DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
<
1 .. 21 22 24 25 .. 2927
>
Auswahl (29266):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Haarscharf an Ungarn vorbei
geschrieben von: Nil (149) am: 07.04.19, 17:21
Nur knapp an Ungarn ist er vorbei geschrammt, der R813 auf seiner Fahrt von Bratislava nach Kosice. Er nimmt nicht den üblichen Weg "oben rum" über die Hauptstrecke sondern er fährt über Zvolen und Roznava "unten rum". Die Strecke ist von Zvolen bis Kosice nicht elektrifiziert, so übernimmt da eine Brille der Reihe 75X. Hier ist es die 757 010. Unten rum geht es dann auch einmal nur knapp an Ungarn vorbei. Hier bei Lenartovce muss die Weiche richtig gestellt sein, damit der Zug nach Norden entlang der Grenze fahren kann. Wenn die Weiche gerade aus gestellt wäre, würde der Zug sofort in Ungarn landen. Alles was hier im Bild zu sehen ist hinter dem Zug, ist bereits Ungarn, (Banvere).
Wir standen am Bahnübergang beim aufgelassenen Haltepunkt Abovce und warteten im allerletzten Büchsenlicht auf den Schnellzug. Der dann zum Glück mehr oder weniger pünktlich auftauchte.

Manipulation: Eine kleine orange Stange die beim dritten Wagen im Schotterbett stand und bis ins Drehgestell lampte entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 07.04.19, 17:22

Datum: 23.03.2019 Ort: Abovce, Slowakei [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-757 Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
SVT-Überführung
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (609) am: 05.04.19, 09:20
Nach einem knappen Jahr im DB-Museum Nürnberg wurde im März diesen Jahres der SVT 18.16.07+18.16.10
von Lichtenfels nach Dresden-Altstadt überführt. 202 843 und 202 743 der RIS führten den teilweise optisch
wieder aufgearbeiteten einstigen Stolz der Deutschen Reichsbahn zurück in die Heimat. Das Bild zeigt den
Zug in Etzelbach im Saaletal.

Zuletzt bearbeitet am 05.04.19, 09:21

Datum: 23.03.2019 Ort: Etzelbach [info] Land: Thüringen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: RIS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Maiabend in Siershahn (II)
geschrieben von: Frank H (192) am: 05.04.19, 18:20
Auf den Tag genau ein Jahr nach meinem vorherigen Galeriebild besuchte ich erneut den Bahnhof Siershahn im Westerwald. Mittlerweile hatte es mich für das „Praktische Jahr“, die letzten beiden Semester meines Studiums, nach Koblenz verschlagen, und die überschaubare Anreise erlaubte einen Besuch trotz schon vorangeschrittener Tageszeit.

Nachdem ich die 213 335 auf ihrer nachmittäglichen Tour auf der Strecke nach Wallmerod aufnehmen konnte, endete der kurze Ausflug wieder einmal in Siershahn, wo der stattliche Zug nach allerlei Rangiergeschäft für die Weiterfahrt nach Bendorf bereitgestellt wurde. Ob diese noch zu vorgerückter Stunde erfolgte oder erst am nächsten Morgen entzieht sich jedoch ebenso meiner Kenntnis wie die Frage, ob die ordentlich auf dem Bahnsteig abgestellten Fahrräder dem örtlichen Personal oder eher Pendlern, die mit dem letzten Schienenbus ihr Ziel erreichen sollten, zuzuordnen sind.


Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia

Hinweis zur Bildmanipulation: zwei unschöne Lampenschatten auf der Lok wurden digital beseitigt.


Datum: 17.05.1990 Ort: Siershahn [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühling im Neckartal
geschrieben von: Andreas Burow (133) am: 07.04.19, 11:41
Volljährigkeit und Führerschein sorgten dafür, dass sich Mitte der 1980er-Jahre der Aktionsradius in Punkto Eisenbahntouren deutlich erweiterte. Zwar war man meistens noch auf geliehene fahrbare Untersätze angewiesen, aber mit etwas Vorplanung funktionierte das ganz gut. Allerdings wurde der Tatendrang nach dem Abi durch ein nicht ganz freiwilliges, 15-monatiges Engagement bei Y-Tours etwas ausgebremst. Trotzdem ergaben sich Möglichkeiten, dem Hobby nachzugehen, wenn der BW-Dienstplan es zuließ.

Ein sehr beliebtes Ziel war für mich damals das Neckartal, vor allem im Frühjahr. Der Weg dorthin war nicht allzu weit und es gab auch besondere Fahrzeuge zu sehen. Dazu zählte der formschöne 456 101, der hier bei Neckarsteinach in frühlingshafter Umgebung in Richtung Heidelberg unterwegs war.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Zuletzt bearbeitet am 15.04.19, 21:48

Datum: 20.04.1985 Ort: Neckarsteinach [info] Land: Hessen
BR: 430,456 (elektrische Eierköpfe) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Saalebrücke in Bad Kösen...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (609) am: 07.04.19, 07:47
...mitten im Ort ist auch ein beliebtes Motiv bei Eisenbahn-
fotografen. Noch zeigt sie sich weitgehend im Ursprungszustand,
doch eine Sanierung steht wohl bald bevor. 152 167 überquert
sie gerade mit gemischten Güterzug aus Richtung Großkorbetha.


Datum: 09.04.2016 Ort: Bad Kösen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Shadows on Ice
geschrieben von: qj7141 (100) am: 06.04.19, 16:47
Neue Positionen in Sandaoling zu finden ist nicht einfach, seit rund 12 Jahren gibt es weltweit keine 5 Kiliometer Eisenbahnstrecke, die häufiger fotografiert werden, jeden Winter pilgern Tausende zum letzten Hartdampf.
Dennoch ist es möglich, das mittägliche Gegenlicht vom nördlichen Grubenrand, mit dem Schattenwurf der JS auf den Eisteich dürfte mal wieder ein Novum sein.


Datum: 06.01.2019 Ort: Sandaoling, Hami, Xinjiang, China Land: Übersee: Asien
BR: CN-JS Fahrzeugeinsteller: Sandaoling Coal Mining
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Doppelt selten
geschrieben von: Andreas Burow (133) am: 06.04.19, 12:50
Fotos von ozeanblau-beigen V 90 sind in der Galerie äußerst selten und auch dieses klassische Gerolstein-Motiv findet sich noch nicht in der Auswahl. Also gab es gleich zwei gute Gründe, um den Scanner anzuschmeißen und das Bild von 290 050 mit einem Flachwagenzug zu digitalisieren. Es entstand als ungeplanter Beifang bei einer Fototour, welche den 215ern in der Eifel galt. Wie die Wolken im Hintergrund vermuten lassen, hatten wir bei diesem Bild ziemliches Glück. Dieses ist eines der wenigen Sonnenfotos, die an diesem Tag entstanden sind.


Scan vom KB-Dia, Kodak Elitechrome 100

Datum: 15.07.1997 Ort: Gerolstein [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Über die Furkareuss
geschrieben von: Detlef Klein (154) am: 04.04.19, 22:45
Am frühen Abend des 23. Septembers 2000 fährt ein Pendelzug der Furka-Oberalp Bahn (FO) über die Richlerenbrücke im Urseren-Talboden. In der Mitte des Zuges verrichtet der Triebwagen Deh 4/4' seine Arbeit. Im Hintergrund der Rienzenstock (2957 m). Das Urserental ist voller grüner Wiesen und karger Felsen, dafür nahezu ohne Waldbestand.
Eine Hochspannungsleitung hing völlig unmotiviert, ohne Masten in der Luft.

Scan vom Kodak-Negativ



Zuletzt bearbeitet am 07.04.19, 22:49

Datum: 23.09.2000 Ort: Hospenthal [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Deh 4/4 Fahrzeugeinsteller: FO
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Tunnel Junction bracket signal
geschrieben von: hbmn158 (370) am: 06.04.19, 09:50
Am Sonntag stand ein Besuch in Worcester an. Im Großraum Birmingham gibt es noch einige interessante Semaphoren-Nester, vielfach mit „Lower quadrant signals“, wenig verwunderlich, denn das hier ist natürlich ehemaliges „Great Western Railway“-Territorium. An der Nordeinfahrt in den Bahnhof Worcester Shrub Hill steht, gut versteckt in einem Einschnitt, das „Bracket Signal“ für die Sicherung der Tunnel Junction. Dieses erlaubt die Einfahrt in den Bahnhof, in die Abstellanlagen und auf die Umgehungsstrecke zum zweiten Bahnhof Worcester Foregate Street. Solche vielflügeligen Exemplare auf freier Strecke sind mittlerweile recht selten.
Wegen der üppig spriessenden Vegetation eignete sich aus fotografischer Sicht eher das hintere Gleis, daher wird hier ausnahmsweise ein Nachschuß angeboten. Eine Doppelgarnitur „Turbostars“ als Leerreisezug 5K00 nach Kidderminster kam da gerade recht. Die beiden Zweiteiler mit class 172 222 am Zugende tragen noch das alte „London Midland“-Farbkleid, obwohl sie bereits seit einiger Zeit für West Midlands Trains im Einsatz sind.

Aufnahme mit Hochstativ


Datum: 24.03.2019 Ort: Worcester, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class172 Fahrzeugeinsteller: West Midlands Trains
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine Reichsbahngarnitur in DB-Zeiten
geschrieben von: Der Rollbahner (68) am: 06.04.19, 09:31
Im Januar 1994 war die Deutsche Bahn AG gegründet worden, aber ein knappes halbes Jahr später prägten an der Mecklenburgischen Seenplatte noch immer die für ehemalige Reichsbahn-Nebenstrecken, soweit mit Lokbespannung betrieben, typischen Bghw-Garnituren mit einem Dag-Gepäckwagen, plus der seinerzeit fast unvermeidlichen Reichsbahn-V 100, die Szenerie.

Das Bild zeigt N15747 aus Malchin mit 201 158-3, welcher auf seinem Weg nach Waren (Müritz) gemächlich auf den nächsten Unterwegshalt, Levenstorf, zurollt.

Scan vom Fuji KB-Dia

Manipulation: Ein kleiner, aber an der Lokfront störender Zweig fiel der digitalen Heckenschere zum Opfer.

Datum: 11.05.1994 Ort: Levenstorf [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (29266):  
 
Seiten:
<
1 .. 21 22 24 25 .. 2927
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.