DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 14
>
Auswahl (139):   
 
Galerie von BGD, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Der Blick von der Anhöhe
geschrieben von: BGD (139) am: 22.03.19, 01:05
Vom Viadukt Colmnitz sind bereits einige Perspektiven bekannt. Jedoch recht selten scheinen sich Fotografen die Mühe zu machen und die kleine Anhöhe südwestlich des charakteristischen Bauwerks aufzusuchen. Die etwas abgeschiedene, ruhige Lage sowie der Blick auf die Vorerzgebirgslandschaft sind aber definitiv jeden Schritt wert. Verstärkt wird das Ganze noch, wenn man dies an einem wunderschönen Vorfrühlingstag unternimmt.

Datum: 06.03.2019 Ort: Colmnitz [info] Land: Sachsen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Charakteristische Gestalten
geschrieben von: BGD (139) am: 15.02.19, 01:04
Nicht wirklich zweifelsfrei ästhetisch, aber unverwechselbar sind die Halberstädter Triebwagen der HSB, die im gesamten Netz vor allem auf schwach frequentierten Verbindungen zum Einsatz kommen. Ein ebenso unverkennbares Äußeres weist eine Birke auf der Hochfläche bei Stiege auf, die im ausklingenden Winter 2018 in Richtung Quedlinburg passiert wird.

Datum: 14.02.2018 Ort: Stiege [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 6XDE (sonstige deutsche Verbrennungstriebwagen) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit dem 628 ins Erzgebirge
geschrieben von: BGD (139) am: 10.08.18, 17:47
Zwischen den frühen Neunzigern und dem Beginn des dritten Jahrtausends allgegenwärtig auf den Strecken des Erzgebirges waren mintrgüne 628. Aber fotografische Zeugnisse erblickt man kaum aus dieser Periode, da die neuen Triebwagen doch die mit V100 oder U-Boot bespannten klassischen Lok-Wagen-Garnituren ablösten. Weitaus mehr Aufmerksamkeit hingegen erhält der seit April als Desiro-Ersatz auf der Flöhatalbahn in einem festen Umlauf eingesetzte 628. So auch von mir, als er am 19.07.18 als abendliche RB von Olbernhau nach Chemnitz eine Gartenanlage am Ufer der Flöha bei Falkenau passiert.

Datum: 19.07.2018 Ort: Falkenau [info] Land: Sachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Certaldo Alto
geschrieben von: BGD (139) am: 01.06.18, 13:27
Wie viele andere Städte in der Toskana auch, besitzt auch das im Elsatal gelegene Certaldo einen gut erhaltenen und sehenswerten historischen Ortskern, welcher nach Ausdehnung der Bebauung über die Jahrhunderte aufgrund der exponierten Hügellage den Namenszusatz "Alto" bekam und recht schwierig gemeinsam mit Schienenfahrzeugen auf der die untere Stadt durchquerenden Strecke Empoli-Siena abzulichten ist. Am besten gelingt dies noch von einer Straßenbrücke nahe eines Einkaufszentrums, wo man aber vegetationsbedingt mit einem Nachschuss leben muss. Bei genauerem Hinsehen kann auch die "Trasse" der Standseilbahn entdeckt werden, mit welcher Certaldo Alto vom Marktplatz der unteren Stadt erreicht werden kann.

Einer der recht neuen von Pesa gelieferten ATR 220 reduziert hier bereits seine Geschwindigkeit um sogleich im Bahnhof der 16.000-Einwohner-Stadt, dessen berühmtester Sohn der Renaissanceschriftssteller Giovanni Boccaccio ist, zum Stehen zu kommen.



Zuletzt bearbeitet am 05.06.18, 07:15

Datum: 06.04.2018 Ort: Certaldo [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ATR220 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Viadukt von Lecchi
geschrieben von: BGD (139) am: 05.05.18, 00:07
Eines der Haupteinsatzgebiete der inzwischen 30 und mehr Jahre zählenden Maschinen der Baureihe D 445 stellt die Bespannung der Expresszüge durch das Herz der Toskana zwischen Siena und Florenz dar. Während die Strecke vom Abzweigbahnhof Empoli zunächst recht flach und zweigleisig im Tal des Flusses Elsa verläuft, müssen ab Poggibonsi in kurvenreicher Trassierung etwa 180 Höhenmeter bis zum Zielbahnhof überwunden werden. Dabei wird bei Lecchi auch eines der größten Viadukte der Strecke überquert, so wie hier am Morgen des 02.04.18 von R 3032, den eine unbekannte D 445 in RIchtung Empoli über das Steinbogenviadukt schiebt.

Zuletzt bearbeitet am 08.05.18, 18:03

Datum: 02.04.2018 Ort: Lecchi [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-D445 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hinab ins Almtal
geschrieben von: BGD (139) am: 09.03.18, 18:17
Die als Almtalbahn bezeichnete Strecke zwischen Wels und Grünau im Almtal verläuft nur etwa die letzten fünfzehn der insgesamt 43 Streckenkilometer entlang des namensgebenden Flusses. Ein Triebwagen der Reihe 5047, befindet sich hier zwischen Pettenbach und Viechtwang und rollt sanft hinab ins Almtal. Den letzten schneebedeckten Abschnitt des Hanges nutzen derweil ein paar Kinder zum Rodeln. Bergab könnte es auch mit der Almtalbahn selbst gehen, denn die Zukunft ist ungewiss, die ÖBB wollen in Zukunft die Strecke nur noch bis ins nahe Wels gelegene Sattledt betreiben, wogegen sich eine Bürgerinitiative und auch Lokalpolitiker wehren.

Datum: 04.03.2018 Ort: Pettenbach [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5047 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Wintermorgen
geschrieben von: BGD (139) am: 28.12.17, 23:56
Vor einem Jahr schwächelten die Coradia-Triebwagen der MRB, welche erst ein halbes Jahr zuvor den Betrieb im Elektronetz Mittelsachsen aufgenommen hatten, aufgrund von Priblemen mit den Laufflächen der Radreifen.So bestand ein morgendlicher RE von Dresden nach Hof am 11.01.17 auch lediglich aus einem Dreiteiler,der gerade das bekannte Viadukt bei Wegefarth überquert.



Datum: 11.01.2017 Ort: Wegefarth [info] Land: Sachsen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Die kleine Rote im schattigen Tal
geschrieben von: BGD (139) am: 20.11.17, 23:26
Während das obere Albulatal um Bergün an Herbstnachmittagen schon frühzeitig im Schatten der Berge des Ela-Massivs verschwindet, liegt Filisur noch deutlich länger im Licht. Ein RE aus St.Moritz nach Chur fährt hier entlang der fesligen Hänge des Piz Muchetta und ist nur nur noch ein Kehrtunnel vom Kreuzungs- und Trennungsbahnhof entfernt.

Datum: 05.10.2017 Ort: Filisur [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 8/12 Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit Einheitswagen entlang der Albula
geschrieben von: BGD (139) am: 07.11.17, 10:26
Zum Ende der diesjährigen Fahrplanperiode werden die Einheitswagen der RhB, deren Auslieferung in mehreren Serien bereits 1962 durch die Fahrzeugwerke Altenrhein begann, auf der Albulalinie durch die als "Alvra" bezeichneten Glieder-Wendezüge ersetzt. Bereits in diesem Jahr wurden lediglich die Hälfte der Umläufe mit altem Wagenmaterial gefahren, wie hier RE 1129 nach St. Moritz, den Ge 4/4 III 650 gerade über das Schmittentobelviadukt zieht. Aufziehende dichte Bewölkung machten aus diesem Foto mal wieder eine allen Fotografen wohlbekannte Zitterpartie, aber der Zug brachte noch einen etwa dreißigsekündigen Vorsprung ins Ziel.

Datum: 02.10.2017 Ort: Filisur [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 4/4 III Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Herbst am Bernina
geschrieben von: BGD (139) am: 13.10.17, 14:27
Die Lärchenfärbung im Oberengadin und an der Berninabahn ist beinahe schon legendär. Während "unten" im Tal die Lärchen Anfang Oktober nur in geringem Maß von ihrem Sommerkleid abwichen, gab es weiter oben in Richtung Streckenscheitelpunkt schon deutlich mehr Farbspektakel.

Eine Stammleistung der ABe 4/4 III-Triebwagen ist die Bespannung zweier "Kurz-BerninaExpress" von St. Moritz nach Tirano bzw. Retour. Am Nachmittag kreuzen beide Züge in Bernina Lagalb. Kurz zuvor konnte der in Richtung Italien fahrende Zug oberhalb der Station Bernina Diavolezza inmitten der hier nicht mehr so zahlreich vorhandenen Nadelbäume abgelichtet werden.

Datum: 06.10.2017 Ort: Bernina Diavolezza [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABe 4/4 III Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (139):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 14
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.