DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4
>
Auswahl (192):   
 
Galerie: Suche » Übersee: Afrika, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Die blaue Lagune
geschrieben von: KBS720 (58) am: 29.05.20, 14:18
Am 4. April 2018 wachten wir in einem Hotel bei Nador auf. Die Wetterprognose für den Morgen war nicht sonderlich ermunternd und ein kurzer Blick aus dem Fenster bestätigte die Befürchtungen. Ne, das wird nix, also weiterschlafen und gemütlich frühstücken.

Später zeigten sich dann erste blaue Flecken am Himmel, sodaß wir unser Programm starten konnten. Abends war vom äußerst zähen Tagesstart nichts mehr zu sehen, als DH 366 mit dem 505 (Nador-Taourirt) bei Melga an uns vorüberzog.

Datum: 04.04.2018 Ort: Melga el Ouidane, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-DH 350 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Der zufriedene Blick aus dem Asmara Railway Club
geschrieben von: nohabgm am: 25.04.20, 23:43
Vom 8.Oktober 2019 an waren wir mit fünf Auszubildenden in der eritreischen Hauptstadt Asmara, um an der Littorina der dortigen Staatsbahn zu arbeiten. Eigentlich war nur eine optische Aufarbeitung geplant. Im Laufe der drei Wochen gelingt es uns aber doch, auch einen Teil der Antriebsanlage in Betrieb zu nehmen. Am 27.Oktober soll eine Sonderfahrt nach Shegereni stattinden und so haben wir an diesem Sonnabend davor wirklich noch alle Hände voll zu tun. Am Nachmittag ist es dann vollbracht und die Littorina wurde schon für den Sonntagmorgen bereit gestellt. Wie jeden Tag beschließen wir auch diesen Arbeitstag im Railway Club bei einem Tee für alle und einem Zibib für die Ausbilder. An diesem Tag bestehen wir aber darauf, dass die Tür zu den Gleisen offen bleibt und genießen den Ausblick.

Datum: 26.10.2019 Ort: Asmara, Eritrea Land: Übersee: Afrika
BR: ER-Littorina Fahrzeugeinsteller: Ferrovie Eritree
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kurz vor Marrakesch
geschrieben von: Dennis Kraus (642) am: 25.04.20, 17:30
Die Landschaft entlang der Bahnstrecke von Casablanca nach Marrakesch ist ziemlich unspektakulär, häufig verlaufen die Gleise durch sehr flache Gebiete. Ein Stück vor Marrakesch durchquert die Strecke immerhin eine kleine Hügelkette, die zumindest ein wenig Motivpotenzial bietet. Von einer Brücke fotografierten wir E1402 mit einer E1250 im Schlepp und dem Zug 104/605 aus Fes.

Datum: 22.10.2019 Ort: Marrakesch, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-E 1400 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Dampf um den Kirchturm
geschrieben von: Dennis M. (73) am: 25.04.20, 07:52
Fast schon kitschig, wirkt das Motiv an der Moschee in Nefasit. Nur seltenst verirrt sich in der heutigen Zeit ein Zug auf die Strecke der eritreischen Bahn.
Und falls dies doch mal geschieht, so sind es zu meist Charterzüge für Eisenbahnfreunde.
Hier durchfährt R442.55 mit ihrem gemischten Zug Nefasit.


Datum: 18.01.2019 Ort: Nefasit Land: Übersee: Afrika
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: FE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nach Tanger
geschrieben von: Amberger97 (335) am: 13.04.20, 12:30
Der Tagzug von Oujda nach Tanger steht noch am Anfang seiner ungefähr 650 Kilometer langen Reise durch Nord-Marokko. Eine unbekannte DH 400 ist mit ihrem Zug durch die typische Landschaft in diesem Gebiet unterwegs: Wüste, aber immer wieder Olivenplantagen und Moscheen sind zu sehen.




Zuletzt bearbeitet am 13.04.20, 12:42

Datum: 27.10.2019 Ort: Oued Metlili, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-DH 400 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Michell´s Pass III
geschrieben von: qj7141 (145) am: 10.04.20, 06:54
Aller guten Dinge sind drei, und daher hier noch ein drittes Bild von 19B 1412 mit ihrem GmP am Michell´s Pass zwischen Wolseley und Ceres.

[www.drehscheibe-online.de]

Datum: 19.06.2019 Ort: Michell´s Pass, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-19B Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Auch ein schöner Rücken...
geschrieben von: Dennis M. (73) am: 05.04.20, 15:58
kann entzücken!
440.008 stürmt gerade von Shegerini die steile Steigung nach Asmara hinauf. Normalerweise gibt es keinen planmäßigen Zugbetrieb in Eritrea. Nur für Sonderfahrten zahlreicher Eisenbahnfans gibt es noch hin und wieder Arbeit für die hoch betagten Maschinen.

Datum: 18.01.2019 Ort: Shegerini, Eritrea Land: Übersee: Afrika
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: Ferrovie Eritree
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Michell´s Pass II
geschrieben von: qj7141 (145) am: 04.04.20, 09:30
Die nächste Kurve, das nächste Motiv...

Die Nebenstrecke nach Ceres (und später nach Prince Alfred Hamlet weitergeführt) wurde 1912 eröffnet. Sie zweigt in Wolseley von der Hauptstrecke Cape Town-Worcester ab und führt als Gebirgsbahn über den Michell´s Pass ins Hochtal von Ceres, dem Zentrum der Fruchtsaftindustrie in Südafrika.

Die Strecke ist zur Zeit für 20 Jahre an die private Eisenbahngesellschaft Ceres Rail verleast, die den Abtransport von Fruchtsaft und Konzentrat mittels spezieller Kühlcontainer direkt von der Ceres Fruchtsaft-Company zum Hafen in Kapstadt durchführt.

Auch die hier zu sehende Dampflok 19B 1412 gehört Ceres Rail, Heimat-Einsatzstelle ist Demeter, der erste Bahnhof hinter dem Pass, bereits in der Ortslage Ceres.

19B 1412 Bauart: 2′D1′h2, ca. 14 t höchste Achslast. 14 Maschinen wurden von der BMAG im Jahre 1930 geliefert, die letzten bei der SAR 1977 ausgemustert.

Hier am Morgen des 19.6.2019 um 10:08 Uhr Ortszeit mit einem GmP zwischen Wolseley und Demeter bei der Fahrt über den Michell´s Pass zu sehen.
Im Hintergrund, die knapp 2000 Meter hohen Mostertshoek Twins.


Zuletzt bearbeitet am 04.04.20, 09:32

Datum: 19.06.2019 Ort: Michell´s Pass, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-19B Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Michell´s Pass
geschrieben von: qj7141 (145) am: 29.03.20, 04:58
Die Nebenstrecke nach Ceres (und später nach Prince Alfred Hamlet weitergeführt) wurde 1912 eröffnet. Sie zweigt in Wolseley von der Hauptstrecke Cape Town-Worcester ab und führt als Gebirgsbahn über den Michell´s Pass ins Hochtal von Ceres, dem Zentrum der Fruchtsaftindustrie in Südafrika.

Die Strecke ist zur Zeit für 20 Jahre an die private Eisenbahngesellschaft Ceres Rail verleast, die den Abtransport von Fruchtsaft und Konzentrat mittels spezieller Kühlcontainer direkt von der Ceres Fruchtsaft-Company zum Hafen in Kapstadt durchführt.

Auch die Dampflok 19B 1412 gehört Ceres Rail.

19B 1412 Bauart: 2′D1′h2, ca. 14 t höchste Achslast. 14 Maschinen wurden von der BMAG 1930
geliefert, 1977 ausgemustert.

Hier ist sie am Morgen des 19.6.2019 mit einem GmP zwischen Wolseley und Demeter bei der Fahrt über den Michell´s Pass zu sehen.
Im Hintergrund, die knapp 2000 Meter hohen Mostertshoek Twins.





Zuletzt bearbeitet am 29.03.20, 05:01

Datum: 19.06.2019 Ort: Michell´s Pass, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-19B Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sonnenaufgang in Ostafrika
geschrieben von: Dennis M. (73) am: 26.03.20, 19:46
Eritrea ist ein eher unbekanntes Land am Horn von Afrika.
Selten verirren sich hierher Touristen, und wenn, dann sind es recht häufig Eisenbahnfreunde. Von Massawa am Roten Meer bis hinauf nach Asmara liegen heute noch die Gleise. Früher gab es mal eine Verbindung bis nach Argodat, welche aber dem Bürgerkrieg zu Opfer fiel.
Hier sehen wir die R440.008 mit einem Fotozug auf dem Weg von Arbaroba nach Asmara am frühen Morgen kurz nach dem Sonnenaufgang.

Datum: 19.01.2019 Ort: Shegerini, Eritrea Land: Übersee: Afrika
BR: ER-R440 Fahrzeugeinsteller: Ferrovie Eritree
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ausfahrt Piketberg
geschrieben von: qj7141 (145) am: 14.03.20, 05:43
Ausfahrt Piketberg herrschte plötzlich eine eigenartige Lichtstimmung, im Hintergrund an der Flanke der Piketberge, die der Kleinstadt ihren Namen geben, entwickelte sich plötzlich eine Art Staubsturm.
Zum Glück blieb der im Streiflicht ausfahrende Zug und der Fotograf davon verschont.
24 3655 mit GmP auf der Strecke Klawer-Malmesbury, Ausfahrend Piketberg, Westkap Provinz, Südafrika, 18.6.2019, 9:47 Uhr

Datum: 18.06.2019 Ort: Piketberg, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Hufeisenkurve vor Piketberg
geschrieben von: qj7141 (145) am: 07.03.20, 14:34
24 3655 mit GmP zwischen Het Kruis und Piketberg (Strecke Klawer-Malmesbury), im Hintergrunfd die Piketberge mit dem Zebrakop,18.6.2019, gegen 8:29 Uhr morgens.

Datum: 18.06.2019 Ort: Piketberg, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Tote Züge in der Wüste
geschrieben von: Nil (156) am: 01.03.20, 14:37
In der Gegend von Gafsa wird eine grosse Menge Phosphat gefördert. Auch wenn die Menge in den letzten Jahren stark zurück gegangen ist, ist Tunesien noch immer in den Top Ten der Produktionsländer.
Der starke Einbruch in der Produktion hat natürlich auch einen Einfluss auf die Zugdichte um Gafsa. Ungefähr zwei Züge pro Tag konnte man sichten mit etwas Glück. Die zuverlässigste Leistung war ein Leerzug von Sfax nach Metaloui, dieser Zug war auch gerne mit einer 060-DP bespannt - einer Lok von Bombardier mit dem Baujahr um 1985. Der Zug war zwar zu unterschiedlichen Zeiten unterwegs, aber immer im Licht nach Westen. An diesem Tag tauchte er um kurz vor Mittag an der ersten Stelle auf und wir konnten ihn bis hier hinter Gafsa verfolgen. Die Stelle mit den umgekippten Wagen war noch auf der Liste.
Der Schleier der uns an diesem Tag über längere Strecke verfolgt hat, war auch um 16 Uhr bei der Durchfahrt an unserer Stelle noch immer ein kleines Problem, die Sonne gab sich aber alle Mühe.


Datum: 26.02.2020 Ort: Gafsa, Tunesien Land: Übersee: Afrika
BR: TU-060-DP Fahrzeugeinsteller: SNCFT
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kurz vor Taourirt
geschrieben von: Dennis Kraus (642) am: 20.01.20, 16:45
Mit DH 374 war am 26.10.2019 ein alter GM-Diesel vor Zug 503 aus Nador nach Casablanca anzutreffen und konnte kurz vor Taourirt aufgenommen werden. Obwohl es eine direkt Verbindungskurve zur Strecke Richtung Fes gibt, fährt der Zug nun zunächst zum Bahnhof Taourirt und macht dort während eines längeren Aufenthalts einen Richtungswechsel.

Datum: 26.10.2019 Ort: Taourirt, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-DH 350 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Sonnenaufgang
geschrieben von: qj7141 (145) am: 17.01.20, 13:23
Die Hügel Afrikas und die große Doppelhufeisen-Kurve kurz hinter Het Kruis durchfährt der morgendliche GmP zwischen Het Kruis und Piketberg ganz kurz nach Sonnenaufgang am Morgen des 18. Juni 2019.
Zuglok ist 24 3655.

Das Bild ist absichtlich unterbelichtet und der Kontrast wurde bearbeitet um die Morgen-Stimmung zu verstärken.

Die Position des Zuges ist in Railview markiert, der Fotograf steht im Prinzip am Gleis vor der ersten 180°-Kurve.



Zuletzt bearbeitet am 17.01.20, 13:25

Datum: 18.06.2019 Ort: Het Kruis, Westkap, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sidi Bou Othmane
geschrieben von: Amberger97 (335) am: 12.01.20, 18:21
Vor Marrakesch ist der letzte größere Ort die Kleinstadt Sidi Bou Othmane. Dort leben ungefähr 10.000 Personen. Die Strecke führt nun durch eine Hügelkette abwärts nach Marrakesch. In der Ebene im Hintergrund liegt der Bahnhof von Sidi Bou Othmane mit einen Anschluss, dessen Bedienung wir auch von unserem Standpunkt aus beobachten konnten.
Zu sehen ist ein typischer Schnellzug dieser Linie von Fès nach Marrakesch.

Datum: 23.10.2019 Ort: Sidi Bou Othmane, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-E 1400 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Millimeterarbeit in der Lebensmittelabteilung
geschrieben von: DB 399 101-5 (72) am: 12.01.20, 15:26
Noch einmal begeben wir uns in das wilde Treiben des großen Basar "Shohdaa" unweit der Masr-Station von Alexandria.
Während sich allmählich die Dunkelheit über die Stadt legt, ist das geschäftige Treiben auf dem Basar noch immer in vollem Gange: Man trinkt an der Ecke einen Tee, feilscht um Zwiebeln, Knoblauch und Äpfel, probiert die neuste Billigmode an, oder erwirbt am Rande des Basars gleich eine ganze Ziege...
Zwischen all dem Trubel, kämpft sich der alte Kopenhagener Düwag 891 schon minutenlang Millimeter um Millimeter durch die Auslagen, immer darauf bedacht, niemanden über den Haufen zu fahren, der gerade aus einer der Buden gestolpert kommt, die zentimetergenau neben die Strecke gebaut wurden.

Nach der Aufnahme hieß es derweil schnell im Trubel unterzutauchen, denn eine der im Gleiszwischenraum sitzenden Marktfrauen, war scheinbar der Meinung, die zwei Europäer hätten mit den Aufnahmegeräten ihre Seele einfangen wollen. Sogleich wurden rings um gelangweilte Teetrinker aus ihrer Trance gerissen und wollten sich persönlich ein Bild von unsererm Treiben machen. Nach wenigen Metern durch die Menschenmassen verhallten die Rufe allerdings wieder im wilden Durcheinander von quäkenden Lautsprechern und feilschenden Marktbesuchern und die nächsten Bahnen konnten bei ihrer mühsamen Fahrt durch den Basar beobachtet werden.

Datum: 24.03.2019 Ort: Alexandria, Ägypten Land: Übersee: Afrika
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: A.P.T.A.
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Letzte Absprachen...
geschrieben von: qj7141 (145) am: 08.01.20, 00:06
...vor der Abfahrt.

Unser GmP mit Zuglok 24 3655, die schon mächtig Dampf macht, steht kurz vor der Abfahrt, Lokführer und Zugchef tauschen letzte Worte, der Scheinwerfer von 19D 3322 setzt das Ganze ins richtige Licht.

Noch ist es ist fast eine Dreiviertelstunde bis Sonnenaufgang.


Datum: 18.06.2019 Ort: Het Kruis, Westkap, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-19D / 24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die grünen Hügel Afrikas
geschrieben von: qj7141 (145) am: 01.01.20, 13:58
durchfährt der morgendliche GmP zwischen Het Kruis und Piketberg kurz vor Sonnenaufgang am morgen des 18. Juni 2019.
Zuglok ist 24 3655.

Datum: 18.06.2019 Ort: Het Kruis, Westkap, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Personenverkehr auf der Phosphatbahn
geschrieben von: Amberger97 (335) am: 14.12.19, 15:27
Drei Zugpaare verbinden aktuell Casablanca mit Khouribga, von denen eins weiter nach Oued Zem geführt wird. Die vom Phosphatverkehr dominierte Strecke ist elektrifiziert und auch zweigleisig ausgebaut. Vor den Fensterzügen konnten wir am 24.10.19 ausschließlich Japaner der Baureihe 1250 beobachten, wie die im Foto zu sehende Lok mit Zug 901 morgens auf dem Weg nach Khouribga.

Zuletzt bearbeitet am 15.12.19, 20:17

Datum: 24.10.2019 Ort: Tamdroust, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-E 1250 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Fast am Ziel
geschrieben von: Dennis Kraus (642) am: 30.11.19, 10:43
E1408, eine von 20 an die ONCF gelieferten Prima II Loks von Alstom, hat am 23.10.2019 den längsten Weg ihrer Reise von Fes nach Marrakesch schon hinter sich, als sie bei Bo Kircha von zwei Fotografen bildlich festgehalten wurde.

Zuletzt bearbeitet am 30.11.19, 10:44

Datum: 23.10.2019 Ort: Bo Kricha, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-E 1400 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Afrikanisches Landleben
geschrieben von: Dennis M. (73) am: 23.11.19, 21:06
Planmäßigen Eisenbahnverkehr gibt es in Eritrea schon lange nicht mehr. Im Bürgerkrieg zwischen Äthiopien und Eritrea wurde der Bahnbetrieb mitte der 70er Jahre eingestellt.
Während des weiteren Verlauf des Bürgerkrieges wurde die Eisenbahn geplündert und Gleismaterialien als Unterschlupf oder Bunker wiederverwendet. Erst seit Anfang 2003 ist die Bahnstrecke wieder befahrbar und somit verirren sich hin- und wieder einmal verrückte Eisenbahntouristen hierher.
Die Strecke ist erst seit 2018 wieder befahrbar und somit wurde die Gelegenheit genutzt die atemberaubende Landschaft mit der Bahn zuerkunden und zu erleben.
Hier sehen wir die bei Ansaldo gebaute R.440.008 der Ferrovie Eritree auf dem 4-Bogen-Viadukt bei Hinzi auf dem Steilstreckenabschnitt zwischen Sheregini und Asmara

Datum: 14.01.2019 Ort: Hinzi Land: Übersee: Afrika
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: FE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit der 24er nach Norden
geschrieben von: qj7141 (145) am: 09.11.19, 14:46
Der 3. Tag unserer Südafrika-Reise führte von Moravia auf der Klawer-Nebenstrecke nach Norden.
Leider zogen bereits frühmorgens nach 2 perferkten Tagen Wolken auf.
24 3655 zieht den GmP hier kurz hinter Moravia bergwärts in Richtung De Hoek.


Datum: 17.06.2019 Ort: De Hoek, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Barrage Idriss 1er
geschrieben von: Amberger97 (335) am: 10.11.19, 22:29
DH 416 war am 25.10.19 eingeteilt, den Zug 503 von Beni Nsar nach Casablanca bis Fès zu ziehen. Am Stausee Idriss 1er gibt es ein paar längere Brücken. Eine davon überquert der Personenzug gerade. Durch den Stausee musste die Bahnstrecke neu trassiert werden. Die alte Brücke sieht man unter der neuen. Bei niedrigem Wasserstand wie im Oktober 2019 ist sie auch begehbar und man kann das gegenüberliegende Ufer erreichen.

Zuletzt bearbeitet am 11.11.19, 10:04

Datum: 25.10.2019 Ort: Ouled Ayad, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-DH 400 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Phosphatverkehr
geschrieben von: Dennis Kraus (642) am: 30.10.19, 19:15
Rund 75 % des weltweit geförderten Phosphats kommen aus Marokko. Die Eisenbahn übernimmt dabei den Transport vom Abbaugebiet zum Hafen. Dazu wurde extra für den Phosphatverkehr die Strecke von Oued Zem zu den Häfen bei Casablanca zweigleisig ausgebaut.
Die aus japanischer Produktion stammende E 1121 befördert bei Tamdroust einen beladenen Zug Richtung Atlantikküste.


Datum: 24.10.2019 Ort: Tamdroust, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-E 1100 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Al Atlas
geschrieben von: Amberger97 (335) am: 30.10.19, 10:13
Unter dem Namen Al Atlas bewirbt ONCF die Züge der Linie von Fès über Casablanca nach Marrakesch. Zwischen Casablanca und Marrakesch wird im Zweistundentakt, teilweise auch stündlich, gefahren. Um 7.50 Uhr beginnt Zug 606 in Marrakesch und erreicht nach zehn bis fünfzehn Minuten Fahrt eine Hügelkette nördlich der marokkanischen Großstadt. Bespannt ist er, wie üblich, mit einer E 1400, in diesem Fall mit E 1410. Im Hintergrund sind die Gipfel des Hohen Atlas zu erkennen.

Datum: 23.10.2019 Ort: Sidi Bou Othmane, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-E 1400 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Marokkanisches Hinterland
geschrieben von: Yannick S. (665) am: 11.10.19, 17:37
Das marokkanische Hinterland im Norden des Landes ist geprägt von der Landwirtschaft, kaum eine Fläche wird nicht für den Anbau von Irgendetwas verwendet. Leider fehlen dadurch ein wenig die größere Ortschaften, sodass sich der Eisenbahnverkehr auf der Strecke nach Tanger als ziemlich entspannt darstellt. Immerhin werden die Züge auf dieser Strecke noch zuverlässig von den älteren E-Loks der Oncf befördert, sodass wir uns zwar über den Japaner freuten, aber nicht sonderlich überrascht waren, über sein Auftreten.

Datum: 19.03.2019 Ort: Arbaoua, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-E 1250 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zaungäste in Moorreesburg
geschrieben von: qj7141 (145) am: 10.09.19, 15:46
Während unseres langen Wasserhalts in Mooresburg waren die beiden Dampflokomotiven die Attraktion für die Kleinstadtjugend.

Datum: 16.06.2019 Ort: Moorreesburg, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-19D / 24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ausfahrt Kanonkop
geschrieben von: qj7141 (145) am: 08.09.19, 12:37 Top 3 der Woche vom 22.09.19
Das Morgenlicht war lange weg, unser von Malmesbury kommender GmP verlässt den Haltepunkt Kanonkop, im Hintergrund eine Farm, weswegen diese Fotostelle von einer Scxhnellstraßenbrücke aus in Südafrika auch als der "Kanonkop Farm Shot" bekannt ist.

Kanonkop-Rust, Western Cape Province, Südafrika, 16.06.2019, 10:02 Uhr

Datum: 16.06.2019 Ort: Kanonkop, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-19D / 24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 18 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Gegenlicht vor Kanonkop
geschrieben von: qj7141 (145) am: 25.08.19, 06:22
Nur knapp 2 Kilometer hinter dieser Stelle:
[www.drehscheibe-online.de]
steigt die Strecke durch eine 270°-Hufeisenkurve in Richtung Kanonkop steil an.

Um 9:13 Uhr steht das Licht noch flach genug für einen stimmungsvollen Gegenlicht-Schuß.


Datum: 16.06.2019 Ort: Malmesbury, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-19D / 24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Im Morgenlicht bei Malmesbury III
geschrieben von: qj7141 (145) am: 15.08.19, 15:30
[www.drehscheibe-online.de]

Nur wenige Kilometer und eine halbe Stunde weiter, immer noch kurz hinter Malmesbury, ein herrliches S, doch das goldene Morgenlicht war natürlich schon fort.





Datum: 16.06.2019 Ort: Malmesbury, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-19D / 24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 18 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das passt so nicht...
geschrieben von: DB 399 101-5 (72) am: 12.08.19, 10:49
...erkennt auch der Fahrer des japanischen Kinki/Sharyo Zweiwagenzuges und wartet geduldig, bis einer der tausenden Suzuki Kleinbusse seinen spontanen Passagier aufgenommen hat, anstatt seiner Straßenbahn eine weitere Delle zu verpassen. Ein Isuzu Kleinbus, dessen Schaffner wie so oft zur Türe hinaus hängt und laut das Fahrtziel verkündet, nutzt währenddessen die Zeit, um schnell zwischen der Bahn und einem Lada-Taxi hindurch zu schlüpfen.
Die zentrale Innenstadtachse Sherif, zwischen dem Markt El-Shohdaa und dem Kreuzungspunkt El Amari, ist für den MIV als Einbahnstraße ausgewiesen, was allerdings passiert, sobald eine Straßenbahn entgegen kommt, kann man sich wohl ganz gut vorstellen und so erlebten wir auf dieser zentralen Achse Tags zuvor einen mehrstündigen Deadlock, der das gesamte Stadtnetz der Straßenbahn von Alexandria lahmlegte.

Datum: 26.03.2019 Ort: Alexandria, Ägypten Land: Übersee: Afrika
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: A.P.T.A.
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Morgenlicht bei Malmesbury II
geschrieben von: qj7141 (145) am: 04.08.19, 04:07
Der morgendliche GmP Malmesbury-Moorreesburg kurz hinter Malmesbury bei +6°C.

Zuglok ist 24 3655, Vorspann 19D 3322.


Datum: 16.06.2019 Ort: Malmesbury, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-19D / 24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte
Optionen:
 
Stahl, vergoldet
geschrieben von: qj7141 (145) am: 28.07.19, 03:58
Im schönsten Abendlicht mussten wir in Wintervogel - ja, der Ort heißt wirklich so - 2 Kreuzungen mit Plan-Güterzügen abwarten.
Hier unsere Vorspannlok 19D 3322 im typischen, südafrikanischen Licht.

Wintervogel, Westkap-Provinz, Südafrika, 15.06.2019

Datum: 15.06.2019 Ort: Kalbaskraal, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-19D Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Ölbrenner hinter Klipheuwel
geschrieben von: qj7141 (145) am: 15.07.19, 14:30
In der langen Steigung Ausfahrt Klipheuwel läuft der Ölbrenner der Vorspannlok 19D 3322 auf Hochtouren, während dahinter die kohlegefeuerte 24 3655 als Zuglok ebenfalls qualmt was die Kohle hergibt.
15.06.2019, 16:12 Uhr


Datum: 15.06.2019 Ort: Klipheuwel, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-19D / 24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Glint
geschrieben von: qj7141 (145) am: 09.07.19, 15:13
wie Streiflicht heute neudeutsch heisst.

19D 3322 und 24 3655 führen ihren GmP am 15.06.2019 in bei Wintervogel (der Ort heißt wirklich so!) in die untergehende Sonne.

Datum: 15.06.2019 Ort: Malmesbury, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-19D / 24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dampf am Kap
geschrieben von: qj7141 (145) am: 07.07.19, 03:18
Der klassische Blick auf Tafelberg und Ozean (hier wohl noch Südatlantik) mit Dampf.
Den etwas unschönen Vordergrund muss man wohl in Kauf nehmen für das Kap-Panorama.

19D 3322 und 24 3655 mit GmP kurz hinter Cape Town Unity in Richtung Balleville.

15.6.2019, 12:44 Uhr

Datum: 15.06.2019 Ort: Kapstadt, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-19D / 24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Morgenlicht bei Malmesbury
geschrieben von: qj7141 (145) am: 06.07.19, 12:48
Der erste Morgen in Südafrika war mit +6°C zugleich der kälteste der Reise, kurz nach Sonnenaufgang kämpft sich unser GmP kurz hinter Malmesbury im ersten Morgenlicht bergwärts Richtung Kanonkop.
Zuglok ist 24 3655, Vorspann die ölgefeuerte 19D 3322.

16.6.2019, 7:01 Uhr

Zuletzt bearbeitet am 08.07.19, 01:34

Datum: 16.06.2019 Ort: Malmesbury, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-19D / 24 Fahrzeugeinsteller: Ceres Rail
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 14 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der rote Teufel tanzt wieder
geschrieben von: qj7141 (145) am: 27.06.19, 14:59
Diese Jahr war es zum ersten Mal seit 2007 wieder möglich an einer Foto-Dampzugtour durch Südafrika teilzunehmen.

Höhepunkt der Reise war ein Tag an dem der "Red Devil", das Einzelstück 26 3450 der Transnet Heritage Foundation (THF), zur Zeit verleast an Atlantic Rail, ein Güterzgpaar zwischen Worcester und Ashton bespannte.
Hier am frühen Morgen des 20. Juni 2019 bei Over-Hex kurz hinter Worcester.

Die 26 3450 ist eine umgebaute und von David Wardale modernisierte 25NC und gilt mit ca. 4500 PS Zughagenleistung als stärkste Schmalspurdampflok der Welt. Sie ist erst seit Ende letzten Jahres nach langer Abstellzeit wieder betriebsfähig aufgearbeitet worden.

Zuletzt bearbeitet am 27.06.19, 15:00

Datum: 20.06.2019 Ort: Over-Hex, Worcester, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-Class 26 Fahrzeugeinsteller: Atlantic Rail / Transnet Heritage Foundation
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Altlack im Blütenmeer
geschrieben von: Yannick S. (665) am: 16.05.19, 17:51
Wir waren selber wirklich überrascht wie bunt blühend marokkanische Wiesen im Frühling doch sein können, wenn dann noch eine Altlack-GM richtig herum angeröhrt kommt, ist das Foto endgültig ein Treffer.

Datum: 21.03.2019 Ort: Douar Byadate, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-DH350 Fahrzeugeinsteller: Oncf
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Altlack auf der Neubaustrecke
geschrieben von: Jens Naber (404) am: 09.05.19, 20:25
Die marrokanische Neubaustrecke von Nador nach Taourirt verläuft zwar größtenteils durch die Wüste, an einigen Stellen findet man allerdings auch ein paar grüne Flecken, welche das Landschaftsbild angenehm auflockern. Der abendliche Schnellzug 505 ist am 03.04.2018 auf dem Weg nach Taourirt und hat vor einigen Augenblicken den Bahnhof von Melg el Ouidane verlassen. Während der Zug gerade in etwa auf Höhe der Ortschaft unterwegs ist, liegt der Bahnhof noch ein ganzes Stück hinter der auf dem Bild erkennbaren Brücke und ist damit von der Ortsmitte fast vier Kilometer entfernt. Der Zug war an diesem Abend zu unserer Freude mit einem altlackierten GM-Diesel der Reihe DH 350 bespannt, die zum Aufnahmezeitpunkt in dieser Ecke Marokkos deutlich in der Minderheit waren.

Datum: 03.04.2018 Ort: Melg el Ouidane, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-DH 350 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Gedrängt durch die Schlucht
geschrieben von: Yannick S. (665) am: 07.05.19, 18:33
Nachdem man von Fes kommend die ganze Zeit mehr oder weniger nur durch hügeliges Land gefahren ist, befindet sich dann kurz vor Sidi Kacem eine zwar kurze, aber doch imposante Schlucht, durch die sich sowohl die Straße als auch die Bahn durchdrängen muss.

Datum: 19.03.2019 Ort: Bab Tissera, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-E1400 Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwischen Obstauslagen und Kleidungsboutiquen...
geschrieben von: DB 399 101-5 (72) am: 28.04.19, 11:36 Top 3 der Woche vom 12.05.19
...verläuft die Straßenbahn von Alexandria mitten durch den Basar. Im zentralen Basar "Shohdaa" befindet sich zu allem Überfluss, neben der zweigleisigen Durchgangsstrecke, auch noch jeweils eine Wendeschleife pro Fahrtrichtung. Im Schneckentempo wühlen sich die Fahrzeuge daher meist im Pulk durch die engen Gassen. Schneller geht es derweil, wenn man den Wagen vor dem Markt verlässt, zu Fuß durchmisst und am Ende vier Kurse weiter vorn wieder einsteigt...

Am späten Nachmittag des 26. März 2019 bahnt sich der ehemalige Kopenhagener Düwag GT6 865 in der Dämmerung seinen Weg durch den Basar und wird an den im Gleiszwischenraum platzierten Schaufensterpuppen vorbei, in die Schleifenanlage einfahren.

Zuletzt bearbeitet am 13.01.20, 11:53

Datum: 26.03.2019 Ort: Alexandria, Ägypten Land: Übersee: Afrika
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: A.P.T.A.
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 25 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Afrikanischer Sonnenuntergang
geschrieben von: NAch (742) am: 23.04.19, 10:54
Es ist schon etwas besonderes, dieser Sonnenuntergang in Afrika, das Licht überhaupt.
Der letzte Wagen des Zuges mit der offenen Platform war gut besetzt, man wartete auf Bäume vor der Sonne.
Die gab es auch, die fast synchronen Auslösegeräusche (wieso werden die eigentlich nicht ausgeschaltet?) kenne ich sonst nur von Sonderfahrten, damals waren die Geräusche aber noch mechanisch bedingt.

Diese glänzenden Schienen kündigten sich drei Sekunden lang an, das Licht blieb bis zur letzten Weiche erhalten.


Datum: 29.11.2017 Ort: Seeheim, Namibia Land: Übersee: Afrika
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: Trans Namib
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wenn die Sonne vom Himmel fällt
geschrieben von: Yannick S. (665) am: 11.04.19, 15:46
In den südlichen Gefilden ist es immer wieder "erschreckend" wie schnell die Sonne zum Abend hin vom Himmel fällt. War eben quasi noch Hochlicht, bangt man wenig später, dass die Sonne noch bis zum Zug über den Bergen bleibt.
Letzteren Gedanken hatten wir auch am Abend des 22.03.2019 als der abendliche Zug von fes raus aufs Dieselnetz wirklich keine Verspätung haben durfte, um an unserer Stelle noch Licht abzubekommen. Doch auf die Oncf war Verlass und der Zug dröhnte pünktlich vorbei, sehr wenig später war dann tatsächlich Licht aus.
Eine kleine Tafel am Gleis habe ich digital entfernt.

Datum: 22.03.2019 Ort: Sidi Harazem, Marokko Land: Übersee: Afrika
BR: MA-DH Fahrzeugeinsteller: ONCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der erste Zug
geschrieben von: Dennis M. (73) am: 08.04.19, 12:49
Weit vor Sonnenaufgang fuhr unser Dampfzug in Asmara in Richtung Scheitelpunkt los.
Unterwegs war in der Ferne schon so manches Lastendromeda zu erahnen und das Ostafrikanische Land erweckte langsam zu leben!
Davon unbeeindruckt stürmt R440.008 der FE mit ihrem Zug die Steigung in Richtung Asmara hinauf.

Datum: 14.01.2019 Ort: Asmara, Eritrea Land: Übersee: Afrika
BR: ER-R440 Fahrzeugeinsteller: Ferrovie Eritree
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Flucht vor den Wolken.
geschrieben von: Dennis M. (73) am: 04.04.19, 14:20
In der Ferne bildet sich langsam ein dichtes Wolkenfeld, welches sich schon seit Beginn der Reise kaum bewegte.
Völlig unbeeindruckt von dessen, dampft R442.56 der Ferrovie Eritree mit ihrem gemischten Zug die Steigung in Richtung Nefasit hinauf.

Datum: 16.01.2019 Ort: Nefasit, Eritrea Land: Übersee: Afrika
BR: ER-R442 Fahrzeugeinsteller: Ferrovie Eritree
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Im Dunst der Vergangenheit
geschrieben von: Dennis M. (73) am: 31.03.19, 22:30
Selten dampft es im Lokschuppen von Asmara.
Die Zeiten wo es dort noch regelmäßig dampfte, sind seit Jahrzehnten vorbei. Nur durch den Ehrgeiz der eritreischen Eisenbahnern ist es zu verdanken das über 40 Jahre nach dem Dampfaus dort noch selten Dampfloks zu sehen sind!

Datum: 18.01.2019 Ort: Asmara, Eritrea Land: Übersee: Afrika
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: Ferrovie Eritree
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Ein kurzer Durchblick...
geschrieben von: DB 399 101-5 (72) am: 31.03.19, 12:07
...zwischen den zahlreichen Fahrzeugen im täglichen Verkehrschaos von Alexandria offenbarte sich für wenige Sekunden auf der "Sherif", der Hauptmagistrale, die vom Hauptbahnhof die Innenstadt tangiert. Überraschenderweise überholte für einen kurzen Moment weder ein Tuk Tuk, noch ein Suzuki Kleinbus die Straßenbahn auf der rechten Seite, während links noch schnell zwei Fahrzeuge vor der entgegenkommenden Bahn vorbeiziehen.
Die japanischen Kinki/Sharyo-Zweiwagenzüge werden inzwischen auf dem Stadtnetz eingesetzt und das Gespann mit Wagen 126 an der Spitze bahnt sich seinen Weg zur nächsten Haltestelle.

Datum: 24.03.2019 Ort: Alexandria, Ägypten Land: Übersee: Afrika
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: A.P.T.A.
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dampf in Eritrea
geschrieben von: Dampffuzzi (166) am: 31.03.19, 08:28
Die in Italien gebaute Mallet-Dampflok 442.55 der Eisenbahn Eritreas ist am 08.11.2018 zwischen Arbaroba und Asmara unterwegs. Kurz vor erreichen des Tunnels 29, dem letzten Tunnel vor der Hochebene von Asmara, passiert der Güterzug ein kleines Anwesen.

Datum: 08.11.2018 Ort: Hinzi, Eritrea Land: Übersee: Afrika
BR: ER-R442 Fahrzeugeinsteller: Ferrovie Eritree
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (192):   
 
Seiten: 2 3 4
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.