DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 428
>
Auswahl (4278):   
 
Galerie: Suche » Bayern, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Auf dem Weg nach Bad Brückenau (1988)
geschrieben von: Andreas T (302) am: 26.05.20, 22:14
Auf dem Weg nach Bad Brückenau hat am frühen Morgen des 13.05.1988 die Schienenbusgarnitur 798 729 + 998 838 als N 5174 den mit Formsignalen versehenen Kreuzungsbahnhof Rupboden verlassen und hat den östlich gelegenen Bahnübergang passiert.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 28.05.20, 14:36

Datum: 13.05.1988 Ort: Rupboden [info] Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Abendlicht
geschrieben von: Dennis Kraus (641) am: 26.05.20, 18:51
Die Reise des VT 117 der BOB von Bayrischzell nach München hat erst vor wenigen Kilometern begonnen, als bei Osterhofen der Auslöser klickt. Rechts neben dem Zug erhebt sich der 1538 Meter hohe Seebergkopf.
Aufnahme mit Hochstativ.

Datum: 27.04.2020 Ort: Osterhofen [info] Land: Bayern
BR: 609 (Integral) Fahrzeugeinsteller: BOB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Umgeleiteter Schrottzug
geschrieben von: Dennis Kraus (641) am: 24.05.20, 10:22
Regelmäßig verkehrt zwischen Cheb und Könitz ein Schrottzug der SWT. Der Laufweg führt dabei planmäßig über Hof, zum Einsatz kommt meist eine silberne 285. Wegen Bauarbeiten wurde der Zug am 16.05.2020 allerdings über Bayreuth und weiter über die Frankenwaldbahn umgeleitet. Leider verkehrte der Zug überwiegend im Gegenlicht. Bei Trebgast gab es allerdings eine passende Stelle. Statt der silbernen Traxx wurde er an diesem Tag glücklicherweise von zwei V100 (203-28 und 203-29) gezogen.

Datum: 16.05.2020 Ort: Trebgast [info] Land: Bayern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: SWT
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit nur einer Lok durchs Allgäu
geschrieben von: 215 082-9 (290) am: 24.05.20, 19:00
Im Sommer 2018 hatte ich mir eine Probe BahnCard 100 angeschafft um, mangels Auto, flexibel an jede Ecke des Landes zu kommen. Primäres Ziel für jenen Sommer war das Allgäu mit den 218ern.

Am 02.07.2018 wurde erneut eine anstrengende Tagestour dorthin unternommen, da die tolle Landschaft in Kombination mit den Eurocitys einfach zu verlockend ist.
Das Wetter war zwar nicht so wie versprochen, jedoch gab es nur einen Wolkenschaden, welcher zu verkraften war. Am Abend war es ein Show-down mit der Sonne in Kombination mit dem EC 192, der zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018 leider gestrichen wurde. Der Zug war leicht nach Plan, da sich 218 465 alleine vor den acht Wagen nach Lindau abmühte. Die Wolken waren schon an der Kante der Sonne da bog der Zug endlich um die Ecke und ließ drei Fotografen einmal tief durchschnaufen. Oberhalb von Stiefenhofen gelang dann auch das Bild von 218 465 vor dem EC 192 München Hbf - Basel SBB. Nächster Halt war Lindau Hbf wo die 218 den Zug an eine SBB 421 übergab.

Zuletzt bearbeitet am 25.05.20, 21:06

Datum: 02.07.2018 Ort: Stiefenhofen [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Neues Fahrzeug auf der Traun-Alz-Bahn 2
geschrieben von: Amberger97 (334) am: 22.05.20, 17:30
Eine Stunde vor dem Foto bei der Einfahrt in Hörpolding, konnte ich 640 014 auf Höhe von Nunhausen aufnehmen, wo schon viele andere Fotos entstanden sind. Im Sommer kann man hier auch Nordfahrer mit Frontlicht fotografieren.

Aufnahme mit Hochstativ.

Zuletzt bearbeitet am 25.05.20, 14:26

Datum: 17.05.2020 Ort: Nunhausen [info] Land: Bayern
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
LEG im Raps
geschrieben von: Dennis Kraus (641) am: 22.05.20, 12:33
Am letzten Sonntag verkehrten nachmittags/abends gleich zwei Kesselzüge der LEG über die KBS 855 von Hof Richtung Regensburg. Der zweite Zug ließ sich etwas Zeit und wurde erst um 19.10 Uhr ab Hof gemeldet. Um die Zeit ist es in dieser Gegend eher schwierig mit Stellen für Südfahrer, doch bei Escheldorf gibt es einen lichtmäßig passenden Abschnitt und dort gab es sogar Raps im Vordergrund. Es wurde spannend, ob das Licht noch reicht, denn die Schatten wurden immer länger und länger. Über dem Raps im Vordergrund hatten sich schon einige Schatten ausgebreitet, auch am Gleis wurde ein Baumschatten langsam bedrohlich. Um kurz nach 20 Uhr rollte der Zug mit 132 068 und 232 238 dann endlich an den Fotografen vorbei und das Licht passte gerade noch.

Datum: 17.05.2020 Ort: Escheldorf [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: LEG
Kategorie: Bahn und Landschaft

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Würstchenverkäufer packt ein
geschrieben von: 797 505 (357) am: 21.05.20, 22:41
Am Bahnübergang (nur für Fußgänger und Radfahrer) am nördlichen Ende des Lindauer Bodenseedamms hat ein Würstchenverkäufer im Sommer seinen mobilen Stand platziert. Für die teils länger an den Schranken wartenden Radler und Fußgänger gibt es dort Stärkung und Flüssigkeit. Und eben dieser Händler packt bei meinen Besuchen im Juni/Juli 2019 pünktlich mit dem EC 197 zusammen und verlässt den Standort um halb neun.
Für die Fahrgäste ergibt sich ein letzter Blick im Gegenlicht auf den See. Noch beschleunigen die beiden 218er nur gemächlich, es sind noch einige Weichen zu passieren. Bald darauf geht es hingegen - gut hörbar - unter dem Bismarck Denkmal und durch die Bodolzer Obstgärten mit deutlich mehr Leistung bergwärts in das Allgäu.

Mehrere Fahrten an den See brauchte es für dieses Bild. Zu gerne ziehen weit westlich des Bodensees abends nach acht Uhr Wolken auf (vmtl. über dem Schwarzwald). Eben genau dort wo zur EC-Zeit die Sonne steht.
Aktuell sind die überspannenden Masten drahtlos und nur über den Reutiner Gleisen hängen an neuen Masten die Leitungen.

Aufnahme vom Hochstativ. Bild rechts etwas mit einer zweiten Aufnahme ergänzt.

Datum: 17.07.2019 Ort: Lindau [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Verkehrswege Frankenwald
geschrieben von: Dispolok_E189 (261) am: 21.05.20, 20:31
Die Region rund um den Frankenwald / Thüringer Wald bzw. Rennsteig ist bislang von Autobahnen und Schnellstraßen verschont geblieben. Lediglich die Bundesstraße 85 schlängelt sich durch das Gebiet. Das wiederum hat natürlich Vor- und Nachteile. Die Natur blieb zwar weitestgehend unberührt, aber dafür kommt man nur recht langsam voran, denn sobald ein Lkw auftaucht braucht man viel Zeit und Geduld. Neben der Bundesstraße verläuft auch die Frankenwaldbahn. Diese ist zugleich eine Hauptstrecke zwischen München und Berlin. Seit Inbetriebnahme der Neubaustrecke Ebensfeld - Erfurt verlor die Frankenwaldbahn ihre Bedeutung im Fernverkehr. Mittlerweile sind hauptsächlich Güterzüge und Nahverkehrszüge hier anzutreffen. Lediglich ein letztes IC-Zugpaar am Tag und eines in der Nacht verkehren hier noch planmäßig.

Am 21.05.2020 sollte das sonnige Wetter genutzt werden. Zwischen Ludwigsstadt und Steinbach am Wald wartete ich auf Züge gen Kronach / Süden. Trotz des Feiertages waren einige Güterzüge unterwegs. So auch der bekannte Cronos-Containerzug (für Ortskundige), der von 189 056 DB Cargo über die Frankenwald-Nordrampe gezogen wurde.
Somit entstand dieser typische Frankenwald-Blick aus dem Wald heraus auf Schiene und Straße.

Datum: 21.05.2020 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Licht ins Dunkel
geschrieben von: Alex2604 (6) am: 20.05.20, 16:45
Bei unserem Allgäubesuch am 5.1.2020 zog es am Nachmittag weitestgehend zu. Trotz der steigenden Hoffnungslosigkeit auf ein weiteres Sonnenbild positionierten wir uns in der Hoffnung auf ein Wolkenloch in Mellatz. Obwohl die Wolkendecke entgegen unseren realistischen Erwartungen immer löchriger wurde, wurden wir bei den Vorbeifahten eines Alex und einer Baureihe 218 mit EuroCity noch nicht mit der erwünschten Sonne beschert. Unsere letzte Chance war der RE3290 nach Lindau. Wir konnten unseren Augen kaum glauben, als kurz vor der Durchfahrt des Zuges die Sonne tatsächlich in ein relativ großes Wolkenloch zog, welches uns dieses Bild, kurz vor Sonnenuntergang, ermöglichte.

3 weitere Fotografen an einer ca 100 Meter weiteren Stelle wurden nachträglich digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 21.05.20, 11:28

Datum: 05.01.2020 Ort: Mellatz [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 16 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Neues Fahrzeug auf der Traun-Alz-Bahn
geschrieben von: Amberger97 (334) am: 17.05.20, 21:56
Wenige Wochen bevor die S-Bahn Chiemgau den Betrieb aufnimmt und die Metropolregion Traun-Alz teilweise im 20-Minuten-Takt bedient wird, schickte die SOB ihre 640 auf das Netz. 640 014 durfte den ganzen Sonntag zwischen Traunstein und Traunreut pendeln und fährt bei dieser Aufnahme in Hörpolding ein. Ab Sommerfahrplanwechsel gibt, wie bereits erwähnt, mehr Züge auf dieser Nebenbahn, allerdings nur am Wochenende. Man kann dann neu zweistündlich von Traunstein nach Mühldorf fahren. Die Leistungen verkehren mit Flügelung in Hörpolding, in die Gegenrichtung geht es über Traunreut. Insgesamt führt das zu einer deutlichen Aufwertung des Verkehrsangebots im Chiemgau.

Das Foto entstand entgegen der Exif-Daten am 17.05.2020 um 18.37 Uhr.

Zuletzt bearbeitet am 20.05.20, 20:20

Datum: 17.05.2020 Ort: Hörpolding [info] Land: Bayern
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (4278):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 428
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.