DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3
>
Auswahl (30):   
 
Galerie: Suche » Captrain, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Vor dem Sturmtief
geschrieben von: 1116er (255) am: 28.09.18, 21:50
Einige kleine Wolkenlücken, bevor das Sturmtief über die Region zog, gab es am vergangenem Sonntagabend zwischen Plattling und Straubing. Die Hoffnung, diese grandiose Abendstimmung mit einem Sonnenfoto zu dokumentieren, klappte um kurz vor halb 7, als 185 533 mit DGS 42922 nach Neuss nordwärts rollte.


Datum: 23.09.2018 Ort: Stephansposching [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Rheingau Glint
geschrieben von: Steffen O. (492) am: 30.08.18, 20:45
Ein lauer Frühlingsabend lag hinter dem Rheingau, als die Sonne so gerade noch über die im Streiflicht glänzenden Weinhänge lugte. Die sich auf der Suche nach einem Dompteur befindliche 185 532 von Captrain zerrte schlussendlich noch einen KLV aus Richtung Rüdesheim kommend gen Wiesbaden und wurde im Glint verewigt.

Datum: 05.05.2018 Ort: Erbach (Rheingau) [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Häufig unterwegs...
geschrieben von: rene (598) am: 16.07.18, 17:17
... am Berliner Außenring sind die Züge der Firma Captrain (ITL).
Am Nachmittag des 1. Mai war es 185 650 welche mit einem Kesselwagenzug gen Süden fuhr und zwischen Marquardt und Golm fotografiert wurde.
Die viele Wolken waren sehr willkommen und sorgten dafür, dass das Motiv um Einiges interessanter war...

Datum: 01.05.2018 Ort: Bornim Grube [info] Land: Brandenburg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Nicht ohne Aufwand
geschrieben von: rene (598) am: 01.07.18, 08:26
Von Mai bis Juli steht das Licht an der Templiner Seebrücke in Potsdam genau richtig für stimmungsvolle Aufnahmen mit Gegenlicht.
Nur, die paar Stellen am Wasser die öffentlich zugänglich sind, hatte ich bereits mehrmals umgesetzt und ich wollte mal was Neues machen.
Vom Fahrradweg aus hatte ich mal eine andere Stelle "entdeckt" und am 20. Mai stand ich mal wieder extrem früh auf um mich auf dem Weg zum See zu machen.
Allerdings als ich vor Ort an kam und mich durch das Gestrüpp gekämpft hatte , merkte ich, dass etliche Äste eines umgestürzten Baumes die Sicht versperrten, eine Ast lag dafür aber auch fotogen im Wasser.

Was jetzt? Aufgeben.. oder Stellenwechsel war die Frage. Ich entschied mich für eine dritte Option und lief zurück zum Auto und holte meine Handsäge.
Gut 20 Minuten später habe ich anschließend gebraucht um die Stelle frei zu machen und sämtliche schwere Äste würden entfernt (dafür war ich aber völlig fertig).
Es dauerte glücklicherweise nicht lange und ich hörte den ersten Güterzug des Tages auch bereits auf die Brücke zu rollen.
Um 04:57 (10 Minuten vor Sonnenaufgang) machte die Kamera "klick" und freute ich mich über ein Captrain Vectron welche gen Süden unterwegs war.
Fünf Minuten später folgte ein Metrans nach Prag welche ich ebenfalls fotografierte (dafür mit Lok rechts der Brücke).

Ich habe lange überlegt welches Bild mir besser gefällt und mich am Ende für den Vectron entschieden :-)

Datum: 20.05.2018 Ort: Potsdam Templiner Seebrücke [info] Land: Brandenburg
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Smartron
geschrieben von: rene (598) am: 20.06.18, 17:33
Das neueste Produkt aus der Lokomotivschmiede Siemens hört auf den Namen Smartron.
Der Smartron ist eine vereinfachte Version des Siemens Vectron und wird lediglich in einem vorkonfigurierten Modell für den Güterverkehr in Deutschland angeboten, das die Zulassung für Deutschland bereits erhalten hat. Dies führt dazu dass die Kosten reduziert werden. (Quelle Wikipedia).

Zurzeit absolviert Lok 192 001 bei der ITL sämtliche Probefahrten, am 17. Juni 2018 lief sie aber nur kalt mit als Lok 193 896 einen Kesselwagen gen süden bracht.
Das Bild entstand auf der - rundum erneuerte - Eisenbahnbrücke über den Templiner See. Neben sämtliche Arbeiten an der Brücke sind auch die Gleise und das Gleisbett erneuert worden. Das alles macht einen richtigen frischen Eindruck, dazu passen die beide modernen Siemens Loks bestens...

Zweite Version: habe das Bild gerade gerichtet und unten und oben ein Stückchen weggenommen..

Datum: 17.06.2018 Ort: Potsdam Templiner Seebrücke [info] Land: Brandenburg
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Eisiger Glückstreffer!
geschrieben von: Biebermühlbahner (155) am: 17.02.18, 10:03
Nach bereits 3,5 vergangenen Tagen Aufenthalt in Sachsen-Anhalt sollte sich zum Dienstag endlich mal die Sonne in größerem Stil zeigen. Jedoch war klar, dass zum Dienstagmorgen keine Güterzüge mit 232 auf dem Plan stehen (diese waren ja das eigentliche Ziel der Tour). Da die Sonnenstrahlen aber ausgenutzt werden sollten, ging es zum Sonnenaufgang einfach mal nach Elsnigk, um die alte Infrastruktur mal so mit ein paar 642ern umzusetzen, während die Landschaft noch gezeichnet war von den nächtlichen Temperaturen um die -6°C rum.
Beim Gang zur Fotostelle wurden wir allerdings von der örtlichen Fahrdienstleiterin "erwischt", welche wissen wollte was denn unser Anliegen dort hinten sei. Nachdem ihr dieses bekanntgegeben wurde, sagte sie uns dass heute nach 8 ein Güterzug mit Kesselwagen nach Aken vorbeikommen müsste, natürlich ohne Gewähr ;-) Aber normalerweise komme dieser jeden Dienstag zu dieser Zeit.
Wir wussten zuvor nichts davon und waren entsprechend dankbar, und die Aussage bewahrheitete sich: Um 08:25 wurde das Esig aus Richtung Dessau auf Hp2 gestellt und 3 Minuten später passierte eine G6, nämlich die Captrain 650 093 (wer hatte die Idee einer Diesellok diese Baureihen-Bezeichnung zu geben?!) mit 8 Kesselcontainern für den Elbhafen Aken die Stelle. Anschließend durfte der Zug 10-12 Minuten im Bahnhof warten, da aus der Gegenrichtung noch ein 642 kam. Danach wurde der Zug nocheinmal auf der anderen Seite des Bahnhofes erlegt, aber davon erzählen andere Bilder ;)
Eine G6 im Streckeneinsatz sieht man jedenfalls nicht gerade häufig, zumindest in anderen Regionen. Dabei sind die Kisten mit gut 890 PS, einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h und 60 Tonnen Gewicht durchaus tauglich für kurze Güterzüge auf freier Strecke!

Ich habe die Lok als Baureihe mal unter "alle Vossloh-Mittelführerstandsloks" eingeordnet, hoffe das ist richtig für das kleine Ding ;)

[www.flickr.com]



Zuletzt bearbeitet am 20.02.18, 22:44

Datum: 13.02.2018 Ort: Elsnigk [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Außergewöhnliche Gäste auf der Lahn-Kinzig-Bahn
geschrieben von: Steffen O. (492) am: 03.10.17, 18:43
Zwecks Auffrischung der Streckenkenntnis nahm Tfzf 75752 Gießen - Kehl den Laufweg über die KBS 631 und sorgte für Abwechslung zum alltäglichen GTW-Einerlei. Bei Büdingen passierten 92 87 4185 004-6 F-FRT + 92 87 4185 005-3 F-FRT das Einfahrtssignal und eine kleine Fotografenmeute.

Datum: 05.01.2017 Ort: Büdingen [info] Land: Hessen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Capt(r)ain Ahoi!
geschrieben von: Benedikt Groh (318) am: 02.09.17, 21:52
Bei längeren und eintönigen Autofahrten empfiehlt es sich in regelmäßigen Abständen Pausen einzulegen um Ermüdung und damit verbundene Unaufmerksamkeit vorzubeugen. So ergab es sich, dass ich Mitte Juli recht wahllos, aber immerhin ohne größeren Aufwand eine Stelle an der A1 nahe der Abfahrt Hamm/Bergkamen für einen kurzen Zwischenstopp aufsuchen konnte. Leider tat sich an der Strecke lange Zeit nicht viel und wenn, dann aus der falschen Richtung. Aber gerade noch rechtzeitig erlöste mich die für Captrain fahrende 187 011 mit einem Stahlrollenzug nach Hamm.

Datum: 14.07.2017 Ort: Hamm Lerche [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Die Stummelschranken von Glaubitz
geschrieben von: JLW (326) am: 25.05.17, 11:23
Allen Modernisierungen der vergangenen Jahre zum Trotz haben zwei zugbeeinflusste Reichsbahn-Schrankenanlagen in Röderau und hier in Glaubitz, gelegen an der KBS 500, ihren Dienst noch nicht quittieren müssen. Das "Schalthäusel" und der obligatorische Fernsprecher komplettieren das Ensemble.

Da die zu sichernde Nebenstraße in Glaubitz ohnehin recht schmal ist, sind dort nur sehr kurze Halbschranken verbaut worden.

Bevor die sich immer mehr nähernde Wolkenfront die Session dort beendete, konnte die saubere 185 580 von CAPTRAIN/ITL beobachtet werden und das bei fotogen obengelassenen Rollos.

Zuletzt bearbeitet am 21.06.17, 20:01

Datum: 25.05.2017 Ort: Glaubitz [info] Land: Sachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: CAPTRAIN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenn in Biederitz die Erde bebt
geschrieben von: Leon (285) am: 29.03.17, 19:39
Wir stehen am fast windstillen Morgen des 28.03.2017 an der langgezogenen Vorflut-Brücke bei Biederitz. Die Ehle quält sich im Schneckentempo am Betrachter vorbei; kein Wasservogel weit und breit, der im letzten Moment die erhoffte Spiegelung zunichte macht. Der Güterverkehr war respektabel, allein zwischen 8 und 10 Uhr kam fast ein Dutzend Güterzüge in die richtige Richtung über die Brücke. Oftmals wurde im Blockabstand gefahren, d.h. wenn die Geräusche eines Zuges im Wind verhallten, war in der Ferne bereits das Rauschen des nachfolgenden Güterzuges zu hören, wenn er über die Elbebrücke in Magdeburg rollt. Ein Zug hat sich hinsichtlich seiner Bespannung schon von weitem verraten: ganz typisch drang das dumpfe Wummern eines anfahrenden Blue Tigers ins Ohr. Nach wenigen Augenblicken ließ sich dann das Objekt der Begierde blicken - um am Signal am Beginn der Brücke erneut anzuhalten. Und erneut bot sich dieses magische Spektakel eines anfahrenden Blue...oder nennen wir ihn besser: "Green" Tigers, dessen Vibrationen bei der Vorbeifahrt bis ins Mark zu spüren waren. Der Zug war akustisch noch nicht ganz entschwunden, als sich erneut ein dieselbespannter Zug ankündigte. Doch der Sound der nachfolgenden Class 66 kommt bei weitem nicht an einen Tiger ran. Getoppt werden kann das Ganze eigentlich nur durch die Anfahrt einer Nohab...;-)

Der Zugverkehr auf diesem Abschnitt ist nicht unerheblich, da die Strecken von Magdeburg in Richtung "Magistrale", d.h. in Richtung Berlin und in Richtung Roßlau/ Dessau gebündelt hier entlang geführt werden. Auf letztgenannter Strecke wird ein Großteil des Güterverkehrs aus dem Nordwesten Deutschlands in Richtung Dresden/ Tschechien abgewickelt. Den Personenverkehr teilen sich Tauri vor dem RE 1 in Richtung Frankfurt/ Oder, Silberhamster in Richtung Dessau/ Leipzig und 146 oder 112 auf der RB 40 nach Burg b. Magdeburg.


Datum: 28.03.2017 Ort: Biederitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 250 (Bombardier DE-AC33C Blue Tiger) Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (30):   
 
Seiten: 2 3
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.