DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2998
>
Auswahl (29972):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Holzschlange
geschrieben von: 1116er (272) am: 23.06.19, 00:15
Ein buntes SETG Doppel rollte am Mittag des 19.4. mit einem rund 2300 Tonnen schweren Holzzug auf Passau zu und konnte bei Vilshofen abgelichtet werden.

Datum: 19.04.2019 Ort: Vilshofen [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: SETG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
"Der schönste Jugendstilbahnhof Deutschlands"
geschrieben von: Andreaskreuz (14) am: 21.06.19, 16:01
Weithin bekannt ist der Blick von einer Straßenbrücke in Lindau auf den Bodenseedamm. Doch auch der Blick in die andere Richtung auf den (noch) Hauptbahnhof lohnt sich.
Nachdem ein 218-Doppel aus München den EC 192 nach Lindau gebracht hat, geht es nach einem Lok- und Richtungswechsel von Re 421 392 gezogen weiter nach Zürich. Der Dienst auf ebenjener scheint ein recht lässiger Job zu sein. Wie gut, dass es in der Schweiz bei der Eisenbahn Linksverkehr gibt, sonst wäre dieses Detail hier wohl nicht zum Vorschein gekommen…



Datum: 27.06.2017 Ort: Lindau [info] Land: Bayern
BR: CH-Re 421 Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwei Dicke nach Sonneberg
geschrieben von: Russpeter (174) am: 23.06.19, 11:42
Gestern bespannten 118 719 und 118 552 einen Sonderzug aus Dresden zum Tag der offenen Tür bei Piko nach Sonneberg.
Nach einem kurzen Halt in Oberkotzau beschleunigten hier die 2 Hundelungen weiter Richtung Schwarzenbach / Saale.

Zuletzt bearbeitet am 23.06.19, 11:50

Datum: 2019 Ort: Oberkotzau [info] Land: Bayern
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Groß Russe, Klein Grabow
geschrieben von: Vinne (522) am: 21.06.19, 19:11
Mächtig gewaltig wirken die Loks der einst als V 300 begonnen Baureihenfamilie aus Luhansker Schmiede.

So spürte man die Vorbeifahrt von 232 347 mitsamt Holzzug von Rostock Seehafen nach Malchow Bauhof bis ins Mark, galt es unmittelbar hinter dem Haltepunkt Klein Grabow doch, knapp 1600 t Zuggewicht nach der BÜ-Langsamfahrstelle wieder auf Geschwindigkeit zu bringen - da konnte der Kolomna 5D49 wieder richtig losgrummeln.

Zwischen knorrigen Bäumen, alten WSSB-Anlagen, Kilometersteinen und fast vergessenen Verkehrsstationen haben die Holzverkehre über den einstigen Eisenbahnknoten Karow nur noch eine geringe Halbwertszeit, in gut einem Monat soll hier, mal wieder, ein Stück Eisenbahn in Mecklenburg-Vorpommern zu Grabe getragen werden...

Datum: 18.04.2019 Ort: Klein Grabow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Mehr Niedersachsen geht nicht
geschrieben von: 215 082-9 (161) am: 21.06.19, 16:03
Am 16.02.2019 war die Interessengemeinschaft zur Bereisung von Straßenbahn und Eisenbahnstrecken (IBSE) mal wieder auf einem interessanten Schienennetz unterwegs. Die Sonderfahrt führte von Ankum (nahe Osnabrück) nach Stemmen (bei Verden/Aller). Dabei führte der Laufweg erst über Bersenbrück nach Osnabrück, wo es dann zügig über die "Rollbahn" bis Syke ging. In Syke wechselte der Sonderzug auf die, nur im Saisonalen Ausflugsverkehr befahrene, Strecke der Verkehrsgemeinschaft Grafschaft Hoya (VGH) nach Eystrup. Markant ist hierbei neben dem Standort der ersten Deutschen Museumseisenbahn in Bruchhausen-Vilsen auch die Ortsdurchfahrt in Uenzen. Aufgrund der Erkundung diverser Anschlüsse brauchte der Zug für die knapp 30 Kilometer lange Strecke fast drei Stunden. Danach ging es über die DB Strecke nach Verden, wobei noch der Wiebe Anschluss von Dörverden nach Barme befahren wurde. In Verden wurde die Fahrtrichtung gewechselt und die Strecke der Verden-Walsroder Eisenbahn (VWE) nach Stemmen erkundet. Danach ging es via Bremen zügig zurück nach Ankum. Die Landschaft im Raum Bruchhausen-Vilsen ist typisch Niedersachsen! Viele Felder, ein paar Höfe, schöne Baumreihen und eine Landstraße die nicht den stärksten Autoverkehr aufweist. Hier rollten die beiden NE81 nahe Süstedt weiter Ostwärts. Gebildet wurde der als DPE 74338 geführte Zug aus 626 982 samt Beiwagen 926 984 der Weser-Ems-Eisenbahn.

Datum: 16.02.2019 Ort: Süstedt [info] Land: Niedersachsen
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: WEE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
EuroNight anders herum
geschrieben von: JLW (345) am: 21.06.19, 15:10
Der Breitspurzug hatte sich durch seine sehr gemächliche Fahrt gerade aus dem Sichtfeld (was an diesem Tag mehr als gut war) entfernt, als sich der eigentliche Anlass unserer Anwesenheit näherte, der an diesem Tag umgeleitete EN 443 (Prag - Humenne).

Durch das Kopfmachen in Michalany war der Autotransportwagen ausnahmsweise direkt hinter der führenden 757 022.
Regulär würde der Zug auf dem ganz hinteren Gleis direkt von Kosice einfliegen.

Datum: 28.04.2016 Ort: Trebisov [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-757 Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Tal der Allier
geschrieben von: HSU (44) am: 23.06.19, 14:24
Im Mai 2016 befand sich der Nahverkehr um Clermont-Ferrand noch in der Hand von mehreren BB 67400. Lediglich den Chevenol hatte man - sicher zur Freude der Reisenden - auf ein Triebwagen-Paar X 73500 verbannt.
So gelangten auch wir in den Genuss des Abonnements auf BB 67628 - der Milka-Lok. Für uns kein Problem, denn das Motiv der Kirche St. Radegonde in St.Yvoine stand schon lang auf dem Wunschzettel und sollte nun endlich in Erfüllung gehen.

67628 schleicht mit einem TER nach Issoire durch das Allier-Tal.

Datum: 06.05.2016 Ort: st. Yvoine [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 67400 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Achtung vor der verkehrsroten Speerspitze.
geschrieben von: Vinne (522) am: 23.06.19, 10:51
Just am vergangenen Freitag hatte ein Straßenverkehrsteilnehmer in seinem PKW in Müden (Örtze) einen nicht so hellen Moment und war mit der Kombination aus Rotlicht, Andreaskreuz und querendem Zug dermaßen überfordert, dass er sich seinen fahrbaren Untersatz kaltverformen ließ, selbst aber glücklicherweise genug Abstand zum Puffer der metallverarbeitenden Gravita hatte.

Das hier nun gezeigte Bild von GX 68671 Trauen - Straubing Müllverladung hinter 265 007 bei Baven zeigt eigentlich ganz gut, dass die Bahnübergänge der OHE entweder gut einsehbar sind (wie in diesem Fall), andererseits zumindest in dieser Jahreszeit eine rote Lok vor jeglicher Form biologischer Sichtbarrikade vorzüglich auffällt, die Ladung hingegen funktionsbedingt natürlich nicht so gut.

Sicherlich mag tiefstehendes Licht dem geneigten Autofahrer die Sicht etwas erschweren, aber zumindest meine Eltern berichten aus ihrer Führerscheinlernphase, dass auch früher schon darauf hingewiesen wurde, dass man bei diesen lustig rot-weißen Kreuzen immer aufpassen sollte, denn das was kommt, wird die Kollision meist deutlich gewinnen.

So muss man sich weiterhin wundern, wie es - gerade ortsansässige - Fahrzeuglenker immer wieder schaffen, dem Schienenverkehr Blech in den Weg zu werfen...

Datum: 07.06.2019 Ort: Baven [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Internationaler Einzelwagenverkehr
geschrieben von: Saenkil (8) am: 21.06.19, 11:41
Die Kleinstadt Zawidów (Seidenberg) spielt für die Eisenbahn seit jeher eine wichtige Rolle als Grenzbahnhof, zunächst trafen sich hier die Bahnverwaltungen Österreichs und Preußens, heutzutage ist es die České dráhy, welche die Züge an die Polskie Koleje Państwowe übergibt oder von ihr übernimmt. Neben den Überresten eines Ringlokschuppens und dem großzügig dimensionierten Empfangsgebäude zeugt auch der alte Wasserturm von der einstigen Bedeutung der Eisenbahn. Der Zustand der Anlagen und die Schutzhalt-Scheiben sprechen jedoch eine deutliche Sprache - anno 2019 ist das Frachtaufkommen eher gering, der Personenverkehr ist bereits seit vielen Jahren eingestellt. Nachdem die SM 42-1013 einen Gaskesselwagen zur Übergabe an die ČD brachte, war die Neugier groß, wie viele Wagen der tschechische Kollege aus Liberec im Angebot hat. Letztendlich konnte ich dieses symbolträchtige Bild anfertigen, als die Rückreise mit einem einzigen leeren Flachwagen angetreten wurde. Internationaler Einzelwagenverkehr im Jahre 2019.

Datum: 14.06.2019 Ort: Zawidów [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-SM42 Fahrzeugeinsteller: PKP Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das zweite Jahr ohne ICE
geschrieben von: Andreas Burow (161) am: 22.06.19, 21:39
Bald ist es wieder soweit – der diesjährige Ostseeurlaub steht an. Während man sich noch immer auf Wagenzüge freuen kann, die mit 218ern bespannt durch Ostholstein rollen, mussten wir auf den Diesel-ICE schon im letztem Sommer verzichten. Es waren echte Highlights, wenn die schnittigen Triebwagen auf der Vogelfluglinie unterwegs waren, wo die Zeit scheinbar stehengeblieben war. Das schnelle Reiseerlebnis, das der ICE versprach, konnte im Dänemarkverkehr nie eingehalten werden. Aber gerade die Gegensätze machten den Verkehr für Fotografen so interessant, was viele tolle Fotos in der Galerie belegen.

Zur Erinnerung an den Diesel-ICE auf der Vogelfluglinie soll dieses Foto aus Puttgarden dienen. Als ICE 38 verlässt 605 016 (“Andreas“ – na, das hatte ja mal gepasst) das Fährschiff „Deutschland“, um in den Bahnhof Puttgarden einzufahren.

BM: Einige Spiegelungen der Glasscheibe der Fußgängerbrücke, von der aus die Aufnahme entstand, wurden entfernt.


Scan vom KB-Dia, Fuji Provia 100F

Datum: 02.07.2008 Ort: Puttgarden [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 605 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (29972):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2998
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.