DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 104
>
Auswahl (1038):   
 
Galerie: Suche » 628, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Unterwegs auf der Burgwaldbahn
geschrieben von: CMH (152) am: 15.04.19, 22:05
Eine Reihe von Bildern in der Galerie belegen bereits, dass sich den Fotografen entlang der Burgwaldbahn vielfältige Motive eröffnen. Bei Niederwetter sorgen zwei knorrige Bäume und ein Weidezaun für den Vordergrund, während im Hintergrund 628 255 als RB 23123 von Herzhausen nach Cölbe unterwegs ist. Der Blick geht tief ins Land, zum Abzweigbahnhof Sarnau und den Lahnhängen. Lahn und Wetschaft bilden hier ein weites offenes Tal. Es ist Karfreitag und man sieht der Natur an, dass es nun Frühling wird.

Hier probiere ich mal die neue Kategorie "Bahn und Landschaft" aus :-)

Datum: 06.04.2012 Ort: Sarnau [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Köthen? Wer oder was ist Köthen?
geschrieben von: Frank H (192) am: 10.04.19, 20:30
Keine Angst, mit der – alles andere als ernst gemeinten – Überschrift möchte ich nicht meine Hobbykollegen in den „neuen“ Bundesländern ärgern, vielmehr wird mir durch den momentanen Run auf die in den letzten Zügen liegende, mechanische Signaltechnik in Köthen schmerzlich bewusst, dass es auch vor meiner Haustür mal eine durchaus beachtenswerte Anzahl an Bahnhöfen mit Formsignalen gab.

Eines dieser Kleinode stellte das rheinhessische Armsheim dar, Knotenpunkt der Strecken Mainz – Alzey, Bingen – Worms und Armsheim – Wendelsheim. Von der einstigen Herrlichkeit ist jedoch nicht mehr viel übrig geblieben, längst hat ein ESTW die Steuerung der Fahrwege übernommen, das südliche Stellwerk wurde abgerissen und die Strecke nach Wendelsheim liegt zwar noch, ist aber vom restlichen Netz getrennt. Möchte man heutzutage den Flair dieser Zeit spüren, bleiben in der Tat nur noch Anlagen à la Köthen übrig …

Im April 1992 konnte man im „historischen“ Bahnhof Armsheim schon recht neue Vertreter des damaligen Nahverkehrs aufnehmen, wie den hier gezeigten 628 259 bei der Ausfahrt Richtung Alzey. In meinem Archiv hätten noch weitere Fahrzeuge zur Auswahl gestanden, aber die Silberlinge hinter einer (natürlich roten) 212 verdeckten leider das Stellwerk, und einen für Rheinhessen lange typischen ETA hat Andreas T in ähnlicher Wiese schon gezeigt. Zudem habe ich mich bewusst für den Nachschuss entschlossen, ist es mir doch so möglich, das Signal E in Hp 2 – Stellung zu zeigen. Und wer genau hinsieht, entdeckt sogar die früher bei Formsignalen noch obligatorischen Propangasflaschen.


Scan von Kodachrome 64 KB - Dia

Datum: 24.04.1992 Ort: Armsheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Planverkehr im Jahr 2018
geschrieben von: Sören (75) am: 08.04.19, 12:17
Seit 2018 gibt es bei der Westfrankenbahn wieder zwei mintgrüne Einheiten der Baureihe 628 im Planbetrieb zu bewundern. Tolle Sache! Zudem gibt es an der Taubertalbahn noch Bahnhöfe, an denen vermeintlich die Zeit stehen geblieben ist - zumindest jetzt noch. Einer dieser Bahnhöfe ist Blaufelden mit einem Charme, wie er vor Jahrzehnten aktuell war. 628 526/436 war am 5. Oktober 2018 als RE 4385 von Aschaffenburg Hbf nach Crailsheim unterwegs und konnte bei der Einfahrt in diesen schönen Bahnhofsbereich fotografiert werden.

Datum: 05.10.2018 Ort: Blaufelden [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der Fernverkehrs Wanderdüne an die Westküste
geschrieben von: Bundesheertaurus (43) am: 30.03.19, 11:39
Während sich zahlreiche Zugvögel auf dem Weg von ihrem Winterquartier im warmen Afrika zu ihren Brutplätzen im kühleren Norden befinden und schon zig tausende Kilometer und Flugstunden hinter sich gebracht haben, dürfte der hier gezeigte 628 503 "Morsum" am heutigen Tag noch nicht allzuviele Kilometer zwischen Husum und St. Peter Ording abgespult haben. Nahe des Flugplatzes von St. Peter Ording hatten wir Glück mit den Wolken und konnten RB 32644 zusammen mit den Reetdachhäusern und der St. Magnus Kirche von Tating aufnehmen. In Kürze wird der Zug dann voraussichtlich eher als die fliegenden Zugvögel sein Etappenziel erreicht haben, ehe es nach einem kurzem Aufenthalt zurück in die Kreisstadt Husum geht.

Datum: 19.03.2019 Ort: Tating [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Ausfahrt Katharinenheerd
geschrieben von: 215 082-9 (138) am: 26.03.19, 18:00
Die Bahnstrecke von Husum nach Bad St. Peter Ording verläuft durch flaches Land mit vielen Weiden wie man es von SH kennt. Am 09.01.2019 beschleunigte der Sylt-Shuttle Plus, welcher die angestammten 648 vertritt den Haltepunkt Katharinenheerd in Richtung Westen. An diesem Tag wurde die RB 32646 aus 628 521 gebildet. An einem der zahlreichen BÜ passte ich den Triebwagen ab, welcher wenig später Garding erreichen sollte.

Datum: 09.01.2019 Ort: Katharinenheerd [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schattenseite
geschrieben von: Andreaskreuz (7) am: 24.03.19, 14:08
Eigentlich nur ein Schattenwurf und eine Spiegelung in demselben. Und trotzdem ist eindeutig, um welches Fahrzeug es sich hier nur handeln kann.

Datum: 05.03.2018 Ort: Duisburg-Neudorf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wolken über Eiderstedt
geschrieben von: Bundesheertaurus (43) am: 20.03.19, 16:25
Eigentlich waren 11 Stunden Sonne auf Eiderstedt vorhergesagt, bei der Anreise aus dem noch wolkenlosen Bremen waren über dem Hamburger Himmel noch pechschwarze Wolken und vereinzelnd regnete es. Je weiter wir unserem Tagesziel der Nordfriesischen Westküste kamen desto heller wurde der Himmel und desto weniger die Wolken, richtig wolkenlos ist es allerdings den ganzen Tag nicht gewesen. Nichtsdestotrotz ließen wir uns nicht davon abhalten, den planmäßigen Ersatzverkehr mit 628 vom Sylt Shuttle noch einmal bildlich festzuhalten, wenn man eh schon einmal da gewesen ist, muss man alles mitnehmen, was nicht gerade den Wolken zum Opfer gefallen ist. Glück hatten wir mit RB 32637 (Bad St. Peter Ording - Husum), wo sich passend zur Vorbeifahrt eine schöne Quellwolke hinter dem Zug ins Bild schob. Die hier zu sehende Rückseite der Haltepunkttafel kündigt dem Lokführer des 628 532 "Munkmarsch" den nächsten Haltepunkt Katharinenheerd an, in dem der Zug gleich kurz zum Zustieg von Fahrgästen zum Halten kommen wird.

Das Bild ist bereits als abendliche Streiflichtaufnahme in der Galerie vertreten, vielleicht ergänzt diese Aufnahme ja den Vergleich zwischen Abends und Vormittags.

Datum: 19.03.2019 Ort: Katharinenheerd [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Ein Farbklecks in der Einöde
geschrieben von: Luf (26) am: 19.03.19, 23:58
Die letzten Tage von DB Fernverkehr auf der Strecke Husum - St. Peter Ording sind angebrochen. Zeit der Strecke noch einmal einen Besuch abzustatten. In der weiten Einöde Schleswig-Holsteins rumpelt hier 628 503 "Morsum" mit RB 32654 dem Kreuzungsbahnhof Tönning und dann der Küste entgegen.

Zuletzt bearbeitet am 20.03.19, 00:05

Datum: 19.03.2019 Ort: Tönning [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Genau passend
geschrieben von: Gunar Kaune (322) am: 13.03.19, 18:58
Ein wenig verloren wirkt ein einzelner 628 auf der Tullauer Brücke bei Schwäbisch Hall. Zum Glück gibt es aber in der Hauptverkehrszeit am Nachmittag einen RE aus Heilbronn, der aus zwei Einheiten besteht. Im Februar passiert dieser die Brücke im schönsten Licht kurz vor Sonnenuntergang und so nutzte ich die zahlreichen sonnigen Tage in diesem Jahr für eine Panoramaaufnahme. Unterhalb der Brücke ist der Ort Tullau zu sehen, links dahinter das Kloster Comburg und darüber die (neueren) Wohngebiete von Schwäbisch Hall-Hessental. Desssen Bahnhof werden die beiden 628 in wenigen Augenblicken erreichen, bevor die Fahrt weiter nach Crailsheim geht.

Datum: 15.02.2019 Ort: Tullau [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Verkehrsrot durch das Oderbruch
geschrieben von: Andreas Burow (131) am: 13.03.19, 21:50
Das Oderbruch ist eine ausgedehnte Niederung im Landkreis Märkisch-Oderland, deren nördlicher Teil „Niederes Oderbruch“ genannt wird. Begrenzt wird die Niederung im Westen durch die Hochfläche des Barnim. Bei Niederfinow hat man einen schönen Blick von dieser Hochfläche auf das Niedere Oderbruch und die Insel Neuenhagen, die sich bis zu 90 Meter über das flache Oderbruch erhebt. Deren bewaldeten Ausläufer sind im oberen Bildteil mittig zu erkennen.

Durch das Oderbruch verläuft die eingleisige Bahnstrecke von Eberswalde nach Frankfurt (Oder). Fotos von dieser Anhöhe bei Niederfinow werden meistens in Richtung Norden gemacht, damit das bekannte Schiffshebewerk als Hintergrund genutzt werden kann. Der Blick in Richtung Osten ist zwar weniger spektakulär, zeigt dafür aber sehr schön die typische Oderbruch-Landschaft. Während auf der Falkenberger Straße mit ihrem klassischen Kopfsteinpflaster kein Verkehr herrscht, strebt ein 628 seinem nächsten Halt in Niederfinow entgegen. Eigentlich hatten wir ja auf einen lokbespannten Zug gehofft, der verkehrsrote Triebwagen ist aber zumindest ein schöner Farbkontrast zum jahreszeitlich dominierenden Grün.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 27.04.2000 Ort: Niederfinow [info] Land: Brandenburg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (1038):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 104
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.