DREHSCHEIBE-Online 
DREHSCHEIBE-Online

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 872 >
Auswahl (43581):  
 
Filter: Alles Aktuelles Historisches Besonderes Eigenes » zur erweiterten Suche
Kategorien: alle Aufnahmedatum: jedes
 
Herbst an der Langenscheidtbrücke
geschrieben von: Leon (1109) am: 06.02.23, 13:42
Bleiben wir noch einen Moment auf der Wannseebahn in Berlin. Neulich wurde diese Aufnahme mit dem Blick auf die Langenscheidtbrücke [www.drehscheibe-online.de] in die Galerie aufgenommen, und von dieser Brücke sind ebenfalls Aufnahmen auf die Trasse der Wannseebahn möglich: wir stehen am 01.10.1986 auf der Langenscheidtbrücke und blicken auf einen "Stadtbahner" Richtung Wannsee, welcher soeben den S-Bahnhof Großgörschenstraße (heute Yorckstraße) hinter sich gelassen hat und seinem nächsten Halt in Schöneberg zustrebt. Der Blick ist geprägt durch die typische Berliner Hinterhofgegend, vermischt mit Industrie. Wir sehen erneut Reste einer Fassadenwerbung. Die Trasse ist hier recht breit, denn parallel zur Wannseebahn lagen früher die Gleise der sogenannten Südringspitzkehre, welche den Ring mit der Strecke zum Potsdamer Bahnhof verbunden hat. Nähere Ausführungen hierüber sind hier [www.drehscheibe-online.de] zu lesen. Man beachte auch das etwas unscheinbare Sv-Blocksignal, aus einem Signalsystem, welche nur bei der Berliner und Hamburger S-Bahn zu finden war bzw. ist.

Scan vom Fuji-100 Kleinbilddia

Zuletzt bearbeitet am 06.02.23, 13:46

Datum: 01.10.1986 Ort: Berlin Langenscheidtbrücke [info] Land: Berlin
BR: 475,476,477 (alte Berliner S-Bahn) Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Viaduc de Ballersdorf
geschrieben von: Re465 (9) am: 05.02.23, 20:10
Statt großer Dämme werden im Zuge der Paris mit Mulhouse verbindenden Ligne 4 beiderseits des kleinen Ortes Dannemarie mittels zweier langer Viadukte Täler bzw. Senken überwunden. Eines davon ist das östlich von Dannemarie in einem weiten Bogen gelegene Viaduc de Ballersdorf, welches auf 380 m Länge mit 34 Bögen und bis zu 18m Höhe eine kleine Talsenke überbrückt. Ein unbekannter TGV Lyria konnte mithilfe der "Fotohornisse" auf seinem Weg Richtung Schnellfahrstrecke und Paris eingefangen werden. Aktuell machen die TGV noch den weit überwiegenden Teil der Züge auf diesem Abschnitt aus. Wenn der Abschnitt der LGV Rhin-Rhône von Belfort-Montbéliard TGV bis Mulhouse fertigstellt wird dürfte sich nur noch der doch sehr übersichtliche Regionalverkehr und wenige Güterzüge auf dem imposanten Bauwerk ablichten lassen. Aber bis dahin ist noch ein wenig Zeit.

Zuletzt bearbeitet am 05.02.23, 20:10

Datum: 11.08.2022 Ort: Dannemarie [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-TGV 2N2 Euroduplex Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Roter Backstein und roter Ziegel
geschrieben von: hbmn158 (554) am: 05.02.23, 12:02
Zwei Strecken durchziehen das Oldenburger Land und bieten schienengebundenen Nahverkehr in der Fläche: Die Strecke 392 von Oldenburg und die Strecke 394 von Delmenhorst nach Osnabrück, die sich in Hesepe vereinen. Flaches Land und eher unspektakläre Trassierung garniert mit einer blau-weiß-gelben LINT-Monokultur, nein, hier muß man nicht wirklich hin ... und trotzdem, auch die Gegend hat seine Reize, die rote Backsteinarchitektur sei erwähnt und in diesem Bild betont: NWB 648 077 verläßt mit seiner RB 82260 von Bremen Hbf nach Osnabrück Hbf auf der Delmenhorster Schiene die Ortschaft Brettorf am sonnigen vorfrühlingshaften Nachmittag.



Datum: 08.03.2022 Ort: Brettorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: NWB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Dauerfrost in Holstein V
geschrieben von: km 106,5 (297) am: 06.02.23, 12:47
Über der Westküste machten sich schon die wärmeren Temperarturen bemerkbar und von dort schwappten auch die Wolken nach Schleswig-Holstein hinein.
Der 18.12.22 war der letzte Tag der Frostperiode in diesem Dezember.
Aber bevor der Wetterumschwung endgültig eintrat sollten es noch ein Foto geben.
Wir sehen einen Nordbahn 648 auf der Steigung zu seinem Ziel Hohenwestedt.


Datum: 18.12.2022 Ort: Vaasbüttel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: nbe
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Skispringen...
geschrieben von: mavo (222) am: 06.02.23, 12:38
...Ist, neben dem Skifahren in fast allen Variationen, eine der "Vergnügungen", für die die Stadt Willingen, im hessischen Teil des Sauerlandes berühmt ist. Eine weitere ist für den Eisenbahnfreund sicherlich die Uplandbahn von Brilon nach Korbach und ihr größtes Bauwerk, das ca. 300m lange und 30m hohe, Willinger Viadukt, welches mit seinen elf Brückenbögen den Bach Itter überspannt. Eine Woche vor dem Skisprung Worldcup 2023 an der, vom Fotostandpunkt nur wenige hundert Meter entfernten Mühlenkopfschanze, bot sich für nur wenige Stunden ein Blick mit Sonnenschein auf dieses Bauwerk.
(Herzlichen Dank an das "FoFo Team" für die Wahl des richtigen Bildausschnitts!)


Zuletzt bearbeitet am 06.02.23, 12:47

Datum: 28.01.2023 Ort: Willingen [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: Kurhessenbahn (DB)
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 27 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Jetzt müsste er kommen"
geschrieben von: Nils (652) am: 06.02.23, 12:18
Völlig lustlos stand man da auf dem Acker bei Ratekau und wartete eigentlich nur fürs Gewissen die Durchfahrt von 218 435 als RB Lübeck-Neustadt(Holst) ab. Trotz einiger kleiner Lücken am Himmel, schaffte es die Sonne in der vergangenen halben Stunde eigentlich nicht die Szene zu erleuchten. Irgendwann wanderte dann ein Loch passend auf die Sonne zu, die Wolken zogen schnell und veränderten dauernd ihre Form. "Jetzt müsste er kommen" sprach der Fotokollege neben mir seine Wunschgedanken laut aus. Die Uhr hatte man eigentlich nicht im Blick - war wahrscheinlich eh egal. Der Kollege schaute aber trotzdem kurz auf die Zeit - äh - Planzeit! Kaum ausgesprochen tauchte links der Steuerwagen schon auf! Lediglich bei der Kirche musste durch leichte Aufhellung ein wenig nachgeholfen werden.

Datum: 02.02.2023 Ort: Ratekau [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Volle Länge
geschrieben von: Andreas (KBS720) (184) am: 05.02.23, 22:09
Einen ursprünglichen 401 in voller Länge aufzunehmen, kann je nach Stelle zur ziemlichen Herausforderung werden, da kommt die zukünftige Verkürzung im Rahmen der LDV eigentlich gerade richtig.

Auf dem Streckenabschnitt Lonsee - Urspring an der Filstalbahn gibt es allerdings eine passende Lücke, die eines langen 401 würdig ist. Am 16. Februar 2019 konnte hier 401 014-6 "Friedrichshafen" als ICE 596 (München Hbf - Berlin Hbf (tief)) an besagter Stelle dokumentiert werden.

Heute nehmen die ICE dieser Relation, die neue NBS Ulm - Wendlingen. Allerdings wird man da vergeblich auf einen 401 warten, da auch diese Linie zwischenzeitlich auch 412 umgestellt worden.

Datum: 16.02.2019 Ort: Urspring Lonsee [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Neulich in Friedenau
geschrieben von: Leon (1109) am: 05.02.23, 21:19
Vor kurzem wurde diese Aufnahme aus Berlin-Friedenau [www.drehscheibe-online.de] in die Galerie aufgenommen. Und auch hier drehen wir das Rad der Zeit ein gutes Dutzend Jahre zurück. Ein Motiv, welches sich aufgrund der Bebauung im Hintergrund insbesondere für die blattlose Zeit angeboten hat, konnte man hier doch die herrlichen Stadtvillen aus Berlin-Friedenau mit den "Stadtbahnern" im Vordergrund ablichten. Eine Berlin-typische Situation ist jedoch auf beiden Bildern erkennbar: die kahlen Fassaden zur S-Bahn-Trasse wurden früher gern für Werbungen genutzt, und hier prangt der Schriftzug einer bekannten Berliner Tageszeitung an der Fassade, welcher sich dort bis heute gehalten hat. Das Wohnhaus war zwar Ende der 80er Jahre für eine Renovierung fällig, aber der Werbeschriftzug blieb erhalten und ist auch auf der verlinkten Aufnahme erkennbar.
Im Vordergrund rauscht ein "Stadtbahner" auf der S 1 Richtung Wannsee. Das vordere Gleis gehört zur Stammbahn und wurde in den 80er Jahren nur selten für einen sporadischen Güterverkehr zum Güterbahnhof Steglitz genutzt.

Scan vom Fuji-100 Kleinbilddia

Datum: 09.11.1986 Ort: Berlin Friedenau [info] Land: Berlin
BR: 475,476,477 (alte Berliner S-Bahn) Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Nach wie vor unverzichtbar
geschrieben von: Yannick S. (913) am: 05.02.23, 13:09
Nachdem sie im Winter einige Wochen tatsächlich mal nur im Depot standen, da aufgrund von Personalmangel so viele Kurse ausfielen, dass für die noch fahrenden Kurse die Niederflurwagen ausreichten, müssen die inzwischen über 40 Jahre alten Pt-Wagen der VGF nun wieder ran. Theoretisch bis zu sieben Kurse auf den Linien 15, 17 und 18 können Mo-Fr mit einem Pt-Wagen bestückt sein. In der Regel sind es aber weniger. Am Wochenende haben die Pt-Wagen normalerweise dann Wochenendruhe im Depot, nicht jedoch wenn die Linie 20 aufgrund einer Veranstaltung im Stadion fährt. Die bindet dann nämlich so viele Niederflurwagen, dass die Pt-Wagen auf Strecke müssen.
Wann es mit der Hochflur-Schwemme vorbei ist, ist ein bisschen fraglich. Der T-Wagen befindet sich in Auslieferung und zuallererst werden dann die Pt-Wagen rausfliegen. Wer also noch Pt-Wagen im Planbetrieb erleben möchte, der sollte nicht mehr allzu lange warten.

Am gestrigen Abend verirrte sich der Wagen 749 auf die 18; abends kam es dabei zu einem kurzen Betriebshalt an der Friedberger Warte.

Links ragte ins Bild noch ein Rest einer Straßenlaterne ins Bild, den habe ich digital verschwinden lassen.

Datum: 04.02.2023 Ort: Frankfurt [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kleine Deutz auf großer Fahrt
geschrieben von: Heidebahnfan (32) am: 04.02.23, 20:18
Am 23. September 2020 sollte ein mit Holz beladener Wagen von Bleckede nach Beckedorf überführt werden. Die AVL (Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg e.V.) sollten diesen Transport durchführen. Zum Einsatz kam dabei die im Privatbesitz befindliche Deutz 230 41. Ab Hützel etwa kam dann auch endlich die Sonne raus und es konnten noch einige Aufnahmen angefertigt werden. Die hier gezeigte entstand bei der Durchfahrt durch den Bahnhof Hambostel.

Zuletzt bearbeitet am 06.02.23, 20:26

Datum: 23.09.2020 Ort: Hambostel [info] Land: Niedersachsen
BR: 3422,3423 (alle Deutz Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: Touristik-Eisenbahn Lüneburger Heide
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frühlings Erwachen
geschrieben von: railpixel (504) am: 05.02.23, 12:24
Am 13. April 1996 bespannte 216 221-2 einen Foto-Sonderzug des Arbeitskreises Eifelbahn. Der Zug startete unter der Nummer DZ 27026 in Koblenz. Von dort ging es über die Eifelquerbahn nach Gerolstein und weiter nach Prüm (Eifel). Den Teilnehmenden (wobei das Gendern angesichts männlicher Dominanz hier beinahe überflüssig ist) wurden zahlreiche schöne Fotohalte geboten, auch solche, die für Autoverfolger kaum zu erreichen sind.

Ein solches Motiv sehen wir hier im Streckenabschnitt zwischen Darscheid und Daun, wo bei Kilometer 69,4 nur ein kleiner Waldweg die Strecke kreuzt. Noch sind Bäume und Sträucher weitgehend kahl – Frühlings Erwachen findet in der Eifel eben etwas später statt.

Datum: 13.04.1996 Ort: Daun (Eifel) [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenigstens etwas Seitenlicht
geschrieben von: Johannes Poets (634) am: 05.02.23, 00:00
Nach der Aufnahme auf der Brücke über die Freiberger Mulde [www.drehscheibe-online.de] wurde der Zug am Bahnhof von Lommatzsch erwartet und die dortige Ausfahrt fotografisch festgehalten [www.drehscheibe-online.de]. Dann ging es weiter in Richtung Riesa. Kurz vor der Ortschaft Pausitz (danke, Jörg) konnte der P 15768 mit den Lokomotiven 50 3529-0 und 35 1113-6 ein weiteres Mal abgepasst werden. In der Vorlage verlaufen im Bereich des Himmels die Drähte einer Hochspannungsleitung diagonal durch das Bild – eigentlich also kein guter Fotostandort. Doch der kleine Viadukt über das Flüsschen Jahna war letztlich die einzige Stelle gewesen, an der beide Loks wenigstens mit etwas Seitenlicht fotografiert werden konnten. Die Hochspannungsleitung wurde zwischenzeitlich abgebaut.

Pausitz ist heute ein Ortsteil von Riesa, deswegen habe ich zum besseren Auffinden bei Railview diese Ortsangabe gewählt.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 06.02.23, 09:10

Datum: 07.11.1982 Ort: Riesa [info] Land: Sachsen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Traum von Amsterdam...
geschrieben von: emslandbahner (10) am: 04.02.23, 19:27
Möglicherweise dachte auch einige Fahrgäste des fotografierten Zuges der IC-Linie 77 an dieses Lied, betitelt dieses doch den Zielort dieser Züge. Allzu viel Zeit bleibt den beliebten Loks der Baureihe 1700 nicht mehr, da zumindest Gerüchten nach der Betrieb zwischen Bad Bentheim und Amsterdam Ende 2023 auf Vectron und später dann auf die Talgos umstellt werden soll. Unberührt davon rauschte die NS 1739 am 1.November 2022 zwischen Oldenzaal und Hengelo durch das Niederländische Staatsgebiet.


Eine Schmiererei am ersten Wagen wurde digital beseitigt.

Datum: 01.11.2022 Ort: Hengelo [info] Land: Europa: Niederlande
BR: NL-1700 Fahrzeugeinsteller: NS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Rund um den Deister
geschrieben von: Bastian Schwarzer (95) am: 04.02.23, 17:52
Der Deister ist die erste "größere" Erhebung wenn man Hannover Richtung Südwesten verlässt. Auch die Streckenführung der Bahnlinie ist davon beeinflusst: In Weetzen teilt sie sich in einen Ast der dem nördlichen Deisterrand bis zur Hauptstrecke nach Minden folgt. Davon war hier letzten ein schönes Bild der Windmühle bei Bantorf. Der Hauptast umrundet den Deister dagegen in weiten Kurven südöstlich richtung Hameln.
In Bad Münder zweigte früher mit der Süntelbahn eine weitere Eisenbahnstrecke ab die dem südlichen Deisterrand folgte.
Die unbekannte 141 Garnitur im typischen Farbmix der 90er Jahre nimmt den Weg nach Hameln.
Am Horizont sind schwach ein paar Gebäude der niedersächsischen Landeshauptstadt auszumachen, in der der Zug ca. 20 Minuten zuvor gestartet war.

Scan vom Kleinbilddia.

Datum: 19.06.1999 Ort: Lüdersen [info] Land: Niedersachsen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein verkehrsroter Farbtupfer
geschrieben von: Benedikt Groh (475) am: 04.02.23, 20:58
Der strenge Frost in der Nacht zum 18. Dezember bescherte auch dem Rhein-Main-Gebiet am nächsten Morgen eine bezaubernde Winterlandschaft, welche von mir dick eingepackt für einige Bilder an der nahen Dreieichbahn genutzt wurde. So hat man von einer Straßenüberführung in Offenthal, wo die Bahn in einem Einschnitt den Ort durchquert, einen schönen Teleblick auf die von vereisten Bäumen gesäumte Strecke. Im Hintergrund sieht man noch das Einfahrvorsignal vom nahen Götzenhain.

Datum: 18.12.2022 Ort: Offenthal [info] Land: Hessen
BR: 633 (PESA LINK 3tlg) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 19 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schnee im Rhein-Main Gebiet
geschrieben von: KBS443 (244) am: 04.02.23, 20:04
Schnee im Rhein-Main Gebiet ist an sich schon eine Seltenheit, wenn dann noch die Sonne rauskommt ist das etwas besonderes. Durch die leicht gepuderte Landschaft fuhren zwei unbekannte 423 als S2 nach Dietzenbach. Ich beobachtete sie bei Offenbach-Bieber. Der namensgebende Bieberer Berg ist in der Untermainebene schon das höchste Gefühl an Berg, dass man bekommen kann. So liegt er doch fast 40 Meter über dem Niveau des Mains.

Zuletzt bearbeitet am 05.02.23, 21:22

Datum: 18.12.2022 Ort: Offenbach-Bieber [info] Land: Hessen
BR: 423 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Aprilwetter
geschrieben von: Sören (145) am: 05.02.23, 11:29
Manchmal muss man einfach etwas riskieren, um die Möglichkeit auf ein Foto mit schöner Stimmung zu bekommen. Am Abend des 13. April 2021 wartete ich mit der falschen Jacke eine geschlagene Stunde im kalten Wind auf die Rückkehr der Sonne. Dies war zwar ein Stück weit anzunehmen, letztendlich wäre es aber ohne eine leichte Verspätung des erwarteten Zuges dennoch nichts geworden. Alleine der stimmungsvolle Himmel mit dem tollen Abendlicht wussten mich zu begeistern. Die schöne 145 087 mit DPN 26885 Heilbronn Hbf - Tübingen Hbf setzte der Szenerie mit der blühenden Lauffener Kultur-Birne die Krone auf. Diese Garnitur gehörte zu meinen Favoriten im Rahmen des Betreiberwechsels von DB Regio zu Abellio Baden-Württemberg.

Datum: 13.04.2021 Ort: Lauffen am Neckar [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: SRI
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Nicht schnell genug
geschrieben von: Benedikt Groh (475) am: 05.02.23, 08:39
Da hat man an einem wunderbar sonnigen Vormittag gerade ein schönes Herbstbild vom Einfahrvorsignal des Aschaffenburger Hafens aufgenommen, schaut am Abend nochmal kurz in die Auswahl der Galerie bevor man es hochladen möchte und dann das: Idylle im Speckgürtel :)

Aber inzwischen ist ja etwas Zeit vergangen und auch die alte Stellwerkstechnik längst Geschichte, so dass ich mir mit etwas Verspätung heute erlaube die Aufnahme dennoch anzubieten. Zumindest gibt es ja doch einige leichte Unterschiede was Blickwinkel und Wagen angeht. An diesem Tag war es für 261 080 beispielsweise ein langes Seil mit Schwellenwagen des Rail One Werks, welches bis vor einigen Jahren seine Heimat noch im hessischen Langen hatte. Dort wurde dem Unternehmen jedoch von der händeringend nach Bauland suchenden Stadt kurzerhand den Pachtvertrag für den Standort gekündigt, so dass es mehr oder weniger freiwillig in die untermainische Metropole umziehen musste.

Aber auch ohne Spiegelei und selbst ohne Eisenbahn ist Aschaffenburg im Allgemeinen und der Standort im Speziellen immer eine Reise wert, schließt sich doch linkerhand direkt neben der Strecke der fantastische Landschaftspark Schönbusch an.

Zuletzt bearbeitet am 05.02.23, 08:48

Datum: 21.09.2020 Ort: Aschaffenburg [info] Land: Bayern
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
CNL/EN 459 "Canopus" Zürich HB - Praha hl.n.
geschrieben von: Murrbahner (15) am: 04.02.23, 18:31
Hier nun ein weiteres Nachtzug-Bild, vom 11.07.2015, aus dem Elbtal. Nach den Aufnahmen des EN 476 und des CNL 457 in Königstein, fuhren wir weiter nach Schmilka. Von dort aus gibt es eine schöne Stelle, wo man über die Elbe gen Schmilka-Hirschmühle fotografieren kann. Überraschend tauchte dann 8:42 Uhr die landesfarbene 371 201 am CNL 459 auf, welcher vor dem ganzen Grün der Bäume einen schönen Kontrast bildet.

Zuletzt bearbeitet am 04.02.23, 18:33

Datum: 11.07.2015 Ort: Schmilka [info] Land: Sachsen
BR: CZ-371 Fahrzeugeinsteller: CD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Gäubodenbahn im Februar
geschrieben von: bremsumlenkrolle (31) am: 04.02.23, 17:54
Wir schreiben Samstag, den 04.02.2023. Die letzten vier Wochen in Ostbayern waren geprägt von Schnee und Regen. Entgegen der eigentlichen Wettervorhersage welche Schnee und Regen voraus sagte machte ich mich am Vormittag auf den Weg nach Straubing. Das Deggendorf und Teile von Straubing nur zwei Tage vor der Aufnahme des heutigen Bildes beinahe in den Schneemassen untergegangen wären, fällt gar nicht auf, da der ganze Schnee durch den lang anhaltenden Regen über Nacht nahezu komplett weggeschmolzen war. Nur vereinzelt ist Schnee zu erblicken, so auch an dieser kleinen Verkehrsinsel mit Bank und Marterl. Auf der Gäubodenbahn, welche Bogen und Neufahrn miteinander verbindet, sind auch heute noch die allseits bekannten VT628 unterwegs, mein absoluter Lieblings Dieseltriebzug. Ein 628 der Südostbayernbahn als RB32 konnte beim verlassen des Bahnhofs Sand kurz vor seinem Ziel Bogen von mir abgelichtet werden.

Zuletzt bearbeitet am 04.02.23, 17:57

Datum: 04.02.2023 Ort: Sand [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Blick von der Kolonnenstraße im Wandel der Zeit
geschrieben von: Leon (1109) am: 04.02.23, 11:06
Der Blick auf die Langenscheidtbrücke, aufgenommen von der Brücke an der Kolonnenstraße anno 1998: [www.drehscheibe-online.de]. Damals ein Motiv, welches insbesondere durch die interessante Häuserkulisse besticht. Bereits 10 Jahre früher war dieser Blick ebenfalls ein begehrtes Motiv an der Wannseebahn. Wir sehen hier den in dem anderen Bild erwähnten ehemaligen Bahnsteig des S-Bahnhofes Kolonnenstraße, gelegen an der Südringspitzkehre für Züge vom Potsdamer Bahnhof zum Innenring.
Ein BVG-"Stadtbahner" rauscht auf der S 1 nach Wannsee unter uns hindurch und passiert die Häuserkulisse, welche sich im Laufe eines Jahrzehnts bereits gewandelt hat.

Scan vom Fuji-100 Kleinbilddia

Zuletzt bearbeitet am 04.02.23, 11:08

Datum: 12.03.1988 Ort: Berlin Kolonnenstraße [info] Land: Berlin
BR: 475,476,477 (alte Berliner S-Bahn) Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der bunte "Phoenix" CNL/EN 457 Oberhausen - Prag
geschrieben von: Murrbahner (15) am: 03.02.23, 08:22
Genau eine Stunde später, nach dem stimmungsvollen Morgenbild des EN 476 "Metropol" ( [www.drehscheibe-online.de] ), passierte schon der nächste bunte Nachtzug die Festung Königstein. Während die 371 001 den Zug ziehen durfte, lief 371 003 kalt mit.

Zuletzt bearbeitet am 03.02.23, 08:26

Datum: 11.07.2015 Ort: Königstein [info] Land: Sachsen
BR: CZ-371 Fahrzeugeinsteller: CD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dauerfrost in Holstein IV
geschrieben von: km 106,5 (297) am: 04.02.23, 12:29
Gegen Ende der Kälteperiode kam kurz vor Weihnachteen sogar noch Schnee zum Frost dazu.
Lange sollte die weiße Pracht jedoch nicht liegen bleiben.
So wurde am 18.12.22 die Sonne genutzt um Züge in der weißen Pracht abzulichten.
Erstes Ziel war die Linie A1 bei Großenaspe auf der 622 156 unterwegs nach Eidelstedt war
"Paar Äste aus dem Fahrwerk entfernt"
"Heller"


Datum: 18.12.2022 Ort: Großenaspe [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bahnhof Feuerbachstraße
geschrieben von: Leon (1109) am: 03.02.23, 22:34
Kaum ist man ein paar Tage nicht da, kommt ein Kollege daher und beginnt eine Serie mit sehr ansprechenden Bildern von der Berliner S-Bahn aus den Jahren 1998 bis 2003. Diese Steilvorlage kann ich nicht ungenutzt lassen...;-)
Nehmen wir also diese Aufnahme vom Steglitzer Kreisel [www.drehscheibe-online.de] und schrauben die Zeit noch einmal weitere 15 Jahre zurück. Wir schreiben den 13.07.1988. Auf der S 1 verkehrten, wie auf den anderen beiden Linien zu BVG-Zeiten auch, ausschließlich die "Stadtbahner" der Baureihe 275, wahlweise in rot/ocker oder dem etwas gelberen BVG-Ton. Wir stehen ebenfalls auf der Feuerbachbrücke und blicken auf den Steglitzer Kreisel, zu dem in der anderen Aufnahme bereits einiges erzählt wurde. Unser Augenmerk liegt aber eher auf dem Gebäude des S-Bahnhofs Feuerbachstraße aus dem Jahr 1933 mit seiner Rotunde aus Klinker. Wie bereits beim Bahnhof Berlin-Wannsee mit seinem T-Stellwerk Wsk [www.drehscheibe-online.de] oder beim Bahnhof Eichkamp (heute Messe Süd) zeichnet auch hier der bekannte Architekt Richard Brademann verantwortlich, welcher in der Zeit von 1922 bis 1939 zahlreiche Gebäude der Berliner S-Bahn entworfen hatte. Nicht nur Bahnhofsbauten stammten aus seinem Fundus, sondern auch viele Umspann- und Gleichrichterwerke.
Unser "Stadtbahner" hat soeben den Bahnhof erreicht, zur Weiterfahrt zum Anhalter Bahnhof. Und auf dem Bild ist ein weiteres Relikt der Telekommunikationsgeschichte erkennbar: die gelbe Telefonzelle...! ;-)

Scan vom Fuji-100 Kleinbilddia

Datum: 13.07.1988 Ort: Berlin Feuerbachstraße [info] Land: Berlin
BR: 475,476,477 (alte Berliner S-Bahn) Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
The Definition Of Grey
geschrieben von: Yamuna Mako (76) am: 04.02.23, 17:42
Perfekt an die Umgebung angepasst ist Tz 176, als er am Abend des 04.12.22 bei immer dichter werdendem Nebel die Sk-Signale nördlich von Gablingen passiert.

Bearbeitung: Farbliche Bearbeitung

Datum: 04.12.2022 Ort: Gablingen [info] Land: Bayern
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit dem Wind in den Osten
geschrieben von: Yannick S. (913) am: 04.02.23, 15:22
Am Südufer des Columbia Rivers, der hier in der Region rund um The Dalles die Grenze zwischen Oregon und Washington bildet, liegt die Strecke der Union Pacific, die die Häfen in Seattle und Portland mit dem Rest des Landes verbindet. Der nachmittag des 11. März war ein besonders stürmischer Tag hier in der Region (man achte nur mal auf die Schaumkrönchen auf dem Fluss) doch zeigt die Wuchsform des Baumes recht eindeutig, dass Wind hier nicht weiter ungewöhnlich ist und er auch eine klare Lieblingsrichtung hat.
Der Zug hatte also sicherlich eine Menge Rückenwind. ;-)

Datum: 11.03.2020 Ort: Mosier, Oregon, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: US-GE ES44AC Fahrzeugeinsteller: UP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Jahrhundertealte Geschichte und die moderne Bahn
geschrieben von: 111 110-3 (64) am: 04.02.23, 22:24
Auf einem Bergsporn oberhalb von Herbolzheim im Jagsttal befand sich einst die Burganlage Heriboldisburg, von der bis auf den markanten Turm nicht mehr viel übrig geblieben ist. Vermutlich im dreißigjährigen Krieg wurde die Burg weitgehend zerstört - und damit über 200 Jahre bevor die ersten Personenzüge im Jahre 1869 auf der Strecke zwischen Bad Friedrichshall und Osterburken fuhren und dabei auch die Ruine passierten. So ist es glücklicherweise auch gute 150 Jahre später noch möglich, bequem von Würzburg nach Stuttgart per Bahn und zu reisen - das konnten auch die Reisenden des IRE 16655 (Würzburg Hbf - Stuttgart Hbf) am 11. April 2020 tun. Angeführt von der damals etwa drei Jahre alten 147 019 hatte besagter Zug soeben den Haltepunkt von Herbolzheim (Jagst) hinter sich gelassen und nahm Kurs auf den nächsten Halt in Bad Friedrichshall Hbf.

Datum: 11.04.2020 Ort: Herbolzheim (Jagst) [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
In der Wetterau nichts Neues
geschrieben von: VT_628 (67) am: 04.02.23, 12:46
Nach wie vor verrichten die GTWs in der Wetterau ihren Dienst, da noch nicht alle Neufahrzeuge ausgeliefert wurden. Am 26.02.22 hatte ein GTW (es müsste sich um 646 412 handeln) Nidda hinter sich gelassen und strebte dem Ziel Gelnhausen entgegen.

Datum: 26.02.2022 Ort: Orbes [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Raureif am Morgen…
geschrieben von: Andreas (KBS720) (184) am: 04.02.23, 00:03
… vertreibt Kummer und Sorgen.

Naja gut, erst war der Kummer da, als an erwähnter Stelle noch alles voller Nebel war. Doch als dieser begann sich aufzulösen, war das Ziel klar. Bei solch einem Raureif musste ein Bildchen gemacht werden.

So kam kurz nach der vollständigen Nebelauflösung der Ulmer 612 008-2 als RB 22375 (Rottweil - Villingen(Schwarzw) bei Zollhaus auf den Laufsteg gewackelt.
Heute findet man hier im Nahverkehr nur noch 650 der Hzl/SWEG, lediglich ein Zugpaar am Tag wird von 612ern gefahren.


Zuletzt bearbeitet am 04.02.23, 10:03

Datum: 26.12.2018 Ort: VS-Zollhaus [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ergebnis einer Sauftour
geschrieben von: Jan vdBk (797) am: 03.02.23, 20:05
Die Ostseefähren bieten gerade im Winter, wenn weniger los ist, Angebote an, die einfach nur der Bespaßung dienen. Einmal Travemünde - Trelleborg und zurück. Viel fressen, vor allem aber saufen und dann Koma ausschlafen. Wir waren echt vollgepumpt, so richtiges Sprechen war da nicht mehr. Gerade wollte man sich zum Schlafen in Richtung Koje orientieren, da rief jemand "Land in Sicht". Trelleborg! Die Morgensonne schien sanft aus einem Loch in der Bewölkung hervor. Wenn wir auch nicht mehr richtig sprechen konnten, so "klar" waren wir noch bei der Kenntnis des Fahrplans. Während unserer Liegezeit mussten der IR 317 nach Berlin auf die Fähre und der D 318 von Berlin aus der Fähre rollen. Als die Sonne mal am intensivsten schien, rollte die T44 268 gerade mit einigen Güterwagen aus dem Bauch der "Sassnitz", während hinten die "Saga Star" dem Hafen enteilte. Nein, das war zum Glück nicht unsere Fähre, auch wenn nicht klar überliefert ist, wie wir dann doch noch auf das richtige Fährschiff, in die richtige Koje und zur gewünschten Ziel-Destination Travemünde gelangt sind...
Dia-Scan

Datum: 21.03.1999 Ort: Trelleborg [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-T44 Fahrzeugeinsteller: SJ
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Militär am Morgen
geschrieben von: Heidebahnfan (32) am: 03.02.23, 19:34
Am Morgen des 03. Mai 2022 gab es in der Heide mal wieder einen Militärzug nach Trauen zu fotografieren. Für die Bespannung war 265 025 zuständig, die hier mit ihrem Militärzug aus Richtung Bergen kommend nach Beckedorf einfährt. Aufgrund einer Weichenstörung in Beckedorf konnte der Zug dort nicht, wie sonst üblich bei dem Laufweg Celle - Trauen, Kopf machen, sondern fuhr weiter bis Bergen Ost, wo die Lok umlaufen konnte. Dadurch entstand dieses ungeplante Bonusbild an jenem Morgen. Ebenfalls für mich neu waren blaue Flachwagen der Press in einem Militärzug zu sichten.

Datum: 03.05.2022 Ort: Beckedorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Einmal im Jahr
geschrieben von: VT_628 (67) am: 03.02.23, 12:27
...genauer gesagt an Karfreitag wird die gesamte Niedtalbahn bis Bouzonville befahren. Im vergangenen Jahr waren 628 475 und 628 473 im Einsatz und konnten am Vorsignal von Bouzonville verewigt werden.

Bildmanipulation: Das erst in der Nacht zuvor entstandene Grafitti an der Zugfront wurde digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 04.02.23, 15:10

Datum: 15.04.2022 Ort: Bouzonville [info] Land: Europa: Frankreich
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Top & tail on passenger in Cumbria
geschrieben von: hbmn158 (554) am: 03.02.23, 18:40
Knapp vier Jahre - von Frühjahr 2015 bis Ende Dezember 2018 - waren die lokbespannten Züge von DRS im Auftrag von Northern Rail an der Cumbrian Coast unterwegs. Zu Beginn als class 37 top & tail, anschließend bereits seit Sommer 2015 als echter Wendezug mit Steuerwagen. Zu Beginn des Jahres 2018 kam überraschend auch die damals neue class 68 an der Cumbrian Coast zu Reisezugehren und unterstützte die alten Loks (welche mittlerweile auch in Norfolk gebraucht wurden). Da die technischen Voraussetzungen für den Betrieb mit den alten Steuerwagen fehlte, wurde mit zwei Loks in top & tail-Formation gefahren.
In der Kürze der Einsatzzeit reichte es für mich nur zu einem Besuch während des gemischten Betriebes und die Vosslohs in Cumbria vor Reisezügen sind in meinem Archiv nur schüchtern vertreten. Aber man war dabei ...
Im Frühjahr 2018 waren class 68 017 „Hornet“ und 68 004 „Rapid“ im Dienst und konnten bei der Ausfahrt aus Millom mit NT 2C41 14.37 Barrow-in-Furness - Carlisle vor der Kulisse des Kirchturms der St George‘s Church aus dem Jahr 1877 erlegt werden. Diese Loks sind aktuell immer noch regelmäßig vor den Flask-Trains von und nach Sellafield hier im Einsatz.


Datum: 09.04.2018 Ort: Millom, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 68 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbstlicher Baumtunnel
geschrieben von: bjoerni (25) am: 03.02.23, 17:03
Auf einigen Bäumen hat sich in diesem Winter das herbstliche Laub ziemlich lange gehalten. So auch am Baumtunnel nahe Hasbergen. Am kalten 13. Dezember 2022 hatte 294 806 an der Steigung zum Stahlwerk in Georgsmarienhütte ordentlich zu arbeiten.

Datum: 13.12.2022 Ort: Hasbergen [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte
Optionen:
 
Im Bahnhof Voigtsgrün...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1278) am: 03.02.23, 08:36
...ist die Zeit weitgehend stehengeblieben. Da er etwas abseits liegt hält
heute auch nicht mehr jeder Zug der hier seit 1997 verkehrenden Vogtland-
bahn. Nur noch im Zweistundentakt kommt aktuell ein Triebwagen hier zum
Stehen, aber dabei finden auch noch Kreuzungen statt bei denen aber jeweils
ein Zug den Bahnhof ohne Halt durchfährt. Im Februar 2015 konnte man hier
noch die RegioSprinter von Siemens-Duewag - Baureihe 654 - im Einsatz er-
leben die ja von der Vogtlandbahn inzwischen alle veräußert wurden - VT 31
als VBG 20819 von Zwickau nach Sokolov durchfährt den Bahnhof ohne Halt.

Zuletzt bearbeitet am 03.02.23, 08:44

Datum: 06.02.2015 Ort: Voigtsgrün [info] Land: Sachsen
BR: 654 (Siemens/Duewag Regiosprinter) Fahrzeugeinsteller: Vogtlandbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Natürlicher Bilderrahmen
geschrieben von: Andreas (KBS720) (184) am: 03.02.23, 00:25
Komischerweise ist die klassische Nachmittagsstelle in Eutingen bisher gar nicht in der Galerie. Deshalb erlaube ich mir diese "unkonventionelle" Variante davon zeigen, welche mir zufällig beim aussteigen auffiel.

Das Foto zeigt IC 2389/RE 52389 (Stuttgart Hbf - Singen(Htw)) mit Schublok 146 572-3, umrahmt von einem natürlichen Bilderrahmen.

Während Ida InterCity heute immer noch hier fährt, haben sich zwischenzeitlich allerdings ihre Zugpferde geändert.

Datum: 21.10.2018 Ort: Eutingen im Gäubahn [info] Land: Baden-Württemberg
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Winter an der Nahe
geschrieben von: Frank H (379) am: 02.02.23, 20:44
Für meinen Galerievorschlag Nr. 379 kam mir die 218 379 gerade recht, als ich die Sammlung nach einem weiteren Winterbild durchforstete.

Am 19. Februar 1985 rollt die beige-türkise Maschine des Bw Kaiserslautern mit einem Dgm zum Truppenübungsplatz Baumholder langsam durch den schmalen Einschnitt von Bad Münster am Stein, um gleich entlang der Nahe den mächtigen Rotenfels zu passieren.

Gerade noch am rechten Bildrand zu erahnen ist das letzte, verbliebene Gleis der ehemaligen strategischen Bahn nach Homburg / Saar, einer einst doppelgleisigen Hauptbahn, die später dem Glan folgte und zwischen Niederhausen und Odernheim Anfang der Sechziger abgebaut wurde. Der eingleisige Anschluss zum E – Werk Niederhausen überlebte etwa dreißig Jahre länger, ehe auf der Trasse der obligatorische Radweg entstand.

Militärzüge, strategische Bahn – bis vor einem knappen Jahr schienen diese Begriffe nicht wirklich von größerer Alltagsrelevanz zu sein. Heute müssen wir dies von einer alles andere als historischen Warte aus betrachten, aber aus der Geschichte lernen war leider noch nie die große Stärke unserer Spezies…


Scan vom Kodachrome 64 KB - Dia

Datum: 19.02.1985 Ort: Bad Münster am Stein [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hinab ins Tal der schwarzen Mesta
geschrieben von: CMH (249) am: 02.02.23, 17:47
Vom Bergsattel bei Avramovo ( [www.drehscheibe-online.de] ) folgt die Trasse der Rhodopenbahn nach Westen einem Seitental der schwarzen Mesta / Черна Места bis zum gleichnamigen Dorf, wobei hier rund 300 Höhenmeter auszugleichen sind. Die Streckenführung der Westrampe ist zwar weniger spektakulär als auf der Ostseite, beinhaltet dennoch zwei Kreiskehren (siehe auch [www.drehscheibe-online.de] ) einschließlich drei Tunneln und fünf Brückenbauwerken nebst einer Reihe guter Fotomöglichkeiten.

Ein hübsches Steinbogenviadukt über die Bundesstraße 84 oberhalb von Cherna Mesta erscheint den Fotografen am 26. Juni 2011 wie geschaffen für den Nachmittagszug, mit dem 75 006 wieder zurück kommt. Die für diesen Teil der Rhodopen typischen Nadelgehölze an den Hängen der Flusstäler sind eine von vielen Landschaftsformen, welche sich den Fahrgästen auf ihrer 125 Kilometer langen Reise durch die Rhodopen offenbart.


Datum: 26.06.2011 Ort: Cherna Mesta [info] Land: Europa: Bulgarien
BR: BG-75 Fahrzeugeinsteller: BDZ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ausflug ins Dahner Felsenland
geschrieben von: VT_628 (67) am: 02.02.23, 17:47
Am 16.04.22 war 628 441 mit dem Ausflugsverkehr im Wieslautertal beauftragt und konnte am Nachmittag auf der Fahrt von Bundenthal-Rumbach nach Hinterweidenthal Ort bei Busenberg-Schindhard fotografiert werden.

Zuletzt bearbeitet am 02.02.23, 17:54

Datum: 16.04.2022 Ort: Busenberg-Schindhard [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Morgens im Kingman Canyon
geschrieben von: Dennis Kraus (937) am: 02.02.23, 15:33
Am Morgen des 28.01.2023 rollt ein Containerzug der BNSF mit vier Loks an der Spitze durch den Kingman Canyon in Arizona. Die eigentlich zweigleisige BNSF Transcon Strecke ist in diesem Abschnitt aufgeteilt, hier sehen wir das tiefere Gleis für Westfahrer, das Gleis für Züge ostwärts liegt höher und ist rechts zu erkennen.

Datum: 28.01.2023 Ort: Kingman, Arizona, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: US-GE ES44AC Fahrzeugeinsteller: BNSF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Übergabe in Neusorg (13.05.1992)
geschrieben von: Andreas T (548) am: 02.02.23, 07:18
Auf unserer gemeinsamen Tour hatte mein Kumpel Frank H bei der Lokleitung im Bw Hof erfolgreich abgefragt, welche Einsätze die altroten 211 erledigen würden. Einer davon war die Übergabe nach Neusorg. Eigentlich war die morgentliche Hinfahrt von Hof lichttechnisch nicht gut umsetzbar, was aber damals nicht zum Problem wurde: Mangels Güterwagen war die Lok alleine unterwegs. Aber das Primärziel war der Bahnhof von Neusorg selbst, was auch meinen heutigen Bildvorschlag darstellt:

211 023 steht am 13.05.1992 mit der Übergabe 68623 abfahrbereit im angenehmen Vormittagslicht im Bahnhof von Neusorg.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Datum: 13.03.1992 Ort: Neusorg [info] Land: Bayern
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Bahnstrecke Glauchau-Schönbörnchen – Gößnitz..
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1278) am: 02.02.23, 08:54
...ist eine im November 1858 eröffnete eingleisige Hauptbahn, die ab 1908
zweigleisig ausgebaut wurde. Sie ist Teil der Mitte-Deutschland-Verbindung
zwischen Sachsen und Westdeutschland. Das zweite Gleis wurde aber be-
reits nach dem zweiten Weltkrieg für Reparationsleistungen an die Sowjet-
union zurückgebaut. In den 1980er Jahren wurde die Strecke elektrifiziert
und ab Februar 2011 grundlegend saniert, für Neigetechnikzüge ertüchtigt
und dabei auch die Fahrleitungsanlagen erneuert. Für den Nahverkehr zwi-
schen Gößnitz und Glauchau waren im Februar 2011, kurz vor der beginnen-
den Sanierung, 143er mit zwei Doppelstockwagen verantwortlich. Die zweite
Vertreterin ihrer Baureihe - 143 002 - mit dem RE 16421 nach Glauchau am,
nach der Wiedereröffnung der Strecke im Dezember 2011 aufgelassenen,
Haltepunkt Dennheritz.

Zuletzt bearbeitet am 02.02.23, 09:08

Datum: 05.02.2011 Ort: Dennheritz [info] Land: Sachsen
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Ostern am See
geschrieben von: hamburgspotter (22) am: 02.02.23, 09:53
Der Ostersonntag 2022 versprach allerfeinstes Frühlingswetter. Gleichzeitig waren auch noch ein paar letzte verkehrsrote 648er auf der Strecke Kiel - Lübeck unterwegs, sodass unter anderem 648 453 am Ufer des Großen Plöner Sees abgelichtet werden konnte. Mittlerweile fährt hier erixx Holstein.

Datum: 17.04.2022 Ort: Plön [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Berlin Friedenau
geschrieben von: 475er (65) am: 02.02.23, 07:31
In der aktuellen Reihe von Bildern der S1 im Südwesten Berlins möchte ich heute ein Bild von der Saarstraße vorschlagen.

Von diesem Standort kann man einen schönen Blick entlang der Gleise schweifen lassen. Ein 3/4-Zug der Baureihe 476 hat soeben auf dem Weg nach Wannsee den Bahnhof Friedenau verlassen. Folgt man dem Verlauf der Gleise, erkennt man im Hintergrund die Ringbahnhalle in Schöneberg, die den dortigen Wannseebahnsteig überspannt. Noch weiter im Hintergrund ragt die mächtige Kuppel des Berliner Doms in das Bild.

Auch wenn diese Aufnahme nun schon fast 25 Jahre alt ist, lässt sich dieses Motiv auch heute noch in fast gleicher Form umsetzen. Lediglich die Fernbahngleise, die damals noch der Anbindung der Baustelle am Potsdamer Platz dienten, sind heute nicht im Betrieb. Allerdings wird mit der geplanten Wiederinbetriebnahme der Stammbahn von Potsdam auch auf diese Gleise der Bahnbetrieb zurückkehren.

Scan vom 6*6 Dia

Zweiter Versuch: Bild aufgehellt und Farben dezent überarbeitet.

Datum: 08.1999 Ort: Friedenau, Saarstraße [info] Land: Berlin
BR: 475,476,477 (alte Berliner S-Bahn) Fahrzeugeinsteller: S-Bahn Berlin
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Günni unterwegs
geschrieben von: Heidebahnfan (32) am: 01.02.23, 20:47
Am 29. April 2021 konnte "Günni Güterzug" zum Glück als vordere Lok einer Doppeltraktion zusammen mit 185 208 kurz vor dem Bahnhof Emmertahl abgelichtet werden. Der Zug war auf dem Weg nach Hamburg Waltershof.

Datum: 28.04.2021 Ort: Emmerthal [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unterhalb des Rauschbart
geschrieben von: Andreas (KBS720) (184) am: 02.02.23, 00:13
Nur kurz währten die 146 Einsätze vor den IC2 auf der Gäubahn, ehe die 147.5 sich hier ausbreiteten.

Am 21. Oktober 2018 war 146 572-3 mit dem IC 2388/RE 52388 (Singen(Htw) - Stuttgart Hbf) bei Horb unterhalb des Aussichtspunktes Rauschbart unterwegs.
Am linken Bildrand streckt sich derweil der Horber Wasserturm aus dem Jahre 1936 gen Himmel.
Dieser Blick dürfte allerdings noch in diesem Jahr getrübt werden, wenn die Brücke der Ortsumfahrung über das Tal wächst.

Datum: 21.10.2018 Ort: Horb [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Fiat im Wocheinertal
geschrieben von: KBS720 (138) am: 01.02.23, 19:56
Im Sommer 2020 hatte uns Corona noch fest im Griff und Fahrten ins Ausland waren zwangsläufig mit zusätzlicher Arbeit verbunden: Darf man da hin, was braucht man und vor allem: Darf man auch wieder zurück? Und so strichen sich die ganz abenteuerlichen Ziele irgendwie von selbst von der Reiseliste. Übrig blieb dann Slowenien – ein wunderschönes Land (wir nennen es seither „Balkan light“), welches wir bereits zwei Jahre zuvor besucht hatten und bei dem noch die ein oder andere Stelle auf der to-do-Liste stand.

Ein Tag, an dem das Wetter „besonders sicher gut“ werden sollte, nutzten wir für einen Ausflug an die Wocheinerbahn. Wenn man schon ins Gebirge fährt, dann sollte sich das ja lohnen. :-)

Am Nachmittag des 09.09. machten wir es uns bei einem kleinen bäuerlichen Anwesen gemütlich - stets unter Beobachtung der netten Einwohnerin (mit der mangels gemeinsamer Sprache leider keine weitere Konversation stattfinden konnte). Objekt der Begierde war 813 021, welcher als R 4210 nach Jesenice unter uns hindurch dieselte.

Datum: 09.09.2020 Ort: Kuk [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-813 Fahrzeugeinsteller: SZ
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kurz vor dem Scheitelpunkt
geschrieben von: KBS443 (244) am: 01.02.23, 20:00
Mittlerweile auch schon über ein Jahr her ist die insolvenzbedingte Übernahme der Leistungen im Ruhr-Sieg-Netz durch DB Regio, welches vormals durch Abellio betrieben wurde. Die Fahrzeuge blieben, bis auf kleine Anpassungen, die gleichen und so konnten die einzigen zweiteiligen Flirt in Deutschland weiterhin hier beobachtet werden. Kurz vor den Einfahrsignalen des Bahnhofs Welschen Ennest, in welchem sich der Scheitelpunkt der Strecke befindet, hoffte ich eigentlich auf einen Güterzug, damit die Steigung besser ersichtlich ist. Streckentypisch ging der Wunsch nicht in Erfüllung.

Datum: 29.07.2022 Ort: Welschen Ennest [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Der letzte Herbst
geschrieben von: Andreas (KBS720) (184) am: 01.02.23, 19:45
Auch im Herbst 2018 konnte das Bw Ulm nicht komplett auf die Baureihe 611 verzichten, allerdings sollte es der letzte Herbst für die Baureihe werden. Schieden diese Fahrzeuge schließlich im Sommer 2019 endgültig aus.

Am 16. Oktober 2018 war der optisch noch schöne 611 045-6 als RE 22338 (Ulm Hbf - Sigmaringen) unweit Schmiechen auf der Donautalbahn unterwegs. Heute fristet er sein Dasein im SSM Mukran.

Zuletzt bearbeitet am 01.02.23, 20:56

Datum: 16.10.2018 Ort: Schmiechen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 611 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Höchster Bahnhof des Balkans
geschrieben von: CMH (249) am: 01.02.23, 16:16
Der höchste Bahnhof des Balkans liegt nahe der Ortschaft Avramovo auf 1267 m Höhe inmitten der Rhodopen. Die Bergregion eröffnet bei guter Fernsicht herrliche Ausblicke auf die oftmals bewaldeten Gebirgskuppen des Rumpfgebirges sowie weiter ins Rila- und Piringebirge (letzteres hier nicht im Blick). Die Natur in der dünn besiedelten Region ist meist unberührt und verfügt über endemische Pflanzenarten, aus denen schmackhafte und heilsame Kräutertees entstehen.

Es war ein Sommertag wie er im Buche steht, als die beiden Fotografen vor allem der Henschellok 75 006 nachstellten, die sich in einem optisch recht ansehnlichen Zustand befand und zuverlässig ihre Umläufe auf der Rhodopenbahn absolvierte. Nach Erklimmen der Westrampe kann die Fahrt ab hier nun vergleichsweise entspannt voranschreiten: Mit Erreichen des Scheiteltunnels beginnt nachfolgend der Abstieg ins Tal des Ablanitsa Fluss, dessen Wasser in den Chepinska Fluss münden mit seiner bekannten Chepinskaschlucht, die der Zug etwa zwei Stunden später erst noch durchfahren wird.

Zuletzt bearbeitet am 01.02.23, 16:20

Datum: 26.06.2011 Ort: Avramovo [info] Land: Europa: Bulgarien
BR: BG-75 Fahrzeugeinsteller: BDZ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (43581):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 872 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2023 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.