DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Der Sonderling unter den 295ern
   
geschrieben von 215 082-9 am: 18.01.20, 21:20
Aufrufe: 1163

Am gestrigen Freitag sagte der Dienstplan einen freien Tag bevor, da das Wetter bis zum Mittag recht gut aussah wurde spontan eine Tour mit zwei Zielen geplant. Als erstes wurde die Niedermarschacht Übergabe in Fahrenholz abgepasst, ehe es gemütlich nach Jeddingen ging. Die werktäglich verkehrende Übergabe von Bremen Rbf nach Visselhövede war mal wieder in den Fokus gerückt. Aufgrund eines enormen Gravita-Mangels waren hier seit Monaten (!) mal wieder V90er unterwegs. Die Rückfahrt sollte in Jeddingen aufgenommen werden. Nach dem Freischnitt der Fotostelle hieß es warten. Die Wolkenwand aus Westen kam näher aber plötzlich blähten sich andere Wolken auf und es war erstmal für knapp 40 Minuten bedeckt. Glücklicherweise konnte die Übergabe in diesen 40 Minuten auch nicht kommen, da erst der Erixx aus Bremen abgewartet werden musste. Um 13:35 war es dann soweit, die einzige DB 295 mit Geländer, 295 059, rauschte mit zwei Müll- und zwei Gaswagen als ER 53670 Visselhövede - Bremen Rbf durch das Dorf Jeddingen. In Langwedel wurden die Müllwagen dann abgesetzt und nach dem Aufnehmen von beladenen Wagen ging es weiter nach Bremen Sebaldsbrück, wo noch Schrottwagen beigestellt wurden. Danach war das Ziel HBR auch so gut wie erreicht. Das ist Eisenbahn!

Bildmanipulation: Eine Ecke einer Km Tafel hinter dem Zugschluss wurde entfernt.

Datum: 17.01.2020 Ort: Jeddingen Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 6D Mark II, Belichtungszeit: 1/800 sec, Blende: F/8.0, Datum/Uhrzeit: 17.01.2020 13:36:00, Brennweite: 33 mm, Bildgröße: 800 x 1200 Pixel



geschrieben von: Nils
Datum: 20.01.20, 20:41

Das klare Licht zusammen mit den Wölkchen ist klasse! *


geschrieben von: Frank H
Datum: 21.01.20, 20:26

Hallo Pau!

Du machst ja gerade dort weiter, wo Du mit Deinem herrlichen Rückblick aufgehört hast. Eine wunderbar ländliche Szene, und die Wolken machen den Rest!

* und viele Grüße,

Frank

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.