DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Bilderbuchwinter im Hochsauerland (II)
   
geschrieben von CMH am: 04.01.20, 21:45 Top 3 der Woche vom 19.01.20
Aufrufe: 1318

Wer sich beim Bild aus Olsberg gefragt hat, wie viele Wagen da überhaupt hinter der Gravita hängen, der darf nun gerne zählen :-)
---

Der „Eggerzug“ EK 54401 hat sein Ziel Brilon Eggerwerk mit seinen weithin sichtbaren Schornsteinen erreicht. Bei geschlossener Schneedecke fügen sich die Lagerhallen des Spanplattenwerks bestmöglich in ihre Umgebung ein und der Wasserdampf aus den Schloten sorgt an diesem kalten Vormittag für Lebendigkeit und Temperament im Bild, während das historische Stadtbild mit der Propsteikirche St. Petrus und Andreas buchstäblich in den Hintergrund rückt. Der Zug steht auf dem Streckengleis der Almetalbahn und wird nun die Gleisanschlüsse des Werks bedienen. Der Museumsbahnverkehr im weiteren Verlauf der Strecke ruht seit einigen Jahren, so dass hier faktisch Ende im Gelände herrscht; in früheren Jahren konnte man über Büren weiter nach Paderborn fahren.

Zuletzt bearbeitet am 04.01.20, 22:49

Datum: 01.2016 Ort: Brilon Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Bildgröße: 806 x 1206 Pixel



geschrieben von: Andreas Burow
Datum: 05.01.20, 20:06

Hallo Christian,

ein herrliches Winterbild, auf dem auch der Zweck des Güterzuges, nämlich die Bedienung des Spanplattenwerkes, deutlich sichtbar wird. Durch die Dampfentwicklung ist das Szenario im Winter natürlich besonders eindrucksvoll. Sehr schön umgesetzt und interessant anzuschauen mit seinen vielen Details *

Viele Grüße
Andreas


geschrieben von: mavo
Datum: 06.01.20, 13:15

WOW!
Die (eigentlich stillgelegte und nur noch als "Ausziehgleis" benutzte) Strecke nach Thülen.
Ich hätte nicht gedacht noch einmal ein "zeitgenössisches" Foto mit einem regulären Zug davon zu sehen.
Freut mich mehr, als jedes noch so perfekt gemachte Eisenbahnfoto aus Asien, Amerika oder sonstwo...
Natürlich: *


geschrieben von: CC6507
Datum: 06.01.20, 19:44

Mit dem Tele wäre es vor der Kulisse der riesigen und fotografisch eher uninteressanten Industriehallen sicher nicht so gut gekommen. Dagegen hast du mit der geringen Brennweite unter "Einkomponieren" von Schornstein&Dampfwolke sowie dem interessantem Strommasten ein sehr ansprechendes Bild gemacht!*


geschrieben von: Jan vdBk
Datum: 06.01.20, 20:53

Hallo Christian!
Auch dies ist eine klasse Winteraufnahme mit der Wegflucht und den rauchenden Schloten.
Viele Grüße, Jan


geschrieben von: EC 196
Datum: 11.01.20, 13:47

Schön gestaltete Winteraufnahme dank geschickter Platzierung
der Schornsteine mit dem austretenden Wasserdampf in
Kombination mit dem Weitwinkelformat. *

Viele Grüße

Thomas.


geschrieben von: CMH
Datum: 18.01.20, 18:31

Vielen Dank für den Zuspruch unter den Bildern der winterlichen Hochsauerland Trilogie!

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.