DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (11):   
 
Galerie von Sammelschiene, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Den richtigen Rhamen für die Trimburg...
geschrieben von: Sammelschiene (11) am: 10.12.19, 22:57
...im Saaletal bieten die Formsignale aus eisenbahntechnischer Sicht im Bahnhof Elfershausen-Trimberg. Wahrscheinlich noch bis 2021. Dann soll auch hier die ESTW-Zeit angekommen sein. Die Trimburg dagegen wird weiter eindrucksvoll über dem fränkischen Saaletal thronen.

Datum: 10.12.2019 Ort: Elfershausen [info] Land: Bayern
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Steinberg von Würzburg PLUS Hauptbahnhof
geschrieben von: Sammelschiene (11) am: 24.07.19, 15:40
Es sind schon einige Bilder mit und vom Steinberg in Würzburg in der Galerie vertreten. Die Perspektive Richtung Hauptbahnhof und nordöstliche Innenstadt mit Morgenlicht fehlt allerdings noch. Daher nun dieser Versuch einer der vielen alltäglichen 185'er im morgendlichen Streiflicht Würzburgs. Die etwas über die Frontseite der Lokomotive laufende Fahrleitung habe ich nicht wegretuschiert. Ich belasse es bei diesem Versuch ohne Bildmanipulation. In Kürze wird der Güterzug das Überführungsbauwerk der Schnellfahrstrecke unterqueren. Es blieb daher kein großer Spielraum für das Positionieren der Lok.

Zuletzt bearbeitet am 24.07.19, 16:00

Datum: 24.07.2019 Ort: Würzburg [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Container im Hafen Aschaffenburg, volle Breitseite
geschrieben von: Sammelschiene (11) am: 26.06.19, 20:34
Ein weiteres Bild vom Containerverkehr im Hafen der Stadt Aschaffenburg. Mit diesem Bild habe ich mich für die volle Breitseite entschieden. Im kunterbunten Container-Allerlei geht die Lok leider farblich etwas unter. Sie links vom Kran zu positionieren, ging nicht, da Schattenwurf seitens der Schaufel.

Es sind hiermit alle typischen Hafenmerkmale aufgezeigt. Der weiße Schlot in der Bildmitte gehörte im Übrigen zu einem Kohlekraftwerk, welches u. A. auch Bahnstrom erzeugte. Ende der 90'er Jahre war für eben jenes Kraftwerk Schluss. Letztendlich wurden alle Teile des Komplexes abgebrochen, bis auf den Schornstein, der sich bis heute halten konnte. Die Schornsteine weiter rechts gehören zu einem größeren Zellstoffwerk. Mir ist leider nicht bekannt, ob der abgebildete Kohle- und Schüttgutverladekran noch aktiv ist, oder nur noch als Kulisse dient.

Die Güterzüge verkehren nach Aschaffenburg dreimal wöchentlich. Vielleicht gelingt mir demnächst noch eine Aufnahme an der Nilkheimer Eisenbahnbrücke.

Zuletzt bearbeitet am 26.06.19, 20:44

Datum: 24.06.2019 Ort: Aschaffenburg [info] Land: Bayern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Bayernhafen Bahnservice
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Ein Juni-Abend an der Rhönbahn in Lütter
geschrieben von: Sammelschiene (11) am: 24.06.19, 13:24
Nun, große epische Zeilen fallen mir zu der Entstehung dieses Bildes nicht ein. Es war einfach ein schöner Juni-Abend, der sich für's Fotografieren anbot. Zwischen Ried und Lütter an der Rhönbahn befinden sich weitläufige Getreidefelder, die optisch ganz reizvoll sind. Im Hintergrund sieht man den 500 Meter hohen Steinküppel. Der hier zu sehende Regionalzug steuert Ried an, bzw. letztendlich Gersfeld. Es ist also ein Nachschuss, der allerdings an sich nicht so auffällt.

(Zweiter Versuch des Hochladens: nun mit weniger Kontrast)

Datum: 13.06.2019 Ort: Lütter [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Südthüringen mit Domäne Schaumburg
geschrieben von: Sammelschiene (11) am: 29.04.19, 23:01
Direkt auf der Grenze der Landkreise Hildburghausen und Sonneberg stehend, kann man zwischen Heid und Katzberg diesen Blick genießen. Blickrichtung ist Osten auf die Domäne Schaumburg, die Kleinstadt Schalkau und (zumindest teilweise) das Bleßbergmassiv. Der eigentliche Gipfel des Bleßberges mit seiner Antenne (Höhe 865 Meter) hat dann doch nicht ganz auf das Bild gepasst. Ganz rechts erkennt man zumindest ansatzweise die ICE-Strecke durch den Thüringer Wald und die umstrittene Höchstspannungsstromleitung von Mitteldeutschland nach Redwitz. Damit das Bild als Eisenbahnfoto durchgeht, musste dann noch ein Regionshuttle der SüdThüringerBahn drauf. Was anderes als die grünweißen Triebwagen fährt hier auch nicht. Im Grunde genommen kann man froh sein, dass hier überhaupt noch Züge fahren. Eine 95'er wäre natürlich ein Traum gewesen... Aber, was will man machen.

(Ein etwas zu dominanter Busch, der sich vor den Triebwagen gedrängelt hatte, wurde nachträglich zurückgeschnitten).

Datum: 06.02.2019 Ort: Schalkau Katzberg [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Großenlüder und sein Bahnhof
geschrieben von: Sammelschiene (11) am: 22.04.19, 01:40
Der Bahnhof Großenlüder an der Vogelsbergbahn bietet noch alte Eisenbahninfrastruktur.

Datum: 08.2016 Ort: Großenlüder [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blaue Stunde in Themar, Südthüringen
geschrieben von: Sammelschiene (11) am: 16.03.19, 01:20
Mehrere Versuche waren notwendig, um diese Aufnahme zur Zufriedenheit hoffentlich all derer zu machen, die eben jenes Bild betrachten mögen. Denn die "Blaue Stunde" vermag oft keine buchstäbliche Stunde zu sein, die einem somit großzügig die Möglichkeit geben würde, entspannt als Fotograf diese Tagesrandlage nutzen zu können. Genauer gesagt, es handelt sich aller Meistens nur um Minuten, auf die es ankommt. Meiner Meinung nach passte es jetzt endlich am 01. Februar 2019 in Themar an der Südost-Ausfahrt. Außerdem hatte der Stellwerker quasi mitgedacht und sein Auto so geparkt, dass es den Bildaufbau nicht stört. Die Streifen bildet eines der alltäglichen Regioshuttle der Südthüringer-Bahn; Ausfahrt Richtung Hildburghausen. Der Bahnhof Themar bietet auch am anderen Ende noch weitere Fotomotive. Bis heute lohnt sich ein Ausflug an die Werrrabahn

Zuletzt bearbeitet am 16.03.19, 07:57

Datum: 01.02.2019 Ort: Themar [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: STB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
- abandoned place -
geschrieben von: Sammelschiene (11) am: 10.02.19, 01:38
Schmiedefeld am Rennsteig, 05.10.2018

Zwei Tage zuvor erlebte dieser Ort, der Bahnhof von Schmiedefeld am Rennsteig, noch einmal große Aufmerksamkeit von verschiedensten Personen, die speziell das Thema Eisenbahn faszinierend finden. Durfte doch am Tag der Deutschen Einheit 94 1538 wieder einmal die Steilstrecke im Thüringer Wald befahren. Der Bahnhof wurde sogar zumindest etwas von störendem Bewuchs erleichtert. Aber kaum war jener Tag rum, schien der Dornröschenschlaf weiterzugehen. Eine Gelegenheit, nachdenklich über die verrosteten Gleise zu humpeln und nach Fotomotiven zu suchen.

Datum: 05.10.2018 Ort: Schmiedefeld am Rennsteig [info] Land: Thüringen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: --
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Dschungelfeeling PLUS Dampfereignis in Schmiedefel
geschrieben von: Sammelschiene (11) am: 05.02.19, 20:08
Schmiedefeld am Rennsteig, 03.10.2018.

Für diesen Tag war durch den DampfBahn Verein der Rennsteigbahn wieder einmal Dampf für die Bahnstrecke Ilmenau - Schleusingen angekündigt. Zum Einsatz kam 94 1538, die 2017 wieder auf Vordermann gebracht wurde. So fit wie die Dampflok zeigte sich die Strecke allerdings nicht. Insbesondere der südliche Teilabschnitt befindet sich in "grenzwertigem" Zustand. Und, es kam noch doller. Schleusingen konnte gar nicht erst angefahren werden. In Schleusingerneundorf war von Norden kommend Schluss. 94 1538 hatte sich nun von Süden kommend nach Schmiedefeld hochgekämpft. Es wurde ein kurzer Halt eingelegt. Ein- und Austeigen war allerdings untersagt, aus Sicherheitsgründen. Der Zustand der Bahnhanlagen in Schmiedefeld kann mit Endzeitstimmung treffend wiedergegeben werden. Ganz im Gegensatz zum aufgehübschten Bahnhof Rennsteig. Und um eben jenen Bahnhof zu erreichen, machte die 94 für die sich gegeneitig auf den Füßen stehenden Fotografen noch einmal richtig Dampf!





Zuletzt bearbeitet am 19.12.19, 01:05

Datum: 03.10.2018 Ort: Schmiedefeld am Rennsteig [info] Land: Thüringen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: RBG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
perfektes Sonnenlicht und gute Laune
geschrieben von: Sammelschiene (11) am: 22.12.18, 22:13
Kapellen-Drusweiler zum Zweiten. Da mein erstes Bild von einem 628er es nur gerade so in die Galerie geschafft hat, gehen wir jetzt auf Nummer sicher. Am 04.10.2010 fährt 628 291 seinem Ziel Bad Bergzabern entgegen. Blickrichtung ist nach Osten hin. Das schicke Bahnwärterhäuschen musste mit jenem 628 fotografisch umgesetzt werden. Und: Rollo's oben und ein freundlicher Tfz-Fahrer. Geht doch :-). Lösung: Eine Sonnenbrille :-))

Datum: 04.10.2010 Ort: Kapellen-Drusweiler [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (11):   
 
Seiten: 2
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.