DREHSCHEIBE-Online 
DREHSCHEIBE-Online

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 71 >
Auswahl (3518):   
 
Galerie: Suche » Sachsen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
CD Cargo 388 008 mit einem Kesselzug
geschrieben von: Br_223 am: 06.12.22, 16:20
Mit einem Kesselzug aus Hamburg Hohe Schaar nach Decin ist die 388 008 am 20,11,2022 bei Niederau unterwegs.

Datum: 20.11.2022 Ort: Niederau [info] Land: Sachsen
BR: 188 (Bombardier TRAXX MS3) Fahrzeugeinsteller: CDC
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Mit 86 1001 nach Blauenthal...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 05.12.22, 08:56
...hieß es Anfang Dezember 1990. Anlass dieser vom Verein Sächsischer Eisenbahn-
freunde (VSE) organisierten Fahrt war die bevorstehende Einstellung des Personen-
verkehrs auf der Strecke Aue - Blauenthal, Reststück der ehemaligen CA - Linie,
Chemnitz - Aue - Adorf. Abbestellt wurde der Personenverkehr dann allerdings erst
am 1.9.1995. 86 1001, die viele Jahre im Bw Aue beheimatet war und auch auf dieser
Strecke Dienst tat, bespannte den Zug, hier fotografiert in Bockau.
(Scan vom 6x6 Dia; Zweiteinstellung)

Zuletzt bearbeitet am 05.12.22, 08:58

Datum: 08.12.1990 Ort: Bockau [info] Land: Sachsen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Kleene im Spechtritzgrund
geschrieben von: nohabgm (7) am: 02.12.22, 19:43
In den Oktoberferien setze die SDG die 99 608 mit den DR-Wagen ein. So machten wir am Vormittag eine Wanderung von Seifersorf in den Spechtritzgrund. Eigentlich hatte ich ein anderes Motiv vor Augen, aber meine Enkeltochter entdeckte viele interessante Dinge am Weg und so fehlte zum Schluss etwas Zeit dahin. Also bin ich kurz entschlossen die Böschung hoch und da war die Kleene schon.

Zuletzt bearbeitet am 05.12.22, 19:28

Datum: 23.10.2022 Ort: Spechtritzgrund [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Bahn und Landschaft

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die G 12 in ihrer alten Heimat (2)
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 01.12.22, 13:54
Von September 1973 bis in den März 1977 war 58 311 alias 58 1111 im Bw Aue
beheimatet. Danach wurde sie in die Bundesrepublik überführt und war im Deut-
schen Dampflokmuseum in Neuenmarkt-Wirsberg ausgestellt und ging danach
an die Ulmer Eisenbahnfreunde. Nach einer HU war sie ab September 1985
wieder einsatzfähig. Im Februar 1993 weilte die Lok wieder einmal in ihrer alten
Heimat und war das Highlight einer Plandampfveranstaltung im Erzgebirge. Am
6.4.1993 war die G 12 auf der Strecke Schwarzenberg - Johanngeorgenstadt im
Einsatz. Das Motiv dort war, und ist auch mit Abstrichen heute noch, die Felswand
kurz vor Breitenbrunn. Viele Fotografen erwarteten dort den Ng 69855 von Schwar-
zenberg nach Johanngeorgenstadt.
(Scan vom 6x6 Dia; Zweiteinstellung))


Datum: 06.04.1993 Ort: Breitenbrunn [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: UEF
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die G 12 in ihrer alten Heimat (1)
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 28.11.22, 13:08
Von September 1973 bis in den März 1977 war 58 311 alias 58 1111 im Bw Aue
beheimatet. Danach wurde sie in die Bundesrepublik überführt und war im Deut-
schen Dampflokmuseum in Neuenmarkt-Wirsberg ausgestellt und ging danach
an die Ulmer Eisenbahnfreunde. Nach einer HU war sie ab September 1985
wieder einsatzfähig. Im Februar 1993 weilte die Lok wieder einmal in ihrer
alten Heimat und war das Highlight einer Plandampfveranstaltung im Erz-
gebirge. Mit dem Dg 65407 von Zwickau nach Aue ist sie hier bei Langen-
weißbach zu sehen.
(Scan vom 6x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 30.11.22, 12:11

Datum: 05.04.1993 Ort: Langenweißbach [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: UEF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
EVB Kessel im Vogtland
geschrieben von: Russpeter (205) am: 27.11.22, 18:23
223 031 schleppte hier einen Kesselzug aus dem Drochauser Wald in die Steigung nach Schönberg.

Datum: 13.11.2022 Ort: Schönberg [info] Land: Sachsen
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Ein TEE unterwegs in Sachsen
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 27.11.22, 06:16
Dieses schöne Bild: [www.drehscheibe-online.de] erinnerte mich daran
dass ich an diesem kalten und schon sehr winterlichen Tag auch die Info
bekam - eine 103 ist mit einem Sonderzug quasi fast vor der Haustür unter-
wegs! Also fix ins Auto gesetzt und in Richtung Chemnitz gefahren. In der
Nähe des Haltepunktes Grüna postierte ich mich dann und musste gar nicht
lange warten bis 103 235 mit dem TEE 91301 von Chemnitz nach Hildesheim
vorbeikam.

Zuletzt bearbeitet am 27.11.22, 06:18

Datum: 28.11.2010 Ort: Grüna bei Chemnitz [info] Land: Sachsen
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 16 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Kreuzkirche in Grüna,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 23.11.22, 07:57
...einem Ortsteil von Chemnitz, konnte man bis Mitte der 1990er Jahre
von einer Fußgängerbrücke über die neben ihr verlaufende Bahnstrecke
Dresden - Zwickau gut in ein Eisenbahnbild einbeziehen. Danach ver-
sperrte der Neubau einer optisch nicht gerade schönen Sporthalle den
Blick auf die Kirche nahezu vollständig. Vor reichlich 30 Jahren - 143 079
mit der RB 5644 von Dresden nach Zwickau.
(Scan vom 6x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 23.11.22, 19:56

Datum: 15.05.1992 Ort: Chemnitz-Grüna [info] Land: Sachsen
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Bahnhof Wilkau-Haßlau...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 21.11.22, 13:25
...im Jahre 1996, das Empfangsgebäude ist noch intakt, der Güterbahnhof,
links vom Zug hier im Bild nicht sichtbar, ist noch vorhanden. Für den Per-
sonenverkehr in Richtung Schwarzenberg/Johanngeorgenstadt sind noch
Lokomotiven der Baureihe 219 dominierend. 219 071 beschleunigt hier nicht
gerade umweltfreundlich ihren Zug - RB 6749, Zwickau - Schwarzenberg -
aus dem Bahnhof heraus. Heute sind hier nur noch die beiden Hauptgleise
vorhanden und das Empfangsgebäude wird nach jahrelangem Verfall endlich
saniert. Der neue Haltepunkt ist nun östlich der den Bahnhof überspannenden
Straßenbrücke 2007 neu errichtet worden.
(Scan vom 4.5x6 Dia)


Zuletzt bearbeitet am 21.11.22, 13:27

Datum: 26.04.1996 Ort: Wilkau-Haßlau [info] Land: Sachsen
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Was für ein Herbst dieses Jahr!
geschrieben von: Dirk Wenzel (126) am: 21.11.22, 16:41
99 1734 führt ihren Personenzug durch die örtliche Kleingartenanlage.
Im Hintergrund ist der sogenannte Backofenfelsen zu sehen.

Der Zug wird von den Pächtern kaum beachtet, haben sie doch genug damit zu tun,
die Gärten winterfest zu gestalten.
Bäume und Büsche sind zu beschneiden, die Wasseranlagen zu entleeren,
die Gartenmöbel müssen in die Schuppen.
Das Laub will gefegt und in einer windgeschützten Ecke als Igelunterkunft abgelegt werden.
So viel mehr ist noch zu tun...
Und dann ist ja auch noch der 11-Uhr-Tee mit den Nachbarn.

Neueinstellung:
Mein Dank gilt Werner aus dem AWT, welcher diese Bearbeitung geleistet hat.
Ich muss wohl noch viel üben und lernen...

Manipulation:
Da ob meiner "armen" Drohnenoptik der Dampfwolke keine Struktur zu entlocken war,
wurde von Werner etwas Fremddampf hineinoperiert.

Datum: 13.11.2022 Ort: Freital-Cossmannsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 7 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die ehemalige Bahnstrecke Neumark - Greiz...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 20.11.22, 09:30
...nutzte zunächst die Gleise der Hauptbahn Leipzig - Hof bis Brunn, heute
ein Ortsteil von Reichenbach, mit. Dort zweigte sie dann ab und führte durch
das Aubachtal ins thüringische Greiz. Den unmittelbar nach dem Abzweig ge-
legenen ehemaligen Bahnhof und späteren Haltepunkt Brunn verlässt hier
gerade 219 161 mit der RB 8362. Der Personenverkehr zwischen Neumark
und Greiz wurde Ende Mai 1997 eingestellt, Güterverkehr gab es bereits
seit 1995 nicht mehr. Nach der Stilllegung im Februar 1999 wurden später
die Gleise komplett abgebaut. Ab 2019 begann man damit den Abschnitt
Greiz – Mohlsdorf zu einem Radweg umzubauen.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 20.11.22, 09:33

Datum: 27.04.1996 Ort: Brunn bei Reichenbach [info] Land: Sachsen
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nur einmal gelang mir ein Bild...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 19.11.22, 08:59
...mit "Holzroller" und vierteiliger Doppelstockgarnitur die vor 30 Jahren,
im Sommer 1992, ja noch auf der Sachsenmagistrale zwischen Dresden
und Zwickau im Einsatz waren. Genau in dieser Relation ist 142 186 mit
dem N 14872 unterwegs, als ich sie hier bei St. Egidien auf das Zellu-
loid bannte.
(Scan vom 6x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 19.11.22, 09:02

Datum: 10.06.1992 Ort: St. Egidien [info] Land: Sachsen
BR: 109,142,171 (alle Holzroller) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Wolkenbrand
geschrieben von: lokomotive 88 (50) am: 16.11.22, 11:54
Wer kennt das nicht? Das Licht ist eigentlich schon weg und man will schon auf den Heimweg sein. Aber aus einem Gefühl heraus wartet man noch.
Es könnte ja noch was kommen, oder man verpasst was. So ließ ich mir Zeit an diesen Tag mit den Heimweg. Kurz nach Sonnenuntergang fing der Himmel an zu leuchten.
Dieses leuchten dauert meist auch nur ein paar Minuten und zu meinem Glück kam der ICE aus Frankfurt a Main diesmal pünktlich.


Datum: 07.01.2014 Ort: Leipzig-Rückmarsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Auf der Erzgebirgischen Aussichtsbahn,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 18.11.22, 08:01
...der Strecke Annaberg-Buchholz - Schwarzenberg, ist hier 52 8131 mit
ihrem Sonderzug unterwegs. Dieser befand sich auf einer Rundfahrt durch
das Erzgebirge mit Start und Ziel in Meißen. Kurz hinter Scheibenberg
wurde der Zug erwartet.

Zuletzt bearbeitet am 18.11.22, 08:03

Datum: 15.11.2014 Ort: Scheibenberg [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Die Schlusslok
geschrieben von: Leon (1072) am: 16.11.22, 18:18
Bleiben wir noch einen Moment auf der Strecke von Halle nach Eilenburg. Wie kürzlich berichtet, ist zwar der Personenverkehr mit seinen kurzen Wendezügen und der Baureihe 143 auf der S 9 für jeden Reichsbahnfreund recht interessant, aber der Güterverkehr ist hingegen sehr überschaubar. Am 14.11.22 kam es jedoch zu einer völlig unerwarteten Begegnung mit dem Zeitzer Nahgüterzug. Dieser hat bereits desöfteren seinen Weg in die Galerie gefunden, und mit seinem vormittäglichen Laufweg von Halle über Engelsdorf und Profen nach Zeitz ist er eigentlich eine "Bank" für die vormittäglichen Motive auf der Zeitzer Schiene wie Reuden oder der Bk. Zauschwitz. Am letzten Montag führte ihn jedoch eine Umleitung ab Engelsdorf auf eine abenteuerliche Kreuzfahrt: zunächst war geplant, den Zug über Riesa-Falkenberg-Lutherstadt Wittenberg-Bitterfeld-Leipzig West zu leiten, um von dort aus seinen Weg nach Zeitz zu nehmen. Da ich mich aber ab mittags wieder auf der S 9 mit seinen Wendezügen eingefunden hatte, schenkte ich dieser Umleitung keine weitere Beachtung, insbesondere, weil der Zug erst am späten Vormittag Riesa erreicht hat. Nun, man beschäftigte sich in Krensitz mit der Sicken-Fotografie und fuhr einen Kilometer weiter gen Westen, wo ein kleiner Hügel eine Ansicht in beide Richtungen bot: zum einen ein extrem flaches Bild mit einer Windmühle im Bild, zum anderen ein recht herbstliches Bild auf die Ortslage von Hohenroda. Eine Sicke ging mit der Windmühle als Schieber ins Netz und rollte gen Eilenburg. Es ging den Hügel wieder runter, als plötzlich das deutliche Tröten einer Ludmilla aus Richtung Krensitz zu vernehmen war. Wir erinnern uns an die zum Krensitz-Bild [www.drehscheibe-online.de] geschilderte Story zum Bahnübergang. Also ging es den Hügel wieder hinauf - und es erschien die 232 201 mit dem Zeitzer Nahgüter! Da haben sie die Fuhre über Eilenburg und Delitzsch geleitet, und zum Einbruch der Dunkelheit sollte der Zug dann tatsächlich in Zeitz eintreffen...
Hin und wieder wird diesem Zug eine 294 als Wagenlok mitgegeben, und an diesem Tag hing die 294 am Zugschluss - und ermöglichte somit nicht nur ein Bild des Zuges mit Ludmilla, sondern auch einen Blick auf die Schlusslok in Form der 294 907.
Es war nicht der letzte Ausflug auf den Hügel. Im letzten Licht musste natürlich die weitere 143 auf der S 9 an dieser Stelle eingefangen werden - und ich behaupte mal, es ist -abgesehen von einer Brücke- die höchste Erhebung zwischen Halle und Eilenburg..;-)

Datum: 14.11.2022 Ort: Hohenroda [info] Land: Sachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Russisches Roulette am Bahnübergang
geschrieben von: Leon (1072) am: 15.11.22, 19:25
Bislang unterhalb der Wahrnehmungsgrenze schwebt der Verkehr auf der Strecke von Halle nach Eilenburg. Nur ein Bild in der Galerie zeigt den S-Bahn-Verkehr auf der S 9, und neben der kürzlich aus Berlin gezeigten RB 10 dürfte auch diese Linie als weitere "Museumslinie" gelten. Die S-Bahn-Züge bestehen hier meist aus zweiteiligen Dosto-Einheiten mit einem Steuerwagen DBbzf761 aus dem Jahr 1995, bespannt mit Ladies der Baureihe 143. Die Gegend östlich von Halle selbst bietet landschaftlich absolut keine Höhepunkte und ist derart flach, dass man einen Zug, den man mittwochs fotografieren will, schon sonntags kommen sieht...;-)
Warum also hinfahren? Gut, für Freunde gepflegter Sicken-Fotografie ist die Strecke ein Muss, denn sie bietet noch viel Reichsbahn-Atmosphäre. Stellwerke, Hl-Signale, Schrankenposten, urige Bahnhöfe, kaum modernisiert. Der Güterverkehr ist recht überschaubar, und auch vormittags verlangt einem der Zwei-Stunden-Takt der S-Bahn vorübergehend einiges an Geduld ab. Aber die Entschädigung kommt dann, wenn einem die großen Lampen der 143 anstarren, deutlich ansprechender als die Froschaugen der 112.1.
Nun gelten wir Eisenbahnfreunde oft als die Totengräber schlechthin, und da der kommende Fahrplanwechsel seine Schatten vorauswirft, weiß man nie, wie lange diese Garnituren hier noch fahren. Dennoch hat es bis zum 14.11.22 gedauert, bis ich der Strecke mal einen zumindest stundenweisen Besuch abgestattet habe. Wir sehen am Schrankenposten westlich von Krensitz die 143 168, wie sie...nein, nicht am Betrachter einfach vorbeifährt, sondern es passierte folgendes: wie wir sehen, ist der Schlagbaum trotz Zugfahrt oben. Der andere Schlagbaum ist irgendwie beschädigt, und der Zug rollt heran, bremst vor dem Übergang, kommt zum Stillstand und gibt einen deutlichen Achtungspfiff. Erst, wenn sich der Tf überzeugt hat, dass kein Auto herangeprescht kommt, geht es weiter. Kein Mann mit Flatterfahne. Das Andreaskreuz sollte hier mehr als ernst genommen werden - aber der Zug ist in dieser Gegend bereits von weitem auszumachen...;-)

Zuletzt bearbeitet am 29.11.22, 11:40

Datum: 14.11.2022 Ort: Krensitz [info] Land: Sachsen
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 10 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Goldener Herbst in der Oberlausitz (3)
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 15.11.22, 07:04
Als letztes Bild einer kleinen Serie über den Plandampf aus Anlass des
des fünfzigsten Jubiläums der Baureihe 52 im Oktober 1992 in der Ober-
lausitz möchte ich diese Aufnahme der Galerie vorschlagen. Einige Wind-
mühlen hat die Oberlausitz aufzuweisen, so auch die die Neumann-Mühle
auf dem Kühnelberg in Oberoderwitz-Oberdorf. Sie wurde um 1850 errichtet
und stand ursprünglich im böhmischen Ullersdorf. 1867 brachte man sie an
nach Oberoderwitz und baute sie auf dem Kühnelberg wieder auf, dort war
sie bis 1956 in Betrieb. Unterhalb der Mühle passiert gerade 52 8148 mit
dem Nahgüterzug 64104 von Zittau nach Dresden-Friedrichstadt den Halte-
punkt Oberoderwitz-Oberdorf.
(Scan vom 6x6 Dia)

Datum: 20.10.1992 Ort: Oberoderwitz-Oberdorf [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbst in Zitzschen
geschrieben von: Leon (1072) am: 14.11.22, 20:33
Über den Äther kam die Meldung geflogen, dass die Profenkohle von und nach Chemnitz-Küchwald ein paar Tage russenbespannt sein soll. Grund genug, eine Fototour in den Leipziger Raum anzuberaumen. Der Nebel war ab dem Fläming weg, und eine tiefe Novembersonne sollte bis zum Sonnenuntergang gegen 16 Uhr noch für das eine oder andere Motiv sorgen.
Eigentlich war mal geplant, nicht immer nur an die Dresdener Strecke zu fahren, wie schon so oft in den letzten Wochen. Auch in Mitteldeutschland gibt es noch die eine oder andere Strecke mit alter Reichsbahninfrastruktur und Sickeneinsatz. Hierzu gehört die S 9 von Halle nach Eilenburg. Der Tag begann somit auf dieser Strecke, aber ab Mittags ging es kurz rüber an die Zeitzer Schiene. Die flache Novembersonne erlaubt nicht allzu viele Motive, aber für den Bahnübergang in Zitzschen reichte es allemal. Und somit sehen wir hier die 241 338, wie sie mit ihrem Kohlependel von Küchwald an mehr als einem halben Dutzend Fotografen vorbeiheult.
Das Motiv ist bereits mit dieser Winterversion [www.drehscheibe-online.de] in der Galerie. Als Vergleich nunmehr die Herbstversion, ebenfalls mit grüner Lok..;-)
Danach ging es wieder rüber an die S 9, Sicken scheuchen.

Datum: 14.11.2022 Ort: Zitzschen [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Triangula
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hp 1!
geschrieben von: 99 741 (249) am: 13.11.22, 18:30
Vielerorts ist es eine Tradition das auch Privatleute anlässlich von Bahnjubiläen ihre Gärten oder Grünflächen passend schücken.
So entstand in Oberwiesenthal in diesem Sommern anlässlich "125 Jahre Cranzahl - Oberwiesenthal" dieses Ensemble aus Formsignal, erzgebirgischen Figuren sowie einer abgebildeten Zuggarnitur. Zum Glück wurde das alles nach dem Festwochenende nicht entfernt sondern erfreut seitdem Fahrgäste, Anwohner und Touristen - und scheinbar auch das Lokpersonal.

Die geringe Seitenausleuchtung der Lok ist mir bewusst, allerdings liegen die Figuren beim vorherigen Zug noch im Schatten.


Datum: 27.10.2022 Ort: Oberwiesenthal [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Goldener Herbst in der Oberlausitz (2)
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 13.11.22, 08:33
Wie bereits hier ausgeführt: [www.drehscheibe-online.de] gab es im Oktober 1992
eine Plandampfveranstaltung in der Oberlausitz. Mit dabei war auch 01 1533,
die seit 1991 Eigentum der ÖGEG ist und nach erfolgter Aufarbeitung erstmals
bei diesem Plandampf zum Einsatz kam. Hier im Bild passiert sie mit dem P 5508
von Görlitz nach Dresden den Bk. Rosenhain östlich von Löbau.
(Scan vom 6x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 14.11.22, 16:26

Datum: 19.10.1992 Ort: Rosenhain bei Löbau [info] Land: Sachsen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: ÖGEG
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
An der Bärenlohe,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 12.11.22, 13:41
...einen Ortsteil von Hammerunterwiesenthal erwartete ich den Jubilar,
siehe hier: [www.drehscheibe-online.de] ein zweites Mal - 99 1772 mit
dem P 1001, den ersten Zug des Tages bergwärts.


Zuletzt bearbeitet am 12.11.22, 13:50

Datum: 20.10.2022 Ort: Hammerunterwiesenthal [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Mittagspause vor den Seminarräumen
geschrieben von: Vinne (868) am: 09.11.22, 19:23
Praktischerweise hat DB Training ihre Leipziger Räumlichkeiten im Westflügel des repräsentativen Einkaufscentrums mit Gleisanschluss verortet.

Somit haben alle Seminarteilnehmer in den (Mittags-) Pausen eine Fülle von Optionen der Versorgung jeglicher Form, was (leider) auch dazu beiträgt, dass die Leipziger DB-Kantine - zumindest nach eigenen Erfahrungen und diversen Berichten von Kollegen - keinen einfachen Stand hat.

Alternativ kann man die Kulinarik zum Sonnenhöchststand auch gepflegt ignorieren und bereits beim Frühstück eine ausreichende Basis legen, die es dann ermöglicht, die üppig angesetzte Schulungsunterbrechung für einen kleinen Mittagsspaziergang mit der Kamera zu nutzen.
Zwischen der genannten Westhalle und dem Willy-Brandt-Platz galt es in herbstlicher Atmosphäre nun dem regen Treiben der Leipziger Verkehrsbetriebe zu frönen, die hier mit wenigen Ausnahmen jede Straßenbahnlinie vorbeiführen.
Mit dem NGTW6L-Doppel aus 1304 und 1308 gelang dann auch der gewünschte Schuss bei der Einfahrt in die Goethestraße, als die beiden "Eigengewächse" als Linie 7 nach Sommerfeld soeben die Haltestelle vor dem größten Kopfbahnhof Europas verlassen haben. Wenige Bahnen später war dann doch noch Zeit für einen kleinen "Quick-and-dirty-Snack" vom "Güldenen M", ehe es im Trainingszentrum weiter ging.

Datum: 20.10.2022 Ort: Leipzig Hbf [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Leipziger Verkehrsbetriebe
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Goldener Herbst in der Oberlausitz
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 08.11.22, 20:17
Aus Anlass des fünfzigsten Jubiläums der Baureihe 52 gab es vom
17. - 20.10.1992 eine Plandampfveranstaltung in der Region. Neben
den Schnellzuglokomotiven 01 2137, 01 1533 und 03 2001 waren
natürlich auch 3 Vertreter der Baureihe 52.80 dabei. Eine davon
- 52 8200 - ist hier mit dem Ng 66 516 von Obercunnersdorf nach
Löbau, gerade dabei den Viadukt in Großschweidnitz zu überqueren.
(Scan vom 6x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 08.11.22, 20:20

Datum: 20.10.1992 Ort: Großschweidnitz [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die wohl letzte Brücke im Bauzustand vom Streckenb
geschrieben von: postenkoenig (47) am: 08.11.22, 17:52
Am 5.11. schickten die Leipziger Eisenbahnfreunde einen Dampfsonderzug zum Pfefferkuchenfest nach Pulsnitz. Für mich ging es wieder zum Wunschmotiv in die Wahlheimat nach Großröhrsdorf. Der Herbst fehlte mir hier noch. Wo sonst gibt noch so eine Brücke? Das Gelände ist nach wie vor unverändert und man sieht deutlich die Spuren der Zeit. Eindrucksvoll dampfen die Leipziger an Uns vorbei, danke an das Personal

Zuletzt bearbeitet am 09.11.22, 11:38

Datum: 05.11.2022 Ort: Großröhrsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: EMBB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 14 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
3 Lokomotiven vor einem Zug
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 07.11.22, 06:46
Diese Konstellation trifft man nicht allzu oft an, Mitte November
2018 hatte der Fotograf aber das Glück als er auf dem Rupperts-
grüner Acker auf den Leer-Zementzug wartete. 156 004 war Zug-
lok und vor der endlos erscheinenden Schlange noch graffitifreier
Silowagen liefen noch 077 442 und "710", alias 155 059 als
Wagenloks mit.




Zuletzt bearbeitet am 07.11.22, 06:47

Datum: 16.11.2018 Ort: Ruppertsgrün [info] Land: Sachsen
BR: 156 Fahrzeugeinsteller: MEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Spätherbst im Tal der Zwickauer Mulde
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 06.11.22, 07:00
Anfang November 2018 war die Laubfärbung hier in Himmelhartha noch auf
ihren Höhepunkt. Auch wurden die Gipszüge vom HKW Chemnitz-Nord II
in Chemnitz-Küchwald nach Großkorbetha noch von Lokomotiven der
Reihen 232,233 oder 241 bespannt, aktuell ist dies ja Aufgabe von
Eurodual-Lokomotiven der Baureihe 159. Die ehemalige DB Schenker
Rail Polska-Lok 232 484 mit dem GC 60761 nach Großkorbetha ist hier
in der Steigung heraus aus dem Tal der Zwickauer Mulde.

Zuletzt bearbeitet am 06.11.22, 07:08

Datum: 06.11.2018 Ort: Himmelhartha [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Walk-By-Fuzz vor'm Seminar
geschrieben von: Vinne (868) am: 03.11.22, 08:41
Mitte Oktober war für mich von Donnerstag bis Freitag ein Seminar in Leipzig angesagt. Veranstaltungsort war das Trainingszentrum im örtlichen Einkaufscen... ähh Hauptbahnhof, residiert wurde entspannt im Intercity-Hotel in Sichtweite.

Wegen der Wettervorhersagen wurde präventiv mal die Kamera mitgenommen, denn das Seminar sollte erst um 9 Uhr starten und die Mittagspause war auch opulent angesetzt.

Somit erblickte ich glücklicherweise direkt am Morgen blauen Himmel vom Fenster aus, sodass ich zeitig zum Frühstücksbuffet schlenderte, denn damit konnte ich perfekt zum Sonnenaufgang den regen Straßenbahnverkehr der Leipziger Verkehrsbetriebe zwischen Goerdelerring und Hauptbahnhof zu beobachten.

Kompliziert wurde das Vorhaben allerdings durch den Schatten des Wintergartenhochhauses südöstlich vom Hauptbahnhof, dessen 31 Etagen den Bereich zwischen Hotel und Haltestellenanlage konsequent abdunkelten. Somit war es zwingend notwendig, eine Bahn nach Gleis 2 als Sujet abzuwarten, denn nur dort war auf dem Platz noch eine ausreichend lange ausgeleuchtete Lücke vorhanden.
Mit dem NGTW6L "Leoliner"-Doppel aus TW 1339 und 1317 konnte dann bereits um 8:29 Uhr ein Haken an das Vorhaben gesetzt werden. Als Linie 3 ging es für die beiden Leipziger Eigengewächse an diesem Morgen nach Taucha.
Bereits der folgende NGT10XL als 1E nach Schönefeld hatte keine ausreichende Sonnenlücke mehr zur Verfügung.

Zufrieden wurden nun die fehlenden Meter zum Seminar angetreten, in der Mittagspause ging es dann fotografisch weiter - davon in Kürze mehr.

Datum: 20.10.2022 Ort: Leipzig Hauptbahnhof [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Leipziger Verkehrsbetriebe
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Hätte die DR vor 50 Jahren... (II)
geschrieben von: 99 741 (249) am: 04.11.22, 14:16
... rumänische Schmalspurdieselloks bestellt, dann hätte es auf Sachsens Schienen - vielleicht - so ausgesehen und die Dampfloks wären heute verschwunden.
Doch auch ohne "hätte, wäre, wenn" sind 4 dieser rumänischen Diesellokomotiven seit einigen Jahren in Sachsen im Einsatz und werden für verschiedenste Dienste eingesetzt.

Am 3.11. diesen Jahres überführte die aktuell bei der Fichelbergbahn stationierte L45H 083 2 beladene Rollwagen von Hammerunterwiesenthal nach Cranzahl und wurde kurz nach Beginn der Fahrt aufgenommen.

Datum: 03.11.2022 Ort: Hammerunterwiesenthal [info] Land: Sachsen
BR: RO-L45H Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Das Tanklager in Rhäsa,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 04.11.22, 13:19
...gelegen an der Bahnstrecke Riesa–Nossen sorgt an der 2008 stillgelegten,
und momentan teilweise für den Güterverkehr wieder reaktivierten Strecke,
für regelmäßigen Betrieb. Seit Anfang April 2018 werden die Kesselzüge vom
schwedische EVU Hector Rail befördert, von Stendell bis Coswig mit Elektro-
und von dort nach Rhäsa mit Diesellokomotiven. 2009 war noch die DB für diese
Züge verantwortlich und bespannte sie mit den Baureihen 232/233 und auch 341.
Mit einem Leerzug hat hier 241 449 soeben den Bahnhof Nossen verlassen und
überquert auf dem Weg nach Coswig die Freiberger Mulde.

Datum: 14.11.2009 Ort: Nossen [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Ein Jubiläum...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 03.11.22, 12:39
...feierte 99 1772 am 20.10.2022. Genau an diesem Tag vor 70 Jahren wurde
sie, damals als 99 772, von der Deutschen Reichsbahn abgenommen. Von den
26 gebauten Neubaulokomotiven der Baureihe 99.77–79, die weitgehend den
den von 1928 bis 1933 gebauten Einheitslokomotiven der Baureihe 99.73–76
entsprechen, sind heute noch 22 Maschinen erhalten. An diesem schönen
Oktobertag wollte ich eigentlich nur noch ein paar schöne Herbstaufnahmen
am Fichtelberg machen und war daher umso mehr überrascht als 99 1772 so
geschmückt mit dem P 1001 kurz vor Vierenstraße meinen Standpunkt passierte.
Am 31.10.2022 hatte 99 1772 übrigens ihre vorerst letzte Fahrt und wartet
nun auf eine neue Hauptuntersuchung.

Zuletzt bearbeitet am 12.11.22, 13:50

Datum: 20.10.2022 Ort: Vierenstraße [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Göltzschtalbrücke...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 01.11.22, 13:55
...nahezu gänzlich auf ein Bild zu bekommen wird immer schwieriger. Wachsen
auf der Westseite die Bäume immer höher und schränken den Blick auf das
markante Bauwerk immer mehr ein, ist es auf der Ostseite die zunehmende
Bebauung mit Eigenheimen. Aber mit etwas Suchen findet man doch noch ein
paar wenige Stellen bei dem man fast die ganze Brücke auf den Chip bekommt -
264 003 mit einem Kesselwagenzug von Leuna nach Ingolstadt.

Datum: 02.11.2014 Ort: Netzschkau [info] Land: Sachsen
BR: 263,264 (alle Voith Maxima) Fahrzeugeinsteller: Stock - Transport
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Malter kurz vor der Zeitumstellung
geschrieben von: Rainer Steger (8) am: 31.10.22, 19:59
....wenn man schon beim Thema ist, hier die Variante vom 24.03.22 kurz vor der Zeitumstellung auf Sommerzeit mit 99 1608 und P5005 als Kurzzug.

Datum: 24.03.2022 Ort: Malter [info] Land: Sachsen
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 14 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nun ist es doch geschehen
geschrieben von: Dirk Wenzel (126) am: 30.10.22, 10:33
und die SDG kürzt ihr Programm auf allen von ihr betriebenen Schmalspurbahnen in Sachsen.
Ehrlicherweise war der "Schülerzug" auf der Lössnitzgrundbahn schon lange fällig...
Schade für diesen in absoluter Tagesrandlage verkehrenden Dampfzug.
Unvergessen bleibt die Stimmung, welche die erwachende Natur zu bieten hatte.
Glücklicherweise hatte ich den Heimvorteil und durfte hier auch schon eininge wenige Fotos präsentieren.

Zu sehen ist 99 1789 kurz vor Erreichen des Zielbahnhofes Radeburg.

Datum: 02.06.2005 Ort: Radeburg [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: BVO
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Regio-Sprinter...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 29.10.22, 07:34
...ein von Siemens-Duewag entwickelter und gebauter Dieseltriebwagen war
bei der Vogtlandbahn ab 1996 im Einsatz. Einige TW besaßen sogar eine
Zulassung um nach dem "Zwickauer Modell" auf einen Dreischienengleis
gemeinsam mit der Straßenbahn bis ins Zwickauer Stadtzentrum fahren zu
dürfen. Ab 2013 begann der Stern der Regio-Sprinter bei der Vogtlandbahn
zu sinken, erste Fahrzeuge wurden an die Oberpfalzbahn abgegeben. Die
letzten Triebwagen wurden 2019 abgestellt und verkauft, Regio-Shuttle
- RS 1 - von Stadler lösten sie komplett ab. VT 37 als VBG 80216, Adorf -
Zwickau-Zentrum, in Jößnitz, kurz hinter Plauen.

Datum: 31.10.2018 Ort: Jößnitz [info] Land: Sachsen
BR: 654 (Siemens/Duewag Regiosprinter) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Wohin soll die Wanderung denn gehen?
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 28.10.22, 08:38
Das fragte sich der Wanderer wohl beim Betrachten der vielen Möglichkeiten hier
in Göhren. Während dieser Überlegungen wurde die Zeit auch genutzt für ein
Bild vom RE 27765, Chemnitz - Leipzig, gezogen von 223 055.

Zuletzt bearbeitet am 28.10.22, 22:40

Datum: 30.10.2018 Ort: Göhren [info] Land: Sachsen
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Der Kalkzug von Rübeland im Harz...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 27.10.22, 12:43
...zum Heizkraftwerk Küchwald bei Chemnitz verkehrt in der Regel immer
Donnerstags. Zuglok in den letzten Jahren war dabei meist eine Lok der
Reihe 246 oder 285, selten eine 250er oder eine Maxima. Mit letzterer
hatte ich am 19.10.2017 Glück als ich am südlichen Einfahrtssignal von
Borna stand und 263 004, eine Maxima CC, mit dem DGS 91043 nach
Küchwald an mir vorbeikam.


Zuletzt bearbeitet am 27.10.22, 12:45

Datum: 19.10.2017 Ort: Borna [info] Land: Sachsen
BR: 263,264 (alle Voith Maxima) Fahrzeugeinsteller: Voith Turbo GmbH
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sentimental Journey
geschrieben von: 91 6477 (33) am: 26.10.22, 20:26
Gedankenverloren schweift der Blick über die Döllnitzniederungen, folgt dem Schienenstrang, verliert sich in der Ferne. Und auch wenn Krieg, Krise und beängstigende Zukunftsaussichten in diesen Tagen oft sehr nah sind, so macht das friedvolle Stangenklappern der IV K diese Sorgen für einige Minuten vergessen.

Gesehen im September 2022 auf der Döllnitzbahn bei Naundorf.

Datum: 17.09.2022 Ort: bei Naundorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Döllnitzbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 15 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf dem Weg nach Zwickau
geschrieben von: 99 741 (249) am: 26.10.22, 15:23
Auf Grund einer baubedingten Streckensperrung bei Altenburg verkehren aktuell vermehrt Güterzüge über Chemnitz, was mal für einen Ausflug in diese sonst "verkehrsberuhigte Zone" genutzt wurde.
Am Mittag kamen dann kurz hintereinander 3 Züge, die allesamt zwischen Chemnitz und dem eingemeindeten Dorf Glösa erwartet wurden. Der dritte davon war dieser von 152 044 bespannte "Mischer" auf dem Weg nach Zwickau.

Bemerkung: Ein Mastschatten auf der Front der Lok wurde nachträglich entfernt.

Datum: 20.10.2022 Ort: Chemnitz [info] Land: Sachsen
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit Volldampf verlässt 99 1568...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 25.10.22, 13:13
...mit ihrem Personenzug den dunklen Wald und fährt in den Bahnhof Schlössel ein.


Zuletzt bearbeitet am 25.10.22, 13:14

Datum: 30.10.2021 Ort: Schlössel bei Jöhstadt [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Preßnitztalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Spiegelbild mit Ente
geschrieben von: nohabgm (7) am: 24.10.22, 20:43 sternsternstern Top 3 der Woche vom 06.11.22
Vor ca. zehn Jahren war ich bei Malter in Flammen bereits einmal an dieser Fotostelle, war aber mit dem Ergebnis nicht so ganz zufrieden. Nun hatte die SDG für die Oktoberferien zusätzliche Züge mit der 99 608 und dem Reichsbahnzug angekündigt. So begab ich mich wieder einmal an die Brücke in Malter. Die letzte Vorbeifahrt der IV K war für eine Gegenlichtaufnahme aber noch zu zeitig.
Da aber meine Enkeltochter noch auf dem Spielplatz der örtlichen Eisdiele bleiben wollte, konnte ich die Stunde bis zum letzten Bergfahrer gut überbrücken, ohne das der Familie die Warterei zu viel wird.
Kurz bevor die 99 734 mit dem Planzug P 5004 am Motiv war, hatten zwei Enten, die unter dem rechten Brückenbogen noch zu erkennen sind, das Bedürfnis durch das spiegelglatte Wasser zu schwimmen. Das Spiegelbild hat aber nicht zu sehr darunter gelitten.

Datum: 22.10.2022 Ort: Malter [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 39 Punkte

19 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit Volldampf...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 23.10.22, 08:48
...dem Endbahnhof Jöhstadt entgegen. Unterhalb der Fahrzeughalle der Preßnitztalbahn
in Schlössel hatte der Lokführer von 99 1568 zur Freude der anwesenden Fotografen den
Regler voll geöffnet.

Zuletzt bearbeitet am 23.10.22, 11:02

Datum: 30.10.2021 Ort: Schlössel bei Jöhstadt [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Preßnitztalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
K.Sächs.Sts.E.B.
geschrieben von: Dirk Wenzel (126) am: 20.10.22, 22:11
Unglaublich, was heutzutage noch alles geht...

Die erste angesetze Fotostelle der Tour war zwischen Berbisdorf und Bärnsdorf.
Jeder, der sich schon einmal dort versucht hat, kennt den Spagat zwischen der
hinter dem Zug aufgehenden Sonne und der eher kontraproduktiven Geländegestaltung.

Hier mein Versuch...

Datum: 16.10.2022 Ort: Berbisdorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Traditionsbahn Radebeul e. V.
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Die kleinste unter den Kleinen,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 20.10.22, 06:19
...der Nachbau einer sächsischen I K, die am 29.08.2009 als I K Nr. 54
erstmals über die Gleise dampfte, begeisterte rund 13 Jahre viele Freunde
der kleinen Bahnen. Anfang September diesen Jahres wurde die kleine Lok,
die mit einem Sonderzug von Oschatz nach Mügeln unterwegs war, in Folge
des Unfalls mit einem Landwirtschaftsfahrzeug schwer beschädigt. Auch
einige Wagen des sogenannten "Sachsenzuges" wurden in Mitleidenschaft
gezogen. Wann die I K Nr. 54 wieder unter Dampf stehen wird ist derzeit
völlig ungewiss. Ende Oktober letzten Jahres drehte sie noch auf der
Preßnitztalbahn ihre Runden, hier im Bild auf dem Weg nach Jöhstadt
unweit von Schlössel.

Zuletzt bearbeitet am 20.10.22, 06:22

Datum: 30.10.2021 Ort: Schlössel bei Jöhstadt [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Preßnitztalbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Über die 12-Bogen-Brücke in Zedtlitz...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 18.10.22, 12:03
...verläuft die Bahnstrecke Neukieritzsch–Chemnitz, die ehemalige
sächsische KC-Linie. Einzig nennenswerter bzw. regelmäßiger Güter-
verkehr sind hier die Kohlenzüge vom Tagebau Profen zum Heizkraft-
werk Chemnitz-Küchwald. Hier im Bild überquert 561-01 (266 038)
mit einem Kohle-Leerzug nach Profen die Brücke.

Zuletzt bearbeitet am 18.10.22, 12:05

Datum: 19.10.2017 Ort: Zedtlitz [info] Land: Sachsen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: HHPI
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Zementzug...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 13.10.22, 12:53
...von Rüdersdorf bei Berlin nach Regensburg verkehrt nun schon seit vielen
Jahren. Abgesehen von gelegentlichen Umleitungen fährt er dabei immer durch
das Vogtland. Auch die Bespannung des Zuges hat sich im Laufe des Jahres ge-
ändert, waren es am Anfang Lokomotiven der Baureihe 228 oder 232 setzte die
dafür zuständige MEG (Mitteldeutschen Eisenbahngesellschaft) nach der Elektri-
fizierung der Strecke Reichenbach - Hof ein Pärchen aus Elektro- und Diesel-
lokomotive ein. Aktuell wird der Zementzug mit einer Eurodual-Lok bespannt die
ja sowohl über einen elektrischen als auch über einen dieselelektrischen Antrieb
verfügt. Gelegentlich kam früher auch eine der vier bei der MEG verbliebenen
Lokomotiven der Baureihe 156 zum Einsatz, so auch am 14.10.2016 als MEG 804
(156 004) den Leerzement, hier in Obermylau, nach Rüdersdorf brachte, 77 012
lief hier unter Fahrdraht nur als Wagenlok mit.

Zuletzt bearbeitet am 13.10.22, 12:59

Datum: 14.10.2016 Ort: Obermylau [info] Land: Sachsen
BR: 156 Fahrzeugeinsteller: MEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Das Erzgebirge wird bunt...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 11.10.22, 12:37
...im Oktober und um die herrliche Laubfärbung für ein paar Bilder zu
nutzen machte ich mich am Sonntag, dem 9.10., einem vom Wetter her
wunderschönen Tag, auf dem Weg zur Fichtelbergbahn. Den zweiten Zug
des Tages, der P 1003, gezogen von 99 1741, wurde ein erstes Mal am
Ortsende von Cranzahl fotografiert.

Datum: 09.10.2022 Ort: Cranzahl [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
125 Jahre BSg-Linie Annaberg - Schwarzenberg
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 10.10.22, 12:44
Dieses Jubiläum feierte man an einem Wochenende Anfang Oktober 2014
auf heute der als „Erzgebirgische Aussichtsbahn“ bezeichneten Strecke mit
Bahnhofsfesten, Ausstellungen und natürlich Sonderzügen. Neben 50 3616
war auch 112 565 mit einem Sonderzug unterwegs der hier, auf dem Weg
nach Schwarzenberg, in der Nähe von Scheibenberg, unterhalb eines Mais-
feldes erwartet wurde.

Zuletzt bearbeitet am 10.10.22, 12:51

Datum: 04.10.2014 Ort: Scheibenberg [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Im Buckelspeisewagen von Dresden zur Insel Rügen
geschrieben von: Toaster 480 (428) am: 09.10.22, 17:10
Mit dem Zugpaar ICE1045/1046 sind an Wochenenden zwei ICE1-Garnituren in Elbflorenz zu erleben, die mit dem bekannten Buckelspeisewagen nach Binz auf Rügen bzw. von dort kommend unterwegs sind. Der regelmäßige ICE-Verkehr wird in Dresden sonst von den Baureihen 411 und 415 (ICE-T) dominiert, weshalb der Klassiker ein besonderes Fotomotiv darstellt. Abgepasst habe ich den ICE1045 (Dresden - Berlin - Ostseebad Binz) auf der Augustusbrücke mit Blick zur Marienbrücke hinweg über die Elbe und das Königsufer mit dem Milchpavillon. Auf der Straßenbrücke war gleichzeitig eine DVB-Straßenbahn in dieselbe Richtung unterwegs, außerdem schipperte u.a. ein mobiles Partyzelt über die Elbe.

Datum: 24.09.2022 Ort: Dresden [info] Land: Sachsen
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Straßgräbchen-Bernsdorf
geschrieben von: HSU (158) am: 08.10.22, 18:47
In Straßgräbchen-Bernsdorf befand sich die heimliche Lokleitung des Bw Kamenz. Nahezu alle planmäßigen und insbesondere außerplanmäßigen Einsätze begannen oder endeten in diesem Bahnhof. Eine Meldung beim „Fahrdienst“ auf B1 war Pflicht und brachte für das Personal so manche Überraschung – wie; „Ihr müßt noch mal schnell nach Oßling!“.
52 8109 blieb die Fahrt ins Schotterwerk Oßling am 18.04.84 erspart, sie durfte planmäßig als Lzz 74294 in die Brikettfabrik nach Wiednitz fahren, allerdings fehlte auf der Lok die „Schlußscheibe“, so dass kurzfristig eine Zugschlußlaterne aushelfen mußte.

Scan vom ORWO NP 20 (was anderes war damals nicht verfügbar)

Datum: 18.04.1984 Ort: Straßgräbchen-Bernsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Der Elstertalexpress...(2)
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1239) am: 07.10.22, 09:45
...verkehrte gut zwei Jahrzehnte durch das Tal der Weißen Elster von Gera ins
tschechische Eger. Nun ist er wohl Geschichte, finanzielle Engpässe des Landes
Thüringen beendeten das Thüringer Bahn-Nostalgie-Programm. Glücklicherweise
sind im privatem Archiv zahlreiche Aufnahmen vom Elstertalexpress vorhanden,
so dass man nun auf diese zurückgreifen kann. Im Bahnhof Pirk, unterhalb der
erst nach über 50 Jahren vollendeten Autobahnbrücke der A 72, ist 41 1144 mit
dem RE 5399 unterwegs nach Eger in Tschechien.

Zuletzt bearbeitet am 08.10.22, 09:03

Datum: 06.10.2018 Ort: Pirk [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IG Werrabahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (3518):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 71 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.