DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 483 >
Auswahl (24130):   
 
Galerie: Suche » Zug schräg von vorn, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Der Frühe Vogel fängt den Wurm
geschrieben von: bremsumlenkrolle (15) am: 29.11.22, 19:28
Schon so alt und doch so war ist dieses Sprichwort. Am morgen des 2.9 konnte gegen 7 Uhr in der frühen Morgensonne seit langem mal wieder ein MAV Vectron fotografiert werden. Mit einem vollem Walter-KLV nach Cirtici passiert 471 005 meine Stelle bei Obertraubling.

Zuletzt bearbeitet am 30.11.22, 16:01

Datum: 02.09.2022 Ort: Obertraubling [info] Land: Bayern
BR: HU-471 Fahrzeugeinsteller: MAV
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Herbstfeeling im Lahntal
geschrieben von: VT_628 (50) am: 29.11.22, 13:22
Am 22.10.2022 konnte ein unerkannt gebliebener Lint der HLB unweit von Leun im herbstlich anmutenden Lahntal abgelichtet werden.

Datum: 22.10.2022 Ort: Leun [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Hopferauer Bäckerrunden (Teil 4)
geschrieben von: Vinne (866) am: 28.11.22, 20:09
Wie im dritten Teil meiner kleinen "Semmelsammelrundenreihe" beschrieben gab es im Sommerurlaub in Hopferau zu Beginn des Aufenthalts durchaus Bestrebungen, die lokalen Bäckereien aufzusuchen und für das gemeinsame Frühstück frische Brötchen zu organisieren.
Mangels erwünschter Qualität, als "Preuße" ist man da einfach anderes gewöhnt, das Laugengebäck einmal außen vor gelassen, war ab Tag vier dann die alternative Versorgung sichergestellt. Am letzten ganzen Urlaubstag wollte ich dann aber doch noch ein Morgenmotiv mit dem bekannten 8:30 Uhr-Umlauf umsetzen, sodass ich zumindest für frische (und echt gute) Brezn nochmals den Corsa durch die grünen Wiesen des Ostallgäus scheuchen musste.

Quasi einen Bahnübergang weiter als zu Beginn der kleinen Serie nahm ich dann auch den Protagonisten des ersten "Semmelschusses" auf. Mit 620 174 konnte dann wie gewünscht der blaue Himmel, das Verkehrszeichen für den links nicht mehr sichtbaren Bahnübergang und vor allem die Dorfkulisse von Reinertshof zusammengefügt werden.

Danach gab es dann das letzte Frühstück auf unserem Balkon, wieder mit Blick auf Berge, Hopfensee und irgendwann auch den zurückdieselnden LINT. Keine 24 h später waren wir dann im strömenden Regen schon wieder auf der A7 auf Heimreise, zurück zu "unseren" Brötchen.

Mit diesen vier Bildern war der Urlaub natürlich noch nicht vollständig erzählt, aber das gibt es dann zu gegebener Zeit hier in diesem Theater.

Datum: 30.08.2022 Ort: Reinertshof [info] Land: Bayern
BR: 620 (Alstom LINT 81) Fahrzeugeinsteller: BRB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Getreide aus Biled
geschrieben von: Dennis Kraus (916) am: 29.11.22, 11:21
Auf der rumänischen Nebenbahn von Timişoara Richtung Lovrin findet sogar noch ein wenig Güterverkehr statt, überwiegend handelt es sich hierbei um Getreidetransporte. Im Bahnhof Biled, wie auch in Lovrin, werden entsprechende Wagen beladen. 69 0076 der Constantin Grup befördert einige Getreidewagen, die zuvor in Biled befüllt wurden, nach Timişoara. Leider lief der Zug überwiegend nicht so optimal im Licht, doch im kleinen Ort Becicherecu Mic passte der Sonnenstand. Man sieht hier gut den leider schlechten Zustand der Strecke, die auch für den Personenverkehr nur sehr langsame Geschwindigkeiten zulässt.


Datum: 04.10.2022 Ort: Becicherecu Mic [info] Land: Europa: Rumänien
BR: RO-69 Fahrzeugeinsteller: Constantin Grup
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Kessel am Schwarzwaldbahn-Klassiker
geschrieben von: KBS720 (124) am: 28.11.22, 20:01
Anfang 2019 startete WRS mit einem regelmäßigem Kerosinverkehr auf der Schwarzwaldbahn. Während die beladenen Züge zum Flughafen Kloten den flachen Weg über die Gäubahn nahmen, bogen die Leeren in Hattingen(Baden) nach links ab und fuhren durch die tiefen Wälder des namensgebenden Mittelgebirges.

Meist fuhren sie zu unfotogenen Zeiten, ab und an gab es aber auch tagsüber Sonderleistungen. Der 05. Juni 2019 war ein solcher Tag – abends sollte ein Leerzug nach Mainz zu Tale gehen. Nachdem wir ihn bereits im Groppertal recht breit erlegt hatten...

[badische-schwarzwaldbahn.de]

wagten wir eine Überholung und schlugen wenige Minuten vor Zugdurchfahrt am angedachten Motiv in Gutach auf.

Und das Ende vom Lied? Die Verkehre hielten ein paar Monate an und irgendwann sollten sie sogar ausgeweitet werden (man forderte offenbar gar die durchgehende Besetzung der Schwarzwaldbahn). Mit der erühmten Generalsanierung der KBS720 im letzten Jahr verschwanden die Kesselbomber dann und wurden nach der Wiedereröffnung nie wieder gesichtet…

Datum: 05.06.2019 Ort: Gutach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: WRS
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Home sweet home
geschrieben von: Taurus717 (24) am: 28.11.22, 11:12
Während am südwestlichen Bahnhofskopf von Cuneo Altipiano ein Güterbahnhof für reichlich verkehr sorgt liegt am nordöstlichen Bahnhofskopf von Cuneo Altipiano nur ein kurzes Stumpfgleis, welcher zur Abstellung von Dienstfahrzeugen des Netzbetreibers RFI dient. Dieser liegt direkt an einem kleinem Dienstgebäude, welcher als Büro für den "Tronco Lavori" (Oberbauinstandhaltung) genutzt wird. Normalerweise sind dort Draisinen oder sonstige Instandhaltungsfahrzeuge zuhause. Ab und zu verirren sich dort auch Lokomotiven die im einsatz von RFI sind. So parkte D145.2028 vor der Gleisbauer-Garage nachdem sie die S244.001 Beilhack Schneeschleuder von Savigliano nach Cuneo brachte.

Datum: 29.01.2021 Ort: Cuneo [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-D145 Fahrzeugeinsteller: RFI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Mit Volldampf durch Bad König
geschrieben von: Leon (1067) am: 27.11.22, 22:41
Im Mai 1990 ging es über das Himmelfahrtswochenende ins Hessisch-Badische. Anlass war der BDEF-Verbandstag, und dieser enthielt ein recht illustres Programm an Sonderfahrten. Die E 44 002 war unterwegs, ferner der Museums-795 auf der Weschnitztalbahn. Die Ulmer Eisenbahnfreunde beteiligten sich mit ihrer 01 1066, welche mit einem Sonderzug durch den Odenwald fuhr. In Höchst/ Odw. war ein längerer Aufenthalt vorgesehen, und somit ging es für die Weiterfahrt auf Motivsuche an einer mir bislang eher unbekannten Strecke, von der ich außer die beiden großen Viadukte zwischen Erbach und Ebersbach nichts kannte. Also wurde hier südlich von Bad König Position bezogen; hier standen noch Telegrafenmasten. Als Zusatzprogramm entstand an dieser Stelle noch einer der damaligen Odenwald-Eilzüge von Frankfurt nach Stuttgart, bespannt mit einer Lok der V160-Familie. Der Protagonist erschien dann im langen Block hinter dem Eilzug: wir sehen hier die 01 1066, wie sie mit ihrer Sonderzuggarnitur aus Silberlingen sowie einem Gesellschafts- und einem Speisewagen am Betrachter vorbeikoffert. Nächster Halt war in Erbach - genug Zeit, um wenigstens zum Haintal-Viadukt vorzufahren, welches jedoch schon halb im Schatten lag und durch die hohe Brüstung nur etwas mehr als den Kessel der Lok freigab.

(P.S. wenn es schon keine Baureihe 1066 gibt...;-) )

Scan vom Fuji-100 Kleinbilddia

Zuletzt bearbeitet am 30.11.22, 19:05

Datum: 26.05.1990 Ort: Bad König [info] Land: Hessen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Ulmer Eisenbahnfreunde
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
EVB Kessel im Vogtland
geschrieben von: Russpeter (205) am: 27.11.22, 18:23
223 031 schleppte hier einen Kesselzug aus dem Drochauser Wald in die Steigung nach Schönberg.

Datum: 13.11.2022 Ort: Schönberg [info] Land: Sachsen
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Mit dem Rennwagen durchs Gäu flitzen
geschrieben von: Andreas (KBS720) (132) am: 26.11.22, 21:50
Während die Jahre 2013 - 2015 ganz im Zeichen der Einheitsloks standen, war es zwei Jahre später im Gäu deutlich ruhiger geworden. Doch auch am 16. Mai 2017 konnte Rennwagen 115 509-2 "80 Jahre Autozug" mit dem IC 282 (Zürich HB - Stuttgart Hbf) unweit von Eutingen bei seinem Rennen gegen die Uhr beobachtet werden.

Seit Ende November 2022 beginnt nun das langsame aber sichere Ende der lokbespannten Fernverkehrszüge durch den Einsatz der ehemaligen Westbahn KISS.

Datum: 16.05.2017 Ort: Eutingen im Gäu [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Ein TEE unterwegs in Sachsen
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1237) am: 27.11.22, 06:16
Dieses schöne Bild: [www.drehscheibe-online.de] erinnerte mich daran
dass ich an diesem kalten und schon sehr winterlichen Tag auch die Info
bekam - eine 103 ist mit einem Sonderzug quasi fast vor der Haustür unter-
wegs! Also fix ins Auto gesetzt und in Richtung Chemnitz gefahren. In der
Nähe des Haltepunktes Grüna postierte ich mich dann und musste gar nicht
lange warten bis 103 235 mit dem TEE 91301 von Chemnitz nach Hildesheim
vorbeikam.

Zuletzt bearbeitet am 27.11.22, 06:18

Datum: 28.11.2010 Ort: Grüna bei Chemnitz [info] Land: Sachsen
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Allgäuer Blondine
geschrieben von: VT_628 (50) am: 26.11.22, 17:35
Am Nachmittag des 05.09.2022 passierte 218 446 "Meike" mit dem IC 2085 die Illertalbahn bei Unterthalhofen.

Zuletzt bearbeitet am 26.11.22, 17:38

Datum: 05.09.2022 Ort: Unterthalhofen [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Das alte Bahnwärterhaus
geschrieben von: Leon (1067) am: 26.11.22, 16:16
Ein richtiges Kleinod an der Strecke durchs Neckartal ist das alte Bahnwärterhaus nördlich von Neckargemünd. Grund genug, es im Rahmen eines Wochenendes über Christi Himmelfahrt anno 1990 umzusetzen. Der lokalen Fan-Szene war bekannt, dass dort an bestimmten Wochentagen morgens mehrere Nachtzüge und Autoreisezüge an dem Motiv vorbeikommen sollten. Ein Kurzurlaub anlässlich eines BDEF-Verbandstages mit diversen attraktiven Sonderzügen in der Region sollte daher auch einen kurzen Abstecher an dieses Motiv beinhalten.

Nun erleben wir in der Galerie gerade eine wahre Renaissance der Baureihe 111, welche insbesondere in der aktuellen Touristik-Lackierung die Hobbyfreunde begeistert. Grund genug, einen Bogen in die Vergangenheit zu schlagen, wo diese Baureihe noch im Einsatz vor hochwertigen Reisezügen war.
Zwei Nachtzüge kamen an einem Morgen zu Ende Mai 1990 im Block an dem hübschen Bahnwärterhaus vorbei: eine Bügelfalte mit Schlafwagen hinter der Lok sowie dieser Zug, bespannt mit der 111 102 sowie einer Garnitur aus Post- und Gepäckwagen, Liege- und Sitzwagen, und am rechten Bildrand lugt schwach erkennbar ein vermutlich roter WLAB hervor. Ich habe mangels Aufzeichnungen keinen Blassen, um welche Züge sich es damals gehandelt hat. Hier könnte detektivische Kleinarbeit mit einem Kursbuch helfen, aber vielleicht weiß ja einer der etwas älteren DSO-User über diese Züge Bescheid und kann weiterhelfen...;-)

Scan vom Fuji-Kleinbilddia

Datum: 05.1990 Ort: Neckargemünd [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
111er Comeback
geschrieben von: bahn2001 (127) am: 26.11.22, 16:45
Im Sommer und Herbst 2022 gab es im Mittelhessen-Netz ein Comeback der Baureihe 111. Mit verschiedenen Zugleistungen konnte man sie mit Regionalbahnen zwischen Marburg und Hanau erleben. Aktuell im November 2022 ist das noch immer so. Die Züge wurden von der Centralbahn im Auftrag von DB Regio gefahren. Mit dabei war auch 111 111 von DB-Gebrauchtzug, die im S-Bahn-Look bei Kirch Göns in Richtung Süden beschleunigte.

Zuletzt bearbeitet am 27.11.22, 19:17

Datum: 10.11.2022 Ort: Kirch-Göns [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frühlingshafte Biopappe?
geschrieben von: Andreas (KBS720) (132) am: 25.11.22, 21:56
Schon beim Westfrankenbahnfest kam der Gedanke auf, dass man sich doch mal den Pappen im selbigen Netz widmen sollte. So kam eine Nord/Süddeutsche Delegation am 10. Mai 2017 an die Strecken der Westfrankenbahn.

Vor den Toren von Weilbach konnte der Fahrradwagen 628 224-8 als RB 23615 (Miltenberg - Seckach) vor frühlingshafter Kulisse aufgenommen werden. Er wanderte gut zwei Jahre später nach Tschechien zu Arriva aus, wo er heute wohl noch im Einsatz ist.

Zuletzt bearbeitet am 26.11.22, 21:30

Datum: 10.05.2017 Ort: Weilbach [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Vom Aussterben bedroht,...
geschrieben von: 614 078 (233) am: 25.11.22, 15:37
...sind laut Zeitungsberichten die Formsignale von Braunschweig-Gliesmarode. Der Bahnhof soll nämlich in den nächsten Jahren leider an ein ESTW angeschlossen werden.

Am 2. März 2021 war davon noch nichts zu spüren und 622 702 wird in wenigen hundert Metern eben jenen Bahnhof mit erx 83619 (Uelzen - Braunschweig Hbf) erreicht haben.

Datum: 02.03.2021 Ort: Braunschweig-Gliesmarode [info] Land: Niedersachsen
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: erixx
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Gelbe Garage...
geschrieben von: bremsumlenkrolle (15) am: 24.11.22, 16:30
Wohlmöglich die schönste Fotostelle der KBS880, zumindest in meinen Augen. Das Eisenbahnviadukt bei Mariaort, gebaut um 1870, bietet mit seinen 368 Metern Länge und dem Blick auf Regensburg und die Donau ein traumhaftes Motiv! Auf besagter Brücke konnte Ende Juni ein ARS-Altmann Ganzzug aus Landshut mit 192 014 an der Spitze fotografiert werden.

Datum: 25.06.2022 Ort: Mariaort [info] Land: Bayern
BR: 192 (Siemens Smartron) Fahrzeugeinsteller: RTB Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Blauer Mauritius auf Pilgerfahrt
geschrieben von: Andreas (KBS720) (132) am: 24.11.22, 21:52
Am 09. Mai 2017 sollte ein Pilgerzug aus Polen nach Lourdes durch den Rheingraben fahren. Während 101 018 bis Karlsruhe für die Traktion zuständig war, sollte ab dort nach Frankreich die letzte blaue 181 den Zug anführen.
Dafür wurde an der wenige Wochen endgültig außer Betrieb genommen Bk Bashaide Postion bezogen, da die Formsignale zumindest noch ausgkreuzt vorhanden waren. Kurz nach halb sieben klackten dann die Kameras als 181 201-5 mit dem PF 13400 (Katowice - Lourdes) an den Fotografen vorbei fuhr.

Heute befindet sich der Abzw Bashaide, welcher zur Ausfädelung des Rastatter Tunnels dienen wird, deshalb sind im Vordergrund bereits Vergrämmungszäune zu sehen. 181 201 hat derweil ihren Altersruhesitz beim DB Museum in Koblenz gefunden.

Zuletzt bearbeitet am 26.11.22, 21:32

Datum: 09.05.2017 Ort: Bk Bashaide [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Seltene Novembersonne
geschrieben von: kbs790.6 (92) am: 23.11.22, 22:11
Bis auf wenige Ausnahmen zeigte sich der November 2022 im deutschen Südwesten eher von seiner grauen Seite. Umso mehr werden die wenigen Sonnenstrahlen genossen und bei Gelegenheit der Tagesablauf entsprechend angepasst, um nach Möglichkeit etwas Vitamin D zu tanken.

So wollte auch der für den Vormittag des 23. November vorhergesagte Sonnenschein genutzt werden, was schließlich zu einem nicht ganz so direkten Weg zur Uni und einem Foto der vormittäglichen Fahrt des aktuell von 112 035 bespannten WFL-Ersatzzuges auf seiner vormittäglichen Fahrt von Heilbronn nach Tübingen bei Kornwestheim führte.


Manipulation: Da der Baum im Vordergrund recht groß ist und ihn komplette mit ins Bild Nehmen unverhältnismäßig viel Weitwinkel erfordert hätte, wurde die digitale Heckenschere angesetzt und an einigen der oberen Äste etwas Baumpflege betrieben.
Anmerkung: Da die ehemalige 114 035 mittlerweile bei der WFL wieder als 112 035 beschildert ist, wurde die entsprechende Baureihe 112 (Ost) im Bild eingetragen.

Datum: 23.11.2022 Ort: Kornwestheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 112 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Morbide Industriebrache im Hegau
geschrieben von: Andreas (KBS720) (132) am: 23.11.22, 09:11
Im Dunstkreis der Hegauvulkane gab es einst einige Anschließer an das Bahnnetz. So unter anderem das Schotterwerk in Mühlhausen welches mittels Seilbahn aus Steinbruch vom Hohenstoffeln aus versorgt wurde. Ebenso gab es bei Mühlhausen noch lange einen Anschluss zur örtlichen ZG. Im Jahre 2017 wurde dieser zwar nicht mehr bedient, war aber noch vorhanden. Allerdings bereits per Sh2 Tafel gesperrt und zum Rückbau angedacht.

Zwischen diesen beiden Anschließern ist 101 014-9 mit dem IC 180 (Zürich HB - Stuttgart Hbf) am 05. Mai 2017 auf dem Weg in Richtung Gäu.

Datum: 05.05.2017 Ort: Mühlhausen Ehingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Agost
geschrieben von: Amberger97 (542) am: 23.11.22, 15:00
Mehrmals täglich bietet die Renfe Regionalbahnen zwischen Villena und Alicante an. Gefahren werden diese mit S-Bahn-Triebwagen der Baureihe 447, obwohl die Strecke gar nicht zum S-Bahn-Netz Alicante gehört. Am 05.11. vor drei Jahren war es im Landesinneren ziemlich bewölkt, Richtung Küste zog es aber auf. So klappten bei Agost mehrere Fotos, unter anderem von 447 255 als Regional 14472 Villena-Alicante Terminal.

Datum: 05.11.2019 Ort: Agost [info] Land: Europa: Spanien
BR: ES-447 Fahrzeugeinsteller: Renfe
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Ein seltener Gast
geschrieben von: 614 078 (233) am: 23.11.22, 13:19
Ein stündlicher Verkehr nach dem Regelfahrplan ist auf der Mühlenbahn inzwischen reinste Seltenheit geworden. Entweder
- fallen Züge (teilweise unangekündigt) aus,
- herrscht auf großen Teilstrecken ein Schienenersatzverkehr,
- sie sind extrem verspätet
- oder oder oder...

Von der Zuverlässigkeit, wie sie noch zu Bundesbahnzeiten oder auch die Zeiten von DB Regio der Fall war, ist man inzwischen weit entfernt.

Am 16. Oktober 2022 fuhr 622 221 mit dem erx 83625 sogar auf ganzer Strecke von Uelzen bis Braunschweig Hbf. Hier hat er vor wenigen Sekunden die Grenzen der Samtgemeinde Papenteich verlassen und erreicht nun Braunschweiger Stadtgebiet.

(Kamerauhr MEZ)

Datum: 16.10.2022 Ort: Braunschweig-Wenden [info] Land: Niedersachsen
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: erixx
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Hopferauer Bäckerrunden (Teil 2)
geschrieben von: Vinne (866) am: 22.11.22, 19:57
Nachdem am Vortag die erste Backstube der Region einer Testung unterzogen war, gab ich am Folgetag wieder sehr gerne den "Semmelboten" für das gemeinsame Frühstück.

Neu versuchte ich mich aber an einer Bäckerei in Weizern, sodass es von Hopferau aus ein Stück nordwärts gehen musste. Vorbei am Kreuzungsbahnhof Weizern-Hopferau erreichte ich das nicht unbekannte Motiv am nördlichen Dorfrand von Weizern, um hier erneut auf den Kurs mit Kreuzung in genanntem Bahnhof um 8:27 Uhr aufzunehmen, quasi die perfekte Zeit kurz vor dem Frühstück.

Vor Ort war es vom Sonnenstand her nötig, den erwarteten LINT 81 bereits hinten im Bogen auszulösen. Dass die Kapelle St. Sebastian zu diesem Zeitpunkt noch keine Vollausleuchtung erfahren würde, war hingegen genauso klar. Passenderweise zeigt das vorliegende Bild aber sehr gut einen weiteren Zustand der Allgäuer Wiesen zu dieser Jahreszeit, denn neben den vollständig gemähten Flächen sehen wir beidseits des Zuges das Gras "gezettet" (links) sowie in den "Schwaden" rechts. Glücklicherweise passten sich die Bahnen auf der rechten Wiese genau dem Streckenverlauf an.

Kurz nach dem Bild vom daherkurvenden 620 176 ging es mit den Backwaren dann wieder zurück in die Ferienwohnung, vielleicht auch nicht auf dem direktesten Wege. Das zeigt uns dann aber vielleicht das nächste Bild dieser Mini-Serie.

Datum: 25.08.2022 Ort: Weizern (Hopferau) [info] Land: Bayern
BR: 620 (Alstom LINT 81) Fahrzeugeinsteller: BRB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Bahnhof Gurahont
geschrieben von: 294-762 (347) am: 22.11.22, 19:56
Der in den 40er Jahren des vorigen Jahrhunderts gebaute Malaxa 78-1000 Triebwagen 78-1019 war am 08.10.2022 als R3123 von Brad nach Arad unterwegs und verlässt hier gerade den Bahnhof Gurahont. Hinter dem Zug waren einige leere Containerwagen der spanischen Transfesa abgestellt.

Datum: 08.10.2022 Ort: Gurahont [info] Land: Europa: Rumänien
BR: RO-78-1000 Fahrzeugeinsteller: CFR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Fliegender Grieche kreuzt
geschrieben von: nohabgm (6) am: 22.11.22, 04:12
Nachdem hvle-Auslandspraktikum in Eritrea 2019 suchten wir ein ähnliches Objekt für die Folgejahre.
Fündig wurden wir bei der Thessaly Musums Railway in Velestino Griechenland. Dort ist der Linke-Hofmann Triebwagen ABK 4201 der größte Stolz. Der 1937 in Breslau gefertigte Triebwagen war äußerlich in einem jammervollen Zustand. Der Rost blätterte großflächig ab und die Restaurierung der Karosserie war der besondere Wunsch der Museumsbahner an unsere Auszubildenden. In den Jahren 2020 und 2021 wurde je ein Hälfte geschafft.
Nach der Wiederherstellung in der letzten Farbgebung im Regelbetrieb begaben wir uns am 20.10.2021 zum Abschluss auf die "Fotofahrt" nach Velestino-Stadt. Die parallel durch die Museumsbahner durchgeführten Arbeiten an der Steuerung waren noch nicht abgeschlossen, so dass wir uns teilweise einer Diesellok als Antrieb bedienen mussten. Hier rollt der Triebwagen gerade über den Bahnübergang. in Richtung Velestino. Den Lehrlingen hat es gefallen.

Datum: 20.10.2021 Ort: Velestino [info] Land: Europa: Griechenland
BR: GR-ABK Fahrzeugeinsteller: Thessaly Museums Railway
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hopferauer Bäckerrunden (Teil 1)
geschrieben von: Vinne (866) am: 21.11.22, 17:05
Der Sommerurlaub 2022 wurde im wunderschönen Hopferau in Sichtweite zur Bahnstrecke von Marktoberdorf nach Füssen verbracht. Nachdem zu Monatsbeginn das blöde Virus noch voll eingeschlagen war, gab es somit immerhin originale ostallgäuer Landluft direkt vor dem Balkon, Aussicht auf Bahnstrecke, Berge und Hopfensee inklusive.

Dass die unbeschrankten Bahnübergänge entlang der Strecke in Kombination mit den Typhonen der BRB-LINT bei der Holden nur überschaubare Gegenliebe erzeugen würden, war bei der Buchung der Unterkunft in dem Maße nicht wirklich abzusehen, nervig waren die Schachteln der Bayerischen Regiobahn in den Nachtstunden aber dann hier und da doch schon. In Kombination mit den stechenden und blutrünstigen Fliegedingern in der FeWo nicht die beste Voraussetzung für Erholung pur.

Immerhin gab Petrus alles, um uns eine wunderschöne Zeit an den Alpen zu bereiten und schickte bis auf eine Ausnahme stets bajuwarisches Weiß-Blau ans Firmament, passend zu den Triebwagen vor der Haustüre.

Zurück aber zu den schlafmindernden Faktoren. Da man sich ja im Urlaub befand gab es für den Morgen in der Regel nur ein geplantes Vorhaben: Frühstück auf dem Balkon in Angesicht der aufgehenden Sonne und dem herrlichen Panorama. Die notwendige Verpflegung in Teigform sollte dabei tagesscharf erworben werden und als guter Partner übernimmt man diese Gänge natürlich gerne.
Aaaaaber im Sinne von praktisch angelegtem Interessenausgleich und der Tatsache von maximal kurzen Anreisewegen zu Fotostellen in der Umgebung konnte dieses Vorhaben dankenswerterweise im reinen Eigeninteresse "optimiert" werden. Eineinhalb Tage Vorlauf reichten für den "Semmelboten" aus, um das Fahrzeugkonzept der BRB einigermaßen zu durchschauen, sodass man sich direkt auf die fotogenen Leistungen stürzen konnte, die zum Morgen mit solo verkehrenden LINT 81 aus Augsburg kommend im Allgäu aufschlugen.
Die Ferienwohnung bot dabei übrigens immer die praktische Tatsache der akustischen Vormeldung des nordwärts fahrenden Gegenzuges, sodass nach dessen Typhon am Reinertshof entspannt losgezügelt werden konnte. Also Ohren auf, Schlüssel geschnappt, eben zum Reinertshof gefahren, 620 174 neben der frisch gemähten Wiese aufgenommen, zum Bäcker, zurück in die Wohnung. Knapp 20 Minuten Aufwand für Bild und Brötchen, klingt nach einem fairen Deal. Anschließend gab es das erwähnte Frühstück auf dem Balkon, bei dem die Rückfahrt des Alstom-Triebwagens entspannt aus sitzender Position fast schon ignoriert werden konnte.

Weil aber mehrere Vertriebsstellen in der Umgebung in Frage kamen, musste ich die Tage, leiiiiiiiiiider, nochmals morgen los. Von diesen Runden aber demnächst mehr.

Datum: 24.08.2022 Ort: Reinertshof [info] Land: Bayern
BR: 620 (Alstom LINT 81) Fahrzeugeinsteller: BRB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die letzten Wochen dieseln
geschrieben von: Bahnfan385 (5) am: 20.11.22, 17:26
In drei Wochen wird ein neues Zeitalter der Strecke Oldenburg – Wilhelmshaven anbrechen. Diese wurde in den vergangenen Jahren ausgebaut und mit einer Oberleitung ausgestattet. Letztere wird aktuell noch Testfahrten unterzogen und voraussichtlich zum Fahrplanwechsel freigegeben. Ein Teil des Nahverkehrs wird allerdings auch danach weiterhin dieselbetrieben abgewickelt, da die LINT der Nordwestbahn über die nicht elektrifizierte Strecke nach Osnabrück durchgebunden sind.

Im Zuge der Bauarbeiten erhielt zudem ein Großteil der Strecke Lärmschutzwände, was die Fotostellensuche nicht gerade einfach macht. Bei Dangastermoor fand sich eine Möglichkeit, den überraschend pünktlichen "Säuferzug" aus Sande abzulichten. So ließ sich der aktuelle Zustand der Strecke mit einer vor einigen Jahren nicht wegzudenkenden Lok der Baureihe 218 kombinieren.

218 438; MT 1843 Sande – Köln Hbf

Datum: 02.10.2022 Ort: Varel [info] Land: Niedersachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Lokbespannt nach Varaždin
geschrieben von: Amberger97 (542) am: 21.11.22, 16:42
Werktags verkehren oder verkehrten lokbespannte Reisezüge zwischen Zagreb und Varaždin. Am 18.08.2015 zog 2044 020 einen dieser Züge.

Datum: 18.08.2015 Ort: Krušljevec [info] Land: Europa: Kroatien
BR: HR-2044 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Fernverkehr auf der Marschbahn
geschrieben von: Philosoph (600) am: 21.11.22, 08:44
An der Marschbahn gibt es nur wenige Stellen, wo auch die nordwärts fahrenden IC schön im Licht sind. Eine dieser Stellen ist die Kurve hinter dem ehemaligen Bahnhof Stedesand. Am 12.04.2010 hat 218 386 mit unbekannter Schwesterlok die Aufgabe übernommen den letzten IC des Tages nach Sylt zu bringen.

Datum: 13.04.2010 Ort: Stedesand [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wintereinbruch im November
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (271) am: 20.11.22, 17:39
In diesem Jahr kam der Winter - jedenfalls im Raum Preetz - sehr früh. Das musste natürlich fotografisch ausgenutzt werden, als sich im Laufe des Nachmittags auch noch die Sonne blicken ließ. Die dafür vorgesehene Regionalbahn nach Kiel war leider von einem einschlägigen "Künstler" verunziert worden, sodass der Gegenzug nach Lübeck als Nachschuss für diese, inzwischen doch, im Rahmen des Klimawandels, selten gewordene, Gelegenheit herhalten musste.
PS.: Es war natürlich erst 15:35, die Kamera war noch auf Sommerzeit gestellt.

Zuletzt bearbeitet am 20.11.22, 19:38

Datum: 20.11.2022 Ort: Wahlstorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frostige Gaskessel in die Heide
geschrieben von: Vinne (866) am: 20.11.22, 21:02
Klirrend kalt war es am Morgen bei Kirchlinteln, als 261 083 mit ihrem EZK 53671 von Bremen Rbf nach Visselhövede an den kurz zuvor arbeitslos gewordenen Telegrafenmasten ostwärts vorbei zieht.

Es sollte der letzte Wintereinbruch für diese Übergabeverkehre unter der Regie von DB Cargo sein, denn seit dem Frühjahr erreichen die Gaskesselwagen den Anschluss der Stadt Visselhövede aus Richtung Soltau, zumeist hinter einer HVLE-G 1600 BB.

Nach der Durchfahrt der Gravita wurden die Pferde wieder gesattelt, sollte es doch direkt zum Barenburger Kesselzug gehen, von dessen Fahrt dieses Tages hier ja bereits einige Bilder zu sehen sind.

Datum: 20.12.2021 Ort: Kirchlinteln [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Vergangenheit
geschrieben von: Amberger97 (542) am: 20.11.22, 21:52
Seit Juli 2022 gehört der Einsatz der 640 bei der SOB leider der Vergangenheit an. Ursprünglich sollten sie im Chiemgau zum Einsatz kommen. Für das ab dem Sommerfahrplanwechsel 2020 startende Konzept mit Zugteilung in Hörpolding am Wochenende hatte man diese Fahrzeuge benötigt. Aufgrund anhaltender Probleme mit der Fahrzeug-Verfügbarkeit, wurden die Lint wieder abgegeben und ein Teil der Leistungen wird mit Bus gefahren.
Am 16.05.2020 durfte 640 014 schonmal auf seiner neuen Strecke schnuppern und wurde den ganzen zwischen Traunstein und Traunreut eingesetzt. Die Telegraphenleitung wurde mittlerweile abgebaut.

Datum: 16.05.2020 Ort: Nunhausen [info] Land: Bayern
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Entlang der Eger
geschrieben von: 294-762 (347) am: 20.11.22, 15:56
Entlang der Eger rollt ein kurzer Güterzug zwischen den Bahnhöfen Dasnice und Kynsperk nad Ohri. Am kalten 16.02.2019 waren 363 525 und 516 für die Beförderung eingeteilt.

Datum: 16.02.2019 Ort: Dasnice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-363.5 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Raildox undercover...
geschrieben von: bremsumlenkrolle (15) am: 19.11.22, 20:00
Ab Anfang Juli gab es bei Raildox ein neues Zugpferd als Aushilfskraft. Da eine Eurodual kurzfristig schlapp gemacht hat, musste eine Voith Maxima von SGL einspringen und das mehrere Wochen lang. Zu meinem Glück bespannte sie den neuen Planholzzug Nürnberg - Cheb, welcher eigentlich ab Weiden über Neukirchen verkehren sollte. Doch aufgrund einer Sperrung besagter Strecke wurde der Zug über die 855 umgeleitet. So konnte der von V400.11 bespannte, farblich passende leere Holzzug bei der Einfahrt in Schwandorf im Bild festgehalten werden. Dies war allerdings der einzige Tag an dem der Zug so umgeleitet wurde, weshalb auch keine weiteren Bilder entstehen konnten.

Zuletzt bearbeitet am 20.11.22, 19:46

Datum: 17.07.2022 Ort: Schwandorf [info] Land: Bayern
BR: 263,264 (alle Voith Maxima) Fahrzeugeinsteller: Raildox
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wochenends wieder am Netz
geschrieben von: Seblay (5) am: 19.11.22, 23:46
Seit 2020 fahren an Wochenenden etwa von Juni bis August wieder Züge über die Mecklenburgische Südbahn zwischen Parchim und Malchow sowie nach Plau am See, nachdem 2014 der Verkehr abbestellt wurde. Neben Lübz, Karow und natürlich Plau am See werden auch die Bedarfshalte Passow(Meckl), Gallin und Alt Schwerin bedient. Im Bild durchfährt 650 078 den Bedarfshalt Passow(Meckl) ohne Halt. Der Zug fährt als RB 68919 von Parchim nach Plau am See.

Datum: 07.08.2022 Ort: Passow(Meckl) [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: ODEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Ortsdurchfahrt Fischingen
geschrieben von: bjoerni (23) am: 20.11.22, 11:01
Im Sulzer Stadtteil Fischingen führt die Gäubahn mitten durch die Dorflage. Am Mittag des 23. September war der RTS Dieselvectron 247 903 mit einem Schotterzug passender Länge auf dem Weg Richtung Rottweil.

Datum: 23.09.2021 Ort: Sulz-Fischingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 247 (Siemens Vectron DE) Fahrzeugeinsteller: RTS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Kingston - Ontario
geschrieben von: 475er (55) am: 18.11.22, 10:32
Angesichts der ersten zarten Schneeflocken, die heute früh in Berlin gefallen sind, möchte ich heute mal ein Winterbild vorschlagen. Ein Land, dass ohne Zweifel für seine strengen Winter bekannt ist, ist Kanada. So fiel das Thermometer bei meinem Besuch in Kingston im Februar 2014 auf Werte um minus 10 Grad - allerdings in Fahrenheit :-), also rund minus 25 Grad Celsius.

Kingston liegt an der mit Abstand wichtigsten Inter-City-Strecke Kanadas. Die als Corridor bezeichnete Achse verbindet die Städte Quebec, Montreal (alternativ Ottawa) und Toronto. Allerdings zeigt sich in den lediglich fünf täglichen Zugpaaren zwischen Toronto und Montreal die geringe Bedeutung des Personenfernverkehrs in Nordamerika.

Unbeeindruckt von den niedrigen Temperaturen zieht Lok 906 ihren Zug an diesem Tag Richtung Toronto. Die Lok gehört zur aktuell jüngsten Flotte von VIA Rail. Insgesamt 21 Lokomotiven umfasst die seit 2001 eingesetzte Serie der Bauart GE P42DC aus dem Hause GE.


Datum: 11.02.2014 Ort: Kingston Ontario Land: Übersee: Nordamerika
BR: CA-GE P42DC Fahrzeugeinsteller: VIA Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Nur einmal gelang mir ein Bild...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1237) am: 19.11.22, 08:59
...mit "Holzroller" und vierteiliger Doppelstockgarnitur die vor 30 Jahren,
im Sommer 1992, ja noch auf der Sachsenmagistrale zwischen Dresden
und Zwickau im Einsatz waren. Genau in dieser Relation ist 142 186 mit
dem N 14872 unterwegs, als ich sie hier bei St. Egidien auf das Zellu-
loid bannte.
(Scan vom 6x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 19.11.22, 09:02

Datum: 10.06.1992 Ort: St. Egidien [info] Land: Sachsen
BR: 109,142,171 (alle Holzroller) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Spätherbst in der Oberpfalz
geschrieben von: Dennis Kraus (916) am: 19.11.22, 12:49
Mitte November zeigen sich die Bäume noch schön goldgelb gefärbt, als 294 729 ihren Müllzug 53910 von Weiden nach Schwandorf zieht. Während ein Teil der Wagen direkt aus der Müllumladestation in Weiden kommt, stammen die restlichen Wagen aus Kulmbach und Bindlach.

Datum: 14.11.2022 Ort: Grünau [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Taunusbahn auf Bergfahrt
geschrieben von: claus_pusch (386) am: 18.11.22, 19:40
Der Taunus ist ein Mittelgebirge - mit Betonung auf 'Gebirge', und so ist es nicht verwunderlich, dass die Bahn, die ihn in ihrem Namen trägt, einiges an Steigungen zu bewältigen hat. Auch westlich von Wehrheim geht es ordentlich bergauf, aber für RB 24346 von Bad Homburg nach Grävenwiesbach stellt die Bergfahrt keine Herausforderung dar. Am rechten Bildrand ist der Kreuzungsbahnhof Wehrheim zu erkennen, während der Fernmeldeturm am linken Bildrand - wenn ich OpenStreetMaps richtig interpretiere - den 518 m hohen Steinkopf bei Ober-Rosbach markiert.

Datum: 23.08.2019 Ort: Wehrheim [info] Land: Hessen
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: VHT/HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Auf der Erzgebirgischen Aussichtsbahn,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1237) am: 18.11.22, 08:01
...der Strecke Annaberg-Buchholz - Schwarzenberg, ist hier 52 8131 mit
ihrem Sonderzug unterwegs. Dieser befand sich auf einer Rundfahrt durch
das Erzgebirge mit Start und Ziel in Meißen. Kurz hinter Scheibenberg
wurde der Zug erwartet.

Zuletzt bearbeitet am 18.11.22, 08:03

Datum: 15.11.2014 Ort: Scheibenberg [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Elbtalumleiter
geschrieben von: 99 741 (249) am: 15.11.22, 18:02
Da im Elbtal bereits seit längerer Zeit Bauarbeiten für eine begrenzte Durchlässigkeit sorgen, verkehrt unter anderem der tägliche Leerautozug von Gößnitz nach Nymburk ersatzweise über Cheb. Planmäßig ist er igrndwann Nachts unterwegs, heute klappte auf Grund seiner großen Verspätung aber ein Sonnenbild des Zuges mit 363 530, die den Zug in Cheb übernommen hatte.

Datum: 15.11.2022 Ort: Karlovy Vary [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-363.5 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Eine ordentliche Leine
geschrieben von: Andreas (KBS720) (132) am: 18.11.22, 00:10
Von Montag bis Freitag verkehrt nachmittags/abends eine Übergabe von Mengen nach Ulm. Diese bringt die Wagen aus der Region zur Übergabe an DB Cargo und wird durch die HzL/SWEG traktioniert wird.

Am 21. April 2017 war der DGZ 91213 (Mengen - Ulm Rbf) mit mehr als 20 Wagen ordentlich ausgelastet, so waren V180 (265 300) und V150 (580 001) nach einem Kreuzungshalt in Ehingen gefordert den Zug wieder in Gang zu bekommen.

Zuletzt bearbeitet am 18.11.22, 00:11

Datum: 21.04.2017 Ort: Ehingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: HzL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbstliches Münsterland
geschrieben von: bjoerni (23) am: 17.11.22, 15:40
Stündlich verbindet der Westmünsterland-Express die westfälische Großstadt Dortmund mit dem niederländischen Enschede. Am 13. November konnte 643 066 bei schönstem Herbstwetter kurz hinter dem Haltepunkt Rosendahl-Holtwick an einem bunt gefärbten Baum fotografieren werden.

Zuletzt bearbeitet am 17.11.22, 16:05

Datum: 13.11.2022 Ort: Rosendahl-Holtwick [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
611 am Witterschneekreuz
geschrieben von: Andreas (KBS720) (132) am: 17.11.22, 12:04
Löffingen war einer der Hotspots auf der hinteren Höllentalbahn, das zeigt auch ein Blick in Railview. Fast an jeder Ecke des Ortes gab es eine Fotostelle, umso verwunderlicher, dass diese Fotostelle hier noch nicht vertreten ist. Mit dabei ist natürlich auch das Witterschneekreuz welches erst auf Claus Puschs Galeriebild wieder in voller Größe zu sehen war.

Am 12. April 2017 hatte 611 021-7 die Aufgabe den RE 22315 (Rottweil - Neustadt(Schwarzw)) zu stellen, als er am Löffinger Spiegelei am Fotografen vorbei brummte.

Im Juli 2019 beendet 611 021 dann das Kapitel Baureihe 611 bei der DB, heute wird er hier durch 1440 vertreten, welche aber nur bis Villingen kommen.

Datum: 12.04.2017 Ort: Löffingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 611 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wolkenfabrik
geschrieben von: Philosoph (600) am: 17.11.22, 07:57
Das Braunkohle-Kraftwerk Weisweiler ist sicherlich eines der beeindruckendsten Kraftwerke im Aachener Braunkohlerevier. Bei meinem Besuch im Oktober diesen Jahres sah es tatsächlich so aus, dass das Kraftwerk sämtliche Wolken am Himmel produzieren würde.Seit der Wiedereröffnung der "Talbahn" zwischen Stolberg und Langerwehe lässt sich das Kraftwerk auch von Eisenbahnfotografen an solchen Tagen für eindrucksvolle Aufnahmen nutzen. Am Nachmittag des 07.10.2022 passiert eine RB aus Düren das Kraftwerk in Richtung Eschweiler Tal. Von dort besteht leider noch immer SEV in Richtung Stolberg.

Datum: 07.10.2022 Ort: Weisweiler [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
EC-Stammlok auf Abwegen
geschrieben von: 99 741 (249) am: 16.11.22, 20:00
Bislang kamen die durch die ČD von ELL geleasten Vectron 193 289-299 nahezu ausschließlich vor den EC auf der Achse Osteuropa - Praha - Berlin - Kiel (mit dementsprechenden Wagen) zum Einsatz. Seit vergangener Woche sorgt 193 297 aber für etwas Abwechslung vor den aus InterJet-Wagengarnituren gebildeten Schnellzügen Praha - Plzeň/Ústí nad Labem - Cheb.

Gestern war dann um Karlovy Vary ein größeres Nebelloch auszumachen, in dem die Lok passend mit R 615 (Cheb - Ústí - Praha) vorbeikam und unterhalb der St. Anna-Kirche festgehalten wurde.

Datum: 15.11.2022 Ort: Karlovy Vary [info] Land: Europa: Tschechien
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: ELL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Schlusslok
geschrieben von: Leon (1067) am: 16.11.22, 18:18
Bleiben wir noch einen Moment auf der Strecke von Halle nach Eilenburg. Wie kürzlich berichtet, ist zwar der Personenverkehr mit seinen kurzen Wendezügen und der Baureihe 143 auf der S 9 für jeden Reichsbahnfreund recht interessant, aber der Güterverkehr ist hingegen sehr überschaubar. Am 14.11.22 kam es jedoch zu einer völlig unerwarteten Begegnung mit dem Zeitzer Nahgüterzug. Dieser hat bereits desöfteren seinen Weg in die Galerie gefunden, und mit seinem vormittäglichen Laufweg von Halle über Engelsdorf und Profen nach Zeitz ist er eigentlich eine "Bank" für die vormittäglichen Motive auf der Zeitzer Schiene wie Reuden oder der Bk. Zauschwitz. Am letzten Montag führte ihn jedoch eine Umleitung ab Engelsdorf auf eine abenteuerliche Kreuzfahrt: zunächst war geplant, den Zug über Riesa-Falkenberg-Lutherstadt Wittenberg-Bitterfeld-Leipzig West zu leiten, um von dort aus seinen Weg nach Zeitz zu nehmen. Da ich mich aber ab mittags wieder auf der S 9 mit seinen Wendezügen eingefunden hatte, schenkte ich dieser Umleitung keine weitere Beachtung, insbesondere, weil der Zug erst am späten Vormittag Riesa erreicht hat. Nun, man beschäftigte sich in Krensitz mit der Sicken-Fotografie und fuhr einen Kilometer weiter gen Westen, wo ein kleiner Hügel eine Ansicht in beide Richtungen bot: zum einen ein extrem flaches Bild mit einer Windmühle im Bild, zum anderen ein recht herbstliches Bild auf die Ortslage von Hohenroda. Eine Sicke ging mit der Windmühle als Schieber ins Netz und rollte gen Eilenburg. Es ging den Hügel wieder runter, als plötzlich das deutliche Tröten einer Ludmilla aus Richtung Krensitz zu vernehmen war. Wir erinnern uns an die zum Krensitz-Bild [www.drehscheibe-online.de] geschilderte Story zum Bahnübergang. Also ging es den Hügel wieder hinauf - und es erschien die 232 201 mit dem Zeitzer Nahgüter! Da haben sie die Fuhre über Eilenburg und Delitzsch geleitet, und zum Einbruch der Dunkelheit sollte der Zug dann tatsächlich in Zeitz eintreffen...
Hin und wieder wird diesem Zug eine 294 als Wagenlok mitgegeben, und an diesem Tag hing die 294 am Zugschluss - und ermöglichte somit nicht nur ein Bild des Zuges mit Ludmilla, sondern auch einen Blick auf die Schlusslok in Form der 294 907.
Es war nicht der letzte Ausflug auf den Hügel. Im letzten Licht musste natürlich die weitere 143 auf der S 9 an dieser Stelle eingefangen werden - und ich behaupte mal, es ist -abgesehen von einer Brücke- die höchste Erhebung zwischen Halle und Eilenburg..;-)

Datum: 14.11.2022 Ort: Hohenroda [info] Land: Sachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die letzten Tage der DB auf dem VBB-RE1 (II)
geschrieben von: Toaster 480 (428) am: 16.11.22, 15:45
Bekanntlich findet am 11. Dezember 2022 ein Betreiberwechsel auf dem VBB-RE1 statt, welcher von der ODEG übernommen wird. Dann verschwinden nicht nur DB Taurus-Lokomotiven mit Doppelstockwagen von der Magistrale Magdeburg-Berlin, sondern mit hoher Wahrscheinlichkeit wird auch die ansehnliche RE1-Werbelok 182 002 entklebt. Bei der DB kann man den Kausalzusammenhang Betreiberwechsel + zeitnahe Entklebung der Linien-Werbelok nicht garantieren, allerdings waren wir sehr zufrieden, 182 002 in der bekannten Fotokurve bei Jeserig in schöner Herbststimmung erwischt zu haben.

Datum: 12.11.2022 Ort: Jeserig [info] Land: Brandenburg
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Päckchen-Express auf der NSS
geschrieben von: Steffen O. (685) am: 16.11.22, 19:02
In den Morgenstunde hielt sich noch leichter Tau im Sinntal. Die aufsteigende Sonne erwärmte aber bald die Talsohle, sodass dieser verschwand. Davon unbeeindruckt zerrte 152 114 DB einen DHL-Ganzzug südwärts über die Nord-Süd-Strecke in Richtung Bayern.

Datum: 03.03.2022 Ort: Obersinn [info] Land: Bayern
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Doppel Mintling am See
geschrieben von: Taurus717 (24) am: 15.11.22, 22:36
Zum 01. Mai fuhren zum offiziellen Abschied der Baurehe 628 bei DB Regio Baden Württemberg die zwei Mintgrün lackierten 628.436 "Anna" und 628.486 "Maria" durch süddeutschlands schönste Strecken. Dabei wurde von Ulm über das Donautal Triberg erreicht und von dort über ging es über Singen und Friedrichshafen wieder zurück nach Ulm.
Das Wetter war am Morgen stark bewölkt, jedoch kam es am Nachmittag zu sehr guten verbesserungen entlang der Bodenseeküste. So verschlug es mich nach Sipplingen um zwei veteranen der Bodenseegürtelbahn ein (vielleicht nicht) letztes Mal fotografisch zu dokumentieren.

Datum: 01.05.2022 Ort: Sipplingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (24130):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 483 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.