DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (6):   
Galerie: Suche » Altenbamberg, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Die andere Seite
geschrieben von: Frank H (161) am: 19.05.18, 19:13
Das Deckungssignal von Altenbamberg ist schon zweimal in der Galerie vertreten, heute möchte ich den Blick von der anderen Gleisseite noch ergänzend vorschlagen.

Das Ensemble aus mechanischer Sicherungstechnik und Anrufschranke dürfte nicht mehr allzu lange als Motiv dienen, sind doch der Umbau und die Modernisierung des nahen Haltepunktes schon längst beschlossene Sache. Solange aber die im Bereich des Bahnhofs in der Mechanik wohnende Eidechse nicht erfolgreich umgesiedelt ist, gehört das stündliche Flügelklappern noch zur dörflichen Geräuschkulisse :) .

Ich habe mich aufgrund der beengten Platzverhältnisse für einen Nachschuss entschieden, dafür zeigt das Signal auch Hp 1. Der Rollo wurde elektronisch etwas geöffnet, und das Signal steht etwas schief.


Datum: 06.05.2018 Ort: Altenbamberg [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Kleinod im Alsenztal
geschrieben von: Benedikt Groh (263) am: 22.03.18, 10:46
Über das Deckungssignal in Altenbamberg, welches auch im Frühjahr 2018 tapfer seinen Dienst verrichtet, ist bereits an anderer Stelle ausgiebig berichtet worden. Um das anachronistisch wirkende Ensemble komplett zu machen befindet sich direkt davor noch eine Anrufschranke, welche vom nahegelegenen Bahnhof aus (eigentlich ein Haltepunkt) per Handkurbel bedient wird. Nur der eingesetzte Fahrzeugbestand holt den Betrachter dieser Szene schnell wieder in das Hier und Jetzt zurück. Am zweiten kalendarischen Frühlingstag bietet der Vlexx LINT 54 immerhin einen schönen farblichen Kontrast zur noch winterlichen Umgebung.

Zuletzt bearbeitet am 22.03.18, 10:48

Datum: 21.03.2018 Ort: Altenbamberg [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: Vlexx
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Altenbamberg
geschrieben von: Frank H (161) am: 11.11.17, 18:33
Eigentlich darf man sich als langgedienter Eisenbahnfotograf nicht beschweren: entgegen aller, zu allen Zeiten geäußerten, fatalen Prognosen, es gäbe irgendwann nichts Gescheites mehr zu fotografieren, findet man heute doch noch genug Motive, um dieser Freizeitbeschäftigung auch weiterhin noch sinnvoll nachzugehen.

Nur in einem Punkt ist es wirklich schlechter geworden: der Wildwuchs. Habe ich z.B. in den achtziger und neunziger Jahren unter einer Vielzahl von Fotostellen an der Alsenzbahn aussuchen können, sind viele dieser Hotspots heute leider hoffnungslos zugewachsen.

So ist es auch mit dem Blick auf die kleine Alsenzbrücke kurz hinter dem Bahnhof Altenbamberg. Gelang es am 12.11.1989 noch, Bahnhof, Brücke, Kirche und sogar die Altenbaumburg gemeinsam in Szene zu setzen, eignet sich die Stelle heute nur noch für Natur – und Landschaftsfotografen. Die vereinzelt in den Zug ragenden Baumkronen deuten dies schon an. Auch die Abteilwagengarnitur des E 3272 (immerhin mit einem halben 1. Klasse – Wagen) und die altrote 218 364 sucht man hier nun vergebens.

Im nächsten Jahr wird sich das Bild erneut nachhaltig ändern, wenn der Bahnhof umgebaut und gegenüber der Kirche ein Außenbahnsteig für Reisende in Richtung Kaiserslautern angelegt wird. Dann dürfte es auch mit dem letzten Flügelsignal an der Alsenzbahn vorbei sein [www.drehscheibe-online.de].

Scan vom Kodachrome 64 KB – Dia, die Aufarbeitung stellte mich angesichts der doch recht harten Kontraste vor einige Probleme


Datum: 12.11.1989 Ort: Altenbamberg [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alte Technik
geschrieben von: Frank H (161) am: 14.05.17, 22:31 Top 3 der Woche vom 28.05.17
Lange wird es nicht mehr dauern, und die letzten Relikte mechanischer Stellwerkstechnik gehören der Vergangenheit an.

Dieses Schicksal steht auch der letzten Formsignalkombination, bestehend aus Vor – und Hauptsignal, auf der Alsenzbahn bevor, wenn in den nächsten Jahren der Bahnhof Altenbamberg umgebaut und das nun noch erforderliche Deckungssignal überflüssig wird.

Noch aber versehen die – mit Muskelkraft betätigten – Stelldrähte ihre Aufgabe, und beim Warten auf das „klassische“ Bild entstand diese Spielerei mit der Tiefenschärfe.

Anmerkungen: Der Aufnahmestandpunkt war am Bü, also unbedenklich, und anders als in den Exifs angezeigt, beträgt die Brennweite 85 mm
Umwandlung in s/w

Datum: 12.03.2017 Ort: Altenbamberg [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: entfällt
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 13 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vorsignal Altenbamberg
geschrieben von: Benedikt Groh (263) am: 22.05.16, 06:16
Das für Christi Himmelfahrt angekündigte und dann zur Abwechslung auch tatsächlich eingetroffene schöne Wetter lud zu einer etwas weiteren Tour nach Bad Münster am Stein und Umgebung ein, in deren Verlauf auch das Alsenztal mit einem kurzen Besuch in Altenbamberg auf dem Programm stand. An der dortigen Bahn befindet sich am östlichen Streckengleis ein vom zweigleisigen Haltepunkt aus bedientes Formsignal, zu dessen Sinn und Zweck im Begleittext dieser sehenswerten Aufnahme bereits alles gesagt wurde. Auch 2016 findet man das dazugehörige Vorsignal an Ort und Stelle, während ein etwas ausgeblichener und auf den Namen Landstuhl getaufter Talent auf seinem Weg nach "K-Town" vorbeieilt.

Datum: 05.05.2016 Ort: Altenbamberg [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Das Letzte seiner Art
geschrieben von: Frank H (161) am: 14.02.15, 20:53
Als ich vor rund fünfunddreißig Jahren mit der Eisenbahnfotografie anfing, war die Alsenzbahn zwischen Bad Münster am Stein und Kaiserslautern ohne Formsignale garnicht vorstellbar. Diese Zeiten sind leider lange vorbei, und die alte Technik hat der Moderne weichen müssen. Fast, denn ein letzter Mohikaner hat überlebt:

Weil in Altenbamberg Gleis zwei nur durch überqueren von Gleis eins zu erreichen ist, hat sich aus Richtung Kaiserslautern vor dem Bahnhof dieses Deckungssignal (mit dazugehörigem Spiegelei) halten können. Verglichen mit älteren Aufnahmen muss es vor einiger Zeit sogar erneuert worden sein, und so bildet es einen glänzenden Rahmen für die Regionalbahnen auf dieser Strecke. Am 7.2.2015 gab sich sogar einer der hier selteneren 628 die Ehre.

Hinweis zum Aufnahmestandpunkt: an der Schranke des Anruf-Bü, zwar mit "langem Arm", aber noch legal und nicht gefährdend.

Datum: 07.02.2015 Ort: Altenbamberg [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (6):   
Seiten:

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.