DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 844 >
Auswahl (42172):  
 
Filter: Alles Aktuelles Historisches Besonderes Eigenes » zur erweiterten Suche
Kategorien: alle Aufnahmedatum: jedes
 
Städteexpress in oberfränkischer Hügellandschaft
geschrieben von: SeBB (171) am: 02.10.22, 11:46
Ende September 2021 verkehrte ein "Städteexpress"-Sonderzug über die Schiefe Ebene. Diesen wollte ich irgendwo nahe der bekannten "S"-Kurve bei Marktschorgast fotografieren.
Bereits bei meiner zeitigen Ankunft wurde am Bahndamm die Vegetation getrimmt, und je näher die Durchfahrtszeit kam, desto mehr Autos wurden am Straßenrand geparkt und man wanderte mit Stativen und Leitern bepackt in Richtung Gleis. Ich wählte dagegen eine etwas seitlichere und weitwinkligere Perspektive.
Eine andere Variante des Motivs hatte bereits Lars vor einem Jahr hier gezeigt: Städteexpress in Bayern

Datum: 25.09.2021 Ort: Marktschorgast [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Hanušovce nad Topľou II
geschrieben von: lokomotive 88 (46) am: 02.10.22, 11:22
Im Stadtgebiet von Hanušovce nad Topľou mußten beim Bau der KBS 193 Strážske–Prešov 4 Viadukte gebaut werden.
Nachdem der Zug das Hanušovský viadukt überquert hat, fährt er durch einen Einschnitt und erreicht danach Viadukt 3. Das mit geschätzten 300m Länge und 40 m Höhe nicht ganz so groß ist wie das Hanušovský viadukt. Man hat aber einen schönen Blick auf das Beskydské predhorie (Beskidisches Vorgebirge) Das sich ungefähr von Prešov bis zur Ukrainischen Grenze zieht. Der Verkehr wird meistens mit Triebwagen der Baureihe 861 abgewickelt, die alle zwei Stunden zwischen Prešov und Humenné pendeln.

Datum: 07.09.2022 Ort: Hanušovce nad Topľou [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-861 Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
So viele Formsignale...
geschrieben von: Jan vdBk (775) am: 02.10.22, 09:56
Der Bahnhof Wünschendorf ist noch ein richtiges Kleinod mit vielen Formsignalen und hölzernen Bahnsteigaufbauten. Lediglich der zweite Bahnsteig für die einstmals hier kreuzende Strecke Werdau - Weida ist inzwischen abgetragen. Den Verkehr auf der Elstertalbahn teilen sich die zweistündlichen Vogtlandbahn-RBs, die die gesamte Strecke befahren, und die zweistündliche RE-Linie Gera - Greiz, die von der DB mit einem 612-Pendel bedient wird. RE 3925 verlässt auf seiner Fahrt nach Greiz soeben den Bahnhof Wünschendorf.

Datum: 24.09.2022 Ort: Wünschendorf [info] Land: Thüringen
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Ne 81 Tripple am Kaiserstuhl
geschrieben von: Andreas (KBS720) (89) am: 02.10.22, 09:23
Claus Pusch hat ja bereits in der Galerie diese Stelle aus einem erhöhten und spitzeren Winkel gezeigt, allerdings aus dem hier und Heute.

Ich möchte hier ein Bild aus der "guten alten" Zeit zeigen genauer gesagt vom 29. April 2016, als ich für einen afterwork Fuzz dort war. An jenem Tag war auf der westlichen Kaiserstuhhlbahn mal wieder ein Ne 81 Tripple nachmittäglichen Umlauf unterwergs, bestehend aus VS 202, VT 126 und VT 127. Als SWE74224 (Breisach - Riegel-Malterdingen NE) sind sie hier unweit von Jechtingen in typischer Kaiserstuhlkulisse unterwegs gewesen.

Datum: 29.04.2016 Ort: Jechtingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Wormit rooftop view
geschrieben von: hbmn158 (536) am: 02.10.22, 08:47
Mit mehr als 3250 Metern Länge ist die Tay Rail Bridge ein beeindruckendes Bauwerk, welches am 13. Juli 1887 eröffnet wurde. Sie ist bereits die zweite Brücke über den Firth of Tay, die Pfeiler der eingleisigen Vorgängerin laufen parallel und sind hier gut zu sehen. Auf der Ersten ereignete sich am 28. Dezember 1879 ein tragisches Unglück als bei einem schweren Sturm der Mittelteil der Brücke unter der Last eines Zuges zusammenbrach und diesen in die Tiefe riss. 75 Menschenleben waren damals zu beklagen. Falsche statische Berechnungen, Qualitätsmängel und ungenügende Wartung führten zu dieser Katastrophe und so letztlich zum Abriß des Erstlings und zum Bau des Nachfolgers in der heutigen Form.
Die Tay Rail Bridge ist - ebenso wie die Brücke über den Firth of Forth - ein Motiv an dem man sich regelrecht abarbeiten kann, sie bietet zahllose Perspektiven. In den Gassen von Wormit am Südufer des Tay findet man die eine oder andere Lücke, so wie hier in der Mount Stewart Road auf den nordfahrenden HST SC 1A75 07.30 Edinburgh - Aberdeen mit den beiden Triebköpfen class 43 037 und 144.



Datum: 13.09.2022 Ort: Wormit, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 43 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Sonderzug "25 Jahre Deutsche Einheit"...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1199) am: 02.10.22, 06:54
...am 3.10.2015 wurde zunächst von München kommend mit einer Lokomotive
der Baureihe 185 bespannt bevor ihn in Nürnberg die beiden Schnellzugloko-
motiven 01 180 und 01 066 übernahmen. Von dort ging es dann über Bamberg,
Probstzella und Saalfeld nach Arnstadt, wo beide Maschinen mit Kohle und Was-
ser versorgt wurden. Die Rückfahrt erfolgte dann über den Thüringer Wald,
Grimmenthal und Bamberg nach Nürnberg, wo den Zug wieder eine 185er für
die letzte Etappe zurück nach München übernahm. In Quittelsdorf, an der
Strecke Saalfeld - Arnstadt, wartete ich nicht allein auf den Zug, am Zug-
schluss lief V 100 1365 als "Angstlok" mit.

Zuletzt bearbeitet am 02.10.22, 07:03

Datum: 03.10.2015 Ort: Quittelsdorf [info] Land: Thüringen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: BEM Nördlingen
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Herbstliches Wünschendorf
geschrieben von: Vesko (580) am: 01.10.22, 15:34
Der goldene Herbst lockt Fotografen aus dem Häuschen: mit Sonnenschein, buntem Laub und angenehmen Temperaturen. So beobachtete am 24.09.2022 der Fahrdienstleiter in Wünschendorf ein erhöhtes Aufkommen an Eisenbahnfotografen. Neben den klassischen Motiven lohnt ein Blick in die versteckten Ecken des Bahnhofs und der Bahnanlagen.

Datum: 24.09.2022 Ort: Wünschendorf [info] Land: Thüringen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stillleben
Optionen:
 
Bosnien-Herzegowina grüßt den Pinzgau!
geschrieben von: Leon (1033) am: 01.10.22, 16:27
Machen wir noch ein bischen weiter mit der Pinzgauer Lokalbahn! Bislang nur mit einem Bild in der Galerie vertreten sind die in den Sommermonaten an Donnerstagen verkehrenden Museums-Dampfzüge. Betreiber dieser Züge ist der Club 760, welcher üblicher Weise eine Stütztenderlok der Reihe Mh vor den Museumszügen einsetzt. In dieser Saison war jedoch mit der JZ 73-019 eine ehemalige Schnellzuglok der Bosnisch-Herzegowinischen Staatsbahn im Einsatz, welche später bei der JZ als Reihe 73 geführt wurde. Hier wurden in den Jahren 1907 bis 1913 in mehreren Baulosen von den Firmen Krauss in Linz und der MAVAG insgesamt 23 1´C1´-h2-Schlepptenderloks für das Bosnische Schmalspurnetz in 760 mm Spurweite in Dienst gestellt. Die Loks hatten eine für damalige Verhältnisse recht große Höchstgeschwindigkeit von 55 km/h (was sich auch im Pinzgau bemerkbar machte...;-) ). Bis zum Beginn der 70er Jahre waren die Loks im Einsatz, von denen drei Loks erhalten geblieben sind. Einziges heute noch betriebsfähiges Exemplar ist die 1913 von MAVAG gefertigte 73-019, welche hier mit ihrem Museumszug entlang der Salzach um die Ecke biegt und in wenigen Augenblicken den derzeitigen Endpunkt Niedernsill erreicht. Nach kurzem Aufenthalt geht es gleich wieder zurück nach Zell am See, bevor am frühen Nachmittag die zweite Runde nach Niedernsill gestartet wird.

Datum: 04.08.2022 Ort: Niedernsill [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-JZ 73 Fahrzeugeinsteller: Club 760
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Auf der Erzgebirgischen Aussichtsbahn,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1199) am: 01.10.22, 07:14
...zwischen Schwarzenberg und Annaberg Buchholz finden die Saisonabschluss-
fahrten immer Ende September/Anfang Oktober statt. So auch 2017, an dem dieses
Wochenende auf dem 30.9./1.10. fiel. Am Samstag gab es im Erzgebirge vom Wetter
her beste Voraussetzungen für ein paar schöne Herbstbilder. Dazu kam dass die
eingesetzte Dampflok - 86 1333 - nicht wie meist mit der Rauchkammer voran gen
Annaberg Buchholz fuhr sondern umgedreht. So erwartete ich den Mittagszug nach
Schwarzenberg in der Steigung kurz hinter dem Bahnhof Schlettau.

Zuletzt bearbeitet am 01.10.22, 07:15

Datum: 30.09.2017 Ort: Schlettau [info] Land: Sachsen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Der Herbst kehrt ein - Und zwar der letzte...
geschrieben von: Rechtsrheinspotter (5) am: 01.10.22, 13:09
So langsam macht sich der Herbst im Taunus bemerkbar, die ersten Bäume färben sich bunt. Genau so bunt kommt der Leih-Lint aus dem Westerwaldnetz ins Bild gefahren, als er Ende September 2022 auf dem Weg nach Königstein(Ts) ist. Ab Dezember diesen Jahres sind diese Fahrzeuge, die TSB-Lints, sowie die VT2E dann auf dieser Strecke Geschichte. Denn dann kommt die DB Tochter start mit Wasserstoff-Lints und vorübergehend auch 644ern aus NRW.

Bildmanipulation: Ein kleiner Mini-Baum vor der Front des Zuges wurde digital entfernt (Den konnte ich bevor ich das Bild gemacht hatte gar nicht erkennen...)

Datum: 30.09.2022 Ort: Schneidhain [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Morgens am Witterschneekreuz
geschrieben von: claus_pusch (371) am: 01.10.22, 23:05
Nachdem Andreas vor Kurzem mit diesem Bild an die Hintere Höllentalbahn vor der Elektrifizierung erinnert und dabei auch die Wallfahrtskirche am Witterschneekreuz thematisiert hat, möchte ich 'auf den Zug aufspringen' und ebenfalls ein Bild vom "letzten Frühling" des Dieselbetriebs auf dieser Strecke beisteuern, bei dem ich im Vergleich zu Andreas' Aufnahme aus dem Bf. Löffingen aber die Rollen von Zug und Kirche vertauscht habe.
Im April 2018 wurde jede Gelegenheit genutzt, nochmal 611er und gelegentlich 628er zwischen Neustadt und Donaueschingen abzulichten, auch an Tagen, an denen lang andauernder Sonnenschein nicht garantiert war, wie am 14. jenes Monats. Angesichts des schon passenden morgendlichen Lichts und der noch fehlenden Belaubung kam mir die Idee, den 1901 fertiggestellten neoromanischen Kirchenbau, der sonst meist als Hintergrundelement für Nachmittags- und Abend-Aufnahmen der Höllentalbahn-Züge gewählt wird, den Platz in der ersten Reihe zuzubilligen, während sich im Hintergrund ein 611 als RE 26380 Neustadt-Villingen in die Kurve legt und Kurs auf den Löffinger Bahnhof nimmt.

Datum: 14.04.2018 Ort: Löffingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 611 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Michel vom Kaiserstuhl
geschrieben von: Andreas (KBS720) (89) am: 01.10.22, 09:28
Nach der letzten Frühschicht vor dem Urlaub bot sich am 29. April die Möglichkeit noch schnell am Kaiserstuhl vorbei zu schauen. Auch an diesem Tag ging der Ne81 Umlauf nicht um 15 Uhr aus dem Rennen, sondern blieb den restlichen Tag auch im Einsatz.

So konnte das Gespann bestehend aus den SWEG VT 127, VT 126 und VS 202 als SWE74219 (Endingen - Breisach) am Ortsende von Niederrotweil festgehalten werden, wo es gerade die St. Michaelskirche passiert hat, also quasi den Michel vom Kaiserstuhl ;-)

Während VT 127 und VT 126 im Jahre 2018 in Offenburg zerlegt wurden, kam der VS 202 schließlich zur Firma Thales. Heute verkehren hier, sofern die Not nicht wieder zu groß ist, SWEG Hamster.

Datum: 29.04.2016 Ort: Niederrotweil [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Ausfahrt Triptis
geschrieben von: Dennis G. (185) am: 01.10.22, 15:15
Der Bahnhof Triptis an der Strecke Leipzig–Probstzella ist heute noch mit reichlich alter Sicherungstechnik ausgestattet. Von der ursprünglichen Bedeutung der Strecke als Fernverkehrsverbindung zwischen Berlin und München ist jedoch nicht mehr viel zu sehen. Nicht mehr benötigte Gleise wurden zurückgebaut und die Verbindung zur Thüringer Oberlandbahn in Richtung Bad Lobenstein wurde unterbrochen. Dennoch sind in Triptis nach wie vor drei mechanische Stellwerke im Einsatz. Besonders viel zu tun gibt es allerdings nicht. Neben spärlichem Güterverkehr kommt es immerhin stündlich zu Zugkreuzungen des Regionalverkehrs, welcher durch die Erfurter Bahn mit Regio-Shuttle durchgeführt wird. Ein solcher Triebwagen konnte am 24. September bei der Ausfahrt in Richtung Saalfeld beobachtet werden.

Datum: 24.09.2022 Ort: Triptis [info] Land: Thüringen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Stützmauer Teisnach
geschrieben von: Amberger97 (526) am: 01.10.22, 11:45
Für den Verein Wanderbahn im Regental war am 05.09.2021 der Esslinger der Länderbahn wie so oft zwischen Viechtach und Gotteszell unterwegs. Genutzt werden für die Sonderfahrten zwei morgendliche Taktlücken an ausgewählten Sonntagen.
Als erste Rückfahrt des Tages, fährt VT 07, wie seine interne Bezeichnung lautet, an der Stützmauer bei Teisnach am Schwarzen Regen entlang, der ihn bis Viechtach begleiten wird.

Datum: 05.09.2021 Ort: Teisnach [info] Land: Bayern
BR: 0302 (Esslinger) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Thompson River
geschrieben von: Dennis Kraus (897) am: 01.10.22, 15:23
Die beiden größten kanadischen Bahngesellschaften CP und CN besitzen jeweils eine Bahnstrecke entlang des Thompson Rivers. Während die meiste Zeit die Strecken jeweils getrennt auf den verschiedenen Seiten des Flusses laufen, liegen sie unterhalb von Ashcroft parallel. Die Besonderheit ist, dass die Bahngesellschaften sich hier die Gleise teilen und die Züge ab hier im Richtungsbetrieb verkehren, auf der einen Seite des Rivers Richtung Süden und auf der anderen nordwärts. Die Mietlok CEFX 1053, vermutlich im Einsatz für die CP, wechselt nun mit ihrem Güterzug wieder die Flussseite.

Datum: 05.05.2019 Ort: Ashcroft, British Columbia, Kanada Land: Übersee: Nordamerika
BR: CA-GE AC4400CW Fahrzeugeinsteller: CEFX
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühlingsgefühle
geschrieben von: VT_628 (32) am: 01.10.22, 13:10
... kamen am Morgen des 03.04.22 nicht so wirklich auf als mir VT2e 3 bei Hundstadt vor die Linse fuhr. Immerhin konnten an jenem Tag endlich die langersehnten Schneebilder an der Taunusbahn gemacht werden, was zuvor irgendwie nie so richtig geklappt hatte.

Datum: 03.04.2022 Ort: Hundstadt [info] Land: Hessen
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: Hessische Landesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Schlafwandeln
geschrieben von: 52 8195 (129) am: 01.10.22, 11:12
Schlafwandeln - so lässt sich die Entstehung dieses Bildes wohl recht gut zusammenfassen.

Mitten in der "Nacht" wurde ich von einem leerem Erzzug, der an unserem Hostelfenster vorbei durch den Bahnhof von Abisko donnerte, geweckt. Beim Blick aus dem Fenster konnte ich östlich ein großes blaues Loch zwischen den sonst sehr dichten Wolken ausmachen. Der Blick in den Live-Bildfahrplan für die Erzbahn ergab das der Gt9904 von Kiruna auch passend unterwegs war. Diese Chance galt es zu nutzen, den für den restlichen Tag war laut Wetterbericht nicht mehr mit Sonne zu rechnen.

Und so stand ich eine Viertelstunde später, um 4 Uhr morgens, am Ufer des Teiches bei Stordalen und fotografierte IORE 114 und 129 die mit dem Gt9904 nach Narvik über den, sonst nur von der anderen Seite fotografierten, Damm rollten.

Zuletzt bearbeitet am 01.10.22, 12:43

Datum: 05.07.2022 Ort: Stordalen [info] Land: Europa: Schweden
BR: SE-IORE Fahrzeugeinsteller: MTAB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Durchblick in die Erntezeit
geschrieben von: Feinstaubzug (44) am: 01.10.22, 11:16
Die Tage werden kürzer, die Nächte kälter und die Gasrechnung teurer.
Der Sommer 2022 neigt sich langsam, aber sicher dem Ende entgegen.

Ganz im Gegensatz dazu der Ersatzverkehr in den Stuttgarter Netzen!
Die WFL fährt auch im dritten Jahr nach dem Ende der Übergangsverträgen im Stuttgarter Netz mit richtiger Eisenbahn durch das Schwabenland.

Zwischen den erntereifen Tafeltrauben in den Walheimer Weinbergen schiebt die inzwischen Orientrote 114 024 ihren aus 4 DR Dostos bestehenden DPN29095 nach Heilbronn Hbf.

Wer weiß, wie oft wir noch einen lokbespannten Herbst im malerischen Neckartal erleben dürfen?
Hoffentlich so viele, wie Weintrauben auf diesem Bild ;-)!

Datum: 21.09.2022 Ort: Walheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
HVLE-Kontrast zum Diestener Grün
geschrieben von: Vinne (853) am: 29.09.22, 16:44
Das Motiv am westlichen Dorfrand von Diesten an der OHE-Strecke von Celle nach Bergen und Soltau ist mit den Höfen vor allem in der laublosen Zeit und im flachen Herbst- und Winterlicht vorzüglich umzusetzen. Ein Beweisbild dafür bietet die Galerie mit einem Militärzug bereits.

Weniger gerne wird hingegen der Blick von der kleinen Anhöhe ein Stück weiter umgesetzt, da hier die Militärzüge, vor allem in den Sommermonaten, durch die von Natur aus dafür ausgelegte Lackierung des Transportguts kaum auffallen. Es wirkt dann gemeinhin so, als führe nur eine verkehrsrote oder weiße Lok durch das Bild.

Am 22. Juni 2022 ergab sich durch ein extrem dichtes Zugprogramm auf der südlichen OHE aber auf einmal die berechtigte Hoffnung, dieses Motiv mit einem kontrastreichen Zug aufzunehmen und gleichzeitig selbigen dafür zu instrumentalisieren, die unterschiedlichen Grüntöne als passenden "Rahmen" zu missbrauchen.
Zwischen Farbnuancen von Gemüsefeld, Maisfeld und Gewächsen trat dann der erwartete HVLE-Schotterzug aus Hambostel wie gewünscht auf die Bühne. Am Haken der durch das Orange ohnehin auffälligen 203 616, bei der HVLE als V 160.8 geführt, rollte die herrliche Schlange von firmeneigenen Schotterwagen in die Szenerie.

Zufrieden konnte nun ein Haken an dieses Motiv gesetzt werden, wenngleich der Wunsch natürlich im Hinterkopf bleibt, eine vergleichbare Leistung vielleicht auch bei spannenderer Vegetationsfärbung und niedrigerem Bewuchs zu erleben.

Datum: 22.06.2022 Ort: Diesten [info] Land: Niedersachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Als der Harz noch bewaldet war...
geschrieben von: Dirk Wenzel (117) am: 29.09.22, 20:46
...musste man zwischen Steinerne Renne und Drei Annen Hohne
ganz schön nach einem Stückchen sonnenbeschienenem Gleis suchen.

Wie es heute da so aussieht...

Zuletzt bearbeitet am 29.09.22, 21:09

Datum: 03.10.2008 Ort: Steinerne Renne [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Der Brenner-Südzulauf...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1199) am: 30.09.22, 13:13
...verläuft ab Bozen größtenteils im Tal der Eisack, dem zweitlängsten
Fluss Südtirols. Für den Eisenbahnfotografen ergeben sich hier zahl-
reiche Möglichkeiten berg- bzw. talwärts fahrende Züge abzulichten.
Während unseres Urlaubs in Klausen gönnte ich mir einen familien-
freien Tag und fuhr mit dem Bus bis nach Brixen und lief von dort nach
Albeins. Noch vor meinem eigentlichen angestrebten Motiv hielt ich an
diesem Talblick bis hinüber nach Schrambach inne und wartete auf einen
nordwärts fahrenden Zug. Es dauerte auch gar nicht lange da kamen
193 557-6 "Our daily Heros" und 193 553-5 "Responsibility Driven" mit
einem KLV-Zug vorbei.

Zuletzt bearbeitet am 30.09.22, 14:48

Datum: 22.09.2022 Ort: Albeins [info] Land: Europa: Italien
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: TX Logistik
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Alles andere als Alltäglich.
geschrieben von: Gräfenbergbahner (65) am: 30.09.22, 20:31
Das sind die Überführungen von Railadventure. Schadfahrzeuge, Neufahrzeuge aus aller Herrenländer und vieles mehr finden sich in den Leistungen wieder. Auch die Zugmaschinen fallen durch zum einen Alter als auch die Interessante Farbgebung auf. Neben der Baureihe 111 finden sich die Baureihe 103 oder 139 aber auch moderne Loks wie die DE18 oder 183 im Programm. Gleich zwei 111er waren am 19.03.2022 auf dem langen Weg von München nach Hamburg. Im schlepp hatten die Maschinen einen Defekten ICE1 welcher nach Eidelstedt in die Werkstatt gebracht wurde. Für die an diesem Tag bei Markt Berolzheim postierten Fotografen wurde es jedoch knapp, da die Fuhre schneller kam als erwartet, und so war ein wenig Sprintvermögen von nöten um den LICE-A 31306 München Laim Rbf - Hamburg Eidelstedt mit 111 082 und 210 auf die Kameras zu bringen.
Bei dem defekten ICE handelte es sich um 401 051 "Lüneburg".

Datum: 19.03.2020 Ort: Markt Berolzheim [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: RADVE
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Trafo im Transit
geschrieben von: claus_pusch (371) am: 30.09.22, 21:44
Bei meiner Stippvisite an der steiermärkischen Weizerbahn im September 2016 sah ich schon bei der Anfahrt, dass diese Strecke eine beachtliche Zahl von Anschlussgleisen aufwies und daher eine Chance auf Güterzüge bestand. Und in der Tat: direkt nach der Ankunft meines Zuges in Weiz sah ich, wie sich StLB-Lok D6 mit einem Trafo-Transport von der Anschlussbahn der Siemens-/Andritz-Werke (die 2018 Teil der Streckenverlängerung nach Weiz Nord wurde) näherte. Ich konnte diese bemerkenswerte Fuhre, die anschließend im Bahnhof abgestellt wurde, leider nur mehr schlecht als recht vor die Linse bekommen.
Natürlich hoffte ich darauf, dass sich dieser Schwertransport irgendwann auf den Weg nach Gleisdorf machen würde, aber es passierte nichts. Erst am frühen Nachmittag, als ich mich am Bf. Unterfladnitz postiert hatte, um einen Triebwagen abzupassen, tauchte der aus Spezialfahrzeugen der Firma Felbermayr gebilderte Zug, dieses Mal bespannt mit Gmeinder-Lok D4, wieder auf und rollte langsam durch die kleine Station.

Bildmanipulation: Ein leicht ins Bild ragender Warnkegel wurde elektronisch verschoben.

Datum: 01.09.2016 Ort: Unterfladnitz [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-Gmeinder D110 BB Fahrzeugeinsteller: StLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Insomnia
geschrieben von: 52 8195 (129) am: 30.09.22, 22:11
Es ging bereits auf Mitternacht zu als endlich das erlösende Brummen des EMD 16-710 Motors von 312 004 zu vernehmen war. Mit einiger Verspätung zog sie den Gt5794 nach Trondheim an den Fotografen vorbei durch Langset. Der Zug wurde dabei noch von einigen Strahlen der Mitternachtssonne beleuchtet.

Datum: 27.06.2022 Ort: Langset [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-312 Fahrzeugeinsteller: Cargonet
Kategorie: Stimmungen mit Zug

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Koperrampe mal anders
geschrieben von: 294-762 (340) am: 30.09.22, 22:48
Am Nachmittag des 02.07.2022 schleppt eine unerkannt gebliebene 541 einen bunten Containerzug die Koperrampe bei Črnotiče die Koperrampe hinauf. Umgesetzt wurde sie dabei von der Felskante, welche man oft auf den bekannten Bildern sieht.

Datum: 02.07.2022 Ort: Črnotiče [info] Land: Europa: Slowenien
BR: 183 (Siemens ES64U4) Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Doppeltraktion im Morgenlicht
geschrieben von: Rainer.Patzig (59) am: 29.09.22, 20:44
Im schönsten Morgenlicht strebt unser Fotozug Naundorf zu. Auch der kaum vorhandene Wind war an diesem Morgen auf der Seite der Fotografen.

Datum: 22.05.2022 Ort: Naundorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Döllnitzbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
"Lady of Bismarck"
geschrieben von: mavo (208) am: 29.09.22, 10:54
Die Dampflok 41 360, auch (inoffiziell) die "Lady of Bismarck" bei einer ihrer "Wintersport Sonderzüge" im schneearmen Januar 2014, kurz hinter Steinhelle.
Leider wurde diese schöne Lokomotive wegen des Konkurs ihres Betreibervereins 2018 stillgelegt und befindet sich derzeit m.W. in ihrem "Heimat-BW" in Gelsenkirchen-Bismarck. (So lange dies noch existiert...)


Zuletzt bearbeitet am 29.09.22, 12:13

Datum: 18.01.2014 Ort: Steinhelle [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DTO
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wangerooger Wahrzeichen
geschrieben von: Pille (23) am: 30.09.22, 09:25
Moin!

Die Inselbahn Wangerooges ist betrieblich sehr interessant, aber durch die Führung durch die geschützten Salzwiesen lichttechnisch je nach Tidenzeiten fotografisch recht schwer umzusetzen. Leider hatte ich das bei meiner Reiseplanung für das vergangene Wochenende nicht wirklich berücksichtigt.

Erfreulicherweise wurde aber das Wetter am Sonntag endlich besser. Das musste natürlich vor meiner Abreise genutzt werden und vom Deich in der Nähe des Deichscharts ging lichttechnisch was und so habe ich einige Tele-Aufnahmen Richtung Anleger, Westturm und neuem Leuchtturm angefertigt und mit der Inselbahn verschiedene Wangerooger Wahrzeichen festgehalten.

Hier hat der Zug mit 399 105 den neuen Leuchtturm passiert, der Strand ist nicht mehr weit. Schön, dass sich der rumänische Faur-Diesel mit der Schöma 399 107 den Dienst teilte, was ja auch nicht so oft vorkommt.

Viele Grüße aus dem Münsterland
Wilhelm




Datum: 25.09.2022 Ort: Wangerooge [info] Land: Niedersachsen
BR: 399 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
In Želenice allgegenwärtig - der Bořeň
geschrieben von: 99 741 (224) am: 30.09.22, 10:24
Wenn man fotographisch in der kleinen Gemeinde Želenice unterwegs ist, lässt sich von beinahe überall aus auch der Hausberg Bořeň erblicken. Hier wird er soeben von 753 715 mit einem Kesselwagenzug aus Deutschland passiert.

Datum: 11.03.2022 Ort: Želenice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-753.7 Fahrzeugeinsteller: Unipetrol
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein Kamel(zug) im Schnee
geschrieben von: Andreas (KBS720) (89) am: 30.09.22, 09:44
Das Höllental bot vor den Übergangsverträgen und dem Start des Netz9a immer wieder Abwechselung durch seine bunten Fahrzeugeinsätze.

Am 10. März 2016 kam es aber außerplanmäßig zu dieser Konstellation:
Die sonst morgens nur im HVZ Verstärker Emmendingen - Freiburg laufende Garnitur, wurde auf Grund einer Fahrmotorlüfterstörung am Planpark, kurzer Hand einfach im Anschluss direkt weiter ins Höllental geschickt. Dort wäre die Garnitur sonst erst nachmittags wieder aufgetaucht.

So wurde die RB 17209 (Freiburg(Brsg)Hbf - Neustadt(Schwarzw)) von 143 055 bespannt, welche neben einem n-Wagen auch noch einen DBuza, DAB und 761 Steuerwagen im Zug aufweisen konnte. Kurz nachdem Scheitelpunkt bei Hinterzarten, kam das Gespann am Fotografen vorbei gerollt und wurde durch den Tippgeber freundlich begrüßt. Grüße zurück ;-).

143 055 steht heute in Halle? abgestellt, der eine von einst zwei in Freiburg vorhandenen Schiebetüren n-Wagen ist verschrottet und auch der Rest kommt nicht mehr ins Höllental, übernahmen hier doch zum Dezember 2019 die 1440 den Planverkehr.

Zuletzt bearbeitet am 01.10.22, 09:44

Datum: 10.03.2016 Ort: Hinterzarten [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit dem 628 zum Brokser Heiratsmarkt
geschrieben von: Bahnfan385 (4) am: 29.09.22, 21:03
Endlich wieder Brokser Heiratsmarkt! Das jährliche Volksfest in Bruchhausen-Vilsen ist stets ein Grund zur Freude – sowohl für die Festbesucher, als auch für die Fotografen. In diesem Jahr war der extra dafür eingerichtete Zugverkehr besonders interessant. Einerseits waren auf beiden Ästen (nach Eystrup und nach Syke) je einer der beiden EVB 628 im Einsatz. Andererseits hängte man zeitweise dem EVB 628 einen MaK GDT an, um das erhöhte Fahrgastaufkommen durch die Gültigkeit des 9€-Tickets zu bewältigen.
Letztere Gespanne konnte ich aus Zeitgründen leider nicht erwischen, aber Fotos der solo 628 haben geklappt. Der Fototag fing erstaunlich gut mit Sonnenglück an. So sehen wir hier EVB 628 151 auf der Fahrt nach Syke, kurz vor Heiligenfelde. Die Pferde auf der links befindlichen Weide waren leider fotoscheu und hatten sich rechtzeitig versteckt ;-)

Datum: 28.08.2022 Ort: Heiligenfelde [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Hohenlimburg mit Zug
geschrieben von: anvo (3) am: 29.09.22, 21:43

Moin,

beim Betrachten älterer Bilder fiel mir eines meiner vielen Aufnahme zur Bauteihe 225 in die Hände. Die Leistungen dieser Maschinen vom Bh Oberhausen sollten im Ruhrgebiet recht bald auf neuere Dieselloks (247, 265) umgestellt werden. Dazu musste "kurz vor Toresschluß" das passende Motiv her.

Vor der Stadtkulisse von Hohenlimburg, seit 1975 Stadtteil von Hagen, zieht sich der Blick v. l. n. r.
vom Rathausturm über die Ev.-Reform. Kirche, den Hohenlimburger Kalkwerken hinüber zu den
Hoesch-Warmwalzwerk, heute Tyssen-Krupp. Mitten drin die Eisenbahnstrecke mit dem Empfangsgebäude im oberen und rechten Drittel.

Objekt der Begierde war am 06.04.2011 gegen 14.00 Uhr der Leer-Brammenzug 61304 mit 225 027-2 und 225 011-6 sowie 19 Wagen. Als 61303 kam er kurz vor Mittag quer durch das Ruhrgebiet mit einer
Grenzlast von 2450 t von den Hüttenwerken Krupp-Mannesman (HKM) in Duisburg mit einer
Ladung schmaler Brammen hier an.

Heute ist die Perspektive durch Lärmschutzwände beidseitig der Streckengleise und die
gewachsenen Birken im Vordergrund leider nicht mehr möglich.

Es grüßt
Ansgar Völmicke

Datum: 06.04.2011 Ort: Hohenlimburg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Herbst auf dem Erzgebirgskamm
geschrieben von: 99 741 (224) am: 29.09.22, 20:09
Durch den herbstlichen Erzgebirgswald rollt M152.0656 als Sp 10148 (Most - Vejprty) auf den nächsten Halt Kovářská zu.

Zuletzt bearbeitet am 30.09.22, 09:50

Datum: 24.09.2022 Ort: Kovářská [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-810 Fahrzeugeinsteller: KŽC
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Hanušovce nad Topľou I
geschrieben von: lokomotive 88 (46) am: 29.09.22, 19:09
Die eingleisige Hauptstrecke von Strážske nach Prešov befindet sich noch nahezu in Originalzustand. Der Bau dieser Strecke wurde nach den ersten Wiener Schiedsspruch notwendig, da die einzige Bahnstrecke nach Osten zu der Zeit teilweise über Ungarisches Territorium verlief. Beim Bau dieser Strecke mußten im Stadtgebiet von Hanušovce nad Topľou 4 Viadukte errichtet werden. Dies ist Viadukt 2, direkt hinter dem Haltepunkt Hanušovce nad Topľou mesto geht es auf das 390m lange und 40m hohe Hanušovský viadukt. Dieses Viadukt überspannt das Tal vom Hanušovský potok (Hanušovský Bach) mitten in der Stadt.
Der Verkehr ist recht überschaubar mit einem Os alle zwei Stunden. Auch fahren nur wenige Güterzüge auf dieser Strecke und das meist früh am morgen. Zu unserem Glück fanden an diesen Tag aber Bauarbeiten statt, weshalb die 752 052-1 mit ihrer Übergabe vom Zementwerk Bystré nach Prešov erst am späten Nachmittag fuhr.

Datum: 05.09.2022 Ort: Hanušovce nad Topľou [info] Land: Europa: Slowakei
BR: SK-752 Fahrzeugeinsteller: ZSSK
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Winterlicher Wackeldackel
geschrieben von: Andreas (KBS720) (89) am: 29.09.22, 22:28
Schönes Winterwetter und das verkehren der Neustädter Übergabe veranlassten mich, am 20. Januar 2016 nach Feierabend einen Ausflug an die hintere Höllentalbahn zu machen.
Quasi als Nebenprodukt entstanden dabei natürlich auch 611er Bilder, eines davon seht ihr nun hier:

611 049-7 als RE 22306 (Neustadt(Schwarzw) - Rottweil) fährt gerade in den winterlichen Bahnhof Löffingen ein, während hinter ihm das Witterschneekreuz, eines der Wahrzeichen von Löffingen und der hinteren Höllentalbahn, zu sehen ist.

Heute liegen an dieser Stelle keine zwei Gleise mehr, da sich Gleis 2 erst hinter dem Bahnübergang an dem der Fotograf stand, verzweigt. Ebenso wird man hier auch keinen 611er mehr sehen, da diese weiterhin an der Ostsee oxidieren. Dafür gibt es nun Masten der Oberleitung, für welche die Feldwegbrücke im Hintergrund weichen musste, sowie 1440 zu sehen und natürlich drei Mal die Woche die Neustädter Übergabe.

Zuletzt bearbeitet am 29.09.22, 22:31

Datum: 20.01.2016 Ort: Löffingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 611 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ruhiger Fototag
geschrieben von: KBS443 (205) am: 29.09.22, 14:23
Quellwolken bieten die Möglichkeit für einen nervenaufreibenden Fotoausflug. Man kann es sich aber auch entspannter machen, indem man sich an der Wolkengrenze positioniert. So machte ich es auch am 06.09 bei Niederwetter als Füllprogramm zwischen dem ersten Teil des Holzzugs aus Frankenberg und der Lz Rückfart er beiden V60. Dabei lies es sich sehr angenehm im Gras sitzend unter Apfelbäumen auf den Zug warten. Ein Apfel musste mir allerdings nicht auf den Kopf fallen um nicht einzudösen - Nebenbahntyppsich kündigte sich das Triebwagendoppel schon weit vorraus durch Pfeifen an.

Zuletzt bearbeitet am 29.09.22, 14:26

Datum: 06.09.2022 Ort: Niederwetter [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Karlsruher in voller Fahrt
geschrieben von: Andreas (KBS720) (89) am: 28.09.22, 09:16
Steuerwagen sind immer so ein Thema, aber was tun wenn der Wetterbericht daneben liegt und man eh schon da ist.

Man wird mutig und probiert auch mal etwas aus, so wurde unweit von Rötenbach(Baden) an der hinteren Höllentalbahn folgendes Foto aufgenommen:

IRE 3215 (Neustadt(Schwarzw) - Ulm Hf) angeführt von 50 80 82 34 096-1 und geschoben von der leider bereits verschrotteten 218 326-7 nähert sich in flotter Fahrt ihrem nächsten Halt Löffingen.

Datum: 25.10.2015 Ort: Rötenbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über den Trauben
geschrieben von: Jakob L. (19) am: 29.09.22, 09:40
Neben der Wachau und der Wachaubahn welche von mir bereits thematisiert wurde [www.drehscheibe-online.de], gibt es mit dem Kamptal und der Kamptalbahn eine weitere Nebenbahn im Großraum Krems die zumindest teilweise durch ein malerisches Weingebiet führt. Von Hadersdorf zweigt jene Bahn vom Kremser Ast der Franz-Josefs Bahn ab und führt über Langenlois, Schönberg und Horn nach Sigmundsherberg, wo sie wieder in Gmündner Ast der Franz-Josefs Bahn einmündet. Weinbau wird allerdings vor allem eben in Schönberg und Langenlois betrieben. Leider verläuft die vielbefahrene B34 genau dort in ziemlicher nähe der Bahn. Will man also ein Landschaftsmotiv ohne der Straße im Bild muss man in die Trickkiste greifen. Kurz vor Schönberg kann man von den anliegenden Weinbergen, wo hochwachsende Bäume die Straße großteils verdecken die stündlich vorbeifahrenden Züge gut festhalten. 5047 014 und 5047 009 dieselten am 17.Juli als R44 6250 in Richtung Sankt Pölten durchs Motiv.

Datum: 17.07.2022 Ort: Schönberg am Kamp [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5047 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Blick auf St. Georg
geschrieben von: 294-762 (340) am: 28.09.22, 22:37
Vor einem aufziehenden Gewitter bestrahlten letzte Sonnenstrahlen am Abend des 13.04.2012 einen leider unerkannt gebliebenen Agilis-650 vor der St. Georgskirche in Pressath.

Datum: 13.04.2012 Ort: Pressath [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Der Könitzer Schrottzug in Unterkotzau
geschrieben von: Leon (1033) am: 28.09.22, 22:06
Vor kurzem wurden einige Bilder vom Könitzer Schrottzug in die Galerie aufgenommen. Zu sehen war der Zug mit seinen beiden orangenen V 100 auf dem Laufweg von Tschechien zum Stahlwerk auf dem Abschnitt von Weida Richtung Könitz, kurz vor Saalfeld gelegen. An dieser Stelle möchte ich eine Aufnahme von der Rückfahrt des Zuges Richtung Tschechien beisteuern. Der diesjährige Osterurlaub führte die Familie nach Franken, und während Frau und Junior sich in einem nahen Kletterpark am Untreusee bei Hof vergnügten, gab es ein kurzes Zeitfenster für Fotos, welches am Viadukt von Unterkotzau verbracht wurde. Nach diversen silbergrauen "Grinsekatzen", welche wirklich jedes Licht fressen, sowie einigen Regioshuttlen erschien endlich ein Güterzug - in Form der Rückleistung des Könitzer Schrottzuges, wiederum bespannt mit den bereits bekannten V 100. Wir sehen hier, wie der Zug am Nachmittag des 12.04.22 das "gotische" Viadukt von Unterkotzau passiert und in wenigen Augenblicken den Bahnhof von Hof erreicht. Einige Zeit später wurde die Familie am Untreusee (sic!) wieder eingesammelt.

Zum Bild: an dem Tag schwirrte in Deutschland Saharastaub umher und sorgte für eine leichte Lichttrübung. Der Zusammenhang mit den jüngst in der Galerie gezeigten Aufnahmen hat mich aber dennoch zur Einstellung bewogen.

Datum: 12.04.2022 Ort: Unterkotzau [info] Land: Bayern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: SWT
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wenn die Erde bebt...
geschrieben von: KBS720 (114) am: 28.09.22, 20:59
Für Ende August planten wir zwei Wochen lang Rumänien, waren wir immerhin schon fünf Jahre nicht mehr dort. Traditionell teilen wir unseren Sommerurlaub immer in eine Hälfte „Mitfahrtage“ und eine Hälfte „Fototage“.

Dieses Jahr sah der Plan vor, mit Air Moldava nach Chisinau zu fliegen, dann mit den Triebwagen einmal Ungheni und zurück zu fahren und anschließend das Land mit dem „Prietenia“ zu verlassen. Ein paar Tage vor Abflug zeigte sich, daß uns in Chisinau ein Traumwetter erwarten sollte, das eigentlich viel zu schade ist, um es in Zügen zu genießen.
Also wurde geschwind mit den Mitreisenden Kontakt aufgenommen und beschlossen, für die beiden Tage einen Mietwagen zu ordern (und dann mit dem Nachtzug das Land zu verlassen). Dieses Vorhaben wurde problemlos umgesetzt und so waren wir am Sonntagmittag im Besitz eines leicht untermorisierten Hyundai ix35.

Unser erstes Ziel war natürlich der Nachtzug nach Bukarest. Die Frage war nur noch: Mit welcher Lok fährt der Zug? Wirklich viele aktuelle Fotos gab das Internet nicht preis, aber hieß es nicht mal, daß die neuen Kasachenloks auch den NZ bespannen sollten?

Wie wir bei Jens‘ Aufnahme neulich schon gesehen hatten, war uns das Glück hold und die Moldawen setzten immer noch 3TE10M vor dem „Prietenia“ ein. Nachdem wir vom Zug schon drei Aufnahmen im Kasten hatten, wurden wir leicht übermütig und wollten noch ein viertes Foti anfertigen – die „Rampe von Bumbata“ sollte es werden, allerdings war die Anfahrt alles andere als leicht und viel Zeit war auch nicht. Allerdings hat so ein SUV ja durchaus auch seine Vorteile und so erreichten wir die Stelle quasi in dem Moment, als der Zug auf der anderen Hangseite auftauchte.

Zuletzt bearbeitet am 29.09.22, 10:12

Datum: 28.08.2022 Ort: Bumbata [info] Land: Europa: Moldavien
BR: MD-3TE10M Fahrzeugeinsteller: CFM
Kategorie: Zug schräg von vorn

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Blick von oben
geschrieben von: 99 741 (224) am: 28.09.22, 16:53
Bei unserem ersten abendlichen Besuch des Haltepunkts Dehtín fiel uns bei der Weiterfahrt auf, dass man den Haltepunkt doch auch "von oben" fotographieren können müsste. Beim nächsten Besuch wurde diese Idee dann mit 362 117 vor R 775 (Železná Ruda-Alžbětín - Praha hl.n.) umgesetzt.

Datum: 05.09.2022 Ort: Dehtín [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-362 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Vor den Alpen.
geschrieben von: Gräfenbergbahner (65) am: 28.09.22, 16:57
Vor einer Beeindruckenden Bergkulisse aus dem Kaisergebirge zur Rechten und den Chiemgaualpen zur linken gab es am späten Abend des 27.05.2020 eine Faustdicke überraschung. Bekannt war lediglich das sich aus dem nahen Kiefersfelden ein LEG Kesselzug auf dem Weg nach Neustadt (Donau) befinden sollte. Ich scherzte noch wie toll es denn wäre wenn die Leistung durch ein Doppel 232 bespannt wäre, mein Kollege hielt dies jedoch für alles andere als Wahrscheinlich. Erst als das dröhnen der Lüfter zu Hören war und die beiden Loks zu sehen waren war auch er überzeugt. Und so konnte dieses Doppel, in einer für diese Loks alles andere als Gewöhnlichen Umgebung, bildlich festgehalten werden. Zeitgleich verschwand gut getarnt am rechten Bildrand ein Meridian 1430 doppel in richtung Rosenheim.

Datum: 27.05.2020 Ort: Aubenhausen [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: LEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Im allerletzten Licht
geschrieben von: VT_628 (32) am: 28.09.22, 18:20
... fuhr ein unerkannt gebliebener VT2e am Abend des 02.07.22 bei Hundstadt in Richtung Brandoberndorf. Nur an den längsten Tagen im Jahr ist der Blick vom Hügel aus lichttechnisch umsetzbar, für ein Bild mit VT2e ist es nun bereits zu spät. Ab der nächsten Fahrplanperiode muss der Fotograf mit Wasserstofflints und übergangsweise mit Tiebwagen der Baureihe 644 Vorlieb nehmen.

Bildmanipulation: Der Fotografenschatten wurde digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 02.10.22, 14:19

Datum: 02.07.2022 Ort: Hundstadt [info] Land: Hessen
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: Hessische Landesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Abendzug im Vogelsberg
geschrieben von: Steffen O. (675) am: 28.09.22, 13:52
Ein rauer, teils stürmischer Tag liegt hinter dem Vogelsberg. In der Dämmerung ziehen die tiefhängenden Schauerwolken schnell über die Höhenzüge um Alsfeld und lassen den Abendhimmel stellenweise durchschimmern. In der Dunkelheit war es schließlich eine LINT-Doppeleinheit, die Fulda entgegen eilte und von mir bei Leusel abgepasst werden konnte.

Datum: 20.09.2022 Ort: Alsfeld-Leusel [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbst im Vogelsberg
geschrieben von: KBS443 (205) am: 28.09.22, 13:19
Die Bahnstrecke Gießen-Fulda, auch als Vogelsbergbahn bekannt, führt entlang des nördlichen Rand des gleichnamigen Mittelgebirges. Kurz hinter dem Bahnhof Ehringshausen konnte der HLB-Lint im Mehlbachtal abgeepasst werden, an dessen Seitenhang die Strecke stetig an Höhe gewinnt.

Zuletzt bearbeitet am 28.09.22, 13:22

Datum: 07.11.2020 Ort: Ehringshausen [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Als der VAE noch lokbespannt war
geschrieben von: Dennis Kraus (897) am: 28.09.22, 12:22
Vor ein paar Jahren schaffte die SOB für die Voralpenexpresse zwischen St. Gallen und Luzern neue Triebwagen an. Die zuvor lokbespannten Garnituren wurden vollständig ersetzt und die Fahrzeuge verkauft. 2014 waren noch ausschließlich die alten Züge unterwegs, in der Regel mit Sandwich-Bespannung. Dabei kamen auch immer wieder Re 4/4 von SBB Cargo zum Einsatz. Auf einem Viadukt bei Degersheim konnte am 18.10.20214 eine solche Garnitur abgelichtet werden.

Datum: 18.10.2014 Ort: Degersheim [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Re 420 Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Gera Hauptbahnhof
geschrieben von: Vesko (580) am: 28.09.22, 08:18
Gera, die drittgrößte Stadt in Thüringen, hatte ihre wirtschaftliche Blütezeit im 19. Jahrhundert mit der Gründerzeit. In Zeiten der DDR war der nahe gelegene Abbau von Uranerz von starker Relevanz für die Entwicklung der Stadt und der Region. Man sieht der Stadt ihre einstige Bedeutung an, auch der Bahnhof macht mit der schicken Bahnhofshalle keine Ausnahme. Nicht alle Bauten in Gera sind allerdings so gut erhalten und in die moderne Nutzung überführt worden wie der Hauptbahnhof.

Datum: 24.09.2022 Ort: Gera Hbf [info] Land: Thüringen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stillleben

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Baureihe 01.5...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1199) am: 28.09.22, 06:26
...war sicher der Höhepunkt im Rekonstruktionsprogramm der ehemaligen
Deutschen Reichsbahn, dank ihres neuen Kessels war sie eine der leis-
tungsfähigsten deutschen Schnellzug-Dampflokomotiven der Nachkriegszeit.
Heute sind noch 5 Maschinen erhalten - 01 509, 01 514, 01 519, 01 531
und 01 533 - 3 davon noch betriebsfähig. Gleich zwei bespannten den
Sonderzug von Leipzig nach Neuenmarkt-Wirsberg aus Anlass des 40-
jährigen Jubiläums der IG Bahntouristik. Mit viel Glück gelang hier in
Bornitz, kurz vor Zeitz, ein Bild von 01 0509 und 01 1519 mit Licht.
(Zweiteinstellung)


Datum: 09.09.2022 Ort: Bornitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Es wummert im Fichtelgebirge
geschrieben von: Steffen O. (675) am: 27.09.22, 22:14
Nach einer längeren Wartezeit bei eisigen Temperaturen kam um kurz nach 11 Uhr endlich Leben herein auf dem Schienenstrang. Nach dem Regionalzug tauchte endlich der erste, lange ersehnte Güterzug, welcher von 232 609 bespannt wurde, am Ende der Gerade auf und passierte die kleine Ortschaft Neudes. Im Hintergrund zeichnet sich der 826 m hohe Große Kornberg ab.

Datum: 12.02.2022 Ort: Neudes [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (42172):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 844 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.