DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2882
>
Auswahl (28819):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
TB 11-Klänge im Taubertal
geschrieben von: Jens Naber (372) am: 17.03.19, 20:54
Das "Autofreie Taubertal" bot im Jahr 2016 für die teilnehmenden Radfahrer zum bislang letzten Mal einen lokbespannten Zug zur Fahrradbeförderung, der am ersten Augustwochenende 2016 auch einige Fotografen an die Westfrankenbahn lockte. Am Vormittag des 07. August 2016 beschleunigen die beiden Ulmer 218 499 und 218 436 als Steuerwagenersatz am anderen Ende der Garnitur ihre RB 23463 von Lauda nach Schrozberg nach erfolgter Zugkreuzung mit einem 628er aus dem Bahnhof von Niederstetten.

Datum: 07.08.2016 Ort: Niederstetten [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Rothenstein heute - neu jetzt mit Vectron
geschrieben von: Leon (276) am: 17.03.19, 19:40
Auf der Rückfahrt von einem bedeutsamen Termin in Frankfurt am Main tat sich auf der A 4 ab Gotha ein größeres Wolkenloch auf. Ein für die nächsten Stunden zu erwartendes Regengebiet saß mir im Nacken, und die Gedankenspiele gingen los, was man hier auf die Schnelle an Fotomotiven umsetzen könnte. Das Wolkenloch wurde zusehends größer, und die Wahl fiel auf das nahe Saaletal. In Jena angekommen, ging es flugs nach Rothenstein, schauen, ob der bekannte Blick von der Saalebrücke noch frei war oder schon wieder zugewachsen ist. Erste Ernüchterung: bei der Fahrt in Richtung Brücke sah man das störende Gestrüpp schon von weitem, aber kurz dahinter tat sich eine größere Lücke auf, die mindestens Platz für einen dreiteiligen Talent oder für einen RS 1 der EIB bieten würde, die hier in Richtung Pößneck unterwegs sind. Die Sonne sollte für die nächsten 30-40 Minuten halbwegs stabil bleiben, und die Hoffnung war groß, dass ein Güterzug in nördliche Richtung unterwegs war. An einem Sonntag kein allzu vertrauenserweckendes Unterfangen. Nach einigen Talenten ging erneut die Schranke zu einer "talent-freien" Zeit runter, und die Hoffnung wuchs, dass irgend etwas Interessantes auftauchen würde. Vager Blick gen Himmel: einige ungezogene Quellis huschten vorüber, und dann setzte tatsächlich aus Richtung Kahla ein vernehmliches Rauschen ein, was auf einen nahenden Güterzug hindeutete. Die Quellis boten eine größere Lücke, und hinter den Bäumen gab sich der Zug zu erkennen: weiße Auflieger mit roter Lok. Sekunden später rauschte der "Schenki" mit seiner brandneuen 193 durchs Motiv. Wenig später war Feierabend mit der Sonne, und es ging zufrieden in Richtung "Speckgürtel" der Hauptstadt. Der erwartete Regen setzte jedoch erst im Fläming ein.
Ja, sie machen eine gute Figur, die neuen DB-Vectronen. Seit kurzem werden mit dieser Baureihe auch die beiden KLV-Verbindungen von Rostock nach Verona bespannt, in Form des 5 x pro Woche verkehrenden LKW Walter und des "Schenkis"...früher auch in grün als "Hangartner" unterwegs und zuverlässig an drei Tagen pro Woche auf Achse.

Datum: 17.03.2019 Ort: Rothenstein [info] Land: Thüringen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Unter dem Disibodenberg (1985)
geschrieben von: Andreas T (145) am: 17.03.19, 21:01
Auf einem Bergrücken zwischen Nahe und Glan liegt der „Disibodenberg“, welcher für den kulturhistorisch Interessierten mit dem Namen der Heiligen Hildegard und dem dortigen Kloster verbunden ist.
Um diesen Hügel herum führt die Glantalbahn von Staudernheim nach Odernheim und weiter Richtung Lauterecken-Grumbach. Genau genommen handelt es sich bei dem hier gezeigten Streckenabschnitt aber nicht um ein "originales" Stück Glantalbahn, denn diese begann, als stragetische Hauptbahn zunächst am rechten Naheufer entlang, in Bad Münster am Stein und erreichte in Odernheim den namensgebenden Fluss. Erst später wurde zwischen Staudernheim und Odernheim eine Verbindungskurve rund um den Disibodenberg gebaut, die nach Abbau der rechten Nahebahn Anfangs der Sechziger Jahre den Anschluss an die große, weite Welt sicherstellte ( [www.drehscheibe-online.de] )

Wir sehen bei winterlichem Licht am (edit.) 04.12.1985 mit diesem Hügel und der „Niedermühle“ im Hintergrund das rechts gelegene nördliche Einfahrsignal von Odernheim und den aus 815 682 und dem altroten 515 535 gebildeten N 8771 auf dem Weg nach Norden.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Der „Streifen“ oberhalb des Horizonts rechts und links ist übrigens weder ein Bild- noch ein Bildbearbeitungsfehler, sondern gehört zu der Drahtanlage des dortigen Weinbergs.



Zuletzt bearbeitet am 18.03.19, 17:35

Datum: 04.12.1985 Ort: Odernheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
"Henkel in grün" am Bahnhof von Dillbrecht
geschrieben von: Dampflokfan (64) am: 15.03.19, 14:50
Am 18. Februar 2019 wurde der bekannte "Henkelzug" DGS 59971 von Langenfeld (Rheinland) nach Gunzenhausen über die Siegstrecke, die Dillstrecke und die Main-Weser-Bahn umgeleitet. Dabei gelang mir an der Dillstrecke auf der ehemaligen Verladerampe des Bahnhofs Dillbrecht dieses Bild des Zuges mit der chromoxidgrünen 140 438 in der sonnigen Landschaft.

Datum: 18.02.2019 Ort: Dillbrecht [info] Land: Hessen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: BayernBahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Alle prime luci
geschrieben von: Julian en voyage (273) am: 17.03.19, 19:30
In Colico zweigt von der Bahnstrecke von (Mailand -) Lecco über Colico ins Veltlin bis nach Tirano die 26 Kilometer lange Nebenlinie nach Chiavenna ab, auf der nach wie vor die ET-Veteranen der Reihe ALe 582, ab 1987 an die FS geliefert, den Betrieb dominieren.

Sie sollten am 23. März 2018, als ich für einen Tag in der Gegend weilte, eines meiner Hauptziele sein, sind diese Fahrzeuge doch in ganz Italien - wie ihre Artverwandten der Reihen ALe 724 und ALe 642 - auf dem stetigen Rückzug, auch wenn es bei der Trenord, die den Regionalverkehr in der Lombardei betreibt, noch kein konkretes Datum für eine baldige Ablösung gibt...

Den Anfang machte eine von ALe 582 029 angeführte Einheit als Regionale 4943 (Chiavenna - Colico) in den allerersten Sonnenstrahlen des noch jungen Tages. Jene Kurve bei Dubino, kurz vor der Querung der Adda, zählt zu den ersten Stellen, an denen die Schatten der umgebenden Berge ein kleines Sonnenfenster auf Bahn und erste zarte Triebe an den Bäumen preisgeben.

Rechts im Bild noch andeutungsweise zu erkennen ist die gen Chiavenna und Splügenpass führende SS36.

Datum: 23.03.2018 Ort: Dubino [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ALe582 Fahrzeugeinsteller: Trenord
Kategorie: Stimmungen mit Zug

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kletterer des Obdacher Sattels
geschrieben von: Candiano (13) am: 17.03.19, 16:59
Ein kurzer Zug für den Holztransport führt über die Rampen des Obdacher Sattels. Ziel ist die Papierfabrik in Frantschach-St. Gertraud Die Traktion erfolgt mit zwei Hercules für eine der schönsten Güterlinien in Österreich

Zuletzt bearbeitet am 17.03.19, 17:06

Datum: 01.12.2016 Ort: Reichenfels [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-2016 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Spot an für die Neuen
geschrieben von: DB 399 101-5 (54) am: 17.03.19, 17:00
Seit 2017 sind die sechs neuen ABDeh 8/8 von Stadler auf der Berner Oberland-Bahn im Einsatz und wickeln nahezu den gesamten Verkehr auf den Strecken von Interlaken nach Lauterbrunnen und Grindelwald ab. Mehr denn je gleicht die Bahn seither einem S-Bahn-Zubringer zu den Zahnradbahnen hinauf zum "Top Of Europe" und findet unter Eisenbahnfreunden kaum mehr Beachtung. Dabei ist die wunderschöne Landschaft im Berner Oberland noch immer eine Reise wert und die BOB demonstriert, wie eine moderne Schmalspurbahn effizient zu funktionieren hat.

Am 30. März 2018 ist der ABDeh 8/8 326 mit einem der dreiteiligen Steuerwagen auf dem Weg nach Grindelwald kurz vor Lütschental und erwischte genau einen der Sonnenspots zwischen der aufziehenden Bewölkung.

Ein aus dem Triebwagen herausragendes gelbes Autodach wurde in grüne Wiese transformiert.

Datum: 30.03.2018 Ort: Lütschental [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-ABDeh 8/8 Fahrzeugeinsteller: BOB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Nicht einladend
geschrieben von: Vesko (436) am: 16.03.19, 23:54
Der Anblick des Bahnhofs Braunsbedra lädt nicht dazu ein, hier auszusteigen und den Ort zu erkunden. Das Bild entstand auf der Rückseite des fahrenden Triebwagens.

Zuletzt bearbeitet am 16.03.19, 23:57

Datum: 17.02.2019 Ort: Braunsbedra [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 672 (DWA LVT/S) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stillleben
Optionen:
 
BW Mannheim
geschrieben von: scorpion (13) am: 16.03.19, 18:23
Mit seiner Aufnahme vom BW Frankfurt hat Andreas Burow mich angeregt, mein Bild vom BW Mannheim heraus zu suchen, das ich aus einer ähnlichen Perspektive aufgenommen habe. Auf der damaligen Tramper-Ticket-Tour waren wir bis zum Haltepunkt Mannheim Rangierbahnhof gefahren, von dort war es zu Fuß nicht weit bis zum BW. Auf dem Weg dorthin hatten wir von einer Brücke diesen Blick auf das BW - und auf die Objekte unserer Begierde. Das waren weniger die Einheits-E-Loks als vielmehr die 194er, die in dieser Zeit nach und nach aus dem Betriebsdienst ausschieden. Üblicherweise meldeten wir uns im BW bei der Lokleitung mit der Bitte uns mal umschauen und fotografieren zu dürfen und meist wurde dieser Bitte, mit dem Hinweis vorsichtig zu sein, stattgegeben. Aber als wir auf dem BW-Gelände in Mannheim ankamen, empfingen uns gleich ein paar Bedienstete, die uns freundlich gewähren ließen und uns erlaubten auf die Führerstände der 194er zu klettern.
Scan vom Dia.
Viele Grüße
Thomas

Zuletzt bearbeitet am 16.03.19, 18:30

Datum: 14.08.1985 Ort: Mannheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Metronom am Haken
geschrieben von: axel am: 14.03.19, 19:16
Die Hamburger Hafencity war in den letzten zehn Jahren eine Stadtlandschaft des ständigen Wandels. Ein Kran hat die Ericusbrücke am Haken, während ein von einer 146 geschobener Metronom über die Oberhafenbrücke in Richtung Hamburg Hauptbahnhof fährt.
Auf der Ericusdrehbrücke lagen vor dem Bau des Hauptbahnhofs auch mal Schienen. Sie verband den Hannoverschen mit dem Berliner Bahnhof.
Ganz links das neue Verlagsgebäude des Spiegel, rechts daneben ein altes Zollgebäude. Bis vor wenigen Jahren gab es ja in Hamburg einen Freihafen mit umfangreichen "Grenzanlagen". Der Fotograf steht übrigens auf der Shanghaibrücke

Datum: 23.04.2011 Ort: Hamburg, Shanghaibrücke [info] Land: Hamburg
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: Metronom
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (28819):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2882
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.