DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Bärental
   
geschrieben von MathiasKBS729 am: 13.03.15, 10:19 Top 3 der Woche vom 22.03.15
Aufrufe: 1768

Die Dreiseenbahn im Schwarzwald führt von Titisee nach Seebrugg und kommt dabei an den Seen Titisee, Windgfällweiher und Schluchsee vorbei. Der Bahnhof Feldberg Bärental liegt auf 967m ü.d.M. und ist somit der höchstgelegenste DB Normalspur Bahnhof Deutschlands. Kurz vor Diesem, in den letzten Sonnenstrahlen das 5.Dezember.2014 wurde E94 088 der GES fotografiert. Keine 5 Minuten vor der E94 herrschte noch klarster blauer Himmel, doch wenn die Sonne im Winter Schwäche zeigt, wirkt der Titisee wie eine große Nebelmaschine. Sekunden nach der Durchfahrt war die Sonne schon hinter den Bergen verschwunden. Das Foto zeigt die Überführung Stuttgart- Seebrugg, die E94 zog in den dadrauf folgenden Tagen Nikolauszüge der 3Seenbahn.

Datum: 05.12.2014 Ort: Feldberg Bärental Land: Baden-Württemberg
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: GES
Kategorie: Stimmungen mit Zug



geschrieben von: qj7141
Datum: 14.03.15, 14:01

Super! *


geschrieben von: 797 505
Datum: 14.03.15, 14:32

Klasse Aufnahme!
So wie die Lok glänzt erinntert mich das Ganze an die grüne "Museums-1020", welche in den Neunzigern im normalen 1020-Umlauf von Bludenz mitlief. Eine 194 durfte ich nie so glänzend erleben.
Noch nie sind mir an der Front des Vorbaus der 088 die "herausgetrennten" Lichter der Maschine so stark aufgefallen.
Wieder ein Top3-Kandidat für Dich! *

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.03.15, 14:34


geschrieben von: 797 505
Datum: 14.03.15, 14:35

Fehler - sorry!

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.03.15, 16:13


geschrieben von: rene
Datum: 14.03.15, 14:52

Wahnsinn, absolut großartig..

*

Viele Grüße

René


geschrieben von: Der_Ostfale
Datum: 14.03.15, 15:05

Eine tolle Stimmungsaufnahme, dem Lob kann ich mich nur anschließen! Einen Stern gibt es auch.
Grüße,
Lennart


geschrieben von: Detlef Klein
Datum: 14.03.15, 15:29

Hallo Mathias,
wirklich starkes Foto des alten Reptils. Frage aber, steht der Mast wirklich so schief?


geschrieben von: Bundesheertaurus
Datum: 14.03.15, 17:00

Klasse! *


geschrieben von: jutei
Datum: 14.03.15, 18:10

das Mastfundament wird sicherlich nach außen etwas nachgegeben haben ---
tolle Lichtstimmung
VG


geschrieben von: EC 196
Datum: 14.03.15, 18:23

Von mir gibt's auch einen Stern für die schöne
Stimmungsaufnahme!

Viele Grüße

Thomas!


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 14.03.15, 18:52

Grandios !!!

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 15.03.15, 15:44

Hi Mathias,

es ist schon alles gesagt, was gesagt werden musste... Da bleibt mir nur noch zu verkünden, dass du auch von mir einen Stern kriegst! ;)

Viele Grüße,
Julian


geschrieben von: Der Knallfrosch
Datum: 16.03.15, 06:52

Einfach nur herrlich! *

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.