DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 41
>
Auswahl (402):   
Galerie von Vinne, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Grün, grüner - üstra
geschrieben von: Vinne (402) am: 20.07.17, 22:16
Jeder Verkehrsbetrieb hat ja gemeinhin "seine" Hausfarben, die üstra in Hannover dürfte im bundesweiten Vergleich mit ihrer Farbgebung mit der Grundfarbe Grün jedoch herausstechen.

Während man bei den neueren TW 2000/2500 und TW 3000 den Grünanteil (leider) sehr reduziert hat, dürfen auch 2017 die "DüWag"-Klassiker der Reihe 6000 in sattem Grün ihre Runden durch die niedersächsische Landeshauptstadt ziehen.
Auf der Linie 10 wird man dies jedoch nur noch bis in den Frühherbst erleben dürfen, schließlich fährt die genannte Linie ab dann bis zur neuen Haltestelle am Raschplatz mit zu kurzen Bahnsteigen für Doppel-6000er.

Grund genug also, die grüne Flotte im Grünen abzulichten, sogar die Frontscheibe sorgt für einen "grünen" Fahrer von TW 6205 und 6118, die in einem kurzen Abschnitt vor der Passage der Hafenschleuse Linden abgepasst wurden.

Sicherlich nicht allzu spannendes "Drumherum", aber es sollte einfach ein grünes Bild sein.

Datum: 19.06.2017 Ort: Hannover Schleuse Linden [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: üstra
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Der letzte Sommer grün im Grünen
geschrieben von: Vinne (402) am: 12.07.17, 20:43
Nur noch diesen Sommer wird sich die hier zu sehende Szenerie eines TW 6000-Gespannes auf der Brücke über Stichkanal und Hafenschleuse Linden festhalten lassen, wird die "neue" 10 zum Raschplatz aufgrund ihrer Bahnsteiglängen doch nur noch TW 2000/2500/3000 zulassen.

Grund genug, trotz heißer Temperaturen, die vom "Normalo" zur Erfrischung im lokalen (verkehrsberuhigten) Gewässer genutzt wurden, auf der parallel führenden Straßenbrücke die Kamera in den Anschlag zu bringen, um das klassisch grün-weiße Doppel aus TW 6170 und 6135 auf seiner Fahrt nach Ahlem festzuhalten.

Datum: 19.06.2017 Ort: Hannover Hafenschleuse Linden [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: üstra
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Und aus dem Dunkel röhrte Nordfriesland
geschrieben von: Vinne (402) am: 03.07.17, 18:00
Die Wettergrenze direkt über dem Standort, Wolkenkrimi bis zur letzten Minute, pechschwarzer Himmel im Hintergrund, das gezogene Ausfahrsignal von Risum-Lindholm.

Und dann röhrte es in der Ferne, 218 322 und 473 schieben sich mit IC 2310 "Nordfriesland" durch die Szenerie, ein absolutes "Traumbild" für jeden, der mit den 218 und der Marschbahn groß geworden ist.

Datum: 26.04.2017 Ort: Risum-Lindholm [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

13 Kommentare [»]
Optionen:
 
Friesisches Allerlei
geschrieben von: Vinne (402) am: 30.06.17, 17:39
Massive Quellwolken, Regen über dem Festland, Sonne an der Waterkant, Rasenmäher auf dem Deich, ein Quattro-Caterpillar-Bagger auf der Schiene und ein Fluterbecken an der Schnittstelle zum Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog.

Mehr braucht es nicht, um das nordfriesische Allerlei an der Marschbahn zu komplettieren, 245 201 dieselt samt Ersatzpark nach Sylt hinüber.

Datum: 26.04.2017 Ort: Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Eine Wand diffusen Lichts
geschrieben von: Vinne (402) am: 22.06.17, 20:23
April an der Marschbahn bedeutet in der Regel "Raps und Wetterkapriolen". Begann der Tag am frühen Morgen am nördlichsten Ende der "Festlandstrecke" noch völlig wolkenfrei, so zog es gegen 10 Uhr aus Nord-Nordwest massiv zu, die Eindrücke von der neg habe ich hier ja bereits mit Nils zusammen präsentiert.
Nach dem Mittagsstint zur Kleinbahn murmelte ich in Richtung Hindenburgdamm, im Gepäck die Hoffnung, dass die Tiefdruckfront weiter ins Landesinnere schieben und die Sonne den Damm beleuchten würde.

Letztere Forderung wurde bei der Passage des Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koogs auch postwendend erfüllt, als ich dann auf die hinterste Ecke zusteuerte, riss es über mir minimal auf - die Chance war da!

Der nächste Shuttle aus Westerland war überfällig, der Regen fiel unaufhaltsam über der Waterkant, die Wolkenkante genau neben der Sonne, das Rapsfeld einigermaßen im Licht - ein letzter Wolkenfetzenkrimi auf dem Gleisbett und dann kam 245 025 mitsamt Zug daher, dahinter diffusestes Licht in einer Art und Weise, die ich so bisher nicht aufnehmen konnte - für mich unglaublich!

Zuletzt bearbeitet am 25.06.17, 19:57

Datum: 26.04.2017 Ort: Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Container am Morgen...
geschrieben von: Vinne (402) am: 18.06.17, 20:34
...bringt Wolken und Sorgen!

Kaum hatte ich bei Burgstemmen Stellung bezogen, rauschte es bereits in der Ferne aus Richtung Elze. Momente später schob sich dann 185 370 mit einem langen Containerzug nach Hamburg durch.

Ziel war eigentlich der UEX aus Verona sowie der EN 490 aus Wien, jedoch hielt der Wetterbericht wie so oft nicht das, was er versprach. Somit schlug der Schlonz bereits um kurz vor sieben Uhr früh beim EN leicht zu, der UEX im Block kam völlig verschattet daher.

Da freut sich der Fotograf schlussendlich umso mehr über den Farbtupfer am Morgen!

Datum: 11.06.2017 Ort: Burgstemmen [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lüneburg an der Leine
geschrieben von: Vinne (402) am: 10.06.17, 17:05
Garniert mit ihrer inzwischen auch "alteingesessenen" Werbebeklebung für die Liebe zur Stadt Lüneburg kurvt 146 502 a.k.a. ME 146-02 auf Elze zu.
Über der Lok ist schwach noch die Leine zu erkennen, durch deren Tal der weitere Fahrtverlauf bis zum Zielbahnhof Göttingen führen wird.

Dieses definitiv klassische NSS-Motiv hat seinen Weg meinen Recherchen nach zwar bereits den Weg in die Galerie gefunden, jedoch stets mit einer sehr spärlichen Darstellung der Umgebung.
Aus diesem Grund diese Variante vom Wanderweg aus mit Gebäuden, Vegetation und Wolkenhimmel.

Datum: 04.06.2017 Ort: Elze (Han) [info] Land: Niedersachsen
BR: 146 Fahrzeugeinsteller: metronom
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühlingshafter Nordfriesland
geschrieben von: Vinne (402) am: 05.06.17, 22:35
Liegt etwa ein Rechtschreibfehler im Titel vor?

Nein, denn mit IC 2310 fuhr schließlich DER Nordfriesland durch DAS Nordfriesland, befeuert von 218 340 und 380.

Soeben hat das mächtig röhrende Doppel das östliche Einfahrsignal von Lehnshallig passiert und wird den Kreuzungsbahnhof ohne Halt passieren können, denn der Gegenzug wartet bereits minutenlang im Ausweichgleis.
An diesem Tag zeigte sich übrigens (leider) erneut die Schwäche der Marschbahn ab Niebüll. Einmal eingebrachte Verspätungen lassen sich kaum noch über den Tag ausfahren, eine Signalstörung in Keitum betraf natürlich jeden Zug, zusätzlich brachten die meisten Fernzüge - auch DER Nordfriesland - selbst Bonusminuten mit.

Aber die Strecke muss seit Jahren natürlich nicht ausgebaut werden, so die Meinung des Verkehrsministeriums...

Version 2: allgemeine Helligkeit angepasst, Rotstich des Rapsfeldes reduziert, Anteil der gelben Pracht erhöht, ansonsten war halt Wolkenlotto, daher die unterschiedlichen "Beleuchtungen"

Datum: 07.05.2017 Ort: Lehnshallig [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rendsburg mal anders
geschrieben von: Vinne (402) am: 31.05.17, 13:31
Steht man am Nord-Ostsee-Kanal in Rendsburg, so fällt der massive Stahlkoloss, in Fachkreisen als "Hochbrücke" bezeichnet, zwangsläufig ins Auge des Besuchers.
Diverse Wartungsarbeiten verhüllen leider in regelmäßigen Abständen die Doppelpfeiler der Konstruktion, weshalb oftmals ein Bildausschnitt ohne die "Tüten" notwendig wird.

Bedingt durch den Unfall der Schwebefähre und der damit verbundenen Instandhaltungsmaßnahmen an der Hauptbrücke über den Kanal, lässt sich der klassische Blick mit dem weitgeschwungenen Mittelteil nur mit zwei weißen Pfeilern ablichten.

Also ließ ich meinen Blick etwas weiter gen Nordost schweifen, um nicht die Brücke, aber die Hafengebäude mehr ins Bild zu rücken.
Wie gerufen machte dann ein Binnenschiffer am Kai fest, wenig später sorgte der Güterzug mit 185 323 für das weithin vernehmbare Grollen auf dem massiven Bauwerk - Bild wie gewünscht im Kasten!

Die Kräne durchmachen im übrigen gerade ihre Revision, daher gibt es auch diese Stahlkonstruktionen zum Teil mit Gerüst, zum Teil aber schon mit einer frischen neuen Lackierung! Der knappe Bildabschluss rechterhand ist der nördlichen "Tüte" geschuldet.

Datum: 11.05.2017 Ort: Rendsburg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenn die Routine langsam vergeht...
geschrieben von: Vinne (402) am: 23.05.17, 11:04
Wie viele Pendler, Ausflügler und Passanten werden in den Jahren der Innenstadtstrecke von Hannover wohl am Hauptbahnhof ein- und ausgestiegen sein?

Man vermag es nicht genau zu sagen, für alle wird der kommende Himmelfahrtsdonnerstag jedoch ein einschneidendes Erlebnis in ihren Fahrgewohnheiten bedeuten, wenn der Abschnitt vom Bahnhofsplatz hin zum Aegidientorplatz stillgelegt wird.

Über Jahre prägten - bedingt durch Gleisabstände und fehlende Hochbahnsteige - nahezu ausschließlich die gefälligen DüWag-Triebwagen der Reihe 6000 das Verkehrsgeschehen zwischen Einkaufsstraße und Ernst-August-Denkmal, am Donnerstag gibt es zum üstra-Jubiläum noch einen Abschlusskorso aller Fahrzeugtypen hin zum "Aegi".

Danach fahren die Linien 10 und 17 entweder zur unterirdischen Haltestelle oder nur bis zum Btf. Glocksee, ab September geht es durch den Posttunnel zum Raschplatz.

Wenn im ländlichen eine spärlich genutzte Nebenbahn allmählich eingestellt wird, ist deren Tragweite meist nur von geringer Bedeutung, in der niedersächsischen Landeshauptstadt wird die Umstellung hin zu stadtbahnfreien Bereichen etwas dauern...

Für die Statistiker: Links TW 6260 als 17 zum Aegidientorplatz, rechts TW 6229 und 6140 nach Ahlem.

Zuletzt bearbeitet am 23.05.17, 11:05

Datum: 18.05.2017 Ort: Hannover Hauptbahnhof [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: üstra
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (402):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 41
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.