DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 31
>
Auswahl (303):   
 
Galerie von Johannes Poets, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Die Gleichen
geschrieben von: Johannes Poets (303) am: 17.01.20, 15:00
Von einer Anhöhe südlich der Ortschaft Rosdorf vor den Toren der Universitätsstadt Göttingen hat man einen schönen Blick über das in diesem Bereich weitläufige Leinetal und die Nord-Süd-Strecke auf die beiden Zwillingsberge Neue Gleichen (428 m, links) und Alte Gleichen (432 m, rechts) sowie auf den südöstlich gelegenen Eschenberg (408 m).

Die beiden Gleichen wurden zur Zeit Heinrichs des Löwen von zwei Höhenburgen gekrönt. Sie wurden um 1100 durch die Grafen von Reinhausen errichtet, die ihre Stammburg in Reinhausen in ein Chorherrenstift (Kloster Reinhausen) umgewandelt hatten. Danach wechselten die Burgen mehrfach die Besitzer. Schließlich gelangten sie um 1270 an die Herren von Uslar. Die Gleichenburgen sind in zahlreichen Fehden nie erobert worden, wurden aber schon im 16. Jahrhundert aufgegeben. Die Bewohner zogen auf die ehemaligen Versorgungshöfe in der Umgebung, die Burgen verfielen bis auf geringe Ruinenreste, die hauptsächlich auf der Alten Gleichen heute noch sichtbar sind.

Das Bergpaar stand auch Pate bei der Namensgebung der durch eine Gemeindegebietsreform am 1. Januar 1973 entstandenen Gemeinde Gleichen. Sie besteht aus 16 Ortsteilen. Einige dieser Dörfer dürften bei Kleinbahnfreunden bekannt sein. Durch Diemarden, Klein Lengden, Benniehausen, Wöllmarshausen und Rittmarshausen verlief bis 1957 die Gartetalbahn.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 17.01.20, 21:30

Datum: 17.01.1984 Ort: Rosdorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 150 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Überführung
geschrieben von: Johannes Poets (303) am: 13.01.20, 11:10
Nachdem im Jahr 1985 der InterCityExperimental (Baureihe 410/810) in Betrieb genommen wurde, konnten immer mal wieder Überführungsfahrten einzelner Triebköpfe oder Mittelwagen zwischen den Bundesbahn-Zentralämtern (BZA) in Minden und München beobachtet werden.

Am 7. Januar 1987 war die 103 003-0 mit dem Dsts 83727 Minden – München-Pasing auf der Nord-Süd-Strecke unterwegs. Die Aufnahme entstand zwischen Göttingen und Bebra kurz vor Eichenberg. Mir ist bewusst, daß die Position der Lok zwischen den Oberleitungsmasten unglücklich ist, aufgrund der besonderen Betriebssituation möchte ich das Bild dennoch zur Aufnahme in die Galerie vorschlagen.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)
Farbbalance korrigiert

Datum: 07.01.1987 Ort: Eichenberg [info] Land: Hessen
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Schlossauer Ohe
geschrieben von: Johannes Poets (303) am: 08.01.20, 17:20 Top 3 der Woche vom 19.01.20
Mit einer Höhe von 48 Metern ist die Ohebrücke im Verlauf der Eisenbahnstrecke Plattling – Bayerisch Eisenstein hinter der 50 Meter hohen Eisenbahnbrücke Königswart bei Wasserburg am Inn die zweithöchste Eisenbahnbrücke in Bayern. Sie überquert westlich der Stadt Regen die Schlossauer Ohe und die Staatsstraße 2135.

Im Winterfahrplan 1984/85 konnten auf dem bekannten Bauwerk planmäßig neben Wendezügen mit 211 vom Bw Plattling und 218 vom Bw Regensburg auch 798/998 vom Bw Plattling beobachtet werden. Eine Schneefahne hinter sich lassend, ist hier eine Schienenbusgarnitur als N 7173 von Zwiesel nach Plattling unterwegs.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64 professional)

Datum: 04.01.1985 Ort: Regen [info] Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 17 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unfallverhütung
geschrieben von: Johannes Poets (303) am: 30.12.19, 14:00
Vor 40 Jahren, am letzten Tag des Jahres 1979, fiel bis in den Vormittag hinein eine größere Menge Schnee. Die 212 033-5 vom Bw Göttingen hatte an jenem Tag die Aufgabe, den N 5559 von Göttingen (ab 13:37 Uhr) über die Dransfelder Rampe nach Hann. Münden zu bespannen. Von dort aus ging es dann hinter einer 141 vom Bw Bebra weiter nach Kassel Hbf.

Der planmäßige Halt in Dransfeld um 13:55 Uhr fand wie immer auf Gleis 2 statt. Heute undenkbar, doch damals gehörte es zum Reisen mit der Bahn dazu: Der Ausstieg über die steilen, im Winter oft vereisten Trittstufen aus dem Silberling auf den niedrigen, verschneiten Bahnsteig. Dann auf einem rutschigen Holzbohlenweg Gleis 1 überqueren. Unfallverhütung fand nur auf dem Hausbahnsteig statt.

Ich wünsche allen Galeristen und Betrachtern einen störungsfreien Rutsch ins Jahr 2020!

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Datum: 31.12.1979 Ort: Dransfeld [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Fahrtanzeiger
geschrieben von: Johannes Poets (303) am: 26.12.19, 11:00
Die 104 019-5 hat soeben den N 7257 nach Bentheim in Münster (Westfalen) Hbf. übernommen. Die Bremsen sind in Ordnung, der Fahrtanzeiger bestätigt dem Zugführer die Signalstellung „Fahrt“ am Ausfahrsignal. Der Lokführer wartet auf den Abfahrauftrag für die Fahrt in die Dezembernacht.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Datum: 27.12.1979 Ort: Münster [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 104 (histor. E04) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Winterzeit - Reisezeit
geschrieben von: Johannes Poets (303) am: 23.12.19, 09:20
Seit gut drei Wochen hat der Winter die deutschen Mittelgebirge fest im Griff. Bitterkalt ist es am Morgen des 23. Dezember 1981. Ein eisiger Wind durchdringt auch warme Kleidung. Schön, daß endlich der geheizte Zug kommt, in dem man sich aufwärmen kann. Um 09:20 Uhr erreicht der E 3541 auf der Fahrt von Kreiensen nach Wolfsburg pünktlich den Bahnhof Salzgitter-Ringelheim. An diesem Tag besteht die Triebwagengarnitur aus 613 609-7 + 913 020-4 + 613 605-5.

Ich wünsche allen Usern von Drehscheibe Online eine frohe Weihnachtszeit!

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64 Professional)


Datum: 23.12.1981 Ort: Salzgitter-Ringelheim [info] Land: Niedersachsen
BR: 608 (alle histor. VT08, 612, 613) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Werbung
geschrieben von: Johannes Poets (303) am: 19.12.19, 17:00
Werbeaktion der "großen Bahn" - ist das so wirklich nötig?
Der RE 75752 Magdeburg Hbf. - Goslar verläßt den Bahnhof Wernigerode.

---
Die Rangierfahrt im Hintergrund fand zwei Minuten früher statt.

Datum: 19.12.2019 Ort: Wernigerode [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: ABRM
Kategorie: Verfremdungen
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Geschichte
geschrieben von: Johannes Poets (303) am: 18.12.19, 00:00
Das Empfangsgebäude von Blankenheim (Kreis Sangerhausen) wurde abgerissen.
Der Ohrenschmaus schwer arbeitender Dampflokomotiven wich dem Gesurre der elektrischen Traktion.
Schnee im Dezember ist am südlichen Harzrand und auch anderswo inzwischen Geschichte.

Die 52 8094-6, wenige Tage zuvor vom Bw Bautzen zum Bw Sangerhausen umbeheimatet, hat den bekannten Erzpendel am Haken.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64 professional)

Datum: 17.12.1981 Ort: Blankenheim [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 16 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kleiner Grenzverkehr
geschrieben von: Johannes Poets (303) am: 13.12.19, 12:00
Die Wetterlage Mitte Dezember 1981 verspricht der Region südlich des Harzes ruhiges Winterwetter mit Sonnenschein. Der Blick in den Nachthimmel am frühen Morgen des 17. Dezember 1981 zeigt einen deutlich sichtbaren abnehmenden Halbmond. Beste Voraussetzungen also für den Eisenbahnfreund aus der BRD, kurzfristig eine Tageseinreise im kleinen Grenzverkehr in die DDR über Duderstadt/Worbis anzusetzen, um schwer arbeitende Dampflokomotiven auf der Blankenheimer Rampe zu erleben und im Bild festzuhalten.

Tiefblauer Morgenhimmel beim Grenzübertritt gegen 07:30 Uhr. Blendendes Gegenlicht über der verschneiten Landschaft während der Fahrt ostwärts auf der F 80 zwischen Nordhausen und Sangerhausen. Voller Vorfreude schlägt das Herz bis zum Hals.

In Blankenheim schiebt sich langsam eine Nebelwand über die Landschaft. Ein einziges Bild entsteht an jenem Tag, auf dem das Sonnenlicht wenigstens noch zu erahnen ist.

Ende 1981 wurde aufgrund einer Ölkrise in der DDR die Baureihe 44.00 mit Ölhauptfeuerung [www.drehscheibe-online.de] nach und nach durch die Baureihe 52.80 mit Rostfeuerung abgelöst. Die leistungsmäßig deutlich schwächeren Maschinen hatten auf der Blankenheimer Rampe allerdings große Schwierigkeiten. Manchmal schaffen sie es kaum ohne Schleudern, die schweren Züge über den Berg zu bringen. Oft ging es nur in Schrittgeschwindigkeit unter ohrenbetäubendem Zischen und Stampfen voran. Die bis vor wenigen Tagen noch in Bautzen beheimatete 52 8094-6 hat soeben mit dem Erzpendel nach Helbra das Einfahrtsignal vom Bahnhof Blankenheim passiert. Bis zum Scheitelpunkt der Strecke ist es nun nicht mehr weit.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64 professional)

Zuletzt bearbeitet am 18.12.19, 12:00

Datum: 17.12.1981 Ort: Blankenheim [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Blankenheimer Rampe
geschrieben von: Johannes Poets (303) am: 09.12.19, 23:00 Top 3 der Woche vom 22.12.19
Zwischen Ertinghausen im Solling [www.drehscheibe-online.de] und Riestedt östlich von Sangerhausen liegen ca. 130 Bahnkilometer. Auch die Blankenheimer Rampe ist Mitte Dezember 1981 tief verschneit. Eine gewaltige Dampfwolke hinter sich lassend, quält sich die 44 0504-9 vom Bw Sangerhausen mit einem langen Güterzug bergwärts.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Zuletzt bearbeitet am 13.12.19, 08:00

Datum: 17.12.1981 Ort: Riestedt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 20 Punkte

13 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (303):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 31
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.