DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 55
>
Auswahl (544):   
Galerie: Suche » Berlin, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Feierabendstimmung
geschrieben von: Toaster 480 (165) am: 21.02.18, 20:06
Nachdem ich ein eher schlechtes Bild des Duplo-ICEs von der Putlitzbrücke am Berliner Westhafen im Kasten hatte, sah ich eine Rangierbewegung mit der schönen alten Kraus-Maffei M 800 BB Rangierlok der Berliner Hafen- und Lagerlogistik (Behala) und glänzenden Kesselwagen. Ehe aber die stark befahrene Brücke überquert und die Kamera richtig eingestellt war, konnte nur noch ein nicht ganz perfekter Notschuss der zurückdrückenden Fuhre entstehen. Dennoch gefällt mir dieses stimmungsvolle Bild sehr gut. Nach diesem Vorgang parkte der Rangierer die Lok und ging vermutlich in den Feierabend, so wie ich kurz nach diesem Bild auch nach Hause fuhr.

Datum: 20.02.2018 Ort: Berlin Westhafen [info] Land: Berlin
BR: Werkloks Fahrzeugeinsteller: Behala
Kategorie: Stimmungen mit Zug

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
HuL
geschrieben von: Leon (182) am: 14.02.18, 20:25
"HuL" war die gängige Abkürzung für den Hamburg- und Lehrter Güterbahnhof in Berlin-Moabit. Hier befand sich ein Umschlagbahnhof für Conatiner und Wechselpritschen. Werktags haben in den Nachmittagsstunden i.d.R. drei KLV-Züge mit unterschiedlichen Richtungen den Umschlagbahnhof verlassen; am nächsten Morgen erreichten wiederum kurz hintereinander die entsprechenden Rückleistungen den Bahnhof.
Von der Brücke der Perleberger Straße hatte man einen guten Blick auf das Geschehen am Containerbahnhof. Wir sehen links im Bild das Stellwerk HwT und rechts im Hintergrund eines der Containerterminale. Aus der Ferne grüßt der Fernsehturm. Häufig "hobelten" Goldbroiler der Baureihe 106 mit einzelnen Tragwagen hin und her und sorgten für zahlreiche Zugbewegungen. Die Abfahrt der fertigen Züge erfolgte direkt unter dem Terminal. 130 074 hat sich am Nachmittag des 14.07.1988 mit ihrem KLV-Zug auf den Weg gemacht und wird in wenigen Minuten den Güterbahnhof Moabit und anschließend das Gaswerk Charlottenburg passieren.
Im Zusammenhang mit der Errichtung von neuen Terminals im Westhafen sowie im Güterverkehrszentrum Großbeeren wurde der Containerbahnhof "HuL" geschlossen; die Terminals sind abgebaut. Heute liegt diese Fläche brach, soll aber zeitnah bebaut werden. Über dem Betrachter verläuft heute der "Overfly" mit der Verbindung von Gesundbrunnen zum Hauptbahnhof.

Scan vom Fuji-100 KB-Dia

Zuletzt bearbeitet am 14.02.18, 20:28

Datum: 14.07.1988 Ort: Berlin Moabit [info] Land: Berlin
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Berlin Nordbahn
geschrieben von: bsbw (3) am: 12.02.18, 20:58
Berlin (West), Nordbahn anno September 1983. Naja, nicht ganz optimal ausgelöst. Da ist der erste Triebwagen des Zuges genau in Höhe des Einfahrsignales Waidmannslust. Man möge mir dieses Missgeschick verzeihen. Denn diese Aufnahme entstand von einer auch für mich ungewöhnlichen Perspektive. Für ein gutes Foto klettere ich auch schon mal auf einen Baukran. Als dann aber der Kranführer meinte, den besten Blick hätte ich doch vom Ausleger, und er würde mich doch begleiten… und das in 35 Meter Höhe! Wir sehen einen Halbzug Baureihe 275 der Deutschen Reichsbahn und im Hintergrund das Märkische Viertel.

Zuletzt bearbeitet am 12.02.18, 20:59

Datum: 09.1983 Ort: Berlin (West) Waidmannslust [info] Land: Berlin
BR: 475,476,477 (alte Berliner S-Bahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Renn-Falte trifft Toaster
geschrieben von: Toaster 480 (165) am: 11.02.18, 21:03
Der Donnerstags-PbZ über den Berliner Innenring war an diesem Tag sehr zu meiner Freude mit der schönen 115 509 bespannt, welche immer noch für die bereits nicht mehr existente DB-Autozug Sparte wirbt. Der frostig klare Morgen versprach einen tollen Fototag, der mit dem pünktlichen PbZ toll begann. Rechts habe ich einen abgestellten 3/4-Zug 480 mit in das Bild genommen - diese Kombination sieht man nicht allzu oft.

Datum: 08.02.2018 Ort: Berlin Westend [info] Land: Berlin
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Aussicht vom Dach auf die Babelsbergerin
geschrieben von: Leon (182) am: 11.02.18, 19:32
Erneut eine Aufnahme eines der fotogensten Güterzüge der 80er Jahre in Berlin: die unverwüstliche 118 312 zieht ihren morgendlichen 46065 von Grunewald zum Anhalter Güterbahnhof durch Wilmersdorf. Ein bis zwei genutzte Gleise für den Güterverkehr, daneben brach liegende S-Bahn-Landschaften: so präsentierte sich jahrelang der Innenring in Berlin (West). Vom Dach des damals noch völlig ungenutzten S-Bahnhofes Wilmersdorf ergab sich dieser Blick auf den Zug. Zur Orientierung: am rechten Bildrand ist der Stadtring A 100 auszumachen. Der weiße Mercedes ganz links wartet aus dem Südwestkorso auf die Grünphase zur Bundesallee. Der Prellbock sichert das Gleisende vom ehemaligen Gbf. Wilmersdorf. Heute ist der S-Bahnhof einige Meter weiter direkt über den inzwischen namensgebenden Bundesplatz gerutscht, und niemand käme auf die Idee, heutzutage einem S-Bahnhof aufs Dach zu steigen...

Scan vom Fuji-100 KB-Dia

Datum: 20.06.1989 Ort: Berlin Wilmersdorf [info] Land: Berlin
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dem Rhin Tower seine neue U-Bahn
geschrieben von: Toaster 480 (165) am: 08.02.18, 20:52
Im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf herrscht signifikant spürbar eine andere Grammatik der deutschen Sprache. Dies beweist die Hausverwaltung der sogenannten "Rhin Tower's", welche ein von weitem sichtbares und an dieser Stelle maximal deplatziertes Deppenapostroph an ihre Fassade malte. Abgesehen davon bietet die benachbarte U5 eine neue Besonderheit. Seit Ende 2017 sind dort die Kleinprofilzüge der Vorserie IK17 mit festen Spaltüberbrückungen auf der eigentlichen Großprofilstrecke unterwegs - dem Wagenmangel sei dank. Mit einem Kleinprofilzug auf der U5 zu fahren hätte noch vor nicht allzu langer Zeit niemand für möglich gehalten. In einigen Wochen wird die Serie IK18 in das Kleinprofil geliefert, sodass besondererweise eine Baureihe in beiden Profilen gleichzeitig unterwegs sein wird. Aktuell verkehren die Züge der U5 wegen Bauarbeiten nur bis Frankfurter Allee, wodurch die IK relativ schnell erneut durch den Sucher fahren. Einige wenige Kurse fahren die gesamte Strecke bis Hönow, sodass besagtes Motiv am U-Bahnhof Kienberg - Gärten der Welt möglich wurde. Unterwegs sind hier die noch fabrikneu aussehenden (und innen auch riechenden) Züge 1029 und 1031.

Datum: 08.02.2018 Ort: Berlin Kienberg [info] Land: Berlin
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Franzosenzug vom Funkturm
geschrieben von: bsbw (3) am: 08.02.18, 20:24
Im West-Berlin der frühen 80er Jahre habe ich mich recht häufig um den französischen Militärzugverkehr von und nach Berlin-Tegel fotografisch „gekümmert“. Planmäßig wurden Diesellokomotiven der Baureihe 118 eingesetzt. So auch am Abend des 30. April 1983, als der Db 1040 („b“ steht für Besatzungsmacht / wobei wir West-Berliner ja die Franzosen, Engländer und Amerikaner nicht als Besatzer sondern als „Alliierte-Schutzmacht“ sahen und bezeichneten) am ausser Betrieb befindlichen S-Bahnhof Witzleben vorbei fuhr. Der Blick vom Funkturm war zum damaligen Zeitpunkt für Eisenbahnfreunde ein eher unbekanntes Motiv.

Datum: 30.04.1983 Ort: Berlin Messe Nord [info] Land: Berlin
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 15 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Gurkenzug am Eichkamp
geschrieben von: Leon (182) am: 08.02.18, 19:18
Mit dieser Aufnahme möchte ich an den legendären „Gurkenzug“ erinnern, welcher Anfang der 90er Jahre an Samstagen von Berlin nach Lübenau in den Spreewald fuhr und auf seinem Weg somit die Stadt von West nach Ost durchquerte. Bespannt wurde dieser Zug mit einer der damals noch fahrfähigen Lokomotiven der Baureihe 52.80 des Bw Wustermark. Meist wurde vor dem Zug die 52 8075 eingesetzt, aber es war auch hin und wieder die 52 8117 sowie bei hoher Waldbrandwarnstufe die 118 505 mit Doppelzierstreifen zu sehen. Dank großzügiger Halte in den Bahnhöfen Spandau und Zoologischer Garten bestand bei ambitionierter PKW-Fahrweise die Möglichkeit, den Zug auf seinem Weg durch die Stadt mehrmals zu erwischen. Am feucht -kalten Morgen des 18.09.1993 entstand ein erster shot in Berlin-Staaken, und anschließend ging es hurtig über die Heerstraße zum Bahnhof Eichkamp – welcher damals noch im Dornröschenschlaf lag und auf welchem heute die S-Bahn nach Spandau hält und somit eine schnelle Verbindung zum Messegelände herstellt.
Wir sehen hier die Vorbeifahrt der 52 8117, wie sie neben ihrer Wagengarnitur auch eine bemerkenswerte Dampfwurst hinter sich herzog, nur durchbrochen von der Gewächshausarchitektur des Bahnsteigzuganges. Nach der Vorbeifahrt ging es weiter zur Jannowitzbrücke, aber dieser Schuss sollte dann schon der herannahenden Wolkenfront zum Opfer fallen...

Scan vom Fuji Velvia 120er Rollfilm, entfusselt und in den Tiefen ganz leicht aufgehellt.

Datum: 18.09.1993 Ort: Berlin Eichkamp [info] Land: Berlin
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Moderne Zeiten
geschrieben von: NAch (528) am: 06.02.18, 15:44
Vor ziemlich genau 82 Jahren wurde der Film "Moderne Zeiten" uraufgeführt, er war der letzte Stummfilm.
Zu der Zeit waren die beiden Akteure hier moderne Fahrzeuge, die auch gerne in der Werbung gezeigt wurden.

1985 war die 03 001 schon eine Museumslokomotive, die S-Bahn hingegen war da im Planeinsatz und blieb es auch noch weitere zwölf Jahre. Sie hatte es auch wesentlich eiliger und passte gerade noch ins Bild.

Scan vom Negativ

Datum: 26.03.1985 Ort: Berlin Wannsee [info] Land: Berlin
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Heute mit Halt in Berlin Zoo!
geschrieben von: Toaster 480 (165) am: 05.02.18, 20:21
Es war schon kurios, dass am Bahnhof Zoo im kompletten Januar 2018 kein einziger Regionalzug geschweige denn einer der wenigen Fernzüge gehalten hat. Aufgrund eines Brandes am Silverstertag wurde der Bahnhof bis auf den S-Bahn Haltepunkt dicht gemacht und alle dort haltenden Züge erhielten den Lauftext bzw. die Ansage "Heute ohne Halt in Berlin Zoo!". Solch tote Zeit wie die ersten Wochen des neuen Jahres hat der "Hbf von West-Berlin" bestimmt noch nie erlebt. Seit dem 01.02.2018 ist dieser Spuk jedoch vorbei und die zahlreichen Pendler können den Bahnhof nun wieder mitsamt haltenden Regional- und Fernzügen nutzen. Auf dem Bild warten zahlreiche Menschen auf ihren RE1, der über Potsdam nach Brandenburg an der Havel Hbf fährt.

Datum: 05.02.2018 Ort: Berlin Zoologischer Garten [info] Land: Berlin
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (544):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 55
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.