DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (1):   
 
Galerie: Suche » RAT Craiova, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Zum Combinat
geschrieben von: DB 399 101-5 (99) am: 19.05.22, 18:26
Fester Bestandteil vieler rumänischer Straßenbahnbetriebe waren oder sind die Kombinatsstrecken. Nicht wenige der "neuen" und teils schon wieder eingestellten Betriebe aus den 80er Jahren sind sogar vorrangig für die Bedienung der Großindustrie vor den Toren der Städte errichtet worden. Nicht etwa aus Umweltüberlegungen wurde der elektrische ÖPNV eingeführt, sondern um von für Rumänien kaum finanzierbaren, teuren Importen fossiler Brennstoffe unabhängiger zu werden. So wurde auch in Craiova im Jahr 1987 ein neuer Straßenbahnbetrieb eröffnet, welcher auf einer 18 Kilometer langen Linie den zentralen Bulevardul der Stadt mit den auswärts gelegenen Industriekomplexen verbindet. Während im städtischen Bereich nach Sanierung der Innenstadtachse heute im dichten Takt gefahren wird, genügt auf der heruntergekommenen Kombinatslinie ein Stundentakt, auch wenn zumindest noch ein wenig Leben in der Termocentrala Ișalniţa am Ende der Linie herrscht, wie ein dampfender Schlot bezeugt.

Die Mitte des letzten Jahrzenhnts angestrengten Bemühungen zur Instandsetzung der Infrastruktur, können insgesamt nicht über den eher mäßigen Zustand des Betriebes hinwegtäuschen und besonders die Fahrzeuge sind in einem teils erbärmlichen Zustand. Mit etwas neuem Plastik an der Front und Schichten an Werbefolie wird der aus Berlin stammende KT4D 109 zusammengehalten und kaschiert so aus der Ferne effektiv seinen schlechten Zustand.

Datum: 13.05.2022 Ort: Craiova [info] Land: Europa: Rumänien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: RAT Craiova
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:

Auswahl (1):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.