DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (3):   
Galerie: Suche » IT-DMU Vulcano, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Blick hinab ins Tal Teil 2
geschrieben von: Yannick S. (528) am: 15.01.18, 19:22
Der kleine Viadukt bei Maletto lässt sich auch vom gegenüberliegenden Hang prima umsetzen; etwas Eile ist bei einer optimalen Zugausnutzung allerdings nötig, denn die Züge kreuzen im Bahnhof von Maletto.

Datum: 02.11.2017 Ort: Maletto [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-DMU Vulcano Fahrzeugeinsteller: Ferrovia Circumetnea (FCE)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blick hinab ins Tal
geschrieben von: Yannick S. (528) am: 03.01.18, 13:18
Rund um den Ort Maletto ist die Strecke der FCE aufwändig trassiert mit diversen engen Kurven, einem Tunnel und auch einem kleinen Viadukt. Auf eben diesem Viadukt befindet sich gerade ein Vulcano auf seinem Weg gen Randazzo.

Datum: 02.11.2017 Ort: Maletto [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-DMU Vulcano Fahrzeugeinsteller: Ferrovia Circumetnea (FCE)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die sizilianische Diva II
geschrieben von: Jan vdBk (479) am: 06.11.17, 22:12
Nachdem Yannick von dieser Stelle den herrlichen Blick auf den ca 3300m hohen Etna gezeigt hat, wage ich es jetzt mal, genau das gleiche Motiv zu bringen. Der einzige klitzekleine Unterschied ist, dass sich der divenhafte Berg mal wieder in Wolken eingehüllt hat. Eigentlich war gar nicht so schlechtes Wetter, wie es auf dem Bild aussieht - vielleicht 50%/50% Sonne-Wolken-Mix. Aber der Etna zieht die Wolken magisch an. Auf diese Weise erlaubt er gnädigst, dass das Auge auch mal die bizarre Landschaft VOR dem majestätischen Berg wahrnehmen darf, ohne dass der Berg den Blick direkt auf sich zieht.

Genau einen Tag, eine Stunde und acht Minuten vor Yannicks Bild [www.drehscheibe-online.de] entstand diese Aufnahme von Treno 35 der Ferrovia Circumetnea. Zum Einsatz gelangte einer der vier neuen "Vulcano" Triebwagen der FCE, die sich den Dienst auf der Strecke Bronte - Randazzo mit den älteren Fahrzeugen teilen. Für Zug 35 geht es jetzt nach Catania fast nur noch bergab, denn die 976m hohe Passhöhe der Strecke hat er gerade hinter sich gelassen.

Zuletzt bearbeitet am 06.11.17, 22:26

Datum: 02.11.2017 Ort: Bronte [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-DMU Vulcano Fahrzeugeinsteller: Ferrovia Circumetnea (FCE)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (3):   

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.