DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 28 >
Auswahl (1376):   
 
Galerie: Suche » 628, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Mit dem 628 zum Brokser Heiratsmarkt
geschrieben von: Bahnfan385 (4) am: 29.09.22, 21:03
Endlich wieder Brokser Heiratsmarkt! Das jährliche Volksfest in Bruchhausen-Vilsen ist stets ein Grund zur Freude – sowohl für die Festbesucher, als auch für die Fotografen. In diesem Jahr war der extra dafür eingerichtete Zugverkehr besonders interessant. Einerseits waren auf beiden Ästen (nach Eystrup und nach Syke) je einer der beiden EVB 628 im Einsatz. Andererseits hängte man zeitweise dem EVB 628 einen MaK GDT an, um das erhöhte Fahrgastaufkommen durch die Gültigkeit des 9€-Tickets zu bewältigen.
Letztere Gespanne konnte ich aus Zeitgründen leider nicht erwischen, aber Fotos der solo 628 haben geklappt. Der Fototag fing erstaunlich gut mit Sonnenglück an. So sehen wir hier EVB 628 151 auf der Fahrt nach Syke, kurz vor Heiligenfelde. Die Pferde auf der links befindlichen Weide waren leider fotoscheu und hatten sich rechtzeitig versteckt ;-)

Datum: 28.08.2022 Ort: Heiligenfelde [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Pappenparadies Südostbayern
geschrieben von: VT_628 (33) am: 25.09.22, 08:39
Im Südosten von Bayern kann man noch vielfach auf ansehnliche Nahverkehrstriebwagen in Kombination mit herrlicher Landschaft setzten. Am 04.09.2022 befand sich 628 568 auf der Fahrt von Prien nach Aschau und konnte zwischen Umrathshausen und Aschau abgepasst werden.

Datum: 04.09.2022 Ort: Umrathshausen [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Mit der Powerpappe nach Seebrugg
geschrieben von: Andreas (KBS720) (89) am: 22.09.22, 11:02
Im Zeitraum von 30. Juli bis 23. August 2015 fanden auf der vorderen Höllentalbahn Bauarbeiten statt. Da zu dieser Zeit die hintere Höllentalbahn noch nicht elektrifiziert war, wurden die Abschnitte Tittisee - Seebrugg sowie Titisee - Neustadt mangels weiterer Einspeisung stromlos. Um den Betrieb auf Recht zu erhalten, wurden die während der Sommerferien eher arbeitslosen Haltinger 628 ins Rennen geschickt um diese Lücke aufzufüllen.

So kam es am Morgen des 03. August 2015 dazu, dass die aus 628 318-7 und 628 236-1 zusammengebastelte Powerpappe auf die Dreiseenbahn kam. Gerde passiert sie als RB 26919 (Titisee-Seebrugg) das damals noch vorhandene Deckungssignal (Funkleitbetrieb) des Bahnhofs Aha.
Ein Jahr später war für die krummen und schiefen Reichsbahnmasten, dann Schicht im Schacht. Der Funkleitbetrieb ist mittlerweile ebenso Geschichte

Zuletzt bearbeitet am 22.09.22, 18:50

Datum: 03.08.2015 Ort: Aha [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte
Optionen:
 
Endlich wieder Heiratsmarkt!
geschrieben von: 215 082-9 (449) am: 12.09.22, 18:28
Nach drei Jahren coronabedingter Pause ging 2022 endlich wieder der beliebte Brokser Heiratsmarkt an den Start.

Wie gewohnt wurde für dieses verlängerte Wochenende auch der ÖPNV stark ausgeweitet, was neben vielen zusätzlichen Bussen, auch den schienengebundenen Pendelverkehr nach Eystrup bzw. Syke beinhaltete.

Nach vielen Jahren und für mich somit erstmals, konnte man auch auf dem Eystruper Streckenast einen schicken EVB 628 beobachten, welcher - teilweise verstärkt durch den DEV Esslinger - munter seine Runden drehte.

Am frühen Abend des 28.08.2022 hat 628 150 soeben den Bahnhof Hoya verlassen um zahlreiche Marktbesucher zum "Brokser" zu bringen.

Datum: 28.08.2022 Ort: Hoya [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit dem 628 zum Brokser Markt und wieder nach Haus
geschrieben von: Bundesheertaurus (91) am: 10.09.22, 11:58
Dieses Jahr fand der Brokser Markt in Bruchhausen-Vilsen endlich wieder statt und lockte zahlreiche Menschen aus dem Landkreis Diepholz und die Nachbarlandkreise in den kleinen beschaulichen Ort mitten in Niedersachsen, den Eisenbahnfreunde eigentlich eher durch die dort verkehrende Schmalspurbahn nach Asendorf kennen dürften.

Für die Anreisenden aus den anliegenden Gemeinden Syke, Hoya und Eystrup wurde auch dieses Jahr wieder ein Pendelverkehr auf der sonst nur vom Kaffkieker befahrenen Strecke Syke - Bruchhausen-Vilsen - Hoya - Eystrup eingerichtet, wie jedes Jahr wurde die Strecke am Marktplatz von Bruchhausen-Vilsen jeweils am Ende des Festplatzes unterbrochen. Die Fahrzeuge für die mehrmals am Tag pendelnden Züge wurden dieses Jahr komplett von den Eisenbahnen- und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser gestellt, zum Einsatz kamen wie auch vor Corona schon die beiden noch betriebsfähigen Wanderdünen der Baureihe 628.

Der 28. August 2022 war ein eher durchwachsener Fototag und forderte von den anwesenden Fotografen eine ganze Menge Geduld, wenn es darum ging ein Bild mit Sonne anzufertigen. Wie immer war die Wettervorhersage anders vorhergesagt, als es dann tatsächlich war - aber das kennen wir leidgeplagten Fotografen ja nicht anders ;-)

Am Abend riss der Himmel kurz auf als der 628 151 auf der Fahrt von Bruchhausen-Vilsen Markt nach Syke durch die Felder zwischen Süstedt und Wachendorf an den beiden wartenden Fotografen vorbeirollte.

2. Einstellung: Bild aufgehellt und nachgeschärft

Datum: 28.08.2022 Ort: Süstedt [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
NEG im Spätsommer
geschrieben von: joergfg (38) am: 06.09.22, 19:37
Reichlich gesegnet mit Fotomotiven ist die Nebenbahn von Niebüll nach Dagebüll nicht wirklich, hier sind es oftmals die jahreszeitlichen Stimmungen fürs passende Bild.
Aber offene Augen bei der Suche nach neuen Motiven lohnen sich immer wieder um die passenden Stellen für ein Bild zu finden.
Und so fanden wir am 04.09.2022 dieses ländliche Motiv am Flaggenweg in Niebüll mit VT505/506 als Zug 8, von Dagebüll kommend kurz vor dem Endbahnhof Niebüll.

Einen Windradflügel über der linken Baumgruppe und mit Austauschbild Sensorfleck entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 07.09.22, 13:51

Datum: 04.09.2022 Ort: Niebüll/Deezbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: neg
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Schattenstreifen
geschrieben von: Q. (37) am: 04.09.22, 21:43
Eigentlich eine Gegenlichtaufnahme, irgendwie aber auch wieder nicht.

Der "Baureihen-628" befindet sich schon in dem schmalen Schattenstreifen, den die dahinterliegenden Fichten auf die goldgrünen Wiesen an der Strecke Traunstein - Traunreut werfen. So scheint sich das Fahrzeug beinahe plastisch vom Hintergrund abzuheben, während es vorbei an welligen Wiesen und immer begleitet von der intakten Telegrafenleitung zwischen Matzing und Hörpolding auf dem Wege nach Traunreut durch die Voralpenlandschaft dahinrollt.


Datum: 13.10.2011 Ort: Matzing [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ohne Halt durch Hüttenbusch
geschrieben von: 215 082-9 (449) am: 03.09.22, 22:58
Eine Verfolgung auf dem gesamten Laufweg startete ich am Nachmittag des 11.06.2022 für den 628 150 beim Moorexpress.

Leider war es wie verhext, da trotz der überschaubaren Wolkensituation die ersten drei Bilder allesamt im Wolkenschaden endeten. In Hüttenbusch war dann aber die Wolkengrenze erreicht, sodass es dann doch noch für zwei Bilder reichte.

Hier passiert der Triebwagen als DPN 82226 Stade - Bremen Hbf den Bedarfshalt ohne Halt in Richtung OHZ.

Datum: 11.06.2022 Ort: Hüttenbusch [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Garching an der Alz
geschrieben von: hdk (10) am: 03.09.22, 08:07
Garching an der Alz war eines der letzten Refugien im Süd-Ost-Bayerischen Raum, das über eine noch intakte Signalinfrastruktur mechanischer Bauart verfügte.
Als RB45 ist 628 639 von Mühldorf in Richtung Freilassing unterwegs, um in Garching die Zugkreuzung mit der RB nach Landshut abzuwarten.

Garching hat auch durch die von dort abzweigenden Anschlüsse auch eine Reihe von Gleisen für den Güterverkehr, wobei große Flächen, rechts des Stellwerkes, bereits brachlagen.
Zum Aufnahmezeitpunkt waren alle nicht elektrifizierten Strecken südlich von Mühldorf, mit Ausnahme von Burghausen, mechanisch gesichert.
Mittlerweile ist die Infrastruktur, nicht nur in Garching, auch Geschichte. Garching wird durch das ESTW bedient, die letzten Refugien mechanischer Stellwerke finden sich dann noch in Trostberg, und südlich von Garching in Richtung Freilassing.

Leider ist eine völlige Symmetrie der Gleisanlagen fotographisch nicht hinzubekommen.


Datum: 27.09.2014 Ort: Garching an der Alz [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kleeth
geschrieben von: Philosoph (582) am: 02.09.22, 14:09
An der KBS 175 zwischen Malchin und Neubrandenburg existieren im Jahr 2014 noch vier Betriebsstellen mit Formsignalen. Drei davon mit der für das Reichsbahnland bereits damals selten gewordenen Kombination aus Formeinfahr- und Ausfahrvorsignalen. Da ich ein Bild der Einfahrsignale bereits gezeigt habe, schlage ich vorliegend nun ein Bild der Ausfahrsignale in Richtung Malchin vor. 628 690 passiert kurz nach Sonnenaufgang am 03.05.2014 auf der Fahrt nach Lübeck die ASig des Bahnhof Kleeth. Heute ist es mit der Formsignalherrlichkeit an dieser Strecke leider vorbei.

Datum: 03.05.2014 Ort: Kleeth [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Der letzte 628 auf dem Sund
geschrieben von: elbbulli (23) am: 30.08.22, 13:52 sternsternstern Top 3 der Woche vom 11.09.22
Der 27.08. war wohl der letzte Tag mit "Hochbetrieb" entlang der Vogelfluglinie, gleich 2 Sonderzüge und 1 Güterzug verkehrten nördlich von Neustadt zusätzlich zu den Planzügen. Während alle das Motto "auf Wiedersehen VFL" hatten, gingen die Neumünsteraner mit ihrem Slogan "schöne Pause VFL" ein wenig anders an die Sache heran. Den Tag über war es stark bewölkt und die Sonne ließ auf sich warten, kurz vor Abfahrt des V200 Sonderzuges ab Puttgarden klarte es dann ganz plötzlich auf, sodass ein erstes Sonnenbild bei Heringsdorf gemacht werden konnte. Nach einem Kurzen Halt beim Edeka Jens (welcher einen eigenen WIRKLICHEN Edeka Express(Bummelbahn) hat), ging es für uns runter nach Fehmarnsund an den Strand um auf den 628 zu warten. Die Hochrechnungen ergaben, dass die Sonne im perfekten Winkel zwischen den Brückenpfeilern stehen würde, zur Überfahrt des 628 und so sollte es auch kommen.

Pünktlich um 20:10 dieselte der 628 201 und konnte mit der Fehmarnsundbrücke und einem herrlichen Sonnenuntergang auf die Speicherkarte gebannt werden. Nach einem weiteren Bier ging es danach höchst zufrieden wieder in die Heimat.


Zusatz: Das gewollte "Graffiti" des 628 201 ist leider in meinen Augen wenig schön, sodass dieses Bild das einzige gelungene Bild des 628 wurde, da man das "fragwürdige Design" nicht erkennen kann :)

Zuletzt bearbeitet am 01.09.22, 14:56

Datum: 27.08.2022 Ort: Fehmarnsund [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: HOLST
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 32 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bruchhausen Ost
geschrieben von: Bundesheertaurus (91) am: 29.08.22, 22:12
Im Rahmen des diesjährigen Brokser Heiratsmarktes befuhr der 628 150 der Eisenbahnen- und Verkehrsbetriebe Elbe Weser (EVB) den östlichen Streckenabschnitt der Verkehrsbetriebe Grafschaft Hoya (VGH) zwischen Eystrup und Bruchhausen-Vilsen Marktplatz und sorgte hier für eine bequeme An- und Abreise mit der Bahn. Da die Züge auch für die Inhaber des 9,-€ Tickets ohne Einschränkungen nutzbar waren, waren diese teils gut bis sehr gut gefüllt, was zu den Abendstunden sogar zur Folge hatte, dass der 628 durch den MaK GDT T3 des Deutschen Eisenbahn Verein (DEV) verstärkt wurde.

Kurz vor Erreichen des Festgeländes rollte der Zug noch ohne weiteren Anhang durch den ehemaligen Haltepunkt Bruchhausen Ost vorbei am alten Bahnhofsgebäude, welches in mehreren Jahren durch einen kleinen Kreis aufwendig renoviert wurde und nun als Villa Gleisbett auf neue Übernachtungsgäste wartet, die für ein oder mehrere Nächte in Gleisnähe im alten Bahnhof nächtigen möchten. Vielleicht finden sich ja hierdurch ein paar neue Kunden, der Kaffkieker freut sich sicher auch über neue Gäste im Zug :-)

Datum: 28.08.2022 Ort: Bruchhausen-Vilsen [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Wanderdüne am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
geschrieben von: VT_628 (33) am: 23.08.22, 12:04
Am frühen Morgen des 16.04.2022 ist 628 479 im Bahnhof Hemmersdorf zum Halten gekommen und wird seine Fahrt nach Dillingen nach einem überschaubaren Fahrgastwechsel in Kürze fortsetzen.

Bildmanipulation: Ein Grafitti an der Front des VTs wurde entfernt, sowie der Fotografenschatten.


Zuletzt bearbeitet am 23.08.22, 12:08

Datum: 16.04.2022 Ort: Hemmersdorf [info] Land: Saarland
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Noch klappern die Formsignale
geschrieben von: Dennis Kraus (897) am: 17.08.22, 12:47
628 422 durchfährt als RB 27971 ohne Halt den Bahnhof Tittmoning-Wiesmühl. Noch sorgen hier Formsignale für den sicheren Bahnbetriebsablauf, doch nächstes Jahr sollen sie durch ein ESTW ersetzt werden. Im Nachbarbahnhof Garching ist dies schon vor einem Jahr geschehen.

Datum: 10.08.2022 Ort: Tittmoning-Wiesmühl [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
628 Verstärker nach Mühldorf (Oberbay)
geschrieben von: JanekK (18) am: 15.08.22, 02:42
Seit dem es das 9€-Ticket gibt, ist zwischen Freilassing und Mühldorf ein Verstärker in Form von einer Doppeltraktion 628, hier ist die RB45 auf dem Weg nach Mühldorf am 14.08, nächster Halt ist Fridolfing.

Im Bild wurde ein Geländer entfernt

Datum: 14.08.2022 Ort: Fridolfing [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Tief im Pfälzer Wald
geschrieben von: Jens Naber (457) am: 10.08.22, 21:21
Von Lambrecht (Pfalz) nach Elmstein schlängelt sich das 13 Kilometer lange Kuckucksbähnel mitten durch das Elmsteiner Tal, das hier vielerorts gerade Platz für Straße und Bahnlinie bietet. Die Strecke ist heute eine reine Museumsbahn und wird regelmäßig von Dampfzügen des Eisenbahnmuseums Neustadt (Weinstraße) befahren. Am 29. September 2018 kam es hier jedoch zu einem wohl ziemlich einmaligen Einsatz: Die Gewerkschaft EVG wollte einen Ausflug von Ludwigshafen nach Elmstein unternehmen und setzte dabei auf einen Ludwigshafener 628. Dass die Wahl mit 628 207 auch noch auf den letzten aktiven 628.2 des Betriebswerks fiel, war hier noch das Sahnehäubchen. Bei Appenthal zuckelt der Triebwagen fast in Schrittgeschwindigkeit über die Gleise der Museumsbahn dem Zielbahnhof entgegen. Es geht hier generell nur sehr gemächlich voran, für die 13 Kilometer benötigt der Zug eine knappe Stunde.

Datum: 29.09.2018 Ort: Appenthal [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Geschmückter 628 im Abendlicht
geschrieben von: Bahnfan385 (4) am: 29.07.22, 21:00
Anlässlich der Kieler Woche haben sich 2022, nach 2 Jahren coronabedingter Pause, wieder 628 zur Verstärkung im Norden sehen lassen.

Nachdem zuvor mehrere Fotos den Wolken zum Opfer gefallen sind, sah ich mich schon mit bedingtem Erfolg im Zug gen Heimat sitzen. Da plötzlich die Wolkendecke aufriss, entschieden wir, in Verlängerung zu gehen und noch den 628 aus Oppendorf zu probieren. Allerdings hatte dieser überraschend Verspätung aufgebaut und ließ uns bei nervenaufreibendem Wolkenlotto lange zittern. Schließlich wurde es ein klassischer Wolkenschaden. Zum Glück folgte mit dem geschmückten 629 004 (628 904) noch der "Hein Schönberg" - der im schönen Abendlicht geklappt hat! Nun konnte es zufrieden und erleichtert nach Hause gehen.

Datum: 25.06.2022 Ort: Kiel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Unterm bayerischen Himmel
geschrieben von: Nils (621) am: 29.07.22, 21:41
Am 06.07.2022 war 628 589 auf der Strecke von Prien nach Aschau unterwegs. Das Wetter am Alpenrand konnte einen dieser Tage in den Wahnsinn treiben. Dauerhafte wabernde Wolkenteppiche und Quellwolken machten fast jeden Bildversuch zur Zitterpartie. Dank einer Verspätung klappte dieses Bild am Ortsrand von Aschau dann doch wie gewünscht unterm bayerischen blau-weißen Himmel.

Datum: 06.07.2022 Ort: Aschau [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Frühlingserwachen in der Südpfalz
geschrieben von: VT_628 (33) am: 28.07.22, 20:49
Mit dem Frühling startet auch der Ausflugsverkehr in seine Saison. Am 17.04.2022 war 628 441 dem "Felsenlandexpress" zugeteilt und konnte am Abend auf der Rückfahrt nach Karlsruhe bei Steinweiler abgepasst werden.

Da die "Kollision" mit dem Holzstapel nur mit einer bedeutend früheren Auslösung möglich ist, bei der der Zug noch arg weit hinten ist und fast nebensächlich wirkt, habe ich sie in Kauf genommen.

Bildmanipulation: Ein kleines Stück Zaun vom angrenzenden Grundstück rechts musste zur Platzgewinnung weichen.

*Zweiteinstellung: Das Bild wurde nachträglich aufgehellt und bekam etwas mehr Dynamik verliehen.

Zuletzt bearbeitet am 29.07.22, 14:21

Datum: 17.04.2022 Ort: Steinweiler [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Bild 201: "An der schönen roten Donau"
geschrieben von: mavo (208) am: 27.07.22, 08:58 sternsternstern Top 3 der Woche vom 07.08.22
Da ich mein eigenes "200. Bildjubiläum" verpasst habe und zu diesem Anlass "versehentlich" ein schnödes, normales Eisenbahnfoto eingestellt habe, möchte ich die geäußerte Kritik zum Anlass nehmen ein "besonderes Jubiläumsbild" aus meiner "Fotokiste" nachzuliefern:
Auf der "Bogenbrücke" überquerte, am Abend des 10. September 2013, ein Triebwagen der BR 628 der Gäubodenbahn, von Bogen nach Straubing, die Donau.
Die Fotostelle ist für mich ein besonderer Platz". Es handelt sich um nichts geringeres als der "heilige Berg Niederbayerns": Der Bogenberg, mit seiner Wallfahrtskirche aus dem 15. Jahrhundert.

Zuletzt bearbeitet am 27.07.22, 09:00

Datum: 11.09.2013 Ort: Bogen [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 26 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbst im Madonnenland
geschrieben von: Jens Naber (457) am: 26.07.22, 21:09
In den letzten Zügen lagen im Herbst 2019 die Einsätze der Baureihe 628 auf der Madonnenlandbahn, einer idyllischen Nebenbahn im nordöstlichsten Zipfel Baden-Württembergs. Während der Verkehr am Wochenende bereits seit einigen Jahren fest in den Händen der 642er lag, musste an Werktagen noch in größerem Umfang auf altbewährte Technik zurückgegriffen werden. Als morgendlichen RB 23502 von Osterburken nach Miltenberg rollt der Schöllkrippener 628 440 am 14. Oktober 2019 durch die Felder bei Hainstadt (Baden), als ich - dank des vorgangegangenen Fußmarschs durch die Wiese - mit klatschnassen Füßen den Auslöser betätigte.

Manipulation: Eine kleine gelbe Tafel vor dem Triebwagen wurde entfernt.

Datum: 14.10.2019 Ort: Hainstadt (Baden) [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sommermorgen im Lautertal
geschrieben von: VT_628 (33) am: 26.07.22, 09:49
Im Juni 2022 hatte die Zuverlässigkeit der Lauterner Enten mal wieder einen Hochpunkt erreicht, sodass zur Freude der anwesenden Fotografen und allen Fahrgästen mit Qualitätsansprüchen vermehrt auf altbewährtes Fahrzeugmaterial zurückgegriffen wurde. Am Morgen des 12.06.2022 wurde die RB 12959, eine der wenigen Doppeltraktionen auf der Lautertalbahn, aus 628 487 und 628 465 gebildet. Zwischen Heinzenhausen und Lohnweiler klickten die Auslöser und die Verfolgungsjagd begann.

Zuletzt bearbeitet am 27.07.22, 23:16

Datum: 12.06.2022 Ort: Heinzenhausen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Große Eisenbahn in kleinem idyllischen Bahnhof
geschrieben von: Bundesheertaurus (91) am: 17.07.22, 21:56
Neben der örtlichen Kleinbahn verkehrt in Deinste, gelegen an der Strecke Stade-Bremervörde, auch der Moorexpress. Mehrmals täglich macht dieser auf seinen Fahrten zwischen Stade und Bremen einen kurzen Halt in diesem kleinen aber feinen Eisenbahnidyll. Am Abend des 17. Juli tat dies auch der 628 151 die hier zusammen mit dem Bahnhofsgebäude, welches auch im Maßstab 1:87 von der Firma Auhagen für die Modellbahnliebhaber produziert wurde, aufgenommen werden konnte. Nach einem kurzen Halt setzt der Zug seine Fahrt in Richtung Bremen fort.

Zur Bildmanipulation: Ein Stück dacht von einem Schuppen sowie dessen Schatten wurden entfernt.

Datum: 17.07.2022 Ort: Deinste [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sterzhausen
geschrieben von: HSU (148) am: 17.07.22, 21:23
Kilometerstein. blühender Busch, Andreaskreuz, Fachwerkhaus und einen 628 - wo hat man dies heute noch?
Damals die Realität und ein Einladung zur fotografischen Spielerei.

628 256 umrundet Sterzhausen auf dem Weg nach Marburg.

Zuletzt bearbeitet am 18.07.22, 16:17

Datum: 09.04.2017 Ort: Sterzhausen [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Tittmoning-Wiesmühl durchgeschalten
geschrieben von: Amberger97 (526) am: 16.07.22, 14:08
Letztes Jahr war Tittmoning-Wiesmühl sonntags planmäßig durchgeschaltet. Seit der ESTW-Inbetriebnahme in Garching ist dies technisch nicht mehr möglich. Ein Foto mit Hp 1 in die Gegenrichtung ist somit wohl nicht mehr umsetzbar. Dank äußerst klarer Sicht am 09.05.2021 fällt der Blick für RB 27988 fällt der Blick vom Dachstein links über das Tennengebirge zum Untersberg.

Datum: 09.05.2021 Ort: Tittmoning-Wiesmühl [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Worpsweder Mühle
geschrieben von: 215 082-9 (449) am: 29.06.22, 23:24
Das wohl bekannteste Motiv beim Moorexpress ist sicherlich die historische Windmühle im Künstlerdorf Worpswede. Trotz mehrmaliger Besuche gelang mir bis zuletzt kein Bild dort.

Einen mäßig erfolgreichen Nachmittag verbrachte ich am 11.06.2022 entlang der Moorexpressstrecke Stade - OHZ. Es waren sehr viele Kilometer für unnötig knappe Wolkenschäden oder Hochlichtbilder.

Am späten Nachmittag besserte sich das Wetter dann endlich, sodass das Mühlenmotiv erfolgreich klappte. Die Mühle stand endlich mal perfekt und der Mais war noch niedrig genug, sodass 628 150 als DPN 82226 Stade - Bremen Hbf beim verlassen des Dorfes festgehalten werden konnte.

Grüße an den Tf!

Datum: 11.06.2022 Ort: Worpswede [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Maria auf der Museumsbahn
geschrieben von: Nils (621) am: 19.06.22, 17:11
Nach der Coronapause findet im Jahr 2022 endlich wieder die Kieler Woche statt. Diese Veranstaltung sorgt auch bei Eisenbahnfreunden immer wieder für ein buntes Programm auf den von Kiel ausgehenden Strecken. So ist es mittlerweile langjährige Tradition, dass an den jeweiligen Wochenenden zwischen Kiel und Schönberg(Holstein) ein Triebwagen der Baureihe 628 unterwegs ist. Am 18.06.2022 durfte "Maria" (628 673/486) aus Baden-Württemberg Ostseeluft schnuppern und pendelte den Tag über auf der Strecke, die sonst keinen planmäßigen Zugverkehr aufweist. Der erste Zug startet am Schönberger Strand und befährt daher auch das Stück Museumsbahn zwischen Strand und Schönberg(Holstein). Sandbettung und Telegrafenleitungen bestimmen hier noch das Bild. Für die Wiederaufnahme von planmäßigen SPNV wird auch dieser Zustand bald der Vergangenheit angehören. Ob hier im nächsten Jahr noch Triebwagen der Baureihe 628 zum Einsatz kommen, ist ebenso fraglich, nachdem DB Regio sämtliche Leistungen auf den Dieselnetzen rund um Kiel verloren hat. Ein paar ins Fahrwerk ragende kleine Zweige wurden digital so gut es ging abgesägt.

Datum: 18.06.2022 Ort: Stakendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Werkstattfahrt
geschrieben von: Yannick S. (877) am: 29.05.22, 19:15
Nur sehr selten verlässt der letzte 628/629 der HLB seine Stammstrecke im Westerwald. Am 19. April aber stand die Rückfahrt des Triebwagens aus Kassel an, wo der Zug zur Fußpflege eingekehrt war.
Noch etwa 17 Kilometer Fahrt, bis in seine Heimat Limburg, hatte der Zug vor sich als er das hochstehende Vorsignal des Bahnhofs Aumenau und einen Schwan beim Nachmittagspäuschen passierte.

Datum: 19.04.2022 Ort: Aumenau [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Showdown nahe der St. Dionysius Kirche von Dagebül
geschrieben von: Bundesheertaurus (91) am: 28.05.22, 17:57
Der 27. Mai 2022 sollte dem Wetterbericht nach ein sehr windiger und durchwachsener Tag mit vielen Schauern und vereinzelten Wolkenlücken an der nordfriesischen Nordseeküste werden.

Mit wenig Optimismus machten sich zwei Fotografen am frühen Morgen von Niebüll aus auf den Weg in Richtung Dagebüll, genauer gesagt nach Dagebüll Kirche um dort Zug 2 nach Niebüll zusammen mit der St. Dionysius Kirche aufzunehmen.

Nachdem das Bild des in Richtung Dagebüll Mole fahrenden Zug 3 schon in einem Wolkenschaden geendet ist, wollten wir dennoch die Rückfahrt des Zuges eine knappe halbe Stunde später abwarten. Während wir warteten und skeptisch immer wieder zum Himmel schauten, vielen dann Aussagen wie "wenn das Bild bei Sonne klappt, fange ich mit Lotto spielen an...", die Wahrscheinlichkeit für ein Sonnenfoto lag zu diesem Zeitpunkt eher bei 10 zu 90 für die Wolken...

Zur planmäßigen Abfahrt des Zuges in Dagebüll bezogen wir dann Stellung in einer Treckerspur eines nahe gelegenen Feldes und warteten auf die Rückfahrt des VT 506. Während wir warteten wanderte der Blick immer wieder auf die Uhr als auch in Richtung Himmel, denn es sollte noch wenige Minuten dauern, bis der Zug an uns vorbeirollt. Als der Zug dann planmäßig in Dagebüll Kirche ab- bzw. durchfahren sollte, war tatsächlich eine Wolkenlücke zur Stelle, vom Zug fehlte jedoch jede Spur und das bange Warten begann - die Spannung war den beiden anwesenden Fotografen regelrecht anzusehen, zumal den beiden das Glück am Vortag schon nicht immer beschert gewesen ist.

Kurz bevor die Wolken vor die Sonne zogen und die Kirche als auch das Feld in dunkles Licht hüllten und es aus Kübeln zu regnen begann, kündigte der nahe gelegene Bahnübergang die zeitnahe Durchfahrt des Zuges an und wenig später rollte VT 506 als Zug 4 nach Naibel den Deich in Richtung Blocksberg hinunter.

Das Glück ist tatsächlich auf der Seite der Fotografen gewesen, sie feierten das kleine Wunder von Dagebüll und einer von ihnen spielt jetzt in naher Zukunft auch Lotto ;-)


Zuletzt bearbeitet am 31.05.22, 10:32

Datum: 27.05.2022 Ort: Dagebüll Kirche [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: neg
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine Überführungsfahrt...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1200) am: 27.05.22, 06:34
...ermöglichte dieses Foto des 628 423 von Chemnitz nach Mühldorf in Bayern.
Der seit September 2016, anlässlich des 120-jährigen Jubiläums des Bahnhofes
von Bogen auf den Namen „Stadt Bogen“ getaufte. Triebwagen erhielt eine Bekle-
bung im „Bahnland Bayern“-Design. Der im AW Chemnitz aufgearbeitete Trieb-
wagen wurde am immer noch besetzten Bk. Niederhohndorf erwartet.

Zuletzt bearbeitet am 27.05.22, 06:35

Datum: 27.05.2018 Ort: Niederhohndorf [info] Land: Sachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: Südostbayernbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Mut zur Lücke II
geschrieben von: Luf (38) am: 27.05.22, 21:43
628 506 der NEG kämpft sich hier gegen den Sturm von Niebüll nach Dagebüll. Glücklicherweise passte er auch noch bei Sonne in die geplante Lücke.


Zuletzt bearbeitet am 27.05.22, 23:18

Datum: 26.05.2022 Ort: Maasbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: NEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 15 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Adebars Aussicht
geschrieben von: hbmn158 (536) am: 09.05.22, 22:40
Seit einer Woche fährt er wieder, der Moorexpress! Die Fahrten zwischen Bremen Hbf und Stade durch das Teufelsmoor an Feiertagen und am Wochenende erfreuen sich seit vielen Jahren in der warmen Jahreszeit bei Ausflüglern großer Beliebtheit. Für die Eisenbahnfreunde sind es die eingesetzten Fahrzeuge und der Streckenabschnitt zwischen Osterholz-Scharmbeck und Bremervörde, der ansonsten nicht planmäßig bedient wird.
In den meisten Fällen kommt eine dreiteilige Schienenbusgarnitur zum Einsatz, gelegentlich aber auch einer der eigenen 628er, so wie hier 628 150 mit der letzten Leistung nach Bremen. Der Zug hat soeben das Künstlerdorf Worpswede verlassen. Alles im Blick hat der brütende Storch in luftiger Höhe.


Datum: 08.05.2022 Ort: Worpswede [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bahnhofs-PANorama
geschrieben von: claus_pusch (371) am: 06.05.22, 21:00
Der Bahnhof von Pfarrkirchen, der Kreisstadt des Rottal-Inn-Kreises, die auf den PKW-Nummernschildern mit dem Kürzel PAN verewigt ist, präsentiert sich ziemlich aufgeräumt. Zwar sind einige Neben- und Ladegleise verschwunden, und wo sich früher Ladestraßen und Güterschuppen befanden, werden aktuell Parkflächen und Garagen für die bahnhofsnahe Neubebauung errichtet. Aber der Bahnhof verfügt noch über drei Durchfahrtsgleise und ein langes Stumpfgleis, das am schön renovierten, leuchtend roten Empfangsgebäude endet. Leider weniger leuchtend rot präsentiert sich der als RB 27228 nach Mühldorf ausfahrende 628 480. Der im Hintergrund sichtbare 628 612, der den Gegenzug nach Passau fährt, hätte hier eine bessere Figur gemacht.
Das helle und architektonisch gefällige Gebäude links ist das Hans-Reiffenstuel-Haus, in dem mehrere städtische Kultureinrichtungen untergebracht sind. Es handelt sich dabei um ein umgebautes Lagerhaus. Wie dieses Gebäude sowie das Bahnhofsumfeld in Pfarrkirchen früher aussahen, wird auf dieser interessanten Webseite gezeigt.

Datum: 25.03.2022 Ort: Pfarrkirchen [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
HLB-Pappe auf Abwegen
geschrieben von: VT_628 (33) am: 25.04.22, 18:02
Am 19.04.2022 war 629 072 der HLB von Kassel nach Limburg unterwegs und konnte bei Runkel abgepasst werden.
Planmäßig ist der gezeigte Triebwagen nur im Westerwald anzutreffen.

Zweiter Versuch: Bild aufgehellt und etwas nachgeschärft.

Zuletzt bearbeitet am 17.09.22, 13:11

Datum: 19.04.2022 Ort: Runkel [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: Hessische Landesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte
Optionen:
 
Abends auf der Chiemgaubahn
geschrieben von: 797 505 (397) am: 25.04.22, 17:38
In fast der ganzen Republik hat an diesem "Ostersamstag" des Jahres 2022 die Sonne viele Stunden gescheint. Nur im äußersten Süd-Osten war sie wegen eines sich über Österreich umherziehenden Regengebietes in der Summe keine Stunde zu sehen. So werden am Abend vor dem Osterfest fast alle Hoffnungen auf Sonnenaufnahmen enttäuscht.
Für den letzten Zug bei Tageslicht ziehen sich die Wolken im Westen doch noch weit genug in Richtung Alpenrand zurück und ermöglichen für die beiden anwesenden Knipser ein entschädigendes Bild des 928/628 519 am Golfplatz kurz vor dem Haltepunkt von Vachendorf.
Der 519 ist offensichtlich aktuell eine Leihgabe der Westfrankenbahn an die Südostbayernbahn und wird wegen seines gepflegten äußeren Zustandes gerne gesehen. Fein ist auch die Zugzielanzeige der älteren Bauart im 928. Der 628 besitzt dagegen eine neuere weniger fotogene Variante.

Aufnahme vom Hochstativ


Datum: 16.04.2022 Ort: Vachendorf [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das Landshuter Biergartenpanorama
geschrieben von: Dennis G. (187) am: 23.04.22, 14:14
Eigentlich wollte ich an dieser Stelle den Blick vom Ufer auf die Landshuter Isarbrücke vorschlagen, aber da mein Namensvetter mir mit einer hervorragenden Aufnahme zuvorgekommen ist, gibt es eine Neuauflage des ebenfalls bereits in der Galerie befindlichen Stadtpanoramas. Zu sehen sind links die Isar und die Heiliggeistkirche. Die Altstadt wird überragt von der Basilika St. Martin mit ihrem 130 m hohen Turm. Der nächste Kirchturm gehört zu St. Jodok, hinter ihm versteckt sich das Kernkraftwerk Isar. Oberhalb der Stadt befindet sich die Anfang des 13. Jahrhunderts erbaute Burg Trausnitz. Der Biergarten im Vordergrund war für Ende März schon gut besucht und ich war froh, dass einige Gäste bereits wieder aufgebrochen waren und ihre etwas ungünstig geparkten Autos mitgenommen hatten. Kurz bevor die Schatten des Klausenbergs das Motiv erreichten, polterte ein 628er in gutem Lackzustand und ohne Südostbayernbahn-Schriftzug über die Brücke in Richtung Mühldorf.

Zuletzt bearbeitet am 23.04.22, 20:40

Datum: 27.03.2022 Ort: Landshut [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
628 und elsässische Formsignale
geschrieben von: Voreifel-218er (35) am: 23.04.22, 10:22
Nach wie vor kommen die Ludwigshafener 628er regelmäßig über die Grenze nach Frankreich. Neben einem Zugpaar nach und von Wissembourg wird unter der Woche für gewöhnlich auch der Gesamtverkehr zwischen Wörth und Lauterbourg von einem Triebwagen dieser Baureihe erbracht.

Am 13. Januar war 928/628 472 für den entsprechenden Plantag eingeteilt und rollte als RB 81459 im klaren Winterlicht in den Lauterburger Bahnhof ein, der noch immer mit ex-AL-Formsignalen ("Alsace-Lorraine") ausgestattet ist.

Zuletzt bearbeitet am 23.04.22, 23:33

Datum: 13.01.2022 Ort: Lauterbourg [info] Land: Europa: Frankreich
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 12 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Burg Trausnitz
geschrieben von: Dennis Kraus (897) am: 17.04.22, 10:50
Die Burg Trausnitz liegt oberhalb der niederbayerischen Stadt Landshut. Sie entstand um das Jahr 1150. Unterhalb des historischen Gebäudekomplexes verläuft die Isar, die auch von der Bahnstrecke Landshut - Mühldorf überquert wird. 628 574 wurde am 16.04.2022 als RB 27128 aus Rosenheim kurz vor seinem Ziel abgelichtet, während auf der Isar gerade ein Entenpärchen unterwegs ist.

Datum: 16.04.2022 Ort: Landshut [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kein seltener Gast im Lautertal
geschrieben von: VT_628 (33) am: 12.04.22, 18:01
Die Lauterbahn erfreut sich im Moment großer Beliebtheit in der Galerie. Zu diesem Anlass möchte ich noch ein aktuelles Bild dieser herrlichen Strecke zeigen. Neben den planmäßig eingesetzten Triebwagen der Baureihe 643 kommt es auch häufig zu Ersatzfahrten mit den letzten verbliebenen 628, wenn nicht genug Talente verfügbar sind. In letzter Zeit gehört jedoch etwas mehr Glück dazu, eine Wanderdüne im Lautertal zu erwischen. Am Abend des 24.10.2021 konnte 628 561, der sich zum Zeitpunkt der Aufnahme auf dem Weg von Kaiserslautern nach Lauterecken-Grumbach befand, bei Heinzenhausen abgepasst werden. Weinige Tage später wurde der gezeigte Triebwagen z-gestellt.

Datum: 24.10.2021 Ort: Heinzenhausen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wintereinbruch im April
geschrieben von: Dispolok_E189 (334) am: 08.04.22, 18:42
Wintereinbrüche im April sind keine Seltenheit, denn dieser Monat macht ja bekanntlich was er will. Während im Frankenwald die weise Pracht bereits nach wenigen Tagen wieder verschwunden war, hielt sich die Schneedecke im Voralpenland rund um Rosenheim etwas länger. Passend dazu durchfuhr ich am 04.04.2022 diese Region und konnte bei Prien am Chiemsee eine kleine Pause einlegen. In Vachendorf wartete ich nun auf die nächste Regionalbahn von Aschau im Chiemgau nach Prien am Chiemsee (Zugzielanzeiger wurde leider nicht geändert).



Bildmanipulation:
Eine Stromleitung wurde digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 08.04.22, 20:04

Datum: 04.04.2022 Ort: Vachendorf [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
HLB-Pappe im Berufsverkehr
geschrieben von: VT_628 (33) am: 01.04.22, 22:42
Nachdem er wochenlang ausfiel, dreht 629 072 der HLB seit einigen Tagen wieder fleißig seine Runden im Westerwald. Am Morgen des 24.03.2022 konnte das Unikat unter den Triebfahrzeugen der HLB bei Diez Ost auf der Fahrt nach Limburg bildlich festgehalten werden.


Zuletzt bearbeitet am 01.04.22, 22:46

Datum: 24.03.2022 Ort: Diez Ost [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: Hessische Landesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
A place to be
geschrieben von: claus_pusch (371) am: 01.04.22, 13:19
Ein Ort, an dem sich Eisenbahnfreunde gern aufhalten (die Zahl der "Stecknadeln" auf RailView legt davon beredtes Zeugnis ab), ist das Talbecken des Höllenbachs zwischen Unteraschau und Otting, das von der Strecke Traunstein-Waging in einer großen Schleife ausgefahren wird. Im Frühjahr 2022 hat es endlich auch bei mir geklappt, diese 'mythische' oberbayrische Nebenbahn einmal aufzusuchen. Neben dem unumgänglichen Blick von oben am Hang auf Bahnhof und Dorf Otting ist mir unten in der Talsenke dieses schon leicht frühlingshafte Motiv mit dem Dorfblick aufgefallen. An diesem Tag hatte 628 433 der Südostbayernbahn auf der Waginger Strecke Dienst; hier nimmt er als RB27664 den Steigungsabschnitt in Richtung Kreisstadt in Angriff.

Datum: 23.03.2022 Ort: Unteraschau [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wieder am "Start"
geschrieben von: Bastian Schwarzer (94) am: 30.03.22, 20:17
Nachdem das Heidekreuz in Niedersachsen für viele Jahre durch den Bahnbetreiber Erixx befahren wurde, konnte die DB mit dem Tochterunternehmen Start die Leistungen zum Planwechsel 2021 wieder zurückgewinnen. Verkehrsrote Fahrzeuge, oder gar 628er werden aber nicht auf die Strecke zurückfinden, die bisher eingesetzten Lints im LNVG Design fahren auch unter dem neuen Betreiber weiterhin.
2007 musste noch bei vielen Zügen aus Soltau in Bennemühlen in die S-Bahn umgestiegen werden. Letzter Halt davor ist Lindwedel, dessen Haltepunkttafel hinter dem Triebwagen zu sehen ist, der Lokführer hat schon das Zugziel gewechselt, heute fahren fast alle Züge bis Hannover durch, ein Umstieg ist nur noch selten nötig.
Und während die DB mit Start die Leistungen nach Soltau zurückgewinnen konnte, haben sie zeitgleich das S-Bahnnetz in Hannover abgeben müssen. Übergangsweise fahren die alten S-Bahnen noch bis zum Sommer nach Bennemühlen, dann werden auch dort die neuen Transdevzüge eingesetzt....

Datum: 22.12.2007 Ort: Lindwedel [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 16 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
RSB reloaded
geschrieben von: ChristophHH (8) am: 20.03.22, 19:04 sternsternstern Top 3 der Woche vom 03.04.22
Am 26. April 1987 begann mit einem Tag der offenen Tür in Süderbrarup das Kapitel RSB - Regionalschnellbahn beid er Deutschen Bundesbahn. Die Pilotlinie war die RSB Kiel - Flensburg. Die RSB waren quasi die Nachfolger der Eilzüge. Für die neue RSB standen neue Fahrzeuge in neuer Farbgebung zur Verfügung: die nagelneuen und ersten 628.2. Zur Anwendung kanen die Ende 1986 vorgestellten "Produktfarben" der DB - die 628 entsprechen in mintgrün für Nahverkehr. Mit dem 628 201 steht in Schleswig-Holstein als Museumswagen wieder ein mingrüner Zug zur Verfügung, Einsätze erfolgen aber eher selten. In diesem Sommer nutzten u.a. die Kappelner Eisenbahnfreunde das Fahrzeug für Fahrten ab/bis Eckernförde und befuhren damit auch die Schleibrücke Lindaunis. Deren Ersatzbau mach deutliche Probleme, so dass die Arbeiten Im Sommer 2021 ruhten., zudem ist die Baustelle ein wenig abseits der alten Brücke.
Am 5. September 2021 passte infach alles: Der Zug fuhr, das Wetter versprach abends schön zu sein, es war warm für einen Mopped-Ausflug, dessen Ziel klar war. Hier das Ergebnis: der 628 201 überquer die Brücke nordwärts und das Stellwerk hat noch den Bundesbahn-"Keks". Einziger kleiner Wehrmutstropfen neben inzwischen modernisierten Sicherungsanlagen die seitlichen "Grafffities" an dem Zug: Landschaftsbilder, die wohl echte Schmierereien verbergen/vorbeugen sollen.

Datum: 05.09.2021 Ort: Lindaunis [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 22 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Desinteresse
geschrieben von: Dennis Kraus (897) am: 15.03.22, 14:58
Ziemlich desinteressiert zeigten sich zwei Pferde an der Vorbeifahrt des 628 570. Der Triebwagen passiert gerade das Einfahrsignal des Bahnhofs Tittmoning-Wiesmühl an der Strecke Mühldorf - Freilassing.

Datum: 11.03.2022 Ort: Tittmoning-Wiesmühl [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Blick übers Dahner Felsenland
geschrieben von: 215 082-9 (449) am: 14.03.22, 13:51
Der 24.10.2021 war ein Herbsttag, wie er im Buche steht. Glasklares Licht von Morgens bis Abends, dazu, nach frostigem Beginn, durchaus angenehme Temperaturen.

Als Ziel wurde nach langem Anlauf (seit 2017 habe ich es vor mit hergeschoben) die Wieslauterbahn. Dort pendeln saisonal Ausflugszüge von DB Regio Mitte, wobei häufig noch die altehrwürdigen Triebwagen der Baureihe 628 zum Einsatz kommen. Landschaftlich begeisterte mich die Gegend schon bei der Anreise im Zug und auch das radeln in der frischen Luft war ein wirkliches Highlight! Die Vorfreude auf ein paar Bilder in herbstlicher Landschaft war groß und letzten Endes konnte die fotografische Ausbeute vollends überzeugen. Rundum ein wahrlich schöner Tag!

Nachdem ich die Nachmittägliche Fahrt nach Bundenthal relativ spitz aufgenommen hatte, musste ich mir für die Rückfahrt (aus dem Licht kommend) etwas überlegen. Seitlich wäre das ja optimal, nur wie?
Immer wieder fiel mein Blick aus der Stadt Dahn auf einen Aussichtsfelsen, auf welchen man Leute stehen sah. Wie es wohl von dort oben aussähe?

Also nahm ich - absolut nicht in Wanderausrüstung - den steilen unbefestigten Weg auf mich und gelangte somit nach einiger Zeit auf den Schwalbenfelsen.

Die Frage, ob der 628 in die kleine Bewuchslücke passt, habe ich mir durch das zählen der Schwellen mittels Tele-Bild dann auch rasch selbst beantwortet, und so wurde das Warten in luftiger Höhe zur entspannten Angelegenheit. ;-)

Wir sehen 628 453 als RB 12327 Bundenthal-Rumbach - Hinterweidenthal Ost zwischen dem Haltepunkt Dahn Süd und dem Bahnhof Dahn.

Bildmanipulation: Eine kleine Baustellenabsperrung am unteren Bildrand wurde entfernt.

Datum: 24.10.2021 Ort: Dahn [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Damals in Nonnenhorn
geschrieben von: Philosoph (582) am: 04.03.22, 17:31
Nach einer wunderbaren und erfolgreichen Fahrradtour entlang der Bahnhöfe der Bodenseegürtelbahn war ich bereits wieder in meiner Pension in Nonnenhorn eingekehrt um ausgiebig zu Duschen. Auf dem Weg zum Abendessen machte ich noch einen kleinen Umweg zum Bahnhof und wurde quasi mit den letzten Lichtstrahlen mit einem Bild von 928 337 bei der Einfahrt in den Bahnhof belohnt. Sowohl Signal als auch Fahrzeugeinsatz sind m.W.n. bereits Geschichte.

Datum: 18.04.2011 Ort: Nonnenhorn [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Winter in Nordfriesland
geschrieben von: 215 082-9 (449) am: 20.02.22, 13:55
Der Januar 2021 war Wettertechnisch ein völliger Reinfall, zumindest in Norddeutschland. Einzig die beiden letzten Tage des Monats konnten das wochenlange Dauergrau entschädigen. Für den 30.01. war nach langer Zeit mal wieder ein Ausflug an die Marschbahn geplant.

Hauptziel war der Abschnitt südlich Niebüll, wo man neben RE und IC auch noch die schönen 628er "Leerzüge" geboten bekommt ;-)

Nachmittags gab es im Fahrplanjahr 20/21 sogar einen betrieblich als Leerzug verkehrenden 628, der ab Bredstedt als D 1438 einsetzt. Gegen 13:45 Uhr rauschte an diesem Tag 628 503 "Morsum" durch den Bahnhof Stedesand in Richtung Süden.

Datum: 30.01.2021 Ort: Stedesand [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
1000 shades of red!
geschrieben von: KBS720 (115) am: 16.02.22, 20:12
Anfang November 2020 sorgten einige Sonnentage für gute Laune bei der Fotografenschaft. Einer dieser Tage war der 06.11. Wir wollten eigentlich an diesem Tag ins Allgäu fahren, doch gerade dort revidierten die Wetterdienste ihre positiven Voraussagen und wir standen vor der Frage: Was nun? Trotzdem hinfahren und sich vielleicht den ganzen Tag herumärgern? Oder etwas ganz anderes machen? Wir entschieden uns für die Variante B, bliebe noch die Frage, wohin? Nachdem die Tage zuvor schon einige hübsche Aufnahmen vom RE6-Ersatzverkehr aus der Pfalz aufgetaucht waren, stand unser Entschluß fest: Ab in die Pfalz!

Und so standen wir morgens um 9 bei Edenkoben und warteten auf den Zug aus Neustadt. Hektik kam keine auf, war die Gegenleistung doch erst vor kurzem verspätet an uns vorbeigezogen. Mit rund 30 Minuten Plus auf der Uhr kamen dann um kurz nach Halb10 die drei Ludwigshafener 628 441, 464 und 445 als RE 12017 (Neustadt/W-Karlsruhe) um die Ecke gepfiffen.

Datum: 06.11.2020 Ort: Edenkoben [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Luitpoldbrücke im Winter
geschrieben von: Frank H (362) am: 04.02.22, 19:41
Schnee in Bayern ist ja gar nicht so selten, im nördlichen Zipfel der ehemals bayerischen Pfalz jedoch umso mehr.

Im Februar 2012 war es aber so knackig kalt, dass die Nahe, der einstige Grenzfluss zwischen Bayern und Preußen, zugefroren und unter der Schneedecke nur zu erahnen war. Die darüber führende, mächtige Sandsteinbrücke trägt den Namen des ehemaligen bayerischen Prinzregenten Luitpold, und der Freistaat beteiligt sich auch heute noch am Erhalt des noch mit Kopfsteinpflaster versehenen Bauwerks.

Immerhin bereicherte damals ein roter 628 als Farbtupfer die Winterlandschaft, mit den zwei Jahre später auftauchenden Vlexx - Triebwagen ist der Kontrast nicht mehr ganz so gefällig. Trotzdem ist die Nahebahn Dank einer Fülle an Motiven immer noch einen Ausflug wert, auch die Nordseite der Brücke kann man entsprechend umsetzen [www.drehscheibe-online.de]. Es muss ja nicht immer der Rotenfels sein ;)

Datum: 11.02.2012 Ort: Oberhausen / Nahe [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (1376):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 28 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.