DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 3221
>
Auswahl (32209):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Allgäuer Landschaft
geschrieben von: 218 420 (4) am: 26.02.20, 22:18
Bekanntlich hat ja nun das letzte Jahr der lokbespannten EC's im Allgäu begonnen. Grund genug um nocheinmal ein paar Bilder zu machen.
Am 22.2 war ich zusammen mit einem Kollegen im Allgäu unterwegs, für den EC 194 wollten wir mal was 'neues' ausprobieren und haben diese Stelle mit der kleinen Holzbrücke über die 'Konstanzer Ach' zwischen Ratholz und Wiedemannsdorf aufgesucht.
Auf die Minute genau, rauschte nach wenigen Minuten Wartezeit die 218 465 mit dem EC 194 an den Fotografen vorbei.
Diese Aufnahme entstand mithilfe eines Hochstativs.


Zuletzt bearbeitet am 27.02.20, 19:42

Datum: 22.02.2020 Ort: Wiedemannsdorf [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Am der kleinen Marschbahn
geschrieben von: Bjoern Detlefsen (34) am: 26.02.20, 20:15
Die Unterelbebahn stand schon immer im Schatten der Marschbahn, obwohl es auch hier interessanten Dieselbetrieb gibt. Auch zu Zeiten der 218 mit n-Wagen traf man nur selten andere Fotografen an der Strecke. Der hier abgebildete Posten im Kehdinger Bruch ist leider längst verschwunden.

Datum: 21.04.2007 Ort: Kehdinger Bruch [info] Land: Niedersachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mitten im Matsch
geschrieben von: Sören (102) am: 26.02.20, 19:47
Es wurde der DGS 69073 voll beladen mit relativ neuem EVB-Smartron gemeldet, der mir ganz gut gefällt - die Metallic-Lackierung ist mal etwas anderes. Auf Grund des Raureifs im Vordergrund habe ich mich mitten im Acker platziert - leider war davon kaum mehr etwas zu sehen, bis der Zug kam. Auch der Acker taute wieder auf, bis ich an der Fotostelle fertig war, was dem Zustand meiner Schuhe nicht wirklich zuträglich war. Aber dennoch habe ich das für ein Foto des 192 005 gerne in Kauf genommen.

Datum: 07.02.2020 Ort: Lauffen am Neckar [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wo viel Licht ist, ist starker Schatten
geschrieben von: Julian en voyage (331) am: 26.02.20, 12:52
“Wo viel Licht ist, ist starker Schatten.” - Das wusste schon Goethes Götz von Berlichingen im gleichnamigen Drama von 1773.

So richtig bewusst, wie stark sich Licht und Schatten gegenseitig bedingen, wird einem immer wieder, wenn in den Alpentälern am frühen Morgen Meter um Meter aus dem Schatten der umgebenden Berge ins gleißende Licht der höher steigenden Sonne wandert. So beobachtet von mir am 23. März 2018 im norditalienischen Valchiavenna.

Kaum hatten sich die Schatten von den Gleisen zurückgezogen, erschien ALe 582 019 als Regionale 4945 (Chiavenna - Colico) am Feldweg-Bahnübergang mit dem windschiefen Blinklicht bei Dubino auf der Bildfläche. Einer Mischung aus eher laxem Verfahren bei der Umgestaltung in Verbindung mit Neuzugängen aus anderen Regionen ist es zu verdanken, dass auch Anfang 2020 noch vereinzelt Fahrzeuge im XMPR-Farbschema der Trenitalia in den Trenord-Umläufen mitschwimmen. Bei den ALe 582 sorgen mitunter bunte Mischungen beider Farbschemata innerhalb einer Garnitur für zusätzliche Abwechslung...

PS: Signaltafel am Gleis auf Höhe des Steuerwagens weggestempelt.

Datum: 23.03.2018 Ort: Dubino [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ALe582 Fahrzeugeinsteller: Trenord
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Das Einfahrsignal von Bad König
geschrieben von: Leon (463) am: 25.02.20, 19:50
Von der Fotofahrt mit der wieder im altroten Lack erstahlenden 212 203 ist ja vor kurzem eine Aufnahme aus Reinheim in die Galerie gewandert. Ein Privatmann hat im Mai 2003 eine Fotofahrt von Darmstadt in den Odenwald und zurück angeboten, und der Zug bestand neben der Lok aus nur einem Umbauwagen und einem Gbs. Auf der Hinfahrt von Darmstadt über Höchst riss das Schlonzfeld, welches uns fast den gesamten Vormittag begleitet hat, bei Bad König endlich auf, und die Blau-Anteile am Himmel wurden größer. Kurz hinter Bad König gelang dann diese Szene mit dem ESig des Bahnhofs von Bad König. Der Zug fuhr noch ein paar Kilometer weiter bis Zell-Kirchbrombach und trat anschließend die Rückfahrt an, die dann weitgehend in der Sonne stattfand und noch einige schöne Motive geboten hat.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 24.05.2003 Ort: Bad König [info] Land: Hessen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Privat
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Leinetal
geschrieben von: Johannes Poets (310) am: 26.02.20, 10:00
Am Vormittag des 24. Februar 1987 schien im südlichen Niedersachsen die Sonne "aus allen Knopflöchern" auf eine schneebedeckte Landschaft. Sogar auf den Ästen der Bäume war die weiße Pracht liegengeblieben. Mein erstes Foto jenes Tages zeigt die 112 502-0 vom Bw Hamburg 1 mit dem D 773 Hamburg-Altona – Freudenstadt in der bekannten, in der Galerie aber bisher nur einmal vorhandenen Fotokurve im Leinetal südlich von Kreiensen [www.drehscheibe-online.de]. Eine Aufnahme aus dieser Gegend vom selben Tag ist hier zu sehen: [www.drehscheibe-online.de].

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Zuletzt bearbeitet am 27.02.20, 18:30

Datum: 24.02.1987 Ort: Kreiensen [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kolkatas Straßenbahn
geschrieben von: joergfg (30) am: 25.02.20, 17:13
In Kolkata, Hauptstadt von Westbengalen, existiert das einzige Straßenbahnnetz in Indien.
Zum Einsatz kommen, bis 1989 fast unverändert gebaute sechsachsige Fahrzeuge mit zwei separaten Wagenkästen.
Mittlerweile wurden einige Exemplare durch Aufbau neuer Wagenkästen mit modernisierter Inneneinrichtung aufgehübscht.

Von Esplanade im Zentrum Kolkatas, der Wendeschleife am großen Busbahnhof, nach Kidderpore fährt auf ca. 6km die Linie 36, eine von vier Linien die im Februar 2020 in Kolkata noch verkehrten.
Am 05.02.2020 machte ich einen Ausflug entlang dieser Linie und erwischte im alltäglichen Verkehrsgetümmel eine Zugbegegnung auf der Karl Marx Sarani kurz vor der Wendeschleife am Endpunkt Kidderpore.
Übrigens gab es während des Fußmarsches bei mir nie das Gefühl der Unsicherheit, es begegneten mir sehr viele freundliche und aufgeschlossene Einheimische.

Zuletzt bearbeitet am 26.02.20, 22:42

Datum: 05.02.2020 Ort: Kolkata, Indien Land: Übersee: Asien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: CTC
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blau in grau
geschrieben von: Steffen O. (553) am: 25.02.20, 19:39
Manchmal verliert man und manchmal gewinnt man. Ein nagelneuer Smartron näherte sich aus Richtung Fulda dem Rhein-Main-Gebiet und schlängelte sich aufgrund des Lageguts an Frankfurt vorbei. Solche Chemiezüge nehmen dann den Laufweg über Gelnhausen - Hanau-Rauschwald - Babenhausen und verlassen dann über die Bergstraße oder über die Riedbahn wieder Hessen. Während in Hanau noch Murphy zur Stelle war, standen die Wolken brav Spalier, als die drei Tage alte Lokomotive aus dem Wald auftauchte. Am Haken hatte 192 013 des DGS 95385 Bitterfeld - Karlsruhe West.

Datum: 25.02.2020 Ort: Babenhausen [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: LEG
Kategorie: Stimmungen mit Zug

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ortsdurchfahrt Endtebrück
geschrieben von: Yannick S. (642) am: 25.02.20, 15:40
Die letzten Kilometer der Strecke von Kreuztal nach Erndtebrück verlaufen in Erndtebrück parallel zur Bundesstraße. Dementsprechend eng und unübersichtlich ist die Ortsdurchfahrt und insbesondere der Zug ist auch sehr gemächlich unterwegs, sind doch ständig einmündende Straßen, oder Hofeinfahrten zu queren.

Datum: 21.01.2020 Ort: Erndtebrück [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenn Züge nicht wegfahren können...
geschrieben von: Jan vdBk (618) am: 25.02.20, 18:49
Manchmal ist es schon von Vorteil, wenn die Eisenbahnfahrzeuge mit einem zusammen auf das winzige Wolkenloch in der ansonsten dick-schwarzen Bewölkung warten. Das war mal wieder eines dieser Wochenenden, an denen man sich zum gemeinsamen Fotografieren verabredet hatte und wie so oft auf ein Schlechtwetterprogramm ausweichen musste. Diesmal waren wir im DB-Museum Koblenz-Lützel gelandet. Nach Besichtigung einiger Hallen ließen uns paar Aufhellungen dann aber doch mal rasch ins Freigelände schreiten, wo wir entgegen aller anfänglichen Erwartungen tatsächlich paar Sonnenbilder anfertigen konnten.

Datum: 16.03.2019 Ort: Koblenz-Lützel [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 217 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (32209):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 3221
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.