DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2632
>
Auswahl (26316):  
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Nur noch ein paar Wochen
geschrieben von: Der Nebenbahner (301) am: 23.02.18, 20:14
Nur noch ein paar Wochen dürfte es dauern bis die Einsätze der BR 101 vor den EuroCity´s zwischen Hamburg bzw. Kiel und Dresden auf neue Loks vom Typ "Vectron" übergehen. Die entsürechenden Loks sind bereits ausgeliefert und das Personal wird aktuell ausgebildet. Unbeeindruckt davon zog 101 138 am 13. Februar 2018 den EC 179 Hamburg-Altona - Prag durch den ehemaligen Grenzbahnhof Schwanheide.

Datum: 13.02.2018 Ort: Schwanheide [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Die "Lokalität"
geschrieben von: jutei (484) am: 23.02.18, 19:30
bei Oberau ist hier schon oft vertreten - trotzdem noch dieses Bild als Vorschlag - zu sehen sind fünf TWINDEXX Vario Einheiten der Baureihe 446 plus einem Mittelwagen welche die Berliner Rampe mühelos hinaufeilen. Vermutlich handelt es sich um eine BOMBARDIER Auslieferung nach Hessen oder eine Rückführung nach Testfahrten.

Datum: 16.02.2018 Ort: Oberau [info] Land: Sachsen
BR: 445 (Bombardier TWINDEXX-Vario) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Fährknüpfungspunkt
geschrieben von: Hannes Ortlieb (329) am: 22.02.18, 22:53
Von Zürich nach Ulm kann man verschiedene Wege einschlagen: der ungewöhnlichste aus Eisenbahnersicht ist sicherlich noch der über den Bodensee, doch bekommt man hier sogar aus historischen Gründen sogar eine durchgehende Fahrkarte mit Schiffsanteil, gehörten die Bodenseefähren doch früher auch teilweise zur Deutschen Bundesbahn. Auch wenn das Erlebnis bei Dunkelheit etwas weniger eindrucksvoll ist, so habe ich neulich diesen Weg gewählt, dem sich vom Friedrichsafener Hafenbahnhof auch noch die kürzeste Regionalbahnfahrt Deutschlands rüber zum Stadtbahnhof anschließt. Auf der Schweizer Seite des Sees verkehren IC2000 und Thurbo-GTW, wie hier einer von der Fähre aus im Bahnhof Romanshorn zu sehen ist.

Datum: 31.01.2018 Ort: Romanshorn [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: Thurbo
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Optionen:
 
Überflutete Wiesen bei Roßlau
geschrieben von: Leon (182) am: 21.02.18, 20:01
Schneeschmelze sowie anhaltende Regenfälle haben im Frühjahr 1988 die Wiesenlandschaft um die Flutbrücken bei Roßlau zwischen der Elbe und der Mulde in ein Teichbiotop verwandelt. Drei Fotografen suchen labyrinthartig einen Fotopunkt, um trockenen Fußes dem Teichbiotop eine Spiegelung zu entlocken. Nach kurzer Wartezeit blubberte dann in langsamem Tempo eine "Wumme" mit einem Güterzug in südliche Richtung vorbei und sorgte trotz der fahlen Märzsonne für zufriedene Gesichter. Noch zufriedener waren die Mienen, als der "Wumme" das eigentliche Objekt der Begierde in Form einer 244 mit einem Personenzug folgte...aber diesen kleinen Spannungsbogen heben wir uns für später auf..;-)

Die Eisenbahnbrücken zwischen Roßlau und Dessau sind heute längst durch Neubauten ersetzt worden. Und auch auf eine "Reichsbahn-Wumme" wird man heutzutage leider vergeblich warten.

Scan vom Fuji-100-Kleinbilddia

Datum: 19.03.1988 Ort: Roßlau [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 1120 (alle V200-ost Taigatrommeln) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wo die Schatten drohen...
geschrieben von: DB 399 101-5 (46) am: 23.02.18, 18:57
Nein, nicht im Lande Mordor, sondern im engen Talgrund zwischen dem Haltepunkt Teufelsmühle und dem Kurort Oybin. Nur wenige Sekunden später und VII K 99 758 wäre mit dem "Reichsbahnzug" im Dunkeln vorbeigefahren. In der linken Bildecke lassen sich die Schatten schon erahnen, die den Fotografen bereits langsam die Beine hochwanderten...
So aber strahlt die Lok mit dem ersten Schnee des Jahres und dem bunten Herbstlaub um die Wette.

Ein wenig musste ich dann doch nachhelfen: Über den Teilschatten eines Telegrafenmasten im Vordergrund wurde etwas digitaler Schnee geworfen und Teile einer Hochspannungsleitung in der oberen rechten Ecke abgehängt.

Datum: 28.10.2012 Ort: Oybin [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Zittauer Schmalspurbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Typisch rumänisch
geschrieben von: Amberger97 (247) am: 23.02.18, 19:52
Im rumänischen Câineni an der Bahnstrecke von Podu Olt nach Piatra Olt kommt es am späten Nachmittag zu einer Zugkreuzung. Der aus einer Lok der Baureihe 60 und zwei Wagen bestehende Regio aus Băbeni kreuzt hier mit dem aus einer Lok der Baureihe 60 und zwei Wagen bestehendem Regio nach Craiova. Typisch für Rumänien ist nicht nur die Zugkomposition sondern auch der Bahnhof mit einem Befehlsstellwerk und jeweils einem Weichenwärterstellwerk auf jeder Bahnhofsseiten. Die Ausrüstung mit Hauptsignal beschränkt sich pro Stellwerk auf ein Einfahrsignal und ein Gruppenausfahrsignal. Câineni hat ungefähr 2500 Einwohner und gliedert sich in mehrere Ortsteile. Somit ist Câineni der einzige größerer Ort direkt entlang der Strecke zwischen Tălmaciu und Călimănești, weshalb hier auch teilweise die Interregios in Form von Desiros halten.



Datum: 30.07.2017 Ort: Câineni [info] Land: Europa: Rumänien
BR: RO-60 Fahrzeugeinsteller: CFR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Feierabendstimmung
geschrieben von: Toaster 480 (165) am: 21.02.18, 20:06
Nachdem ich ein eher schlechtes Bild des Duplo-ICEs von der Putlitzbrücke am Berliner Westhafen im Kasten hatte, sah ich eine Rangierbewegung mit der schönen alten Kraus-Maffei M 800 BB Rangierlok der Berliner Hafen- und Lagerlogistik (Behala) und glänzenden Kesselwagen. Ehe aber die stark befahrene Brücke überquert und die Kamera richtig eingestellt war, konnte nur noch ein nicht ganz perfekter Notschuss der zurückdrückenden Fuhre entstehen. Dennoch gefällt mir dieses stimmungsvolle Bild sehr gut. Nach diesem Vorgang parkte der Rangierer die Lok und ging vermutlich in den Feierabend, so wie ich kurz nach diesem Bild auch nach Hause fuhr.

Datum: 20.02.2018 Ort: Berlin Westhafen [info] Land: Berlin
BR: Werkloks Fahrzeugeinsteller: Behala
Kategorie: Stimmungen mit Zug

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Planumleiter
geschrieben von: Yannick S. (515) am: 21.02.18, 20:34
Inzwischen zur festen Institution geworden sind die über Haldensleben umgeleiteten Güterzüge von Seelze nach Magdeburg bzw. retour. Der vermutlich meistfotografierte Zug davon ist der morgendliche gen Magdeburg, der optimal im Licht läuft. Noch deutlicher vor Plan als sonst schon üblich durcheilte der Zug am 09.02. den kleinen Bahnhof von Rätzlingen.

Ein Plastikpfosten wurde digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 23.02.18, 23:38

Datum: 09.02.2018 Ort: Rätzlingen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 247 (Siemens Vectron DE) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nachtschicht am Hochofen
geschrieben von: delta_t (38) am: 21.02.18, 22:42
Während der Nachtschicht im Hüttenwerk Henrichshütte wartet die Lok 52 (Henschel 30326/1962) mit Schlackewagen am Hochofen 3 auf den nächsten Abstich ... schön wär’s gewesen - leider wurde der letzte Hochofen bereits 1987 ausgeblasen.
Zum Glück kann man heute in dem LWL-Museum Henrichshütte in Hattingen die imposante Technik von damals hautnah begutachten und sogar besteigen. Ein sehr lohnenswerter Ausflug auch während einer der, wie hier zu sehenden, gelegentlichen Nachtschichten, bei denen das Areal bis in die späten Abendstunden sehr schön beleuchtet wird. Wenn dann noch aufgrund des regnerischen Wetters wenig Besucher anwesend sind, kann man die Atmosphäre richtig genießen.

Aufnahmedaten: f/8,0; 20 s; ISO 200; Brennweite (KB) 14 mm.
Vielen Dank für die Zustimmung des Museums, die Aufnahme hier präsentieren zu dürfen.

Datum: 02.02.2018 Ort: Hattingen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Werkloks Fahrzeugeinsteller: Vereinigten Schmiedewerke GmbH (VSG)
Kategorie: Stillleben

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Val Tuoi-Viadukt
geschrieben von: Dennis G. (58) am: 21.02.18, 23:01
Unweit des Bahnhofs Guarda überbrückt der Val Tuoi-Viadukt ein Seitental des Inn. Über dem steinernen Hauptbogen mit 48 m Spannweite sind 6 Sparbögen angeordnet, beidseitig schließen sich mehrere kleine Bögen an. Diese Bauform ist typisch für die Engadinerlinie und wurde fast identisch bei mehreren Viadukten angewendet. Sie findet sich z.B. auch beim Inn-Viakukt von Cinuos-chel oder beim Val Mela-Viadukt.

Während Ge 4/4 II 631 "Untervaz" die Brücke überquert, hat sich unterhalb eine Familie mit einem ehemaligen Feuerwehrauto zum Picknicken niedergelassen.

Für diejenigen, welche selbst einmal einen Zug über das Bauwerk steuern möchten, ist der Viadukt seit letztem Jahr bei Faller im Maßstab 1:160 erhältlich.

Datum: 15.10.2017 Ort: Guarda [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 4/4 II Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (26316):  
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2632
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.