DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 9 >
Auswahl (441):   
 
Galerie von 215 082-9, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Die alten Lichtsignale von Göhl
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 06.08.22, 11:43
Der Bahnhof Göhl - gelegen auf der bekannten Vogelfluglinie - strahlt noch feinstes Bundesbahnflair aus. Die alten Lichtsignale sind dabei ein besonderer Hingucker und dienten am 23.04.2022 als Motiv für den nachmittäglichen IC aus Fehmarn.

Pünktlich passierte 218 473 mit dem IC 2415 Fehmarn-Burg - Hamburg-Langenfelde Bbf die drei Fotografen auf ihrem Weg Richtung Hansestädte. Nächster Halt: Oldenburg (Holstein).

Bildmanipulation: Zwei gelbe "Schienenpfähle" sowie zwei Windradspitzen wurden entfernt.

Datum: 23.04.2022 Ort: Göhl [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Stattlicher Holzzug in Klein Amerika
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 05.08.22, 13:30
Auf dem beachtlichen Netz der Osthannoverschen Eisenbahnen (OHE) (seit 2022 SIn-ON) findet zwar seit vielen Jahren kein planmäßiger ÖPNV mehr statt, doch etwas Güterverkehr lässt sich hier und da dann doch erleben. Während einige Strecken sehr regelmäßig und planmäßig durch DB Cargo genutzt werden, leben andere Strecken eher vom unregelmäßigen Baustoff- oder Holzverkehr.

Der Abschnitt Soltau (Han) - Bergen gehörte bis April 2022 zu einem jener Abschnitte, wo sich nur dank Infos oder mit viel Glück ein Zug fotografieren ließ. Inzwischen gibt es hier Nachmittags die planmäßige Übergabe der HVLE.

Am 22.03.2022 war ich gerade unweit von Soltau unterwegs, als mich eine Vormeldung eines Holzzuges von Hützel nach Celle erreichte. Nachdem ich nahe Harber bereits das erste Bild aufnehmen konnte, wurde der Richtungswechsel in Soltau, sowie die geringe Streckenhöchstgeschwindigkeit genutzt, um ihn in Klein Amerika ein zweites Mal zu erwischen. Nun führte die schöne 295 952 "Wittingen" den stattlichen Holzzug. Am Schluss leistete 203 143 (V 160.5) kräftige Unterstützung.

Datum: 22.03.2022 Ort: Klein Amerika [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Mitten im Nichts
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 31.07.22, 18:20
Umgeben von Wäldern und weitab jeglicher Zivilisation liegt die Ladestelle Dethlingen, die nur äußerst sporadisch durch DB Cargo bedient wird.

Hin und wieder werden bis zu vier Snps zugestellt, die nach der Beladung mit der dreimal wöchentlich verkehrenden Übergabe abgeholt werden.

Am 25.03.2022 stand mal wieder eine Abholung an, sodass nach zwei Militärzugbildern die Ladestraße Dethlingen angesteuert wurde. Hier sehen wir 261 083, wie sie mit EZK 53728 Dethlingen - Beckedorf (-Bergen Lagerbahnhof) abfahrbereit steht.

Datum: 25.03.2022 Ort: Dethlingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die alten Brücken der GUB
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 30.07.22, 20:42
Schon viele Jahre dürften die Brücken der Güterumgehungsbahn Hannover auf dem Buckel haben. Da wohl zumindest diese Kastenbrücke über den Stichkanal im nächsten Jahr erneuert wird, wollte ich noch einmal ein paar Züge dort aufnehmen. An sich ja kein Thema, der Verkehr auf der GUB ist gerade während der Umleiter von Hamburg-Hannover der reinste Wahnsinn. 20 Güterzüge pro Stunde sind hier werktags keine Seltenheit.

Problematisch ist in erster Linie der Standort. Man steht direkt am OL-Masten und muss sich dafür durch feinstes Dornengestrüpp schlagen. Wenn zeitgleich zum fotografierenden Zug auch noch einer aus der Gegenrichtung kommt, dann sollte man den Fotostandpunkt besser nicht aufsuchen, sofern man keinen Polizeieinsatz oder dergleichen möchte. Das Zeitfenster zwischen "schattenfrei" und einem zu hohen Sonnenstand, bei dem die Brücke den Wagenpark verschattet, ist auch sehr klein und zu guter letzt sollten E-Loks mit dem vorderen Bügel kommen, damit man selbigen nicht in der Brücke versenkt. Also alles sehr problematisch...

Am 30.06.2022 unternahm ich den 2. Versuch binnen weniger Tage und wurde nach einem schicken Boxx-Containerzug auch von einem gewünschten Zug meines Unternehmens erfreut. Die 185 359 hatte zwar den hinteren Bügel am Draht, dank perfekter Auslösung bin ich aber doch zufrieden damit. Am Haken hatte sie den bunten EZ 51223 Seelze Rbf Ausfahrt Ost (Sof) - Magdeburg-Rothensee.

Datum: 30.06.2022 Ort: Ahlem [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Eine Kleinbahn mit langer Tradition
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 29.07.22, 11:38
Die Verkehrsbetriebe Grafschaft Hoya betreiben neben einigen Buslinien und den saisonalen Ausflugszug "Kaffkieker" auch noch einen beachtlichen Güterverkehr. Bereits 1881, also vor über 140 Jahren, rollten die ersten Güterzüge durch die Grafschaft und bis heute hält sich der Verkehr, wenngleich sich das Ladegut verändert hat.

Werktags pendelt die schmucke V22 zwischen zwei und drei Mal zwischen der Papierfabrik Smurfit Kappa in Hoya und dem DB Übergabebahnhof Eystrup, wo die Wagen durch DB Cargo an Seelze Rbf angebunden werden. Neben den Papiertransport gibt es sehr selten und unregelmäßig noch Düngerzüge nach Hoya und Heiligenfelde.

Am 10.03.2022 nahm ich mir endlich mal die Zeit für dieses regionale Programm, da ich mir noch Chancen auf einen Einsatz der MKB G1204 ausrechnete. Diese war wegen eines Defekts an der Stammlok einige Tage im Einsatz. Der Defekt schien aber behoben, da die V22 fleißig unterwegs war. :-)

Morgens kann man häufig eine Fahrt vom Bahnhof Hoya zur Papierfabrik aufnehmen, da im Bahnhof Hoya die H-Wagen auf Vorrat gesammelt werden. So suchte ich erstmal die Lok und positionierte mich anschließend nahe der Weserbrücke. Lange musste ich nicht warten, bis die Fuhre an mir vorbei gerumpelt kam.

Datum: 10.03.2022 Ort: Hoya [info] Land: Niedersachsen
BR: 2XDE (sonstige deutsche Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: VGH
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bunte Farben in Woltorf
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 28.07.22, 12:37
Der Anbau von Raps war in den vergangenen Jahren meinem Empfinden nach merklich zurückgegangen, sodass auch Rapsfelder entlang der Bahn seltener wurden. Im Jahr 2022 war dies jedoch spürbar anders, zumindest in Norddeutschland.

Auch am ehemaligen Bahnhof Woltorf - gelegen zwischen Peine und Vechelde - blühte Anfang Mai ein solches Feld in seiner ganzen Pracht.

Mit dem EZ 50738 Braunschweig Rbf - Seelze Rbf Ausfahrt Ost (Sof) sorgte die saubere 189 006 am Nachmittag des 09.05.2022 für das Tageshighlight, wenn sich die 185 077 schon nicht blicken ließ. An der Zugspitze war zu unserer Freude die bunte Wagengruppe aus Langelsheim eingereiht. ;-)

Datum: 09.05.2022 Ort: Woltorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Zur Bewältigung des Ansturms
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 27.07.22, 00:13
Als Vorbote zum im Juni eingeführten 9€-Ticket wurde die Kapazität auf dem RE78 schon im April erhöht. Die Flirts platzten bereits aus allen Nähten, sodass DB Gebrauchtzug mit dieser beachtlichen Garnitur den Fahrgastansturm auf der Natobahn versuchte zu bändigen.

Nunja, ganz so war es dann doch nicht. :D

In Wirklichkeit sehen wir hier die Rückführung des Fußballsonderzuges, welcher anlässlich des 2. Liga Spiels St. Pauli gegen Hansa Rostock zwischen den beiden Hansestädten fuhr. Die Heimfahrt für vermutlich enttäuschte St. Pauli Fans endete am späten Abend des Spieltags noch in Hamburg, wobei der Dostopark erst am Folgetag dort ablegte.

Den Fotografen erfreute natürlich sowohl Bespannung als auch Laufweg und so wurde sich passend in der langen Kurve von Langendamm auf die Lauer gelegt.

Mit gut +120 rumpelte dann die blitzblanke 111 093 samt acht Dostos und 111 197 am Schluss als Lr-D 31094 Hamburg-Langenfelde Bbf - Münster (Westf.) Pbf in einem lichten Moment an mir vorbei.

Datum: 03.04.2022 Ort: Nienburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein echter Touristik-Zug...
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 26.07.22, 11:56
...ist der Murgtäler Radexpress. Sowohl bei Fahrgästen, als auch bei Fotografen erfreut sich dieser Zug im Jahr 2022 großer Beliebtheit. Anfang Juli schickte man dann die bunte 111 074 von DB Gebrauchtzug ins Rennen, die in Anlehnung ans Touristikzug-Design Anfang des Jahres in Mönchengladbach lackiert wurde. Grund für diesen Einsatz war, dass die etatmäßige Stammlok 111 189 in der Werkstatt weilt(e).

Am 17.07.2022 sollte es spontan mal wieder zu einer sehr anstrengenden Tagestour mit der Bahn in den Süden gehen, um den Radexpress mit seinen Bduu zu erwischen. Geschlafen habe ich im überfüllten Nachtzugwagen zwar nicht und verkrampft war ich auch noch, doch die Laune besserte sich dann, als ich in Röt die Straßenbahn verließ und zu Fuß durch den schönen Schwarzwald in Richtung Fotostelle lief.

Dort angekommen wurde etwas Grünschnitt betrieben und alsbald rauschte dann "Hilde" mit dem RE 4099 Ludwigshafen (Rhein) Hbf - Freudenstadt Hbf am bekannten See nahe Schönegründ vorbei.

Bildmanipulation: Eine kleine Ecke des Mastschattens wurde auf der Front des Steuerwagens entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 26.07.22, 11:57

Datum: 17.07.2022 Ort: Schönegründ [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Richtiges Lotterleben!
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 23.07.22, 12:06
Verzeiht mir bitten diesen schlechten Witz, doch bei so viel Personal für ein Lok mit ein paar Wagen musste ich diesen einfach bringen. ;-)

Immer seltener werden die Einsätze der "Dreibeine" außerhalb von Betriebs- und Rangierbahnhöfen.

Im Württembergischen Ludwigsburg gibt es jedoch noch einen festen Einsatz, bei dem die im Industriegebiet liegende Firma Lotter bedient wird. Das ganze erfolgt vom naheliegenden Bahnhof Kornwestheim als Rangierfahrt.

Am 28.03.2022 hatte dort 363 193 Dienst und nach der Zustellung von zwei Wagen wurde der Ausgang abgezogen.

Hier drückt die inzwischen 59 Jahre alte Rangierlok einen Planenwagen in die hintere Halle, vonwo noch ein Rs-Wagen geholt wurde. Wenige Minuten später ging es für das Personal auch schon zurück zum Rbf Kornwestheim.

Bildmanipulation: Ein kleine Ecke einer Lampe sowie ein paar Reflektionen an der Halle wurden beseitigt.

Datum: 28.03.2022 Ort: Ludwigsburg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 360-365 (alle V60-West) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Schonende Preise für den Geldbeutel?
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 16.07.22, 18:12
Ja, diese Werbung ist etwas veraltet und passt nicht mehr so ganz. Zwar gibt es im Fernverkehr immer mal wieder gute Angebote, doch gerade ohne Sparpreise und co. passt das Preis-Leistungs-Verhältnis meistens nicht.

Bereits zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen quälte ich mich am Morgen des 14.07.2022 früh aus dem Bett um die umgeleiteten Nachtzüge vor der Haustür aufzunehmen.

Also stand ich ab 6 Uhr am Getreidefeld parat und wartete auf Nordfahrer. Neben ein paar Güterzügen erfreute mich vor allem der NJ 400 (Zürich-) Hildesheim Gbf - Hamburg-Langenfelde Bbf mitsamt sehr sauberer 101 135. Erfreulicherweise trug die Lok noch die sehr veraltete PEP-Werbung, die man nicht mehr allzu häufig antrifft.

Hinter der Lok laufen die Kurswagen vom Fernverkehr als IC mit.

Grüße an den Mitfotografen. ;-)

Datum: 14.07.2022 Ort: Rohrsen [info] Land: Niedersachsen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zum Abschied nochmal V90
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 10.07.22, 22:45
Abschied nehmen hieß es im März 2022 von der Übergabe Bremen - Visselhövede, da diese zum 01.04. an die HVLE ging.

Der 22.03.2022 bedeutete für einen Kollegen seine letzte Tour nach Vissel, wobei er auch sein Heimatdorf Jeddingen passierte. Aus diesem Grund und weil eine V90 dann doch eben besser als die planmäßige Gravita war, konnte er sich für seinen persönlichen Abschied der Zugleistung die 294 672 organisieren.

Dieser Umstand hielt mich im Urlaub natürlich nicht Zuhause, sodass auch ich den fotografischen Abschied dieser tollen Leistung nahm. Nachdem die Hinfahrt sowie die Anschlussbedienung erfolgreich im Kasten waren, brauchte man für die Rückfahrt etwas Geduld weil durch verspäteten Nahverkehr und einem weiteren Güterzug die planmäßige Lücke futsch war.

Nach über zwei Stunden Wartezeit kam dann aber gegen kurz nach 14 Uhr die Abfahrmeldung. 20 Minuten später rumpelte die hübsche Fuhre als EZK 53670 Visselhövede - Bremen Rbf Einfahrt an mir in Walle vorbei, womit auch das letzte mir wichtige Motiv im Kasten war.
Zwei Gaswagen und dann auch noch zwei der vier eigenen Hoyer-Wagen, besser ging es nicht mehr ;-)

Lieben Gruß an den Lrf!

Bildmanipulation: Ein Stück Schaltkasten sowie die HET am Zugschuss entfernt.

Datum: 22.03.2022 Ort: Walle [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nienburger Signalbrücke
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 09.07.22, 18:51
Nein, damit ist nicht die fast schon legendäre Formsignalbrücke aus Wiesenburg gemeint, die schon seit vielen Jahren Blickfang der Gleisbaufirma Wiebe im Nienburger Bahnhof ist. (vgl. [www.drehscheibe-online.de] und [www.bahnbilder.de] )

Jedes Jahr im Sommer frage ich mich, warum ich das Hobby zu dieser Jahreszeit eigentlich überhaupt betreibe.
Hochlicht, belaubte Bäume, massiver Bewuchs sowie die ganzen Viecher, die einem über den Körper krabbeln, sind eigentlich genug Argumente dagegen.

Aber dann gibt es eben doch jene Motive, die nur an den wirklich längsten Tagen des Jahres schattenfrei bzw. überhaupt mit Frontlicht umzusetzen sind.

Eines dieser Motive bietet seit diesem Jahr die kleine Signalbrücke in Nienburg, an dem das Evsig des Gegengleises aus Richtung Norden angebracht ist. Ein massiver Freischnitt etlicher kleinerer Bäume machen dieses Motiv erst jetzt möglich und selbst am längsten Tag des Jahres ist das Zeitfenster zwischen "Sonne weit genug rum" und "Motiv verschattet" nur etwa 15 Minuten lang.

Am 23.06.2022 versuchte ich es ein zweites Mal, nachdem es wenige Tage zuvor nicht mit einem Zug zu passender Zeit klappte. Dieses Mal erfreute mich nicht nur der pünktliche RE, sondern auch dieser im Blockabstand folgende Containerzug.

185 236 bespannte den stark verspäteten KT 50072 Nürnberg Rbf Ausfahrt - Hamburg-Waltershof Alte Süderelbe und konnte Sekunden nach Beginn der Tagesschau festgehalten werden ;-)

Grüße zurück an den Tf!

Datum: 23.06.2022 Ort: Nienburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rapsblüte am "Pass"
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 08.07.22, 17:30
Die Rapsblüte in Ostholstein war dieses Jahr einfach unglaublich und man konnte fast denken, dass es die Landwirte gut mit den Fotografen meinten. Quasi als Abschiedsgeschenk für die klassischen Vogelfluglinie. ;-)

Der 08.05.2022 stand somit ganz im Zeichen der Rapsblüte und tatsächlich wurden dann auch alle 218er mit Raps verewigt.

Hier hat IC 2415 Fehmarn-Burg - Hamburg-Langenfelde Bbf mit der orientroten 218 402 von Railsystems gerade den Pass von Seekamp überwunden und rauscht durchs gelbe Meer in Richtung Hansestädte.

Am rechten Bildrand ist der bekannte "Kleiderbügel" zu erkennen, den die Lok einige Minuten zuvor überquerte.

Datum: 08.05.2022 Ort: Seekamp [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Railsystems
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fast wie vor 20 Jahren
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 01.07.22, 11:31
Das Umfeld des Bahnhofs Bremen Sebaldsbrück hat sich in den vergangenen Jahrzehnten äußerlich so gut wie gar nicht verändert. Weiterhin prägen Ladegleise mit Kopf- sowie Seitenrampen, das stattliche Empfangsgebäude mit angrenzendem Güterschuppen sowie die Bahnsteige aus Bundesbahnzeiten das Bild, wenngleich sich anno 2022 alles in einem äußerst bemitleidenswerten Zustand befindet.

Aber auch bis in die heutige Zeit hält sich hier eine kleine Meldestelle von DB Cargo, wo acht Lrf sowie zwei Wagenmeister fleißig ihre Arbeit verrichten. Einziger Kunde ist der Automobilriese Mercedes-Benz, bei dem in diversen Gleisanschlüssen Wagen zugestellt werden und der werktags für ein teils sehr starkes Rangieraufkommen sorgt.

Schon länger schwebte mir vor, unsere V 90 im Pausengleis 4 aufzunehmen, wenngleich dies nur in einem recht kurzen Zeitfenster an den längeren Tagen schattenfrei und mit ausreichend Seitenlicht geht. Angesichts der bevorstehenden Verlegung des Bahnsteiges um einige hundert Meter nördlich (Neuer Umsteigepunkt nahe des Abzw. Vahr) wird sich das Bild hier mittelfristig wandeln.

Am 09.05.2022 waren die Bedingungen perfekt. Ich hatte Frühschicht, es schien die Sonne und die Arbeit hielt sich an jenem Montagmorgen in Grenzen, sodass ein kurzer Abstecher zur Fotosession möglich war. Das i-Tüpfelchen war, dass die Ur-Bremer 295 058 (ex. 291 058) für den Rangierdienst einteilt war. Bis auf eine kurze Phase von insgesamt fünf Jahren (vier Jahre in Rostock, ein Jahr in Seelze) war diese Lok seit ihrer Abnahme im August 1976 ausschließlich in Bremen beheimatet.

So wurde die Lok gegen viertel nach 8 zentimetergenau an den Prellbock gefahren, sodass sich vom Bahnsteig die gewünschte Perspektive ergab.

Bildmanipulation: Mehrere Graffiti (u.a. ein großes an der Seitenrampe), sowie ein kleines Stück einer hellen Absperrung im Hintergrund wurden digital entfernt.

Datum: 09.05.2022 Ort: Bremen Sebaldsbrück [info] Land: Bremen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Worpsweder Mühle
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 29.06.22, 23:24
Das wohl bekannteste Motiv beim Moorexpress ist sicherlich die historische Windmühle im Künstlerdorf Worpswede. Trotz mehrmaliger Besuche gelang mir bis zuletzt kein Bild dort.

Einen mäßig erfolgreichen Nachmittag verbrachte ich am 11.06.2022 entlang der Moorexpressstrecke Stade - OHZ. Es waren sehr viele Kilometer für unnötig knappe Wolkenschäden oder Hochlichtbilder.

Am späten Nachmittag besserte sich das Wetter dann endlich, sodass das Mühlenmotiv erfolgreich klappte. Die Mühle stand endlich mal perfekt und der Mais war noch niedrig genug, sodass 628 150 als DPN 82226 Stade - Bremen Hbf beim verlassen des Dorfes festgehalten werden konnte.

Grüße an den Tf!

Datum: 11.06.2022 Ort: Worpswede [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Raps mit IC am Riesen-Nasenspray
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 26.06.22, 14:22
Die dritte und für mich hoffentlich nicht letzte Tour an die Vogelfluglinie begann in aller Herrgottsfrühe am 08.05. in Nienburg. Mit dem Auto ist es bis nach Fehmarn eine ganz schöne Strecke, sodass ich froh war, ab Hamburg einen Tourbegleiter bei mir zu haben ;-)

Erste Anlaufstelle für den morgendlichen Schieber-IC sollte der Blick aufs "Riesen-Nasenspray" nahe Sütel werden. Neben den weitläufigen Rapsfeldern erfreute uns auch ein bisschen Rapsblüte am Wegesrande, die sogleich zur Vordergrundgestaltung herhalten musste.

Die Wolkensituation machte es spannend, doch der IC 2414 Hamburg-Langenfelde Bbf - Fehmarn-Burg mit dem schiebenden "Pidder Lüng" klappte dann doch noch sehr erfreulich und alsbald verschwanden dann auch die Wolken und dem perfekten Fototag stand nichts mehr im Wege.

Bildmanipulation: Ein ins ÜS ragender Busch wurde digital gefällt.

Zuletzt bearbeitet am 27.06.22, 10:20

Datum: 08.05.2022 Ort: Sütel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Railsystems
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der Gravita durchs Lachtetal
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 25.06.22, 22:19
Der März ist meiner Meinung nach einer der schönsten Monate des Jahres. Laublose Bäume und nicht mehr allzu kurze Tage, sind eine ideale Kombi für Fototouren.

Das geniale Wetter diesen März, verbunden mit Urlaub und einigen Nachtschichten, ließen diesen Monat zum ergiebigsten Fotomonat seit Beginn der Eisenbahnfotografie bei mir werden.

Trotz viel Freizeit beschränkte ich mich häufig auf regionales Fotoprogramm, das ist mit den zahlreichen Nebenbahnen in Niedersachsen doch noch recht interessant.

Am 18.03.2022 stand mal wieder die Lachtetalbahn auf dem Programm. Die Abholung eines Gaswagens in Wittingen und die durch leichtes "Wolkenlotto" recht hohe Chance auf schöne Bilder waren Anreiz genug.

Die Zugverfolgung mit dem Auto endete dann schließlich mit einem Sprint nahe Luttern, wo 261 104 mit dem Ng 53727 Wittingen-Hafen - Celle Nord (Hannover-Linden) ein letztes Mal auf den Chip gebrannt werden konnte.

Bildmanpulation: Zwei Fotografen im Hintergrund wurden entfernt.

Datum: 18.03.2022 Ort: Luttern [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Mein "Starzug" auf der Natobahn
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 21.06.22, 12:43
Ein paar Bilder der diesjährigen Umleiter über die Natobahn habe ich hier bereits gezeigt, doch mein persönlicher "Starzug" fehlte noch.

Der nur Montags verkehrende DB Autozug von Sebaldsbrück nach Zeebrugge wurde ebenfalls ein paar Mal über die Natobahn umgeleitet. Mangels Zeit und Wetter konnte ich den Zug nur zweimal an meiner Lieblingsstrecke aufnehmen, wobei der Schlonz ein Bild leider zunichte machte.

Am 28.02.2022 passte aber endlich alles, wenngleich es durch die übliche Verspätung des Zuges spannend mit den Schatten wurde.

Nachdem ich die leeren Autotransportwagen zwei Tage zuvor noch selbst an die Verladerampen geschoben hatte, wurden sie dann am Montag beladen und machten sich Nachmittags auf die Reise nach Belgien.

Gut eine Stunde verspätet zog der Fdl in Windheim dann Ein- und Ausfahrt für den GAG 48576 Bremen-Sebaldsbrück - Zeebrugge Ramsk, den die etwas unansehnliche 185 012 bis Osnabrück bespannte, wo der Wechsel auf Mehrsystemlok erfolgte.

Bildmanipulation: Mehrere Graffitis auf der Lok sowie mein eigener Schatten wurden entfernt.

Datum: 28.02.2022 Ort: Windheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Großzügige Rodung
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 19.06.22, 23:13
Im letzten Jahr der klassischen Vogelfluglinie kommen dank teils radikaler Rodung an diversen Punkten "Neue" Fotostellen ans Licht.

So wurde im Frühjahr 2022 auch entlang der Kremper Au ganze Arbeit geleistet, sodass sich hier interessante Perspektiven mit dem Nachmittäglichen "Schieber" nach Fehmarn umsetzen ließen.

Am 23.04.2022 war 218 473 mit der Aufgabe vertraut die beiden IC-Zugpaare auf die Sonneninsel zu bespannen. Hier schiebt sie den IC 2416 Hamburg Hbf - Fehmarn-Burg pünktlich nahe Hasselburg nordwärts.

Datum: 23.04.2022 Ort: Hasselburg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
VPS Güterzug nach Ilsenburg
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 13.06.22, 17:54
Für meinen diesjährigen Fotourlaub im März hatte ich mir ein paar Ziele gesetzt, die ich sonst zugunsten anderer Orte ziemlich vernachlässigt hatte.

Gleich am ersten Urlaubstag, dem 21.03.2022 ging es dank quasi perfekter Wettervorhersage für die VPS Züge ins Harzvorland.

Leider war der Tag eine große Enttäuschung, weil es den gesamten Tag aufgrund der hohen Saharastaub-Konzentration sehr dunstig war, sodass man die meisten Bilder knicken konnte. Insbesondere ab 14 Uhr war es richtig schlimm.

Noch das beste Licht bekam der EZK 53847 Peine Gbf - Ilsenburg ab, den 277 101 (1701) mit gut einer Stunde Verspätung durch Schladen (Harz) zog.

Aufnahme vom BÜ Schalthäuschen.

Bildmanipulation: Spitze der HET entfernt.

Datum: 21.03.2022 Ort: Schladen [info] Land: Niedersachsen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: VPS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
"Köpfen in Becke"
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 07.06.22, 18:37
Militärzüge in der Heide sind nun keine wirkliche Seltenheit, doch sie verkehren fast ausschließlich im Zeitfenster zwischen 14 Uhr und 1 Uhr Nachts, sodass die vielen Vormittagsmotive schwierig umzusetzen sind.

Infolge des Sturmchaos Mitte Februar 2022 wurde am Vormittag des 22.02.22 ein stehengebliebener Militär aus Trauen abgefahren. Standesgemäß mit Russen!

Hier sehen wir wie die Zuglok des Bundeswehr-Militärs, 232 262 beim Richtungswechsel in Beckedorf, ehe sie mit der Fracht in Richtung Celle entschwindet.

Datum: 22.02.2022 Ort: Beckedorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Schwede auf dem Weg in die Nacht
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 06.06.22, 17:13
Der Samstag vom Pfingstwochenende versprach noch das Beste Wetter des langen Wochenendes. Dummerweise war das wieder einer dieser Samstage, wo ich arbeiten musste. Dennoch nahm ich mal die Kamera mit und fuhr extra mit dem Auto zur Arbeit, was ich sonst eher vermeide. Glücklicherweise konnte ich erwartungsgemäß zeitigen Feierabend machen, um den Tag an der Weser in Dreye ausklingen zu lassen.

Nachdem die anwesenden Kühe allmählich auch das Interesse an mir und meiner Leiter verloren hatten, probierte ich ein paar eher unkonventionelle Perspektiven aus, die man auch gut mit Nordfahrern umsetzen konnte. Gegen 21 Uhr und somit kurz bevor die Sonne verschwand, betrat eine Hectorrail 241 mit einem typischen Samskip Zug der Relation Krefeld - Schweden die Bühne und rumpelte über die Weser in die kurze Sommernacht.


Datum: 04.06.2022 Ort: Dreye [info] Land: Niedersachsen
BR: SE-241 Fahrzeugeinsteller: Hectorrail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durchgeschalteter Bahnhof
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 05.06.22, 23:48
Nach zwei schwierigen Monaten mit wenig Sonne legten die Hochdruckgebiete Ende Februar so richtig los. Zudem begannen passenderweise auch die Umleiter über die Natobahn. So wurde am 26.02.2022 auf etwas Schlaf verzichtet und es ging direkt nach der Nachtschicht an die Natobahn.

Es war ein krampfhaftes Unterfangen, da nach klarem Start der Hochnebel wieder alles verdichtete. Am späten Vormittag riss es dann endlich auf.

Dem Flixtrain sollte noch ein Güterzug folgen, ehe für viele Stunden nichts mehr folgte.
Am südlichen Esig des durchgeschalteten Bahnhofs Petershagen-Lahde erfreute mich dann 152 128 mit dem bunt gemischten EZ 44737 Malmö Godsban - Gremberg Rnw.

Zu diesem Zeitpunkt konnte niemand ahnen, dass die Lok keine drei Monate später nahe Dieburg in einen schlimmen Unfall verwickelt wurde, wobei der Triebfahrzeugführer das Leben verlor.

Datum: 26.02.2022 Ort: Lahde [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Der letzte Raps
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 31.05.22, 17:55
Die grandiose Rapsblüte entlang der Vogelfluglinie und die Gewissheit, dass es das letzte Jahr für diese Strecke ist, ließen auch mich mal eine etwas längere Tagestour mit dem Auto unternehmen.

Der 08. Mai war wie gemacht dafür. Ein Sonntag mit bestem Wetter, sodass es in aller Frühe bereits in Nienburg losging. Nach der Aufnahme des Tourbegleiters in Hamburg wurde das geplante Programm umgesetzt.

Für die erste Runde des Strandexpress war ein riesiges Rapsfeld bei Beschendorf auserkoren, wo man wenig überraschend auch auf die halbe Nordfraktion traf ;-)

So dokumentierten wir 218 470, wie sie den Bahnhof Beschendorf mit kernigem Sound verließ. Unterwegs war der Zug als RE-D 11448 Hamburg Hbf - Puttgarden. Bereits in 3 Monaten wird das der Vergangenheit angehören.

Bildmanipulation: Ein paar kleine Sträucher wurden aus dem Fahrwerk der Lok entfernt.

Datum: 08.05.2022 Ort: Beschendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Dreibein in der Heide
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 29.05.22, 16:40
Die Einsätze der ex. DB V60 auf freier Strecke werden immer weniger. In Bayern sowie BaWÜ finden sich vereinzelte Leistungen, ebenso in Sachsen-Anhalt und Brandenburg. In Niedersachsen rumpeln die Dreibeine seit Jahren jedoch nur noch in Bahnhöfen umher.

Die besondere Fahrzeugknappheit bei DB Cargo sorgte Mitte Mai 2022 jedoch für einen außergewöhnlichen Einsatz in der Heide. Mangels verfügbarer Rangierloks wurde 362 596 am frühen Morgen von Seelze nach Bergen geschickt, wo dann ein umfangreiches Rangierprogramm startete. Bis zum Mittag wurden u.a. in Poitzen und Trauen diverse Wagen rangiert, sodass die V60 quasi als Ortslok eingesetzt wurde.

Vor dem Bahnhofsgebäude in Poitzen konnte das Dreibein (vielleicht sogar die erste DB V60 auf dem ex. OHE Netz?) mit einem Kesselwagen in Szene gesetzt werden.

Bildmanipulation: Ein kleiner Ast wurde entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 29.05.22, 16:41

Datum: 18.05.2022 Ort: Poitzen [info] Land: Niedersachsen
BR: 360-365 (alle V60-West) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 16 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hoch und steil
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 28.05.22, 23:51
Im März 2022 schaffte ich es endlich mal an die Rübelandbahn. Diese interessante Steilstrecke im Harz hatte ich schon länger auf der Liste, wenngleich sich der Verkehr mit HVLE 185ern doch recht eintönig gestaltete.

An jenem 13.03.2022 - einem Sonntag - hatte ich vielleicht doch etwas zu hohe Erwartungen und so war der Tag dann doch etwas enttäuschend.

Nach einigen notdürftigen Aufnahmen und der verpassten Leerfahrt der Loks, positionierte ich mich für die Rückfahrt nach Blankenburg in Neuwerk.

Gegen 11:40 Uhr rumpelte dann 185 641 mit einem langen Falns Ganzzug aus dem Tunnel hinaus und mühte sich bergwärts über das imposante Krocksteinviadukt auf dem Weg von Rübeland nach Blankenburg (Harz). Am Schluss leistete 185 583 Schubunterstützung.

Datum: 13.03.2022 Ort: Neuwerk [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Im idyllischen Niemandsland...
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 26.05.22, 22:44
...liegt der Ort Heimsen. Die nächste Hauptstraße ist einige Kilometer entfernt und wirklich viel los ist in diesem etwa 800 Einwohner zählendem Dorf sonst auch nicht.
Mitten hindurch führt die Natobahn und Heimsen hat sogar einen eigenen Bahnhof, dessen Verkehrshalt jedoch bereits vor über 35 Jahren aus den Kursbüchern verschwand. Nichtsdestotrotz hat sich seitdem so gut wie nichts getan und auch das Bahnhofsgebäude an sich, präsentiert sich äußerlich wie vor 100 Jahren.

Als einziger Bahnhof entlang der 50 Kilometer langen Strecke ist Heimsen dauerhaft durchgeschaltet, wenn man nicht gerade den kurzen Zeitraum in der Woche erwischt, wo ein Fahrdienstleiter für eine Zugfahrt vor Ort ist, die dann auch die Überholung befahren darf.

Am 10.03.2022 war kein Fdl vor Ort, sodass ich mir sicher sein konnte, dass der anvisierte Zug auf dem "richtigen" Gleis den Bahnhof durchfuhr. ;-) Wir sehen 185 320 mit dem umgeleiteten EZ 51145 Bremen Stahlwerke - Hagen-Vorhalle Einfahrgruppe, der aufgrund von Bauarbeiten auf der Rollbahn den Schlenker über die Natobahn nahm. Derzeit ist die Natobahn mal wieder für viele Wochen aufgrund von Gleisbauarbeiten voll gesperrt, sodass hier inzwischen vermutlich auch die Gleise in Neuem Glanz erstrahlen.

Bildmanipulation: Einen Kran sowie der Schatten des knapp weggeschnittenen GSM-R Mastes wurden digital entfernt.

Datum: 10.03.2022 Ort: Heimsen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Umleiter auf der Natobahn
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 23.05.22, 23:55
Unbeschrankte Bahnübergänge findet man entlang der Natobahn auch im Frühjahr 2022 noch zahlreich. Doch während der aktuellen Bauperiode werden es weniger.

Da es auf dieser Strecke in der Vergangenheit recht ordentlich an den Kreuzungen zwischen Schiene und Straße schepperte, wurde die Kritik über die, Zitat: "Nicht mehr zeitgemäße" Sicherung der BÜ laut. Da aber die Bahn die Kosten für Neue Schrankenanlagen mit Lichtzeichen nicht für alle BÜ übernehmen wollte, kommt es jetzt knüppeldick für Landwirte, Förster und alle anderen Wegenutzer. Fest steht, dass der bekannte BÜ "Neue Schulstraße" am südlichen Esig Estorf geschlossen wird und der gut 700m entfernte BÜ auf freiem Feld (deutlich seltener genutzt!) Halbschranken und Lichtzeichen bekommt. Damit sind die Estorfer das UNERTRÄGLICHE Pfeifen von 8 Zugpaaren des RE 78 und einer Handvoll Gz am Tage endlich los. Ein Glück haben diese Menschen keine weiteren Probleme im Leben...

Bleiben auf dem Abschnitt Nienburg - Leese noch vier weitere BÜ ohne technische Sicherung.

Einer von ihnen ist dieser nördlich Landesbergen, dem es vielleicht auch bald an den Kragen geht.

Am 05.03.2022 nutzte ich die Gelegenheit nochmal für ein Bild mit einem Umleiter-Güterzug. 152 051 schleppte an jenem Nachmittag den über acht Stunden verspäteten Umleiter EZ 44737 Malmö Godsbangard - Gremberg Rnw im letzten Licht an den beiden Fotografen vorbei.

Datum: 05.03.2022 Ort: Landesbergen [info] Land: Niedersachsen
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Holz aus der Heide
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 22.05.22, 13:28
Die militärischen Truppenübungen in der Lüneburger Heide sorgen für ein beachtliches Güteraufkommen auf den Nebenbahnen des ex. OHE-Netzes (jetzt SIn-ON). Darüber hinaus fahren private EVU mit Holz- oder Schüttgutganzzügen in die Heide, aber auch DB Cargo bedient noch sporadisch Ladestellen zwecks Holzverladung.
So erwachte im Frühjahr 2022 auch wieder die Ladestraße in Dethlingen aus dem einjährigen Dornröschenschlaf und sorgte gleich mehrere Wochen am Stück (!) für eine bessere Auslastung des Übergabezugpaars in der Heide, welches ansonsten meist nur mit leeren Militär-Flachwagen umher fährt.

Am 25.03.2022 stand dann mal wieder eine Abholung von vier mit Stammholz beladenen Snps in Dethlingen an. Als Besonderheit stellte sich aber der Fahrtverlauf da. Statt direkt nach Celle zu fahren, ging es mit den Holzwagen nach Bergen-Lagerbahnhof, da dort noch Militär rangiert werden musste. Somit bestand die seltene Möglichkeit die Fuhre in den S-Kurven westlich Beckedorf aufzunehmen.

Um 16:30 Uhr klackten dann mehrere Kameras für den EZK 53730 (Dethlingen-) Beckedorf - Bergen (b. Celle) Lagerbahnhof und nach einem überraschenden EGP Doppel ging es wenig später zufrieden heimwärts.

Datum: 25.03.2022 Ort: Beckedorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ab durch den Deichschart
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 07.05.22, 18:27
Es dürfte wohl nicht mehr allzu viele Deichscharte geben, die von Schienenfahrzeugen passiert werden. In Nordenham lässt sich dieses Schauspiel jedoch noch mehrmals wöchentlich beobachten, dazu auch noch mit der guten alten V90.

Ziemlich unter dem Radar läuft eben jene Übergabe an Mo-Fr zwischen Brake (Unterweser) und der Friedrich-August-Hütte nördlich Nordenham. Interessant ist hierbei vor allem der ehemalige Streckenast nach Blexen nördlich Nordenham, wo eben jene Stahlhütte liegt. Neben dem Deichschart begeistern hier auch noch mehrere handgekurbelte Bahnübergänge aus Bundesbahnzeiten.

Am 28.04.2022 steuerte ich nach der Frühschicht die Nordseeküste an, um dort endlich mal ein Bild anzufertigen. Nach dem Wagenaustausch beim Kunden befand sich 294 604 wieder auf dem Rückweg nach Brake, als sie schön langsam den Deichschart passierte. Im Hintergrund erkennt man den bestens gepflegten Wasserturm Nordenhams. Viele Grüße an meinen netten Kollegen! :-)

Wie man auf Ludgers wunderbaren Bild erkennen kann, hat sich hier in den letzten 34 Jahren wenig getan. [www.drehscheibe-online.de]

Bildmanipulation: Eine kleine Zaunecke wurde am rechten Rand entfernt.

Datum: 28.04.2022 Ort: Nordenham [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 17 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf den letzten Drücker
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 05.05.22, 21:20
Viele von uns dürften die Situation kennen. Man hat ein Motiv vor Augen, welches man unbedingt umsetzen möchte und befindet sich im Wettlauf mit der Zeit. So erging es mir mit dem südlichen Esig Neustadt (Holstein) an der Vogelfluglinie. Bereits kurz nach dem Freischnitt im Jahr 2018 versuchte ich es und wurde prompt von einem Steuerwagen angelacht! DB Fernverkehr war mal wieder in geänderter Wagenreihung unterwegs. Nun gut, Versuch 2, wenig später: Die 218 zieht zwar, die Wolke vom Dienst hat aber auch ein gutes Timing um mir die Laune zu verderben...
Anschließend rückte das Motiv wieder in den Hintergrund und mit dem nahenden Ende der IC auf der Vogelfluglinie und dem rasch aufkommendem Bautrupp wurde es eine enge Kiste.

Letztendlich passte mir nur der 23.04.2022, sodass es kein Halten mehr gab. Am Motiv die große Erleichterung: Keine Fotografen im Bild und kein Baugerümpel! Äußerst glücklich wurde so die legendäre 218 473 mit dem IC 2413 Fehmarn-Burg - Hamburg Hbf aufgenommen und der Fototag konnte bereits als erfolgreich verbucht werden ;-)
Nur 2 Tage (!) später, war das Motiv bereits durch Baugedöns verhunzt und inzwischen steht sogar schon das KS-Signal auf Höhe der Lok. Was für ein Timing!

Datum: 23.04.2022 Ort: Neustadt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Von der Havel in die Heide
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 01.05.22, 22:00
Ziemlich überraschend und ebenso kurzfristig übernahm die Havelländische Eisenbahn zum 04.04.2022 zwei Übergaben in Niedersachsen, die zuvor in der Hand von DB Cargo waren.

Dies betraf zum einen die Bedienung in Bomlitz und jene bei Hoyer in Visselhövede. Während DB Cargo diese von unterschiedlichen Standorten (Hannover und Bremen) anfuhr, macht das die HVLE in einem Abwasch und somit fast identisch wie zu OHE Zeiten.

Am 27.04.2022 nahm ich mir das durchaus fotogene Programm mal vor, wobei der Anblick aus Sicht eines Cargo Lrf ein wenig schmerzt, da man hiermit weitere Leistungen verlor...

Nachdem die 295 Mittags die Wagen aus Bomlitz (Walsrode) bis Soltau brachte, ging es anschließend zur Anschlussbedienung nach Visselhövede. Nach dem Tausch von Gaswagen bei Hoyer, wurden noch drei Snps an der Ladestraße eingesammelt, ehe es zurück nach Soltau ging. Dort sammelte man neben den gebrachten Wagen aus Bomlitz auch noch zwei leere Tragwagen ein, ehe der bunte Zug sich gen Celle aufmachte.

Bei Klein Amerika war es somit bereits nach 19:30 Uhr als der DGN 98763 Soltau (Han) - Hannover-Linden die Bühne betrat.

Bildmanipulation: Zwei kleine Baumspitzen die über die Gaswagen hinausschauten wurden entfernt.

Datum: 27.04.2022 Ort: Klein Amerika [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
DB Gebrauchtzug im Einsatz
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 26.04.22, 11:58
Im Jahr 2021 knirschte es bereits heftig bei Abellio Rail, die in finanzielle Schieflage geraten waren und mit vielen Problemen vor allem in NRW zu kämpfen hatten. Im Herbst 2021 kam dann der Paukenschlag: Abellio Rail in NRW beendet die Leistungen zum 31.01.2022 nach inakzeptablen Verhältnissen im VRR. Um den Bahnverkehr auf den zahlreichen Linien einigermaßen aufrecht zu erhalten wurde zügig ein notdürftiger Ersatzverkehr eingerichtet. Neben DB Regio waren auch die Centralbahn, TRI und WFL im Einsatz, teils mit bunt zusammengewürfelten Garnituren. Ganz gleich ob Klima-Dosto, n-Wagen, ex. DR-Dosto oder gar Bomz, die Eisenbahnfans kamen voll auf ihre Kosten ;-)

Auf dem RE 11 zwischen Kassel und Düsseldorf gab es bis Ende Februar einen Mischersatzverkehr mit Centralbahn und TRI, ehe ab 28.02. dann NX mit dem bekannten RRX übernahm. Bis dorthin wurde das Angebot durch 111er und Dostos aus dem DB Gebrauchtzugpool (für Centralbahn), sowie schwarzen 182 und bunten Schnellzugwagen (für TRI) erbracht.

Ich hatte das Thema mangels Zeit und Wetter schon abgehakt doch auf den letzten Drücker gab es am letzten Einsatztag tatsächlich nochmal Sonne satt! Also fuhr ich nach Altenbeken, wo die 111er sowie die roten S-Bahnen auf dem Programm standen. Mittags erwarteten einige Fotografen auf dem Neuenbekener Viadukt dann schließlich 111 121 mit dem DPN-D 20394 Willebadessen - Düsseldorf Hbf, der aufgrund der baubedingten Sperrung des Abschnitts Richtung Kassel erst ab Willebadessen fuhr und hier dem Gegenzug aus Düsseldorf begegnete.

Bildmanipulation: Um ein Haar hätte der Gegenzug das Bild versaut und befand sich zum Zeitpunkt der Aufnahme unglücklich halb verdeckt von Büschen, weshalb ich ihn digital ein paar Sekunden beschleunigt habe ;-)

Datum: 27.02.2022 Ort: Neuenbeken [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Flixtrain auf Umwegen
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 25.04.22, 10:37
Nach längerer Zeit gab es im Frühjahr 2022 endlich wieder Umleiter über die Natobahn. Diverse Bauarbeiten auf der Rollbahn führten dazu, dass neben etwas Güterverkehr auch vereinzelte Fernzüge den Umweg über die reizvolle Nebenbahn nahmen. Neben ein paar ICE und IC suchte sich auch der Flixtrain an einigen Tagen den Weg durch die Mittelweserregion, um mit dem Schlenker via Minden noch den Bahnhof Osnabrück anzusteuern und dort seinem gewohnten Weg zu folgen.

Am 28.02.2022 schaute ich mal am Bahnhof Petershagen-Lahde vorbei, wo der Zug aufgenommen werden sollte. Ich brauchte bestimmt 15 Minuten um eine Perspektive zu finden, bei der alle Lampen, Masten und Autos halbwegs am rechten Ort sind.
Danach dauerte es auch nicht mehr allzu lange, ehe sich ein grüner Frosch am Horizont blicken ließ. Es war 182 523 die mit dem nur vier Wagen starken DPF 1355 Hamburg-Langenfelde - Köln Hbf pünktlich und ohne Halt am verwaisten Bahnsteig durchrauschte. Wenig zuvor war vom Bahnhofsvorplatz der SEV des RE78 abgefahren, mit ganzen 2 Fahrgästen ;-)

Datum: 28.02.2022 Ort: Petershagen-Lahde [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: IGE
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Allgäuer Wintertraum
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 08.04.22, 12:18
Im Vergleich zu 2021 musste man dieses Jahr für echtes Winterfeeling mit Schnee und Sonne etwas weiter reisen. Im Allgäu gab es aber doch einige Tage mit Bestbedingungen, wovon sich wenigstens einer mit meinem Dienstplan deckte.

So ging es am 25.01.2022 zwischen zwei Spätschichten mit dem Zug ins Allgäu, wo sich glücklicherweise eine Mitfahrgelegenheit bot (danke auch nochmal an dieser Stelle ;-))

Erster Anlauf war die bekannte Brücke nahe Aitrang, wo sich die frostige Stimmung gut einfangen ließ. Statt wie üblich etwas vor Plan, hatten wir an jenem Dienstag Glück, da die Übergabe exakt im Plan fuhr. So waren die Schatten pünktlich für den EZK 54046 Buchloe - Kempten (Allgäu) Hbf aus dem Gleis gewandert.

Nach dem Wagenaustausch in Günzach gelang später noch eine weitere Aufnahme der 294 768.

Datum: 25.01.2022 Ort: Aitrang [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Holzabfuhr aus der Lüneburger Heide
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 07.04.22, 23:39
Auf dem beachtlichen Netz der Osthannoverschen Eisenbahnen (OHE) findet zwar seit vielen Jahren kein planmäßiger ÖPNV mehr statt, doch etwas Güterverkehr lässt sich hier und da dann doch erleben. Während einige Strecken sehr regelmäßig und planmäßig durch DB Cargo genutzt werden, leben andere Strecken eher vom unregelmäßigen Baustoff- oder Holzverkehr.

Zu letztgenannten zählt auch die reizvolle Strecke Lüneburg - Soltau (Han), auf der es schon schwieriger wird einen Zug im Licht zu erwischen. Zwar fährt die EVB hier in der Theorie mehrmals wöchentlich Containerzüge, doch sofern die Züge überhaupt laufen, passt es in der Regel nicht mit dem Sonnenstand überein.

Am 22.03.2022 war ich ohnehin in der Gegend unterwegs und da kam mir eine Vormeldung eines Holzzuges von Hützel nach Celle gerade recht. Ohne wirklich zu wissen wann und ob die Fuhre kommt, steuerte ich Harber an, wo ich keine 10 Minuten warten musste, ehe der stattliche Zug die Bühne betrat. Als Zuglok fungierte 203 143 (V 160.5), während am Zugschluss die "Wittingen" 295 952 kräftig Unterstützung leistete.

Datum: 22.03.2022 Ort: Harber [info] Land: Niedersachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Verkehrsbetriebe Grafschaft Hoya
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 06.04.22, 23:06
Ziemlich unter dem Radar laufen die kleinen privaten EVU, die mit einem oftmals überschaubarem Fuhrpark auf eigener Infrastruktur unterwegs sind.

Eine dieser Kleinbahnen mit langer Tradition findet sich im niedersächsischen Hoya. Die Verkehrsbetriebe Grafschaft Hoya (VGH) betreiben neben einigen Buslinien auch die saisonalen Ausflugszüge zwischen Eystrup und Syke, auch besser als "Kaffkieker" bekannt.

Zwischen Hoya und Eystrup findet darüber hinaus noch ein beachtlicher Güterverkehr statt, den seit 2011 die inzwischen auch schon 33 Jahre alte G 763 C erbringen darf. Die zur Smurfit Kappa Group gehörende Papierfabrik in Hoya setzt mehr denn je auf die Eisenbahn, sodass die schmucke Kleinlok inzwischen mehrmals täglich Wagen zwischen dem Werk in Hoya und dem DB Bahnhof Eystrup befördert, von wo sie im Einzelverkehr von DB Cargo "in alle Welt" laufen.

Am 10.03.2022 bekam die wohnortnahe Kleinbahn endlich mal etwas mehr Beachtung und so konnten einige Bilder entstehen.

Nach der Anschlussbedienung im Werk rumpelte die Lok mit einer stattlichen Fuhre durchs beschauliche Hassel in Richtung Eystrup.

Bildmanipulation: Schattenecke eines Überwachungssignals im Gleis entfernt.

Datum: 10.03.2022 Ort: Hassel [info] Land: Niedersachsen
BR: 2XDE (sonstige deutsche Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: VGH
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gequietsche im Eggegebirge
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 05.04.22, 22:55
Die nahe Paderborn gelegene Gemeinde Altenbeken war für die Eisenbahn einst von großer Bedeutung. Als Knotenpunkt für mehrere Bahnstrecken wurde ein großer Bahnhof inklusive beachtlichem Bw erbaut, welcher insbesondere zur Dampflokzeit viele Eisenbahnfans anlockte. Als besonderer Blickfang dient in der westlichen Ausfahrt Richtung Paderborn zudem ein stattlicher Viadukt als Querung des Ortes.

Auf eben diesem Viadukt sieht die Fahrzeugwelt 2022 etwas anders aus, als noch 60 Jahre zuvor. Statt schweren Güterzügen mit Dampf und wichtigen Fernzügen prägen heute bunte Elektrotriebwagen sowie vereinzelt (unbedeutender) Fernverkehr das Bild.

Am 27.02.2022 ging es anlässlich diverser Ersatzzüge auch mal zu den Viadukten. Am besten machen sich auch hier die roten Quietschies der S-Bahn Hannover, die hier noch bis Mitte Juni auf der S 5 ihre Runden drehen dürfen.

Ein leider unbekannt gebliebener 424 hat als S 34539 Hannover Flughafen - Paderborn Hbf den größten Teil der recht langen Strecke bereits hinter sich, als ich ihn beim Verlassen des Bahnhofs festhielt.

Bildmanipulation: Ein kleines Graffiti auf dem Fahrzeug wurde entfernt.

Datum: 27.02.2022 Ort: Altenbeken [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 424 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ludwigsburger Industriebahn anno 2022
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 30.03.22, 16:58 sternsternstern Top 3 der Woche vom 10.04.22
Man mag es fast nicht glauben, doch auch im Jahr 2022 zuckelt weiterhin eine etwa 60 Jahre alte Rangierlok durchs Stadtgebiet von Ludwigsburg. Dort gibt es mit der Firma Lotter nämlich einen letzten Kunden, den man noch nicht vergrault hat ;-)
Werktags macht sich so gegen kurz vor 13 Uhr eine DB V60 mit 1-3 Wagen auf dem Weg vom Kornwestheimer Rbf nach Ludwigsburg, wo nach dem Wagenaustausch auch wieder zügig die Rückfahrt erfolgt.

Am Montag war ich dann auch mal vor Ort, da ich akuten Bedarf an Bildern der "Dreibeine" habe und zudem befürchte, dass solche Industriebahnen wie in Ludwigsburg schneller verschwinden könnten, als man denkt...
Auf dem Rückweg nach Kornwestheim haben die vier Nasen auf der Lok den anstrengenden Part der Strecke fast geschafft, da in wenigen Metern die DB Grenze erreicht wird. Für die Kreuzung Siegesstraße/Saarstraße sind aber nochmal alle Augen und Sinne geschärft, um sicherzustellen, dass sich kein Verkehrsteilnehmer der Fuhre gefährlich nähert.
Vermutlich dürfte das Personal (und da sagt mal jemand, dass bei der Bahn Leute fehlen ;-)) jedes Mal erleichtert sein, wenn die Anschlussbedienung ohne Unfall vonstatten geht, da sich auch hier manche Leute recht rabiat verhalten und sich dem Passus "Schienenfahrzeuge haben Vorrang" bewusst widersetzen.

Bildmanipulation: Eine Ecke eines Audis wurde im linken Bildrand entfernt.


Datum: 28.03.2022 Ort: Ludwigsburg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 360-365 (alle V60-West) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 22 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
2. Frühling für den Dino
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 27.03.22, 13:17
Die Baureihe 151 erlebt bei DB Cargo sowas wie einen 2. oder 3. Frühling. Eigentlich schon totgesagt, ging der Bestand der Loks zuletzt sogar noch etwas hoch, da die Fahrzeugknappheit den Konzern zu weiteren Reaktivierungen zwang. Wie schon bei 140ern und 143ern ist der Einsatzschwerpunkt der "Dinos" die Region um Seelze. Von dort fahren die Loks regelmäßig Maschen, Bremen, Brake, Osnabrück und Hagen an.

Vergangene Woche Samstag stellte ich auf der Arbeit fest, dass 151 129 - eine von zweien mit Railpool-Aufschrift auf der Front - an der Drehscheibe in Bremen Rbf stand. Meine Vermutung sollte sich bestätigen, die Lok bespannte Nachmittags den Stahlzug nach Seelze. Die 2400t Wagenzuggewicht verlangten dem Sechsachser-Oldie nochmal einiges ab, dennoch rauschte er ohne Zwischenhalt über die Piste.

In Drakenburg wurde es eine nervenaufreibende Zitterpartie mit der Sonne. Ich hatte das Bild schon abgeschrieben, doch die kleine Fotowolke zog nur Sekunden vor dem Auslösezeitpunkt aus dem Bild raus, sodass sich der Kurzbesuch sehr gelohnt hatte.

Bildmanipulation: Eine ungünstig ins Bild ragende Schranke wurde entfernt.

2. Versuch: Mitteltöne und Tiefen aufgehellt.

Datum: 19.03.2022 Ort: Drakenburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
DAS Motiv der OHE
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 17.03.22, 21:57
Mein absolutes Lieblingsmotiv an den OHE Strecken ist die herrliche Ortsdurchfahrt in Baven auf der Örtzetalbahn. Diese ist jedoch nur ideal für Züge aus Trauen oder Munster umzusetzen und liegt lediglich Vormittags im Licht. Und da sind wir schon beim ersten Problem. Es gibt nämlich fast keine Chancen auf Vormittägliche Züge aus der Richtung. Entweder fahren sie Nachmittags, Nachts oder eben gar nicht ;-)
Als weiteres Problem sei angemerkt, dass man die laublose Jahreszeit braucht, da ansonsten die schönen Häuser kaum zu sehen sind. Also fassen wir zusammen: Es braucht viel Glück!

Dieses Glück hatten ein paar Fotografen jedoch ausgerechnet am 22.02.22. Bei der morgendlichen Anreise im Auto war ich noch mehr als skeptisch mit dem Wetter, doch im Radio sprach man von einem Glückstag - eben diesen 22.02.22. So fuhr ich auch wieder etwas optimistischer dem Ziel entgegen und erfreulicherweise klappte beim Rangieren schon das erste Bild.

Nun ging es aber zum Hauptmotiv nach Baven wo plötzlich der Himmel richtig aufriss. Schon schnell waren aber die nächsten Wolkenfetzen im Anmarsch und machten das Warten zur Nervensache. Endlich wurde das Röhren und pfeifen des Russen lauter und alsbald tauchte der Zug auf. Man hätte beinahe Jubelsprünge auf der Leiter machen können, denn es klappte bei vollem Licht!

Mega happy ging es weiter in Richtung Beckedorf, wo Jan bereits ein schönes Bild zeigte. [www.drehscheibe-online.de]

Zuletzt bearbeitet am 08.04.22, 12:24

Datum: 22.02.2022 Ort: Baven [info] Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 14 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blick übers Dahner Felsenland
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 14.03.22, 13:51
Der 24.10.2021 war ein Herbsttag, wie er im Buche steht. Glasklares Licht von Morgens bis Abends, dazu, nach frostigem Beginn, durchaus angenehme Temperaturen.

Als Ziel wurde nach langem Anlauf (seit 2017 habe ich es vor mit hergeschoben) die Wieslauterbahn. Dort pendeln saisonal Ausflugszüge von DB Regio Mitte, wobei häufig noch die altehrwürdigen Triebwagen der Baureihe 628 zum Einsatz kommen. Landschaftlich begeisterte mich die Gegend schon bei der Anreise im Zug und auch das radeln in der frischen Luft war ein wirkliches Highlight! Die Vorfreude auf ein paar Bilder in herbstlicher Landschaft war groß und letzten Endes konnte die fotografische Ausbeute vollends überzeugen. Rundum ein wahrlich schöner Tag!

Nachdem ich die Nachmittägliche Fahrt nach Bundenthal relativ spitz aufgenommen hatte, musste ich mir für die Rückfahrt (aus dem Licht kommend) etwas überlegen. Seitlich wäre das ja optimal, nur wie?
Immer wieder fiel mein Blick aus der Stadt Dahn auf einen Aussichtsfelsen, auf welchen man Leute stehen sah. Wie es wohl von dort oben aussähe?

Also nahm ich - absolut nicht in Wanderausrüstung - den steilen unbefestigten Weg auf mich und gelangte somit nach einiger Zeit auf den Schwalbenfelsen.

Die Frage, ob der 628 in die kleine Bewuchslücke passt, habe ich mir durch das zählen der Schwellen mittels Tele-Bild dann auch rasch selbst beantwortet, und so wurde das Warten in luftiger Höhe zur entspannten Angelegenheit. ;-)

Wir sehen 628 453 als RB 12327 Bundenthal-Rumbach - Hinterweidenthal Ost zwischen dem Haltepunkt Dahn Süd und dem Bahnhof Dahn.

Bildmanipulation: Eine kleine Baustellenabsperrung am unteren Bildrand wurde entfernt.

Datum: 24.10.2021 Ort: Dahn [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Winter in Nordfriesland
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 20.02.22, 13:55
Der Januar 2021 war Wettertechnisch ein völliger Reinfall, zumindest in Norddeutschland. Einzig die beiden letzten Tage des Monats konnten das wochenlange Dauergrau entschädigen. Für den 30.01. war nach langer Zeit mal wieder ein Ausflug an die Marschbahn geplant.

Hauptziel war der Abschnitt südlich Niebüll, wo man neben RE und IC auch noch die schönen 628er "Leerzüge" geboten bekommt ;-)

Nachmittags gab es im Fahrplanjahr 20/21 sogar einen betrieblich als Leerzug verkehrenden 628, der ab Bredstedt als D 1438 einsetzt. Gegen 13:45 Uhr rauschte an diesem Tag 628 503 "Morsum" durch den Bahnhof Stedesand in Richtung Süden.

Datum: 30.01.2021 Ort: Stedesand [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Markante Andreaskreuze auf der Lachtetalbahn
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 15.02.22, 23:25
Nahezu einmalig dürfte dieser BÜ mit seinen speziellen Andreaskreuzen sein. Er befindet sich auf der Lachtetalbahn zwischen Celle und Wittingen, nahe Steinhorst.

Wohl diverse Unfälle führten dazu, dass man den BÜ recht kostengünstig sicherer machen wollte, was er aber nur bedingt ist. Denn auch ein Andreaskreuz mit Warntafel ist einigen Verkehrsteilnehmern herzlich egal, weil sie ohnehin über das Gleis brettern.

Das Zugangebot dort ist jedoch überschaubar. Nur bei Bedarf verkehrt die Übergabe aus Hannover-Linden bis Wittingen Hafen, oftmals ist bereits in Lachendorf Schluss.

Am 28.07.2021 stand die Zustellung und Abholung eines Gaswagens auf dem Programm, weshalb sich Morgens 261 073 auf dem Weg ins Lachtetal machte. Auf dem Rückweg nach Hannover beobachten wir den Ng 53727 Wittingen Hafen - Celle Gbf (-Hannover-Linden) wie er - ungestört von Verkehrsteilnehmern - die Metzinger Straße und seinen besonderen BÜ kreuzte.

Datum: 28.07.2021 Ort: Steinhorst [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Günni ist einfach Güter!
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 13.02.22, 14:47
Irgendwie ziemlich überraschend und recht kurzfristig war für dieses Wochenende einiges an Sonne im Norden angekündigt. Da man aber schon im Radio von "blauem Himmel, mit ein paar Wolken die nicht weiter stören" sprach, und auch die Meinungen diverser Wetterdienste teils weit auseinander gingen, wagte ich keine weiten Touren und wollte mich Morgens bei einem Blick aus dem Fenster selbst ein Bild des Wetters machen.

Als ich gestern dann gegen 8 Uhr aufstand, sah ich mich natürlich strahlend blauem Himmel konfrontiert, sodass es nach kurzer Überlegung in Richtung Stadthagen ging. Dort angekommen war die Schlonz-Pampe aber natürlich auch gerade aufgetaucht, sodass bis 13 Uhr keine wirklich vorzeigbaren Bilder entstanden.

Nach drei erfolgreichen Bildern wurde gegen 13:30 Uhr ein großer Stellungswechsel ins 70 Kilometer entfernte Burgdorf vollzogen, auch wenn es überhaupt nicht auf dem Heimweg lag. In einer Sichtungsgruppe wurde Günni, alias 185 367 auf dem Weg von Lübeck nach München vorgemeldet, und die Chance wollte ich mir nicht entgehen lassen.

Im Block hinter der S-Bahn tauchten dann die großen Augen im Wald auf, sodass ich die schicke Lok nun auch endlich mal im Archiv habe. Günni war so güter und fuhr den Zug mit ca. 12 Stunden Verspätung :D

Datum: 12.02.2022 Ort: Burgdorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Hochwertiger Fernverkehr auf der Allgäubahn
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 11.02.22, 21:57
Im Dezember 2020 hieß es Abschied nehmen von den lokbespannten EuroCity der Relation München - Schweiz.
Über viel Jahrzehnte prägte die schönste Lokfamilie überhaupt diese Leistungen, ehe mit der Elektrifizierung der Memminger Strecke moderne Triebwagen der SBB ein Neues Zeitalter einläuteten.
Die Bauarbeiten zwecks Elektrifizierung führten in den letzten Jahren der 218er zu Umleitungen der Züge über die reizvolle Allgäubahn, die zumindest auf dem Abschnitt Immenstadt - Lindau nun ausschließlich von Triebwagen befahren wird, da auch der ALEX Süd zum Fahrplanwechsel 12/2020 roten DB Regio Triebwagen weichen musste.

Am 28.11.2020 stand für mich der Abschied der 218-bespannten EC im Allgäu an, dank des tollen Wetters war man natürlich auch nicht alleine ;-) Bei Wiedemannsdorf fand dennoch jeder seinen Platz, sodass der finale "Schuss" ausgerechnet auf die schönste aller Mühldorfer 218 fiel, der 430. Zusammen mit 218 403 bespannte sie den EC 194 München Hbf - Zürich HB noch bis Lindau Hbf.

Bildmanipulation: Eine Gruppe neonfarben gekleideter Radfahrer schafften es, sich bei der perfekten Auslösung so ungünstig wie möglich zu befinden, sodass sie sehr aufwändig aus den Radsätzen der 218er rausgekratzt wurden.

Datum: 28.11.2020 Ort: Wiedemannsdorf [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein blauer Schraubeneimer
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 10.02.22, 18:48
Wunderbares Herbstwetter lockte am 09.11.2021 etliche Fotografen an die Strecke. Dem konnte ich dann Nachmittags auch nicht widerstehen, sodass mal ein Neues Motiv südlich Eystrup ausprobiert werden sollte.

Zweifelsohne das Tageshighlight war 140 831 der Press, die mit einem Kesselwagenzug südwärts unterwegs war und mir nach langer Zeit wieder eine Press 140 im Archiv bescherte. Leider ist auch diese Lok inzwischen mit LED Spitzenlichtern ausgerüstet, doch man sollte froh sein, dass ein "Schraubeneimer" und eben kein Vectron, Traxx oder Eurodual kam ;-)

Datum: 09.11.2021 Ort: Eystrup [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Güterverkehr auf der Natobahn
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 09.02.22, 17:38
Der planmäßige Güterverkehr auf der Natobahn ist sehr überschaubar und lässt sich auch eher schwierig umsetzen. Da freut man sich umso mehr, wenn mal wieder Züge von anderen Strecken, über die reizvolle Nebenbahn umgeleitet werden. Zwischen dem 27.10. und dem 04.11.2020 war dies auch mal wieder der Fall. Auf der Rollbahn wurde gebaut, sodass einige wenige Gz den Weg über Nienburg und Minden nahmen.

Am Morgen des 04.11.2020 rauschte 185 325 mit dem KT 42745 Maschen Rbf (Mswf) – Bad Bentheim durch Frille westwärts. Die schwache Auslastung der ersten beiden Wagen hatte mich anfangs geärgert, im Nachhinein freue ich mich aber über das dadurch freistehende Einfahrsignal.

Datum: 04.11.2020 Ort: Frille [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nebelhorn im Wellenmeer
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 08.02.22, 17:34
Perfekte Wetterbedingungen herrschten am 25.01.2022 im Allgäu. Glasklarer Himmel von Morgens bis Abends, dazu hielt sich regional noch der schöne Pulverschnee.

Der Tag ließ dann auch tatsächlich keine Wünsche offen - ein richtig "runder" Fototag.

Trotz Winters und des langen Laufwegs überzeugte DB Fernverkehr an jenem Tag mit einer hervorragenden Pünktlichkeit des IC "Nebelhorn". So war es wie erwartet 14:57 Uhr, als die Kemptener 218 425 mit dem fünf Wagen starken IC 2085 Hamburg-Altona - Oberstdorf die beiden Fotografen im Bahnhof Günzach passierte. Der Schnee auf den Hügeln sorgte bei der tiefstehenden Sonne für eine fantastische Wellenformation.

Bildmanipulation: Ein Auto wurde digital umgeparkt.

Datum: 25.01.2022 Ort: Günzach [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Tagesabschluss beim "Barenburger"
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 06.02.22, 13:56
Nachdem am 20.12. der Barenburger Kesselzug mit der 294 einige Male erwischt werden konnte, ging es abschließend ans stillgelegte Anschlussgleis zum Flughafen in Diepholz, um auch die Weiterfahrt des "Barenburgers" mit der E-Lok aufzunehmen.

Nachdem der ICE noch vorbeifuhr, setzte sich gegen 15:15 Uhr auch der EZ 50760 nach Holthausen (Ems) in Bewegung. Bespannt von 185 365 klackten eine Reihe von Kameras.

Datum: 20.12.2021 Ort: Diepholz [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (441):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 9 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.