DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 10 >
Auswahl (490):   
 
Galerie von railpixel, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Wie die Schiffer bei Heinrich Heine
geschrieben von: railpixel (490) am: 02.08.22, 19:10
Wie in Heinrich Heines Lied von der Loreley die Schiffer, scheint die Statue unterhalb des berühmten Felsens heute die Eisenbahnfotografen anzuziehen. Auch in der Galerie sind schon viele Bilder zu sehen – ich probiere es trotzdem mit einer Aufnahme aus den letzten Monaten der Bundesbahn-Zeit, gescannt, vom Fuji-Kleinbilddia.

Am 30. Juni 1993 führt die „Lätzchen-Lok“ 110 208-6 den aus Silberlingen gebildeten N 6135 von Koblenz nach Wiesbaden.

Datum: 30.06.1993 Ort: St. Goarshausen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Doppelpack zum Abschied
geschrieben von: railpixel (490) am: 28.07.22, 17:21
Passend zum aktuellen Bahnverkehr zwischen Aachen und Maastricht, den ich für den vorigen Galerievorschlag fotografiert habe, zeige ich heute den Abschied von dieser Verbindung, der vor dreißig Jahren stattfand. Die Fahrt führte damals nicht über Herzogenrath, sondern die Strecke zweigte schon hinter Richterich ab, überquerte die Grenze bei Vetschau und traf in Schin op Geul auf die heute genutzte Linie.

Am 30. Mai 1992 endete dort der Betrieb, Zwei der drei hierfür vorgesehenen Triebwagen, NS DE 2 177 und 179, bildeten auf der letzten Fahrt Et 3746 Aachen – Maastricht.

Der Scan vom technisch nicht perfekten Kleinbilddia kann mit heutigen Nachtaufnahmen aus der Digitalkamera sicher nicht mithalten. Links und rechts passte nicht mehr aufs Bild mangels Brennweite. Aber vielleicht reicht es trotzdem für die Galerie. Einen Versuch ist es wert.

Datum: 30.05.1992 Ort: Aachen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: NL-DE 2 Fahrzeugeinsteller: NS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Quertreiber
geschrieben von: railpixel (490) am: 22.07.22, 13:56
„Quertreiber“ im Bahnhof Herzogenrath sind die Fahrten der Linie RE 18 von und nach Maastricht. Die aus den Niederlanden kommenden Züge fahren auf Gleis 2 ein, während die Gegenrichtung Gleis 3 nutzt, im Bild links hinter dem breiten ehemaligen Bahnsteig. Zwar ist die Strecke auf niederländischer Seite im Abschnitt von Heerlen nach Landgraaf zwischen März und Mai 2022 unter Vollsperrung zweigleisig ausgebaut worden, und in Herzogenrath entstand an den Gleisen 5 und 7 ein ganz neuer Bahnsteig, im Hintergrund erkennbar an den hellen Schwellen dieser Gleise. Aber selbst wenn bis Dezember 2022 die komplette Zweigleisigkeit verwirklicht ist, klappt es mit der beabsichtigten zweiten Verbindung nach Aachen noch nicht. Über Herzogenrath hinaus ist eine konfliktfreie Trassenführung nciht möglich. So wird eine der beiden im Jahresfahrplan 2023 vorgesehenen Leistungen von Maastricht zunächst in Herzogenrath enden.

Das frei zugängliche Bahnhofsparkhaus in Herzogenrath lieferte am 17. Juli 2022 den erhöhten Fotostandpunkt für die Aufnahme von Arriva 552 als RE 20316 Maastricht – Aachen. Das Brachgelände rechts war bis vor wenigen Jahren Standort des zum Konzern St. Gobain gehörenden Vetrotex Werks für Textilglas. Während von diesenAnlagen mittlerweile nichts mehr übrig ist, hat St. Gobain auf der anderen Bahnhofsseite weiterhin einen großen Produktionsstandort.

Datum: 17.07.2022 Ort: Herzogenrath [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: Arriva
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Gumminasen gibt es nicht nur in Skandinavien
geschrieben von: railpixel (490) am: 13.07.22, 21:40
Nein, einen Schönheitspreis gewinnen die belgischen Dieseltriebwagen der Baureihe AM 96 vermutlich ebenso wenig wie ihre entfernten Verwandten in Dänemark, Schweden und Israel. Aber weil das Motiv in Namur Beez mit lokbespannten Zügen bereits in der Galerie vertreten ist und dieses Foto als eines der letzten meines Ausflugs ins Maastal bei schon sehr langen Schatten in meinen Augen besonders schönes Licht gehabt hat, zeige ich euch hier trotzdem den gnadenlos praktischen VT mit dem cW-Wert einer Schrankwand.

SNCB 544 ist am Abend des 17. September 2018 als IC 3840 von Lüttich nach Mons unterwegs und wird den Halt in Namur in wenigen Augenblicken erreicht haben.

Datum: 17.09.2018 Ort: Namur [info] Land: Europa: Belgien
BR: BE-AM 96 Fahrzeugeinsteller: SNCB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kesselwagen statt Autos
geschrieben von: railpixel (490) am: 10.07.22, 12:37
„Protect your car, safe the environment“ wirbt ARS Altmann auf dem Eurorunner 223 154. Eigentümer der Lok ist RCC Rail Cargo Carrier, ehemals PCT Privat Car Train. Am 31. Juli 2020 war sie allerdings nicht in Sachen Autologistik unterwegs, sondern hatte nur drei Kesselwagen am Haken, mit denen sie hier die Haus-Knipp-Brücke in Duisburg überquert.

Datum: 31.07.2020 Ort: Duisburg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: RCC
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Die Uhr steht
geschrieben von: railpixel (490) am: 06.07.22, 12:47
Seit fast zehn Jahren hat die Natur Gelegenheit, sich den ehemaligen Haltepunkt Nothberg an der Strecke von Aachen nach Köln zurückzuerobern. Der Fahrkartenautomat, der an dieser Stelle stand, ist abgebaut. Die Uhr sieht zwar noch intakt aus, zeigt aber nur zwei Mal am Tag die richtige Zeit :). Tatsächlich war es 12:30 Uhr am 23. Juni 2019, als 1042 520 der Centralbahn Teilnehmer einer Großdemonstration „Fridays for Future“ von Aachen bis nach Basel zurückbrachte.

Datum: 23.06.2019 Ort: Eschweiler-Nothberg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: AT-1042 Fahrzeugeinsteller: Centralbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwei auf einen Streich
geschrieben von: railpixel (490) am: 26.06.22, 13:24
Gleich zwei Einheiten bildeten am 6. August 2020 den IC 2216 Gent – Tongeren: Vorn sehen wir SNCB 1904, in der Mitte ist die Schwesterlok 1911 gerade hinter dem Mast hervorgekommen. Das Foto entstand auf dem Streckenabschnitt zwischen Hasselt und dem Zielbahnhof Tongeren bei 's-Herenelderen.

Datum: 06.08.2020 Ort: 's-Herenelderen [info] Land: Europa: Belgien
BR: BE-HLE 19 Fahrzeugeinsteller: SNCB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Fahrt ins Grüne
geschrieben von: railpixel (490) am: 20.06.22, 20:16
Am 8. Juli 2018 befuhr VT 742 als RTB 89743 den nördlichen Ast der Rurtalbahn noch in voller Länge von Düren bis Linnich. Im Frühjahr 2020 musste die Strecke nördlich von Tetz gesperrt werden – Bergbauschäden an der Brücke Malefinkbach machten einen Neubau erforderlich, der erst Ende Mai 2022 in Betrieb ging. Das Foto des damals im Rurtal noch recht neuen RegioShuttles, das die in die Jahre gekommenen RegioSprinter mittlerweile abgelöst hat, entstand bei Jülich Broich.

Datum: 08.07.2018 Ort: Jülich Broich [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: RTB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Freischnitt
geschrieben von: railpixel (490) am: 18.06.22, 18:01
Im Frühjahr 2022 hatte ich auf der Suche nach brauchbaren Motiven auf dem deutschen Teilstück der Montzenroute erfreut festgestellt, dass die Böschung am Ostportal des Gemmenicher Tunnels komplett gerodet war. Dass ich in diesem Fall besser nicht so lange mit der Umsetzung des Motivs gewartet hätte, zeigte sich beim Besuch am 17. Juni: Die Natur hat sich die Hänge komplett zurückerobert. Zwar fehlen hohe Bäume und Sträucher, aber Brennnesseln und anderes Kraut sind schon wieder so hoch, dass Bilder direkt am Tunnel allenfalls mit einer Leiter umsetzbar sind. Recht frei ist der Blick aber von der Brücke Geusenweg. Hier wartete ich auf den BASF-Zug 47539 Antwerpen – Ludwigshafen. Gezogen wurde er an diesem Tag von Alpha Trains E 186 348-9, die beim Mieter LINEAS die Nummer 2903 trägt.

Dem aufmerksamen Betrachter werden die Signaltafeln Ts 1 (Nachschieben einstellen) auf beiden Seiten nicht entgangen sein. Der Scheitelpunkt der Steigung befindet sich im Tunnel unter dem Dreiländerpunkt. Irgendwann – bevor der Bewuchs noch höher geworden ist – muss ich hier wohl mal auf eine Schieblok lauern.

Datum: 17.06.2022 Ort: Aachen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Alpha Trains
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über die alte Spessartrampe
geschrieben von: railpixel (490) am: 06.06.22, 11:59
Am 20. Mai 2014 waren die Bauarbeiten am Haintunnel erst ein knappes Jahr im Gange, haben die Landschaft aber schon wesentlich verändert. Drei Jahre sollten noch vergehen, bis die neue Streckenführung in Betrieb gehen wird. Auf der alten Trasse, die im Jahr der Aufnahme ihr 160-jähriges Bestehen feiert, ist Lokomotion 185 665-7 für die IGE mit einem Bahntouristik-Zug unterwegs. Die Beklebung „Kombiverkehr“ passt zwar nicht inhaltlich, aber farblich gut zu den Reisezugwagen.

Datum: 20.05.2014 Ort: Hain im Spessart [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Lokomotion
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Grobstaub
geschrieben von: railpixel (490) am: 28.05.22, 21:44
„Nein, hier kommt keine Dampflok.“ Diesen Spruch kann man bei manchen Eisenbahnfotografen sogar auf dem T-Shirt lesen. Guten Gewissens hätte ich ein solches Kleidungsstück am Abend des 27. Mai 2022 nicht tragen können, als ich zwischen Breyell und Kaldenkirchen auf Züge wartete. 266 001-1 musste mit ihrem Güterzug in Breyell anhalten, um vor dem eingleisigen Abschnitt einen Gegenzug passieren zu lassen – beim Anfahren in der Steigung gab es dann jede Menge Grobstaub. Die Lok im Eigentum von Beacon Rail Leasing ist an Railtraxx vermietet und trägt die belgische NVR-Nummer 92 88 0266001-1 B-BRLL.

Datum: 27.05.2022 Ort: Breyell [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Beacon Rail Leasing
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Der frühe Vogel ...
geschrieben von: railpixel (490) am: 23.05.22, 21:10
Weil am Bahnhof Aachen West eine Straßenbrücke abgerissen wird, sind Grenzlandbahn und Montzenroute für rund zwei Wochen gesperrt. Das beschert der L 37 – neben den planmäßigen Güterzügen am Wochenende – ein wenig zusätzlichen Verkehr. Auf gut Glück bin ich deshalb am Sonntagmorgen, 22. Mai 2022, früh aufgestanden und nach Hergenrath zur Hammerbrücke gefahren. Unmittelbar hinter der Brücke trennen sich die L 37 und die mit 25 kV elektrifizierte Schnellfahrstrecke L 3, daher auch die vielen Drähte in der Fahrleitung.

Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt – schon vor neun Uhr war Dieselsound zu hören: Crossrail DE 6302 „Federica“ hatte den 40158 Gallarate – Muizen Goederen am Haken. Obwohl die Strecke vollständig elektrifiziert ist, werden für viele Umleiterzüge Dieselloks eingesetzt. Das liegt daran, dass in Aachen Hbf eine Umschaltung des Stromsystems von 15 kV Wechselstrom auf 3 kV Gleichstrom nur für relativ kurze Züge funktioniert. Ist der Fahrweg aus Richtung Köln noch blockiert, kann das Gleis nicht mit belgischem Strom versorgt werden.

Über die Weide führt der im Bild als Trampelpfad sichtbare Hammerbrückweg, sie ist also frei zugänglich. Der Hochsitz links ist nicht etwa durch geringe Brennweite verzerrt, sondern sieht wirklich aus, als würde er gleich zusammenbrechen :).

Hinweis zum Bildaustausch: Nach der Diskussion um die Ausrichtung (siehe Kommentare) habe ich mir das Bild nochmal vorgenommen. Alle Masten werden nicht gerade, aber vielleicht ist der Gesamteindruck jetzt stimmiger.

Zuletzt bearbeitet am 28.05.22, 15:01

Datum: 22.05.2022 Ort: Hergenrath [info] Land: Europa: Belgien
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Crossrail
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gipfelstürmer
geschrieben von: railpixel (490) am: 19.05.22, 17:56 sternsternstern Top 3 der Woche vom 29.05.22
Gleich ist die Deichkrone erreicht – der „Höhepunkt“ der Fahrt von der Hallig Nordstrandischmoor liegt nur ein paar Meter über dem Meeresspiegel. Einmal die Weiche umgestellt, und nach dem Fahrtrichtungswechsel geht es hinunter zu den Abstellgleisen am Lüttmoorsiel. Das Foto der privaten Kabinenlore entstand am 16. Mai 2022.

Datum: 16.05.2022 Ort: Lüttmoorsiel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: Sonstige Schienenfahrzeuge Fahrzeugeinsteller: privat
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 31 Punkte

15 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fest der Sinne
geschrieben von: railpixel (490) am: 09.05.22, 19:52
Am 7. und 8. Mai 2022 lud Karlsruhe zum „Fest der Sinne“ in die Innenstadt. Auch gegen 23 Uhr am Samstagabend war die Stadt noch voller Menschen und die Straßenbahnen gut besetzt. An der Haltestelle Europaplatz / Postgalerie wartet VBK 342 den Fahrgastwechsel der Linie 2 Knielingen Nord – Wolfartsweier ab. Dahinter muss sich VBK 351 als Linie 4 Oberreut – Waldstadt noch ein wenig gedulden.

Datum: 07.05.2022 Ort: Karlsruhe Europaplatz [info] Land: Baden-Württemberg
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VBK
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fanclub am Gleis
geschrieben von: railpixel (490) am: 05.05.22, 20:18
Die zu Belgien gehörende Trasse der Vennbahn kreuzt in der Eifelgemeinde Roetgen mehrfach nicht nur die Bundesstraße, sondern hat auch kleinere Bahnübergänge im Ort. Die jungen Fans haben sich am 25. Mai 1989 hier versammelt, um den an diesem Tag gut ausgelasteten Güterzügen aus Büllingen auf dem Weg nach Raeren zu bewundern. Gut einen Monat haben sie dazu noch Zeit, am 30. Juni 1989 endete der planmäßige Güterverkehr. Heute können die mittlerweile Erwachsenen an dieser Stelle den RAVeL-Radweg L48 nutzen – die Routen tragen dieselbe Bezeichnung wie die einstigen Bahnstrecken.

Datum: 25.05.1989 Ort: Roetgen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: BE-HLD 55 Fahrzeugeinsteller: SNCB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Seniorentreff
geschrieben von: railpixel (490) am: 03.05.22, 17:32
Ende November ist nicht die übliche Zeit, für die man Fototouren oder gar Sonderfahrten plant. Und doch war der 30. November 1991 ein traumhaft schöner Tag für eine Sonderfahrt mit dem VT 601 über die Vennbahn. Als der Zug den Rückweg antrat, ergab sich bei der Ausfahrt aus Raeren diese kleine Parade. Gäste waren 323 149-5, ehemals Bw Trier und nun beim Vennbahn-Verein beheimatet, 601 019/014 sowie die 5930, wie die Köf im Eigentum des belgischen Vennbahn V.o.E. (Verein ohne Erwerbszweck, entspricht dem deutschen e. V.). Die Lok trägt die Lackierung der 201.001 (5901) zur Weltausstellung in Brüssel 1958 und ist entsprechend beschriftet.

Der Aufenthalt im Gleisbereich (hier in der Verlängerung des Bahnsteigs, im Schatten des Vennbahn-Zugs sieht man weitere Fahrgäste) wurde in Raeren stets toleriert und war wegen der Sonderfahrt auch abgestimmt mit dem Personal. Einen unglücklichen Masttreffer bei der Ausfahrt habe ich später digital korrigiert.

Datum: 30.11.1991 Ort: Raeren [info] Land: Europa: Belgien
BR: 601 (histor. VT11.5) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Markttag in Jünkerath
geschrieben von: railpixel (490) am: 30.04.22, 17:19
So richtig konnte man dem Eifelwetter nicht trauen, als die Eisenbahnfreunde Jünkerath am 29. Oktober 1989 mit ihrer Schienenbus-Garnitur 798 705-0 + 998 228-1 + 998 610-0 Fahrgäste von Losheim (Eifel) zum Markttag in Jünkerath transportierten. Aber an einer der schönsten Stellen der Strecke, der weiten Kurve bei Hallschlag Kehr, kam das Wolkenloch zur rechten Zeit.

Zwischen 1985 und 1986 war die Kylltalbahn (auch als Vennquerbahn bezeichnet) nach vier Jahren Betriebsruhe auf Betreiben der NATO mit Millionenaufwand saniert und am 11. Oktober 1986 feierlich wiedereröffnet worden. Schon 2013 beantragte die DB die Stilllegung, bereits zwei Jahre später war ein Radweg auf der landschaftlich reizvollen Trasse fertig.

Beim Fotografieren an dieser Stelle beschlich mich stets ein ungutes Gefühl. 1988 begann hier die Sanierung der 1920 explodierten Munitionsfabrik Espagit aus dem ersten Weltkrieg. Seitdem schlummerten hier nicht nur Sprengstoffe und Zündladungen im Boden, sondern auch 15.000 Giftgas-Granaten mit Phosgen, Lost und dem festen chemischen Kampfstoff CLARK. Anwohner und Landwirte, die sich im Gefahrenbereich aufhielten, mussten während der Sanierung ständig eine Schutzausrüstung bei sich tragen. In unmittelbarer Nähe zur gezeigten Fotostelle stand das Warnschild, das bei einem Unfall mit gelbem Blinklicht vor dem Betreten des Gebiets gewarnt hätte. Heute ist wortwörtlich Gras über die Sache gewachsen. Geräumt ist das Gebiet aber nicht vollständig. Sickerwasser muss noch für hundert Jahre über eine spezielle Ringleitung gesammelt und gereinigt werden.

Das Foto ist vom leider nicht ganz scharfen Fuji KB-Dia gescannt. Zweiter Versuch, mehr Schärfe kriege ich aus dem Vordergrund nicht herausgekitzelt. Ich habe auch die Ausrichtung nochmal korrigiert – die Strecke verläuft hier mit Gefälle.

Datum: 29.10.1989 Ort: Hallschlag [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Eisenbahnfreunde Jünkerath
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Umleitung am Rapsfeld
geschrieben von: railpixel (490) am: 20.04.22, 16:31
Am Osterwochenende passierten die ICE-Züge nach Amsterdam wegen der Baustelle zwischen Emmerich und Oberhausen wieder bei Venlo die niederländische Grenze. Um ehrlich zu sein – ich hatte auf ein bisschen Güterverkehr gehofft, trotz Ostersonntag. Aber in vier Stunden kamen nur zwei Güterzüge, beide aus der unfotogenen Richtung. So bildeten die umgeleiteten ICE wenigstens ein bisschen Abwechslung auf der Strecke, die nördlich von Rommerskirchen sonntags nur von der Baureihe 425 als RB 27 bedient wird.

Die Aufnahme bei Rommerskirchen Sinsteden zeigt den Triebzug 4611 „Düsseldorf“ als ICE 152 Frankfurt (Main) – Amsterdam.

Datum: 18.04.2022 Ort: Rommerskirchen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 403,406 (alle ICE3-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Finale
geschrieben von: railpixel (490) am: 10.04.22, 15:44
Sonntags wird es immer voll in Heimbach. Voll mit Menschen, früher auch voll mit Zügen, denn der Fahrplan war auf den Ausflugsverkehr im Rurtal abgestimmt. Vormittags und bis zum frühen Nachmittag fuhren die meisten Züge in südlicher Richtung, am späten Nachmittag und am frühen Abend ging es zurück. Der von 212 325-5 geschobene N 8131 nach Düsseldorf war am 29. Juni 1986 gut frequentiert, denn immerhin stand Deutschland im Finale der Fußball-WM, das an diesem Abend in Mexiko ausgetragen wurde.

Ruhig ist es dagegen noch auf dem Nebengleis. 212 270-3 hat einen Sonderzug des Bundesbahn-Sozialwerks nach Blens gebracht und ist dann zur Abstellung weiter nach Heimbach gefahren. An die Rückfahrt dieses Zuges erinnere ich mich noch gut. Abends in Alsdorf war ich allein, denn das Spiel lief schon – Deutschland verlor 2:3 gegen Argentinien.

Datum: 29.06.1986 Ort: Heimbach (Eifel) [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Rimburger Hof
geschrieben von: railpixel (490) am: 03.04.22, 12:08
Der bekannten Fotokurve auf der Grenzlandbahn zwischen Übach-Palenberg und Herzogenrath stattete ich am 24. März 2022 einen Besuch ab. Die Idee war, in der laublosen Jahreszeit mit Weitwinkel und Leiter den denkmalgeschützten Gutshof der Rimburg aus dem Jahr 1905/06 mit aufs Bild zu nehmen. Ein schöner, langer Güterzug war mir nicht vergönnt, aber das Doppel aus 1440 380 als RB 10383 aus Heinsberg und 1440 731 als RB 10333 aus Essen macht sich doch auch ganz gut hier. Beide sind auf dem Weg zum Zielbahnhof Aachen.

Datum: 24.03.2022 Ort: Übach-Palenberg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Über die Rhein-Erft-Strecke
geschrieben von: railpixel (490) am: 28.03.22, 21:59
Wegen der Dauerbaustelle durch das Ausbauprojekt Emmerich – Oberhausen sind ICE-Züge an Wochenenden keine ganz große Seltenheit auf der Strecke 2611, die sich sonst RE 8 (Rhein-Erft-Express) und RB 27 (Rhein-Erft-Bahn) mit zahlreichen Güterzügen teilen. Am 26. März 2022 war es wieder einmal soweit. Bei Rommerskirchen Sinsteden ist 406 083-6 „Limburg an der Lahn“ als ICE 157 aus Amsterdam kommend nach Frankfurt am Main unterwegs.

Der 2006 aus dem Triebzug 4606 entstandene ICE 3MF sieht einer ungewissen Zukunft entgegen. Ein Redesign ist nicht vorgesehen. Ab 2025 steht die Ausmusterung oder der nur noch nationale Einsatz der Züge an, da es immer wieder zu Problemen im Gleichstromteil kommt.

Datum: 26.03.2022 Ort: Rommerskirchen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 403,406 (alle ICE3-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wer ist Beppie Kraft?
geschrieben von: railpixel (490) am: 25.03.22, 16:23
Zugegeben, die Paten der Veolia-Züge auf der Heuvellandlijn sind nur lokal prominent. Und so werdet ihr auch die in Maastricht geborene Volkssängerin Beppie Kraft nicht kennen. Nach ihr ist der Veolia 7503 benannt, ein Stadler GTW 2/6 aus dem Jahr 2008. Das Foto zeigt ihn am 30. Juni 2015 als Zug 32070 Kerkrade – Maastricht Randwyck auf dem Streckenabschnitt zwischen Landgraaf und Heerlen De Kissel. Im Folgejahr wechselte der Betreiber: Statt Veolia Transport Nederland fährt hier jetzt Arriva Personenvervoer Nederland.

Datum: 30.06.2015 Ort: Heerlen [info] Land: Europa: Niederlande
BR: NL-GTW 2/6 Fahrzeugeinsteller: Veolia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die passende Lok zum Pi-Tag
geschrieben von: railpixel (490) am: 14.03.22, 16:23
Heute (am Tag des Galerievorschlags) ist der 14. März, der weltweite Gedenktag für die Kreiszahl Pi (3,14...). Da habe ich doch gleich mal nach einem zur Zahlenfolge passenden Bild gesucht: 110 314-2 zieht am 12. September 1991 N 8044 Köln – Aachen (– Duisburg) durch Nirmer und Eilendorfer Tunnel. Leicht angerostet ist die Dame, aber noch rüstig.

Datum: 12.09.1991 Ort: Eilendorf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Pferdestärken
geschrieben von: railpixel (490) am: 13.03.22, 11:39
Pferdestärken verschiedenster Art trafen am 27. Februar 2022 auf der Grenzlandbahn in Geilenkirchen Würm zusammen. E 186 341-4 von DB Cargo France, die hier noch mit ihrer ECR-Aufschrift zu sehen ist, schafft 5.600 kW (rund 7.600 PS) Dauerleistung, aber die geschätzt 150 Land Rover toppen das locker. Ganz bescheiden nehmen sich dagegen die zwei PS auf dem Feldweg und ihre Begleiterinnen aus. Wir sehen den sonntäglichen DB Autologistikzug 49568 auf dem Weg von Bochum nach Antwerpen Waaslandhaven Zuid.

Die zeitliche Koordination zwischen Zug und Reiterinnen hat in der Realität nicht ganz so perfekt funktioniert, deshalb habe ich die Pferde digital für ein paar Minuten aufgehalten.

Datum: 27.02.2022 Ort: Geilenkirchen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Still ruht der See
geschrieben von: railpixel (490) am: 02.03.22, 21:47
Am letzten Februartag 2022 habe ich eine Bildidee umgesetzt, die schon längere Zeit reifte, für die es aber gute Wetterbedingungen zu einer bestimmten Jahres- und Tageszeit braucht. Der Plan war, die Hammerbrücke auf der belgischen L 37 im Gegenlicht der untergehenden Sonne zu fotografieren. Fotostandpunkt sollte Gut Weide in Hauset sein, ziemlich genau einen Kilometer Luftlinie von der Brücke entfernt. Über die zum Gut gehörenden Wiesen führt ein Wanderweg, sie sind also öffentlich zugänglich, und im Winter gibt es hier auch keinen Weidebetrieb.

Nun musste noch ein Zug zur passenden Zeit verkehren. In diesem Fall ist es der euregioAIXpress R 5016 von Spa Géronstère nach Aachen, wie immer gefahren von einem Triebwagen der SNCB-Baureihe AM 66. Der passt nicht nur von der Länge besser als die ansonsten hier verkehrenden ICE 3M und Thalys PBKA. Die einfache Verglasung des Oldtimers lässt auch die Sonne wunderbar durch seine Fenster scheinen. Idealerweise zog von Westen Bewölkung auf, die der Sonne etwas von ihrer Kraft nahm.

Obwohl deshalb auch das Originalbild schon brauchbar war, habe ich die hier gezeigte Aufnahme aus zwei Fotos zusammengesetzt: Die Sonnenposition entspricht dem Stand zwölf Minuten nach Durchfahrt des Zuges. Bei der Rückfahrt des RE 29, nur eine Viertelstunde später, war die Sonne schon untergegangen. Außerdem habe ich ein paar Baumspitzen im Bereich der Brücke nachträglich ein wenig gekürzt sowie ein auffälliges weißes Etwas, das zu dem kaum erkennbaren Haus zwischen den Bäumen oberhalb der Umzäunung gehört, entfernt.

Was meint ihr? Eisenbahnbild, oder wird der Zug zu sehr zur Nebensache? Ok, die Fahrzeugnummer kann ich nicht lesen :).

Datum: 28.02.2022 Ort: Hergenrath [info] Land: Europa: Belgien
BR: BE-AM 66 Fahrzeugeinsteller: SNCB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vorsicht Krokodil
geschrieben von: railpixel (490) am: 26.02.22, 23:03
Wenn unter Eisenbahnern vom Krokodil die Rede ist, ist meist die berühmte Schweizer Lokomotive oder eine deutsche E 93 / E 94 gemeint. Nicht so in Belgien, Frankreich und Luxemburg: Das „Crocodile“ ist dort Bestandteil der elektromechanischen Zugbeeinflussung, in der Wirkungsweise vergleichbar mit den Indusi-Magneten.

266 016-5 von Beacon Rail Leasing passierte am 12. Februar 2022 das Crocodile und das zugehörige Hinweisschild an einem Bahnübergang an der L 34 bei Alt Hoeselt. Für den Mieter Railtraxx zieht sie den Move KLV-Zug 40117 auf dem Weg von Genk Zuid Haven nach Novara.

Datum: 12.02.2022 Ort: Alt Hoeselt [info] Land: Europa: Belgien
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Beacon Rail Leasing
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Der frühe Vogel
geschrieben von: railpixel (490) am: 17.02.22, 13:04
Ich gehöre wohl zu den Eulen statt zu den Lerchen, sodass Fotostellen mit Morgenlicht eher nicht mein Ding sind. Aber an einem so schönen, klaren Maimorgen muss der innere Schweinehund mal in den Zwinger und ich raus an die Strecke.

An der Netzgrenze zwischen Infrabel und DB Netz bei Botzelaer, einige hundert Meter vor der politischen Grenze zwischen Belgien und Deutschland im Tunnel unter dem Dreiländerpunkt, begegnete mir am 28. Mai 2005 kurz nach acht Uhr morgens SNCB 5515 mit TC 44561 auf dem Weg von Kinkempois nach Aachen West. Die türkis-gelbe Farbgebung kennzeichnete ursprünglich die für den Reisezugdienst vorgesehenen Maschinen mit elektrischer Zugheizung. Zuletzt wurden sie aber bunt gemischt mit den gelb-grünen Vertretern ihrer Baureihe im Güterzugdienst auf der Montzenroute eingesetzt.

Die Fotostelle funktioniert auch heute noch, hat aber durch die Fahrleitungsmasten an Attraktivität verloren. Planmäßig fahren die Züge schon ab Montzen im rechten Gleis.

Zuletzt bearbeitet am 18.02.22, 09:42

Datum: 28.05.2005 Ort: Botzelaer [info] Land: Europa: Belgien
BR: BE-HLD 55 Fahrzeugeinsteller: SNCB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 18 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Tempolimit
geschrieben von: railpixel (490) am: 13.02.22, 14:13
Neunzig Kilometer pro Stunde für Reisezüge, Tempo sechzig für den Güterverkehr – darauf weist das Zusatzschild „HKM“ hin. Das differenzierte Tempolimit findet sich auf der belgischen L 34 zwischen Tongeren und Bilzen am Bahnübergang Molenbroekstraat in Alt Hoeselt.

Das Foto vom 12. Februar 2022 zeigt LINEAS 7866 und 7784 mit einem Stahlzug auf dem Weg von Gent nach Kinkempois. Die HLD 77 wurden im November 2021 an Beacon Rail Leasing Ltd. verkauft, sind aber bis 2023 per „sale and lease back“ weiterhin bei LINEAS im Einsatz. Die Anschrift bei der NVR-Nummer lautet nun B-LNS.

Der Fotostandort befindet sich auf der sicheren Seite der Schranke.

Datum: 12.02.2022 Ort: Alt Hoeselt [info] Land: Europa: Belgien
BR: BE-HLD 77 Fahrzeugeinsteller: LINEAS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Durch das Aachener Revier
geschrieben von: railpixel (490) am: 10.02.22, 12:47
Am 22. August 1987 veranstaltete der Eisenbahn-Amateurklub Jülich (EAKJ) eine Rundfahrt durch den Aachener Nordkreis, in dem es damals und auch heute noch zahlreiche Zeugnisse des Steinkohlebergbaus gibt. Der Schienenbus-Dreiteiler, bestehend aus 795 445-6, 995 497-5 und 795 627-9, ist hier auf der Strecke von Alsdorf nach Siersdorf unterwegs. Nahe dem Haltepunkt Hoengen Nord fällt der Blick auf die Berghalden Jaspersberg und Maria Hauptschacht. Im Hintergrund sieht man den Kirchturm von St. Mariae Empfängnis in Mariadorf.

Den sommerlich-dunstigen Himmel habe ich digital aufgehübscht.

Datum: 22.08.1987 Ort: Alsdorf Hoengen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EAKJ
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Ein alter Hut
geschrieben von: railpixel (490) am: 25.01.22, 15:34
Elektromobilität gibt es schon seit (mehr als) 140 Jahren, lehrt uns X4 E - 711 alias 193 711 von MRCE Dispolok. Das Bild zeigt die Lokomotive in Diensten von BLS Cargo vor dem KLV-Zug DGS 43528 auf dem Weg von Novara nach Zeebrugge Ramskapelle. Knapp vier Stunden Verspätung sorgten am 24. Januar 2022 für gutes Licht in Eschweiler Nothberg.

Datum: 24.01.2022 Ort: Eschweiler-Nothberg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: MRCE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Goldene Stunde
geschrieben von: railpixel (490) am: 23.01.22, 16:33
Suchbilder mit kleinen Zügen in großartiger Landschaft gibt es schon viele in der Galerie – hier ein Versuch mit Straßenbahnen. Am 9. November 2021 hatte ich ein wenig freie Zeit in Nürnberg, die ich für einen Spaziergang zur Kaiserburg nutzte. Lange Schatten machten Straßenbahnfotos an vielen Stellen bereits unmöglich, aber von der Burgmauer ergab sich ein Blick auf einen sonnigen Abschnitt im Bereich Spittlertorgraben, rund achthundert Meter Luftlinie entfernt.

Eine Hausecke und ein Mast fielen der Nachbearbeitung zum Opfer.

Datum: 09.11.2021 Ort: Nürnberg [info] Land: Bayern
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VAG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 14 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Besuch bei Ottilie
geschrieben von: railpixel (490) am: 16.01.22, 22:05
Mitte Januar, Sonnenschein, und selbst im Schatten klettert das Thermometer auf fast 10 °C. Schneefotos ade, stattdessen ist nach dem Fotospaziergang Schuhputz angesagt – selbst wenn man auf dem Weg bleibt. Seit November habe ich hier, auf der Grenzlandbahn bei Herzogenrath Hofstadt, wieder die Chance auf Eisenbahnfotos. Rund fünf Monate lang war die Strecke unterbrochen. Die Überschwemmungsschäden entstanden nicht bei dem schlimmen Unwetter „Bernd“, sondern schon zwei Wochen früher bei einem durchziehenden Gewitter mit Starkregen.

Das Bild vom 13. Januar 2022 zeigt einen Zug der Linie RB 33. Gebildet wird er aus 1440 223/723 als RB 10324 Aachen – Essen und 1440 377/877 als RB 10374 Aachen – Heinsberg. In Lindern werden die beiden Zugteile getrennt.

Die Aufnahme um die Mittagszeit im Gegenlicht habe ich gewagt, um das verfallende Gebäude mit aufs Bild zu nehmen. Was es einmal beherbergte? Ich weiß es nicht – über Aufklärung freue ich mich. Vielleicht gehört es zur benachbarten Braunkohle-Abgrabung Ottilie, die bis 1960 von der Merksteiner Braunkohlegesellschaft betrieben wurde. Das 15 Meter mächtige Flöz lag unter nur vierzig Metern Deckgebirge und war deshalb recht leicht zugänglich, taugte aber wegen Aschegehalt und grobstückigen Holzeinlagerungen kaum zur Brikettherstellung und Verstromung. Steile Böschungen und Probleme mit der Wasserhaltung (die Wurm fließt in direkter Nachbarschaft) führten schließlich zum Aus für die letzten beiden Braunkohlegruben in der Region. Ottilie, links oberhalb meiner Fotostelle, ist heute ein eingezäuntes Naturschutzgebiet und nicht zugänglich.

Eine ungünstig platzierte Vorsignalbake habe ich entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 18.01.22, 00:07

Datum: 13.01.2022 Ort: Herzogenrath [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Überfltungszone Urfttal
geschrieben von: railpixel (490) am: 04.01.22, 14:57
Jörg (JH-Eifel) hat hier kürzlich ein sehr schönes Foto aus Blankenheim (Wald) gezeigt, bei dem ich mich spontan an ein ähnliches Bild von mir erinnerte. Danke für diese Anregung! Der Aufnahmestandort ist allerdings etwas weiter südlich, gegenüber der Ruine Recherhof. Den damaligen Aufnahmestandort habe ich nur ungefähr rekonstruieren können – keine Ahnung, ob das heute noch möglich wäre oder ob mittlerweile alles zugewachsen ist.

Die Aufnahme vom 16. März 2005 zeigt 218 151-9 mit RE 12078 auf dem Weg von Trier nach Köln. Der Schnee in der Eifel schmilzt in der schon recht kräftigen Märzsonne, die Urft führt entsprechend viel Wasser. Gut, dass das Tal hier breit genug und unbebaut ist, um das Wasser aufzunehmen.

Die Lücke war ein bisschen zu klein für die Lok. Ein paar vorwitzige Äste im Bereich der Lokfront habe ich nachträglich entfernt.

Datum: 16.03.2005 Ort: Blankenheim (Wald) [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Via Lumina
geschrieben von: railpixel (490) am: 30.12.21, 17:14
Stimmung wie in der Neujahrsnacht: Am 2. Oktober 2004 wurde mit der Licht- und Feuerwerksshow „Via Lumina“ die Geschichte des Geultalviadukts inszenziert und zugleich der Abschlusses der Sanierungsarbeiten gefeiert.

Euch (und mir) wünsche ich Gesundheit und Zufriedenheit für das neue Jahr – mir fehlt zwar gerade der Optimismus, dass uns die Pandemie bald verlässt, aber unser Freilufthobby bleibt ja bis auf Reisebeschränkungen weitgehend möglich. Viel Spaß dabei!

Die Höhe des Feuerwerks hatte ich beim Aufbau der Kamera unterschätzt. Deshalb musste ich am oberen Bildrand ein wenig Fläche hinzufügen und Stromkabel entfernen.

Datum: 02.10.2004 Ort: Moresnet [info] Land: Europa: Belgien
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: Infrabel
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nächster Winter 2022/23
geschrieben von: railpixel (490) am: 22.12.21, 19:13
Schnee und Sonne gab es am 22. Januar 2017, deshalb möchte ich das recht bekannte Motiv von der Bahnhofseinfahrt Blankenheim (Wald) hier vorschlagen. Dies auch, weil hier nach den Flutschäden im Sommer 2021 erst einmal keine Züge mehr fahren. Schneebilder werden – wenn der Klimawandel keinen Strich durch die Rechnung macht – wohl erst wieder im Winter 2022/23 möglich sein. Wir sehen hier 620 015 und 549 als RE 11327 auf dem Weg von Köln nach Trier.

Verbinden möchte ich diesen Bildvorschlag mit herzlichem Dank an alle, die die Galerie ermöglichen, in erster Linie an die unermüdlichen Bildeinsteller, die sich auch von Ablehnungen nicht frustrieren lassen, an Publikum und Kritiker, die mit Anregungen zur Weiterentwicklung der Galerie beitragen, und natürlich an meine Kollegen aus dem Auswahlteam für die stets offene und wertschätzende Diskussion. Frohe Festtage und eine gutes neues Jahr, bleibt gesund und zufrieden. Ich hoffe, alle Flutopfer können Weihnachten irgendwie genießen, bei Familie und Freunden, mit funktionierender Heizung. Selbstverständlichkeiten, die man erst zu schätzen weiß, wenn sie uns verlorengegangen sind.

Datum: 22.01.2017 Ort: Blankenheim (Wald) [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 620 (Alstom LINT 81) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zehn-Minuten-Takt
geschrieben von: railpixel (490) am: 30.11.21, 20:36
Gut, ich gebe zu, der Titel ist irreführend und soll in bester Boulevardzeitungs-Manier neugierig machen. Bleiben wir bei der Wahrheit:

Die Euregiobahn verkehrt bei Eschweiler St. Jöris im Stundentakt, der Laufweg der gezeigten RB 95661 ist wegen der Flutschäden an der Strecke auf einen Pendelverkehr zwischen Stolberg (Rheinland) Hbf und Herzogenrath beschränkt. Im Zehn-Minuten-Takt brachte aber der Bauer am Abend des 8. Oktober 2021 die Kartoffelernte ein.

Da die Fahrzeiten von Trecker und Talent nicht perfekt synchronisiert waren und auch die Kühe auf der Weide zwischen Rotthof und Braunfelderhof nicht zur passenden Zeit in der Sonne grasten, ist die hier gezeigte Szene aus drei Fotos komponiert.

Datum: 08.10.2021 Ort: Eschweiler St. Jöris [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Wochenend-Ruhe
geschrieben von: railpixel (490) am: 28.11.21, 16:45
Samstagnachmittag, 3. Januar 2009, in Aachen Rothe Erde: Kalt ist es, deshalb haben die Lokomotiven der abgestellten HVZ-Verstärker beide Bügel am Draht. Man sieht eine bunte Mischung von Einholm- und Scherenstromabnehmern. An den Kupplungshaken hängen Warnschilder, die auf die elektrische Heizung hinweisen. Im Vordergrund verbringt 111 154-1 das Wochenende, daneben steht 362 915-1 mit Doppelstockwagen. Den Boden bedeckt eine leichte Schneedecke, die grauen Wolken versprechen mehr Weiß für die nächsten Stunden.

Fotostandpunkt ist das oberste Parkdeck des Einkaufszentrums Aachen Arkaden – öffentlich zugänglich, eine kurze Absprache mit dem Sicherheitsdienst vermeidet Missverständnisse. Allerdings hat sich der Ausblick in den letzten zehn Jahren stark geändert. Auf dem Gelände stehen jetzt die Hallen für die Talent-Triebwagen der Euregiobahn.

Datum: 03.09.2009 Ort: Aachen Rothe Erde [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 11 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schnee für ein paar Stunden
geschrieben von: railpixel (490) am: 21.11.21, 11:59
In der Nacht zum 24. Januar 2021 hatte es – für hiesige Verhältnisse – recht kräftig geschneit in der Städteregion Aachen. Vorhergesagt waren steigende Temperaturen und Regen, sodass die weiße Pracht schon bald verschwunden sein würde. Also nichts wie raus, um zumindest ein paar Winterbilder zu machen. Rund einen Kilometer nach dem Haltepunkt Eschweiler West überquert die Euregiobahn im Stadtteil Röhe das Flüsschen Inde. Das Bild zeigt 643 723 als RB 30020 auf dem Rundkurs von Düren über Eschweiler, Stolberg, Aachen, Herzogenrath und Alsdorf, von wo aus sie wieder Stolberg erreichen wird.

Ein halbes Jahr später wurde deutlich, dass die Inde nicht nur ein Flüsschen ist, sondern bei entsprechenden Regenmengen gewaltige Zerstörungen anrichten kann. Die hier gezeigte Brücke existiert nicht mehr, die Eschweiler Talbahn wird für lange Zeit nicht mehr befahrbar sein.



Datum: 24.01.2021 Ort: Eschweiler Röhe [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Herbstfarben
geschrieben von: railpixel (490) am: 23.10.21, 14:09
Wenn die Tage kürzer werden, bleibt nur ein kleines Zeitfenster, während dessen Licht aus der richtigen Richtung auf die belgische L 24 in den Einschnitt hinter dem Tunnel Glons fällt. Wenn dann a) zur passenden Zeit ein Zug aus Richtung Visé kommt und b) keine Kühe auf der Weide sind, gelingt ein Foto wie das hier gezeigte.

186 268-9 gehörte laut NVR-Anschrift am 20. November 2019 bereits Railpool, auch wenn sie noch die Farben von Rhenus Rail Logistics trägt. Vermietet ist sie an Crossrail Benelux und zieht in deren Auftrag einen GTS-Containerzug in Richtung Antwerpen.

Das Motiv gibt es zu anderer Jahreszeit schon in der Galerie, wegen der schönen Herbstfarben möchte ich es in dieser Variante vorschlagen.

Datum: 20.11.2019 Ort: Glons [info] Land: Europa: Belgien
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühlingshaft
geschrieben von: railpixel (490) am: 11.10.21, 13:14
Man muss schon genau hinsehen, um festzustellen, dass es sich hier um ein Bild aus dem Oktober handelt. Das Feld würde ich – als Stadtkind – eher für frühlingshaft halten. Frühlingshaft waren auf jeden Fall die Temperaturen, als am 8. Oktober 2021 643 702 und 706 als RB 95652 den Haltepunkt Eschweiler St. Jöris hinter sich gelassen haben und gleich den Flugplatz Merzbrück passieren werden. Da einige Teile der Euregiobahn wegen Flutschäden immer noch nicht befahrbar sind, pendeln die Züge derzeit nur zwischen Herzogenrath und Stolberg.

Ein hinter dem zweiten VT aufragendes Windrad habe ich aus dem Bild entfernt.


Datum: 08.10.2021 Ort: Würselen Broichweiden [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Evolution
geschrieben von: railpixel (490) am: 02.09.21, 23:57
Endlich mal wieder ein Sonnentag, und GDL ruft zum Streik. Glücklicherweise ist der grenzüberschreitende Güterverkehr zu großen Teilen in den Händen anderer Unternehmen, sodass der kurze Fotoausflug nach Feierabend doch ein Erfolg wurde. RTB Cargo schickte mit 193 565 eine ihrer – in meinen Augen – attraktivsten Maschinen auf die Reise. Das „Evolution“ Design zeigt auf der hier abgebildeten Seite verschiedene Triebwagen, die im Rurtal nördlich und südlich von Düren fuhren oder fahren.

Das Foto der im Eigentum von RATH FLEET B.V., Rotterdam, befindlichen Lokomotive mit VKM Registernummer von ELL (D-ELOC) entstand am Abend des 2. September 2021, als sie mit Knickkesselwagen den Moresneter Viadukt in Richtung Montzen überquert.

Datum: 02.09.2021 Ort: Moresnet [info] Land: Europa: Belgien
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: ELL
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 11 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
RRX – wohltuend normal
geschrieben von: railpixel (490) am: 25.08.21, 12:55
Gut, dass ich im Frühjahr 2021 dem Planbetrieb auf der Grenzlandbahn (fast) vor meiner Haustür etwas mehr Aufmerksamkeit geschenkt habe. Wer konnte ahnen, dass die wichtige Verbindung zwischen Aachen und der Landeshauptstadt Düsseldorf ab Anfang Juli für lange Zeit unterbrochen sein würde? Nicht erst das Unwetter „Bernd“ hat auf dem hier gezeigten Teilstück zwischen Übach-Palenberg und Herzogenrath zu Überschwemmungen und Unterspülungen geführt. Nach jetziger Prognose soll die Sperrung noch bis Ende Oktober dauern.

Am 20. März 2021 herrschte Normalbetrieb der Linien RE 4 und RB 33, zusätzlich verkehrten wegen der zweiwöchigen Sperrung zwischen Aachen und Köln zahlreiche Güterzüge über die Grenzlandbahn. Im Bild sehen wir 462 047, Eigentum von Siemens Mobility und im Einsatz für National Express, als RE 26412 Dortmund – Aachen.

Datum: 20.03.2021 Ort: Herzogenrath [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 462 (Desiro HC) Fahrzeugeinsteller: Siemens Mobility
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Große Pause
geschrieben von: railpixel (490) am: 22.08.21, 17:44
Ein gutes Buch sollte man zu einem Fotoausflug an die Eifelbahn schon im Gepäck haben, denn angesichts des Stundentakts bleibt viel Zeit zwischen den Fotos. Jetzt ist erst einmal ganz große Pause: Angesichts der Flutschäden geht die Bahn von einer Wiederaufnahme des Verkehrs südlich von Euskirchen erst „deutlich nach 2021“ aus. Also kein goldener Herbst für Eifelbahn-Fotografen.

Am 9. März 2014 verkehrten 628 686 und 498 als RE 11427 zwischen Köln und Trier. Ob im Frühjahr 2022 dieses Motiv bei Nettersheim wieder möglich sein wird? Wenn ja, dann ziemlich sicher nicht mit Baureihe 628.

Datum: 09.03.2014 Ort: Nettersheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mobilitätswende
geschrieben von: railpixel (490) am: 02.08.21, 16:06
Wir schreiben das Jahr 1838: Während das erste Dampfschiff aus Europa in New York eintrifft, sorgen Dampflokomotiven für eine Mobilitätswende in der alten Welt. In Aachen beginnt die Rheinische Eisenbahngesellschaft mit dem Bau des ersten großen Eisenbahnviadukts Deutschlands. Der Burtscheider Viadukt wird am 1. September 1841 eröffnet und komplettiert die Bahnverbindung von Köln, die zwei Jahre später nach Belgien verlängert werden sollte.

Bis auf einen Bogen, den ein SS-Kommando kurz vor Kriegsende sprengte, ist die Brücke bis heute erhalten. Im Jahr 2007, aus dem dieses Foto stammt, begann eine umfangreiche Erneuerung, die einerseits der gestiegenen Belastung Rechnung tragen musste, andererseits das denkmalgeschützte Bauwerk optisch möglichst unverändert lassen sollte.

Weil die Fotomöglichkeiten von unten leider wenig attraktiv und die angrenzenden Gebäude nicht öffentlich zugänglich sind, habe ich für dieses Foto den Blick vom Bahnsteig der Gleise 2 und 3 in Aachen Hbf gewählt: SBB Cargo 482 032-0 überquert am 21. April 2007 das Burtscheider Viadukt aus Richtung Köln kommend auf dem Weg nach Aachen West, von wo der Zug nach Fahrtrichtungswechsel und neuer Bespannung nach Belgien weiterfahren wird.

Datum: 21.04.2007 Ort: Aachen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: CH-Re 482 Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Maas – ganz friedlich
geschrieben von: railpixel (490) am: 22.07.21, 09:32
Die belgische Stadt Visé liegt zwar unmittelbar an der Maas, allerdings zwischen zwei Staustufen. Während andere Orte am Flusslauf von dem Unwetter am 14. Juli 2021 böse getroffen wurden, kamen die Bewohner hier glimpflich davon. Lediglich in den nördlichen Ortsteilen Lixhe und Lanaye liefen ein paar Keller voll. Die durch das Maastal verlaufende L 40 ist südlich von Visé wieder bis Lüttich befahrbar, das nördliche – überwiegend in den Niederlanden verlaufende – Teilstück bis Maastricht soll ab dem 24. Juli 2021 wieder freigegeben werden.

Die Sperrung der L 40 brachte etwas mehr Zugverkehr auf der L 24 und damit über die Maasbrücke in Visé mit sich. Trotzdem, manche Fotos lassen sich einfach nicht planen: Kein Zug aus der passenden Richtung, die Sonne so gut wie weg. Kurz nach 21 Uhr, ich wollte schon einpacken, da dieselte doch etwas aus Richtung Westen: Beacon Rail Leasing 561-04 zog den Containerzug 40241 Antwerpen – Novara Richtung Deutschland. Die Lok trägt noch das Freightliner-Design, wird aber seit Kurzem von Railtraxx eingesetzt.

Die Fotostelle ist sicher und befindet sich in unbewohntem Hafengebiet. Der Wasserstand ist hier an der Maas immer so hoch, nur einige Zentimeter unter der Uferbefestigung. An die Katastrophe der vergangenen Woche erinnert nur die große Menge an Treibgut im Wasser.

Zuletzt bearbeitet am 22.07.21, 12:50

Datum: 20.07.2021 Ort: Visé [info] Land: Europa: Belgien
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: Beacon Rail Leasing
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Bild aus besseren Zeiten
geschrieben von: railpixel (490) am: 19.07.21, 14:32
Der Bahnverkehr hier im Dreiländereck zwischen Deutschland, den Niederlanden und Belgien ist wegen des Hochwassers ganz schön durcheinander. Es gibt einige interessante Umleitungen, aber vom Katastrophentourismus möchte ich mich unbedingt fernhalten und warten, bis eindeutig klar ist, welche Fotostellen an nicht oder weniger betroffenen Strecken möglich sind, ohne jemanden zu behindern oder als Gaffer wahrgenommen zu werden.

Als ich eben ein Bild von der belgisch-niederländischen Grenze nördlich von Visé sah, wo die Strecke komplett unter Wasser stand und voraussichtlich erst ab dem 2. August wieder befahrbar sein wird, erinnerte ich mich an eine meiner Aufnahmen, die vor knapp fünf Jahren an exakt derselben Stelle entstand: Am 12. September 2016 verkehrt SNCB AM 80 411 als IC 5384 in einem weiten Bogen von Maastricht entlang der Maas über Lüttich nach Hasselt. Zwischen Eijsden (NL) und Visé (B) unterquert die Strecke die Autobahn A 2, die in Belgien zur A 25 wird. Im Hintergrund sieht man noch den Gegenzug nach Maastricht.

Datum: 12.09.2016 Ort: Visé [info] Land: Europa: Belgien
BR: BE-AM 80 Fahrzeugeinsteller: SNCB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wetter-Extreme
geschrieben von: railpixel (490) am: 18.07.21, 12:50
Mit diesem Bildvorschlag möchte ich Kontrastprogramm bieten zu den schrecklichen Bildern der Hochwasserkatastrophe, die derzeit vor allem Westdeutschland, aber auch andere Landesteile heimsucht.

Im November 2018 führten der Rhein und seine Nebenflüsse so wenig Wasser, dass die Nahemündung in Bingen nahezu ausgetrocknet war und man trockenen Fußes bis auf die Mäuseturm-Insel gelangen konnte. Von einer ansonsten unter Wasser befindlichen Stelle im Binger Hafen entstand dieses Foto eines KLV-Zuges auf der rechten Rheinstrecke. Gezogen von einer SBB Cargo Re 482 ist er südwärts unterwegs und erreicht soeben Rüdesheim am Rhein. Oberhalb der Weinberge ragt das Niederwalddenkmal mit seiner Hauptfigur Germania 38 Meter in die Höhe.

Datum: 16.11.2018 Ort: Rüdesheim am Rhein [info] Land: Hessen
BR: CH-Re 482 Fahrzeugeinsteller: SBB Cargo
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abendrot – Schlechtwetter droht
geschrieben von: railpixel (490) am: 04.07.21, 14:27
Wie vorhergesagt, wurde die Luft am Abend des 14. Juni 2021 zunehmend schwül, Wolken zogen auf. Die Leerfahrt aus ICE 846 Berlin – Mönchengladbach erwartete ich bei Rommerskirchen Sinsteden in der Hoffnung, dass noch ein wenig Streiflicht auf den Zug fallen würde. Und es klappte: Um 21:20 Uhr passiert ICE 4 9216 (vorn: 7812 216) auf dem Weg nach Köln meine Fotostelle, während wenige Meter neben mir die Hasen durchs hohe Gras springen.

Ich hätte gern eine geringfügig spätere Auslösung gewählt, bei der der Busch verdeckt und der erste Wagen frei vom Mast ist. Aber dann fällt der Mastschatten, der hier bereits zu sehen ist, komplett auf die Zugseite. Ich denke, diese Version ist der beste Kompromiss.

Datum: 14.06.2021 Ort: Rommerskirchen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 412 (ICE4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Erst Langeweile, dann kam die Polizei
geschrieben von: railpixel (490) am: 27.06.21, 11:48
Erst am 30. Mai 2021 war die Zahl der Covid-19-Infektionen in der Städteregion Aachen so weit zurück gegangen, dass die „Bundesnotbremse“ außer Kraft trat und damit die nächtliche Ausgangsbeschränkung zwischen 22 und 5 Uhr aufgehoben wurde. Die Chance, in etwas größerer Entfernung von Zuhause in den Abendstunden zu fotografieren, habe ich gleich am ersten Tag genutzt, zumal neue Freiheiten und endlich besseres Wetter zeitlich ideal zusammentrafen.

Der erste Ausflug ging an die Strecke 2611 nördlich von Rommerskirchen. Eine Fehlentscheidung, wie ich nach einiger Zeit dachte, denn außer der stündlichen RB 27 kam (fast) nichts. Sogar der RE 8 endet sonntags bereits in Rommerskirchen. Kurz vor „Licht aus“ wurde ich dann aber doch noch entschädigt für langes Warten: Der ÖBB-Taurus 1116 157 im Polizei-Design warb vor einem KLV-Zug für gemeinsame Sicherheit.

Datum: 30.05.2021 Ort: Rommerskirchen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Höchste Eisenbahn
geschrieben von: railpixel (490) am: 26.06.21, 16:31
13. Juni 2021 bei Bornheim an der linken Rheinstrecke zwischen Roisdorf und Sechtem: Gleich ist die Sonne weg. Ob nach viel abwechslungsreichem Personenverkehr noch ein interessanter Güterzug kommt? Ja, ich habe Glück. Um 21:13 Uhr fährt 193 471 aus dem schattigen Wald ins letzte Licht. Die Vectron gehört Siemens Mobility, ist aber unverkennbar an SBB Cargo International vermietet und entsprechend foliert.

Datum: 13.06.2021 Ort: Bornheim [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Siemens Mobility
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:

Auswahl (490):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 10 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.