DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 27
>
Auswahl (267):   
 
Galerie von Toaster 480, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Des Eisenbahnfreundes liebster Ort
geschrieben von: Toaster 480 (267) am: 05.01.20, 16:29
Die DB-Lounge im Hauptbahnhof von Frankfurt am Main hat schon ihre Qualitäten: ein wahrhaft erstklassiger Ausblick in die Bahnhofshalle in entspannter Atmosphäre mit Freigetränken ohne Ende. Wenn man mal auf der Premiumseite sitzt, gibt es sogar Bedienung und einen Snack frei Haus obendrauf. Von einem bestimmten Tisch hat man diesen freien Blick auf die Gleise 7 und 8, wo es recht regelmäßig Paralleleinfahrten gibt - manchmal sogar auf gleicher Höhe. Hier war jedoch die HLB-Grinsekatze nach Hanau minmal langsamer als der Twindexx Richtung Würzburg. Das stetige Schauspiel von Zugankünften, dem hektischem Treiben beim Fahrgastwechsel und den Ausfahrten wirkt von dort oben recht unterhaltend. Der Besuch ist bei mir mittlerweile ein must-have geworden, wenn ich in der Frankfurter Region unterwegs bin. :-)

Datum: 31.12.2019 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 445 (Bombardier TWINDEXX-Vario) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das erste Bild im neuen Jahr
geschrieben von: Toaster 480 (267) am: 06.01.20, 16:40
...konnte ich direkt am sonnigen Vormittag des 01.01.2020 auf dem Weg vom Hotelzimmer zum Frankfurter Hauptbahnhof schießen. Der S-Wagen #274 ist hier im Kontrast von moderner und historischer Architektur auf der Friedensbrücke über den Main als Linie 12 zur Rheinlandstraße in Schwanheim unterwegs. Im Gegensatz zur türkisgrünen Hausfarbe der VGF hat dieser Wagen eine gefällige Werbung in rosa-weiß erhalten.

Datum: 01.01.2020 Ort: Frankfurt (Main) [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das Ende einer Ära!
geschrieben von: Toaster 480 (267) am: 15.12.19, 15:52
Ein allerletztes Mal verlässt ein planmäßiger Zug in Form der MF-Einheiten 5283+5292 als EC39 die Insel Fehmarn per Schiff - der Fähranleger ist nun vom planmäßigen Schienenverkehr befreit. Sein Ende fristet der einst riesige Bahnhof Puttgarden nun als reiner RB-Halt. Wenn es irgendwann zu einem Baubeginn der festen Fehmarnbelt-Querung kommt, wird die weitläufige, größtenteils halb verrottete Infrastruktur ihr Ende finden.
Detaillierte Informationen zu diesem Anlass sind in meinem Bildbericht zu finden: [www.drehscheibe-online.de]


Datum: 14.12.2019 Ort: Puttgarden [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: DK-MF Fahrzeugeinsteller: DSB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lichtermeer
geschrieben von: Toaster 480 (267) am: 07.12.19, 19:23
Auch in München ist die Vorweihnachtszeit in vollem Gange. Ein Vertreter des längsten Avenio-Typs bei der MVG schleicht auf seinem Weg von Berg am Laim nach Pasing durch die geschmückte und etwas schief anmutende Perusastraße mitten in der Münchner Innenstadt.

Datum: 28.11.2019 Ort: München Perusastraße [info] Land: Bayern
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MVG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
An der schönen blauen Donau
geschrieben von: Toaster 480 (267) am: 05.12.19, 15:39
Der Titel bezeichnet nicht nur ein bekanntes Musikstück von Johann Strauss, sondern könnte gleichermaßen für den Ausblick von der modernen U-Bahnstation "Donaumarina" an der Wiener U2 stehen. Im Zuge des Ausbaus der Linie wurde die zu sehene Donaustadtbrücke im Jahr 2006 vom Autoverkehr befreit und 2010 als Teil der neuen U-Bahn-Verlängerung wiedereröffnet. Neben dem netten Schäfchenhimmel hatte ich das Glück einer Zugbegegnung unterschiedlicher Baureihen (U und V) auf der Brücke.

Datum: 30.11.2019 Ort: Wien Donaumarina [info] Land: Europa: Österreich
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: Wiener Linien
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein moderner Pionier
geschrieben von: Toaster 480 (267) am: 04.12.19, 14:39
Mitte der 1980er Jahre begann das Kapitel des Hochgeschwindigkeits-Schienenverkehrs in Deutschland mit dem InterCityExperimental. Nach etlichen Versuchsfahrten mit einem bis heute anhaltenden deutschen Geschwindigkeitsrekord startete Anfang der 1990er Jahre mit der Baureihe 401 und der Schnellfahrstrecke Hannover-Würzburg die Geschichte des Intercity-Express. Im Deutschen Museum - Verkehrszentrum in München ist der Triebkopf 410 002-0 aus dem damaligen Versuchszug ausgestellt und erinnert an den Pioniergeist im HGV-Verkehr.

Datum: 28.11.2019 Ort: München [info] Land: Bayern
BR: 410 Fahrzeugeinsteller: Deutsches Museum
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Mit "ULF" durch Wien
geschrieben von: Toaster 480 (267) am: 03.12.19, 12:40
Der Siemens ULF (Ultra Low Floor) ist die erste Niederflur-Baureihe der Wiener Straßenbahn und seit 1995 im Einsatz. Die kurze fünfteilige Version wird dabei als Typ A, die lange siebenteilige als Typ B bezeichnet. In der minimalen Sonnenlücke, welche durch die Häuser, die Wolkendecke sowie den Straßenverkehr freigegeben wurde, passte exakt eine kurze Version dieses Typs im Zuge der Linie 37. Im Hintergrund befindet sich die eindrucksvolle Chemie-Fakultät der Wiener Universität.

Datum: 30.11.2019 Ort: Wien Währinger Straße [info] Land: Europa: Österreich
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Wiener Linien
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Ab in den Winterschlaf
geschrieben von: Toaster 480 (267) am: 11.11.19, 14:43
Die letzte öffentliche Sonderfahrt des Jahres 2019 ist vorbei, in der Dunkelheit des Sonntagabends rückt der TM34 als letztes von vier eingesetzten Fahrzeugen in den altehrwürdigen Köpenicker Betriebshof ein, welcher heute u.a. die historische Straßenbahnsammlung der BVG beheimatet. Ein kurzer Stillstand vor der Halle, bevor die letzten Meter zurückgelegt und die Tore geschlossen werden. Bis zur nächsten Themenfahrt im April 2020 kehrt hier nun Ruhe ein.
Das Bild ist von öffentlichem Boden außerhalb des Hofes entstanden.

Datum: 10.11.2019 Ort: Berlin Köpenick [info] Land: Berlin
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wiedervereinigt
geschrieben von: Toaster 480 (267) am: 20.10.19, 19:24
Über dieses Foto habe ich mich besonders gefreut, zeigt es doch die heutige Verbundenheit von Ost und West zum 30. Jubiläumsjahr des Mauerfalls. Im Jahr 2006 wurde die hier zu sehene Straßenbahnstrecke durch die Bernauer Straße als eine der bislang wenigen Neubaustrecken in den ehemaligen West-Berliner Bezirken eröffnet. Das West-Netz wurde 1967 endgültig stillgelegt und daraufhin vollständig abgebaut, in Ost-Berlin blieb die Straßenbahn jedoch erholten - der Ausbau des Netzes gen Westen (bzw. Wiederaufbau) gestaltet sich aber sehr schleppend. Das Motiv zeigt die Hauptbestandteile der "Gedenkstätte Berliner Mauer", welche entlang der Bernauer Straße den Todesstreifen und erhaltene Mauerreste als Freilichtmuseum präsentiert. Auf dem linken Gebäude befindet sich diesbezüglich eine Plattform, von der man die frühere Trennung Berlins heute gut nachvollziehen kann.
Der hier dargestellte Gotha-Großraumwagen 218 001-2 mit Baujahr 1958 absolvierte bei dieser Themenfahrt seine erste Fahrgastbeförderung seit gut 4 Jahren und reiht sich somit wieder in den einsatzfähigen Bestand der BVG ein. Heute fährt dieses Ost-Fahrzeug auf der West-Seite der "Berliner Mauer"...
Auf dieser interessanten Rundfahrt durch Mitte bin ich natürlich auf der ersten Tour mitgefahren. :-)

Zuletzt bearbeitet am 21.10.19, 18:42

Datum: 20.10.2019 Ort: Berlin Bernauer Straße [info] Land: Berlin
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
"Beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen!"
geschrieben von: Toaster 480 (267) am: 29.09.19, 11:11
Diesen Satz kennt wohl jeder Bahnfahrer, vor allem im Nahverkehr. Dort wird heutzutage mittels Bandansage an jeder größeren Station dieser inhaltslose Hinweis abgespielt. Aber was macht die Bahnsteigansagen so wichtig? In einigen wenigen Bahnhöfen gibt es noch manuelle Durchsagen (wie z.B. in Hamburg Hbf oder Mainz Hbf), ansonsten hat die sogenannte "Blechelse" einzug erhalten. Bald durch eine Männerstimme ersetzt, werden damit mittels eines riesigen Portfolios an eingesprochenen Wortfetzen Ankünfte, Abfahrten, Informationen, Hinweise sowie Anschlüsse durchgesagt. Über die Relevanz mancher Ansagen lässt sich zwar streiten, in Wiesbaden Hbf ließ sich jedoch dieser schwer greifbare aber alltägliche Bestandteil des Bahnbetriebs mal in Szene setzen.

Datum: 24.09.2019 Ort: Wiesbaden Hbf [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: keiner
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (267):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 27
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.