DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 204
>
Auswahl (2031):   
 
Galerie: Suche » Niedersachsen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Wenn der Morgentau glitzert
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 12.12.19, 12:04
Windstille und diffuses erstes Sonnenlicht, welches sich zögerlich durch die Nebeldecke kämpft, sorgen gerade in den frühen Morgenstunden für besondere Stimmungen. Ist genug Licht da, so glitzern die kleinen Wassertröpfchen an Grashalmen besonders gut im Gegenlicht. Sind es nicht manchmal diese kleinen Dinge, die einen gewöhnlichen Morgen zu einer ganz besonderen Stimmung verhelfen?

Der Nebel lichtete sich am Morgen des 06.04.2019 nur zögerlich, als 261 075 mit der Übergabe von Braunschweig Rbf nach Knesebeck unweit von Neudorf-Platendorf durch die Landschaft des Großen Moores rumpelte.

Zuletzt bearbeitet am 12.12.19, 23:32

Datum: 06.04.2019 Ort: Neudorf-Platendorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bunter Herbst und grüner Zug
geschrieben von: 215 082-9 (220) am: 10.12.19, 18:35
Normalerweise kennt man den Bahnhof Estorf aus der Galerie nur mir Formsignalen und/oder dem Bahnhofsgebäude. Der Rest ist motivlich auch nicht der große Wurf, wenn sich die Birken aber in schönster Herbstpracht zeigen, der Himmel nicht nur blau ist und dann auch noch ein interessanter Zug vorbeikommt kann man es mal versuchen anders umzusetzen (zumindest wenn man jegliche Varianten schon 10.000 Mal umgesetzt hat ;-))
Für den 12.11. war eigentlich gar keine Sonne vorhergesagt, aber am Vormittag zeigte sich dann doch ab und an die Sonne und da ich ohnehin in Estorf war, sollte der Flixtrain versucht werden. Es war eine Sache von wenigen Sekunden aber der Flix war glücklicherweise schneller als die Wolke. Pünktlich passierte 193 827 mit dem DPF 1803 Hamburg-Langenfelde - Köln Hbf den Betriebsbahnhof Estorf mit seinen alten Bahnsteigen. Der Tf hatte sichtlich Spaß und grüßte zusätzlich noch mit Fernlicht und Makro ;-)

Datum: 12.11.2019 Ort: Estorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: BTE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Ertinghausen
geschrieben von: Johannes Poets (294) am: 07.12.19, 22:00
Wie im Begleittext zu dieser Aufnahme [www.drehscheibe-online.de] bereits beschrieben, lockte im Winter 1981/82 nicht nur der Solling zu Aufnahmen an verschneiten Eisenbahnstrecken. Rückblickend gelangen in jenem Winter auch anderenorts überdurchschnittlich viele Bilder mit Schnee: [www.drehscheibe-online.de], [www.drehscheibe-online.de], [www.drehscheibe-online.de].

Doch zurück in den Solling. Soeben hat ein 515/815-Gespann die Straßenbrücke in Ertinghausen passiert. Im gleichnamigen Haltepunkt verlassen einige Fahrgäste den N 6916, der im Winterfahrplan 1981/82 planmäßig werktags zwischen Northeim und Ottbergen verkehrte. Wenige 100 Meter weiter in Fahrtrichtung befindet sich das Ostportal des 960 Meter langen Ertinghäuser Tunnels.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Fujichrome 100)

Datum: 15.12.1981 Ort: Ertinghausen [info] Land: Niedersachsen
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Atlantische Tiefdruckgebiete
geschrieben von: Johannes Poets (294) am: 06.12.19, 13:00
Bereits am 1. Dezember 1981 waren die deutschen Mittelgebirge größtenteils tief verschneit mit Schneehöhen oft zwischen 50 und 100 Zentimetern. Am Fuße der Alpen lag der Schnee schon mehr als einen Meter hoch und auf der Zugspitze sogar drei Meter. Mehrere Tiefdruckgebiete zogen im Dezember 1981 vom Atlantik direkt nach Deutschland und brachten hier damals länger anhaltende Niederschläge, die in tiefen Lagen zeitweise, in höheren Lagen durchweg Schnee brachten. Bis zu 1,50 Meter hoch lag der Schnee zum Beispiel im Thüringer Wald. Auch im Solling waren Schneehöhen von rund 30 cm durchaus beachtlich und lockten für Eisenbahnaufnahmen an die Strecke.

Neben den üblichen Eil- und Nahverkehrszügen und den Baureihen 216 und 515 tauchte am frühen Nachmittag des 15. Dezember 1981 nicht nur die Sonne in einer Lücke der dichten Wolkenschicht auf. Auch die Übergabe 67990 von Moringen nach Bodenfelde mit der 332 261-7 und der 333 245-9 (beide Bw Altenbeken) sorgte für zufriedene Gesichter bei den anwesenden Fotografen, die auf einer Straßenbrücke bei Ertinghausen Stellung bezogen hatten.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Fujichrome 100)

Datum: 15.12.1981 Ort: Ertinghausen [info] Land: Niedersachsen
BR: 332,333,335 (alle Köf III) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein 614 in Osnabrück
geschrieben von: Leon (412) am: 05.12.19, 18:53
Auch schon wieder über 20 Jahre alt ist diese Aufnahme. Sie zeigt die Ansicht auf den Turmbahnhof Osnabrück. Hier verlaufen auf der unteren Ebene in Ost-West-Richtung die Strecke von (Minden-) Löhne nach Bad Bentheim sowie auf der oberen Ebene die "Rollbahn" von Bremen über Diepholz in Richtung Münster. Verschiedene enge Verbindungskurven verbinden im Osnabrücker Stadtgebiet die obere mit der unteren Ebene. Von einem Fußgängersteg hat man in den Nachmittagsstunden einen guten Blick auf das Verkehrsgeschehen auf der unteren Ebene. Abseits seines üblichen Einsatzgebietes sehen wir den 614 047/ 048 als RB 4845, wie er auf der unteren Ebene auf seinen Abfahrtsauftrag wartet. Nicht nur der Triebwagen, sondern auch die Wagengarnitur zur Linken trägt das seinerzeit eingeführte "Sanitär"- Farbschema, welches nach nur wenigen Jahren dem bis heute gebräuchlichen Verkehrsrot gewichen ist.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 11.07.1998 Ort: Osnabrück [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit dem 614 entlang des Harzrandes
geschrieben von: Leon (412) am: 04.12.19, 20:07
Der 03.05.95 sollte ein Tag werden, der zahlreiche verschiedene Baureihen im Harzvorland und in der Goldenen Auge ins Netz gehen lassen sollte. Bald nach Sonnenaufgang wurde als hors d´oeuvre dieser Blick nördlich von Gittelde gewählt. Wir blicken oberhalb der Strecke von Seesen nach Herzberg bis auf die gegenüber liegende Talseite und erkennen die Industriekulisse von Gittelde. Fast lautlos hat sich der 614 077/ 078 als RB 6803 von Seesen herangeschlichen und wird in wenigen Augenblicken den Bahnhof von Gittelde erreichen. Wer genau hinsieht, entdeckt hinter dem Triebwagen das Einfahr-Formsignal des Bahnhofes.
Jahrelang war es bei mir fotografisch still um diese Strecke. Erst seit ein, zwei Jahren wurde sie wieder "auf die Karte gepackt" - in der Erkenntnis, dass dort insbesondere zwischen Münchehof und Gittelde noch die mechanische Sicherungstechnik angewendet wird und obendrein zwischen Gittelde und Osterode noch sehr ansehnliche Fragmente einer Telegrafenleitung vorhanden sind. Die heute hier eingesetzten Triebwagen der Baureihe 648 machen eine durchaus annehmbare Figur, kommen aber an die typische "70er-Jahre-Ästhetik" eines 614 nicht heran. Aber warten wir mal 30 -40 Jahre ab, wie dann das Urteil lautet...;-)

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 03.05.1995 Ort: Gittelde [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bad Harzburg begrüßt mit vier Flügeln
geschrieben von: Nils (393) am: 03.12.19, 21:08
Wenn alles planmäßig verlief, wurde der RE aus Hannover in Bad Harzburg regelmäßig mit vier Flügeln begrüßt. Ziemlich zeitgleich mit dem RE fuhr nämlich auch die RB aus Braunschweig ein. Oft kam es sogar zu Parallelfahrten. Am Mittag des 22.04.2011 folgte der 628 kurz nachdem 218 451 aus dem Bild gefahren war.

Zuletzt bearbeitet am 03.12.19, 21:08

Datum: 22.04.2011 Ort: Bad Harzburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
211 099 bei Fulkum an der Windmühle (1982)
geschrieben von: Andreas T (238) am: 02.12.19, 22:30
Als man noch in Friesland mit dem Zug von Norden nach Esens fahren konnte, stellte die Windmühle westlich von Dorkum einen besonderen fotografischen Höhepunkt dar. Wobei es ein bisschen Glück brauchte, dass auf der unmittelbar neben der Strecke verlaufenden Hauptstraße keine störenden Fahrzeuge unterwegs waren, wenn einer der wenigen Züge fuhren.

Als am Vormittag des 21.07.1982 die altrote 211 099 als 7531 fuhr, hatten wir dieses Glück, und fast optimale Sonne. Weniger Glück hatte später die Windmühle und die Strecke. Die Bahn ist heute verschwunden. Die Windmühle ist im Jahr 2000 abgebrannt ....

Einen besonderen Blick ist meiner Meinung nach auch der hinter der Lok laufende Gepäckwagen wert.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Bildmanipulation: Ich musste nicht nur unendlich viele schwarze Punkte aus dem Bild herauspixeln (was für sich genommen hier keine Erwähnung wert ist), sondern das Bild auch deutlich drehen und deswegen untern rechts ein bisschen Bildfläche ergänzen.

Zuletzt bearbeitet am 02.12.19, 22:36

Datum: 21.07.1982 Ort: Fulkum [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Damals in Osterode
geschrieben von: Leon (412) am: 03.12.19, 18:00
Ja, das waren noch Zeiten, als Osterode am Harz einen "richtigen" Bahnhof hatte, mit Ausweichgleisen, Signalen, einem Abfertigungsgebäude undundund. Heute fungiert als "Bahnhof" ein moderner Bahnsteig mit Park-and-ride-Parkplatz und ohne jede Ausweichmöglichkeit, genannt "Osterode am Harz Mitte" und etwas zum Ortszentrum verlagert. Das frühere Bahnhofsgebäude ist noch vorhanden, wirkt jedoch verlassen und trostlos. Bis auf das Durchgangsgleis wurden alle weiteren Gleise entfernt, und auf dem ehemaligen Bahngelände findet sich heute eine Tankstelle sowie ein Fast-Food...nennen wir es: -Restaurant einer überregional bekannten Kette mit schottisch klingendem Namen.
Am 03.05.1995 führte eine Fototour in den Harz und in die Goldene Aue, in erster Linie für die Einsätze der "dicken Babelsbergerinnen" vor den Regionalexpress-Zügen von Nordhausen nach Altenbeken. Der Beifang in Form von diversen 216 und 614 auf den Harzrandstrecken rundete die Sache ab, und heute, fast 25 Jahre später, ist mir persönlich ein 614 in dem damals alltäglichen Outfit in ozeanblau-beige fast noch wichtiger als die zugegebenermaßen ebenso sauberen wie sehenswerten 228 des Bw Nordhausen - wenn sie nicht damals diese grandios unsäglichen sanitärfarbenen Garnituren hinter sich hergezogen hätten...! :-( Aber alles hatte seine Zeit...
Wir sehen den 614 077/ 078, wie er als RB 6815 soeben den Bahnhof von Osterode erreicht. Sein weiterer Laufweg wird ihn bis nach Bad Lauterberg führen.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 03.05.1995 Ort: Osterode [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein ganz alter Hut mit den Farben der Epoche IV
geschrieben von: Leon (412) am: 30.11.19, 12:10
Zeit für einen ganz alten Hut! Schon hundertfach fotografiert und auch schon mit diversen Fahrzeugen in der Galerie vertreten ist die wohl berühmteste Signalbrücke Deutschlands in Bad Harzburg. Was noch fehlt, ist ein Fahrzeug in den Farben der damaligen Epoche IV, wenn auch mit Magerkeks. Wir hatten vor einer Weile hier ein Bild von einem 614 mit DBAG-Keks, verbunden mit dem Wunsch nach weiteren Bildern dieser Baureihe. Nun, dem Wunsch kann abgeholfen werden..;-) Und da Bilder aus dem Harzrand derzeit gerade Mode sind, sehen wir hier, wie am Mittag des 12.10.1996 der 614 073/074 als RB 3525 den Bahnhof von Bad Harzburg erreicht.
Das Motiv ist heutzutage kaum auszuhalten...Unmittelbar links neben der Signalbrücke wurde eine Tankstelle für Dieseltriebwagen errichtet; die Bahnsteige wurden drastisch auf etwa doppelte Erixx-Länge verkürzt, und bis zur Signalbrücke liegt da, wo früher ein Bahnsteig war, nur Schotter. Gottseidank hält der "Landeskonservenvater" seine schützende Hand über die Signalbrücke...

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 12.10.1996 Ort: Bad Harzburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (2031):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 204
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.