DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 232
>
Auswahl (2313):   
 
Galerie: Suche » Baden-Württemberg, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Abschied von den n-Wagen
geschrieben von: 797 505 (338) am: 13.12.19, 18:37
Etwas wehmütig ist es mir dieser Tage im Dezember 2019 zumute. Die n-Wagen, früher ausschließlich bekannt als „Silberlinge“ haben mich bisher mein ganzes Bahnleben begleitet. Die federnden Sitze – früher im unzerstörbaren rötlichen Vollkunststoff-Lederimitat, heute im stoffigen Hellgrün-blau – die zu öffnenden Fenster, die beim Schließen „ramschenden“ Türen … all dies habe ich über 40 Jahre lang konstant im Filstal erlebt. Und nun rutscht wieder ein Kapitel der persönlichen Bahngeschichte in die Schublade „Erlebte Eisenbahn“.

Das Abschiedsbild entsteht am 10. Dezember 2019. Am Nachmittag des verregneten Tages zeichnet sich kurz vor Sonnenuntergang etwas blauer Himmel im Westen ab. Grund genug unvernünftiger Weise an die Hausstrecke aufzubrechen und zwischen Ebersbach und Reichenbach beim Biogärtner das Hochstativ für 147 002 mit der RB 19248 gen Himmel zu recken.

Etwas Trost bleibt: In Ulm wird vermutlich noch bis 2021 eine Garnitur für den Donautalumlauf vorgehalten. Den vielen sommerlichen Fahrradfahrern an der Donau sei Dank!


Datum: 10.12.2019 Ort: Reichenbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Zum Abschied
geschrieben von: Sören (92) am: 14.12.19, 21:50
"November in der Region war trüb, zu warm und wenig frostig", so titelte die Heilbronner Stimme abschließend im Dezember 2019. Vom wenigen Frost habe ich am 30. November profitiert. So ist es nicht unbedingt üblich, dass man Ende November Fotos mit buntem Herbstlaub aufnehmen kann. An jenem Tag war ich bereits auf dem Heimweg, da Quellwolken über einen längeren Zeitraum die Sonne verdeckten. In der Hoffnung, die vorgemeldete 111 120 mit ihrem RE 19068 Stuttgart Hbf - Würzburg Hbf doch noch sonnig umsetzen zu können, drehte ich um und fuhr wieder nach Lauffen. Da der Weg zur eigentlich ausgewählten (Standard-)Fotostelle völlig matschig war, musste ich improvisieren - diese Entscheidung war nicht nachteilig.

Noch heute Abend (am 14. Dezember 2019) wird der planmäßige Einsatz von DB Regio auf der Linie Stuttgart Hbf - Würzburg Hbf enden. Go-Ahead beerbt mit seinen Flirt 3 die Baureihe 111. Während ich diesen Beitrag schreibe, schiebt 111 138 mit RE 19079 den letzten Würzburger nach Stuttgart Hbf. Mit RE 19084 wird 111 074 den letzten Zug in dieser Relation bespannen.

Auf Wiedersehen, DB Regio!

Datum: 30.11.2019 Ort: Lauffen am Neckar [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sondergenehmigung für den Spiegelwagenzug
geschrieben von: Detlef Klein (203) am: 09.12.19, 20:45
Der Spiegelwagenzug (Tw 100 + Bw 298) hat es geschafft. Nur mit einer Sondergenehmigung durch Herrn Dr. Ludwig (AVG) durfte er die steile Strecke nach Bad Herrenalb befahren. Er, der Zug, hat auch lange gebraucht und durfte sich am Abend erholen. Wir erholten uns dann im Hotel Falkenburg wo uns bereits Herr Kleber, der bekannte Hotelier erwartete.



Scan vom Kodak-Dia

Zuletzt bearbeitet am 10.12.19, 10:35

Datum: 12.07.2003 Ort: Bad Herrenalb [info] Land: Baden-Württemberg
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: AVG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
SETG Werbevectron vor n-Wagen
geschrieben von: joni2171 (7) am: 09.12.19, 15:20
Zu einer sehr interessanten Kombination aus alt und neu kam es am 21. September diesen Jahres. Für die in Frankfurt stattfindende IAA wurden Fahrten von Stuttgart nach Frankfurt und zurück organisiert.
Zum Einsatz kamen n-Wagen der BahnTouristikExpress GmbH sowie einige Partyzugwagen im hinteren Teil des Zuges. Nachdem in der ersten Woche ein Vectron im normalen ELL-Lack vorgespannt wurde, übernahm in der zweiten Woche SETG 193 219 "Stille Nacht" diese Leistungen.
So rollte diese Kombination an diesem Abend mit DPE 1793 gemächlich wieder gen Süden und konnte bei Weinheim-Lützelsachsen fotografisch festgehalten werden.

Die Felder sind bereits mehrfach in der Galerie vertreten, jedoch halte ich diesen noch nicht vorhandenen Standpunkt, sowie den sehr interessanten Zug für eine sinnvolle Ergänzung.

Zuletzt bearbeitet am 09.12.19, 15:30

Datum: 21.09.2019 Ort: Lützelsachsen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: SETG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Anschlussaufnahme im Rangierbahnhof
geschrieben von: Hannes Ortlieb (376) am: 08.12.19, 17:31
Um drei Wägelchen nach Ummendorf mitnehmen zu können, muss G1206 1133 am nasskühlen 22. Dezember 2018 erst einmal auf den DGS 88928 aus Salzburg-Gnigl bzw. München Ost Rbf warten, den 1116 103 gerade in den Rbf bringt. Nachdem der Zug vollständig eingefahren ist, wird die wartende G1206 ihre Wagengruppe am Zugschluss abholen können.

Im Hintergrund grüßt mit dem (noch) höchsten Kirchturm der Welt das Ulmer Münster.

Datum: 22.12.2018 Ort: Ulm Rbf [info] Land: Baden-Württemberg
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Alt trifft Neu
geschrieben von: Dennis Kraus (600) am: 09.12.19, 18:20
Nur noch wenige Tage kann man die interessante Kombination aus den noch verhältnismäßig neuen 147 und den schon in die Jahre gekommenen n-Wagen in Baden-Württemberg antreffen. Zum Fahrplanwechsel werden die Leistungen sowohl im Neckertal als auch im Filstal von Privaten übernommen.
147 002 zeigte sich in den letzten Sonnenstrahlen des Tages mit RB 19248 (Süßen – Plochingen) im Filstal bei Uhingen.
Das bekannte Motiv ist natürlich schon in der Galerie vertreten, ich möchte diese Version wegen der schönen, tiefstehenden Dezembersonne noch vorschlagen.


Datum: 04.12.2019 Ort: Uhingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die "neue" Dreiseenbahn
geschrieben von: claus_pusch (122) am: 08.12.19, 11:16
Zum Fahrplanwechsel am 15.12.2019 wird auf der Höllental- und Dreiseenbahn der S-Bahn-Verkehr eingeführt und damit ein neues Betriebskonzept umgesetzt, verbunden mit dem Ersatz der seit den 1990ern hier verkehrenden Doppelstock-Wendezüge durch Coradia-Continental-Triebwagen. Daher wollte ich den Nikolaustag nutzen, um nochmal lokbespannte Züge zwischen Titisee und Seebrugg abzulichten; dem war aber nur begrenzter Erfolg beschieden, denn die meisten Fahrten wurden bereits mit dem neuen Rollmaterial ausgeführt, so auch RB17269 Freiburg-Seebrugg, die hier beim Verlassen des Hp Schluchsee abgelichtet wurde. Mit zwei vierteiligen Coradia-Einheiten ist die maximale Zuglänge erreicht, die an den Bahnsteigen der Strecke Platz findet. Hinter dem Dorf erhebt sich der 1097 m hohe Riesenbühl mit seinem Aussichtsturm; vor allem aber zeigt sich aus dieser Perspektive vom gegenüberliegenden Hügel bei Blasiwald, wie stark das vor 40 Jahren eröffnete Hotel des früheren Stuttgarter Reiseveranstalters Hetzel das Ortsbild dominiert.

Bildmanipulation: Einige am linken Rand ins Bild ragende Zweige wurden elektronisch gestutzt.

Datum: 06.12.2019 Ort: Schluchsee [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Dunstiger Blick ins Land
geschrieben von: Andreas Burow (196) am: 07.12.19, 09:48
Erst seit wenigen Monaten fuhren die Züge im Herbst des Jahres 1985 auf dem Streckenabschnitt Crailsheim – Ansbach unter Fahrdraht. Auch wenn die neuen Betonmasten nicht gerade eine Zierde darstellten, so lockten mich doch die Einsätze der Baureihe 194 in eine mir vorher völlig unbekannte Gegend. Obwohl es ein dunstiger Vormittag war, konnte ich in der Ferne schon das grüne „Krokodil“ vor dem nächsten Güterzug in Richtung Crailsheim gut erkennen, was die Vorfreude erheblich steigerte. Bald hatte der bunt gemischte Zug auch den ehemaligen Bahnhof Ellrichshausen (rechts im Bild zu sehen) passiert und die Zuglok konnte beim Näherkommen als 194 195 identifiziert werden. Warum ich damals leider ein wenig spät ausgelöst hatte, weiß ich heute nicht mehr. Ich hoffe aber, dass der schöne Ausblick auf Zug und Landschaft trotzdem einen Einzug in die Galerie rechtfertigen können.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100


Datum: 22.10.1985 Ort: Ellrichshausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein eisiger Morgen
geschrieben von: Dennis Kraus (600) am: 05.12.19, 17:19
Deutlicher Frost in der Nacht hatte die Wiesen am Morgen des 04.12.2019 in vielen Teilen Deutschlands mit Raureif überzogen. Nur eine kurze Zeit konnte das mit Licht bildlich festgehalten werden, schon bald taute die Wärme der Sonne das Eis auf.
Bei Schleißweiler wurde für RE 19905 von Stuttgart nach Nürnberg Position bezogen und zur Freude des Fotografen kam er sogar Lok voraus, es war 114 028.

Datum: 04.12.2019 Ort: Schleißweiler [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Schönster Spätherbst bei Kißlegg
geschrieben von: 797 505 (338) am: 29.11.19, 21:56
Wo eine Stunde zuvor für den Gegenzug noch die völlige Nebelsuppe ein ansehnliches Bild des Gegenzuges vereitelt ist gegen 10 Uhr für den EC 191 klarster Sonnenschein. Zwar war Kißlegg an diesem Morgen des 3. November 2016 nicht mein Primärziel, bei der Suche nach sich auflösendem Nebel blieb ich allerdings zwangsweise dort hängen.
218 463 und 419 befördern auf dem für die KBS 971 ungewöhnlich flachen Streckenabschnitt bei Emmelhofen den ersten EC des Tages aus der Schweiz nach München.


Datum: 03.11.2016 Ort: Kißlegg Emmelhofen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:

Auswahl (2313):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 232
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.