DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 95 >
Auswahl (4704):   
 
Galerie: Suche » Stimmungen mit Zug, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Die aus dem Nebel kam!
geschrieben von: KBS720 (111) am: 09.08.22, 18:34
Anfang Februar weilten wir ein paar Tage in Österreich. Am 10.02.22 wollten wir uns das Gesäuse und die Gegend drumherum etwas näher anschauen. Doch schon ein frühmorgendlicher Blick aus dem Hotelzimmer brachte Ernüchterung, Anstatt „Vollsonne den ganzen Tag“ waberte über der Ecke eine widerliche Nebelsuppe herum. Erst gegen 10 Uhr bildeten sich langsam Risse, sodaß wir mal eine potentielle Fotostelle aufsuchten, an der theoretisch etwas gehen müsste.

Als wir ankamen, war noch alles duster, aber mit jeder Minute, die wir der errechneten Zugdurchfahrt näher kamen, wurde es heller und heller. Als 1144 266 mit dem IC 513 (Salzburg-Graz) an uns vorbeifuhr, sah es dann so aus. Und ja, zehn Minuten später hätten wir volle Lotte Licht gehabt... :)

Datum: 10.02.2022 Ort: Liezen [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1144 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nebellotto
geschrieben von: km 106,5 (271) am: 08.08.22, 15:31
Ende Mai war das Wetter im Werdenfelser Land alles andere als stabil.
Während morgens eigentlich immer die Sonne vorherrschte, wurden die Wolken ab vormittags zur Übermacht.
Am 30.05.22 machte ich auf zur Schmalenseehöhe, neben der Sonne war hier oben auch die Nebelgrenze.
Die Hütte die in meinem Rücken stand war nicht zusehen und das waren gerade mal 5m.
Zu allem Überfluss wanderte der Nebel hin und her von 0 Sicht bis absolut klar war alles dabei.
Als die S6 aus Innsbruck die Steigung hochkam hatte sich der Dunst gerade in einem schönen Mittelmaß eingependelt


Datum: 30.05.2022 Ort: Schmalenseehöhe [info] Land: Bayern
BR: AT-4024 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Dunkle Wand
geschrieben von: KBS443 (192) am: 08.08.22, 12:29
Dunkle Wolken hingen über der Kulisse der Weilburger Altstadt mit dem ortsbildprägenden barocken Schloss, als ein Talent auf der Lahntalbahn LImburg entegegenstrebte und die ersten Anzeichen des Frühlings passierte.

Zuletzt bearbeitet am 08.08.22, 21:06

Datum: 10.04.2022 Ort: Weilburg [info] Land: Hessen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sonnenuntergang in Genua
geschrieben von: Christopher Pätz (8) am: 31.07.22, 11:11
Beleuchtet vom Licht der langsam untergehenden Sonne zieht am 21.09.2018 eine E.402 den IC 681 Ventimiglia - Mailand durch die Hafenanlagen am Bahnhof Genova Pra. In Kürze wird der Bahnhof Genova Piazza Principe erreicht. Rechts davon verschwindet im Berg unterhalb der dichten Bebauung die Neubaustrecke, die zukünftig den Fernverkehr aufnehmen soll.

Datum: 21.09.2018 Ort: Genua [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-E402B Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Bild 201: "An der schönen roten Donau"
geschrieben von: mavo (203) am: 27.07.22, 08:58 sternsternstern Top 3 der Woche vom 07.08.22
Da ich mein eigenes "200. Bildjubiläum" verpasst habe und zu diesem Anlass "versehentlich" ein schnödes, normales Eisenbahnfoto eingestellt habe, möchte ich die geäußerte Kritik zum Anlass nehmen ein "besonderes Jubiläumsbild" aus meiner "Fotokiste" nachzuliefern:
Auf der "Bogenbrücke" überquerte, am Abend des 10. September 2013, ein Triebwagen der BR 628 der Gäubodenbahn, von Bogen nach Straubing, die Donau.
Die Fotostelle ist für mich ein besonderer Platz". Es handelt sich um nichts geringeres als der "heilige Berg Niederbayerns": Der Bogenberg, mit seiner Wallfahrtskirche aus dem 15. Jahrhundert.

Zuletzt bearbeitet am 27.07.22, 09:00

Datum: 11.09.2013 Ort: Bogen [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 26 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Morgen in der Prignitz
geschrieben von: Rainer.Patzig (54) am: 23.07.22, 11:54 sternsternstern Top 3 der Woche vom 31.07.22
Heute war frühes Aufstehen angesagt. Aber der schöne Sonnenaufgang war eine durchaus passende Entschädigung dafür.

Unsere IV K fuhr heute als 99 608, eine Maschine, die auf dem Lindenberger Netz einmal gelaufen ist. Am Vortag war sie mit ihrer Original-Nummer 99 557 unterwegs.

Datum: 25.05.2022 Ort: Mesendorf [info] Land: Brandenburg
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 18 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Goldener Glanz für das alte Eisen
geschrieben von: KBS443 (192) am: 20.07.22, 12:39
Neben dem schon gezeigten Schnittholzzug [www.drehscheibe-online.de] kündigte sich noch ein weiterer interessanter Güterzug an. In Hanau Nord waren Press 140 801 und 831 mit ihrem Kesselwagenzug noch im Blockabstand zu dem EVB Zug unterwegs, doch die Sichtungsmeldung aus Gießen lies auf sich warten. Erst eine halbe Stunde nach dem vorrausfahrenden Zug erfolgte die Durchfahrt.
An der ursprünglichen Stelle würde das Licht aber nicht so lange reiche. Also kurzerhand diese Brücke südlich von Kirchhain angesteuert, von welcher man die Züge auf einer über 3,5 Kilometer langen Gerade bis hinter den Haltepunkt Anzefahr beobachten kann. Und tatsächlich war dort nur wenige Minuten nach der Ankunft etwas zu erahnen. Die erwartete Fuhre rollte entlang gülden strahlender Gräser und der Nordseite des Amöneburger Becken dem Fotografen entgegen.

Zweiteinstellung: Ausrichtung korrigiert, Himmel minimal dunkler, Weißabgleich marginal kälter

Zuletzt bearbeitet am 20.07.22, 12:52

Datum: 22.06.2022 Ort: Kirchhain [info] Land: Hessen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Goldener Herbst II
geschrieben von: Dirk Wenzel (112) am: 17.07.22, 21:42
nannte sich damals die Veranstaltung rundherum um Halberstadt.
50 3708 ist die letzte im RAW Stendal rekonstruierte 50er (aus 50 1309).
Ich finde, neben der 01.5 ein Höhepunkt der damaligen deutschen Eisenbnahn-Ingenieurskunst.

Zuletzt bearbeitet am 17.07.22, 21:43

Datum: 08.10.2006 Ort: Wegeleben [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: TG 50 3708
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nachtruhe
geschrieben von: Rainer.Patzig (54) am: 17.07.22, 17:36
Das Tagesprogramm ist absolviert. Fast alle Statisten sind nach Hause gegangen. Leise vor sich hin säuselnd erwartet die IV K den nächsten Morgen.

Das Bild entstand auf der u.a. von Pille erwähnten Fotoveranstaltung. Danke an dieser Stelle noch mal an die Organisatoren und den Wettergott, der es gut mir uns meinte.

Datum: 24.05.2022 Ort: Mesendorf [info] Land: Brandenburg
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Angeln zur blauen Stunde
geschrieben von: KBS443 (192) am: 14.07.22, 12:30
Einige Angler haben sich zu einer gemütlichen Runde am Gebirgsfluss Željeznica versammelt, auch der Sonnenuntergang war kein Grund das Unterfangen zu beenden. Vor mächtiger Kulisse des Rumija-Gebirge, welches die Mittelmeerküste vom Skutarisee trennt, rollt der 412 langsam dem Zielbahnhof in Bar entgegen.

Datum: 28.05.2022 Ort: Šušanj [info] Land: Europa: Montenegro
BR: ME-412 Fahrzeugeinsteller: ŽPCG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Kopanica
geschrieben von: HSU (133) am: 11.07.22, 21:03
Sonnenaufgang am Kanal bei Kopanica vor 29 Jahren.
Leichte Nebelschwaden liegen über dem Kanal als Ol 49-105 mit dem morgendlichen Personenzug nach Sulechow stürmt.
Heute alles vorbei - die Strecke und die Lok gibt es nicht mehr.
Die Erinnerung bleibt.

Scan vom Fuji-Velvia KB-Film


Zuletzt bearbeitet am 11.07.22, 21:04

Datum: 17.05.1993 Ort: Kopanica [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-OI49 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 17 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abends am Kleiderbügel....
geschrieben von: Bf Dorf Mecklenburg (11) am: 11.07.22, 21:52
Der Tag neigte sich dem Ende zu und die Gumminasen waren bereits im Kasten. Während die meisten anderen Hobbykollegen sich verabschiedeten wartete auf uns noch ein Lint von der Insel zum Festland. Ziemlich schnell merkten wir, dass die Sonne bereits zu tief stehen würde. Mit der Sonnenverlaufsapp wurde dann der bestimmt, dass die untergehende Sonne am Kleiderbügel ein spannendes Bild ermöglichen kann. Während also der letzte Lint bei Sonne rüber fuhr das Bild im Kasten war erfreuten wir uns an der schönen Stimmung. Ehe wir uns versahen war die Zeit reif für einen Lint in Richtung Insel. Die Stimmung war perfekt und noch besser als beim Lint von der Insel. Die Sonne schon längst verschwunden war der Himmel doch sehr hell. (Die angedeutete Sonne ist eine Spielerei der Atmosphäre. Gegen 22:30 war definitiv keine Sonne mehr da.)

Und so rollte der unbekannt gebliebene Lint Richtung Insel. Kurz danach haben wir uns zurück zur Unterkunft begeben, denn am nächsten Tag hieß es wieder zeitig aufstehen.

Datum: 04.06.2022 Ort: Großenbrode [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 19 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Goldener Schweif
geschrieben von: bjoerni (11) am: 10.07.22, 17:39
Trotz klirender Kälte durcheilt ein feuriger Schweif die Baar nahe Neudingen auf glühender Schiene.
Bei -15°C und eisigem Ostwind zog 218 463 den zur damaligen Zeit typischen Donautal-Umlauf (RE3241) im letzten Sonnenlicht auf der badischen Schwarzwaldbahn von Donaueschingen in die Nacht der Domstadt entgegen.
An diesem Tag war neben der Mühldorfer Leihlok auch der 628 906 im malerischen Donautal aufzufinden. Solch abwechslungsreiche Bundesbahn-Qualität gehört inzwischen leider der Vergangenheit an.
Inziwschen ist der klassische Donautal-Umlauf zwei Stunden später unterwegs, um mehr Fahrgäste in den kapazitativ herrausstechenden Zug im bwegten Einheitsbrei zu locken und dieses Bild in der Art nicht mehr umsetzbar.
Neben der 218, ist auch der 628 noch immer nicht tot zu kriegen und so kommt es, dass auch noch nach der offiziellen Abschiedsfahrt am 01.05.22 die Wanderdünen im Tal des Europaflusses zu erleben sind.


Zuletzt bearbeitet am 10.07.22, 22:43

Datum: 13.02.2021 Ort: Neudingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Herbstliche Heidebahn am Morgen
geschrieben von: Bastian Schwarzer (86) am: 10.07.22, 13:03 sternsternstern Top 3 der Woche vom 24.07.22
Am 08.11.2008 ging es zunächst mit einem 614er von Hannover bis Schwarmstedt und von da mit dem Fahrrad weiter entlang der Heidebahn.
In den Feldern nördlich der Ortschaft bot der herbstliche Morgendunst diese schöne Stimmung für das erste Bild des Tages.
Erfreulicherweise kam als nächstes 296 023 mit einem leeren Autozug angedieselt, dessen Kontur sich im Gegenlicht besser abhob, als einer der Triebwagen.
Später fuhr die Lok dann solo südwärts und kam am Nachmittag noch ein zweites Mal mit einem weiteren Zug nach Hodenhagen.

Datum: 08.11.2008 Ort: Schwarmstedt [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 24 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Staubwolke
geschrieben von: Johannes Poets (595) am: 09.07.22, 09:00
Die in offenen Schüttgutwagen der Gattung Falns transportierte Ladung des DGS 95442 Blankenburg Nord – Salzgitter-Hütte Süd hat bei am Tag der Aufnahme herrschenden starken Westwinden gewaltig Staub aufgewirbelt. Die 250 004 (V330.4) konnte mit ihrer Fuhre vor dieser Staubwolke zwischen Wernigerode Hbf und Wernigerode Elmowerk im Bild festgehalten werden. Im Hintergrund das Gebäude der Wilhelm-Raabe-Schule und der Turm der Johanniskirche.

---
Der Mast einer Hochspannungsleitung auf dem Bergkamm oberhalb des Kirchturms wurde entfernt.

Datum: 11.05.2022 Ort: Wernigerode [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 250 (Bombardier DE-AC33C Blue Tiger) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Morgens am Neuköllner Schifffahrtskanal
geschrieben von: Leon (1000) am: 29.06.22, 21:25
Morgens in der Hauptstadt am Neuköllner Schifffahrtskanal. Die Stadt erwacht langsam an diesem fast windstillen Morgen des 04.07.18. Wir lehnen am Brückengeländer in der Lahnstraße und blicken auf die dampferförmige Fassade des riesigen Hotels Estrel. In der Betonbude zur rechten geht das geschäftige Treiben los. Fast lautlos kommt plötzlich ein Zug angerollt; seine Zuglok spiegelt sich im ruhigen Wasser des Kanals. Die Lok kommt kurz danach zum Stehen, und die Blinklichtanlage des nahen Bahnüberganges wird eingeschaltet. Herzlich willkommen bei den werktäglichen Sägefahrten des berühmten Kaffeezuges in Berlin-Neukölln!;-)
Der Zug ist vor wenigen Augenblicken im Treptower Güterbahnhof losgefahren, wohin ihn ab Seddin eine Lok der Baureihe 298 gebracht hat. Die Zuglok ist ein wahrer Oldie, mit dem Baujahr 1961 noch einen Tick älter als die Krauss-Maffei-Lok der Neukölln-Mittenwalder Eisenbahn, welche vor kurzem ihren Weg in die Galerie gefunden hat. Wir sehen die ML 700 C der Industriebahn-Gesellschaft Berlin, wie sie den Neuköllner Schifffahrtskanal passiert und sogleich die Lahnstraße überquert. Danach geht es in entgegengesetzte Richtung erneut über den Kanal Richtung Kaffeerösterei in der Nobelstraße.
Das Ganze passiert werktags am frühen Morgen und wiederholt sich bei entsprechender Zuglänge am frühen Vormittag ein zweites Mal, wenn der Zug ab Seddin so lang ist, dass das Gleis sowohl in der Rösterei als auch in der Kehre an der Lahnstraße nicht ausreicht.
Derzeit ist die Zuführung derart früh, dass die Trasse der Industriebahn noch im Schatten liegt. Eine weitere Beeinträchtigung besteht in einem Neubau, welcher direkt hinter der Betonbude hochgezogen wird, und welcher ebenfalls seinen Schatten auf die Trasse wirft. Und hinter den S-Bahnbrücken der Trasse Richtung Baumschulenweg stehen zwei hässliche Baukräne, denn auch das Estrel will expandieren. Genießen wir daher die Morgenstimmung vom Juli 2018...;-)



Datum: 04.07.2018 Ort: Berlin Neukölln [info] Land: Berlin
BR: Werkloks Fahrzeugeinsteller: IGB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wer ist schon wach?
geschrieben von: Vesko (569) am: 26.06.22, 12:57
Bereits um Viertel nach fünf startet täglich der erste Personenzug von Troyan nach Levski. Um diese Uhrzeit sind neben den Bahnbediensteten nur wenige Menschen wach. Auf die Hunde kann man sich hingegen verlassen: Wenn der Fotograf etwas schneller als die Ortsbevölkerung zum Bahnhof geht, hört man sie aus den Höfen bellen. Man kann froh sein, wenn es beim Bellen bleibt, denn es gibt in Troyan, wie im gesamten ländlichen Bulgarien, auch Hunde, die auf den Straßen leben.

Bei meinem Besuch der Strecke zwischen Levski und Troyan fuhren Personenzüge bestehend aus Diesellok der Baureihe 55 und einem Personenwagen. (Noch) reicht für diese Strecke der Fahrzeugbestand von Desiros nicht. Ich vermute, dass die Wagen ehemalige DB/DR-Wagen (Bn/By) sind. Erstaunlich fand ich, dass der notwendige Rangiervorgang im Bahnhof Troyan innerhalb von etwa drei Minuten gelingt. Dieser Zug wurde wahrscheinlich in den Abendstunden des Vortages zurechtrangiert. Zehn Minuten vor der Abfahrt brummte die Lok, doch die Frontlichter wurden erst beim Losfahren eingeschaltet. Dass die Wagentür während der Fahrt offen bleibt, stört hier niemanden.

Datum: 15.06.2022 Ort: Troyan [info] Land: Europa: Bulgarien
BR: BG-55 Fahrzeugeinsteller: BDZ
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenn am Ende des Tages noch etwas Licht übrig ist!
geschrieben von: Philosoph (570) am: 24.06.22, 07:44
Dann bietet sich auf der Dreiseenbahn die 180 Grad-Kurve vor dem Bahnhof Titisee zum fotografieren an, insbesondere wenn es sich um zweiteilige Coradia Continental Leistung handelt. Nach dem klar war, dass erst die letzte Leistung kurz vor Sonnenuntergang als Zweiteiler kommen würde, wurde es dann doch verdammt knapp mit den Schatten.

Datum: 22.03.2022 Ort: Titisee [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Ein weißes Band und lange Schatten im Fuldatal
geschrieben von: Benedikt Groh (465) am: 24.06.22, 12:15
Wer kennt es nicht? Nach vielen grauen Winterwochen hat man den ersten Tag seit langem bei schönstem Sonnenschein im Seminarraum abgesessen und als man am späten Nachmittag endlich den Aussichtspunkt bei Reilos erklimmen konnte zieht ein gewaltiges, von Frankfurt bis Bebra reichendes Wolkenband auf. Aber ein wenig Hoffnung, dass der kräftige Westwind es noch vor Sonnenuntergang weiter in den Osten schieben würde, blieb bis zum Schluss. So hieß es zusammen mit zwei Kollegen über eine Stunde bei nasskaltem Schmuddelwetter in einer klammen Wiese ausharren, bis die knapp über dem Horizont stehende Sonne nochmals für höchstens 10 Minuten ein paar letzte Strahlen in das kahle Fuldatal werfen konnte.

Zuletzt bearbeitet am 27.06.22, 09:21

Datum: 15.02.2022 Ort: Reilos [info] Land: Hessen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kurz vor der Grenze...
geschrieben von: CMH (239) am: 22.06.22, 23:23
Den langsamsten Zug des Balkans mit 55 165 an der Spitze hatten wir bereits kurz nach der Abfahrt in Kjustendil aufgenommen ( [www.drehscheibe-online.de] ). Auf seiner Fahrt zum Endbahnhof Gjushevo muss der Zug gute 400 Höhenmeter erklimmen und so war es an diesem Morgen nach einer sehr feuchten Nacht ziemlich klar, dass wir hier oben noch mit Nebel konfrontiert würden. Bei der Ankunft des КПВ 60261 in Gjushevo hatte die Sonne immerhin hinreichend Kraft, dass wir die Einfahrt zufriedenstellend umsetzen konnten. Im linken Bildbereich rostet derweil ein alter Kesselwagen neben den Gleisen vor sich hin. Warum er hier einmal aufgestellt wurde, konnte uns vor Ort niemand beantworten; an vier Tagen in der Woche trägt er auf jeden Fall zur Mystik des verlassenen Ortes bei, während an den übrigen Tagen - so wie heute - die vier Zugfahrten den Bahnhof zum Leben erwecken. Auch beim Blick auf die Landkarte offenbart sich die Abgeschiedenheit, ist Gjushevo doch der westlichste Bahnhof Bulgariens.

Der Lückenschluss von hier nach Nordmazedonien gilt als jahrzehntelanges Vorhaben und ist heute Bestandteil des paneuropäischen Korridors VIII, der von der albanischen Adria zur bulgarischen Schwarzmeerküste reicht – from coast to coast sozusagen. Zuletzt ist wieder etwas mehr Bewegung in die Sache gekommen und wenn alles planmäßig verläuft, können wir gegen Ende des Jahrzehnts hier internationale Züge erblicken, was eine deutliche Aufwertung für diese Strecke mit sich bringen dürfte. Bis es soweit ist, freuen wir uns lieber, dass der langsamste Zug des Balkans die Strecke am Leben hält.

Datum: 04.07.2020 Ort: Gyushevo [info] Land: Europa: Bulgarien
BR: BG-55 Fahrzeugeinsteller: BDZ
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kleine Lok auf großer Fahrt 2
geschrieben von: Dennis M. (100) am: 20.06.22, 15:20
Im Rahmen einer Fotofahrt bespannte 323 699 eine kurze Übergabe. Es ging von Obing erstmal bis nach Ammerang.
Unterwegs gab es dieses Sonnenblumenfeld und somit war das erste Motiv im Kasten. Das fahle Licht betont die Abgasfahne noch etwas und so wirkt der kleine Zug noch kleiner.

Datum: 30.09.2017 Ort: Aindorf [info] Land: Bayern
BR: 310,323,324 (alle Köf II) Fahrzeugeinsteller: LEO
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dem Ende entgegen
geschrieben von: Kuhi (148) am: 19.06.22, 21:55
Wie bereits mehrfach in den Galerie-Beiträgen der letzten Wochen zu lesen, neigt sich der Betrieb auf der klassischen Vogefluglinie nördlich von Neustadt (Holst) langsam aber sicher dem Ende entgegen.
Auch der 02. Juni neigte sich zum Aufnahmezeitpunkt dem Ende entgegen, als die letzte RB nach Puttgarden bei Tageslicht, welche an diesem Tag glücklicherweise in Doppeltraktion gefahren wurde, den Kleiderbügel passiert.

Datum: 02.06.2022 Ort: Grossenbroderfähre [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Crna Gora
geschrieben von: KBS443 (192) am: 19.06.22, 14:18
Crna Gora ist der Name Montenegros in der dortigen Landessprache, als auch den Verwandten Sprachen des Serbo-Kroatischen Sprachraums, es bedeutet so viel wie "Schwarzer Berg". Dieser Titel schien mir auch für dieses Bild passend zu sein, In den Bergen hingen am Abend noch massive Wolkengebilde, welche dafür sorgten, dass diese dauerhaft im Schatten lagen. In entgegengesetzter Richtung, über dem Mittelmeer, war der Himmel jedoch wolkenfei. Optimale Bedingungen den Nachtzug 432 von Bar nach Belgrad zu erwarten. Nur fünf Minuten nach der Anfahrt wurde es an dieser Stelle schon knapp mit den Schatten, obwohl kein großer Berg hinter mir war sondern nur ein Wohnhaus. 461 035 traktionierte an diesem Tag den Zug, welcher gerade den Gebirgsfluss Željeznica überquert.

Datum: 29.05.2022 Ort: Šušanj [info] Land: Europa: Montenegro
BR: ME-461 Fahrzeugeinsteller: ŽPCG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vorhang auf
geschrieben von: VT_628 (21) am: 16.06.22, 17:10
Im richtigen Moment zeigte sich am Morgen des 27.04.2019 die Sonne und setzte 103 113 mit ihrem TEE bei Kirch Göns in Szene.

Datum: 27.04.2019 Ort: Kirch Göns [info] Land: Hessen
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB Museum
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Flirt unterm Regenbogen
geschrieben von: Rechtsrheinspotter (3) am: 16.06.22, 10:57
Dieser Tag fing eigentlich ziemlich schlecht an. Geplant war E94 088 am Morgen auf der linken Rheinstrecke abzulichten. Dort spielte das Wetter nicht mit und der Zug wurde zugefahren. Als ich dann am Abend die Rückfahrt fotografieren wollte, war die Motivation eigentlich schon ziemlich im Eimer, da der Himmel immer noch mit Wolken bedeckt war. Es ging trotzdem an die Strecke, weil dir Rückfahrt direkt vor der Haustüre lang fuhr. Bevor jedoch E94 088 (glücklicherweise dann doch im schönen Abendlicht und ohne Wolkenschaden) vorbei kam, entstand auf der anderen Seite meines Fotostandpunktes ein Regenbogen. Wie gerufen kam dann die Regionalbahn nach Neuwied ins Bild gefahren.

Zuletzt bearbeitet am 16.06.22, 11:03

Datum: 07.08.2021 Ort: Niederwalluf [info] Land: Hessen
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: VIAS
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Glint-Paradies USA
geschrieben von: Jan vdBk (769) am: 15.06.22, 20:02 sternsternstern Top 3 der Woche vom 26.06.22
Irgendwie geht sowas in Europa nicht...
Wo hat man schon so geniale Streiflicht-Bedingungen wie in den USA?
Liegt das an den weitläufigeren, freieren Streckenabschnitten drüben hinterm "Teich"?
Oder hat man da eben doch ein ganz anderes Licht?
Die langen Züge sind es natürlich auch.
Eine noch vor der ersten USA-Reise in irgendeinem Buch gesehene Streiflicht-Fotostelle, die mich unheimlich fasziniert hatte, war die Zufahrt der BNSF Southern Transcon auf das Wüstenstädtchen Winslow in Arizona. Bei zwei vorhergehenden Anläufen in den Jahren 2009 und 2016 war in der fraglichen Stunde kein Zug gekommen. 2022 kamen wir nun endlich mal wieder abends nach Winslow. Und endlich klappte es! Vor der Kulisse der 90km entfernten San Francisco Peaks, einer vulkanischen Gebirgsgruppe bei Flagstaff, rollt ein "Stacktrain", ein doppelstöckiger Containerzug, auf Winslow zu.

Datum: 06.04.2022 Ort: Winslow, Arizona, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: US-GE ET44C4 Fahrzeugeinsteller: BNSF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 32 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Epfenhofen oder eine einsame 50 im Nebel
geschrieben von: 475er (34) am: 13.06.22, 21:35 sternsternstern Top 3 der Woche vom 26.06.22
Ein Besuch der Wutachtalbahn mit seiner einzigartigen Streckenführung und den vielen Kunstbauten ist sicherlich für jeden Eisenbahnfreund ein absolutes Highlight. Ungezählt sind meine Besuche an der Strecke seit den späten 1980er Jahren...

Gerade in den Sommermonaten bietet sich fotografisch die morgendliche Leerfahrt vom Betriebswerk in Fützen nach Blumenberg für schöne Aufnahmen an, bevor man als Fahrgast den ersten Planzug in Blumberg besteigt...

Im August 2020 kam kurzzeitig 50 2988 - für viele Jahre die Stammlok auf dieser Strecke - als Ersatz der Lok 262 zum Einsatz. Da ich nur wenige Kilometer entfernt den Sommerurlaub verbrachte, wollte ich dieses Ereignis natürlich bildlich festhalten.

Womit ich allerdings angesichts des strahlenden Sonnenscheins auf der Anfahrt nicht gerechnet hatte, war der für August überraschend zähe Nebel entlang der Strecke. Als die Auspuffschläge der 50er schon durch das Tal hallten, der Nebel am Epfenhofener Viadukt sich aber nicht verzog, musste kurz umgeplant werden. So entstand dieses Bild der 50er, die einsam und majestätisch aus dem Nebel auftauchte, um sich kurz danach wieder im allgemeinen Grau des Himmels zu verlieren...


Datum: 15.08.2020 Ort: Epfenhofen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WTB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 29 Punkte

14 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wolkenstau
geschrieben von: KBS443 (192) am: 12.06.22, 11:03
Am 29.05 begann schon am Morgen eine massive Wolkenbildung bei schwülen Bedingungen. Der Wind trieb die Wolken in Richtung Landesinnere, dies führte zu einer Staulage am Rumija-Gebirge, welches die Küste Montenegros vom Skutarisee, dem größten des Balkans, trennt. Im Küstenbereich waren immer wieder Wolkenlücken zu erahnen, was mich einen Versuch starten lies. Als Standort habe ich mir eine neu Brücke am Einfahrvorsignal des Bahnhofs von Bar ausgesucht. Die etwa 15 Minuten Verspätung waren dabei sehr nützlich, weil es zur Planzeit komplett dunkel war.

Zuletzt bearbeitet am 12.06.22, 11:10

Datum: 29.05.2022 Ort: Bar [info] Land: Europa: Montenegro
BR: ME-412 Fahrzeugeinsteller: ŽPCG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ciao Venezia
geschrieben von: gerryh (21) am: 06.06.22, 20:52
Abenstimmung in der Lagune von Venedig mit Bootstaxi, Frecciarossa 1000 (ETR 400) und Möwe.

Zuletzt bearbeitet am 06.06.22, 20:55

Datum: 26.05.2022 Ort: Venedig [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ETR400 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abend an der Döllnitzbahn
geschrieben von: Rainer.Patzig (54) am: 07.06.22, 09:12
Nachdem Jan bereits ein schönes Bild von der Fotofahrt Döllnitzbahn eingestellt, hier mein Vorschlag. Ich habe ziemlich lange mit der Sättigung "gespielt" und mich dann doch für eine Variante entschieden, die m.E. der Realität ziemlich entspricht. Zur Uhrzeit bitte eine Stunde hinzurechnen.

Der Tag war wettermäßig durchwachsen, fand aber einen schönen Abschluss. Beide Maschinen zeigen hier noch einmal, was in ihnen steckt, bevor der Tag zu Ende geht.



Zuletzt bearbeitet am 07.06.22, 09:20

Datum: 21.05.2022 Ort: Naundorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Döllnitzbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alltagsbetrieb in Nürnberg Hbf
geschrieben von: Vesko (569) am: 05.06.22, 17:56
Wir sehen den ganz normalen Alltagsbetrieb im Nürnberger Hauptbahnhof zur Abenddämmerung. Während eine S-Bahngarnitur 440er auf die nächsten Einsätze wartet, erreicht ein doppelter ICE 3 als ICE 727 Gleis 9 mit etwa 20 Minuten Verspätung.

Datum: 25.05.2022 Ort: Nürnberg Hbf [info] Land: Bayern
BR: 403,406 (alle ICE3-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Tele-Blick für Tele-Graf
geschrieben von: Julian en voyage (439) am: 05.06.22, 20:10 sternsternstern Top 3 der Woche vom 19.06.22
Längst ist er angeklungen, der Abgesang auf die Telegrafenleitung entlang der "Ligne 4", der letzten französischen Hauptbahn, entlang derer sich die Relikte vergangener Epochen noch bis in jüngste Zeit retten konnten ( [www.drehscheibe-online.de] ). Doch wie das so ist in unserem Hobby, beherzigt man die Weisheit, man solle aufhören, wenn es am schönsten ist, nur halbherzig. Das Loslassen liebgewonnener, markanter Tour-Begleiter eines ganzen Jahrzehnts der Fotografie in der Franche-Comté fällt doch schwer. Also war ich auch Anfang Mai noch einmal dort, auf der Suche nach den aller letzten Abschnitten mit Doppelmasten, deren Drähte noch nicht vollständig geplündert sind.

Fündig wurde ich unweit des Bahnhofs Vitrey-Vernois mit seiner wie eh und je vor dem alten Empfangsgebäude stehenden "Déesse" (von Citroën), die wohl jedem, der schon einmal dort war, ins Auge gestochen sein wird. Ganz entgegen meiner sonstigen Gewohnheit schien mir an diesem Morgen die seit ein paar Monaten die Fotoausstattung bereichernde 135mm-Festbrennweite als das adäquate Mittel, um das Spalier der Masten in Szene zu setzen. Telegraf und Teleobjektiv klingen ja schließlich auch schon ähnlich...;)

Protagonist auf den Schienen war ein Coradia Liner (B 85000), der die Frühleistung TER 839550 (Mulhouse - Paris Est) erbrachte, die noch im Morgengrauen um kurz nach fünf die elsässische Industriestadt in Richtung Capitale verlässt.

PS: Eine etwa auf Höhe des Triebwagens quer zum Gleis verlaufende Stromleitung habe ich nachträglich entfernt, ebenso das dritte Spitzenlicht der Realität entsprechend wieder erhellt (das leidige Darstellungsproblem der modernen Scheinwerfer bei kurzen Verschlusszeiten).

Datum: 08.05.2022 Ort: Vitrey-Vernois [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-B 85000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 24 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wetterkapriolen beim Pollo
geschrieben von: Pille (22) am: 04.06.22, 16:53
Am 27. Mai 2022 fand beim "Pollo", der Museumseisenbahn Lindenberg-Mesendorf, eine feine Fotozugveranstaltung mit unterschiedlichen Zuggarnituren statt. Als Dampflok hatte man aus Sachsen die 99 608 der SDG, eine gut hundertjährige IV K, in die Prignitz geholt. An diesem Tag erhielt die Lok die Beschilderung als 99 557 und damit einer ehemaligen Prignitzer Maschine.

Der Tag gestaltete sich wettertechnisch windig und wechselhaft, wobei uns die durchaus zahlreichen sonnigen Momente viele schöne Bilder von dieser tollen Veranstaltung bescherten. Zwischendurch mussten wir aber auch den einen oder anderen kurzen Regenschauer über uns ergehen lassen, wobei uns die im Bild sichtbare abziehende Regenfront nicht im Begleitzug sondern am Waldesrand zwischen Brünkendorf und Klenzenhof "kalt" erwischte. Egal, das wenig später entstandene Bild hat meiner Meinung nach die eher wenigen an diesem Punkt postierten Fotofreunde mehr als entschädigt. Aber auch die andere Gruppe jenseits des Waldes wird sicher auf ihre Kosten gekommen sein...

PS: Die Bildmanipulation besteht ausschließlich aus der Entfernung eines Windrades im Hintergrund.

Datum: 27.05.2022 Ort: Brünkendorf [info] Land: Brandenburg
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nacht in Cheb
geschrieben von: Blackender (3) am: 03.06.22, 22:14
242 226 "schläft" an ihrem Zug im Bahnhof Cheb, in aller Früh am folgenden Tag ist Abfahrt nach Plzeň.
Irgendjemand hat seine Jacke auf der Bank vergessen, Beton neben der alten Fahrstuhltür bröckelt, die
Lampe im Industrial Style...
Schnell war es ein paar Wochen später vorbei, Modernisierung...der Bahnhof eine Baustelle.

Datum: 17.07.2018 Ort: Cheb [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-242 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Budapest bei Nacht geht immer
geschrieben von: haraldmk (3) am: 02.06.22, 12:55
Der Ganz KCSV7 Tw 1321 hat soeben die Haltestelle Március 15. tér an der Elisabethbrücke erreicht.

Datum: 17.05.2022 Ort: Budapest [info] Land: Europa: Ungarn
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: BKV
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Sonnenaufgang bei Naundorf
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (266) am: 30.05.22, 11:06 sternsternstern Top 3 der Woche vom 12.06.22
Mit einem Fotozug waren 99 1584-4 und 99 1568-7 am 22.Mai 2022 zu früher Stunde unterwegs.

Datum: 22.05.2022 Ort: Naundorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Döllnitzbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 19 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Showdown nahe der St. Dionysius Kirche von Dagebül
geschrieben von: Bundesheertaurus (89) am: 28.05.22, 17:57
Der 27. Mai 2022 sollte dem Wetterbericht nach ein sehr windiger und durchwachsener Tag mit vielen Schauern und vereinzelten Wolkenlücken an der nordfriesischen Nordseeküste werden.

Mit wenig Optimismus machten sich zwei Fotografen am frühen Morgen von Niebüll aus auf den Weg in Richtung Dagebüll, genauer gesagt nach Dagebüll Kirche um dort Zug 2 nach Niebüll zusammen mit der St. Dionysius Kirche aufzunehmen.

Nachdem das Bild des in Richtung Dagebüll Mole fahrenden Zug 3 schon in einem Wolkenschaden geendet ist, wollten wir dennoch die Rückfahrt des Zuges eine knappe halbe Stunde später abwarten. Während wir warteten und skeptisch immer wieder zum Himmel schauten, vielen dann Aussagen wie "wenn das Bild bei Sonne klappt, fange ich mit Lotto spielen an...", die Wahrscheinlichkeit für ein Sonnenfoto lag zu diesem Zeitpunkt eher bei 10 zu 90 für die Wolken...

Zur planmäßigen Abfahrt des Zuges in Dagebüll bezogen wir dann Stellung in einer Treckerspur eines nahe gelegenen Feldes und warteten auf die Rückfahrt des VT 506. Während wir warteten wanderte der Blick immer wieder auf die Uhr als auch in Richtung Himmel, denn es sollte noch wenige Minuten dauern, bis der Zug an uns vorbeirollt. Als der Zug dann planmäßig in Dagebüll Kirche ab- bzw. durchfahren sollte, war tatsächlich eine Wolkenlücke zur Stelle, vom Zug fehlte jedoch jede Spur und das bange Warten begann - die Spannung war den beiden anwesenden Fotografen regelrecht anzusehen, zumal den beiden das Glück am Vortag schon nicht immer beschert gewesen ist.

Kurz bevor die Wolken vor die Sonne zogen und die Kirche als auch das Feld in dunkles Licht hüllten und es aus Kübeln zu regnen begann, kündigte der nahe gelegene Bahnübergang die zeitnahe Durchfahrt des Zuges an und wenig später rollte VT 506 als Zug 4 nach Naibel den Deich in Richtung Blocksberg hinunter.

Das Glück ist tatsächlich auf der Seite der Fotografen gewesen, sie feierten das kleine Wunder von Dagebüll und einer von ihnen spielt jetzt in naher Zukunft auch Lotto ;-)


Zuletzt bearbeitet am 31.05.22, 10:32

Datum: 27.05.2022 Ort: Dagebüll Kirche [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: neg
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lipsia Erlebnisreisen auf Tour
geschrieben von: Blackender (3) am: 29.05.22, 19:09
Am 26.05.2022 veranstaltete Lipsia einen Männertag Ausflug von Leipzig über Hof nach Nördlingen.
Bespannt war der Zug mit Mas 112 481+LokOst 112 364 und ist hier auf der Rückfahrt nach
Leipzig auf dem Prinz Luitpold Viadukt über die Eger in Marktleuthen zu sehen.





Datum: 26.05.2022 Ort: Marktleuthen [info] Land: Bayern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Mas, LokOst
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 14 Punkte

13 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dem Morgenrot entgegen,
geschrieben von: Dirk Wenzel (112) am: 28.05.22, 23:55 sternsternstern Top 3 der Woche vom 12.06.22
ihr Kampfgenossen all...
So klingt es im Text „Lied der Jugend“ von Heinrich Eidermann auf den Noten von Andreas Hofer.

Spektakulär, was einem beim Betrachten älterer Fotos so durch den Kopf geht.
Die rote Propaganda der Kinder- und Jugendzeit hat offensichtlich doch Spuren hinterlassen.

Zum Glück kann man mittlerweile in höherem Alter alles gut einordnen und bewerten.
Pt47-112 verlässt Nowa Wieś Mochy in Richtung Leszno.

Diese Stimmung dort auf dem Lande muss man einmal erlebt haben.
Ich kann es jedem nur empfehlen…
Geht ja 2022 immer noch Mo – Fr.

Ich hoffe, das „UFO“ rechts ist ob der extremen Aufnahmesituation entschuldbar.
Allerdings – mit fehlt der Glaube.


Datum: 21.03.2005 Ort: Nowa Wies Mochy [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Pt47 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 25 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der letzte Zug vom Brocken
geschrieben von: Pängelanton (22) am: 20.05.22, 13:57
Am 5.Mai besuchte ich mal wieder die Harzbahn. Nach einem sonnigen Vormittag trübte es Mittags ein. Am Abend kam aber doch noch einmal die Sonne heraus und es entstanden schöne Aufnahmen im Abendlicht. Als der letzte Zug vom Brocken in Wernigerode einlief, lagen Zug und Lok in schönem Streiflicht und im Hintergrund ist klar und deutlich der Ausgangspunkt der Fahrt, der Brocken, über dem Zug sichtbar. Die Zuglänge täuscht etwas, da hinter dem Zug abgestellte Personenwagen in Westerntor stehen.

Datum: 05.05.2022 Ort: Wernigerode [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Ludmilla kommt Sterne runter...
geschrieben von: forbidden.spotter_ (22) am: 21.05.22, 23:14
Wenn die Nacht bricht sich an einem wolkenlösen Tag herein, wird es immer mit einer einzigartige Stimmung einhergehen. Dabei es wird jedoch eine Herausforderung entstehen, diese ganze Stimmung aufzunehmen und dann, den Zuschauern vorzustellen.
Unbegrenzte Ruhe, die an dieser Nacht fühlbar in dem ganzen Dorf war, wurde im nächsten Augenblick gestört...An einer kalten Nacht wummerte die 232 409 mit ihrem stark verspäteten Steinsalzer nach Szczecin Gumieńce durch das Dorf Warzymice...
Bisher war diese Aufnahme für mich das größte Herausforderung, die ich persönlich angenommen hatte. Den Zug in der kompletten Dunkelheit einzufangen war mir bislang völlig fremdartig, obwohl ich bloß ähnliche Fotos machen versuchte.



Datum: 15.02.2022 Ort: Warzymice [info] Land: Europa: Polen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Erscheinung im böhmischen Dorfe
geschrieben von: Marlo (174) am: 14.05.22, 23:56 sternsternstern Top 3 der Woche vom 29.05.22
Einer Erscheinung gleich nähert sich RegioNova 814 035 mit eingeschaltetem Fernlicht dem früheren Bahnhof und heutigem Bedarfshaltepunkt Nový Drahov. Der Os 27219 stellt an diesem Abend die letzte Verbindung von Luby u Chebu nach Cheb dar. Nur in der Gegenrichtung wird etwa 2 Stunden später noch eine Brotbüchse zur Übernachtung nach Luby am nächtlichen Bedarfshalt vermutlich ohne Halt durchfahren und somit die Ruhe am beschaulichen Haltepunkt nur kurz unterbrechen.

Datum: 04.05.2022 Ort: Nový Drahov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-814 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 27 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Symmetrie
geschrieben von: Vesko (569) am: 14.05.22, 17:07
Abendstimmung im Münchner Hauprbahnhof: Ein ALEX-Zug fährt im Gegenlicht in den Kopfbahnhof ein.

Die Spiegelung entsteht durch die Glasscheibe eines Infokastens.

Datum: 09.04.2022 Ort: München Hbf [info] Land: Bayern
BR: 183 (Siemens ES64U4) Fahrzeugeinsteller: Netinera
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbst im Lahntal
geschrieben von: KBS443 (192) am: 10.05.22, 10:05
Ein 642-Doppel windet sich im spätnachmittaglichen Streiflicht durch das frühherbstlich erscheinende Lahntal und fährt in wenigen Momenten in den Bahnhof Buchenau(Lahn) ein. Dieser kann seit einigen Jahren für Kreuzungen im Verspätungsfall genutzt werden, zuvor war er noch mit Formsignalen ausgestattet und im Regelfall durchgeschaltet.

Bildmanipulation: Entfernung von resten eines Hauses, rechts hinter dem zweiten VT, weit hinten am Waldrand und einer minimal über diesen herrausragenden Spitze eines Signals.

Datum: 08.10.2021 Ort: Buchenau [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Fest der Sinne
geschrieben von: railpixel (490) am: 09.05.22, 19:52
Am 7. und 8. Mai 2022 lud Karlsruhe zum „Fest der Sinne“ in die Innenstadt. Auch gegen 23 Uhr am Samstagabend war die Stadt noch voller Menschen und die Straßenbahnen gut besetzt. An der Haltestelle Europaplatz / Postgalerie wartet VBK 342 den Fahrgastwechsel der Linie 2 Knielingen Nord – Wolfartsweier ab. Dahinter muss sich VBK 351 als Linie 4 Oberreut – Waldstadt noch ein wenig gedulden.

Datum: 07.05.2022 Ort: Karlsruhe Europaplatz [info] Land: Baden-Württemberg
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VBK
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eisenbahn im Kiwi-Land
geschrieben von: Dg53752 (19) am: 08.05.22, 22:51
Nach einer Fahrt mit dem Tranzalpine von Christchurch nach Greymouth zeitigte der abendliche Kontrollbesuch am Bahnhof einen Güterzug, der langsam anrollte. Das Foto ist aus der Hüfte geschossen, einfach weil gar keine Zeit für eine große Motivsuche war. Auf wundersame Weise ist der Glint auf dem Zug mehr oder weniger unverschattet (die Fahrwerke hätten gerne noch etwas Licht abbekommen dürfen). Wenn der Pritschenlaster ein paar Sekunden früher oder später über die Brücke gefahren wäre, hätte ich auch nichts dagegen gehabt. Aber ich will nicht unverschämt sein ... .
Ob die Fuhre nach Westport oder Richtung Arthur's Pass/Christchurch ging, weiß ich leider nicht. Es legten sich DJ 3637, DJ 3292 und eine weitere DJ ins Zeug.


Datum: 20.04.1989 Ort: Greymouth, Neuseeland Land: Übersee: Australien
BR: NZ-DJ Fahrzeugeinsteller: NZRC
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Night runner
geschrieben von: forbidden.spotter_ (22) am: 05.05.22, 22:37 sternsternstern Top 3 der Woche vom 15.05.22
An diesem Tag trotz später Dämmerung, die Strecke hielt uns ein wenig länger als wir vorhatten. Vor dem Einbruch der Dunkelheit war der Zugverkehr außergewöhnlich intensiv, wahrscheinlich wegen der alltäglichen Schließung des Werkbahnhofs um 22Uhr. Ausgehend von den Leerlokomotiven, die Richtung PCK unterwegs waren, Kesselzügen gen Kombinat, bis hin zu den Zügen, die Raffinerie verließen. Auf dem Bild zu sehen ist die 192 033 im Auftrag für RheinCargo, die unter dem Schutz der Sterne ihre Weg Richtung Berlin nahm.

Zuletzt bearbeitet am 05.05.22, 22:43

Datum: 17.04.2022 Ort: Grünow [info] Land: Brandenburg
BR: 192 (Siemens Smartron) Fahrzeugeinsteller: RHC
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 21 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Glint über der Konya-Steppe
geschrieben von: Leon (1000) am: 05.05.22, 13:15
Mit dieser Aufnahme möchte ich den fotografischen Ausflug zu den Dampflokomotiven in der Türkei ausklingen lassen...zumindest vorübergehend..;-) Oktober 1997: ein Fototag im Programm diente eigenltich nur der Überführung der 46 052 von Konya nach Ulukisla, um an den Folgetagen die Taurus-Rampe runter und wieder herauf zu fahren. Landschaftlich ein Nichts. Eine völlig flache Gegend, mit anfangs einigen agrarwirtschaftlichen Flächen, jedoch später nur Geröll, Sand und Steine. Die Strecke verlief meistens schnurgerade, nach dem Motto: suchen wir mal als Motiv ´ne Kurve..:-) Einige wenige Kreuzungsbahnhöfe wurden zwischendurch passiert, mit längeren Pausen. Dann wieder auf in die endlosen Weiten der Hochebene. Ob der Begriff "Konya-Steppe" offiziell ist, entzieht sich meiner Kenntnis, aber innerhalb der Fotogruppe kursierte der Begriff, und er passte einfach.
Dabei hatten wir als Zuglok den ganzen Stolz der TCDD: die 46 052, eine im Jahr 1937 für den Gebirgs-Schnellzugdienst gelieferte 1´D 1´- Mikado von Henschel aus einer Serie von nur elf Maschinen. Mit einem Treibrad-Durchmesser von 1750 mm war sie am ehesten noch mit der deutschen Baureihe 41 vergleichbar (Treibrad-Durchmesser 1600 mm). Bis zur Verdieselung wurden dieser Baureihe die Spitzenzüge der TCDD zwischen Istanbul und Ankara anvertraut. Wir verneigen uns vor dieser Konstruktion am Abend des 02.10.97 und genießen die majestätische Vorbeifahrt im Glint der untergehenden Sonne...

Am nächsten Tag ging es mit dieser Maschine über den Taurus hinab bis Adana, um am Folgetag gemeinsam mit der 56 009, welche wir erst kürzlich hier in der Galerie im Euphrat-Tal gesehen haben, wieder die Rampe in Angriff zu nehmen. Und erneut wurden am Hauptkamm die Taschentücher verteilt...:-)
Aber die Türkei bietet auch Raum für verschiedene Diesellokomotiven, die immer als Beifang auf den Film wanderten. Coming soon..:-)

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 02.10.1997 Ort: Cakmak Bucagi [info] Land: Europa: Türkei
BR: TR-46.0 Fahrzeugeinsteller: TCDD
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vogelfluglinie in der Nacht – Pt. I
geschrieben von: np_trainspotting (20) am: 29.04.22, 19:18
Zu meiner Überraschung wurde dieses Jahr noch mal richtig was freigeschnitten an der Vogelfluglinie bei Großenbrode.
I. d. R. leider dort, wo keine allzu spannenden Motive infrage kämen, dennoch kann man es mal mit diesem hier probieren.

Schön zu sehen: Wie sich die Wolkendecke wegschiebt und die ersten Sterne am klaren Nachthimmel erkennbar werden.

Nicht ganz so gut zu erkennen bei einer Langzeitbelichtung: Es handelt sich um einen Lint41, Baureihe 648, welcher gerade in den Bhf. von Großenbrode fährt.
Na ja, gut, noch nicht ganz, es folgt zunächst die Überquerung des Bahnüberganges.

Trivia:
Ich hatte und habe kein Stativ, also musste ich die Kamera auf den Fahrradkorb irgendwie so platzieren, dass diese nicht verwackelt bei einer Langzeitbelichtung.
War gar nicht so einfach, aber ist ja dann doch noch gelungen ;).

Wer noch interessiert ist, findet hier mehr Bilder vom Vogelfluglinien-Urlaub '22:
[www.drehscheibe-online.de]
[www.drehscheibe-online.de]
[www.drehscheibe-online.de]

Zuletzt bearbeitet am 18.05.22, 15:58

Datum: 18.04.2022 Ort: Großenbrode [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Tag beginnt
geschrieben von: Philosoph (570) am: 29.04.22, 09:54
Machen wir heute erneut einen Stellungswechsel zwischen den Bahnen der TPC und statten der ehemaligen Chemin de fer Aigle–Ollon–Monthey–Champéry (AOMC) einen weiteren Besuch ab. Bevor ab dem Bahnhof Monthey die Bergstrecke beginnt, verläuft diese Strecke weitestgehend ohne nennenswerte Steigungen im Tal. Zwischen den Bahnhöfen Villy und St-Triphon verläuft die Strecke sogar nicht nur völlig eben sondern auch noch schnurgerade, was insbesondere kurz nach Sonnenaufgang und kurz vor Sonnenuntergang zu Stimmungsbildern einlädt. Beginnen wir mit einem Bild wenige Minuten nach Sonnenaufgang. Die Sonne hat die Strecke soeben erreicht, als der Fotograf sich an einen sonst eher unbeliebten Nachschuss eines in Richtung Aigle verkehrenden unbekannten Beh 2/6 wagte. Nach wenigen Metern erreicht der Triebwagen den Bahnhof Villy.

Datum: 24.03.2022 Ort: Villy [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Beh 2/6 Fahrzeugeinsteller: TPC
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (4704):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 95 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.