DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 241 >
Auswahl (12044):   
 
Galerie: Suche » DB, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Fünf vor zwölf
geschrieben von: VT_628 (24) am: 18.08.22, 15:26
Die letzten Tage der alten Vogelfluglinie sind angebrochen, in nicht einmal mehr zwei Wochen wird die Strecke zum Umbau über mehrere Jahre gesperrt. Von Anblicken wie jenem, sowie der Strecke im aktuellen Zustand wird man Abschied nehmen müssen. So dürfte in ferner Zukunft kaum etwas wiederzuerkennen sein.
Am frühen Morgen des 16.06.2020 hatte die Ulmer 218 417 den Leerpark des Fehmarn-ICs am Haken und konnte bei Groß Schlamin verewigt werden. Dass ich die besagte Lok überhaupt nochmal wieder sehen werde und dann noch in einem solch sauberen Zustand, hätte ich bis dato nicht für möglich gehalten.

Bildmanipulation: Ein Funkmast hinten links wurde digital gefällt.

Datum: 16.06.2020 Ort: Groß Schlamin [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kommt sie...?
geschrieben von: 541 001 (110) am: 18.08.22, 11:49
Letzte Woche war es endlich soweit: drei Tage rund um Miltenberg im Desiro-Paradies. Die Tour begann mit einem Riesenglück. Nach dem – wegen eines fehlenden Wagens wenig angenehmen -Fahrt mit dem EN 462 bis nach Salzburg ging schnell nach Crailsheim und weither nach Schrozberg. Als erstes wanderte hier 642.124 im Baden-Württembergischen Landesdesign auf die Speicherkarte. Der nächste Tag verlief auch mit relativ viel Erfolg: zweimal 642.124 und gleich dreimal 642.194, die eigentlich für Bembel im Kahlgrund fährt und Werbung für RMV trägt. Nur die Bayrische 642.205 konnte ich nicht sichten. Am letzten Tag des Toures ging am frühen Morgen nach Erlenbach in den Weinbergen. Gerade als die Brücke ausgeleuchtet war, kam aber auch diese und könnte im herrlichen Morgenlicht, obwohl mit etwas mehr Dunst als gewünscht, umgesetzt werden.

Zuletzt bearbeitet am 18.08.22, 11:51

Datum: 10.08.2022 Ort: Erlenbach am Main [info] Land: Bayern
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bundesbahnrelikt
geschrieben von: Bastian Schwarzer (88) am: 18.08.22, 12:40
In Banteln an der Nord-Südstrecke hat sich bis heute dieses Bundesbahnschild gehalten.
Nutzbar wäre die ehemalige Ladestrasse freilich auch für befugte Personen nicht mehr, die einst umfangreichen Anlagen des Bf. wurden bis auf ein Überholgleis zurückgebaut, auch wenn noch Reste des Freiladegleises und eines Anschlusses zu einer Kies oder Sandgrube erkennbar sind.

Wie umfangreich die Güteranlagen einst waren geht aus einem Übersichtsbild in diesem Beitrag hervor:
[www.vennekohl.de]
Ein Kalkwerk mit eigenem 800mm Schmalspurnetz sorgte bis in die 60er Jahre für entsprechend hohes Frachtaufkommen.

Am 01.07.2019 sind auch davon kaum noch Spuren vorhanden, als das 411 Doppel "Jena" und "Ostseebad Binz" den gewünschten Kontrast zum alten Schild boten.

Direkt neben dem alten Bundesbahnschild steht auch noch eine aktuelle Variante, die jedoch mit etwas Geschick durch passende Wahl von Standort, Brennweite und Bildausschnitt hinter dem alten Schild "versteckt" werden kann.

Zuletzt bearbeitet am 18.08.22, 12:42

Datum: 01.07.2019 Ort: Banteln [info] Land: Niedersachsen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zwei Flügel für den Blumengießer
geschrieben von: JH-Eifel (43) am: 18.08.22, 00:40
Jedes Jahr im Sommer fahren die Unkrautspritzzüge (spöttisch von manchen Eisenbahnfreunden auch ,,Blumengießzüge" genannt) durch das Land. Bei diesen Zügen werden gerne die verbleiben V100erter von DB-Fahrwegdienste eingesetzt.

Am Dienstag, den 19.07.2022 sollte der Zug den Vogelsberg befahren: 212 329 hatte die Aufgabe Bauzug 61542 zwischen Fulda und Gießen (KBS 635) zu ziehen. Plan-Zeit für Großen Buseck war 14:56 Uhr. Mit etlicher Verspätung konnte ich den Zug zusammen mit anderen Fotografen um 17:58 Uhr am Bahnübergang Zeilstraße, bei Bahnkilometer 10,4 fotografieren. Mit zwei Flügeln schlechte der Zug am Einfahrsignal von Großen Buseck vorbei. Seine Rückfahrt trat er dann leider erst bei Dunkelheit an. Befördert wurde der Unkrautvernichtungszug an diesem Tag nur von einer Lokomotive und nicht wie bei diesen Zügen oft üblich im Sandwich. Dafür war wenigstens die blau-beige Maschine am Zug. Durch die Verspätung hatte ich wenigstens die Möglichkeit den Zug noch an den Ausläufern des Vogelsberg ab zu passen. Die hier bereits veröffentlichte Fotostelle hat sich jedoch schon deutlich verändert. Das letzte in der Galerie veröffentlichte Foto ist von 2019: [www.drehscheibe-online.de]. Auf Grund der etwas verschmierten Seitenwand des Waggons und der baulichen Veränderungen um das Fotomotiv, habe ich den Zug dann anders als im bereit hier veröffentlichten Bild, eher frontal aufgenommen. Leider sind um das noch alte Formsignal immer mehr weniger schöne Gebäude entstanden und in der blattlosen Zeit scheinenden sich diese Bausünden kaum verdecken zu lassen, zudem entsteht im noch freien rechten Bildbereich jetzt ein weiteres Gebäude. Insofern war ich froh, dass die Natur im Sommer den Großteil der Gebäude verdeckt.

Bildmanipulation: Zwei im linken Bildbereich hinter dem Baum parkenden Autos wurden aus dem Bild umgeparkt.

Zuletzt bearbeitet am 18.08.22, 20:09

Datum: 19.07.2022 Ort: Großen Buseck [info] Land: Hessen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Über den Kammerkanal
geschrieben von: Der Rollbahner (242) am: 18.08.22, 08:30
Unterwegs von Neustrelitz-Süd nach Wittstock überquert RB 16786 mit 202 415-6, kurz vor dem nächsten planmäßigen Halt in Groß Quassow, bei Voßwinkel den Kammerkanal.

Scan vom Fuji Sensia KB-Dia

Zweitvorschlag: Bild nach rechts gedreht und Helligkeit reduziert. Über den etwas zu späten Auslöser ärgere ich mich sehr.

Datum: 31.08.1997 Ort: Voßwinkel (Gemeinde Userin) [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zurück auf festem Boden...
geschrieben von: Grenzmaß (19) am: 17.08.22, 21:11
...ist man meist, wenn man in Stuttgart auf dem Flughafen STR angekommen ist.
Teil dieses festen Bodens ist auch dieser nahezu unzerstörbare DB-Keks, den der aufmerksame Reisende auf dem Weg zur S-Bahn-Haltestelle entdecken kann, wenn er den Blick nach unten richtet.
In Stil und Ausführung könnte das auch hinter dem ehemaligen Eisernen Vorhang entstanden sein.

Datum: 08.04.2018 Ort: Stuttgart Flughafen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fünfmal Flügel(n), einmal Vereinigen
geschrieben von: Vinne (838) am: 17.08.22, 16:14
Noch bis zum 30. August 2022, also noch rund zwei Wochen, kann man in Neustadt (Holst) Gbf im Zweistundentakt das fröhliche Flügeln und Vereinigen der RBSH-LINT 41 der DB erleben.
Als RB 85 zuckeln die Alstom-Triebwagen bis zum genannten Stichtag noch bis auf die größte Insel Schleswig-Holsteins, namentlich Fehmarn.

Auf dem Hinweg wirft man dabei am Ende der Lübecker Bucht den rückwärtigen "Ballast" ab, der sich dann getrennt die wenigen Meter zur Endstation am Neustädter Hafen macht.

In Gegenrichtung ließ sich das Spektakel rund um das Osterwochenende am Fahrdienstleiterstellwerk "Nn" noch weitgehend ungestört von jeglichen Bauarbeiten für das "Baustellen-ESTW" erleben. Zwischen dem kleinen Stellwerk in der Größenordnung eines Schrankenpostens und dem "Flügeltriumvirat Nordpol 7 - 9" brummelt 648 345, bereits in Transferflotten-Lackierung in Hinblick auf die startenden "Akku-Netze", als erster Zugteil aus Puttgarden kommend nach Gleis 8. Im Rücken des Fotografen wird "der Gerät" sogleich hinter dem dort aufgestellten Lichtsperrsignal halten, welches dem kurz darauf folgenden zweiten Zugteil als Zielsignal dienen wird.

Anschließend wird dank Scharfenbergkupplung aus "zwei mach eins" betrieben und gemeinsam in die Marzipanstadt abgefahren.

Für ungestörten Blick auf den 648 habe ich, passend zu den ohnehin laufenden Bauarbeiten, eine Hektometertafel mit dem digitalen Zweiwegebagger "empfindlich" erwischt.

Datum: 17.04.2022 Ort: Neustadt (Holst) [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Noch klappern die Formsignale
geschrieben von: Dennis Kraus (882) am: 17.08.22, 12:47
628 422 durchfährt als RB 27971 ohne Halt den Bahnhof Tittmoning-Wiesmühl. Noch sorgen hier Formsignale für den sicheren Bahnbetriebsablauf, doch nächstes Jahr sollen sie durch ein ESTW ersetzt werden. Im Nachbarbahnhof Garching ist dies schon vor einem Jahr geschehen.

Datum: 10.08.2022 Ort: Tittmoning-Wiesmühl [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Optionen:
 
Zwei markante Bäume in der Wetterau
geschrieben von: Detlef Klein (323) am: 16.08.22, 16:59
An diesem Wochenende wurde die Gleise am neuen Diestelrasentunnel bei Flieden an der Strecke Hanau - Fulda verlegt. Deshalb wurde der Fernverkehr über die Strecke Marburg-Gießen-Friedberg abgewickelt. Bei Bad Nauheim passiert ICE 2542 Stuttgart - Hamburg Altona den Fotografen.

Zuletzt bearbeitet am 16.08.22, 17:13

Datum: 24.04.2011 Ort: Nieder-Mörlen [info] Land: Hessen
BR: 403,406 (alle ICE3-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wenn in Richtung Norden gezogen wird...
geschrieben von: Biebermühlbahner (176) am: 17.08.22, 00:36
...ist stets eine besondere Lok am Zug! In letzter Zeit war DB Regio sehr kreativ was die Bespannung des Murgtäler Freizeitexpress' angeht. 111 074, dann 218 460 und, wie hier zu sehen ist, 143 346. Und weils Spaß macht, wird dann auch in Freudenstadt umgesetzt, sodass der Zug bei Hin- und Rückfahrt gezogen wird. Da hat man schon 2 Steuerwägen in dem Zug und keiner wird genutzt... ;)
Hier ist 143 346 bei Schönmünzach zu sehen auf der Fahrt nach Ludwigshafen(Rhein) Hbf. Der Einsatz der Baureihe 143 auf der Murgtalbahn ist m.W.n. eine Premiere gewesen, vielleicht wars aber auch das letzte Mal?

Zuletzt bearbeitet am 17.08.22, 00:37

Datum: 13.08.2022 Ort: Schönmünzach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Vergangenheit
geschrieben von: 294-762 (321) am: 16.08.22, 21:27
Im wunderschönen Abendlicht wuchtet die 294 547 am 04.08.2017 den Güterzug EK55977 von Hirschau nach Schwandorf die Steigung zur Wasserscheide zwischen Hirschau und Gebenbach hinauf. Mittlerweile ist das Motiv nicht mehr umsetzbar, weil auf der Wiese links vom Zug Strom angebaut wird und der Güterzug etwa um Mitternacht erst Hirschau verlässt. Vergangen eben. Der Monte Kaolino im Hintergrund ist das Wahrzeichen der Region und besteht aus feinem Quarzsand.

Datum: 04.08.2017 Ort: Hirschau [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Murgtäler auf Abschiedstournee
geschrieben von: Karlsruher_kopf (22) am: 16.08.22, 23:53
Mehrere Jahrzehnte prägte die Baureihe 218 mit Reisezugwagen den Personenverkehr im Murgtal. Seit Elektrifizierung durch die AVG übernehmen dies die Stadtbahnen, ab dem kommenden Fahrplanwechsel dann unterstützt durch Coradia Continental.
Dass Radtourismus und Stadtbahn nicht unbedingt zusammenpasst, dürfte so ziemlich jedem einleuchten und so gibt es seit vielen Jahren immer wieder sonntags den Murgtäler Fahrradexpress, welcher spezielle Radwagen aufweist und Dutzende Räder aufnehmen kann. Kam hier all die Jahre eine 111 vor den Flachwagen als Wendezug zum Einsatz, ändert sich dieses Bild nun kurz vor Schluss. Da mit den Coradia Continental ab Dezember genug Fahrradkapazität zur Verfügung steht, wird dieses Relikt aus alten Zeiten nicht mehr benötigt. Im krassen Gegensatz zu anderen Abschieden schenkt man bei DB Regio diesem Zug zum Schluss nocheinmal besondere Aufmerksamkeit. So kommen in den letzten Wochen - auch begünstigt durch eine langanhaltende Reparatur der roten Stamm 111 - noch einmal klassische Baureihen in Lackierungen, wie sie früher täglich präsent waren. Neben einer Lok in Touristikfarben und einer 143 kam am Ersten Augustwochenende mit 218 460 "Conny" eine der drei blau-beigen 218 aus dem DB Konzern vor dem Zug zum Einsatz. Doch damit nicht genug: Während bei der Rückfahrt 10 Jahre lang fast ausschließlich die Lok geschoben hat, setzt man nun regelmäßig die Lok "just for fun" in Freudenstadt an das andere Zugende - um dem Personal den Genuss der alten Loks zu bereiten, und um den Fotografen Motive zu bieten, wie sie früher täglich umsetzbar waren. Während sich die älteren Fotografen daran erinnern, früher über diese Lackierung gekotzt zu haben, sind Jungspunde wie ich froh, so noch einmal einen Hauch der guten alten Bundesbahnzeit abbekommen zu können.
So auch der abendliche Blick auf das Viadukt über die Tennetschlucht, eine 183 Meter lange Steinbrücke die dank des Boykottes tapferer Soldaten den Zweiten Weltkrieg überlebt hat.
Alles in allem schon jetzt ein gelungener Abschied, doch in den verbleibenden zwei Monaten wird noch das ein oder andere Highlight der Abschiedstournee kommen, wie ein aktueller Blick an den Ludwigshafener Hbf verrät.....

Ein Schatten am Ende des Steuerwagens wurde entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 17.08.22, 01:03

Datum: 07.08.2022 Ort: Langenbrand [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rot statt Rosa
geschrieben von: 541 001 (110) am: 16.08.22, 12:30
Im Gegensatz zu den Kemptner Desiros, die lieber Rosa als Rot sind, sind die Triebwagen der Westfrankenbahn in einem schönen Außenzustand. Am 08.08 erreich gleich eine unbekannte 642er das Einfahrtvorsignal von Miltenberg und konnte von den Weinbergen aus aufgenommen werden. Das Bild wurde von einem Privatgrundstück gemacht das mit freundlicher Genehmigung des Wirtes betreten durfte.

Zuletzt bearbeitet am 16.08.22, 20:59

Datum: 08.08.2022 Ort: Miltenberg [info] Land: Bayern
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Werbe 101 bei Namedy
geschrieben von: KBS435 (26) am: 15.08.22, 12:09
Die 101 Leistungen werden allmählich weniger, man muss sich beeilen, ihre Fahrten noch festzuhalten. Hier ist die Werbelok 101 005 DEVK mit dem IC 2217 Stralsund - Karlsruhe an einem drückend heißen Sonntag Nachmittag bei Namedy im Mittelrheintal unterwegs.

Die reichlich vorhandenen Quellwolken machten die Beleuchtung zum Glücksspiel - und dieses Mal habe ich gewonnen.

Die Exif Zeit ist MEZ (UTC+1), nicht MESZ (UTC+2).

Zuletzt bearbeitet am 15.08.22, 21:48

Datum: 14.08.2022 Ort: Namedy [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
628 Verstärker nach Mühldorf (Oberbay)
geschrieben von: JanekK (13) am: 15.08.22, 02:42
Seit dem es das 9€-Ticket gibt, ist zwischen Freilassing und Mühldorf ein Verstärker in Form von einer Doppeltraktion 628, hier ist die RB45 auf dem Weg nach Mühldorf am 14.08, nächster Halt ist Fridolfing.

Im Bild wurde ein Geländer entfernt

Datum: 14.08.2022 Ort: Fridolfing [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Schnee in der "blauen Stunde" in Frankfurt am Main
geschrieben von: Andreas T (517) am: 14.08.22, 21:34
Im Januar 2013 war ich mit dem Zug Richtung Nürnberg unterwegs. Da machte ich am späten Nachmittag zwei Stunden Zwischenstopp in Frankfurt am Main Hbf, denn es hatte - hier durchaus ungewöhnlich - bis in die Niederungen geschneit und um diese Uhrzeit fuhren betrieblich spannend dort die beiden (vorne und hinten) mit 218 bespannten durchgehenden Züge nach Nidda und Stockheim. Und so entstand nach Sonnenuntergang in der "blauen Stunde" mit einer Sekunde Belichtungszeit dieses Bild des RB 15292, bespannt vorne mit 218 420 und hinten (nicht sichtbar) 218 497. Und im Hintergrund grüßt die Skyline von Frankfurt, einschließlich des rechts erkennbaren DB-Hochhaus.

Welch ein Unterschied zwischen Winterwetter und den aktuellen Hochsommer-Temperaturen ...



Zuletzt bearbeitet am 14.08.22, 22:00

Datum: 25.01.2013 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Werft von Hasloch
geschrieben von: 541 001 (110) am: 14.08.22, 10:24
Kurz vor Hasloch hat man einen schönen Blick auf die Werft von WSA Main Außenbezirk Hasloch. Am Kai verläuft die Strecke der Maintalbahn, auf der gerade 642.203 mit einem RegionalExpress nach Crailsheim unterwegs war.

Datum: 09.08.2022 Ort: Hasloch am Main [info] Land: Bayern
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Sommerabend über dem Rhein
geschrieben von: Frank H (360) am: 14.08.22, 21:09
Mit meinem letzten Galeriebild [www.drehscheibe-online.de] sind wir hoch über den Rhein bei Kaub gestiegen und haben einen Blick auf das morgendliche Bacharach geworfen.

Fünf Tage nach der genannten Aufnahme stand ich wieder dort oben, nun aber am Abend eines der heißesten Tage dieses recht warmen Sommers, ebenso einsam, aber in einer nun gänzlich anderen Lichtstimmung. Die Sonne wirft ihre letzten Strahlen nun auf die rechte Rheinstrecke, während das linksrheinische Bacharach schon fast komplett von den Schatten verschluckt wurde. Fast, denn die Burg Stahleck strahlt noch trutzig über dem Ort aus einer kleinen Lichtinsel.

Die abendliche Ruhe wurde nur durch einige wenige Züge auf beiden Linien unterbrochen, einer davon der von einer 185 bespannte, gemischte Güterzug, der gerade den ehemaligen Posten 113 passiert hat. Dann kehrte wieder Stille ein, und erneut musste ich denken: „There must be a place under the sun…“

Man braucht sie eben manchmal, die kleinen Oasen im Alltag.


Datum: 19.07.2022 Ort: Kaub [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Klar und kalt...
geschrieben von: ODEG (65) am: 14.08.22, 15:09
...war es am 07.02.2018 in der Altmark. Gegen Nachmittags postierte ich mich in Vinzelberg, mit dem eigentlichen Ziel, den zu dieser Zeit hier wegen Bauarbeiten in Magdeburg Hbf umgeleiteten EZ Magdeburg-Rothensee - Seelze zu fotografieren. Beim Warten auf dem völlig einsam im Nirgendwo gelegenen Ruinen-Bahnhof entstanden natürlich auch Bilder des Nahverkehrs, wie hier eines 642 von DB Regio auf der Relation Stendal - Wolfsburg.
Das Spannende an der Strecke ist hier im Hintergrund zu erkennen: Wir befinden uns auf der "Lehrter Bahn", der alten Schnellbahn Berlin - Hannover. Nach 1945 verlor sie massiv an Bedeutung und strahlt heute vielerorts das Flair von Verfall und Bedeutungslosigkeit aus, eine nicht ganz untypische nicht elektrifizierte, eingleisige Hauptbahn in Sachsen-Anhalt. Wäre da nicht direkt daneben die neue Schnellfahrstrecke Berlin - Hannover, die in den neunziger Jahren weitgehend parallel zur Altstrecke (auch als "Stammbahn" bezeichnet) errichtet wurde. So ergibt sich die, meines Wissens deutschlandweit einmalige Situation, dass über mehr als 100 Kilometer eine Schnellfahrstrecke und eine Altbaustrecke mit Dieselbetrieb parallel und in Sichtweite zueinander befinden.
Mancher hat den Verkehr auf der Stammbahn sicher schon aus dem ICE beobachtet. Unter Fotografen scheint aber die Altbaustrecke nicht besonders bekannt oder beliebt zu sein, denn man sieht recht wenige Bilder, obwohl vor allem die Bahnhöfe und Haltepunkte durchaus fotogen sind. Ich würde das gerne ändern, und in loser Folge einige Bilder der Stammbahn zeigen.
Nachschrift: Der EZ, den ich eigentlich dokumentieren wollte, fuhr an diesem Tag natürlich erst deutlich verspätet bei Dunkelheit, als ich bereits im Zug nach Hause saß.

Datum: 07.02.2018 Ort: Vinzelberg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Einer der letzten EC 190 im Allgäu
geschrieben von: VT_628 (24) am: 14.08.22, 11:46
Bleiben wir nochmal im wünderschönen Allgäu und blicken zurück auf herrliche, längst vergangene Tage. An einem lauen Sommerabend im Juli 2020 konnte ich nahe Oberstaufen eines meiner letzten Bilder vom EC 190 (und später vom 197) anfertigen. Für die Traktion war 218 430 alleine zuständig, so war das Ganze auch akustisch keineswegs zu verachten. Wenige Tage später wurde der EC-Verkehr für ein paar Wochen eingestellt, sodass zur Wiederaufahme des Verkehrs kein Bild bei Tageslicht der besagten Züge mehr möglich war. Zum Fahrplanwechsel 2020 endete das Kapitel der 218-bespannten ECs endgültig und der Betrieb wird seitdem elektrisch über Memmingen abgewickelt.

Zuletzt bearbeitet am 14.08.22, 15:41

Datum: 12.07.2020 Ort: Oberstaufen [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Kontraste
geschrieben von: Bastian Schwarzer (88) am: 13.08.22, 13:43
Nach der Abfahrt legen sich 610 517 und ein weiterer Pendolino mit Ziel Nürnberg in die leichte Kurve nördlich des Bf. Hersbruck.
Am ehemaligen Lokschuppen treffen sie dabei auf einen abgestellten Museumswagen.

Datum: 01.05.2005 Ort: Hersbruck [info] Land: Bayern
BR: 610 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Auf der Fußgängerbrücke in Kargow
geschrieben von: Der Rollbahner (242) am: 11.08.22, 08:35
Bis zum Abbau der die Gleise des Bahnhofs Kargow überspannenden Fußgängerbrücke, vor beinahe genau 10 Jahren, ließ sich dieses Bauwerk nicht nur als Bahnsteigzugang, sondern genauso gut auch als Fotostandort nutzen.

An einem Julimorgen des Jahres 1999 fädelte 232 134 mit einem kurzen Zug aus Waren (Müritz) auf das Bahnhofsnebengleis nach Möllenhagen ein, um anschließend vom dort ansässigen Betonwerk einen Schwellenganzzug abzuholen.

Scan vom Fuji Sensia KB-Dia

Zweiter Vorschlag: etwas wärmere Farben verwendet, unsaubere Bildränder geglättet und die Reflexion der Scheibe abgemildert.

Zuletzt bearbeitet am 14.08.22, 10:36

Datum: 10.07.1999 Ort: Kargow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Oben hui, unten...
geschrieben von: NAch (775) am: 10.08.22, 16:20
Die Räder können nicht "sauber" sein, wie überhaupt die Unterseite einer Lok, dort sammelt sich alles.

Und dann leuchtet mich diese Bremsscheibe an, blitzsauber und mit Hochglanz, so dass sich der Schotter spiegelt.
(nun ohne Ausschnitt)

Datum: 05.08.2022 Ort: Bamberg [info] Land: Bayern
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Echzell
geschrieben von: HSU (135) am: 12.08.22, 14:16
Tagesanbruch in der Wetterauer Tiefebene. Laut pfeifend zieht "Nidda 2" in Richtung Friedberg.
Noch sind die Temperaturen erträglich und die Luft frisch.
245 020 wird ihr Tagewerk bereits in Friedberg beenden und dann bis 17 Uhr auf die Rückfahrt warten.

Datum: 08.08.2022 Ort: Echzell [info] Land: Hessen
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hart erkämpfte zehn Minuten
geschrieben von: Steffen O. (671) am: 11.08.22, 16:25
Seit einigen Wochen unterstützt eine Ersatzgarnitur die Hamster im mittelhessischen Regionalverkehr. Unter der Flagge von Centralbahn pendelt eine DB Gebrauchtzug Garnitur zwischen Gießen und Friedberg. Am 08.08.2022 nahmen wir uns für eine dieser Leitungen die altbekannte Feldwegbrücke bei Kirch-Göns vor, welche seit einigen Monaten auch von der jahrelang zugewucherten "Nordseite" spät abends umsetzbar ist. Da ich das Motiv tags zuvor bereits aufgesucht hatte, war klar, dass für ein ausgeleuchtetes Fahrwerk zur Planzeit bereits ein paar Minuten fehlten. Folglich wurde der wieder hochwachsende Bahndamm über eine Länge von einem Mastenfeld ein wenig gestutzt und so konnten auch die fünf Verspätungsminuten einem ausgeleuchteten Bild nicht mehr im Wege stehen. Um 20:16 Uhr klickten dann drei Kameras, als "Elfriede" alias 111 174 mit ihrer RB 24162 die Bühne betrat. Fotografenschatten entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 13.08.22, 10:58

Datum: 08.08.2022 Ort: Kirch Göns [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Historisches und Modernes in Altona
geschrieben von: Vesko (570) am: 11.08.22, 00:43
Das Areal rund um den ehemaligen Lokscchuppen mit Wasserturm in Hamburg-Altona ist städtebaulich umgestaltet worden. Hier findet man nun moderne Wohnbebauung aber auch Freiflächen mit Kinderspielplätzen. Im Regelbetrieb befahren die Brücke ausschließlich Züge, die von Altona in Richtung Dammtor und Hauptbahnhof abfahren. So lassen sie sich an dieser Stelle nur von hinten fotografieren. Wir sehen den ICE 585, der an diesem Tag geschoben wird.

Datum: 08.08.2022 Ort: Hamburg-Altona [info] Land: Hamburg
BR: 402 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Tief im Pfälzer Wald
geschrieben von: Jens Naber (455) am: 10.08.22, 21:21
Von Lambrecht (Pfalz) nach Elmstein schlängelt sich das 13 Kilometer lange Kuckucksbähnel mitten durch das Elmsteiner Tal, das hier vielerorts gerade Platz für Straße und Bahnlinie bietet. Die Strecke ist heute eine reine Museumsbahn und wird regelmäßig von Dampfzügen des Eisenbahnmuseums Neustadt (Weinstraße) befahren. Am 29. September 2018 kam es hier jedoch zu einem wohl ziemlich einmaligen Einsatz: Die Gewerkschaft EVG wollte einen Ausflug von Ludwigshafen nach Elmstein unternehmen und setzte dabei auf einen Ludwigshafener 628. Dass die Wahl mit 628 207 auch noch auf den letzten aktiven 628.2 des Betriebswerks fiel, war hier noch das Sahnehäubchen. Bei Appenthal zuckelt der Triebwagen fast in Schrittgeschwindigkeit über die Gleise der Museumsbahn dem Zielbahnhof entgegen. Es geht hier generell nur sehr gemächlich voran, für die 13 Kilometer benötigt der Zug eine knappe Stunde.

Datum: 29.09.2018 Ort: Appenthal [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kohlezug aus Garching
geschrieben von: Amberger97 (512) am: 08.08.22, 17:07
Ein leerer Kohlezug aus Garching bahnt sich gezogen von einer Class 77 den Weg Richtung München. Weidenbach, dessen Einfahrvorsignal am rechten Bildrand erkennbar ist, wurde soeben hinter sich gelassen.

Datum: 15.06.2013 Ort: Weidenbach [info] Land: Bayern
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Neue Motive durch den Borkenkäfer II
geschrieben von: KBS443 (193) am: 09.08.22, 20:56
Auch bei Rudersdorf an der Dillstrecke, welche hier aber schon durch das Siegerland führt, hat der Borkenkäfer für neue Motive gesorgt. 185 045 zieht einen mit Land Rover Neuwagen beladenen Güterzug, bei welchem mich das extrem leise Fahrgeräusch beeindruckt hat, entlang einer gerodeten Waldfläche.

De-facto Zweiteinstellung, auch wenn die Aufnahme an einem anderen Tag entstand, nachdem der erste Versuch an teilweise vorhandener Sparsonne gescheitert ist.

Datum: 09.08.2022 Ort: Rudersdorf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Wo das Westallgäu in den Bodensee übergeht
geschrieben von: Packwagen (16) am: 07.08.22, 11:33
Am 04.08.2022 rollt der frühe RE70 (3872) München-Lindau(Reutin) über die letzten Erhebungen des West-Allgäus hinunter zum Bodensee. Der Zug passiert die weitläufigen Obstplantagen bei Lindau-Schönau und Bodolz. Wegen der extremen Hitze 2022 sind die Äpfel teilweise schon rot und bald reif für die Ernte. Die ausgesprochen trockene Luft erlaubt einen ungewöhnlich klaren Blick über den Bodensee ins Alpenrheintal, wo der Rhein in den Bodensee strömt. Auch nach der Elektrifizierung bietet der Ringoldsberg zwischen Lindau-Schönau und -Taubenberg herrliche Panoramen.

Auf Wunsch des AWT Graffiti an der Lärmwand wegradiert.

Zuletzt bearbeitet am 07.08.22, 11:38

Datum: 04.08.2022 Ort: Lindau [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Conny unterwegs im Dürresommer
geschrieben von: kbs790.6 (87) am: 09.08.22, 23:33
In seiner letzten lokbespannten Saison vermag der Murgtäler Radexpress immer wieder aufs neue begeistern, nicht zuletzt durch die besonderen Bespannungen der letzten Wochen als Ersatz für die eigentliche Stammlok 111 189. Nachdem die Einsätze von 111 074 aus dem Hause DB-Gebrauchtzug am Murgtäler beendet sind, sorgte am ersten Augustwochenende 2022 die eigens dafür aus Schleswig-Hollstein angereiste 218 460 "Conny" der Westfrankenbahn für ein Kurzes Diesel-Intermezzo im Schwarzwald.

Besonders erfreut dürften das sicht- und hörbar Spaß am Fahren habende Lokpersonal (und nicht zuletzt auch die Fotografen ;-) ), dass sowohl Samstags als auch Sonntags in Freudenstadt umgesetzt wurde und Conny auch die Rückfahrt gen Ludwigshafen zog. So passierte am frühen Abend des 07. August 2022 der Talwärts fahrende Murgtäler das deutlich von der Hitze und Dürre der vergangenen Wochen und Monate gezeichnete obere Murgtal bei Röt.

Ob wohl die Fußballer auf dem benachbarten Sportplatz den vorbeieilenden Bundesbahn-Großdiesel während des gerade stattfindenden Fußballspiels beachteten?

Datum: 07.08.2022 Ort: Röt im Murgtal [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Neues in Hamburg-Altona
geschrieben von: Vesko (570) am: 10.08.22, 01:16
Das Areal rund um den ehemaligen Lokscchuppen mit Wasserturm in Hamburg-Altona ist städtebaulich umgestaltet worden. Bevor die Vegetation weiter wächst, hat man von der Freifläche aus einen recht guten Blick auf die Brücke, die im Regelbetrieb ausschließlich für abfahrende Züge von Altona Richtung Dammtor und Hauptbahnhof genutzt wird. Die Gleisanlagen rund um Altona sind seit Jahren ein Nadelöh: Oft kommen sich ankommende, abfahrende und bereitzustellende Züge in die Quere, oft starten Fernzüge mit Verspätung und tragen diese in ganz Deutschland weiter. Hier im Bild ist ICE 785, der mit einer typischen Verspätung von guten 10 Minuten den Startbahnhof Altona in Richtung München verlassen hat.

Datum: 08.08.2022 Ort: Hamburg-Altona [info] Land: Hamburg
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 24 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Umleiter auf der Flutbrücke
geschrieben von: 232 531 (33) am: 10.08.22, 00:02
Aktuell ist die Strecke zwischen Köthen und Baalberge gesperrt, weshalb der Güterverkehr, der normalerweise auf diesem Abschnitt anfällt, umgeleitet wird. Der bekannte Salzzug köpft dabei in Güsten und nimmt anschließend den Weg über Schönebeck, während der Nahgüterzug den langen Weg über Aschersleben und Halberstadt fährt. Dabei wird dieser aktuell meist von einer Gravita bespannt. Am 8.8. sollte diese Aufgabe jedoch von einer Ludmilla übernommen werden, weshalb wir uns in den Vorharz begaben. Für die Rückfahrt nach Magdeburg wurde als erstes Motiv die Flutbrücke in Bernburg angefahren. Da auch auf der Rückfahrt nochmal Wagen in Bernburg aufgenommen wurden, mussten wir einige Zeit warten, doch kurz vor 18:30 hörte man durch die Musik, die aus der anliegenden Kleingartenanlage tönte, den vertrauten Sound und kurz darauf war 233 232 zu sehen. Zum Glück hatten sich die Quellwolken mittlerweile weitgehend gelöst und so konnten wir den EZ 52171 im Licht der sinkenden Sonne ablichten.

Zuletzt bearbeitet am 10.08.22, 00:26

Datum: 08.08.2022 Ort: Bernburg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dunkle Wand
geschrieben von: KBS443 (193) am: 08.08.22, 12:29
Dunkle Wolken hingen über der Kulisse der Weilburger Altstadt mit dem ortsbildprägenden barocken Schloss, als ein Talent auf der Lahntalbahn LImburg entegegenstrebte und die ersten Anzeichen des Frühlings passierte.

Zuletzt bearbeitet am 08.08.22, 21:06

Datum: 10.04.2022 Ort: Weilburg [info] Land: Hessen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Begegnung bei Treis-Karden
geschrieben von: Andreas T (517) am: 07.08.22, 21:13
Das Moseltal bei Treis-Karden wird architektonisch durch den "Kardener Dom", eine frühere Klosterkirche, beherrscht, hier am rechten Bildrand auf der anderen Moselseite zu sehen.

Am Mittag des 07.08.2022 begegneten sich infolge der Verspätung des Richtung Koblenz fahrenden Zuges untypisch südwestlich der dortigen Bahnhofsausfahrt die RE4114+RE5114 und RE4347+RE5117.

Beinahe wäre diese Fotostelle übrigens ein "Eisenbahnbrücken-Motiv" geworden. Um den im zweiten Weltkrieg bereits fertig gestellten Tunnel von Bruttig nach Treis (als Teil der Umfahrung des Cochemer Tunnels) an das Schienennetz anzuschließen, war damals geprüft worden, zum Bahnhof Treis-Karden eine Eisenbahnbrücke über die Mosel zu errichten, anstatt am rechten Moselufer weiter nach Koblenz zu bauen. Dazu kam es aber nicht mehr.

Zuletzt bearbeitet am 07.08.22, 21:15

Datum: 07.08.2022 Ort: Treis-Karden [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
(K)Ein Juwel
geschrieben von: claus_pusch (356) am: 06.08.22, 20:28
Der Einsatz der 111 074 vor dem RE4099 Ludwigshafen-Freudenstadt hat im Juli 2022 im Murgtal für erhöhtes Fotografenaufkommen gesorgt. Auch ich wollte diese bemerkenswerte Bespannung des Radexpress wenigstens an einem Tag miterleben und auf den Chip bannen, und zwar möglichst an einer Stelle, wo ich nicht bereits schon den "normalen" 'Murgtäler' in den Vorjahren aufgenommen hatte. Nachdem sich mein Wunschmotiv am alten Bf. Hörden-Ottenau als nicht realisierbar erwiesen hatte (das Gleis lag noch im Schatten), entschied ich mich für den Bf. Gaggenau; dieser ist zwar kein architektonisches Juwel, aber das wird durch die schöne Lok von DB-Gebrauchtzug m.E. wieder ausgeglichen.
Im Gegensatz zu den meisten anderen Stationen auf der Murgtalbahn, die noch mit ihren Empfangsgebäuden aus der Eröffnungszeit aufwarten können (und diese sind wegen der langen Entstehungszeit der Strecke und der Tatsache, dass sie teilweise in Baden und teilweise in Württemberg liegt, sehr vielfältig), hat Gaggenau sein ursprüngliches Bahnhofsgebäude bei Bombenangriffen im Herbst 1944 verloren. Daher präsentiert sich der Bahnhofsbereich eher nüchtern-modern. Noch moderner ist die Bebauung südlich der drei Durchfahrgleise. Dort lag früher der Güterbahnhof. Das Gelände wurde in jüngster Zeit für Wohnbebauung genutzt, außerdem entstand ein Ärztehaus, das direkt von den Bahnsteigen her zugänglich ist - ein gelungenes Beispiel für Flächenumwidmung, finde ich.

Datum: 24.07.2022 Ort: Gaggenau [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Conny mit Murgtäler Radexpress
geschrieben von: 181 201 (81) am: 07.08.22, 13:26
218 460 (Conny) ist mit dem Murgtäler Radexpress (RE 4099) von Ludwigshafen nach Freudenstadt bei Rastatt unterwegs.



Datum: 07.08.2022 Ort: Rastatt [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Das Dresdner Dampflokfest...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1171) am: 05.08.22, 12:54
...Anno 1997 fand Anfang April statt. Bei den Sonderzügen war auch noch
der Zwickauer Traditionszug mit von der Partie, Ende Mai wurde dieser
dann in den süddeutschen Raum umgesetzt und später nach Berlin. Hier
ist der Zug im Elbtal nach Bad Schandau unterwegs und wurde mit E 77 10
als Zug- und 01 137 als Schlusslok in Königstein fotografiert.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 05.08.22, 12:55

Datum: 03.05.1997 Ort: Königstein [info] Land: Sachsen
BR: 1XDE (sonstige deutsche Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Dieselwummern im Nahetal
geschrieben von: Yannick S. (868) am: 07.08.22, 14:41
Abgesehen von sehr sporadischen Loküberführungen oder Bauzügen, sieht man im Nahetal nur die Triebwagen der Vlexx. Einen richtigen und vor allem echten Güterzug sucht man hier in aller aller Regel vergeblich.

Zur Zeit ist die Hauptstrecke von Mannheim nach Saarbrücken aufgrund von Bauarbeiten gesperrt, der Güterverkehr nimmt daher weite Umleitungswege über Koblenz auf sich. Am heutigen Samstag kam es allerdings zu einer Premiere. Ein Gemischter von Saarbrücken nach Mannheim nahm den Weg durchs Alsenztal und der Rückzug nach Saarbrücken den Weg durch Nahetal.
Da gab es nach Feierabend nur eines, ab nach Hause das Auto schnappen und schleunigst rüber fahren. Entspannte 7-8 Minuten vorm Zug saß ich dann auch bereit. Punktlandung.


Datum: 06.08.2022 Ort: Oberhausen an der Nahe [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Günzacher Steige hinauf
geschrieben von: VT_628 (24) am: 06.08.22, 22:04
Kurz nachdem es die Sonne am frühen Morgen des 22.07.2021 über den Berg geschafft hatte, unterbrach ein schon von weitem hörbarer, herrlicher TB11-Sound die idyllische Ruhe im Ostallgäu. Bei Sellthüren nahe Günzach klickte dann bei der Durchfahrt des aus 218 424, sechs Doppelstockwagen und 218 414 gebildeten Regionalexpress der Auslöser. Anschließend kehrte wieder Ruhe ein und es ging zufrieden zum Frühstück in den Gasthof.

Zuletzt bearbeitet am 06.08.22, 22:05

Datum: 22.07.2021 Ort: Sellthüren [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Geisterzug
geschrieben von: H.M. (76) am: 06.08.22, 14:00
Nur noch 10 Monate blieb DB-Regio, zum Aufnahmezeitpunkt, auf der Relation Bad Harzburg - Hannover. Danach übernahm erixx den Verkehr.

Während der RE 14078 den Bahnhof Goslar am 12.02.2014 schon verlässt, wartet der RE 14061 mit 218 451 noch auf Ausfahrt nach Bad Harzburg.

Datum: 12.02.2014 Ort: Goslar [info] Land: Niedersachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
An der Vollschranke
geschrieben von: Sören (137) am: 06.08.22, 08:47
Mit dem Zug und der Kamera an der Küste unterwegs zu sein erfordert gutes Schuhwerk. Nach einem Besuch des Hindenburgdamms auf der Sylter Seite stieg ich mit einem Freund auf dem Rückweg mit bereits 20.000 Schritten auf der Smartwatch in Klanxbüll aus. Die Lust hielt sich nach unzähligen Wolkenschäden in Grenzen, aber das Wetter wurde besser. So marschierten wir zunächst an eine (derzeit) nicht zugängliche Fotostelle, ehe wir - nun völlig unserer Kräfte beraubt - zurück an den Klanxbüller Bahnhof gingen. Hier senkten sich nach unserer Ankunft direkt die Schranken und es entstand ein spontanes Foto von 245 209 mit RE 11020 Hamburg-Altona - Westerland (Sylt) mit alter Bahnschranke im Vordergrund.
Bildmanipulation: Ein gelber Pfahl im Lokschatten wurde entfernt.
Hinweis zur Aufnahme: Nicht mit Stativ möglich.

Datum: 16.07.2022 Ort: Klanxbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die alten Lichtsignale von Göhl
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 06.08.22, 11:43
Der Bahnhof Göhl - gelegen auf der bekannten Vogelfluglinie - strahlt noch feinstes Bundesbahnflair aus. Die alten Lichtsignale sind dabei ein besonderer Hingucker und dienten am 23.04.2022 als Motiv für den nachmittäglichen IC aus Fehmarn.

Pünktlich passierte 218 473 mit dem IC 2415 Fehmarn-Burg - Hamburg-Langenfelde Bbf die drei Fotografen auf ihrem Weg Richtung Hansestädte. Nächster Halt: Oldenburg (Holstein).

Bildmanipulation: Zwei gelbe "Schienenpfähle" sowie zwei Windradspitzen wurden entfernt.

Datum: 23.04.2022 Ort: Göhl [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Adieu, Vogelfluglinie! – Pt. II: Doppel-648er
geschrieben von: np_trainspotting (15) am: 05.08.22, 00:20
Eine Doppeltraktion von 648ern in Löhrstorf (nahe der B501) dieselt in Richtung Oldenburg (Holst.) vorbei.

Eigentlich sind die Doppeltraktion nur bis Neustadt (Holst.) unterwegs, aber aufgrund von Personalmangel fahren diese jetzt mit Halt, aber ohne Trennung bis Puttgarden durch...
Sei es drum, eine DT macht sich doch wunderbar!

Teil 1: Adieu, Vogelfluglinie! – Pt. I: Fehmarnsundbrücke: [www.drehscheibe-online.de]

Zuletzt bearbeitet am 14.08.22, 22:39

Datum: 29.07.2022 Ort: Löhrstorf, Kreis Ostholstein [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Burg Schadeck
geschrieben von: Philosoph (572) am: 05.08.22, 07:45
Die Burg Schadeck ist wohl das Motiv schlechthin im Eisenbahnhotspot Runkel. Es gibt wohl kaum ein Bild aus Runkel, auf dem sie nicht in irgendeiner Form zu sehen ist. Wenn man also auf der Suche nach neuen Perspektiven in Runkel ist, was liegt dann näher, als einmal die Treppe zur Burg Schadeck hochzugehen, um von dort die Aussicht zu genießen. Und tatsächlich lässt sich der Blick von dort auch bestens in Kombination mit der Lahntalbahn umsetzen, wohl nur an den langen Tagen im Jahr, aber immerhin. So gelang mir am 03.07.2022 als letztes Bild des Tages die vorliegende Aufnahme von der Aussichtsplattform unterhalb der Burg Schadeck. Die Regionalbahn nach Limburg hat nach einem kurzen Halt soeben den Haltepunkt / Bahnhof / Blockstelle Runkel verlassen.

Datum: 03.07.2022 Ort: Runkel [info] Land: Hessen
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 15 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sehnsucht nach Schnee
geschrieben von: claus_pusch (356) am: 04.08.22, 21:34
An einem Tag wie heute (4.8.2022), an dem das Thermometer am Kaiserstuhl wieder an der 40-Grad-Marke kratzt, erinnert man sich mit einer gewissen Wehmut an jene Zeit im Januar 2021, als diese Gegend von einer dichten Schneeschicht überzogen war. Für das Hobby war diese Gunstphase allerdings nur bedingt nutzbar, denn auf einigen Strecken führte die weiße Pracht gleich mal zu Betriebseinstellungen wegen Schneebruchs. Der Abschnitt Gottenheim-Riegel der Breisgau-West-Ost-S-Bahn war davon nicht betroffen, so dass ein Coradia Continental wacker im Stundentakt zwischen beiden Orten pendeln konnte - allerdings ohne Anschlüsse in Gottenheim. Hier wurde der Triebwagen vom Riegeler Michaelsberg aus am Leopoldskanal aufgenommen; dieser Kanal, ein Hochwasserschutzprojekt des 19. Jahrhunderts, nimmt die Flüsse Elz und Dreisam auf und führt deren Wasser direkt zum Rhein. Für die eigentliche ("alte") Elz bleibt nur wenig Nass übrig, das hinter der Bogenbrücke am linken Bildrand (über die der Kaiserstuhlbahn-Ast nach Riegel-Malterdingen führt) ausgeleitet wird.

Bildmanipulation: Bei diesem Motiv, an dem ich mich mehrfach versucht habe, hat man die Wahl: entweder gerät das hintere Triebwagen-Ende hinter einen Oberleitungsmasten, oder man riskiert einen Mastschatten auf der Triebwagenfront - eine klassische Lose-lose-Situation. Ich habe mich für die spätere Auslösung entschieden und dafür ein Stück Mastschatten wegretuschiert.

Datum: 15.01.2021 Ort: Riegel [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Bahnhof Wechselburg,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1171) am: 04.08.22, 07:04
...gelegen an der Muldentalbahn zweigte die Chemnitztalbahn ab. Am 24. Mai 1998
stellte die DB den Personenverkehr hier ein, der verbliebene Güterverkehr zum An-
schluss einer Chemie-Fabrik in Mohsdorf endete am 31. Dezember 1999. Danach
wurde die Strecke nördlich von Chemnitz-Glösa zurückgebaut und in einen Fahrrad-
weg verwandelt. Übrig blieb nur ein rund zwei Kilometer langer Abschnitt um den
Museumsbahnhof Markersdorf-Taura auf dem wieder Sonderfahrten stattfinden. Am
25.5.1997 verließ 772 121 als RB 7873 den Bahnhof in Richtung Chemnitz.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 04.08.22, 07:08

Datum: 25.05.1997 Ort: Wechselburg [info] Land: Sachsen
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Adieu, Vogelfluglinie! – Pt. I: Fehmarnsundbrücke
geschrieben von: np_trainspotting (15) am: 04.08.22, 00:04
Am 31.08 ist Schluss auf der Vogelfluglinie.
Für mich ist jetzt schon Schluss. Auch wenn 5 Tage hintereinander der Fehmarn IC ausgefallen ist, so wird die Vogelfluglinie mir immer in guter Erinnerung bleiben.

In einer kleinen Serie – mal schauen wie viele Bilder es werden – präsentiere ich hier nochmal die Highlights.
Ich hoffe es gefällt!

P.S.: Nicht nur der Brückenbogen strahlt, ich auch, denn ich bin sehr zufrieden mit dem Bild für "das erste mal Drohne" ;-)

Zuletzt bearbeitet am 14.08.22, 22:40

Datum: 03.08.2022 Ort: Großenbroderfähre [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein lauschiges Plätzchen
geschrieben von: 232 531 (33) am: 03.08.22, 19:35
... sollte man sich suchen, wenn man in diesem Sommer fotografieren möchte. Der Rückblick der letzten Monate zeigt auch wieder: Zu heiß und zu trocken. Während dem Hochlicht verkriecht man sich ja sowieso lieber, aber auch in den Morgen- und Abendstunden erreichen die Temperaturen teils schon unschöne Werte. Am 15. Juli war es in Schwandorf morgens zum Glück noch erträglich und so sollte, nach einigen vorangegangenen Bildern, die Stullner Übergabe als Abschluss des Vormittagsprogramms dienen, bevor es weiter gen Süden ging. Als Motiv suchten wir uns dabei den Blick auf die Naab-Brücke kurz vor Schwandorf aus - Eine Fotostelle, an der es sich wirklich gut aushalten lässt. Zum Schluss wurde es noch recht knapp, aber wir waren gerade rechtzeitig da, als 294 799 mit ihrem EZK 53903 die Naab passiert und in Kürze ihr Ziel Schwandorf erreicht.

Datum: 15.07.2022 Ort: Schwandorf [info] Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Vergangenheit und Zukunft
geschrieben von: MiWa (23) am: 03.08.22, 13:57
Am 8. Juli 2022 ist ICE 595 kurz hinter Geislingen auf Bergfahrt und trifft dort punktgenau auf 101 033,
die mit IC 2266 auf dem Weg nach Karlsruhe ist.
Dabei spiegelt sie sich in der glänzenden Seite der 101 033 - fast wie eine Drohung für die nahe Zukunft. Bereits zum nächsten Fahrplanwechsel werden mehrere IC-Linien durch ICE ersetzt und die Tage der Baureihe 101 sind bald gezählt.

Zuletzt bearbeitet am 04.08.22, 22:02

Datum: 08.07.2022 Ort: Geislingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 412 (ICE4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (12044):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 241 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.