DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 161
>
Auswahl (1601):   
 
Galerie: Suche » Deutsche Bundesbahn, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Eifel-Winter bei Pelm (1987)
geschrieben von: Andreas T (238) am: 13.12.19, 15:03
Eines meiner Lieblings-Winterbilder: Für 211 030 stellt es am Vormittag des 25.02.2987 keine besondere Mühe dar, ihre kurze Übergabe von Gerolstein aus die Rampe Richtung Hohenfels heraufzubringen.

Nach einem längeren Fußmarsch durch die tief verschneite Eifel-Landschaft hatten mein Kumpel KHR und ich endlich unser Ziel erreicht, um dort eine Schienenbus-Garnitur und danach die Übergabe zu fotografieren. Trotz der trockenen Kälte eine für unsere ausgekühlten Füße kein wirkliches Vergnügen. Aber man muss halt Opfer bringen.

Als wir später die entwickelten Diafilme in den Händen hielten, waren wir überrascht. Entgegen unserer Erwartung wirkte die 211 in creme-ozeanblau farblich viel spannender als der rote Schienenbus. Und hat es später immerhin bis in das (vergriffene, aber legendäre) V100-Buch von J. Seyferth geschafft.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)




Zuletzt bearbeitet am 13.12.19, 16:38

Datum: 25.02.1987 Ort: Hohenfels [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abendlicher Arbeiterzug in Heinzenhausen (1986)
geschrieben von: Andreas T (238) am: 12.12.19, 21:22
Mitte der 80er Jahre herrschte auf der Lautertalbahn von Kaiserslautern nach Lauterecken-Grumbach ein Mischbetrieb aus 515er-Leistungen und lokbespannten Zügen, letztere insbesondere morgens und abends für den Berufsverkehr. Einem solchen abendlichen Arbeiterzug begegnete ich am 18.04.1986 im Haltepunkt Heinzenhausen. Einfach ganz normaler Planbetrieb.

Heute würde ich mit weniger Brennweite arbeiten und würde die ganze prächtige Wolkenkulisse mit in das Bild integrieren, aber damals waren Weitwinkelaufnahmen eher "unchic" ...

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)



Datum: 18.04.1986 Ort: Heinzenhausen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Popfarben durch Franken
geschrieben von: Frank H (223) am: 12.12.19, 18:28
Oliver hat um mehr 614 – Bilder gebeten - voilà:

Im Rahmen unserer Frankentour fanden Andreas und ich uns am noch diesigen Morgen des 22. September 1989 in Neuhaus an der Pegnitz ein, in der festen Hoffnung auf die eine oder andere altrote 218. Dass dabei auch die sehr attraktiven, popfarbenen 614er nicht verschmäht wurden, verstand sich von selbst.

Natürlich probierten wir uns auch an dem bekannten Blick auf die Burg Veldenstein, wieder einmal ein „DB heute – Klassiker“. Aufgrund des Streckenverlaufs bekommt man bei diesem Motiv wohl nie die Sonne in den Rücken, aber man kann schließlich nicht alles haben. Warum ich aber die hübsche Kapelle ganz links auf dem Hügel nicht mit ins Bild genommen habe, werde ich mir nie beantworten können.

218er kamen an diesem Tag auch noch, sogar die Baureihe 217 ließ sich sehen, wie ich schon vor kurzem gezeigt habe [www.drehscheibe-online.de], nur die altrote Fraktion machte sich etwas rar. Was ich aus heutiger Sicht aber durchaus verschmerzen kann…


Scan vom Kodachrome 64 KB - Dia


Datum: 22.09.1989 Ort: Neuhaus an der Pegnitz [info] Land: Bayern
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
In den Weiten Rheinhessens (Hillesheim-D.,1990)
geschrieben von: Andreas T (238) am: 11.12.19, 19:05
In den Weiten Rheinhessens liegen östlich von Alzey die beiden kleinen Ortschaften Hillesheim und Dorndürkheim, welche mit dem Bau der Strecke von Gau Odernheim nach Osthofen einen gemeinsamen Bahnhof erhielten.

Als ich im Herbst 1990 das schöne Wetter ausnutzte und - mal wieder - ein Platz in Hörsaal leer blieb, bot sich dieser hübsche Blick auf den dortigen Bahnhof, wo 212 053 mit ihrem Rübenzug 67461 rangierte.

Heute gibt es weder diese Bahnstrecke noch Rübentransporte auf der Schiene. Schade.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)


Zuletzt bearbeitet am 11.12.19, 19:07

Datum: 23.10.1990 Ort: Hillesheim-Dorndürkheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ertinghausen
geschrieben von: Johannes Poets (294) am: 07.12.19, 22:00
Wie im Begleittext zu dieser Aufnahme [www.drehscheibe-online.de] bereits beschrieben, lockte im Winter 1981/82 nicht nur der Solling zu Aufnahmen an verschneiten Eisenbahnstrecken. Rückblickend gelangen in jenem Winter auch anderenorts überdurchschnittlich viele Bilder mit Schnee: [www.drehscheibe-online.de], [www.drehscheibe-online.de], [www.drehscheibe-online.de].

Doch zurück in den Solling. Soeben hat ein 515/815-Gespann die Straßenbrücke in Ertinghausen passiert. Im gleichnamigen Haltepunkt verlassen einige Fahrgäste den N 6916, der im Winterfahrplan 1981/82 planmäßig werktags zwischen Northeim und Ottbergen verkehrte. Wenige 100 Meter weiter in Fahrtrichtung befindet sich das Ostportal des 960 Meter langen Ertinghäuser Tunnels.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Fujichrome 100)

Datum: 15.12.1981 Ort: Ertinghausen [info] Land: Niedersachsen
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dunstiger Blick ins Land
geschrieben von: Andreas Burow (195) am: 07.12.19, 09:48
Erst seit wenigen Monaten fuhren die Züge im Herbst des Jahres 1985 auf dem Streckenabschnitt Crailsheim – Ansbach unter Fahrdraht. Auch wenn die neuen Betonmasten nicht gerade eine Zierde darstellten, so lockten mich doch die Einsätze der Baureihe 194 in eine mir vorher völlig unbekannte Gegend. Obwohl es ein dunstiger Vormittag war, konnte ich in der Ferne schon das grüne „Krokodil“ vor dem nächsten Güterzug in Richtung Crailsheim gut erkennen, was die Vorfreude erheblich steigerte. Bald hatte der bunt gemischte Zug auch den ehemaligen Bahnhof Ellrichshausen (rechts im Bild zu sehen) passiert und die Zuglok konnte beim Näherkommen als 194 195 identifiziert werden. Warum ich damals leider ein wenig spät ausgelöst hatte, weiß ich heute nicht mehr. Ich hoffe aber, dass der schöne Ausblick auf Zug und Landschaft trotzdem einen Einzug in die Galerie rechtfertigen können.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100


Datum: 22.10.1985 Ort: Ellrichshausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Atlantische Tiefdruckgebiete
geschrieben von: Johannes Poets (294) am: 06.12.19, 13:00
Bereits am 1. Dezember 1981 waren die deutschen Mittelgebirge größtenteils tief verschneit mit Schneehöhen oft zwischen 50 und 100 Zentimetern. Am Fuße der Alpen lag der Schnee schon mehr als einen Meter hoch und auf der Zugspitze sogar drei Meter. Mehrere Tiefdruckgebiete zogen im Dezember 1981 vom Atlantik direkt nach Deutschland und brachten hier damals länger anhaltende Niederschläge, die in tiefen Lagen zeitweise, in höheren Lagen durchweg Schnee brachten. Bis zu 1,50 Meter hoch lag der Schnee zum Beispiel im Thüringer Wald. Auch im Solling waren Schneehöhen von rund 30 cm durchaus beachtlich und lockten für Eisenbahnaufnahmen an die Strecke.

Neben den üblichen Eil- und Nahverkehrszügen und den Baureihen 216 und 515 tauchte am frühen Nachmittag des 15. Dezember 1981 nicht nur die Sonne in einer Lücke der dichten Wolkenschicht auf. Auch die Übergabe 67990 von Moringen nach Bodenfelde mit der 332 261-7 und der 333 245-9 (beide Bw Altenbeken) sorgte für zufriedene Gesichter bei den anwesenden Fotografen, die auf einer Straßenbrücke bei Ertinghausen Stellung bezogen hatten.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Fujichrome 100)

Datum: 15.12.1981 Ort: Ertinghausen [info] Land: Niedersachsen
BR: 332,333,335 (alle Köf III) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der erste Schnee
geschrieben von: Johannes Poets (294) am: 03.12.19, 07:00
Der Winterfahrplan 1980/81 war die letzte Fahrplanperiode bei der Deutschen Bundesbahn, während der reinrassige lokbespannte Züge der 1. Wagenklasse beobachtet werden konnten. Wir sehen eine unerkannt gebliebene Lokomotive der Baureihe 103 mit dem TEE 81 "Diamant" Hamburg-Altona – München Hbf. auf der Werrabrücke bei Oberrieden. In der Nacht zuvor war im Nordhessischen Bergland der erste Schnee jenes Winters gefallen, der die Landschaft wie mit einer Puderzuckerschicht verzauberte.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 01.12.1980 Ort: Oberrieden [info] Land: Hessen
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
211 099 bei Fulkum an der Windmühle (1982)
geschrieben von: Andreas T (238) am: 02.12.19, 22:30
Als man noch in Friesland mit dem Zug von Norden nach Esens fahren konnte, stellte die Windmühle westlich von Dorkum einen besonderen fotografischen Höhepunkt dar. Wobei es ein bisschen Glück brauchte, dass auf der unmittelbar neben der Strecke verlaufenden Hauptstraße keine störenden Fahrzeuge unterwegs waren, wenn einer der wenigen Züge fuhren.

Als am Vormittag des 21.07.1982 die altrote 211 099 als 7531 fuhr, hatten wir dieses Glück, und fast optimale Sonne. Weniger Glück hatte später die Windmühle und die Strecke. Die Bahn ist heute verschwunden. Die Windmühle ist im Jahr 2000 abgebrannt ....

Einen besonderen Blick ist meiner Meinung nach auch der hinter der Lok laufende Gepäckwagen wert.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Bildmanipulation: Ich musste nicht nur unendlich viele schwarze Punkte aus dem Bild herauspixeln (was für sich genommen hier keine Erwähnung wert ist), sondern das Bild auch deutlich drehen und deswegen untern rechts ein bisschen Bildfläche ergänzen.

Zuletzt bearbeitet am 02.12.19, 22:36

Datum: 21.07.1982 Ort: Fulkum [info] Land: Niedersachsen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Ammertalbahn vor Tübingens Stadtkulisse
geschrieben von: Der Rollbahner (100) am: 01.12.19, 16:14 Top 3 der Woche vom 15.12.19
Die zwischen Tübingen und Entringen im Schülerverkehr pendelnden sechsteiligen Schienenbusse hatte ich bereits während meines Studiums in den 1980er Jahren liebgewonnen. Weil mir zu jener Zeit noch keine geeignete Kamera zur Verfügung stand, kehrte ich in den 1990er Jahren noch einmal zurück, um den kurz nach 14:00 Uhr aus dem Schlossbergtunnel in Richtung Tübinger Hauptbahnhof rumpelnden Zug, auf der Neckarbrücke und vor der “Traumkulisse“ mit Neckarinsel und dem Schloß Hohentübingen, als vorzeigbare Erinnerung zu verewigen.

Als Standort diente die parallel verlaufende Straße durch den neuen Schlossbergtunnel.

Scan vom Fuji KB-Dia

Datum: 09.03.1993 Ort: Tübingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (1601):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 161
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.