DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4
>
Auswahl (34):   
 
Galerie: Suche » --, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Verlassene ICE-Strecke und der Weg nach Pankow
geschrieben von: Marschbahner98 (15) am: 12.09.19, 21:54
Es ist ein trüber, wirklich trister Dezembertag 2017. Die "Kanonenbahn" hat im Abschnitt Wiesenburg/Mark - Barby vor wenigen Tagen ihr 13. Stilllegungsjahr "voll gemacht".

Bei Reetz verläuft die Strecke durch einen einsamen Wald. Bis auf die alte Blockstelle und ein Bahnwärterhaus findet man hier nichts. Angehalten wird hier schon lange keiner mehr, anhalten tun auch nur die Allerwenigsten. So führt mein Treiben verständlicherweise zu einem regen Interesse. Wahrscheinlich war ich sogar etwas mehr überrascht, als eine ältere Dame plötzlich aus ihrem selbst angelegten Garten an den Zaun trat. In Ruhe erklärte ich ihr von meiner Aktivität, was sie mit Interesse auffasste.
Sie erzählt auch. Von ihren Eltern, welche einst dort Schrankenwärter waren und wie sie dadurch ihren heutigen Mann kennengelernt hat. Vom Streckenausbau nach der Wende und als Udo Lindenberg vorbei fuhr. Dort stand sie auch an jenem Zaun, wo ich mich jetzt mit ihr unterhalte. Sie klagt ebenso ihre Sorgen, dass die Bahn ihr schon mehrfach den Strom abstellen wollte, zu unrentabel sei die Leitung bis tief in den Wald.
Nach einem langem Gespräch, es wird schon langsam dunkel an der Landesgrenze mitten im Wald, wünsche ich ihr und ihrem Mann alles Gute für das neue Jahr und fahre langsam hinfort. Zurück lasse ich das einsame Bahnwärterhaus, mitnehmen tue ich eine schöne Begegnung. Zurück lasse ich auch einen zweigeteilten Baum, welche symbolisch zwischen den beiden Gleisen wächst.

Es sind die Geschichten von Menschen bei der Bahn - ohne Bahn. Ein Zug wird hier nie wieder fahren.

Zuletzt bearbeitet am 16.09.19, 23:29

Datum: 29.12.2017 Ort: Reetz [info] Land: Brandenburg
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: --
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 5 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
- abandoned place -
geschrieben von: Sammelschiene (10) am: 10.02.19, 01:38
Schmiedefeld am Rennsteig, 05.10.2018

Zwei Tage zuvor erlebte dieser Ort, der Bahnhof von Schmiedefeld am Rennsteig, noch einmal große Aufmerksamkeit von verschiedensten Personen, die speziell das Thema Eisenbahn faszinierend finden. Durfte doch am Tag der Deutschen Einheit 94 1538 wieder einmal die Steilstrecke im Thüringer Wald befahren. Der Bahnhof wurde sogar zumindest etwas von störendem Bewuchs erleichtert. Aber kaum war jener Tag rum, schien der Dornröschenschlaf weiterzugehen. Eine Gelegenheit, nachdenklich über die verrosteten Gleise zu humpeln und nach Fotomotiven zu suchen.

Datum: 05.10.2018 Ort: Schmiedefeld am Rennsteig [info] Land: Thüringen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: --
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Der Sand
geschrieben von: NAch (724) am: 01.12.17, 16:40 Bild des Tages vom 02.11.18
Die Strecke nach Lüderitzbucht in Namibia wurde vor dem ersten Weltkrieg gebaut, vor einigen Jahren wurde sie von Grund auf erneuert.
Es ist aber noch kein Zugverkehr aufgenommen worden.

Der Sand scheint stärker zu sein.

Datum: 27.11.2017 Ort: Lüderitzbucht, Namibia Land: Übersee: Afrika
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: --
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 11 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blaue Stunde im Formsignalparadies Zeitz
geschrieben von: Hubertusviadukt (7) am: 02.11.17, 22:19 Top 3 der Woche vom 19.11.17
Der Bahnhof Zeitz ist für Formsignalfreunde auch heute noch eine Reise wert. Ich persönlich kann mich immer wieder besonders an der dortigen Ostausfahrt mit dem Ensemble der 5+1 Signale immer wieder begeistern.Sie zeugen von der verlorenen Bedeutung dieses Bahnknotens. Aber auch die Westausfahrt weist viele Formsignale aus, wenn auch nicht so hübsch in einer Reihe aufgestellt.

Bei leichtem Nieselregen kurz nach Sonnenuntergang entstand dieses Bild nach mehreren Sekunden Belichtungszeit.

Auf besonderen Wunsch der Blick auf die Westausfahrt: [abload.de]



Zuletzt bearbeitet am 06.11.17, 19:31

Datum: 29.10.2017 Ort: Zeitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: --
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 20 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Posten 138
geschrieben von: Bw Husum (50) am: 02.11.17, 15:55
Noch ist er da, der ehemalige Schrankenposten 138. Allerdings ist im wahrsten Sinne des Wortes "der Lack ab". Und nicht nur das, mehr und mehr nimmt die Natur wieder Besitz von diesem zwar kleinen, aber einst für den Bahnbetrieb nicht unwichtigem Bauwerk; war es doch ein kleiner Baustein für die Sicherheit des Betriebs. Vor der Eingangstür wächst bereits ein Baum, das Fenster steht offen und ist nur noch ein Gerippe - der Blick auf die auf die Strecke ist jedoch noch wie einst.

Datum: 02.09.2017 Ort: Rehm-Flehde-Bargen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: --
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Der Weg ins Getümmel
geschrieben von: Steffen O. (541) am: 11.10.17, 17:57
Was er wohl mit sich bringt?

Zum Standort: Das Bild entstand von einem Fußgängerüberweg aus.

Zuletzt bearbeitet am 13.10.17, 23:24

Datum: 12.04.2016 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: --
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Stop Look Listen
geschrieben von: DB 399 101-5 (69) am: 30.07.17, 17:21
Jeder Großbritannienreisende kennt dieses Schild wohl bestens. Oftmals kreuzen die landestypischen "public footpaths" ohne weitere Sicherung die Bahntrassen, sodass die Sinne geschärft werden müssen. Bei einem derart prächtigen Farbenspiel kurz nach Sonnenuntergang ist dieser Hinweis ob des gesteigerten Ablenkungspotenzials natürlich gleich doppelt wichtig.

Datum: 11.07.2017 Ort: Harlech, Wales [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: --
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fernweh
geschrieben von: delta_t (55) am: 03.05.17, 18:58
Kind, Koffer, Kuscheltier - alles da. Gespannt erwarten die Drei die Einfahrt des ICE in die alten Hallen des Duisburger Hbf, um dann sogleich ihre Reise zu beginnen. Wo mag es wohl hingehen?

Aufnahmedaten: f/1,4; 1/2000 s; ISO 220; Brennweite (KB) 85 mm




Datum: 22.04.2017 Ort: Duisburg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: --
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Berlin, Hauptbahnhof
geschrieben von: Bw Husum (50) am: 01.04.17, 21:00
Dem Reisenden, der im Berliner Hauptbahnhof ankommt, bietet sich - wenn er im Gedränge zwischen den Rolltreppen und den verschiedenen Ebenen kurz innehält - ein erster Blick auf die Stadt.

Ein Baustellenkabel am Bildrand wurde elektronisch eliminiert.

Zuletzt bearbeitet am 05.04.17, 14:53

Datum: 31.03.2017 Ort: Berlin Hbf [info] Land: Berlin
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: --
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nach Regen kommt Sonne
geschrieben von: Dampffuzzi (166) am: 26.02.17, 17:45
Die Resita CFI 764-431 ist am 09.06.16 in Moldavita kurz vor Argelt mit einem Fotozug unterwegs. Nachdem der Regen abgezogen war zeigte sich die sattgrüne Landschaft im schönen Licht.


Datum: 09.06.2016 Ort: Argelt [info] Land: Europa: Rumänien
BR: RO-764 Fahrzeugeinsteller: --
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (34):   
 
Seiten: 2 3 4
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.