DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 41 >
Auswahl (2012):   
 
Galerie: Suche » 218, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Schnee in der "blauen Stunde" in Frankfurt am Main
geschrieben von: Andreas T (517) am: 14.08.22, 21:34
Im Januar 2013 war ich mit dem Zug Richtung Nürnberg unterwegs. Da machte ich am späten Nachmittag zwei Stunden Zwischenstopp in Frankfurt am Main Hbf, denn es hatte - hier durchaus ungewöhnlich - bis in die Niederungen geschneit und um diese Uhrzeit fuhren betrieblich spannend dort die beiden (vorne und hinten) mit 218 bespannten durchgehenden Züge nach Nidda und Stockheim. Und so entstand nach Sonnenuntergang in der "blauen Stunde" mit einer Sekunde Belichtungszeit dieses Bild des RB 15292, bespannt vorne mit 218 420 und hinten (nicht sichtbar) 218 497. Und im Hintergrund grüßt die Skyline von Frankfurt, einschließlich des rechts erkennbaren DB-Hochhaus.

Welch ein Unterschied zwischen Winterwetter und den aktuellen Hochsommer-Temperaturen ...



Zuletzt bearbeitet am 14.08.22, 22:00

Datum: 25.01.2013 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Einer der letzten EC 190 im Allgäu
geschrieben von: VT_628 (23) am: 14.08.22, 11:46
Bleiben wir nochmal im wünderschönen Allgäu und blicken zurück auf herrliche, längst vergangene Tage. An einem lauen Sommerabend im Juli 2020 konnte ich nahe Oberstaufen eines meiner letzten Bilder vom EC 190 (und später vom 197) anfertigen. Für die Traktion war 218 430 alleine zuständig, so war das Ganze auch akustisch keineswegs zu verachten. Wenige Tage später wurde der EC-Verkehr für ein paar Wochen eingestellt, sodass zur Wiederaufahme des Verkehrs kein Bild bei Tageslicht der besagten Züge mehr möglich war. Zum Fahrplanwechsel 2020 endete das Kapitel der 218-bespannten ECs endgültig und der Betrieb wird seitdem elektrisch über Memmingen abgewickelt.

Zuletzt bearbeitet am 14.08.22, 15:41

Datum: 12.07.2020 Ort: Oberstaufen [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Sommerliche Landschaft
geschrieben von: Johannes Poets (597) am: 10.08.22, 17:00
Weit schweift der Blick von einer Anhöhe zwischen Ilsenburg und Drübeck ins nördliche Harzvorland. Den Hintergrund bildet der Huy (gesprochen "Hüh"), ein bis zu 315 m hoher Höhenzug zwischen Dardesheim und Schwanebeck im Landkreis Harz. Senkrecht über der Kupplung zwischen Lok und erstem Wagen ist das rote Dach des Speichers von Heudeber zu erkennen. Die Fotostelle lädt bei sommerlicher Hitze geradezu zum Verweilen ein, denn im Schatten eines Wäldchens steht eine hölzerne Bank am Wegesrand. So kann man ganz entspannt auf die nächste Zugfahrt warten.

Seit mehr als einer Woche nun pendelt der mit verschiedenen Loks der Baureihe 218 bespannte Ersatzzug zwischen Goslar und Wernigerode, denn die Fortsetzung der Strecke nach Halberstadt ist noch immer wegen Bauarbeiten gesperrt. Heute war die für mich schönste dieser Maschinen, die 218 472-9 von Power Rail GmbH, Magdeburg, unterwegs. Hier durcheilt sie mit dem RE 55779 Goslar – Wernigerode die sommerliche Landschaft.

Datum: 07.08.2022 Ort: Drübeck [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Power
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vor der Elektrifizierung von Hersbruck l.P. (1983)
geschrieben von: Andreas T (517) am: 09.08.22, 21:02
Als wir im Sommer 1983 auch den Bahnhof von Hersbruck, und zwar denjenigen links der Pegnitz, besuchten, begegnete uns dort die altrote 218 212 mit ihrem hübschen Nahverkehrszug N 5533.
An eine S-Bahn und damit an eine Elektrifizierung dieser Strecke war da noch nicht zu denken. So ist der technische Fortschritt zwar schön für die Reisenden, aber der Flair der alten Bundesbahn ist mittlerweile auch hier verschwunden.

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Bildmanipulation: Ein Sendemast im Bildhintergrund wurde elektronisch entfernt.


Datum: 14.07.1983 Ort: Hersbruck links Pegnitz [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Conny unterwegs im Dürresommer
geschrieben von: kbs790.6 (87) am: 09.08.22, 23:33
In seiner letzten lokbespannten Saison vermag der Murgtäler Radexpress immer wieder aufs neue begeistern, nicht zuletzt durch die besonderen Bespannungen der letzten Wochen als Ersatz für die eigentliche Stammlok 111 189. Nachdem die Einsätze von 111 074 aus dem Hause DB-Gebrauchtzug am Murgtäler beendet sind, sorgte am ersten Augustwochenende 2022 die eigens dafür aus Schleswig-Hollstein angereiste 218 460 "Conny" der Westfrankenbahn für ein Kurzes Diesel-Intermezzo im Schwarzwald.

Besonders erfreut dürften das sicht- und hörbar Spaß am Fahren habende Lokpersonal (und nicht zuletzt auch die Fotografen ;-) ), dass sowohl Samstags als auch Sonntags in Freudenstadt umgesetzt wurde und Conny auch die Rückfahrt gen Ludwigshafen zog. So passierte am frühen Abend des 07. August 2022 der Talwärts fahrende Murgtäler das deutlich von der Hitze und Dürre der vergangenen Wochen und Monate gezeichnete obere Murgtal bei Röt.

Ob wohl die Fußballer auf dem benachbarten Sportplatz den vorbeieilenden Bundesbahn-Großdiesel während des gerade stattfindenden Fußballspiels beachteten?

Datum: 07.08.2022 Ort: Röt im Murgtal [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Conny mit Murgtäler Radexpress
geschrieben von: 181 201 (81) am: 07.08.22, 13:26
218 460 (Conny) ist mit dem Murgtäler Radexpress (RE 4099) von Ludwigshafen nach Freudenstadt bei Rastatt unterwegs.



Datum: 07.08.2022 Ort: Rastatt [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Die Günzacher Steige hinauf
geschrieben von: VT_628 (23) am: 06.08.22, 22:04
Kurz nachdem es die Sonne am frühen Morgen des 22.07.2021 über den Berg geschafft hatte, unterbrach ein schon von weitem hörbarer, herrlicher TB11-Sound die idyllische Ruhe im Ostallgäu. Bei Sellthüren nahe Günzach klickte dann bei der Durchfahrt des aus 218 424, sechs Doppelstockwagen und 218 414 gebildeten Regionalexpress der Auslöser. Anschließend kehrte wieder Ruhe ein und es ging zufrieden zum Frühstück in den Gasthof.

Zuletzt bearbeitet am 06.08.22, 22:05

Datum: 22.07.2021 Ort: Sellthüren [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Geisterzug
geschrieben von: H.M. (76) am: 06.08.22, 14:00
Nur noch 10 Monate blieb DB-Regio, zum Aufnahmezeitpunkt, auf der Relation Bad Harzburg - Hannover. Danach übernahm erixx den Verkehr.

Während der RE 14078 den Bahnhof Goslar am 12.02.2014 schon verlässt, wartet der RE 14061 mit 218 451 noch auf Ausfahrt nach Bad Harzburg.

Datum: 12.02.2014 Ort: Goslar [info] Land: Niedersachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die alten Lichtsignale von Göhl
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 06.08.22, 11:43
Der Bahnhof Göhl - gelegen auf der bekannten Vogelfluglinie - strahlt noch feinstes Bundesbahnflair aus. Die alten Lichtsignale sind dabei ein besonderer Hingucker und dienten am 23.04.2022 als Motiv für den nachmittäglichen IC aus Fehmarn.

Pünktlich passierte 218 473 mit dem IC 2415 Fehmarn-Burg - Hamburg-Langenfelde Bbf die drei Fotografen auf ihrem Weg Richtung Hansestädte. Nächster Halt: Oldenburg (Holstein).

Bildmanipulation: Zwei gelbe "Schienenpfähle" sowie zwei Windradspitzen wurden entfernt.

Datum: 23.04.2022 Ort: Göhl [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Wieder ein Zug an der ruhigen Kyll
geschrieben von: JH-Eifel (41) am: 02.08.22, 01:41
Die Eifelhauptstrecke Köln -Trier (KBS 474) wurde früher oft von mir bereist. In letzter Zeit, mangels interessanter Fahrzeuge, etwas in Vergessenheit geraten. Sie ist derzeit nur in Teilstücken mit modernen Treibwagen 620/622 befahren. Erlangte die KBS 474 im Sommer 2021 traurige Berühmtheit. Während der Flutkatastrophe am 15.07.2021 führte die Kyll die höchste Abflussmenge seit Beginn der Aufzeichnungen und sorgte für die Überschwemmung zahlreicher Orte und auch der Bahnstrecke. Nach der Flut dauerte es lange bis wieder auch nur auf Teilstücken ein Zugbetrieb möglich war. Gerolstein ist zum Zeitpunkt der Aufnahme noch komplett vom Zugbetrieb abgeschnitten, welcher derzeit nur in Nordrhein-Westfalen bis Kall und in Rheinland-Pfalz bis Kyllburg wieder aufgenommen werden konnten. Zahlreiche gestrandete Treibwagen (DB-Regio) und auch Fahrzeuge der Vulkaneifelbahn waren damit in Gerolstein gefangen, sodass es ab Januar 2021 mittels Ausnahmegenehmigungen zu einzelne Überführungsfahrten, über die nicht mehr betrieblich genutzte Eifelquerbahn kam. Dazu zwei Bilder von mir am 14.: [www.drehscheibe-online.de] und 15.01.2022: [www.drehscheibe-online.de].

Fast genau ein Jahr später fließt die Kyll fast harmlos ruhig und kaum beachtet dahin. Zwischen Kyllburg und Gerolstein ist der Bahnverkehr noch immer nicht wieder in Betrieb. Allerdings besteht wieder ein befahrbares Baugleis. Mit einer Sondergenehmigung konnte somit die Vulkaneifelbahn etliche Fahrzeuge (darunter einige Neuerwerbungen) in Ihr Depot verbringen. Diese Primären-Fahrt wollte ich mir natürlich nicht entgehen lassen und trotz weniger möglicher Fotostellen (auf Grund des Sonnenstandes zur Fahrzeit an der Eifelstrecke), gelang es mir diese Fahrt sogar inklusive der jetzt wieder ruhig dahinfließenden Kyll zu verweigern.

Am Mittwoch, den 27.07.2022 um 16:02 Uhr passierte DGS 60931 von Brohl über Koblenz - Trier - Kyllburg nach Gerolstein im Auftrag der Vulkaneifelbahn den Fotografen. Es handelt sich um eine Fahrzeugüberführung zum Betriebsgelände der Vulkan-Eifel-Bahn Betriebsgesellschaft mbH (VEB) im ehemaligen Bahnbetriebswerk Gerolstein.

Gezogen wird der 92 m lange Zug von der neu erworbenen 218 139-4 (92 80 1218 139-4 D-VEB). Dahinter: V100 2299/ 212 299 (92 80 1212 299-2 D-VEB); V60 850/ 364 850-8 (98 80 3364 850-8 D-VEB); Besichtigungswagen 395 (60 80 99 23 357-9 D-VEB), ehemaliger Bereisungswagen S-Bahn Düsseldorf; 796 739 (95 80 0796 739 D-VEB; ex DDM) und zum Schluss der 996 701-9 (95 80 0996 701-8 D-VEB; ex DDM).

Aufgenommen zwischen Densborn und Mürlenbach mit Blick nach Osten aus Richtung L24. Mürlenbach liegt direkt im Naturpark Vulkaneifel und teilweise in einem Landschaftsschutzgebiet. Neben den auf die historischen Ereignisse bezogenen Besonderheiten möchte ich deswegen bei diesem Bild zusätzlich auf den am rechten Bildrand befindlichen Mammutbaum hinweisen, welcher beim Zufluss des Herschebach in die Kyll in dieser Region eine kleine Besonderheit darstellt. Natur und Eisenbahn zeigen sich wieder in Hamonie vereint und hoffen wir das die Bahnstrecke zukünftig von weiteren Katastrophen verschont bliebt. Zukünftig soll der Betreib in auf der KBS474 elektrisch erfolgen.

Zuletzt bearbeitet am 02.08.22, 10:17

Datum: 27.07.2022 Ort: Mürlenbach [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: VEB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Conny im Pegnitztal
geschrieben von: 294-762 (319) am: 31.07.22, 19:32
Am Vormittag des eiskalten 29.01.2017 rollte die Westfrankenbahn 218 460 "Conny" mit dem RE39502 von Hof nach Nürnberg bei Ranna durch das Pegnitztal. Der Zug war ein Sonderzug für Fußballfans.

Datum: 29.01.2017 Ort: Ranna [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Es bleibt spannend!
geschrieben von: Toaster 480 (412) am: 25.07.22, 22:11
Mit 218 499 der Deutschen Bahn ist nun die vierte Lokomotive der Baureihe 218 seit Beginn des Abellio-Ersatzverkehrs auf der Linie RE21 im Juni 2022 unterwegs. Nachdem 218 451 der Lappwaldbahn Cargo recht schnell außer Dienst ging, wurde sie zunächst durch 218 409 der Deutschen Bahn ersetzt und wenig später durch 218 443 (ebenfalls DB-Gebrauchtzug in Touristik-Farbgebung) als Reserve verstärkt. Lediglich 218 472 von Power Rail ist von Anfang an dabei. Nun geschah vergangene Woche die kuriose Situation, dass 218 409 ausfiel und die Reservelok 218 443 ebenfalls nicht einsatzbereit war, sodass flugs 218 499 geordert wurde. So machte ich mich am heutigen Montag wieder auf den Weg zur ersten 218-Tour des Tages, an der dann auch die frisch im Lack stehende letztgebaute 218 Dienst tat. Für den zweiten n-Wagenpark konnte man bis zur Abfahrtszeit des Umlaufes keine Lokomotive organisieren.
Mittlerweile dürfte bekannt sein, dass man bei der ersten 218-Fahrt des Tages gemütlich mitfahren und anschließend in Goslar ein Motiv-Foto der Rückfahrt nach Magdeburg anfertigen kann. Die im Hintergrund zu sehende Endlos-Baustelle des Bahnhofvorplatzes sowie die extrem eng bemessenen Wendezeiten sorgen dabei für das wöchentliche Sportprogramm. Heute erklomm ich allerdings den Fußgängerüberweg für etwas Höhe mit Blick auf den RE69373 nach Magdeburg Hbf.

Update: Seit heute (26.07.2022) ist der Streckenabschnitt Halberstadt-Wernigerode kurzfristig durch DB-Netz gesperrt. Laut Sichtungsbildern ist die ex Braunschweigerin 218 451 (LWC) nun wieder im Einsatz und pendelt mit einer Ersatzgarnitur zwischen Goslar und Wernigerode.

Zuletzt bearbeitet am 26.07.22, 17:16

Datum: 25.07.2022 Ort: Goslar [info] Land: Niedersachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
TB11-Start zum Abschiedsbesuch
geschrieben von: Vinne (836) am: 25.07.22, 19:39
Das Jahr 2022 markiert, sofern nichts unvorhergesehenes passiert, das Ende des durchgehenden Eisenbahnverkehrs auf der klassischen Vogelfluglinie von Hamburg über Lübeck und Puttgarden nach Dänemark.
Während der Trajekt von Puttgarden nach Rødby Færge bereits im Dezember 2019 sein Ende fand, verkehren noch bis zum 31. August Regionalbahnen und saisonale Regionalexpress- sowie Intercityverkehre entlang der Lübecker Bucht, durch Ostholsteins Hügelland und über den Kleiderbügel auf Deutschlands drittgrößte Insel.

Tatsächlich habe ich als "Holsteiner Jung" seit meinen fotografischen Anfängen diese Dieselstrecke im Osten meines Heimatbundeslandes größtenteils verschmäht. Schließlich zog ich als "Marschbahnkind" 2010 weg, Tagestouren aus Krefeld, München oder Dresden waren nicht zu realisieren, Heimatbesuche seitdem oft nur zeitlich knapp bemessen oder wettertechnisch nicht nutzbar. Und wenn Petrus da passendes im Köcher hatte, dann spendierte die DB auf der Marschbahn stets das spannendere Programm, seien es die Ersatzgarnituren beim Chaos um die Married-Pair-Wagen oder eben alle Varianten bunter 218er.

Und so dauerte es irgendwie bis "kurz vor knapp", ehe ich mich dann doch, nicht zuletzt durch viele Fotokollegen motiviert, aufraffen konnte, um 2018 (!!!) tatsächlich erstmals an der Ostküste vorstellig zu werden. Anschließend verfiel das Interesse wieder in einen Dornröschenschlaf, den 2021 dann 218 447 wachküssen konnte.

2022 gab es nun das unmissverständliche "Zeichen" für gehobene Aktivität, als es mit der Familie meiner Freundin für eine Woche nach Grömitz in den Osterurlaub gehen sollte. Da ließ es sich natürlich leicht argumentieren, für die begrenzte Anzahl spannender Züge hier und da den Stöpsel aus gemeinsamen Aktivitäten zu ziehen und zielgerichtet hier und da den Kameraauslöser zu betätigen.
Weil ich selbst noch eine Woche Urlaub "Vorsprung" hatte, konnte ich auch den Anreisetag entspannt für Fotos nutzen und gleichzeitig stressfrei morgens aus der alten Heimat ablegen.
Während sich der Tross aus Niedersachsen also über A7 und A1 im Pulk diverser Urlaubsreisender nordwärts kämpfte, hatte ich längst den Hügel am Betriebsbahnhof Ratekau erklommen, die Leiter platziert und die Ohren gespitzt.
Ziel Nummer eins waren natürlich die Strandexpress-Umläufe, im Urlaubszeitraum mit 218 470 bespannt, sowie die Fehmarn-IC, die vorrangig mit 218 402 "Pidder Lüng" geführt waren.

Und so gab Petrus für mich auch an der Ostküste alles, um das Kapitel Vogelfluglinie auch für mich zu einem versöhnlichen Ende zu bringen.
Pünktlich auf die Minute wummerte der Zeit meines Lebens in die Ohren eingeprägte Sound des 12 V 956 TB 11 aus den Hutzen der erstgenannten Lok aus Richtung Lübeck, angelegt, abgedrückt, Urlaubsstart gelungen.

Natürlich hatte ich nun noch einige andere "Must-have"-Motive auf dem Zettel, sicherlich in diesem Kreis allesamt bekannt. Aber vielleicht werden selbige hier ja auch noch Teil der Galerie.

Nun geht es aber erstmal nordwärts, dem Strandexpress hinterher.

Die verdammt fotogene Rapssaison 2022 an der Vogelfluglinie war mir dann "traditionell" wieder vorenthalten, aber zum Glück hat es hier ja diverse Werke von Kollegen im Fundus der Galerie - und alles geht eh nie!

Datum: 16.04.2022 Ort: Ratekau [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Mit der 218 durch die Oberpfalz
geschrieben von: CMH (239) am: 22.07.22, 17:50
Nach Betrachten der jüngsten Serie aus Nabburg ( [www.drehscheibe-online.de] , [www.drehscheibe-online.de] ) fiel mir beim weiteren Stöbern in Railview auf, dass der klassische Blick von der Fußgängerbrücke noch gar nicht in der Galerie vertreten ist – vielleicht weil die Brücke längst verschwunden ist? Also nochmal in der Mottenkiste gekramt und fündig geworden: Am frühlingshaften 7.4.2002 erhält die Regensburger 218 304 mit RB 30259 Einfahrt in den Bahnhof Nabburg.

Eine Reihe von Gerüchten ranken sich derweil um den zukünftigen Fahrzeugeinsatz im Teilnetz Expressverkehr Ostbayern Übergang ab Ende 2023, das die DB für sich gewonnen hat; es wäre ein kleines Wunder, wenn dann die 218 in die Oberpfalz zurückkehrte...

*** Scan vom KB-Dia Fuji Velvia RVP 50 ***


Datum: 07.04.2002 Ort: Nabburg [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zeitreise in die Bundesbahn-Ära
geschrieben von: Toaster 480 (412) am: 21.07.22, 11:31
Eine sehr schöne Möglichkeit, die Kurve der östlichen Ausfahrt des Bahnhofes von Goslar mit 218 umzusetzen, bietet aktuell der Abellio-Ersatzverkehr auf der Linie RE21 nach Magdeburg. Zu Zeiten des 218-Einsatzes auf dem Regionalexpress Hannover - Bad Harzburg war dies in der Regel nicht möglich, da meist auf dem linken Gleis ausgefahren wurde. Hierfür bietet sich jedoch nur die erste Rückfahrt des Tages an (11:05), weil der nächste Takt bereits nicht genügend Frontlicht abbekommt. In das historische Ambiente mit mechanischem Stellwerk passt die Ersatzlok 218 472 (ozeanblau-beige mit rotem Bundesbahn-Keks) natürlich optimal hinein. So hatte ich das fertige Bild bereits im Kopf als der erste 218-Zug des Tages in Magdeburg mit ihr bereitgestellt wurde. Bei nur 12 Minuten Wendezeit blieb aufgrund der Sperrung des Goslarer Bahnhofsvorplatzes nach der Ankunft nicht viel Zeit zum Erreichen der Fotostelle, besonders weil die Verspätung bereits so hoch wie die Wendezeit war. Führerstandwechsel, Bremsprobe und Signalstellung dauerten dann aber doch lange genug, um dieses Portrait der als Museumslokomotive durchgehenden 218 472 von Power Rail anzufertigen. Der Störfaktor Graffiti ist zwar aktuell kein Thema mehr, dafür wird jetzt mit weißem Zuglaufschild in der Frontscheibe gefahren. Trotzdem sind es nur Details, die nicht auf die 1980er Jahre hindeuten.

Datum: 19.07.2022 Ort: Goslar [info] Land: Niedersachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: POWER
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Das Monstrum am Pass vom Seekamp
geschrieben von: Bundesheertaurus (89) am: 21.07.22, 11:28
Nachdem sich lange Zeit Pidder Lüng vor den zwei täglich auf die Insel Fehmarn verkehrenden IC Zugpaaren austoben durfte, übernehmen dies seit einiger Zeit die blauen Schlümpfe der Pressnitztalbahn, da sich die roten wendezugfähigen 218er wohl vor Zügen auf die Insel der schönen und reichen in der Nordsee abmühen dürfen. 218 056 hat sich am 20. Juli nach bereits zwei Besuchen auf der Insel in der Ostsee an diesem Tag wieder auf den Heimweg in die Elbmetropole gemacht, um dort dann Feierabend zu machen. Bei Seekamp hat die Maschine unter klangvoller Kulisse die Steigung fast erfahren, bevor es gleich rollend mit dem IC 2415 "Lübecker Bucht" gen Oldenburg in Holstein hinab geht. Also Motiv diente in diesem Falle der monströse Baum, der den Zug schon fast mickrig aussehen lässt.

Datum: 20.07.2022 Ort: Seekamp [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Entlang der Holtemme
geschrieben von: Leon (1000) am: 21.07.22, 18:00
Zur Zeit sorgen ja die "Neun-Euro-Ticket-Züge" auf dem RE 21 zwischen Magdeburg und Goslar für Furore. Nach Jahren der Abstinenz erfreuen derzeit werktags zwei lokbespannte Garnituren die Gemüter und sorgen für einen Fotografenauflauf, den man seit der Abstellung der letzten Oscherslebener 50.35 auf sachsen-anhaltinischem Gebiet oder der Baureihe 218 vor den legendären n-Wagen-Zügen von Bad Harzburg nach Hannover auf niedersächsischem Gebiet nicht mehr erlebt hat. Relativ konstant ist dabei der Einsatz der 218 472 von Power Rail, welche uns hier in der bereits in ähnlicher Form gezeigten Stelle entlang der Holtemme kurz vor Halberstadt entgegen kommt. Man kann hier unweit der Stadt mit den vielen Kichtürmen am Ufer herrlich seine Gedanken schweifen lassen und die untergehende Sonne beobachten. Irgendwann wird man aus seinem Dämmern geweckt, wenn der nahe Bü bimmelt und das unverkennbare Röhren der 218 erklingt...;-)
Aber halt: wer diese Leistungen auf dem Schirm hat, sollte in Geduld geübt sein und mit Enttäuschungen umgehen können: während an einigen Tagen jeder Zug nach Plan fährt, muss an anderen Tagen mit horrenden Verspätungen oder sogar Lokausfällen gerechnet werden. Der Einsatz auf dem RE 21 hat bereits mindestens eine Lok auf dem Gewissen, und alles fiebert derzeit auf den Einsatz der Touristik-Version, welche als Reserve in Magdeburg für solche Fälle schon bereit steht. Es wird daher bis Ende August bei diesen Einsätzen noch einige Überraschungen geben - in jeder Hinsicht...;-)
Auf eines sei noch hingewiesen: die eklatanten Verspätungen auf dieser Strecke haben ihre Ursache nicht in der Stabilität der Baureihe 218. Aber sobald ein Zug in Magdeburg nicht rechtzeitig bereit steht, kommt der Fahrplan mit seinen häufigen Zugkreuzungen gehörig ins Wanken. Und es kommt vor, dass der Reisende nach Goslar den Zug bereits in Vienenburg verlassen muss und hier auf den Anschluss angewiesen ist - damit wenigstens die Rückfahrt nach Magdeburg noch einigermaßen planmäßig verläuft (sic..!).

Datum: 18.07.2022 Ort: Halberstadt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Power Rail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
90er Vibes unterm Sommerschlonz
geschrieben von: Nils (608) am: 18.07.22, 20:32
Man nehme eine blau-beige 218, einen verkehrsroten Wagen und zwei Wagen, die auf den ersten Blick Mintlinge sein könnten und fährt damit durchs Harzvorland! Willkommen zurück in den späten 90ern in Sachsen-Anhalt! Das 9€-Ticket macht's möglich, indem Abellio mit zwei solcher Garnituren auf dem RE 21 Magdeburg-Halberstadt-Goslar Triebwagen freisetzt. Am 15.07.2022 wurde bei Krottorf 218 472 abgepasst, kurz bevor der Himmel für gute zwei Stunden von Tiefblau zu sommerlich schlonzig wechselte!

Datum: 15.07.2022 Ort: Krottorf [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Power Rail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wieder ein Motiv im Kasten
geschrieben von: H.M. (76) am: 14.07.22, 23:54
Langsam, aber stetig wird die Liste mit meinen Wunschmotiven des 218er Ersatzverkehrs abgearbeitet. Hier ist ein Haken dran.

218 409 mit dem RE 69382 Magdeburg - Vienenburg, befindet sich am 11.07.2022 vor Halberstadt aus Richtung Groß Quenstedt neben der Holtemme fahrend.

Datum: 11.07.2022 Ort: Halberstadt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Goldener Schweif
geschrieben von: bjoerni (11) am: 10.07.22, 17:39
Trotz klirender Kälte durcheilt ein feuriger Schweif die Baar nahe Neudingen auf glühender Schiene.
Bei -15°C und eisigem Ostwind zog 218 463 den zur damaligen Zeit typischen Donautal-Umlauf (RE3241) im letzten Sonnenlicht auf der badischen Schwarzwaldbahn von Donaueschingen in die Nacht der Domstadt entgegen.
An diesem Tag war neben der Mühldorfer Leihlok auch der 628 906 im malerischen Donautal aufzufinden. Solch abwechslungsreiche Bundesbahn-Qualität gehört inzwischen leider der Vergangenheit an.
Inziwschen ist der klassische Donautal-Umlauf zwei Stunden später unterwegs, um mehr Fahrgäste in den kapazitativ herrausstechenden Zug im bwegten Einheitsbrei zu locken und dieses Bild in der Art nicht mehr umsetzbar.
Neben der 218, ist auch der 628 noch immer nicht tot zu kriegen und so kommt es, dass auch noch nach der offiziellen Abschiedsfahrt am 01.05.22 die Wanderdünen im Tal des Europaflusses zu erleben sind.


Zuletzt bearbeitet am 10.07.22, 22:43

Datum: 13.02.2021 Ort: Neudingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Da gibt´s in Kuchen nichts zu Fluchen!
geschrieben von: Feinstaubzug (41) am: 11.07.22, 00:33
Am 24. Oktober 2019 gönnte ich mir die "Volle Dröhnung Süßener" am offenen Fenster hinter der 218 438 auf der gesamten Strecke von Stuttgart-Untertürkheim nach Geislingen. Eigentlich war eine 111 die planmäßige Zuglok an dem RB-Pendel von Süßen nach Plochingen.
Gewiss, diese Fahrt werde ich wohl nie vergessen, denn es war nicht mehr all zu lang, bis auf der Filstalbahn geFLIRTet werden sollte.

Wer mir damals erzählt hätte, dass ich eines Tages wieder planmäßig n-Wagen im Filstal aufnehmen werde, dem hätte ich sicher mit einem leichten Grinsen mein Verständnis für solch eine weit hergeholte Träumerei gezeigt, vor allem wenn die Zuglok eine 218 sein würde!
Zum Glück bin ich keine Wette eingegangen, denn diese hätte ich keine drei Jahre später haushoch verloren!
Der seit Juni 2022 von der SVG gefahrene und im Abschnitt Stuttgart-Ulm neu eingeführte "Freizeitexpress Südbahn", welcher davor von DB Regio zwischen Ulm und Singen gefahren wurde, ist mit bewährtem Material in Form von verschiedenen NeSa218, SVG n-Wagen und Fahrradwagen ausgestattet.
Die Lok zieht im Normalfall nach Stuttgart, wobei hin und wieder morgens nach Singen "Lok vor Steuerwagen" gefahren wird.
An den längsten Tagen des Jahres ist der Zug mit seiner fotogenen Abfahrt um 18.58 Uhr ab Ulm in die Landeshauptstadt eine gern gesehene Erinnerung an bessere Zeiten auf der Filstalbahn.
Am ersten Tag des neuen Fahrplanhalbjahres war die NeSa 218 105 am mit gut gelaunter Bordbesetzung (Grüße an der Stelle) am DPN31331 zu finden und konnte von lediglich zwei Fotografen in Kuchen aufgenommen werden.
Das die Wolken bei diesem Bild bis wenige Minuten vor Zugdurchfahrt eine ernst zu nehmende Gefahr darstellten, muss an dieser Stelle nicht weiter ausgeführt werden.
Zur Entspannung sorgte schließlich ein Sofa, das seit geraumer Zeit an den Kuchener Fotostellen die Fotografen entschleunigt.


Zuletzt bearbeitet am 11.07.22, 00:38

Datum: 12.06.2022 Ort: Kuchen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: NeSa
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Stapelburg-Variationen
geschrieben von: Toaster 480 (412) am: 09.07.22, 20:55
In Fotografen-Kreisen ist bekannt, dass der RE69379 von Goslar nach Magdeburg mit ziehender Lok im besten Sonnenstand nur am Haltepunkt Stapelburg umsetzbar ist. Da der zweite Umlauf des RE21 an diesem Tag nahezu komplett ausfiel, war ich als Bahnreisender quasi gezwungen einen Fotostandpunkt direkt am Bahnsteig einzunehmen, um noch frühzeitig nach Berlin zurückzukommen. Doch auch die Auto-fahrende Fraktion entschied sich für dieses Motiv, letztendlich klickten dort vier Kameras. Im Gegensatz zu meinem letzten Besuch war statt 218 472 nun 218 409 am Zug und das Weizenfeld war mittlerweile fast erntereif gedeiht. Wir blicken in die Landschaft des Harzvorlandes mit einer leichten Anhöhe linkerhand, auf der die namensgebende Stapelburg thront.

Datum: 04.07.2022 Ort: Stapelburg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Rapsblüte am "Pass"
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 08.07.22, 17:30
Die Rapsblüte in Ostholstein war dieses Jahr einfach unglaublich und man konnte fast denken, dass es die Landwirte gut mit den Fotografen meinten. Quasi als Abschiedsgeschenk für die klassischen Vogelfluglinie. ;-)

Der 08.05.2022 stand somit ganz im Zeichen der Rapsblüte und tatsächlich wurden dann auch alle 218er mit Raps verewigt.

Hier hat IC 2415 Fehmarn-Burg - Hamburg-Langenfelde Bbf mit der orientroten 218 402 von Railsystems gerade den Pass von Seekamp überwunden und rauscht durchs gelbe Meer in Richtung Hansestädte.

Am rechten Bildrand ist der bekannte "Kleiderbügel" zu erkennen, den die Lok einige Minuten zuvor überquerte.

Datum: 08.05.2022 Ort: Seekamp [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Railsystems
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wolken-Wahnsinn
geschrieben von: Toaster 480 (412) am: 05.07.22, 13:04
Das berühmte 'Wolken-Lotto' kennt wohl jeder Eisenbahnfotograf. Selbst bei noch so blauem Himmel kommt häufig im denkbar schlechtesten Moment die 'Foto-Wolke' daher, welche das Motiv teilweise nur für Sekunden während der Durchfahrt des Zuges verdunkelt. Bei meinen Foto-Tagen am Abellio-Ersatzverkehr auf dem RE21 zwischen Magdeburg und Goslar sind Zitterpartien leider bei fast jedem Motiv an der Tagesordnung gewesen. Oft stand ich zur Planzeit ewig bei ununterbrochenem Sonnenschein und wartete, aber wegen Verspätungen wurde es dann plötzlich 'spannend'.
Anlass für meinen vierten Besuch im Harzvorland war der neue Einsatz von 218 409 der Deutschen Bahn, wobei die vom Graffiti befreiten n-Wagen aktuell zusätzlich zum Fotografieren einladen. Ein Schwellenstapel am Bahnhof von Nienhagen bot ein bisschen Höhe mit Blick Richtung Oschersleben zur Einfahrt von RE69378 von Magdeburg Hbf nach Goslar.
Natürlich hätte ich mir eine Vollausleuchtung des Motivs gewünscht, aber das 'Spotlight' (genau bis zum Ende des letzten Wagens) zusammen mit den vielen hellen und dunklen Stellen im Hintergrund ist für mich ein interessantes Sinnbild für unser aller 'Leiden'. ;-)

Datum: 04.07.2022 Ort: Nienhagen [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Keine Chance von unten
geschrieben von: H.M. (76) am: 06.07.22, 16:06
Will man die "Halberstädter Seenplatte" inklusive 218er Ersatzzug ablichten, so geht dies nur aus deutlich erhöhter Position. Nach zwei Fehlversuchen gelang mir am Montag endlich das ersehnte Foto. Auf dem Bild sind nur die ehemaligen Kiesseen 2, 3 und 4 zu erkennen. Der Halberstädter See ist nicht zu sehen und liegt noch vor dem rechts angeschnittenen See.

218 409 mit dem RE 69382 Goslar - Magdeburg, befindet sich am 04.07.2022 zwischen Groß Quenstedt und Halberstadt.

Datum: 04.07.2022 Ort: Halberstadt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 14 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Kälte der Endzeit
geschrieben von: Biebermühlbahner (175) am: 29.06.22, 14:13
Warm war der Morgen des 21.11.2020 nicht gerade, als es zum Abschied der Eurocitys in Richtung Allgäu ging. Die Landschaft zeigte sich in raureif-dominierten blassen Tönen während die Sonne sich allmählich bemühte, das Motiv auszuleuchten. Das gelgang glücklicherweise sehr rechtzeitig, sodass dieses Bild von 218 416 und 430 samt EC 196 wie geplant angefertigt werden konnte. Dafür friert man doch gerne etwas...

EXIF-Uhrzeit stimmt nicht, da die Kamera noch auf Sommerzeit gestellt war (entsprechend real 08:30).

Datum: 21.11.2020 Ort: Ellenberg [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Tankfahrt unter dem Nebelhorn
geschrieben von: 797 505 (396) am: 28.06.22, 15:16
Seit zum Fahrplanwechsel im Dezember 2021 die Maschinen des Bw Kempten die Bespannung der Zugpaare IC 2012/13 "Allgäu" und 2084/85 "Nebelhorn" übernommen haben werden täglich die beiden Loks des 2013 als Lz zum Loktausch und das Tanken an ihr Heimat-Bw angebunden. Der 218 des 2085 wird hingegen schon mittags in Augsburg der Tank gefüllt.
Am 16. Juni 2022 hat der IC 2013 Oberstdorf mit +60 errreicht. In einem zügigen Rangiermanöver wird die Garnitur des Zuges in die Abstellung zu Innenreinigung gedrückt und bald darauf geht der Lz direkt nach einem RE auf Tankfahrt. Vermutlich möchte der Lokführer einfach endlich seinen verdienten Feierabend antreten.
So wird es knapp mit dem Bild zu Füßen des Nebelhorns bei Unterthalhofen. Noch während um dreiviertel Acht das Hochstativ hektisch gehisst wird ist bereits das Tröten der 218 425 (zusammen mit 218 411) aus Richtung Fischen zu vernehmen. Während der Lz über die Illerbrück rauscht und sich gemächlich derm Fotografen nähert schaut unerwartet auch nochmals die Sonnen durch eine Wolkenlücke über den Bolsterlanger Hörnern.


Datum: 16.06.2022 Ort: Unterthalhofen [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rheinland-Pfalz-Tag anno 2019
geschrieben von: VT_628 (23) am: 27.06.22, 11:40
Der Rheinland-Pfalz-Tag 2019 in Annweiler erforderte Ende Juni 2019 mehr Kapazitäten im dortigen Regionalverkehr. Zur Freude der anwesenden Fotografen wurde auf altbewährtes Fahrzeugmaterial wie die gezeigte Garnitur und 628er zurückgegriffen. 218 484 passierte am Morgen des 29.06.2019 mit ihrem Park aus n-Wagen die Maximiliansbahn bei Edesheim. Auch akustisch war das Schauspiel keinesfalls zu verachten. ;)

Datum: 29.06.2019 Ort: Edesheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Raps mit IC am Riesen-Nasenspray
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 26.06.22, 14:22
Die dritte und für mich hoffentlich nicht letzte Tour an die Vogelfluglinie begann in aller Herrgottsfrühe am 08.05. in Nienburg. Mit dem Auto ist es bis nach Fehmarn eine ganz schöne Strecke, sodass ich froh war, ab Hamburg einen Tourbegleiter bei mir zu haben ;-)

Erste Anlaufstelle für den morgendlichen Schieber-IC sollte der Blick aufs "Riesen-Nasenspray" nahe Sütel werden. Neben den weitläufigen Rapsfeldern erfreute uns auch ein bisschen Rapsblüte am Wegesrande, die sogleich zur Vordergrundgestaltung herhalten musste.

Die Wolkensituation machte es spannend, doch der IC 2414 Hamburg-Langenfelde Bbf - Fehmarn-Burg mit dem schiebenden "Pidder Lüng" klappte dann doch noch sehr erfreulich und alsbald verschwanden dann auch die Wolken und dem perfekten Fototag stand nichts mehr im Wege.

Bildmanipulation: Ein ins ÜS ragender Busch wurde digital gefällt.

Zuletzt bearbeitet am 27.06.22, 10:20

Datum: 08.05.2022 Ort: Sütel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Railsystems
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Sandwich zwischen Mühldorf und München
geschrieben von: Dennis Kraus (881) am: 26.06.22, 11:42
Normalerweise verkehren die Regionalzüge zwischen Mühldorf und München immer mit Steuerwagen Richtung München und mittlerweile auch meist in der Hand der Baureihe 245, eine planmäßige Ausnahme bilden nur ein paar Verstärkerzüge, die aber immer gegen das Licht fahren. Wegen des 9-Euro-Tickets setzt die SOB zur Zeit aber an Wochenenden Garnituren mit sechs Wagen ein. Während die 245 diese weiterhin einfach bespannen, schickte man am 11.06.2022 aber auch ein 218-Sandwich ins Rennen. Dies ermöglichte diesen Blick auf die Ausfahrsignale in Hörlkofen, der sonst nur mit Steuerwagen möglich wäre. 218 426 erreicht mit RB 27048 (Mühldorf - München Ost) den noch mit Formsignalen bestückten Bahnhof.
(Exif Uhrzeit +10h, Bild ist also um 17.12 Uhr aufgenommen)

Datum: 11.06.2022 Ort: Hörlkofen [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Haltepunkttafel
geschrieben von: Johannes Poets (597) am: 23.06.22, 06:00
Zwischen den Bahnhöfen Wernigerode und Wernigerode Elmowerk verläuft das Gleis der Harzer Schmalspurbahn, welches vom Schmalspurbahnhof zur Halle für die nächtliche Abstellung der Personenzüge führt, direkt neben der Strecke Halberstadt – Goslar. Mit etwas Glück lassen sich hier morgens die "Harzkamele" der Baureihe 199.8 beim Bereitstellen der Züge zusammen mit einem Abellio-LINT ablichten.

Bei der Durchfahrt des RE 69372 Magdeburg Hbf – Goslar sind diese Arbeiten bereits beendet und die 218 472-9 schiebt ihre drei Wagen an einem leeren Schmalspurgleis vorbei zum nächsten Haltepunkt Wernigerode Elmowerk. Dieser wird dem Triebfahrzeugführer durch die Haltepunkttafel rechts vom Gleis angekündigt. Deutlich zu erkennen ist übrigens auch der Achszähler in Höhe der Rangierhalttafel, die links vom Gleis steht.

Es ist im Bereich Wernigerodes die erste Zugfahrt des wegen des 9€-Tickets eingesetzten Verstärkers eines Tages, die planmäßige Ankunftszeit der Rückfahrt ca. 100 Minuten später liegt bereits deutlich in der Hochlichtphase. Deshalb sei ein Nachschuss an dieser Stelle verziehen.

---
Ein Plastikschlauch im Schotterbett wurde entfernt

Zuletzt bearbeitet am 27.06.22, 20:30

Datum: 22.06.2022 Ort: Wernigerode [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Power
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Großzügige Rodung
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 19.06.22, 23:13
Im letzten Jahr der klassischen Vogelfluglinie kommen dank teils radikaler Rodung an diversen Punkten "Neue" Fotostellen ans Licht.

So wurde im Frühjahr 2022 auch entlang der Kremper Au ganze Arbeit geleistet, sodass sich hier interessante Perspektiven mit dem Nachmittäglichen "Schieber" nach Fehmarn umsetzen ließen.

Am 23.04.2022 war 218 473 mit der Aufgabe vertraut die beiden IC-Zugpaare auf die Sonneninsel zu bespannen. Hier schiebt sie den IC 2416 Hamburg Hbf - Fehmarn-Burg pünktlich nahe Hasselburg nordwärts.

Datum: 23.04.2022 Ort: Hasselburg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
TB11-Sound im Harzvorland (II)
geschrieben von: Toaster 480 (412) am: 17.06.22, 22:24
Mit etwas Glück werden an Werktagen beide Abellio-RE21-Umläufe mit lokbespannten Garnituren bedient. Neben der bereits gezeigten 218 472 im historischen DB-Gewand ist meist auch die ex Braunschweigerin 218 451 im Einsatz, welche heute der Lappwaldbahn Cargo gehört. Die Lok war vor gut einem Jahrzehnt noch regelmäßig auf der Strecke Hannover-Bad Harzburg im Einsatz, nun befährt sie zwischen Goslar und Oker tatsächlich wieder einen kurzen Abschnitt dieser legendären Piste. Hinter Vienenburg geht es dann über die nach der politischen Wende neu aufgebauten Trasse über Ilsenburg, Stapelburg und Wernigerode als Verbindung ehemaliger Durchgangsstrecken weiter nach Halberstadt und Magdeburg. Eine reizvolle Bahnreise, die man lange Zeit gar nicht bzw. dann planmäßig nur in modernen Triebwagen erleben konnte.
Auf einer gemähten Wiese bei Ilsenburg war dieser Blick in die Landschaft des Harzvorlandes möglich. Bei dieser Garnitur waren die ersten beiden Wagen hinter der Lok tatsächlich noch vollständig sauber, sodass keine Nachbearbeitung erfolgen musste.

Datum: 15.06.2022 Ort: Ilsenburg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: LWC
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Alte Dame und junge Damen
geschrieben von: Toaster 480 (412) am: 16.06.22, 17:20
Schon als ich im Jahr 2014 die damals noch von der DB eingesetzten n-Wagen Garnituren mit der Baureihe 218 im Harzvorland fotografiert habe, war das Stellwerk in Goslar eines der Wunschmotive. Leider hatten die Aufnahmen aufgrund der permanenten Fahrten auf dem inneren Gleis nie zufriedenstellend geklappt, nun gibt es acht Jahre später DIE Chance in Form der 9€-Ticket Ersatzzüge auf dem Abellio-RE21 (Magdeburg - Goslar). Die zahlreichen Störfaktoren Regioshuttle-Einsatz, vorzeitige Wende in Vienenburg oder Wolkenschaden waren zur folgenden Abfahrt nicht in Sicht, also erwarteten eine Hand voll Fotografen und ich an der zu sehenden Stelle die Ausfahrt der ozeanblau/beigen 218 472 mit ihrem RE21 (69375) nach Magdeburg Hbf. In der Wartezeit erregten wir derartiges Aufsehen, sodass die Frage, was denn dort Besonderes komme, mindestens fünf Mal beantwortet werden musste. Als dann einige Minuten nach der Planabfahrtszeit die Signalflügel hochgingen und der TB11-Sound am Stellwerk vorbeidröhnte, konnte endlich der Haken auf der Motivliste gesetzt werden.

Leider liegt der optimale Sonnenstand des Motivs in der Hochlichtphase, da diese Ersatzzüge jedoch nur von Juni bis August verkehren (wenn überhaupt!), ist die Umsetzung nicht anders machbar. Der Störfaktor "Graffiti" ist als einziger nachträglich behebbar, so wurden zahlreiche Schmierereien auf den n-Wagen digital entfernt.

Datum: 15.06.2022 Ort: Goslar [info] Land: Niedersachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: POWER
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Durch den Pulverschnee
geschrieben von: Bastian Schwarzer (87) am: 15.06.22, 12:35
Frischer Pulverschnee sorgte am 19.12.2010 dafür, dass die Züge im Harzvorland weiße Schleier hinter sich herzogen. 218 451 wird in Kürze den Endpunkt ihrer Reise mit der bekannten Formsignalbrücke erreichen. Weniger spektakulär, aber durchaus fotogen passiert sie zuvor eine ältere Feldwegbrücke am Ortseingang.
Aktuell kommt die Lok unter neuem Eigentümer wieder im Harzvorland zum Einsatz, nimmt mit den Ersatzzüge für Abellio in Oker aber den direkten Weg Richtung Vienenburg.

Datum: 19.10.2010 Ort: Bad Harzburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Überbleibsel der Vogelfluglinie
geschrieben von: elbbulli (16) am: 13.06.22, 15:50
Wo früher im regelmäßigen Takt die Eurocitys von Hamburg nach Kopenhagen pendelten, verkehren derzeit nur noch einzelne RBs, 2 IC Paare und den sogenannten "Strandexpress" am Wochenende, zum 31.08 ist dann aber ENDGÜLTIG Schluss damit. Dann wird kein Personenzug mehr nördlich von Neustadt (Holst) die Trasse bis Puttgarden befahren.

Umso wichtiger war es uns die Gelegenheit über Pfingsten zu nutzen, wo noch einmal die Gumminasen auf die VFL zurückkehren sollten, der gezeigte Zug sollte Planmäßig eine Gumminase sein, wurde dann aufgrund von einer Toilettenreparatur leider durch den IC-Park ersetzt welcher dann in seinem morgendlichen Umlauf dafür ausfiel. Der Ersatzzug fuhr als IC 2940 von Hamburg Hbf bis Puttgarden und war somit ein seltener Besuch am Fähranleger. Bespannt wurde der IC Park an jenem Wochenende von der 218 402 von RP Railsystems, welche leider seit geraumer Zeit keinen Keks mehr auf der Front hat und das sieht einfach nur "bescheiden" aus. zum Glück des Fotografen, wurde der Park mit Nordlok gefahren, sodass der beide geplanten Motive einmal als Panorama und einmal Steuerwagen voraus abgelichtet werden konnten! Wenn man einen Steuerwagen vor einer 218 bevorzugt, muss schon einiges im Argen liegen...

Datum: 05.06.2022 Ort: Fehmarnsund [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RPRS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bergkulisse
geschrieben von: 181 201 (81) am: 12.06.22, 18:06
218 425 + 218 xxx sind mit IC 2012 von Oberstdorf nach Dortmund bei Fischen im Allgäu vor der Bergkulisse unterwegs.

Datum: 03.06.2022 Ort: Fischen [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gelb (bis) zum Abwinken
geschrieben von: Jan vdBk (770) am: 10.06.22, 23:38 sternsternstern Top 3 der Woche vom 19.06.22
In der letzten Saison der "alten" Vogelfluglinie gaben die Rapsfelder entlang der Strecke nochmal alles, fast wie ein kleines Abschiedsständchen. An mehreren Stellen sorgten zusammenhängende Rapsfelder bis zum Horizont für eine gelbe Landschaft, wie sie zuvor nur selten beobachtet werden konnte. Kein Schachbrettmuster aus Grün und gelb, sondern ein riesiges zusammenhängendes Meer von Rapsfeldern. So war es auch zwischen Großenbrode und Neukirchen. Nur die Spitze des einstigen Gleisdreiecks von Lütjenbrode, wo der Streckenzweig nach Heiligenhafen einstmals abzweigte, war grün nachgezeichnet (oberhalb der Lok). Der "Strandexpress" RE 11448 kommt vom "Seekamp-Pass" herab gerollt und wird in Kürze Großenbrode erreicht haben.

Datum: 15.05.2022 Ort: Großenbrode [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 18 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Neue Perspektiven
geschrieben von: Nils (608) am: 10.06.22, 21:52
Freischnitt entlang der Strecke ergeben immer wieder neue Blicke und Motive. Man muss sich in der Regel beeilen, denn zwischen Freischnitt und Rückeroberung der Natur liegen häufig nur wenige Wochen. So war es hier nördlich von Lensahn an der Vogelfluglinie. Kaum waren die Bäume gefällt, drohte schon wieder Laub an den verbliebenen Bäumen, was den Blick doch mächtig beeinträchtigt hätte! Am 19.04.2022 passte alles und 218 402 wurde mit IC 2413 und einem Ausläufer der Johannisbek auf der Speicherkarte verewigt.

Datum: 19.04.2022 Ort: Lensahn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Touristik im Touristikgebiet
geschrieben von: 181 201 (81) am: 09.06.22, 17:43
218 443 von DB Gebrauchtzug in Touristiklackierung ist mit IC 2084 von Oberstdorf nach Augsburg bei Martinszell im Allgäu unterwegs.

-Gleisbett und Wagen etwas abgedunkelt-



Zuletzt bearbeitet am 10.06.22, 19:40

Datum: 04.06.2022 Ort: Martinszell [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
TB11-Sound im Harzvorland
geschrieben von: Toaster 480 (412) am: 08.06.22, 13:34
Mit der Übernahme der RE-Leistungen zwischen Hannover und Bad Harzburg durch Erixx im Dezember 2014 verschwanden die letzten lokbespannten Züge im Planeinsatz des Harzvorlandes. Wie so oft hätte man niemals gedacht, dass 218er mit n-Wagen noch einmal planmäßig rund um Goslar verkehren werden. Aufgrund des 9€-Tickets wird nun jedoch der RE21 (Goslar - Magdeburg) an Werktagen ausschließlich mit diesen Fahrzeugen bedient. Zwei 3-Wagen-Züge pendeln eher unzuverlässig auf dieser - teilweise erst nach dem Mauerfall wieder aufgebauten - Strecke in wunderschöner Landschaft.
Am Fuße der Stapelburg bietet sich direkt am Haltepunkt dieser schöne Blick in das Harzvorland. Vorteil ist, dass man nach dem Foto direkt in den Zug einsteigen und die Mitfahrt genießen kann, was ich gerne wahrgenommen habe. Wortwörtlich in letzter Sekunde gab ein Wolkenfetzen das Licht frei und tauchte die Szenerie mit der ozeanblau-beigen 218 472 und ihren drei n-Wagen der GfF in eine malerische Nachmittagsstimmung. Ihr RE69379 von Goslar nach Magdeburg hatte hier bereits 10 Minuten Verspätung die sich bis Magdeburg auf 30 Minuten aufschaukelten.

Zuletzt bearbeitet am 12.06.22, 13:01

Datum: 07.06.2022 Ort: Stapelburg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: POWER
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein Messzug am Karlsprudel
geschrieben von: Walter Brück (81) am: 07.06.22, 14:36
Am 24.05.2022 pendelte ein GSM-R Messzug mehrmals auf der Dillstrecke zwischen Gießen und Dillenburg. Eine Fahrt führte am Nachmittag auch über die Lahntalbahn von Gießen nach Weilburg, wo ich den von der RP 218 480 gezogenen Messzug an der "Karlsprudel Heilquelle" bei Biskirchen fotografieren konnte. Am Zugschluss die 111 025 die auf der Dillstrecke zum Einsatz kam.


Datum: 24.05.2022 Ort: Biskirchen [info] Land: Hessen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Railsystem RP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Der Strandexpress von oben
geschrieben von: Luf (38) am: 06.06.22, 22:14
218 470 ist hier mit dem ersten Strandexpress des Tages RE11448 auf dem Weg von Hamburg nach Puttgarden in Heringsdorf.
Ein blöd geparkter Bus wurde eliminiert.


Datum: 05.06.2022 Ort: Heringsdorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Vogelfluglinie in Blau – II
geschrieben von: np_trainspotting (19) am: 05.06.22, 14:09
Anders als das zuletzt von mir gezeigte Bild [www.drehscheibe-online.de] haben wir hier einen ruhigeren Vordergrund.

RPRS 218 402 zieht den IC Burg a. F. nach Hamburg Hbf. hier über den Kleiderbügel in Richtung Großenbrode.

Dank des ruhiges Wassers spiegelt sich die Fehmarnsundbrücke und wird fast zum 360*-Phänomen.

Edit 6/8/22: Signatur ist jetzt vollständig verschwunden vom Bild – genießt die "freie" Sicht ;-).

Zuletzt bearbeitet am 08.06.22, 18:51

Datum: 17.04.2022 Ort: Großenbroderfähre [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RPRS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 17 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
218er Ersatzverkehr
geschrieben von: H.M. (76) am: 05.06.22, 08:32
Zur Freude der Eisenbahnfans werden seit dem 01.06. bis voraussichtlich 31.08.2022 zwei Ersatzzüge (Mo-Fr) auf der Linie RE 21 Magdeburg - Goslar durch zwei 218er Wendezuggarnituren gestellt. Die dadurch freigesetzten Lint verstärken andere Züge. Grund dieser Maßnahme ist das seit 01.06. gültige 9 € Ticket.

218 472 mit dem P 69380 Magdeburg - Goslar, befindet sich am 02.06.2022 in der Ortslage Groß Quenstedt in Richtung Halberstadt und passiert ein Wehr der Holtemme.

Datum: 02.06.2022 Ort: Groß Quenstedt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: POWER
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 15 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der Donna nach Oberstdorf
geschrieben von: JanekK (13) am: 04.06.22, 22:19
Heute den 04.06.22 war die "Donna" (218 443) von DB-Gebrauchtzug auf dem IC2084 sowie 2085 unterwegs, hier zu sehen ist der IC2085 von Hamburg-Altona nach Oberstdorf, in Augsburg Hbf wurde dann die 218 443 an die Front gesetzt

Datum: 04.06.2022 Ort: Günzach [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Stein mal anders.
geschrieben von: Gräfenbergbahner (61) am: 01.06.22, 17:29
Oft für den EC196 richtung Lindau oder morgendliche RE Leistungen als Motiv genutzt ist die Kirche in Stein nahe Immenstadt. Auch ich wollte dieses Motiv einmal umsetzen. Durch das ende der EC auf der Allgäubahn war es 2021 garnicht so einfach ein Bild mit 218 zu ergattern. Lediglich einige RE Leistungen gab es. So auch am Sonntag Morgen. Hier fuhr ein 218 Sandwich als Lr von Kempten nach Oberstdorf und dann zurück nach München. Während die Leereise nach Oberstdorf nicht wie gewünscht klappte, sollte es mit dem IC2012 sowie dem RE3893 auf dem Weg gen Norden besser klappen. Da beide Züge in Immenstadt Kopf machen mussten, nutzten wir die Chanche die Züge ein Zweites mal zu Fotografieren. Hier wurde endlich das Motiv mit der Kirche gewählt. Da der RE nicht die Loks wechseln oder Umfahren musste verlies dieser kurz vor dem IC den Bahnhof Immenstadt, im Plastischen Licht wurde 218 414 als Zug- und 218 415 als Schublok vor der gewünschten Kulisse verewigt.

Datum: 27.06.2021 Ort: Stein i. Allgäu [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Der letzte Raps
geschrieben von: 215 082-9 (441) am: 31.05.22, 17:55
Die grandiose Rapsblüte entlang der Vogelfluglinie und die Gewissheit, dass es das letzte Jahr für diese Strecke ist, ließen auch mich mal eine etwas längere Tagestour mit dem Auto unternehmen.

Der 08. Mai war wie gemacht dafür. Ein Sonntag mit bestem Wetter, sodass es in aller Frühe bereits in Nienburg losging. Nach der Aufnahme des Tourbegleiters in Hamburg wurde das geplante Programm umgesetzt.

Für die erste Runde des Strandexpress war ein riesiges Rapsfeld bei Beschendorf auserkoren, wo man wenig überraschend auch auf die halbe Nordfraktion traf ;-)

So dokumentierten wir 218 470, wie sie den Bahnhof Beschendorf mit kernigem Sound verließ. Unterwegs war der Zug als RE-D 11448 Hamburg Hbf - Puttgarden. Bereits in 3 Monaten wird das der Vergangenheit angehören.

Bildmanipulation: Ein paar kleine Sträucher wurden aus dem Fahrwerk der Lok entfernt.

Datum: 08.05.2022 Ort: Beschendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zweigleisig bei Km 71,2
geschrieben von: np_trainspotting (19) am: 28.05.22, 23:36
Die Anzahl an Stellen, wo die Vogelfluglinie zweigleisig verläuft, ist sehr begrenzt.
Kurz vor, sowie nach dem Bahnhof in Großenbrode, bis schließlich zur wieder Zusammenführung beider Gleise vor der Fehmarnsundbrücke ist die Strecke mit zwei Gleisen gesegnet.

Aufgrund des Freischnittes entlang der her gezeigten Landstraße––welche übriges Großenbroderfähre mit Großenbrode verbindet––war das Motiv endlich möglich.

Man kann von diesen etwas (äußerlich) "ungepflegten" Loks halten was man will, aber sie gehören nun mal dazu. Hier haben wir eine solche Lok, aka 218 470 von NAH.SH
PS.: Ach ja, wie sagt man so schön? Mit (etwas) Frontschatten hat man diese gewisse Plastizität.... ;-)

Edit nach der Einstellung des Bildes: Ja, das Bild ist nicht wirklich spannend, zeigt aber wieder m. M. n. mal einen ganz anderen Streckenabschnitt.
Mehr Vogelfluglinien-Bilder: [www.drehscheibe-online.de]

Zuletzt bearbeitet am 14.08.22, 22:45

Datum: 15.04.2022 Ort: Großenbrode [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine weite Reise.
geschrieben von: Gräfenbergbahner (61) am: 29.05.22, 16:29
Diese hatte 01 509 auf sich genommen um anfang August 2021 einige Sonderfahrten rund um das Deutsche Dampflokomotiv Museum in Neuenmarkt-Wirsberg zu absolvieren. Um bei der Zuführung kosten für Kohle und Wasser zu sparen wurde die Leereise DLr 62296 von Rottweil bis Neuenmarkt duch 218 105 der NESA gezogen. Nachdem in Crailsheim Wasser gefasst wurde fuhr der Zug mit knapp einer Stunde verfrühung auf Nürnberg zu,.Dort schmolz die verfrühung jedoch deutlich, so dass ich bereits befüchtete das die Schatten das Gleis bereits erreichen könnten. Doch ich hatte Glück. Aus mir nicht bekannten Gründen wurde in Hersbruck die Regionalbahn nach Neuhaus um fast 10 Minuten verspätet um den Zug passieren zu lassen und beschehrte mir bei Alfalter, am Eingang zum Pegnitztal, das gewünschte Bild.

Zuletzt bearbeitet am 31.05.22, 09:12

Datum: 29.07.2021 Ort: Alfalter [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: NESA
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (2012):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 41 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.