DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2768
>
Auswahl (27678):  
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Am Hofgut Neckarburg
geschrieben von: CC6507 (171) am: 22.09.18, 11:12
Schon lange hatte ich das Bedürfnis verspürt, endlich einmal die Tauri-bespannten Intercities auf der Gäubahn zu fotografieren ("Wer weiß, wie lang die da noch fahren..."). Am 9.September 2018 war es dann endlich soweit. Um die Mittagszeit nahm ich mir - inspiriert von einer anderen Aufnahme in der Galerie - den Abschnitt um die Autobahnbrücke nördlich von Rottweil vor. Viele Möglichkeiten schien es nicht zu geben, bis ich - fast schon naiv ("Das wäre ja zu einfach.") - zu der Feldwegbrücke lief und beschloss, hier den nächsten Taurus abzuwarten. Die Zeit bis dahin konnte ich mir mit einem kleinen Imbiss am ein paar Schritte entfernt liegenden Hofgut Neckarburg vertreiben. Wieder auf der Brücke zurück musste ich wegen der vielen Wanderer und Radfahrer auch nicht lange auf die Frage warten: "Kommt do a Dampfr?" (schwäbisch für "Kommt da eine Dampflok?")

Zuletzt bearbeitet am 22.09.18, 11:15

Datum: 09.09.2018 Ort: Rottweil [info] Land: Baden-Württemberg
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
An den Oberteicher Teichen
geschrieben von: Bernecker (21) am: 22.09.18, 09:00
4x war ich in den letzten Wochen bei den Teichen in Oberteich bei Mitterteich. und 4x lief so ziemlich alles schief, was zugtechnisch schief laufen kann. Entweder fuhrer die Güterzüge zu früh dass es noch finster war oder sie fuhren so, dass ich sie um Minuten verpasst habe oder sie hatten Ausfall. Wobei Güterzüge schon euphorisch formuliert ist, da dort nur sehr wenig fährt. Vor allem wenn ich da bin. Zum Glück aber fahren dort alle 2h die Alex-Züge, so dass man zumindest die schönen Teichmotive mit einem vernünftigen Zug festhalten kann. Dieser Alex tauchte leicht verspäter kurz vor 8.00 Uhr im schönsten Morgenlicht auf.

Datum: 20.09.2018 Ort: Oberteich [info] Land: Bayern
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Dampf über der Donau
geschrieben von: Philosoph (310) am: 23.09.18, 09:10
Am Wochenende 15/16.09.2018 führten die Eisenbahnfreunde Passau im Rahmen ihres Jubiläums Sonderfahrten mit 57 2770 auf der Ilztalbahn zwischen Passau und Kalteneck durch. Am 16.09.2018 konnte ich den Sonderzug auf der Fahrt nach Kalteneck auf der Donaubrücke in Passau ablichten.

Zuletzt bearbeitet am 23.09.18, 12:01

Datum: 16.09.2018 Ort: Passau [info] Land: Bayern
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: PEF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Damals am Kloster Birnau
geschrieben von: Leon (233) am: 21.09.18, 20:20
Ein Urlaub im Mai 1988 führte uns zum Bodensee. Hier wollte unbedingt das Motiv mit dem Kloster Birnau bei Überlingen abgelichtet werden. Am späten Nachmittag kamen damals in kurzem Abstand zwei Schnellzüge vorbei, bespannt mit Lokomotiven der Baureihe 218.
Der eine von ihnen war der D 2060 Lindau – Strasbourg – Paris, mit Kurswagen von Graz. Für Modellbahnfreunde geradezu ein Genuss, diesen Zug nachzustellen: altrote 218, ein Eurofima-AB der ÖBB, ein UIC-Y-Liegewagen in blau-grau sowie zwei weitere UIC-Y-Sitzwagen in grün-grau der SNCF.
Wir sehen hier diese sehenswerte Garnitur unterhalb des Klosters Birnau, kurz vor Überlingen.Ein aktuelleres Foto in der Galerie zeigt, wie wenig sich an diesem Motiv -vom Zug mal abgesehen- zwischenzeitlich verändert hat. Den Zug sucht man heutzutage jedoch leider vergeblich im Kursbuch.

Datum: 10.08.1988 Ort: Überlingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Blau-beige mit blau-weiß
geschrieben von: 181 201 (41) am: 21.09.18, 18:46
218 447 ist mit ALX 84163 von Oberstdorf nach München unterwegs.

Datum: 05.09.2018 Ort: Oberstdorf [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Bei schönster
geschrieben von: jutei (513) am: 21.09.18, 17:38
Spätsommerwitterung läuft der gut besetzte Os 76306 von Forst (Lausitz) über Żagań nach Legnica (Liegnitz) in den Bahnhof Mallmitz ein.

Zuletzt bearbeitet am 21.09.18, 17:39

Datum: 09.09.2018 Ort: Małomice [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-SA 134 Fahrzeugeinsteller: PKP KD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Thello désheuré
geschrieben von: Julian en voyage (254) am: 23.09.18, 16:26
Das mittlerweile unter der Ägide von Thello, einer Tochtergesellschaft der italienischen Trenitalia, stehende Nachtzugpaar Paris - Venedig hält bis heute die Fahne der (lokbespannten) internationalen Fernzüge durch den französischen Jura hoch. Noch zu Beginn der Achtzigerjahre passierten den Grenzübergang Vallorbe (F/CH) mehrere transeuropäische Zugläufe mit klangvollen Namen wie "Simplon-Express" (Paris - Belgrad), "Lombardie-Express" (Paris - Venedig), "Jean-Jacques Rousseau" (Paris - Genf) oder "Parthénon" (Paris - Brindisi), nicht zu vergessen den prestigeträchtigen TEE "Cisalpin" (Paris - Mailand), seit 1974 aus "Mistral 69"-Wagen gebildet und mit einer CC 21000 bespannt!

Mit der Aufnahme des TGV-Verkehrs zwischen Paris und Lausanne am 22. Januar 1984 änderte sich das Zugangebot - zunächst tagsüber - schließlich drastisch. Durch die Ausdünnung des Nachtreiseverkehrs auf der Schiene in den nachfolgenden Jahren und Jahrzehnten bildete sich kontinuierlich der heutige Status quo heraus. Und auch dessen Ende scheint in greifbarer Nähe zu liegen, ist doch eine Verlagerung des Thello-Nachtzuges auf den Grenzübergang Modane ab Dezember 2018 im Gespräch. Affaire à suivre!

Im Fahrplanjahr 2018 befährt der Zug allerdings noch den gewohnten Laufweg via Simplon, Lausanne und Vallorbe, wobei er planmäßig selbst an den längsten Tagen des Jahres zu wenig fotofreundlichen Zeiten im Jura unterwegs ist. Bei einem Nachtzug verwundert das natürlich nur bedingt...;) Im Sommer baute der Zug in Italien und der Schweiz, zum Leidwesen der Fahrgäste, zum ungeahnten Glück der Fotografen, aber häufig derart viel Verspätung auf, dass er Vallorbe erst nach sieben Uhr gen Paris verließ.

Einer jener Tage war der fotografisch überaus erfolgreiche 3. August 2018, an dem Basti und ich den rund zwei Stunden verspäteten EN 220 (Venezia Santa Lucia - Paris Lyon) auf dem Kirchhof von Labergement-Sainte-Marie erwarteten. Die Turmuhr schlug gerade halb acht, als BB 36023 (eine Maschine praktisch im Ablieferungszustand ohne "Thello"-Klebefolien) vor der farblich passenden Wagengarnitur die im milden Morgenlicht daliegende Szene passierte.

PS: Ein orangefarbener Baukran in der rechten Bildhälfte musste am heimischen PC weichen. Das dezentere hellblaue Exemplar durfte hingegen bleiben...;)

Datum: 03.08.2018 Ort: Labergement-Sainte-Marie [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 36000 Fahrzeugeinsteller: Thello
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühherbstliches Neckartal
geschrieben von: KBS 705 (19) am: 23.09.18, 14:47
Dichter Hochnebel dominierte am Morgen des 11. September 2018 das Wetter über dem Neckartal. Guter Dinge begab ich mich dennoch gegen 8 Uhr an den Hang oberhalb der Hirschhorner Neckarschleife. Reichlich Sonne war für den Tag prognostiziert, ich spekulierte auf das ein oder andere Stimmungsbild. Eine kleine Hürde gab es jedoch noch zuvor: den Weg nach oben. Stark zugewachsen mit Brombeeren und anderem Gestrüpp präsentierte sich jener Weg. Bevor ein Durchkommen völlig unmöglich ist, begab ich mich dennoch an jenem Morgen nochmal nach oben, um dieses Motiv vielleicht ein allerletztes Mal umzusetzen. Oben angekommen hieß es dann warten. Etwa eine Stunde später löste sich der Hochnebel auf, leichter Dunst hing noch über dem Tal und die letzten Wolken hingen an den Bergspitzen. Währenddessen verließ ein unerkannt gebliebenes 425-Doppel Hirschhorn und den Schlossbergtunnel auf dem Weg nach Mosbach oder Osterburken.

Datum: 11.09.2018 Ort: Hirschhorn [info] Land: Hessen
BR: 425 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Noch nicht ganz ausgestorben
geschrieben von: Dennis Kraus (497) am: 21.09.18, 10:50
Die Baureihe 111 gehört auf der Strecke München - Ingolstadt - Treuchtlingen größtenteils der Vergangenheit an, die neuen Triebzüge der Baureihe 445 haben seit einigen Monaten nun den Betrieb übernommen. Aber teilweise laufen weiterhin noch einzelne 111 mit Dostos in den Umläufen mit, wenn nicht genug 445 zur Verfügung stehen.
Dies war auch am Nachmittag des 19.09.2018 der Fall, als 111 027 mit RB 59156 kurz vor ihrem Ziel Treuchtlingen abgelichtet wurde.

Datum: 19.09.2018 Ort: Dietfurt [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Spätsommerlicher Abend auf einer V90
geschrieben von: 215 082-9 (95) am: 21.09.18, 18:58
Kurz vor dem Ende steht der Kaliverkehr nach Bokeloh. Noch bis Dezember verkehren Werktags leere Kalizüge ins KS-Werk Sigmundshall. Danach wird es dennoch einen kleinen Restverkehr auf dem ca. 6km langen Reststück der ehemaligen Steinhuder Meer-Bahn geben. Von Seelze aus kommt dann zweimal wöchentlich eine Übergabe mit sog. "Mobiler Containern". Nachdem die OHE bis Dezember 2016 auf der Strecke aktiv war, übernahm danach die Havelländische Eisenbahn (HVLE) den Verkehr mit eigenen Fahrzeugen. Über längere Zeit war, bis Ende Juni 2018, die 346 391 dort tätig ehe sie Fristablauf hatte. Als Ablöse kam 295 952, die noch den Look der OHE trägt, und lediglich HVLE Logos bekam. Am 20.09.2018 ging es für den GC 60587 Hamburg Hohe Schaar - Wunstorf (Planleistung an Di, Do & Fr) nach Bokeloh. Für gewöhnlich ist der Zug schon gegen 16:00Uhr am Werk, aber an diesem Tag verzögerte es sich - zum Glück! Das Wetter war bis 16:45 eine Katastrophe und das eigentlich geplante Bild war um 16:30 somit für die Tonne... Da der Zug aber schinbar zu lang für das Ausziehgleis in Bokeloh war, wurde der Zug in der Einfahrt geteilt und der 2. Zugteil kam erst nach 17:30 ins Werk. Die geplante Stelle bekam dann kein Licht mehr, am Bahnhof Bokeloh wurde ich jedoch auf der Suche nach einer Neuen Fotostelle fündig. Der Sommer kehrte diese Tage nochmal nach Norddeutschland zurück und auf so einer V90 wird es bei 30°C Außentemperatur ziemlich warm ;-) Somit waren Lrf und Rb aus der Lok gelüchtet und mittels Funkfernsteuerung wurde der Zug bewegt. Manche stört es wohl, wenn das Personal "in der Front hängt", ich finde es jedoch eine nette, typische Betriebssituation ;-)

Datum: 20.09.2018 Ort: Bokeloh [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:

Auswahl (27678):  
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2768
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.