DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
D 776 Basel Bad Bf. – Hamburg-Altona
   
geschrieben von Johannes Poets am: 01.07.19, 14:00
Aufrufe: 2619

Im Jahre 1984 zählt die Nord-Süd-Strecke zu den am stärksten frequentierten Schienenverbindungen der Deutschen Bundesbahn. Der Laufweg des D 776 von Basel Bad Bf. über Karlsruhe, Heidelberg, Frankfurt (Main), Gießen, Kassel, Göttingen, Hannover und Lüneburg nach Hamburg-Altona ist nicht weniger interessant wie seine Zusammenstellung: So führt er Kurswagen der 1. und 2. Klasse aus Mittenwald nach Hamburg-Altona mit sich sowie Liege- und Schlafwagen von Frankfurt (Main) nach Kopenhagen. Zwischen Kassel Hbf. und Hamburg-Altona ist er planmäßig mit einer Lok der Baureihe 112 bespannt.

Die Aufnahme entstand am Sonntag, den 1. Juli 1984 gegen 19:20 Uhr an der bekannten Fotokurve zwischen Eichenberg und Göttingen südlich vor Friedland (Han). Siehe auch [www.drehscheibe-online.de] und [www.drehscheibe-online.de]. Der rechts im Bild sichtbare Gegenzug ist der E 3089 Göttingen – Kassel – Gießen – Frankfurt (Main), der zuvor als D 2073 aus Hamburg-Altona die südniedersächsische Universitätsstadt erreichte. An Werktagen ändert diese Verbindung zwischen Hamburg und Frankfurt sogar ein drittes Mal die Zugnummer: zwischen Kassel und Frankfurt verkehrt der Zug dann als E 3343.

Inzwischen haben sich die Verkehrsströme stark verändert. Der schienengebundene Fernreiseverkehr in Nord-Süd-Richtung wird über die Neubaubaustrecke Hannover – Würzburg abgewickelt, auf der alten Nord-Süd-Strecke fahren vorzugsweise Nahverkehrs- und Güterzüge. Dem Wegfall der innerdeutschen Grenze und den sich damit in West-Ost-Richtung verlagerten Verkehrsströmen wurde unter anderem mit dem Neubau der Südharz-Autobahn A 38 von Göttingen über Nordhausen, Sangerhausen und Halle (Saale) nach Leipzig Rechnung getragen. Die Autobahn überquert heute die Nord-Süd-Strecke genau an dieser Stelle: [www.drehscheibe-online.de]

---
Scan vom Mittelforma-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 02.07.19, 11:42

Datum: 01.07.1984 Ort: Friedland Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: Nikon, Modell: Nikon SUPER COOLSCAN 9000 ED, Bildgröße: 720 x 1280 Pixel



geschrieben von: hbmn158
Datum: 02.07.19, 10:46

Was ist das für eine herrliche Zuggarnitur an einer der NSS-Klassiker! *

Schöne Grüße Frits


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 02.07.19, 12:21

Wunderbare Landschaftsaufnahme mit einem sehr bemerkenswerten D-Zug !!! Der markante Berg im Hintergrund lag bereits in der DDR unweit der Ortschaft Arenshausen, deren Schienenstrang nach Eichenberg auf ausdrücklixhen Wunsch der USA dort enden musste.

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: 797 505
Datum: 02.07.19, 14:41

Mal wieder ein typisches Poets!
Klar * und Grüße
jost


geschrieben von: Frank H
Datum: 02.07.19, 20:03

Klasse, 112er stellten immer eine Besonderheit dar!

Viele Grüße,

Frank

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.