DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
<
1 .. 52 53 55 56 .. 3135
>
Auswahl (31345):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
La Banlieue St. Lazare
geschrieben von: CC6507 (205) am: 28.09.19, 23:27
Bei Asnières-sur-Seine überqueren auf dieser Brücke zehn Gleise die Seine. Vor der Kulisse des Hochhausviertels La Defense rollt der ganze Nah- und Fernverkehr vom und zum Gare St. Lazare. Genauso fotogen wie die Brücke am frühen Morgen sind m.E. auch die neuen Fahrzeuge der Baureihe Z50000. Diese werden zum größten Teil in der "Banlieue St.Lazare" eingesetzt. Auch beim Mitfahren machten die Fahrzeuge nicht zuletzt wegen ihres bunten Innenraums einen sehr positiven Eindruck auf mich. Leider wurde im Laufe des Jahres 2018 bei den neu abgelieferten Fahrzeugen die Lackierung vom Carmillon-Farbschema (siehe Bild) auf das meiner Meinung weniger attraktive Île-de-France Mobilités Livrée (grau-weiß-hellblau) umgestellt.

Datum: 26.08.2019 Ort: Asnières-sur-Seine [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-Z 50000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Nebenbahnromantik in Niedersachsen
geschrieben von: 215 082-9 (213) am: 29.09.19, 12:53
Ein paar Höfe mit großen Wiesen, das Wiehern der Pferde, ein Traktor und ansonsten pure Stille. Das ist typisch Niedersächsisches Landleben! Ich bin zwar eher der Stadtmensch aber wenn man hin und wieder auf dem Land ist, ist es eine schöne Abwechslung. Wenn dann noch schönes Wetter herrscht und auf dem angerosteten Gleis eine Uerdinger Garnitur fährt ist der Bahnfotograf happy ;-)
Am 21.09.2019 ging es endlich mal zum Moorexpress, denn wer weiß, wie lange die EVB hier noch Schienenbusse einsetzt?! Nach einer kleinen Streckenerkundung wurde in der Ausfahrt des Bahnhofs Worpswede Stellung bezogen. In der Ferne hörte man es schon pfeifen, nach einem Halt am Bahnsteig brummte die Garnitur mit Fahrradwagen los. Als EVB 82223 Bremen Hbf - Stade war der Zug mit dem führenden 996 777 unterwegs. Wenig später kehrte die Ruhe wieder in Worpswede ein.

Datum: 21.09.2019 Ort: Worpswede [info] Land: Niedersachsen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bitte recht freundlich!
geschrieben von: ludger K (304) am: 28.09.19, 20:38
Zurück im Ybbstal: So wie diese Kuh mit ihrer korrekten Körperhaltung hat das Vieh gefälligst stramm zu stehen und bloß nicht zu lächeln, wenn ein Dampfzug kommt! Hier ist die Yv2 mit einem Bummelzug nach Groß Hollenstein unterwegs.


Datum: 05.08.1984 Ort: Hohenlehen [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-598 Fahrzeugeinsteller: Club598
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mainzer Abendstimmung (II)
geschrieben von: Toaster 480 (260) am: 28.09.19, 16:54
Im März zeigte ich folgendes Bild von dem steilsten Straßenbahnabschnitt Deutschlands in der Mainzer Gaustraße: [www.drehscheibe-online.de] Nun war ich wieder vor Ort und wollte diesmal jedoch die umgekehrte Perspektive, also "den Hang hinunter" umsetzen. Die Bedingungen waren perfekt: Dämmerung, nasse Fahrbahn und kein Niederschlag. So klappte mit dem GT6N-ZR #210 ein unerwarteter Glückstreffer in Form einer parallel hinabgleitenden Straßenbahn. Die zu sehene Baureihe ist ebenfalls seit etlichen Jahren in Berlin unterwegs, in Mainz gibt es allerdings nur Zweirichter.
Die Lichtsituation wird auf dem Bild so wiedergegegben, wie sie in Wirklichkeit war.

Datum: 24.09.2019 Ort: Mainz Gaustraße [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MVG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Tunnelblick
geschrieben von: Hannes Ortlieb (375) am: 26.09.19, 22:10
Vom Bahnsteigende der Haltestelle "Gare de l'Est" ergibt sich dieser Blick in die sich in einem engen Bogen windende Tunnelröhre der Metrolinie 5 aus Richtung "Place del'Italie".

Datum: 03.05.2019 Ort: Paris - Gare de l'Est [info] Land: Europa: Frankreich
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: RATP
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Der Verfall
geschrieben von: Murrbahner (9) am: 28.09.19, 10:09
Der Verfall - das kann man sprichwörtlich in Hermelskeil miterleben. Vor einigen Jahren, noch als Kind, besuchten wir dort die Sammlung Falz und schon zu der Zeit sah es dort etwas ungewöhnlich aus. Nun wollte ich dieses "Museum" auch unserem Sohn zeigen: "Papa, die sehen aber schrottig aus.". Nun ja, dem ist nicht hinzuzufügen. Hin und wieder sind Versuche von frischer Farbe auf den vor sich hin rostenden Loks zu sehen. Das Meiste aber ist dem Verfall preisgegeben.

Datum: 29.07.2019 Ort: Hermeskeil [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Falz
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Schafskälte im Sauerland
geschrieben von: Benedikt Groh (365) am: 26.09.19, 20:36
Anlässlich einer Fahrt ins Münsterland wurde vor drei Jahren der morgendliche Wecker ein paar Stunden früher gestellt um auf dem Weg noch das eine oder andere Motiv abseits des heimischen Reviers mitzunehmen. So las ich beispielsweise bei DSO, dass die Übergabe nach Rummenohl sehr verlässlich und pünktlich verkehren sollte. Das Sauerland lag auf dem Weg und so wurde der kleine Abstecher am Rande der A45 eingelegt. Leider hatte ich die Rechnung ohne den Wirt gemacht und quasi pünktlich zur Schafskälte zeigte sich der Juni von seiner ungemütlichsten Seite. Statt milden Sonnenstrahlen und morgendlichem Vogelgezwitscher konnte man die Wolken fast mit den Händen vom Himmel greifen und ich musste im Nachhinein wohl froh sein, dass es nicht noch zu schneien anfing. Aber wie sang schon Zoff: wo die Misthaufen qualmen, da gibt's eben keine Palmen ;)

Lediglich auf die Übergabe war Verlass, die sich hier auf ihrer Rückfahrt im wortwörtlichen Einzelwagenverkehr verdingt.

Zuletzt bearbeitet am 29.09.19, 08:47

Datum: 03.06.2016 Ort: Rummenohl [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Grün in grün
geschrieben von: KBS720 (48) am: 26.09.19, 18:12
An einem sonnigen Herbsttag im Jahre 2006 klingelte mittags das Telefon, ein Bekannter meldete sich hektisch „Du glaubst nicht, was da heute am Kieszug hängt!“. Also wurde schnell die Kamera scharf gemacht und die Haus- und Hofstelle in Nußbach angefahren. Kaum angekommen, war auch in der Ferne schon der erhoffte Güterzug zu hören.

Wenige Augenblicke später trat dann die Nürnberger 151 049 auf die Bühne, am Haken der Kieszug von (Friesenheim-) Offenburg nach Villingen.

Datum: 26.10.2006 Ort: Nußbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Picasso in Belgien
geschrieben von: Dennis G. (111) am: 28.09.19, 12:12
Das Empfangsgebäude von Olloy-sur-Viroin wurde erst kürzlich komplett renoviert und erstrahlt seitdem in neuem Glanz. Seine charakteristische Bauweise verrät schnell die Lage in Belgien. Der Bahnhof liegt an der Strecke der Museumsbahn Chemin de fer à vapeur des Trois Vallées (CFV3V). Im Rahmen des Dampffestivals 2019 wurden am 21. und 22. September stündliche Fahrten zwischen Mariembourg und Treignes angeboten. Dabei kamen verschiedene historische Fahrzeuge zum Einsatz.

Der erste Zug wurde mit X 3998 "Picasso" gefahren. Die unübliche Bauart des Triebwagens ermöglicht den Fahrgästen einen freien Blick auf die Strecke, der Führerstand befindet sich in einer Kanzel auf dem Dach. Dadurch konnte auf einen zweiten Führerstand verzichtet werden. Eine weitere Besonderheit ist die niedrige Fußbodenhöhe, der Motor befindet sich im hinteren Teil des Fahrgastraumes. Mit 251 Exemplaren war die Baureihe durchaus erfolgreich und bis 1988 auf zahlreichen französischen Nebenbahnen anzutreffen.


Datum: 21.09.2019 Ort: Olloy-sur-Viroin [info] Land: Europa: Belgien
BR: FR-X 3800 Fahrzeugeinsteller: CFV3V
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der erste Sommer mit den Neuen
geschrieben von: Hannes Ortlieb (375) am: 27.09.19, 16:51
Betreiberwechsel sind nun auch verstärkt im Ländle zu bemerken, nachdem der große Verkehrsvertrag mit DB Regio hier noch lange verkehrsrot auf vielen Strecken bedeutete. Eins der kleinsten Wettbewerbsnetze war dabei der "Ulmer Stern", der allerdings nur auf zwei Ästen - nach Aalen und nach Munderkingen - auskommen muss. Gewonnen hat ihn das Landesunternehmen SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG, die sich zu Beginn der Ausschreibungen auch deutlich Zugewinne erhofft hatte, vor der eigenen Haustür, bezogen auf den Sitz in Lahr, jedoch recht leer ausging. So hat die frisch integrierte, nun als Verkehrsbetrieb firmierende, Hohenzollerische Landesbahn immerhin an der östlichen Landesgrenze mit zehn Triebwagen seit dem kleinen Fahrplanwechsel etwas mehr zu tun und generiert zur Werkstattanbindung nach Gammertingen auch einmal dreistündige Zugläufe Langenau - Ulm - Sigmaringen - Gammertingen.
Egal, wer künftig die Züge betreibt, in der Regel sind die Fahrzeuge nun im Landesdesign anzutreffen, das äußerlich noch als recht gefällig zu bezeichnen ist. An einem Sonnenblumenfeld, einer Pflanze, die auch im Logo der Partei des Verkehrsministers zu finden ist, vorbei ist die die frühabendliche RB 26505 Aalen Hbf - Heidenheim am 9. August in Kürze an ihrem Zielbahnhof und wird die Taktverdichtung zum Feierabend wieder beenden. Ob Aufhausen auch doch noch irgendwann einen Haltepunkt unweit dieser Stelle erhalten wird? Recht konkrete Planungen dazu gab es bereits einmal vor 100 Jahren, mutmaßlich hat sie der erste Weltkrieg verhindert.

Datum: 09.08.2019 Ort: Heidenheim-Aufhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Auswahl (31345):  
 
Seiten:
<
1 .. 52 53 55 56 .. 3135
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.