DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: < 1 2 3 5 6 .. 823 >
Auswahl (41140):  
 
Filter: Alles Aktuelles Historisches Besonderes Eigenes » zur erweiterten Suche
Kategorien: alle Aufnahmedatum: jedes
 
Ortsumfahrung
geschrieben von: hbmn158 (526) am: 12.06.22, 22:52
Die Strecke 353 von Vienenburg nach Braunschweig ist Erixx-Land, in Wolfenbüttel kommt die Nebenstrecke 312 aus Schöppenstedt heran und bringt farbliche Abwechslung mit, denn hier fahren verkehrsrote Triebwagen der DB. Dieser Stummel ist der traurige Rest einer Rundstrecke, die früher von Helmstedt über Schöningen und Jerxheim nach Wolfenbüttel führte.
In Groß Stöckheim kommt 648 761 als RB 14244 daher, die Gleise schmiegen sich hier an den westlichen Ortsrand heran.


Datum: 02.06.2022 Ort: Groß Stöckheim [info] Land: Niedersachsen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der erste Zug des Tages
geschrieben von: 245 017-9 (112) am: 12.06.22, 21:23
Der erste Zug des Tages, der die Strecke von Gießen nach Nidda befährt, ist RB 29309. Vermutlich wird jeder diese Züge haben, die man jahrelang gefahren ist aber nie fotografiert hat. Der 29309 war über 8 Jahre von Hungen bis Nidda mein Zug zur Schule. Und jeden Morgen dachte ich mir, den könntest du ja in Ober-Widdersheim am Esig mal fotografieren. 2019 dann bin ich umgezogen und die Motividee ging in den Hintergrund. Doch jetzt, sechs Monate bevor die GTWs das Zepter in der Wetterau an die neuen Lint abgeben, musste das Motiv endlich mal umgesetzt werden.

Am herrlich klaren Morgen des 10. Juni 2022 war es 646 415 alias 508 115, der auf dem 29309 eingeplant war. Er hat soeben das Einfahrsignal von Ober-Widdersheim als RB46 nach Nidda passiert. Im Hintergrund zu sehen der Basalt Nickel. Bis in die frühen 2000er hatte jenes Basaltwerk einen eigenen Gleisanschluss samt Werkslok. Diese Zeiten sind leider vorbei und somit kommt hier in der Regel auch nur ein GTW vorbei...

Datum: 10.06.2022 Ort: Ober-Widdersheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
"Ceaușescu-Brutalismus" in Ploiești
geschrieben von: DB 399 101-5 (97) am: 12.06.22, 20:59
Ganze Straßenzüge und Stadtviertel wurden in den rumänischen Städten unter dem Regime von Nicolae Ceaușescu planiert und anschließend neu hochgezogen. Das Bild der dabei entstandenen Boulevards und Plätze bezeichne ich gern als "Ceaușescu-Brutalismus", auch wenn es diesen Begriff offiziell wohl nicht geben dürfte.
Besonders "beeindruckend" - wenn dieser Begriff für diese menschenfeindliche Architektur denn überhaupt zutreffend sein kann - ist diese Architektur natürlich in Bukarest. Aber auch in Ploiești hat sich der Diktator mit dem Bulevardul Republicii ein Denkmal gesetzt, das der Hauptstadt kaum nachsteht. Am Piața Mihai Viteazul im Verlauf des Bulevardul Republicii, erreicht der betonierte Wahnsinn seinen Höhepunkt, mit den jeweils ein Viertel des Platzes umrandenden Gebäudefronten, von denen wir ein Viertel hier im Hintergrund sehen.

Ebenfalls ein Erbe der sozialistischen Zeit ist die 1987 hauptsächlich wegen Erdölmangel erbaute Straßenbahn. Anders als bei viele andere in den 80er-Jahren entstandenen Betrieben, wurde die Straßenbahn von Ploiești nicht bereits nach wenigen Jahren aufgrund der katastrophalen Substanz wieder eingestellt. Es kam zwar zu einzelnen Streckeneinstellnungen, mit Hilfe gebrauchter KT4D aus Deutschland konnte man sich allerdings über Wasser halten und die verbliebenen drei Streckenäste schließlich ab 2015 grundlegend sanieren. KT4D 074 ist auf dem Piața Mihai Viteazul soeben vom Bulevardul Republicii auf die Strada Gheorghe Doja abgebogen und eilt nun auf eigenem Bahnkörper und exzellenten Gleisen weiter gen Innenstadt.

Datum: 12.05.2022 Ort: Ploiești [info] Land: Europa: Rumänien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: RATP Ploiești
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Grüne Hölle...
geschrieben von: ODEG (60) am: 11.06.22, 10:55
...in Lübeck und sogar die Bahn spielt mit! Die (übrigens auch schon 57 Jahre alte) "V100.58" von S-Rail rollt gerade als Leerfahrt Lübeck Hgbf - Lübeck-Konstinbahnhof durch einen Einschnitt im Stadtteil St. Gertrud, um den zweiten Teil eines im Hafen am Konstinkai (Claus Rodenberg Waldkontor) beladenen Holzzuges abzuholen. Sie befährt dabei die Strecke Abzweig Brandenbaum (DB-Strecke nach Lübeck-Schlutup) - Konstinbahnhof. Da es vormittags an Sonne mangelte, habe ich bewusst Waldabschnitte aufgesucht, die bei Sonnenschein kaum umsetzbar sind. Nachteil ist natürlich, dass es die ISO-Werte in die Höhe treibt.

Zuletzt bearbeitet am 11.06.22, 10:57

Datum: 09.06.2022 Ort: Lübeck-St. Gertrud [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: SRA
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gumminasen Abschied
geschrieben von: Yannick S. (850) am: 12.06.22, 19:11
Inzwischen sind sie angebrochen die letzten Monate der klassischen Vogelfluglinie, wie man sie inzwischen seit Jahrzehnten gekannt hat. Ende August kommt der Bagger und eine weitere deutsche Dieselmagistrale wandert in die Geschichtsbücher. Bis dahin wird es noch diverse besondere Fahrten auf der Strecke geben, um ihr einen standesgemäßes Abschied zu schenken. Bereits am ersten Juni-Wochenende kam es zu einem Abschied, der eigentlich bereits über 2 Jahre her ist. Ein vermutlich allerletztes Mal wurden mit dänischen Gumminasen sowohl am Samstag als auch am Sonntag drei Zugpaare zwischen Hamburg und Puttgarden gefahren.
Mit dem abendlichen IC 2505 aus Puttgarden nach Hamburg Hbf passiert der Zug am Abend des 04. Juni den idyllisch zwischen Bäumen gelegenen Bauernhof Satjewitz, eine Kurve weiter passierte der Zug dann unter anderem Nils. [www.drehscheibe-online.de]

Datum: 04.06.2022 Ort: Neukirchen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: DK-MF Fahrzeugeinsteller: DSB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bergkulisse
geschrieben von: 181 201 (80) am: 12.06.22, 18:06
218 425 + 218 xxx sind mit IC 2012 von Oberstdorf nach Dortmund bei Fischen im Allgäu vor der Bergkulisse unterwegs.

Datum: 03.06.2022 Ort: Fischen [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nur ein alter Triebwagen auf einer alten Brücke
geschrieben von: 218 002-4 (72) am: 12.06.22, 16:00
Man mag kaum glauben, dass VT07 der Regentalbahn zum Aufnahmezeitpunkt bereits seit 70 Jahren auf deutschen Schienen unterwegs ist. Nichtsdestotrotz ist er nach einer erneuten Hauptuntersuchung im Jahr 2020 immer noch fleißig für die Wanderbahn im Regental e.V. im Einsatz, kommt aber gelegentlich auch bei Sonderfahrten abseits seiner Stammstrecke zum Einsatz. Hier konnte ich ihn bei der Rückfahrt aus Bodenmais bei Reisachmühle, etwa einen Kilometer vor dem Bahnhof Zwiesel gelegen, auf dem bekannten Viadukt über den Michelsbach abpassen

Datum: 12.06.2022 Ort: Zwiesel [info] Land: Bayern
BR: 0302 (Esslinger) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Schon auf Tram-Zeitreise gewesen?"
geschrieben von: Toaster 480 (399) am: 12.06.22, 12:20
Der Bildtitel war das Motto beim diesjährigen 'Tag der offenen Tür' im Straßenbahnbetriebshof Köpenick, welcher u.a. die historische Fahrzeugsammlung beheimatet. Teil des Programms war eine Fahrzeugausstellung auf der Freifläche - vom 'Maximum' bis zum Tatra KT4D, zwei Wagen kamen bei Rundfahrten durch die Köpenicker Altstadt auch in Bewegung.
Aus der richtigen Perspektive war tatsächlich eine fotografische Zeitreise möglich, hier z.B. in die Ära des 'VEB Kombinat Berliner Verkehrsbetriebe' Mitte der 1980er Jahre, als die neue 'Hauptstadtlackierung' elfenbeinbeige/rotorange eingeführt wurde. Von vorne nach hinten sind hier die Wagen 219 481-3 (Tatra KT4D), 219 282-8 (Tatra KT4D), 218 001-2 (Gotha TDE) und durch die Fensterscheiben 217 055-8 mit Beiwagen (Reko) zu sehen. Als nettes Detail ist auf den linken Blinker-Positionsleuchten "Made in Czechoslovakia" zu lesen.

Datum: 11.06.2022 Ort: Berlin Köpenick [info] Land: Berlin
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Wolkenstau
geschrieben von: KBS443 (174) am: 12.06.22, 11:03
Am 29.05 begann schon am Morgen eine massive Wolkenbildung bei schwülen Bedingungen. Der Wind trieb die Wolken in Richtung Landesinnere, dies führte zu einer Staulage am Rumija-Gebirge, welches die Küste Montenegros vom Skutarisee, dem größten des Balkans, trennt. Im Küstenbereich waren immer wieder Wolkenlücken zu erahnen, was mich einen Versuch starten lies. Als Standort habe ich mir eine neu Brücke am Einfahrvorsignal des Bahnhofs von Bar ausgesucht. Die etwa 15 Minuten Verspätung waren dabei sehr nützlich, weil es zur Planzeit komplett dunkel war.

Zuletzt bearbeitet am 12.06.22, 11:10

Datum: 29.05.2022 Ort: Bar [info] Land: Europa: Montenegro
BR: ME-412 Fahrzeugeinsteller: ŽPCG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bitte ein Bit
geschrieben von: Leon (978) am: 12.06.22, 13:02
Im Rahmen eines Frühjahrsurlaubes im Badischen ging es am Pfingstsonntag für eine längere Tagestour in die Eifel. Ziel war der Abschnitt zwischen Gerolstein und Speicher, und wir wollten den ganz normalen Planbetrieb mit Trierer 215 einfangen - welche uns an dem Tag in allen drei damals vorhandenen Farbvarianten vor die Linse fuhren. Es dominierte das Ozeanblau-Beige, aber es waren an dem Tag auch noch zwei altrote Maschinen im Einsatz, welche jedoch nie perfekt im Licht kamen. Ansonten durften wir uns an die Latz-Version gewöhnen, welche heute nach über 30 Jahren wiederum einen Kult-Status genießt. Wie sich die Zeiten ändern..;-)
Hier stehen wir am Vormittag des 19.05.91 oberhalb des Bahnhofs von Bitburg-Erdorf und beobachten die Abfahrt des E 3608 auf seinem Weg von Köln nach Trier. Während auf dem Bahnsteig eine kleine Abschiedszeremonie statt findet, beobachten wir argwöhnisch am Himmel die opulente Bildung von Quellwolken, die uns für den Rest des Tages so maches Motiv versauen werden. Grund genug, hier zwei Jahre später während eines Sommerurlaubes in Daun erneut aufzukreuzen. Und nicht zuletzt haben auch die beiden Wagner-Bibeln vom Franckh-Verlag mit so manchem Motiv zur Nachfotografie herausgefordert..!;-)

Scan vom Fuji-100 Kleinbilddia; von einem Film, welcher ab dem Jahr 1991 bereits seinen Schwanengesang angestimmt hat.

Datum: 19.05.1991 Ort: Bitburg-Erdorf [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alpen-Sylt-Nachtexpress
geschrieben von: Dennis Kraus (869) am: 12.06.22, 13:39
Aktuell läuft bereits die dritte Saison des Alpen-Sylt-Nachtexpress. Dabei änderte sich jedes Jahr die Bespannung. Während 2020 ein weißer Vectron den Zug nach Salzburg beförderte, war es 2021 immer nur ein schwarzer Taurus. Dieses Jahr setzt man erfreulicherweise auf die BTE 110 491. Am 10.06.2022 zeigte sich das Wetter sehr durchwachsen, doch gegen Abend lösten sich die Wolken etwas auf, sodass ich für den besonderen Zug namens NEX 1313 mal kurz nach Rann bei Großkarolinenfeld fuhr. Ein Wolkenfeld um die Sonne machte es sehr spannend, doch die Sonne wollte sich die 110 auch nicht entgehen lassen und beleuchtete die Szene im richtigen Moment mit tiefstehenden Abendlicht.
(Exif Uhrzeit +10h, die Kamera war noch auf Alaska Zeit...)

Zuletzt bearbeitet am 12.06.22, 13:44

Datum: 10.06.2022 Ort: Rann [info] Land: Bayern
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: BTE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Lok 073
geschrieben von: H.M. (72) am: 12.06.22, 12:03
Dieser Tag in Kuba stand ganz im Zeichen der Eisenbahn. Am Beginn der Fahrt mit unserem privat organisierten Fahrer machte ich mir so meine Gedanken: "Nur ein einziges Foto von einem Zug das wäre schon was". Als wir dann in Hershey in Richtung Bahnhof fuhren traute ich meinen Augen nicht. Eine Ellok rangiert Güterwagen. Also raus aus dem Wagen, kurz gestaunt, die Gedanken gesammelt und zum Werk geschritten. Während meine Frau unserem deutschsprachigen Fahrer erstmal erklärte was gerade abgeht, schoss ich von allen Seiten Fotos. Nach einem Gespräch Joels (unserem Fahrer) mit dem Lokführer winkte dieser mich auf die Lok und ich fertigte einige Innenaufnahmen an. Dann ging es wieder von Bord. Als ein Oldtimer direkt am Straßenrand parkte, der Fahrer ausstieg und zu einer Pinkelpause im Gebüsch verschwand war die Szene perfekt, dachte ich. Zu allem Überfluss fuhr ein zweiter Oldi über den Bahnübergang und bog in meine Richtung ab. Todesmutig stellte ich mich diesem entgegen und drückte ab.

Lok 073 wartet am 13.05.2022 im Bahnhof Hershey auf die Beladung der Waggons.

Datum: 13.05.2022 Ort: Hershey, Kuba Land: Übersee: Nordamerika
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: FC
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Po 133 einmal anders
geschrieben von: Rainer.Patzig (51) am: 12.06.22, 10:19
Vom Posten 133 gibt es ja bereits schöne Bilder in der Galerie. Ich füge einmal eine andere Perspektive hinzu.

Den Desiro aus dem Regelbetrieb habe ich bewusst gewählt und nicht auf den Dampfzug gewartet. Erstens passt er für mich gut in die Lücke. Zweitens hätte ich mitten im Motiv der Fotokollegen mir sicher deren Dankbarkeit zugezogen.

Datum: 21.04.2022 Ort: Rietschen [info] Land: Sachsen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: ODEG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 19 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sitzendorf-Unterweißbach
geschrieben von: 475er (30) am: 12.06.22, 10:12
Auf der landschaftlich schönen Strecke durch das Schwarzatal zwischen Rottenbach und Katzhütte verkehren seit Jahren moderne Triebwagen der Baureihe 641. Sofern ein solches Fahrzeug aufgrund von Wartungsarbeiten nicht zur Verfügung stand, sprang für viele Jahre ein Triebwagen der Baureihe 772 als Ersatz ein. So gab es im März 2015 die Gelegenheit, 772 140 im Planbetrieb zu beobachten.

Neben schönen Bahnhofsgebäuden ist der Wasserturm am Bahnhof Sitzendorf-Unterweißbach sicherlich eines der markantesten Bauwerke entlang der Strecke. So ich es richtig verstanden habe, gilt er als Bestandteil des Bahnhofsensembles als Kulturdenkmal der Gemeinde Unterweißbach, so dass sein weiterer Erhalt gesichert ist. In jedem Fall präsentiert er sich auch heute noch bestens gepflegt dem Besucher des Ortes.

Datum: 20.03.2015 Ort: Sitzendorf-Unterweißbach [info] Land: Thüringen
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Diemeltal
geschrieben von: Johannes Poets (583) am: 12.06.22, 07:00
Gut drei Jahre nach dem eher zufälligen Entstehen dieser Aufnahme [www.drehscheibe-online.de] stand ich erneut auf der Anhöhe nordöstlich von Liebenau im Diemeltal an der Strecke Warburg – Kassel und konnte bei optimalen Lichtverhältnissen die 110 418-1 vom Bw Dortmund 1 mit dem D 2643 Düsseldorf – Bebra im Bild festhalten.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 11.07.1984 Ort: Liebenau [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Seltener Glückstreffer
geschrieben von: Toaster 480 (399) am: 11.06.22, 22:12
Der Denkmalpflege-Verein Nahverkehr Berlin schreibt über das Fahrzeug: "Der Triebwagen stammt aus der größten für Berlin gebauten Serie Typ T 24 (500 Wagen) und wurde 1925 gebaut. Er befindet sich im Umbauzustand der 60er Jahre und war zuletzt im Westteil der Stadt im Einsatz."
Der Wagen ist normalerweise regelmäßig bei den beliebten Themenfahrt im Einsatz, allerdings sieht man ihn nur selten ohne Beiwagen im Netz. So konnte ich mein Glück kaum fassen, als 5984 plötzlich am Schlossplatz Köpenick in Richtung Köllnische Vorstadt solo auftauchte und die Sonne mitbrachte. Eigentlich wartete ich dort auf die planmäßigen Rundfahrten mit Gotha- und Maximumtriebwagen, die jedoch den unfotogenen rechten Abzweig Richtung Betriebshof nahmen. Dieses Motiv mit dem schmucken Eckhaus ist wie gemacht für einen kurzen Solo-Triebwagen, wenn man genau hinschaut kann man auf einem der Blumenkübel sogar einen Reko-Straßenbahnzug erkennen.

Datum: 11.06.2022 Ort: Berlin Köpenick [info] Land: Berlin
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eisenbahnfotografie und Musikgenuss
geschrieben von: 475er (30) am: 11.06.22, 22:46
Viele schöne Motive in unserem Hobby müssen hart erarbeitet werden - Klettern auf Felsen für einen schönen Ausblick, der Weg durch Brennnesseln und Dornenbüsche, langes Warten bei eisigem Wind und viele Leiden mehr kennen wohl alle Eisenbahnfotografen.

Es gibt aber auch andere Momente... Bei einem Besuch in der Elbphilharmonie kann man neben dem Musikgenuss auch einen herrlichen Ausblick auf die Stadt und die Hochbahn genießen. Während man von der allgemein zugänglichen Terrasse auf halber Höhe des Gebäudes lediglich die umliegende Bebauung sehen kann, gibt es im Aufgang zum großen Konzertsaal noch einen kleinen, deutlich höher liegenden Balkon, von dem man ein prächtiges Panorama auf die Stadt genießen kann.

So konnte ich in den Minuten vor dem Konzert noch ein Bild eines DT5 am Bahnhof Baumwall anfertigen, um mich anschließend von den Klängen Schumanns und Sibelius verwöhnen zu lassen. Manchmal kann es auch so einfach sein :-)

Datum: 03.04.2022 Ort: Elbphilharmonie, Baumwall [info] Land: Hamburg
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: HHA
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Steinstafelviadukt
geschrieben von: Philosoph (564) am: 11.06.22, 18:11
Nach dem eine Mitfahrt bei der DFB im letzten Jahr an einem bekannten Virus scheiterte, war das diesjährige Ziel meiner jährlichen Eisenbahntour schon früh klar. Es sollte endlich eine Mitfahrt bei der DFB werden. Die Fahrt mit dem ersten Dieselzug hinauf nach Furka ist wirklich eindrucksvoll und am offenen Fenster ein Erlebnis. Nach dem Ausstieg in Furka wurde zunächst der Zug ausgiebig abgelichtet. Nach einem Bild des folgenden Dampfzuges an der Siedelenbachbrücke, war das nächste Ziel nun den aus Oberwald kommenden Dampfzug auf dem Steinstafelviadukt abzulichten. Danach Stand eine schwere Entscheidung an. Ein Zug zwei Möglichkeiten: Entweder den nächsten Bergfahrer hier am Steinstafelviadukt abwarten oder zum Aussichtspunkt oberhalb der Steffenbachbrücke wandern. Letztlich entschied ich mich zum Verbleib am Steinstafelviadukt, da ich hier zumindest 1,5 Stunden Schlaf nachholen konnte und zum anderen auch nicht sicher war, ob vom Aussichtspunkt ein Bewuchs freies Bild möglich ist. Somit konnte nach einem ausgiebigen Mittagsschlaf Zug 157 der DFB auf dem 54 m langen Steinstafelviadukt abgelichtet werden.

Datum: 14.08.2021 Ort: Tiefenbach [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: DFB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Damals in Bödigheim
geschrieben von: Leon (978) am: 10.06.22, 20:58
Ja, die Sonne war schon ziemlich weit rum am Nachmittag des 25.05.90, als wir uns für den letzten 798 des Tages Richtung Miltenberg im Bahnhof von Bödigheim auf die Lauer gelegt haben. In erster Linie dient diese Aufnahme als Vergleich für dieses Bild [www.drehscheibe-online.de], aufgenommen am 26.03.22, über 30 Jahre später! Ich lade daher zur Detailstudie ein; Nachschuss hin oder her..;-) Man beachte auch den damals zeitgemäßen Ford Transit.
Das auf dem Vergleichsbild vom März ´22 erkennbare Schloss von Bödigheim war auch damals schon umsetzbar [www.drehscheibe-online.de] . Inwieweit da heute noch was geht, entzieht sich meiner Kenntnis.
Nach dem Bild ging es weiter, zum nächsten Motiv an die Einfahrt von Rippberg. Aber die Nummer ist bereits schon in der Galerie...;-)

Scan vom Fuji-100 Kleinbilddia

Datum: 25.05.1990 Ort: Bödigheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Unterhalb der Kasselburg
geschrieben von: Leon (978) am: 11.06.22, 09:33
Von meinem Hoch(licht)sommerurlaub anno 1993 sind ja bereits einige Aufnahmen von der Eifelbahn in die Galerie gewandert. Damals konnte man vom Feriendomizil wahlweise ins Moseltal oder an die Eifelbahn aufbrechen. Somit entstand auch diese Aufnahme der 215 040, welche uns hier mit einem klassischen Eilzug von Köln nach Gerolstein unterhalb der Burgruine Kasselburg bei Pelm entgegen kommt.
Das Ziel der 215 mit ihrem E 3617 ist gleich erreicht; das rechte Gleis im Bild gehörte der Eifelquerbahn.

Den Begriff "Hochlicht" gab es damals noch nicht, die Auswirkungen schon. Ich hab´versucht, das Beste aus dem ebeso segensreichen wie verfluchten Velvia herauszuholen. Und das Motiv ist erst ein weiteres Mal in dieser Form [www.drehscheibe-online.de] in der Galerie vertreten, und das ist inzwischen auch schon fast 13 Jahre her.

Scan vom 6x6-Dia

Zuletzt bearbeitet am 11.06.22, 09:36

Datum: 29.06.1993 Ort: Pelm [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Fremdkörper
geschrieben von: Johannes Poets (583) am: 11.06.22, 07:00
Was für ein D-Zug! Der D 883 Rheine – Osnabrück – Bünde (Westf) – Herford – Altenbeken – Kassel – Bebra – Fulda – Würzburg – Augsburg – München Hbf mit Kurswagen aus Münster (Westf) und Bielefeld hat zwischen Warburg und Kassel seine volle Länge bereits erreicht. Auf der langen Geraden zwischen Liebenau und Ostheim erkennt man hinter der 110 358-9 vom Bw Hamburg-Eidelstedt zunächst einen Wagen der Bauart Bm, gefolgt von einem ABm, zwei Bm (davon einer noch in grüner Farbgebung), einem ABm, dann folgen drei Bm, ein ABm und ein BDm am Zugschluss. Der Farbwechsel von Epoche IVa zur Epoche IVb ist hier breits fast abgeschlossen und so wirkt der einzige grüne Wagen im Zugverband fast wie ein Fremdkörper.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 11.07.1984 Ort: Liebenau [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Ablösung steht bereit
geschrieben von: Toaster 480 (399) am: 10.06.22, 21:32
Am S-Bahnhof Hermannstraße auf Höhe des westlichen Einfahr-Formsignals des Güterbahnhofes Neukölln ließ sich dieses symbolträchtige Wunschmotiv umsetzen. Voraussichtlich Ende Juni wird der 484/483-Verband rechts metaphorisch einsetzen und die Baureihe 485 auf der S46 verdrängen. In der Realität wartete die "Neue" auf ihre Bereitstellung als S47 nach Spindlersfeld, der Vollzug 485 fuhr als S46 nach Königs Wusterhausen und im Hintergrund gesellte sich sogar ein "Toaster" als Ringbahn S41 unter der Oderstraßenbrücke fotogen dazu.

Datum: 10.06.2022 Ort: Berlin Hermannstraße [info] Land: Berlin
BR: 485 Fahrzeugeinsteller: S-Bahn Berlin
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Ausfahrt aus dem Hauptbahnhof Leipzig...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1139) am: 11.06.22, 06:53
...für 112 565 mit dem Sonderzug Wernigerode - Zwickau. Die V100 der
Press wird nun für die letzte Etappe Zuglok sein während 01 0509, die
den Zug vom Harz bis hierher gebracht hat, nun als Schlusslok fungiert.
Die üppig wuchernde Vegetation gibt ein schlechtes Erscheinungsbild
von Sachsens größten Bahnhof ab.

Zuletzt bearbeitet am 11.06.22, 06:54

Datum: 09.06.2012 Ort: Leipzig [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Mit der Sonne im Rücken
geschrieben von: Gräfenbergbahner (56) am: 10.06.22, 20:17
In den ersten Sonnenstrahlen des Tages war 185 661 von Lokomotion mit dem DGS43828 von Verona Quadrante Europa nach Bremen Neustadt bei Rudolzhofen gen Würzburg unterwegs.

Datum: 02.06.2022 Ort: Rudolzhofen [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Lokomotion
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Grün vor grün
geschrieben von: Johannes Poets (583) am: 10.06.22, 06:00
Zu dieser Aufnahme [www.drehscheibe-online.de] schrieb Bastian Schwarzer kürzlich in seinem Kommentar: "Ich finde gerade für solche Aufnahmen mit etwas mehr Landschaft waren die dunkelgrünen und dunkelblauen "Tarnloks" denkbar ungünstig…". Bastians Hinweis kann ich gut nachvollziehen und ich möchte ihn mit einem Bild belegen, welches die grüne 141 087-7 mit dem N 5836 Hannover – Altenbeken vor ebenfalls grünen Bäumen bei der Einfahrt in den Bahnhof Welsede zeigt. Aus heutiger Sicht bemerkenswert ist der mit Schranken gesicherte Holzbohlenübergang für Reisende zu den Richtungsgleisen - man würde das jetzt "barrierefrei" nennen. "Überschreiten der Gleise nur bei geöffneter Schranke gestattet" ist auf den gelben Schildern zu lesen.

Und ich muß Bastian noch ein weiteres Mal zitieren, denn wie bei seinem jüngst eingestellten Bild [www.drehscheibe-online.de] wusste auch ich hier nicht, an welche vertikalen Linien ich mich bei der Ausrichtung des Bildes halten sollte. Ich hoffe, daß der gefundene Kompromiss der Realität am nächsten kommt.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 10.06.22, 06:40

Datum: 10.07.1984 Ort: Welsede [info] Land: Niedersachsen
BR: 141 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einfahrt in den Hauptbahnhof Leipzig...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1139) am: 10.06.22, 14:59
...für die Schnellzugdampflokomotive 01 0509 der Press. Die Lok war mit
einem Sonderzug an diesem Tag unterwegs von Zwickau nach Wernige-
rode in den Harz und ist hier wieder auf der Rückfahrt in die ehemalige
Trabantstadt. Schlusslok ist 112 565 die dann nach dem Kopfmachen
des Zuges ab Leipzig Zuglok sein wird.

Zuletzt bearbeitet am 10.06.22, 15:01

Datum: 09.06.2012 Ort: Leipzig [info] Land: Sachsen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Auch anderswo gibt es Raps...
geschrieben von: Jan vdBk (765) am: 11.06.22, 08:38
Nicht nur in Ostholstein gibt es Rapsfelder. Wir befinden uns in der Dobrogea. Das ist die rumänische Halbinsel zwischen Donau und Schwarzem Meer, kurz bevor erstere in letzteres mündet. Der Nachmittagstriebwagen R 8654 aus Tulcea hat vor wenigen Minuten den Bahnhof Mihail Cogălniceanu verlassen und rollt nun bei Rândunica durch die gelben Felder. Der Triebwagen gehört zu den letzten Malaxas, die noch immer unermüdlich in Rumänien ihren Dienst versehen.

Datum: 29.04.2016 Ort: Rândunica [info] Land: Europa: Rumänien
BR: RO-78 Fahrzeugeinsteller: CFR
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Berg- und Talfahrt auf der Pariser Hochbahn
geschrieben von: 475er (30) am: 10.06.22, 22:09
Überraschend "hügelig" geht es auf manchen Abschnitten der Pariser Hochbahn zu. Während es östlich des Bahnhofs Barbes Rochechouart zunächst bergab geht, steigt die Strecke gleich wieder an, um die Fernbahngleise am Bahnhof Gare du Nord zu überqueren.

Die Linie 2 wird aktuell typenrein mit der Baureihe MF01 bedient.

Datum: 09.05.2022 Ort: Barbès-Rochechouart, Paris [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-RATP MF01 Fahrzeugeinsteller: RATP
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gelb (bis) zum Abwinken
geschrieben von: Jan vdBk (765) am: 10.06.22, 23:38 sternsternstern Top 3 der Woche vom 19.06.22
In der letzten Saison der "alten" Vogelfluglinie gaben die Rapsfelder entlang der Strecke nochmal alles, fast wie ein kleines Abschiedsständchen. An mehreren Stellen sorgten zusammenhängende Rapsfelder bis zum Horizont für eine gelbe Landschaft, wie sie zuvor nur selten beobachtet werden konnte. Kein Schachbrettmuster aus Grün und gelb, sondern ein riesiges zusammenhängendes Meer von Rapsfeldern. So war es auch zwischen Großenbrode und Neukirchen. Nur die Spitze des einstigen Gleisdreiecks von Lütjenbrode, wo der Streckenzweig nach Heiligenhafen einstmals abzweigte, war grün nachgezeichnet (oberhalb der Lok). Der "Strandexpress" RE 11448 kommt vom "Seekamp-Pass" herab gerollt und wird in Kürze Großenbrode erreicht haben.

Datum: 15.05.2022 Ort: Großenbrode [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 18 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lokbespannt durch Kyjov
geschrieben von: Dennis Kraus (869) am: 10.06.22, 15:34
Formsignale werden in Tschechien auch immer weniger, doch der Bahnhof Kyjov verfügt noch über solche. Der Verkehr wird dort überwiegend mit Triebwagen abgewickelt, doch ein paar wenige lokbespannte Züge gibt es auch. Dazu zählt Sp 1771 von Brno nach Stare Mesto u Uh.Hrad. Am 05.09.2021 war er mit 754 075 unterwegs und verlässt hier gerade Kyjov.

Datum: 05.09.2021 Ort: Kyjov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-754 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Neue Perspektiven
geschrieben von: Nils (598) am: 10.06.22, 21:52
Freischnitt entlang der Strecke ergeben immer wieder neue Blicke und Motive. Man muss sich in der Regel beeilen, denn zwischen Freischnitt und Rückeroberung der Natur liegen häufig nur wenige Wochen. So war es hier nördlich von Lensahn an der Vogelfluglinie. Kaum waren die Bäume gefällt, drohte schon wieder Laub an den verbliebenen Bäumen, was den Blick doch mächtig beeinträchtigt hätte! Am 19.04.2022 passte alles und 218 402 wurde mit IC 2413 und einem Ausläufer der Johannisbek auf der Speicherkarte verewigt.

Datum: 19.04.2022 Ort: Lensahn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durch diese hohle Gasse...
geschrieben von: 99 741 (177) am: 10.06.22, 14:45
... musste er kommen, der Nahgüterzug von Vejprty nach Chomutov. Und nach einiger Wartezeit - die Wolken hielten sich glücklicher Weise von der Sonne fern - bog er dann auch tatsächlich um die Ecke.

Datum: 08.06.2022 Ort: Kovářská [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-742.7 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Touristik im Touristikgebiet
geschrieben von: 181 201 (80) am: 09.06.22, 17:43
218 443 von DB Gebrauchtzug in Touristiklackierung ist mit IC 2084 von Oberstdorf nach Augsburg bei Martinszell im Allgäu unterwegs.

-Gleisbett und Wagen etwas abgedunkelt-



Zuletzt bearbeitet am 10.06.22, 19:40

Datum: 04.06.2022 Ort: Martinszell [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Solo-Frühsport am Kanal
geschrieben von: Vinne (818) am: 09.06.22, 19:25
Sonntagmorgen am Mittellandkanal in der niedersächsischen Landeshauptstadt, erste Spaziergänger auf dem Weg zum Bäcker, Jogger und Fahrradfahrer beim Frühsport - so kennt man es eigentlich.

Im nordwestlichen Zipfel hingegen, unweit vom Nordhafen und dem Wissenschaftspark Marienwerder, war davon rein gar nichts zu sehen, als TW 6137 als einer der letzten "Großaugen" zur Fotosonderfahrt auf die Kanalbrücke der bedeutsamen Wasserstraße rumpelte.

Kein Schiff, kein Passant, gar nichts. Einfach eine unerwartete Ruhe, in der sich die knappe Handvoll Fotografen dann doch dem Frühsport betätigte, galt es doch, den Hang von der Strecke auf den Versorgungsweg einmal tal- und einmal bergwärts zu besiegen, natürlich mit der notwendigen Ausrüstung auf dem Rücken.

Zwischen den beiden "Stints" erfolgte natürlich die Anfertigung der ersten Tour-Dokumentation, die erfolgreich als erster Foto-Stop des Tages ins Archiv und nun hoffentlich in die Galerie wandern durfte.

Datum: 22.04.2018 Ort: Hannover Marienwerder [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: üstra
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
"Eine große Toilette und ein paar Sitze drumherum"
geschrieben von: claus_pusch (345) am: 09.06.22, 21:07
Mit dieser humorvollen Formulierung beschrieb ein Redakteur im Drehscheibe-Heft 320 das Wesen der LINT-27-Triebwagen. Mir gefallen diese kurzen Fahrzeuge eigentlich ganz gut, zumal mit ihnen häufig Motive machbar sind, für die alles andere, was im Regionalverkehr so rollt (abgesehen vielleicht von Solo-RegioShuttles), zu lang ist. Das gilt zum Beispiel für den Motivklassiker in Monreal, wo man von der Löwenburg auf die benachbarte Philippsburg und die Linkskurve blicken kann, die zum (ziemlich unpraktisch gelegenen) Bf. Monreal führt. Wie beim Vergleich mit den - nicht wenigen - bereits in der Galerie enthaltenen Versionen dieses Motivs erkennbar wird, sind die Lücken im Bewuchs entlang des Bahndamms inzwischen extrem knapp bemessen. Und da kommt ein kurzer LINT (wie dieser, der als RB von Andernach nach Kaisersesch unterwegs ist) gerade recht.

Datum: 07.08.2020 Ort: Monreal [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Irgendwo im Odenwald
geschrieben von: Leon (978) am: 09.06.22, 17:46
Die Strafe verjährt nicht, wenn man Kleinbilddias über 30 Jahre unbeschriftet in ihren Kästen lässt und sich dann nur auf seine handschriftlichen Aufzeichnungen verlässt… So geschehen mit den Aufnahmen auf der Strecke Miltenberg-Seckach vom 25.05.90. Da steht dann „798 im Waldeinschnitt“. Tolle Nummer...! Ich habe dann die Dias anhand der Nummern auf dem schwarzen Streifen in eine gewisse Reihenfolge gebracht und konnte die meisten Bilder auf den Bahnhöfen den Aufzeichnungen auch zuordnen, auch mithilfe von Tante Gugel. Aber bei dieser Aufnahme habe ich mir die Karten gelegt: ein einsamer 798 in einem Waldeinschnitt mit Telegrafenmasten. Was tun? Tja, wozu gibt es die Galerie?! Und da taucht tatsächlich diese Aufnahme [www.drehscheibe-online.de] vom April 2016 auf, aufgenommen von einer Feldwegbrücke in einer Geraden, die der auf dem obigen Bild sehr ähnelt. Nur: wo waren all die Bäume hin..? Ein weiteres Galeriebild aus dieser Position [www.drehscheibe-online.de] gab dann anhand der Telegrafenleitungen, dem Bü, den Pfeiftafeln und den vorhandenen oder auch nicht vorhandenen Isolatoren die Gewissheit: das Bild von 1990 ist von der selben Feldwegbrücke aufgenommen wie bei der Aufnahme aus dem Jahr 2016. Also sehen wir einen 798 als N 7629 von Miltenberg nach Seckach hinter Walldürn bei Hainstadt, irgendwo im idyllischen Nichts des östlichen Odenwaldes.

Detektivischer Scan vom Fuji-100 Kleinbilddia


Datum: 25.05.1990 Ort: Hainstadt [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Es geht wieder los ...
geschrieben von: 99 741 (177) am: 09.06.22, 11:19
... mit der Holzabfuhr aus Vejprty!

Nachdem am Pfingstmontag - in Tschechien normaler Werktag - eine 731 (die erste in Vejprty seit mindestens 12 Jahren!) 5 Leerwagen gebracht hatte, wurden sie heute Vormittag wieder abgeholt. Dafür war zwar "leider" eine modernisierte 742 eingeteilt - aber hauptsache es fährt überhaupt was!

Die Hinfahrt begann bereits mit über einer Stunde Verspätung, so dass sich über dem Erzgebirgskamm schon erste Wolken bildeten und für Spannung sorgten. Als die Lok Lv in Vejprty eingetroffen war und sich mittlerweile der gesamte Himmel zugezogen hatte, brach ich die Tour im Kopf eigentlich bereits ab und machte mich auf den Heimweg.
Kurz vor Kovářská zeigten sich dann aber doch mehr und mehr blaue Stellen am Himmel, so dass ich am dortigen Bahnhof doch noch einmal anhielt.
Nach einer dreiviertel Stunde Wartezeit wurde ich erlöst, als der Zug bei Sonne in den Bahnhof rollte und nach der - gefühlt eine Ewigkeit dauernden Zugmeldung - voll ausgeleuchtet wieder gen Chomutov beschleunigte.


Manipulation: Ein nur als unscharfer schwarzer Fleck erkennbarer Vogel wurde digital vertrieben.

Zweiteinstellung: Die überstrahlenden Wolken wurde etwas abgedunkelt

Datum: 08.06.2022 Ort: Kovářská [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-742.7 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bahnhof Kostrzyn
geschrieben von: 475er (30) am: 09.06.22, 11:35
Der zu seiner Bauzeit vor 150 Jahren als Cüstrin-Vorstadt bezeichnete Turmbahnhof war ein wichtiges Bahnkreuz zwischen der Ostbahn und der Nord-Süd-Strecke zwischen Stettin und Breslau. Entsprechend ausgedehnt wurden die Bahnanlagen seinerzeit ausgeführt. Auch wenn sich der Verkehr heute hauptsächlich auf der elektrifizierten Nord-Süd-Strecke abspielt und es auf der Ostbahn eher ruhig zugeht, spiegelt auch das Ostbahnareal noch die einstige Bedeutung des Bahnhofs wider.

An einem kalten Novembernachmittag rangiert im letzten Sonnenlicht die Sm42 860 mit einigen Wagen, die zuvor mit SU45 241 den Bahnhof erreicht hatten.

Das Bahnhofsgebäude wird augenscheinlich gut beheizt und bietet so den Reisenden die Möglichkeit, im Warmen auf die Weiterfahrt zu warten.



Datum: 01.11.2008 Ort: Kostrzyn nad Odra [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Sm42 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nairn Viaduct mit Dussel
geschrieben von: Nil (168) am: 09.06.22, 13:51
ScotRail setzt die "Kurz-HST" fleissig zwischen den grössten Städten Schottlands ein. Auch von Inverness nach Glasgow. Und sogar "anständig oft", ungefähr alle zwei Stunden schaut ein HST an der Strecke vorbei.
Dieser Zug hat Inverness vor wenigen Minuten verlassen und rollt über das Nairn Viadukt den Highlands entgegen.

An diesem Vormittag hat trotz vieler Wolken fast alles geklappt, angefangen mit dem Caledonian Sleeper bis zu den beiden Güterzügen. Auch diesen HST nahmen wir dankend mit, bevor die nächsten Regenwand über uns hinweg rollte. Das Nairn Viadukt ist in der Galerie schon "von hinten" vertreten. Es gibt eine Ansicht am späteren Nachmittag. Ansonsten ist das Viadukt mit den hohen Brüstungen eher schwierig umzusetzen. Mit der Drohne hingegen ist es klasse (und ich bin mit Drohnenbildern hier in der Galerie ja sehr zurückhaltend). Zum Glück liegt auf der Brücke nur ein Gleis, und daneben Schotter, so ist die Ansicht ohne Brüstung möglich :-).

Datum: 26.05.2022 Ort: Dalroy, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-Class 43 Fahrzeugeinsteller: ScotRail
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Skansenbrua am Fjord
geschrieben von: elbbulli (16) am: 09.06.22, 13:22
Bevor man aus Oslo kommend den Bahnhof von Trondheim erreicht, muss noch die Skansenbrua überquert werden. Diese im Jahre 1918 gebaute Klappbrücke wurde vom selben Architekten wie die Golden Gate Bridge in San Francisco entworfen und trennt den Kanal vom Trondheimfjord. Während man von Süden aus mit Strippe in den Bahnhof einfahren kann, kann die Ausfahrt nach Norden nur unter Dieseltraktion stattfinden. Seit 2020 betreibt die SJ Norge alle Linien ab Trondheim, so auch die Dovrebanen zwischen Oslo und Trondheim, dafür hat man sich sowohl Lok bespannte Züge mit EL 18 angemietet, als auch 4 Einheiten vom NSB Type 73, einer davon überquert hier die Brücke und wird in Kürze den Endbahnhof Trondheim erreichen. Die mit Neigetechnik ausgestatteten Type 73 haben eine Höchstgeschwindigkeit von 210km/h und sorgen für eine schnelle Anbindung an Oslo. Gebaut wurden diese Züge 1999-2000 von AdTranz.

Datum: 04.08.2021 Ort: Trondheim [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-NSB Type 73 Fahrzeugeinsteller: SJ Norge
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abends am Hemelinger Weserdeich
geschrieben von: Bundesheertaurus (84) am: 09.06.22, 08:31
In den Sommermonaten hat man am Weserdeich in Bremen Hemelingen zwischen Autobahn 1 und der Rollbahn beste Voraussetzungen den Tag ausklingen zu lassen. Diese Möglichkeit nutzte ich ebenfalls mit ein paar auf dem Deich verteilten Menschen und ließ zwischendurch ab und an mal meine Drohne in den Abendhimmel aufsteigen um neue Perspektiven mit der Dreyer Weserbrücke umzusetzen, da es hier sonst nur eine Möglichkeit gibt, Bilder mit Zug aufzunehmen. Mein Hauptziel war an diesem Abend der von 101 107 bespannte EC8, den sie hier mit 15 minütiger Verspätung in Richtung Hamburg zieht und in Kürze kürze über die Weser rollt.

Datum: 07.06.2022 Ort: Bremen-Hemelingen [info] Land: Bremen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Regio's schönste…
geschrieben von: Flitzpiepe (3) am: 09.06.22, 11:17
112 ist definitiv 112 101, im Rahmen ihrer Hauptuntersuchung erhielt sie in Jahr 2021 ihr ursprüngliches Farbkleid zurück und fährt weiterhin im Regeldienst bei DB Regio Nordost mit.

Am 6.6 war es dann endlich soweit nach fast einem Jahr warten konnte auch ich endlich ein Bild der Lok anfertigen, unfotogene Umläufe, kaputte Lok oder einfach schlechtes Wetter machten ein Bild unmöglich.

Pünktlich um 19:51 Uhr hat 112 101 mit RE 3356 nach Berlin Hauptbahnhof den Startbahnhof Falkenberg (Elster) verlassen und passierte kurz darauf den ehemaligen Abzweig Großrössen.

Zuletzt bearbeitet am 15.06.22, 14:29

Datum: 06.06.2022 Ort: Großrössen [info] Land: Brandenburg
BR: 112 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 13 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auslandseinsatz
geschrieben von: SeBB (167) am: 08.06.22, 19:04
Nicht nur die REX von Wien nach Bratislava, sondern auch rein innerslowakische Personenzüge werden mit ÖBB 2016 und CityShuttle-Garnituren gefahren.
Der hier zu sehende Os 4360 von Dunajská Streda erreichte mit 10 Minuten Verspätung den Bahnhof Bratislava Nové Mesto kurz vor der Endstation Bratislava hl. st.

Datum: 19.05.2022 Ort: Bratislava Nové Mesto [info] Land: Europa: Slowakei
BR: AT-2016 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Lies keine Oden,...
geschrieben von: aw1975 (42) am: 09.06.22, 07:03
"Lies keine Oden, mein Sohn, lies die Fahrpläne: sie sind genauer." aus Hans Magnus Enzensbergers Gedicht „Ins Lesebuch für die Oberstufe“ fiel mir zu diesem Foto ein.

Kursbücher, Fahrpläne in gedruckter Form, über Jahre der Inbegriff der Reiseplanung, heute bald ausgestorben, ersetzt durch Apps, etc.!






Datum: 17.11.2019 Ort: Unterwegs im Schnellzug 1108 [info] Land: Europa: Tschechien
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 10 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Ruhestörer
geschrieben von: Johannes Poets (583) am: 09.06.22, 08:00
Nein, wir befinden uns nicht in der Toskana, auch wenn der hochgewachsene schlanke Baum daran erinnert. Wir stehen an der Strecke Kassel – Warburg, die zwischen Hofgeismar und Warburg im Tal der Diemel verläuft. Die Landschaft rechts und links des Flüsschens ist leicht hügelig und geprägt von intensiver Landwirtschaft. Der Morgennebel im stillen Diemeltal kurz vor Liebenau löst sich gerade auf, als der D 886 München – Osnabrück für einen kurzen Moment den Ruhestörer spielt.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 11.06.22, 11:30

Datum: 11.07.1984 Ort: Liebenau [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Moderne in der Altstadt
geschrieben von: Vinne (818) am: 08.06.22, 19:46
Kommen wir an dieser Stelle zum letzten Teil meiner kleinen "Magdeburg-Trilogie".

In Sichtweite zu den altehrwürdigen Gebäuden der Magdeburger Altstadt rund um Kathedrale St. Sebastian, Landtag, Dom und Justizzentrum findet man am Breiten Weg in Magdeburg auch Bauwerke moderner Natur.

Am bekanntesten und weit über die Stadtgrenzen hinaus berühmt ist dabei die "Grüne Zitadelle", gestaltet von Friedensreich Hundertwasser und weithin sichtbar durch die goldenen "Sonnen" auf ihrem Dach. Direkt südlich von diesem Gebäudekomplex gibt es einen weiteren modernen Bau, in dem Geschäfte, Praxen, Büros und Restaurants untergebracht sind.

In diesem Abschnitt kullert NGT8D 1362 als Linie 10 nach Sudenburg, auf der Straße selbst in sonntägliche Ruhe und auch für den Nahverkehr reichen an diesen Tagen Solowagen aus.

Datum: 22.05.2022 Ort: Magdeburg Domplatz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein grauer Dezember-Tag in Prag
geschrieben von: Honigbiene (2) am: 08.06.22, 18:20
Wenn ich in fremde Länder reise, gilt mein Interesse natürlich auch der Eisenbahn. Eine Städtereise nach Prag nutzte ich, um mir am Bahnhof Masarykovo nádraží, unweit des Hauptbahnhofes, das Betriebsgeschehen anzusehen. Typisch für Dezember war der Himmel wolkenverhangen, das Licht diffus. Vom Gleisvorfeld aus schlurfte ein Wagenmeister mit seinem Klanghammer am Bahnsteig entlang – diese Gelegenheit konnte ich mir nicht entgegenlassen, so dass ich meine Kamera hervorholte und auf den Auslöser drückte.

Bildmanipulation: Konvertierung in schwarz-weiß.

Datum: 19.12.2019 Ort: Prag [info] Land: Europa: Tschechien
BR: Personenwagen Fahrzeugeinsteller: n/a
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Saisonverkehr in der Mecklenburgischen Seenplatte
geschrieben von: Vesko (556) am: 08.06.22, 22:45
Immerhin: es ist ein wenig Betrieb am Eisenbahnkreuz von Karow in Mecklenburg. An Sommerwochenenden verkehrt die ODEG zwischen Waren und Plau am See sowie zwischen Parchim und Plau am See. Die Züge sind nicht überfüllt, aber auch nicht leer.

Noch attraktiver wären die Verbindungen, wenn man auch die weiteren Streckenäste bedienen würde. Vor allem auf der Relation ins brandenburgische Pritzwalk sehe ich Potential. Doch die Zeiger deuten eher in die entgegengesetzte Richtung: Der Verkehr auf dem Teilstück zwischen Pritzwalk und Meyenburg ist über das Jahr 2022 hinaus nicht gesichert.

Datum: 04.06.2022 Ort: Karow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: ODEG
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 17 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das Nostalgiefest im Bahnhof Mürzzuschlag...(2)
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1139) am: 08.06.22, 08:02
...am Semmering fand wie hier bereits erwähnt:[www.drehscheibe-online.de]
am 10. Juni 2018 vorerst das letzte Mal statt. Neben dem Zug mit M61 001
und 424.247 aus Budapest war von dort noch ein weiterer Zug gekommen,
der auf österreichischer Seite mit 1010.10 bespannt war. Hier im Bild ist
der SR 14197, Mürzzuschlag - Hegyshalom - Budapest-Kelenföld, auf dem
Viadukt "Kalte Rinne" bei Breitenstein bereits wieder auf der Heimreise.

Zuletzt bearbeitet am 08.06.22, 08:06

Datum: 10.06.2018 Ort: Breitenstein [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1010 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Immer wieder die AKN
geschrieben von: hamburgspotter (14) am: 08.06.22, 18:09
Bei einer meiner vielen nachmittäglichen Fototouren an der AKN konnte VT2.66 kurz hinter Ulzburg abgelichtet werden.

Datum: 14.05.2022 Ort: Henstedt-Ulzburg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (41140):  
 
Seiten: < 1 2 3 5 6 .. 823 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.