DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 41
>
Auswahl (404):   
Galerie von Michael Sperl, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Der Tiger bei der Wochenendruhe
geschrieben von: Michael Sperl (404) am: 18.06.18, 09:33
233 493 war in den zurückliegenden Wochen mehrfach bei den Bauarbeiten an der Elbtalbahn beschäftigt. So konnte der "Tiger" am 2. Juni 2018 aus der S-Bahn heraus an seinem Standplatz mitten auf der Strecke im Baugleis erspäht werden. Der Gedanke kam auf, das doch da was zu machen sein müßte: Dank öffnungsfähiger Fenster im CD-Wagenpark des Ausflugs-RE20 - übrigens die letzte Planleistung der CD-Reihe 371 in Deutschland - gelang dieser Blick zwischen Pirna und Obervogelgesang. Ich war dabei nicht der Einzige der die Vorteile der zu öffnenden Zugfenster an diesem warmen Frühsommertag genoss...

Datum: 02.06.2018 Ort: Niedervogelgesang [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Rumkurven in der Görlitzer Altstadt
geschrieben von: Michael Sperl (404) am: 22.04.18, 11:39
Tatrazug 314+308 verlässt die Haltestelle Demianiplatz am 19. April 2018. Bis voraussichtlich 30. September ist der Abschnitt zwischen den Gleiswechseln am Platz des 17. Juni und in der Bahnhofstraße nur eingleisig nutzbar. Die Linie 2 ist in dieser Zeit komplett aus der Innenstadt herausgenommen und pendelt mit Anschluss an Linie 3 ab Bahnhof/Südausgang zur Landeskrone.

Zuletzt bearbeitet am 25.04.18, 15:48

Datum: 19.04.2018 Ort: Görlitz, Demianiplatz [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit dem Tatra durch den Dresdner Osten
geschrieben von: Michael Sperl (404) am: 19.03.18, 10:55
Der Schülerkurs der Linie E6 mit Zug 224 261-3 + 224 229-3 + 244 020-0 rollt am 19. März 2018 über die Wehlener Straße Richtung Endpunkt Laubegast. Nur durch die baubedingt noch fehlende Wendemöglichkeit in Tolkewitz kommt der Tatra überhaupt hier vorbei um im Laubegast zu wenden, nachdem die Schüler bereits am Schulcampus Tolkewitz (dem ehemaligen Straßenbahn-Betriebshof) aus der Bahn gestürmt sind. Am Straßenrand, im Halbschatten leider nicht besser mit dem Tatra fotografierbar, befindet sich ein mittelalterliches Sühnekreuz. Der Sage nach soll es Besitztum des Klosters Zella markieren: [www.suehnekreuz.de]

Hinweis: Eine ins Bild ragende Ecke eines Verkehrsschildes wurde digital beräumt.

Datum: 19.03.2018 Ort: Dresden, Wehlener Straße [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein Leipziger zu Gast in Dresden
geschrieben von: Michael Sperl (404) am: 15.03.18, 14:15
Zum 25. Jubiläum des Dresdner Straßenbahnmuseums holte der rührige Verein mit Unterstützung der Verkehrsbetriebe Dresden und Leipzig den "Offenen Leipziger" zu einem Gastspiel an die Elbe. Neben der Teilnahme am Jubiläumskorso gab es an mehreren Terminen auch Fahrten "ins Blaue" ... so zum Beispiel am 11. Juni 2017. Hier bei der Rückankunft an der Gleisschleife Webergasse.

Datum: 11.06.2017 Ort: Dresden, Webergasse [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: LVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Reichsbahndampf beim Lößnitzdackel [5]
geschrieben von: Michael Sperl (404) am: 01.03.18, 22:40 Top 3 der Woche vom 18.03.18
Sporadisch kommt zu ausgewählten Terminen auf der "RRg-Linie" zwischen Radebeul Ost und Radeburg - heute gemeinhin als Lößnitzgrundbahn bekannt - der Reichsbahn-Altbauzug auf die Strecke. Mit dem aus dieser schönen Garnitur gebildeten morgendlichen Schülerzug rollt 99 1762 am 14. April 2015 in den allerersten zarten Sonnenstrahlen über den Damm am Dippelsdorfer Teich.

Hinweis: Inzwischen ist das Motiv so leider nicht mehr möglich, da ein für Fotozwecke unvorteilhaftes Geländer die Brücke ziert.

Zuletzt bearbeitet am 01.03.18, 22:40

Datum: 24.04.2015 Ort: Dippelsdorfer Teich [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rauchwolken am "Ow" in Oppurg
geschrieben von: Michael Sperl (404) am: 26.02.18, 11:25
Am 15. Juni 2003 war 94 1292 noch bei bester "Gesundheit" und auf der Strecke Saalfeld - Gera (KBS 555) unterwegs. Am Abend verlässt die steilstreckentaugliche preuß. T16.1 den Bf. Oppurg und passiert mit den vom Rennsteigbahnverein gepflegten "Donnerbüchsen", ergänzt um einen "Oppeln" und einem Güterzugpackwagen das noch für die Bedienung diverser Formsignale und Weichen zuständige Stellwerk "Ow". Bei der 2005 begonnenen HU sind an 94 1292 schwere Schäden zutage getreten die seither einen Einsatz verhindern, seit 2011 erhält der kalte „Rennsteighirsch“ (wieder) im Bw Arnstadt Unterschlupf.

Datum: 15.06.2003 Ort: Oppurg [info] Land: Thüringen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Damals auf der Weißeritztalbahn
geschrieben von: Michael Sperl (404) am: 17.02.18, 22:11
"Es war einmal" ... so fangen Märchen an. Dieses hier handelt von der Weißeritztalbahn. Dort hatte die Deutsche Bahn heute vor 16 Jahren - am 17. Februar 2002 - noch die Betriebsführerschaft inne und fabrizierte mit ihrer Tochter BRG Bahnreinigungsgesellschaft noch täglichen Staatsbahndampf. Dennoch war dieses Züglein auch schon damals nicht unbedingt Alltagsprogramm. Nur vergleichsweise selten schickte die BRG die noch saugluftgebremste 99 1608 im regulären Reisezugverkehr (das bedeutete damals 2-Zug-Betrieb mit 3 Loks im 2h-Takt von 5 bis 21 Uhr) auf die Strecke, üblicherweise fuhren damals wie auch heute die stärkeren 1'E1'-Loks mit rekonstruierten Personenwagen. Die gezeigte 99 1608 war erst wenige Monate zuvor im September 2001 mit einem neuen Kessel aus dem Dampflokwerk Meiningen zurückgekehrt und hatte hier im straffen Fahrplan der "großen Schwestern" zu zeigen was sie kann. Zum Aufnahmezeitpunkt war vom bevorstehenden und verheerenden Sommerhochwasser noch nichts zu ahnen, Telegrafenleitungen säumten auf weiten Abschnitten die schon etwas zugewachsenen Gleise.

Scan vom KB-Negativ, der schon arg runzelige Himmel wurde versucht per EBV zu glätten.

Datum: 17.02.2002 Ort: Malter [info] Land: Sachsen
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nachts durch Dresden [14]
geschrieben von: Michael Sperl (404) am: 13.02.18, 21:48
Am 11./12. November 2017 bot das Straßenbahnmuseum Dresden anlässlich seiner Herbstöffnungstage letztmals offizielle Sonderfahrten zur Gleisschleife "Diebsteig" am Industriegelände an. Am 12. November ergab sich durch eine Verkehrsstörung die Gelegenheit, in der Schleife nochmals den Dresdner Tatra-Museumszug bei einsetzender Dämmerung im Bild festzuhalten. Es sollte mein letzter Besuch dort sein. Seit vergangener Woche ist die Gleisanlage nun vom Netz abgeklemmt und wird ab dem Frühjahr renaturiert.

Datum: 12.11.2017 Ort: Dresden, Diebsteig [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DVB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 19 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nachts durch Dresden [13]
geschrieben von: Michael Sperl (404) am: 01.11.17, 20:50
Am 1. Juni 1979 führten die Verkehrsbetriebe der Stadt Dresden die kombinierte Nachtlinie "7/8" Weixdorf – Leutewitz ein, die bis November 1995 bestand haben sollte. Auf die Spuren dieser (und der übrigen damals bestehenden Nachtlinien) begab sich ein kleiner Trupp von Fotografen in der Nacht 21./22. Oktober 2017. Dank freundlicher Unterstützung des Straßenbahnmuseums Dresden stand für diese Fotofahrt der zum Museumsbestand gehörende T4D 222 998-7 bereit - ganz so wie damals auf den Nachtlinien üblich als Solowagen. Beim Aufenthalt an der noch weitgehend in ihrer DDR-Optik existierenden Gleisschleife Leutewitz konnte diese Ansicht mit dem auch nicht mehr ganz neuen kombinierten Warte-/Personalhäuschen auf den Chip gebannt werden. Das aus der Schleife führende Gleis verläuft noch immer eingleisig im Straßenplanum bis zur nächsten Haltestelle.

Datum: 22.10.2017 Ort: Dresden, Leutewitz [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Spotlight für die VI K
geschrieben von: Michael Sperl (404) am: 12.10.17, 23:55
Die 1927 in Dienst gestellte 99 713 aus der Nachbauserie der Gattung sächsische VI K kommt nach ihrer Wiederinbetriebnahme seit Oktober 2017 auch wieder gelegentlich vor den Regelzügen auf der Lößnitzgrundbahn Radebeul - Radeburg zum Einsatz. Hier am 12. Oktober 2017 unweit von Moritzburg. Passend dazu hängen nur die „Altbauwagen“ im DR-Kleid im Zug. Eine Sekunde später war dann das Licht aus, so dass es leider keine spätere Auslösung weiter weg vom Mast gibt...

Datum: 12.10.2017 Ort: Moritzburg [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (404):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 41
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.