DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 21
>
Auswahl (205):   
 
Galerie von CC6507, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Die Schiefe Ebene hinunter
geschrieben von: CC6507 (205) am: 15.11.19, 21:48
Offensichtlich wurde auch dieses Motiv durch Rodungsaktionen in den letzten Jahre ermöglicht. Im oberen Teil der Schiefen Ebene gibt es somit Möglichkeiten wie diese, um auf den Zug hinunter und in die Landschaft hineinzublicken. Im etwas eintönigen Fahrzeugmix aus 612 und 641 sind dabei für mich die 612er-Doppelgarnituren natürlich die "Starzüge".

Zuletzt bearbeitet am 15.11.19, 21:50

Datum: 13.10.2019 Ort: Marktschorgast [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Umleiter am frühen Morgen
geschrieben von: CC6507 (205) am: 03.11.19, 17:56
Planmäßig sollten an diesem Donnerstag in den frühen Morgenstunden ungefähr 10 "Leinetal-Umleiter" von Altenbeken her in Richtung Hannover fahren. Ganz so viele waren es dann doch nicht, aber mit vier vollbeladenen Zügen östlich Springe war ich bereits ganz zufrieden. Als zweiter Nordfahrer nach Sonnenaufgang ließ sich die SBB-Cargo 482 mit Locon-Beklebung blicken.

Aufnahme vom Hochstativ.

Datum: 31.10.2019 Ort: Springe [info] Land: Niedersachsen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: SBB Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
SBB Vectron im Kinzigtal
geschrieben von: CC6507 (205) am: 02.11.19, 09:05
Ein flüchtiger Vordergrund fürs Motiv ist der Rauhreif, der sich im Schatten der Bäume noch ein paar Minuten länger halten kann. Aber die Schatten wandern weiter und für die nächsten Züge wird wohl nichts mehr von der weißen Zierde übrig sein.

Über den SBB-Vectron mit seinem einheitlichen KLV-Zug habe ich mich da natürlich ganz besonders gefreut. Gefragt habe ich mich nur, ob die neuen SBB Cargo-Loks nun bereits planmäßig bis nach Norddeutschland kommen, oder ob die 193 der Ersatz für eine 482 von SBB-Cargo war.

Datum: 30.10.2019 Ort: Wirtheim [info] Land: Hessen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: SBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zwischen Schwarzrießling und Trollinger
geschrieben von: CC6507 (205) am: 01.11.19, 21:56
Sehr bunt und überwiegend gelb präsentieren sich die Weinberge zwischen Lauffen und Nordheim Ende Oktober. Möglicherweise war es für mich der letzte Ausflug an diese Strecke vor der großen Umstellung auf neues Fahrzeugmaterial. Und so war ich zusätzlich motiviert, möglichst jeden Zug aus einer anderen Perspektive zu fotografieren. Einige Fotos waren bereits auf dem Chip, als auch die den RE aus Würzburg schiebende 111 fotografisch verwertet werden wollte. Ich entschied mich spontan für ein Telebild des Weinberg-Fleckerlteppich mit dem roten Zug.



Zuletzt bearbeitet am 01.11.19, 22:00

Datum: 26.10.2019 Ort: Lauffen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kurvenrenner bei Oberwappenöst
geschrieben von: CC6507 (205) am: 20.10.19, 12:58
Eigentlich war ich für Züge aus der anderen Richtung an den tiefen Einschnitt unweit von Oberwappenöst gekommen. Der eher kahle Einschnitt ist zwar aufgrund seiner Dimensionen beeindruckend, das entstandene Bild hat mich dann aber doch nicht so vom Hocker gehauen. Sehr viel reizvoller fand ich da den aus der Gegenrichtung im Streiflicht kommenden 612er mit dem zum Teil "von hinten" durchleuchteten Herbstlaub. Der rote Kurvenrenner wird nach Durchfahren des Einschnitts und einer weiteren lang gezogenen Linkskurve die große Stahlbrücke bei Neusorg überqueren.

Datum: 14.10.2019 Ort: Oberwappenöst [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Schiefe Ebene aus dem Südhang
geschrieben von: CC6507 (205) am: 19.10.19, 12:54
Am Südhang entlang erklimmt der 612er die Schiefe Ebene nach Marktschorgast hinauf, so dass die erhöhten Fotostandpunkte zum größeren Teil nördlich der Strecke liegen und man etwas vom normalen Motivsuch-Schema abweichen muss. Besonders komfortabel ist es, dem "Lehrpfad Schiefe Ebene" einfach zu folgen, da dieser direkt zu einem großen Teil der Fotostandpunkte führt. Eine tolle Sache, nebenbei kann man an einem modifizierten F-Kasten den Dampflokgeräuschen vergangener Zeiten lauschen oder eine eigens eingerichtete Aussichtsplattform besteigen (von der aus man sogar gut fotografieren kann!). Letztlich gibt es auch - sehr nützlich für Fotografen - eine Infotafel mit den Zeiten und Fahrzeugen (612 oder 641) der vorbeifahrenden Züge.

Datum: 2019 Ort: Marktschorgast [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Sechszwölfer kommt!
geschrieben von: CC6507 (205) am: 16.10.19, 22:10
Der Sechszwölfer kommt! Wo früher die 218 unangefochten regierte, prägt heute der 612er das homogene Bild im Personenverkehr. Normalerweise meiden Eisenbahnfotografen solche Strecken, oder sie kommen nur für einen der wenigen Güterzüge hierher. Aber was ist eigentlich so schlecht an einem 612, dass man nicht im Halbstundentakt Fotos von ihm machen könnte? Eigentlich doch ein formschöner Triebwagen, in für Kontrast sorgenden rot und zudem von ihrem Heimat-Betriebshof Hof auch noch bestens äußerlich gepflegt. Da sind eigentlich alle objektiven Kriterien erfüllt. Ist er so gesehen weniger attraktiv als ein VT08 aus den 50ern?

Mir jedenfalls hat es Freude gemacht, ihn zwei Tage lang zu fotografieren. Interessante Motive gibt es auf den von ihm befahrenen Strecken zudem reichlich und - ich gebe zu - die 232 bespannten Güterzüge habe ich nebenbei auch noch mitgenommen...

Am 15.Oktober ist es in der Pegitzau zwischen Ranna und Michelfeld bereits sichtbar Herbst, als der RE3083 (Nürnberg-Hof) kurz nach Neun dahergebraust kommt.

Zuletzt bearbeitet am 16.10.19, 22:15

Datum: 15.10.2019 Ort: Neuhaus [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
La Banlieue St. Lazare
geschrieben von: CC6507 (205) am: 28.09.19, 23:27
Bei Asnières-sur-Seine überqueren auf dieser Brücke zehn Gleise die Seine. Vor der Kulisse des Hochhausviertels La Defense rollt der ganze Nah- und Fernverkehr vom und zum Gare St. Lazare. Genauso fotogen wie die Brücke am frühen Morgen sind m.E. auch die neuen Fahrzeuge der Baureihe Z50000. Diese werden zum größten Teil in der "Banlieue St.Lazare" eingesetzt. Auch beim Mitfahren machten die Fahrzeuge nicht zuletzt wegen ihres bunten Innenraums einen sehr positiven Eindruck auf mich. Leider wurde im Laufe des Jahres 2018 bei den neu abgelieferten Fahrzeugen die Lackierung vom Carmillon-Farbschema (siehe Bild) auf das meiner Meinung weniger attraktive Île-de-France Mobilités Livrée (grau-weiß-hellblau) umgestellt.

Datum: 26.08.2019 Ort: Asnières-sur-Seine [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-Z 50000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Der Snälltåget auf der Årstabroarna
geschrieben von: CC6507 (205) am: 24.07.19, 22:09
Am Tag zuvor hatte ich vom Zug aus ein paar Felsen östlich des Brückenkopfes erspäht „...Da müsste doch was gehen...“, dachte ich mir. Nämlich für den Snälltåget, der Stockholm an diesem Sonntag zur Stunde 12 verließ. Das lauschige Plätzchen war schnell gefunden und auch Schatten gab es. Bis zum Snälltåget mit der alten SJ-Garnitur durfte noch der eine oder andere X2000 auf den Chip. Im Hintergrund ist die neue Brücke zu erkennen, die von den Pendeltågs (S-Bahnen) befahren wird.

Bildmanipulation: Da die Sonne etwas durch die Schlierenbewölkung abgedimmt war, wurde bei der Bildberabeitung selektiv etwas aufgehellt bzw. die Farbe etwas verändert.

Datum: 23.06.2019 Ort: Stockholm [info] Land: Europa: Schweden
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Snälltåget
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Mozart macht den Anfang
geschrieben von: CC6507 (205) am: 26.05.19, 18:24
Es war der letzte Tag eines dreiwöchigen Urlaubs in Italien und Frankreich. Nach einer letzten Übernachtung in Paris stand nun noch die Heimfahrt zurück nach Deutschland an. Ich kann mich noch an den Blick aus dem siebten Stock des Hotels nahe des Gare de l'Est erinnern. Der Himmel war klar über der Hauptstadt und im Osten zeigte sich ein helles Band über dem Häusermeer. Die "mitreisende Person" hatte ich bereits am Vorabend von der Notwendigkeit überzeugt, dass die Großstadt (deutlich) vor dem einsetzenden Berufsverkehr verlassen werden musste. Und so ging es mit dem Opel Kadett Baujahr 80 über ungewohnt freie Straßen der Ile de France in Richtung Heimat. Dass dorthin noch der eine oder andere Zwischenstopp zu erfolgen hatte, war natürlich allen Fahrzeuginsassen klar...;-) Begonnen wurde bei Chézy-sur-Marne und der "Mozart" war der erste Fernzug, der am frühen Morgen Paris den Gare de l'Est verließ. Die ÖBB-Garnitur glänzte noch homogen und satt, waren diese Wagen doch erst seit ein paar Jahren im Einsatz.

Datum: 08.1994 Ort: Chézy-sur-Marne [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 15000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:

Auswahl (205):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 21
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.