DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6
>
Auswahl (56):   
Galerie von Andreas Burow, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Neue Farbe für die alte Bundesbahn
geschrieben von: Andreas Burow (56) am: 07.12.17, 16:56
Während der gesamte Wagenpark noch im einheitlichen Ozeanblau-beige daherkommt, ist die Zuglok 215 136 erst ungefähr sechs Wochen vor dieser Aufnahme in den orientroten Farbtopf gefallen. Weil der Farbton anfangs noch kräftig war, sahen die neulackierten Fahrzeuge eigentlich ganz gut aus. Einige Zeit später wurde daraus das gefürchtete, unansehnliche „Schweinchenrosa“. Sehr sauber präsentierten sich auch die Bahnsteige des Trierer Hauptbahnhofs. Leider fehlten jedoch Fahrgäste, die das Bild hätten beleben können.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 09.08.1991 Ort: Trier Hbf [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Übern Acker fotografiert
geschrieben von: Andreas Burow (56) am: 04.12.17, 14:09
Fast nur aus Mitteleinstiegswagen besteht der N 5471, den 118 051 hier am Haken hat. Das Licht steht schon ziemlich flach, als die Garnitur den Ort Pölling passiert. Da der Nahverkehrszug im nächsten Bahnhof Neumarkt (Oberpfalz) einen längeren Aufenthalt hatte, konnte man ihn mit dem Motorradl gut überholen und dann nochmal fotografieren.

BM: ein etwas zu hoher Sendemast auf dem Hügel im Hintergrund verschwand wie von Geisterhand.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 25.04.1984 Ort: Pölling [info] Land: Bayern
BR: 118,119 (histor. E18, E19) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Brrrrrr
geschrieben von: Andreas Burow (56) am: 01.12.17, 08:02
Hier mal etwas passendes zur aktuellen Jahreszeit.

Eigentlich war es ein völliger Wahnsinn, bei diesem Wetter zum Fotografieren zu gehen. Aber dass es in Laufach so schlimm sein würde, konnten wir nicht ahnen. Gerade dort angekommen, rutschten wir mit dem Auto gleich mal in den Graben und bei der Bergung fiel ich der Länge nach hin. Am Ende des Tages war es eine unvergessliche Spessartrampentour und trotz einiger blauer Flecke ist nichts ernsthaftes passiert. Das Bild der 195 583 sagt eigentlich alles.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 27.01.1984 Ort: Laufach [info] Land: Bayern
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Niemals von unten?
geschrieben von: Andreas Burow (56) am: 27.11.17, 20:28
Die gängige Lehrmeinung unter den Eisenbahnfotografen lautet, sich möglichst einen erhöhten Fotostandpunkt zu suchen. Unzählige Fotos scheinen das zu bestätigen. Aber ist ein niedriger Fotostandpunkt deshalb immer schlecht? Die 151 022, die ihren Güterzug hier den Berg hinaufzuziehen scheint, wirkt doch von unten eigentlich recht dynamisch.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 26.04.1984 Ort: Deining [info] Land: Bayern
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Aufsicht Halberstadt
geschrieben von: Andreas Burow (56) am: 20.11.17, 13:05
Das kleine Aufsichtshäuschen im Bahnhof Halberstadt ist von einem wahren Flickenteppich umgeben. Wie viele Arten und Schichten an Pflaster und Asphalt hier wohl zu finden waren? Auf jeden Fall hatten sich die Eisenbahner ihren Arbeitsplatz gemütlich eingerichtet. Doch das baldige Ende der Idylle ist absehbar. Im Umfeld sind die Vorboten einer neuen Zeit in Form eines neuen Fahrkartenautomaten oder des Desiros 642 227 als Regionalbahn nach Thale schon deutlich erkennbar.

BM: Ein etwas störender Baukran wurde digital abgebaut.


Scan vom KB-Dia, Fuji Velvia 50

Datum: 27.11.2004 Ort: Halberstadt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fast wie in den 1950ern
geschrieben von: Andreas Burow (56) am: 17.11.17, 11:46 Top 3 der Woche vom 03.12.17
Es könnte fast ein Bild aus den frühen Jahren der VT 11.5 sein. Aber genau das Gegenteil ist der Fall, denn die Aufnahme entstand nicht einmal einen Monat vor dem Ende des Planbetriebs. Bis zum 10.04.1988 waren die eleganten Triebzüge noch als „Alpen-See-Express“ für Wintersportler an Samstagen und Sonntagen unterwegs. Besonders nostalgisch kommt an diesem trüben Sonntag die Museumseinheit 601 019/014 daher und auch die alten Bahnanlagen des Bahnhofs Buchschlag versprühen keinen Hauch von Moderne.

Das hier war genau die fünftletzte Fahrt des Dt 13417 von Dortmund nach Augsburg und von dort aus weiter nach Seefeld in Tirol. Da durfte man als Fotograf beim Wetter nicht wählerisch sein. Heute bin ich froh über das Experiment mit den alten Bahnsteigüberdachungen und die zufällig passende TEE-Garnitur.

Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

P.S.: ich bin mir nicht sicher, ob ich das Bild nicht schon einmal gezeigt hatte. Auf jeden Fall ist es jetzt neu gescannt und bearbeitet.

Datum: 13.03.1988 Ort: Buchschlag-Sprendlingen [info] Land: Hessen
BR: 601 (histor. VT11.5) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 20 Punkte

15 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Feierabend-Express
geschrieben von: Andreas Burow (56) am: 14.11.17, 08:00
Pünktlich auf die Minute fährt der mit 144 117 bespannte N 7039 in den Bahnhof Creidlitz ein. Die Reisenden, die vorher im Schatten gewartet hatten, gehen dem Zug entgegen. Eine Tür des ersten Wagens wird schon geöffnet. Es ist Feierabend und alle wollen schnell nach Hause, um der Hitze des Sommertages zu entkommen.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 25.07.1983 Ort: Creidlitz [info] Land: Bayern
BR: 144,145 (histor. E44) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unwiederholbar
geschrieben von: Andreas Burow (56) am: 10.11.17, 22:47
Definitiv unwiederholbar ist dieses Motiv. Nicht nur deshalb, weil die abgebildeten Fahrzeuge wohl alle verschrottet sein dürften, so wie 194 193. Nein, die ganze Strecke ist nicht mehr existent und Unterweilbach wird heute mittels eines neuen Streckenabschnitts auf der anderen Seite des Ortes umfahren.

Die digitale Aufarbeitung der Vorlage war sehr schwierig. Schon zum Aufnahmezeitpunkt war das Wetter nicht optimal - ein ziemlich dunstiger Tag. Auch hat der Diafilm leider erkennbar abgebaut. Das Ergebnis der „Restauration“ entspricht sicher nicht heutigen Qualitätsstandards, dessen bin ich mir bewusst. Mir geht es um das Motiv, das ich noch immer toll finde. Wenn es Einzug in die Galerie finden würde, würde mich das freuen. Wenn es nicht reicht, war es zumindest einen Versuch wert.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 07.04.1988 Ort: Unterweilbach [info] Land: Bayern
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Komisch?
geschrieben von: Andreas Burow (56) am: 07.11.17, 21:12
Bleiben wir noch ein wenig im Neckartal, wo sich 456 106 gerade in die Kurve legt. Aber irgendetwas scheint hier nicht zu stimmen. Das Vorsignal für das rechte Gleis zeigt „Langsamfahrt erwarten“ und der Triebwagen auf dem linken Gleis das Schlusssignal. Komisch? Wenn man sich die rostigen Schienen im Vordergrund anschaut, ist man schon ganz nahe an des Rätsels Lösung. Zum Zeitpunkt der Aufnahme war das rechte Gleis wegen Bauarbeiten gesperrt und das Vorsignal galt tatsächlich dem 456er.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 11.05.1985 Ort: Hirschhorn [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 430,456 (elektrische Eierköpfe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das letzte Dia des Films
geschrieben von: Andreas Burow (56) am: 03.11.17, 18:36
Bei Hirschhorn hat der Neckar eine enge Schleife ausgebildet. Die Neckartalbahn passt sich dort dem Radius des Flusses an, um dann durch einen Tunnel ein gutes Stück abzukürzen. Im Jahr 1985 gab es entlang der Straße einen Fußweg, auf dem der ältere Herr in der Bildmitte gerade entlang geht. Vielleicht ist sein Ziel ja die kleine Kapelle jenseits der Bahn.

Auf dem Fußweg war auch ich unterwegs, um nach Fotostellen zu suchen. Gerade machte ich ein paar Landschaftsaufnahmen, um einen neuen Film einlegen zu können. Als ich den aus Richtung Heilbronn kommenden Güterzug hörte, stand das Bildzählwerk schon auf Nr. 39. Fuji hatte es bei diesem Film wohl besonders gut gemeint. Das war mein Glück, sonst wäre mir diese besondere Bespannung durch die Lappen gegangen. Was mir erst bei der Vorbeifahrt auffiel: die Zuglok war keine Standard-140er, sondern die Stuttgarter 110 186!


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 11.05.1985 Ort: Hirschhorn [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (56):   
Seiten: 2 3 4 5 6
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.