DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 53
>
Auswahl (528):   
Galerie von Yannick S., nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Fränkische Nebenbahnromantik
geschrieben von: Yannick S. (528) am: 16.05.18, 19:58
Die Strecke von Gemünden nach Bad Kissingen bietet dem Fotografen eine tolle Abwechslung an alter Infrastruktur, denn alle drei Kreuzungsbahnhöfe haben noch Formsignale! Weiterhin begleitet noch eine Telegrafenleitung die Strecke von Gemünden bis Elfershausen-Trimberg, im weiteren Abschnitt, und damit auch an der östlichen Bahnhofsausfahrt, wurde die Leitung allerdings vor einiger Zeit abgebaut. Während die Infrastruktur somit viel bietet, genau so wie die Landschaft ist der Fahrzeugeinsatz eher weniger abwechslungsreich. Den Personenverkehr bestreiten ausschließlich Regio Shuttle und Güterverkehr gibt es östlich von Hammelburg keinen mehr.

Datum: 19.04.2018 Ort: Elfershausen [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EB
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der vorletzte Zug?
geschrieben von: Yannick S. (528) am: 12.05.18, 20:25
Nachdem ich den Zug bereits im Bahnhof von Niederaula fotografieren konnte [www.drehscheibe-online.de] fuhr ich schnell hinterher, was Dank eines Supermarktbesuches der Ranger kein allzu großes Problem war, um den Zug ein zweites Mal zu erwischen. Nach diesem Foto war der Zug dann aber "weg" und ich fuhr ins Haunetal. Was ich zu diesem Zeitpunkt, und auch noch nicht zum Zeitpunkt des hochladen des ersten Bildes wusste; diese Fahrt am Mittwoch den 14.02.2018 könnte die vorletzte Fahrt eines DB Cargo Güterzuges auf dieser Strecke gewesen sein. Denn an diesem Mittwoch wurden noch einmal vier Wagen zugestellt, die dann als mutmaßlich letzte Fahrt am folgenden Freitag abgeholt wurden. Kurz danach wurde der Zug bis zum, Stand jetzt, 01.07.2018 storniert! Jetzt könnte man meinen, dass bestimmt nur Bauarbeiten stattfinden, doch fährt die HLG Bebra nach wie vor, wenn auch unzuverlässig, auf dieser Strecke. Wenn also nicht gerade das Ladegleis in Niederjossa renoviert wird, was ich zwar hoffe, aber nicht glaube, dann dürfte das Kapitel DB Cargo hier geschlossen sein.

Datum: 14.02.2018 Ort: Niederaula [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Spektakel
geschrieben von: Yannick S. (528) am: 08.05.18, 17:05
Da es von Halberstadt nach Blankenburg durchaus noch ein paar Meter hinauf geht ist es ein Spektakel wenn ein Güterzug lautstark arbeitend die Strecke entlang fährt. Am Abend des 04.05. sorgte die hvle mit einem ihrer Tiger für flimmernde Luft und große Glücksgefühle bei den anwesenden Fotografen, zumal auch noch die schönen Kübelwagen hinter der Lok eingereiht waren.

Zuletzt bearbeitet am 09.05.18, 22:21

Datum: 04.05.2018 Ort: Langenstein [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 250 (Bombardier DE-AC33C Blue Tiger) Fahrzeugeinsteller: hvle
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wieder im Planbetrieb
geschrieben von: Yannick S. (528) am: 01.05.18, 21:26
Ursprünglich nach der Fußball WM 2006 ausgemustert ist der Straßenbahn-Typ Pt in Frankfurt nicht totzukriegen. Immer mal wieder mussten 1-2 Wagen im Linienbetrieb aushelfen, häufig auf der Stadionzusatzlinie 20, aber auch häufiger mal auf einer regulären Linie. Bisher hatten derlei Einsätze aber meistens nur eine Dauer von ein paar Monaten. Seit einigen Wochen nun aber drehen täglich bis zu zwei Pt-Wagen auf der Linie 15 ihre Runden, denn durch Fahrzeugmehrbedarf fehlt es ab Dezember an einigen Fahrzeugen; um die Fahrer aber bereits einzugewöhnen fährt man schon jetzt "auf Linie". Diese Einsätze sollen vermutlich weiter laufen bis der neue T-Wagen in Frankfurt eintrifft und das kann noch eine ganz schöne Weile dauern. Wer also noch einmal im Hochflurer durch Sachsenhausen und Niederrad fahren möchte, der hat die nächste Zeit allerbeste Chancen darauf.

Datum: 12.04.2018 Ort: Frankfurt [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
von König Konrad bewacht
geschrieben von: Yannick S. (528) am: 21.04.18, 15:53
Einer der Lahntal-Klassiker schlechthin ist der nachmittägliche Blick vom König Konrad Denkmal auf die Kurve zwischen Villmar und Runkel. Das Ganze funktioniert aber auch in die entgegen gesetzte Richtung am frühen Morgen. Der Weg dorthin führt sogar über eine noch richtig klassisch ausgerüstete Anrufschranke, sodass sogar der Weg dorthin ein Erlebnis ist. Ich durfte dieses Erlebnis zwei Mal erleben, um mein gewünschtes Foto im Kasten zu haben, denn zwei Tage bevor dieses Foto entstand, kam die Löhnberg-EK leider 10 Minuten vor Plan und somit noch bevor die ersten Sonnenstrahlen das Gleis beleuchteten.

Datum: 20.04.2018 Ort: Villmar [info] Land: Hessen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kleine Schotterbahn im Amöneburger Becken
geschrieben von: Yannick S. (528) am: 17.04.18, 21:59
Das Amöneburger Becken ist eine der größten zusammenhängenden Ackerflächen Hessens. Einen tollen Ausblick in jede Himmelsrichtung auf eben dieses Becken hat man aus der Altstadt Amöneburgs heraus, wenn man in die südliche Richtung schaut kann man sogar Züge beobachten. Viele sind es auf der Ohmtalbahn zwar nicht, sodass man einen Zug mit Frontlicht nur mit viel Glück erwischen kann, aber dafür dürfte der grandiose Fernblick drüber hinweg trösten.

Datum: 17.04.2018 Ort: Amöneburg [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über die Gracht
geschrieben von: Yannick S. (528) am: 30.03.18, 12:15
Weltbekannt sind die schier unzähligen Grachten in der Amsterdamer Innenstadt, wie ein Spinnennetz ziehen sie sich durch die Stadt. Dabei kommt es häufig auch zu Berührungen mit der Straßenbahn, die die Grachten stets mit einem leichten Hubbel überquert. Am 04.03. war zeitweise traumhaftes Wetter mit Temperaturen deutlich über dem Gefrierpunkt; doch bis zum Vortag herrschte strenger Frost, sodass die Grachten zufroren. Auch auf eben jener Gracht konnten wir am Tag zuvor noch über das Eis laufen und heiße Chocomel trinken, beim Foto war der Standpunkt auf der nächsten Brücke dann wohl doch etwas geschickter.

Datum: 04.03.2018 Ort: Amsterdam [info] Land: Europa: Niederlande
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: GVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frankfurter Skyline
geschrieben von: Yannick S. (528) am: 24.03.18, 17:51 Top 3 der Woche vom 08.04.18
Die Frankfurter Skyline ist naturgemäß eine weithin sichtbare Landmarke, die somit auch an vielen Fotostellen im Rhein/Main-Gebiet das Motiv abgibt. Eine eher weniger bekannte Möglichkeit bietet sich im Süden Frankfurts, für Züge der S3 bzw. S4 kurz vorm Bahnhof Neu Isenburg. Angenehm ist der Standort allerdings nicht, man steht nämlich auf einer Autobahnbrücke, allerdings ist zwischen Leitplanke und Geländer ausreichend Platz.

Zuletzt bearbeitet am 26.03.18, 17:45

Datum: 23.02.2018 Ort: Neu Isenburg [info] Land: Hessen
BR: 423 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 15 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
E-Piste durch die Karpaten
geschrieben von: Yannick S. (528) am: 20.03.18, 19:17
Der "gewöhnliche" Eisenbahnfotograf hat in Rumänien sicherlich zu allererst die Vielzahl an Dieseltriebwagen und Dieselloks als Ziel, doch darf man bei dem ganzen Diesel die E-Pisten nicht vernachlässigen, denn auch dort warten noch unzählige Motive darauf entdeckt zu werden. Eines dieser Motive hatten wir auf der Hinfahrt von Cluj nach Suceava etwas nördlich von Vatra Dornei an der KBS502 entdeckt und auf dem Rückweg wollten wir nun einen Haken dran setzen. Mit der Erwartungshaltung, dass man ja jetzt an eine abschnittsweise zweigleisige elektrifizierte Strecke fährt stellten wir uns einfach kurz nach Sonnenaufgang auf die Wiese und wollten einfach mal warten was denn bis zum Fixpunkt, dem IR1833, noch so kommt.Ich kürze die Sache ab und schlage keinen Spannungsbaum, denn es kam ganz genau gar nichts, weder von vorne noch von hinten. Zum Glück kam aber wenigstens IR1833, noch dazu mit einer schön sauberen Lok, sodass die Warterei zumindest nicht umsonst war.

Datum: 29.09.2017 Ort: Argestru [info] Land: Europa: Rumänien
BR: RO-40 Fahrzeugeinsteller: CFR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Materialdepot Warenshof
geschrieben von: Yannick S. (528) am: 14.03.18, 10:45
An der Strecke von Waren(Müritz) nach Malchow zweigt am Haltepunkt Warenshof eine Awanst der Bundeswehr ab. Der Anschluss wurde das letzte Mal vor vielen Jahren benutzt als Truppengüter aus dem Kosovo zurück kamen. Seitdem liegt der Anschluss mehr oder weniger still. Als ich am 15.08.2017 das Depot besuchen durfte war die Lok eigentlich auch bereits abgestellt und der Lokführer war eigentlich auch nicht mehr da. Irgendwie war er aber doch noch auftreibar, sodass die Lok doch noch einmal extra für mich die überschaubaren Gleisanlagen befahren konnte. Kurz darauf sollte die Lok abtransportiert werden; was daraus geworden ist entzieht sich aber meiner Kenntnis.

Datum: 15.08.2017 Ort: Warenshof [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: Werkloks Fahrzeugeinsteller: Bundeswehr
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (528):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 53
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.