DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 18 >
Auswahl (851):   
 
Galerie: Suche » Europa: Polen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Ein Posener Einzelstück
geschrieben von: 475er (30) am: 14.06.22, 22:22
Der Straßenbahntyp 105N von Konstal, ein vierachsiger Großraumwagen, ist wohl der bekannteste Straßenbahnwagen aus polnischer Produktion. Zwischen 1974 und 1994 wurden diese Wagen in großer Stückzahl an fast alle Straßenbahnbetriebe in Polen geliefert. Um diese Wagen auch längerfristig einsetzen zu können, wurden verschiedenste Modernisierungsprogramme ins Leben gerufen.

Ein Modernisierungsansatz der Firma H. Cegielski in Posen (HCP) war der Umbau von zwei Großraumwagen zu einem um ein Mittelteil ergänzten 8-achsigen Großraumzug. Der aus den Spenderwagen 163 und 164 und nunmehr als 105N/2 oder 115N bezeichnete Zug wurde 1995 fertiggestellt und bei MPK als Nummer 400 eingereiht. Der Wagen blieb ein Einzelstück. Er war bis 2006 im Einsatz und wurde 2011 verschrottet.

Im Sommer 2001 war der Wagen auf der Linie 14 auf der Straße Glogowska unterwegs.

Scan vom Velvia 6*6

Datum: 05.2001 Ort: Glogowska, Posen [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Konstal 105N/2 Fahrzeugeinsteller: MPK
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bahnhof Kostrzyn
geschrieben von: 475er (30) am: 09.06.22, 11:35
Der zu seiner Bauzeit vor 150 Jahren als Cüstrin-Vorstadt bezeichnete Turmbahnhof war ein wichtiges Bahnkreuz zwischen der Ostbahn und der Nord-Süd-Strecke zwischen Stettin und Breslau. Entsprechend ausgedehnt wurden die Bahnanlagen seinerzeit ausgeführt. Auch wenn sich der Verkehr heute hauptsächlich auf der elektrifizierten Nord-Süd-Strecke abspielt und es auf der Ostbahn eher ruhig zugeht, spiegelt auch das Ostbahnareal noch die einstige Bedeutung des Bahnhofs wider.

An einem kalten Novembernachmittag rangiert im letzten Sonnenlicht die Sm42 860 mit einigen Wagen, die zuvor mit SU45 241 den Bahnhof erreicht hatten.

Das Bahnhofsgebäude wird augenscheinlich gut beheizt und bietet so den Reisenden die Möglichkeit, im Warmen auf die Weiterfahrt zu warten.



Datum: 01.11.2008 Ort: Kostrzyn nad Odra [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Sm42 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Stehbolzen
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 01.06.22, 01:03
dienen beim Dampflok-Kessel als Verankerung zwischen Feuerbüchse und Stehkessel.
Die Feuerbüchse ist von Wasser umflutet, welches dann unter Einwirkung des "Höllenfeuers"
wenig später als Dampf dem Vortrieb des Fahrzeugs zur Verfügung steht.
Diese Stehbolzen sind unglaublichen mechanischen sowie thermischen Belastungen ausgesetzt.
Und somit unterliegen sie einem gewissen Verschleiß.
Darum ist eine Kontrolle / Aufarbeitung dieser Bolzen Teil der zyklischen Inspektionen der Loks.

Genug der technischen Langeweile...
In der vorgeschlagenen Aufnahme repariert gerade ein fleißiger PKP-Mitarbeiter mittels Schweißgerät "leckgeschlagene" Stehbolzen.

Die Aufnahmesituation im nächtlich-dunklen Lokschuppen war nicht ganz so einfach...
Mit Blitz kam die "Schweiß-Stimmung" nicht zur Geltung.
Ohne Blitz schon, allerdings ergaben sich andere Nachteile.
Nun ja...


Zuletzt bearbeitet am 01.06.22, 05:33

Datum: 29.09.2011 Ort: Wolsztyn [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Pm36 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Dem Morgenrot entgegen,
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 28.05.22, 23:55 sternsternstern Top 3 der Woche vom 12.06.22
ihr Kampfgenossen all...
So klingt es im Text „Lied der Jugend“ von Heinrich Eidermann auf den Noten von Andreas Hofer.

Spektakulär, was einem beim Betrachten älterer Fotos so durch den Kopf geht.
Die rote Propaganda der Kinder- und Jugendzeit hat offensichtlich doch Spuren hinterlassen.

Zum Glück kann man mittlerweile in höherem Alter alles gut einordnen und bewerten.
Pt47-112 verlässt Nowa Wieś Mochy in Richtung Leszno.

Diese Stimmung dort auf dem Lande muss man einmal erlebt haben.
Ich kann es jedem nur empfehlen…
Geht ja 2022 immer noch Mo – Fr.

Ich hoffe, das „UFO“ rechts ist ob der extremen Aufnahmesituation entschuldbar.
Allerdings – mit fehlt der Glaube.


Datum: 21.03.2005 Ort: Nowa Wies Mochy [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Pt47 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 25 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Ludmilla kommt Sterne runter...
geschrieben von: forbidden.spotter_ (22) am: 21.05.22, 23:14
Wenn die Nacht bricht sich an einem wolkenlösen Tag herein, wird es immer mit einer einzigartige Stimmung einhergehen. Dabei es wird jedoch eine Herausforderung entstehen, diese ganze Stimmung aufzunehmen und dann, den Zuschauern vorzustellen.
Unbegrenzte Ruhe, die an dieser Nacht fühlbar in dem ganzen Dorf war, wurde im nächsten Augenblick gestört...An einer kalten Nacht wummerte die 232 409 mit ihrem stark verspäteten Steinsalzer nach Szczecin Gumieńce durch das Dorf Warzymice...
Bisher war diese Aufnahme für mich das größte Herausforderung, die ich persönlich angenommen hatte. Den Zug in der kompletten Dunkelheit einzufangen war mir bislang völlig fremdartig, obwohl ich bloß ähnliche Fotos machen versuchte.



Datum: 15.02.2022 Ort: Warzymice [info] Land: Europa: Polen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Szczecin Drzetowo
geschrieben von: forbidden.spotter_ (22) am: 14.05.22, 09:48
Hin und wieder findet man etwas neues in seinem Gegend heraus...Die graue Werbelok legte sich in die Kurve an dem alten Bahnsteing Szczecin Drzetowo, die wird zukünftig für die Stadtbahn umgebaut werden.

Datum: 14.03.2022 Ort: Szczecin Drzetowo [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-ET22 Fahrzeugeinsteller: PKPC
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Früher war mehr Frühling...
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 23.04.22, 17:51
Obwohl - auf diesem Foto gibt es nichts, was blühen hätte können.

Ol49-69 dampft im aller-allerersten Morgenlicht gen Leszno...
Sonnenaufgang war vor 15 min.
Eine unglaubliche Stimmung!!!
Ihr solltet es wirklich auch einmal versuchen.

Achtung!!! Wir schreiben 2022 und es dampft immer noch planmäßig in Europa...

Neueinstellung unter Zuhilfenahme der Hinweise des AWT.







Zuletzt bearbeitet am 24.04.22, 02:59

Datum: 11.03.2022 Ort: Nowa Wies Mochy [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-OL49 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 16 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vielleicht schließt sich ja ein Kreis...
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 15.04.22, 03:38 sternsternstern Top 3 der Woche vom 24.04.22
Ursprünglich war ich für dieses jetzt vorgeschlagene Foto angereist.
Der Nachschuss, welcher als mein "Ground Zero" in die Galerie eingezogen ist, hat sich dann erst irgendwie ergeben.
Die Sonne war laut „Sonnen-Rechner“ um 5:55 Uhr, also gerade einmal 20 min vor diesem Foto aufgegangen.
Sie musste dann auch noch „Höhe machen“ um ein paar Bäume zu überwinden.
So erklärt sich die wirklich sehr knappe Beleuchtung für das Foto.
Keine Ahnung, wie ar…kalt es damals war – zumindest sieht die Dampffahne irgendwie eingefroren aus…

Pt47-112 kam meines Wissens 2003 aus dem Eisenbahnmuseum Jaworzyna Slaska und war insgeheim als
Ersatzteilspender für die Wolsztyner Stammlok Pt47-65 gedacht.
Allerdings war sie dann noch einige Jahre im Einsatz, bekam sogar noch eine HU.
Sie wurde auch mit einem kürzeren Ol-Tender gekuppelt, um auf die jeweiligen Drehscheiben in Wolsztyn und Leszno zu passen.
Sah zuerst komisch aus – aber der Mensch gewöhnt sich an alles.
Zu sehen ist sie mit ihrem Osobowy am Schrankenposten der östlichen Bahnhofsausfahrt von Nowa Wieś Mochy.


Zuletzt bearbeitet am 15.04.22, 07:57

Datum: 20.03.2005 Ort: Nowa Wies Mochy [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Pt47 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 22 Punkte

16 Kommentare [»]
Optionen:
 
Znin II
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 07.04.22, 19:02
heisst diese Sonderaktion in meinen Aufzeichnungen.

Ein unglaubliches Wochenende!
Frostige Nächte.
Leicht dunstige Sonnenaufgänge.
Sonnendurchflutete Tage mit niedrigem Sonnenstand.
Glasklare Sonnenuntergänge.

Px38-805 dampft mit ihrem GmP entlang der Żnińska Kolej Powiatowa (Zniner Kreisbahn).
Der Zug hat Żnin verlassen und konnte vor der morgendunstigen Stadtkulisse abgelichtet werden.

Vor vielen Monden durfte ich hier schon einmal zwei Fotos dieser Tour zeigen.
Ich hoffe, auch dieses gereicht zur Freude...


Zuletzt bearbeitet am 07.04.22, 19:03

Datum: 14.02.2015 Ort: Znin [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Px38 Fahrzeugeinsteller: Eisenbahnmuseum Wenecja
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 16 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Polnischs Nebnbahnidyll
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 06.04.22, 21:55
Ol49-69 beschleunigt in schönem Abendlicht völlig unaufgeregt ihren Osobowy gen Wolsztyn.
Damaliger Alltag...

Zuletzt bearbeitet am 06.04.22, 22:01

Datum: 03.09.2002 Ort: Ruchocice [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Ol49 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vorfreude und Wehmut
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 29.03.22, 20:15
Vorfreude auf eventuell neue Touren gen Wolsztyn.
Wehmut ob der gerade anstehenden "Renovierung" der restlichen Strecke 357.

Es wird wohl keine Telegrafenleitungen mehr geben!
Die aufgestellten Hektometertafeln machen einen halbwegs ansprechenden Bildaufbau nahezu unmöglich.
Die immer noch schönen Bahnhofsgebäude werden mit "Bus-Wartehäuschen" verschandelt.

Und dann die Natur: Jede heutige Vogelstimmen-Erkennungs-App wäre ob der damaligen
Vielfalt an Vogelstimmen hoffnungslos überfordert gewesen.
Ohne "Klima-Hysterie": Wo heute Vogelgezwitscher gefeiert wird war vor 20 Jahren noch Vogelgebrüll!

Allerdings: Es war auch kaum zu erwarten, daß das polnische Eisenbahn-Paradies ewig währt.
Obwohl: Ich habe eine DVD aus 2000 im Schrank, die ich mit "Abschied von Wolsztyn" betitelt habe.
Und: Aktuell bin ich gerade dabei, Videos und Fotos aus Wolsztyn von 2022 zu bearbeiten.
Ein zu erwartender aber immerhin schön lange dauernder Abschied...

Ol49-7 beschleunigt ihren Osobowy aus Tłoki in Richtung Poznań.

Wer möchte (15 Jahre später, andere Lok).
Das Original VHS-Video von 2005 möchtet ich hier nicht wirklich zeigen.
[www.youtube.com]


Zuletzt bearbeitet am 31.03.22, 10:37

Datum: 21.03.2005 Ort: Tloki [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-OI49 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einen Leerkohlependel
geschrieben von: jutei (581) am: 16.03.22, 20:44
aus Bielsk Podlaski nach Siemianowka und weiter zur weißrussischen Grenze hat 232 090 am Haken.

Datum: 07.05.2014 Ort: Czeremcha [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-232 Fahrzeugeinsteller: P.H.U. LOCOMOTIV / ECCO RAIL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eine Nato Rotationsbewegung
geschrieben von: jutei (581) am: 04.03.22, 20:35
könnte dies auch gewesen sein oder ganz einfach nur eine Übung welche gefühlt nach 2014 zugenommen hatten - ein Verbandsteil der 11. Lebuser Panzerdivision "König Jan III Sobieski" hat auf dem Rücktransport aus Masuren sein Ziel bei Zagan fast erreicht.


[de.wikipedia.org]



[augengeradeaus.net]



Zuletzt bearbeitet am 04.03.22, 21:43

Datum: 19.08.2015 Ort: Niegoslawice [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-ST-44 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Es könnte alles so einfach sein...
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 01.03.22, 10:48
...isses aber nicht...
Während man sich bei Strom und Diesel eher wenig Gedanken über den Bereich oberhalb der Lok machen muss,
weil da nichts erwartet wird, ist das bei Dampf schon ein wenig anders...
Wenn man dann halbwegs ambitioniert ist, fallen schon viele Motive aus - wer will schon eine "kullernde" Dampflok.
Da gilt es denne, Streckenprofile zu studieren und die wenigen verbleibenden Motive zu identifizieren.
Oder: Sonderfahrten besuchen - wobei es immer ziemlich unnatürlich aussieht, eine auf freier Strecke anfahrende Lok abzubilden.
Oder: Mit einem "tyisch klingenden" Kunststoffbeutel dem Meister sein Anliegen vorzutragen.

All dies war hier nicht nötig - die 56er rollt die restlichen 500m zum Bahnsteig in Błotnica.
Niemand hätte mir hier eine Bergfahrt abgekauft...

Unglaublich, wie lange das schon her ist.
Unglaublich, was damals alles noch so gerollt ist...


Wer möchte: Infos zur Kirche im Hintergrund:
[szlakcysterski.opw.pl]

Wer mochte: Ein Video mit hart arbeitendem Stellwerkspersonal:
[www.youtube.com]

Eine Frage an die Spezialisten:
Der Bahnhof war signalmässig schon lange aufgelassen.
Kann es sein, das trotzdem noch "geblockt" wurde?



Zuletzt bearbeitet am 01.03.22, 21:04

Datum: 19.09.2004 Ort: Blotnica [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Tr5 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Irgendwann ging dann der Bildschirmschoner an...
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 28.02.22, 13:43
Ich muss zugeben, das ich meine Einstellungen hier eher "aus dem Bauch heraus" tätige.

Zusammen mit meiner unzureichenden (lebensaltersbedingten) Hard- und (meinungsbedingten) Software zur Bildbearbeitung
und vor allem auch meiner Einstellung: So war es halt! ergibt sich wohl meine inzwischen wirklich beachtliche Ablehnungs-Rate.
Allerdings fehlen mir diesbezüglich hier auch die Vergleiche zum aktuellen "Einstellungs-Geschehen".
Manchesmal flutscht dann aber doch ein Foto durch die Bewertung und löst Freude aus...

Wo sind die "guten, alten Zeiten" hin, in denen man motivmäßig genau einen "100 ms-Schuss (millisekunden)" hatte,
für den man dann auch noch Blende und Belichtungszeit mittels "Belichtungsschätzer" deuten und und über Einstellräder einstellen musste?
Und dann noch das Warten, den Film vollzubekommen (manchesmal auch notgedrungen mit "zivilien" Fotos).
Nächster Aufreger war dann das Entwicklungs-Labor - hier neben den lichttechnischen Ausreissern zwei Extreme zum Lachen:
Man bekam einen 36er Film zurück, er war allerdings nur nur als 12er entwickelt - lustigerweise waren die zwölf die "zivilen" Füllfotos.
Man bekam einen 36er Film zurück, diesemal richtig entwickelt, lustigerweise zurechtgechnitten als 45er - also gab es nur "Halb-Bilder"...
Spektakulär!!!

Heute erwische ich mich allerdings auch schon ab und zu dabei, dem Pixelmonster die "lästige" Arbeit zu überlassen:
10 p/s, auswählen, "wenn die Sonne lacht - Blende 8", dann Foto zurechtschneiden und bearbeiten - passt schon irgendwie!!!
Wenn nicht - in einer halben Stunden kommt die nächste Plaste-Eisenbahn...
Ist das noch das gute alte Handwerk???

Um so mehr erfreue ich mich meines Bildschirmschoners - Vermeinltilche Ruhe in diesen wilden Zeiten...

Kann ein Foto-Tag besser beginnen?
Zu sehen ist Ol49 7, welche gerade ihren Morgen-Osobowy aus der Abstellgruppe bereitstellt.
Späktakuler ist wie immer der Pflegezustand: Die Lok schaut eigentlich nach kurzüberstandener HU aus,
der Bereich um die Luftpumpe schon eher nicht mehr...

Keine Ahnung, wer schon einmal am Bahnhof in Wolsztyn das leckere "lody firmowy"
von der leckeren wolsztynskowy Verkäuferin gekostet hat...
Keine Ahnung, wer die "fritky wfawly" von dem gleich nebenan situierten,
perfekt deutschsprachigen Budenbesitzer geniessen durfte...
Proszę mnie poprawić, jeśli się mylę - Dzięki.

Neueinstellung: Text zum Foto geändert...
Ihr habt ja recht!



Zuletzt bearbeitet am 01.03.22, 18:21

Datum: 21.04.2005 Ort: Wolsztyn [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-OI49 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühlingsgewitter
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 22.02.22, 21:04 sternsternstern Top 3 der Woche vom 06.03.22
OKz32-2 befördert ihren Sonderzug von Nowy Sącz in Richtung Chabówka.
Und obwohl ich ich in der Hektik fast alles falsch gemacht habe,
(Haus abgeschnitten, Baum abgeschnitten, Dampf abgeschnitten),
würde ich das Foto trotzalledem gerne zur Auswahl stellen...

Neueinstellung:
Kontrast und Helligkeit leicht angepasst...
Mehr möchte ich nicht!
Es war halt finster wie im Bärenar..h.

Zuletzt bearbeitet am 25.02.22, 23:05

Datum: 24.04.2015 Ort: Mecina [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-OKz32 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 30 Punkte

21 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gefrorener Hecht
geschrieben von: Bad Worm (9) am: 16.02.22, 22:24
Ein morgendlicher Pendolino-Zug von Kołobrzeg (Kolberg) nach Kraków (Krakau) passiert das gefrorene Gelände in der Nähe des Dorfes Bożepole Małe. Das war eine erste Gelegenheit, ein Foto des ED250-Triebzugs (in Polen "Hecht" oder "Schnabeltier" genannt) in der Winterlandschaft dieses Ortes zu machen. Wenn es in den letzten 4 Jahren geschneit hat, war es zu früh für ein Foto, und wenn es hell genug war, gab es keinen Schnee.

Datum: 06.02.2021 Ort: Bożepole Małe [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-ED250 Fahrzeugeinsteller: PKP Intercity
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
auf der Kösliner Kleinbahn
geschrieben von: postenkoenig (45) am: 14.02.22, 15:59
Hinter Manow wird die Kösliner Kleinbahn dann zu einer echten Waldbahn. Super was der Verein ohne den Einsatz moderner Technik hier auf die Beine gestellt hat. In diese Strecke kann man sich echt verlieben und einen Besuch kann ich nur empfehlen. Am heutigen Endpunkt in Roßnow ist vor dem Wohnblock des ehemaligen Flughafens eine MiG 21 aufgeständert und es wird eindrucksvoll an den nahen Flughafen erinnert. Dieser Flughafen hat der Bahn auch lange das überleben gesichert. Kohle für das Heizwerk der Siedlung und Flugbenzin waren die wichtigen Güter.

Zuletzt bearbeitet am 15.02.22, 21:59

Datum: 22.01.2022 Ort: Manow [info] Land: Europa: Polen
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: TKKW
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Taucherbrille kommt aus der Nebel
geschrieben von: forbidden.spotter_ (22) am: 29.01.22, 11:45 sternsternstern Top 3 der Woche vom 06.02.22
Kurz nach dem Sonnenuntergang der Nebel breitete sich immer mehr durch den Wald am Stadtrand Stettins. Gleichzeitig kam an mir die Taucherbrille 754 025 mit dem planmäßigen IC 82100 "STASZIC" vorbei.

Zuletzt bearbeitet am 29.01.22, 13:52

Datum: 23.01.2022 Ort: Szczecin Zdunowo [info] Land: Europa: Polen
BR: CZ-754 Fahrzeugeinsteller: ČD/PKP
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 26 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Bundesbahnklassiker durchs unerwartet winterlic
geschrieben von: Bw Nysa (2) am: 26.01.22, 19:47
Der Wetterbericht hatte eigentlich graue feuchte Dauertrübnis bei Temperaturen knapp über Null Grad vorher gesagt, umso größer war natürlich die Freude, das in Schlesien über Nacht der Winter zurück gekehrt war, noch am Abend zuvor war alles Schnee frei gewesen. Viele Wolken tummelten sich natürlich trotzdem am Himmel, aber etwa 20 Minuten vor Zugdurchfahrt bildete sich eine schmale Wolkenlücke, welche sich auch recht hartnäckig an Ort und Stelle hielt. Als der Zug in der Ferne zu hören war und der Kontrollblick zum Himmel auch weiterhin keine Wolken in gefährlicher Nähe zur Sonne zu sehen war, stieg die Anspannung weiter, dann wurde klar, das es das Bild des Tages werden würde. SN84 001 alias 614 010 und 009 sind als TLK WETLINA von Zagórz nach Klodzko unterwegs und passiert pünktlich den Ort Jasenica Dolna, das frühere Nieder Hermsdorf, gelegen an der Nebenstrecke Opole-Nysa.

Datum: 22.01.2022 Ort: Jasenica-Dolna [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-SN84 Fahrzeugeinsteller: SKPL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kosliner Kleinbahn im schönen Pommern
geschrieben von: postenkoenig (45) am: 25.01.22, 11:25 sternsternstern Top 3 der Woche vom 06.02.22
Bis in das Jahr 2001 betrieb die PKP das Teilstück der Kosliner Kleinbahn um den Flughafen in Kursewanz mit Flugbenzin zu versorgen und das Heizhaus der Militärsiedlung in Roßnow mit Kohle. Danach wurde es still um Strecke und Schrottdiebe klauten viele hundert Meter Gleis. Mit viel Einsatz gelang es dem Verein die Strecke wieder befahrbar zu machen. Und dies mit viel Liebe und Handarbeit. So wirkt diese Strecke wie zu Planzeiten, es schüttelt und rumpelt ein wenig. Einfach nur wunderbar. Einen Besuch kann ich hier nur empfehlen und die nahe Ostseeküste lädt zu einem Kurzurlaub ein. Wir verbrachten bei den polnischen Eisenbahnfreunden einen wunderbaren Tag und genossen zwei Tage die Ostsee.

Datum: 22.01.2022 Ort: Koszalin [info] Land: Europa: Polen
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: TKKW
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 28 Punkte

15 Kommentare [»]
Optionen:
 
Russische Doppeltraktion
geschrieben von: forbidden.spotter_ (22) am: 25.01.22, 00:49
Ein schwarzes Doppel bestehenden aus Ludmilla und Tamara die zwei Pendel von Trzebiatów nach Goleniów gebracht haben, steht Abfahrbereit Richtung Szczecin. Nach der Freigabe von Platz im Bahnhof Szczecin Dąbie, wird die Fuhre vom Doppeltraktion in den Süden fortgesetzt.

Datum: 20.01.2022 Ort: Goleniów [info] Land: Europa: Polen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Dolata
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mittendrin - statt nur dabei...
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 23.01.22, 16:45
Eine Homage an alle hart mit / in / auf und unter der Dampflok arbeitenden Menschen!!!
Ich durfte in vielen Jahren freiwillig an allen diesen Arbeiten aktiv teilnehmen und zolle den Personalen Respekt.

Ol49-69 wird vor ihrem nächsten Einsatz restauriert, dabei werden auch die Vorräte ergänzt.
In diesem Falle wird die Kohle in einem sogenannten Hunt per Kran in den Tender befördert.

Nun aber ab an die Strecke für ein Foto...

Datum: 31.12.2013 Ort: Wolsztyn [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-OL49 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 11 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Popart in Wolzstyn
geschrieben von: Michael Haschek (11) am: 22.01.22, 00:48
Ol 49 69 im Oktober 2002 im nächtlichen Wolsztyn. Gescannt mit Nikon Super Coolscan 8000 vom 6x7 Dia, aufgenommen mit Pentax 67, Objektiv 1:2,4 x 105

Datum: 02.10.2002 Ort: Wolsztyn [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-OI49 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Verfremdungen
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Badewanne über der Obra
geschrieben von: Philosoph (564) am: 20.01.22, 08:10
Nach einigen Jahren ohne Personenverkehr verkehrten im Jahr 2013 ausschließlich am Wochenende zwei Zugpaare auf der landschaftlich sehr reizvollen Strecke zwischen Rzepin und Międzyrzecz. Wie so oft liegt auch bei dieser Strecke ein großes Problem darin, dass die Bahnhöfe der sowieso schon recht kleinen Ortschaften meist weit außerhalb liegen. Am 17.08.2013 überquert der einer umgedrehten Badewanne nicht unähnliche Stammtriebwagen SA 105 - 104 der Strecke auf seinen Weg nach Rzepin die malerisch gelegene Brücke über den / die Obra (?) .

Datum: 17.08.2013 Ort: Międzyrzecki [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-SA 105 Fahrzeugeinsteller: Przewozy Regionalne (PR)
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mittendrin - statt nur dabei...
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 15.01.22, 02:03
Eine Homage an alle hart mit / in / auf und unter der Dampflok arbeitenden Menschen!!!
Ich durfte in vielen Jahren freiwillig an allen diesen Arbeiten aktiv teilnehmen und zolle den Personalen Respekt.

Pm36-2 wird nach dem Einsatz und vor der Nacht restauriert und dabei müssen auch
von knapp oberhalb SO einige Gelenke und Lager geölt werden.
Spektakulär, sich näher mit einem solchen "Monster" auseinanderzusetzen.

Achtung - Datenschutz:
Auf meine Frage "czy to dozwolone?" - ist es erlaubt?, zuckte der Kollege mit den Schultern und
setzte emsig sein Tagwerk fort...

Zuletzt bearbeitet am 15.01.22, 18:48

Datum: 18.08.2011 Ort: Wolsztyn [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Pm36 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Und was nun?
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 12.01.22, 20:40
Irgendwie konnte ich mir nicht vorstellen, das dieser verkappte Froschkönig sich freiwillig die doch sehr ölige
Drehscheibengrube in Wolsztyn als sein Habitat erwählt hatte.
Ich denke auch, das die ölig-schimmernde Tarnung eher unfreiwillig angelegt und nicht das Ergebnis eines
länger währenden Evolutionsprozesses war.
Aber wer weis das schon so genau?

Erneut hat sich dann also der Mensch (In meiner Person) über die Kreatur erhoben und diese zwangsweise
aus dem vermeindlichen Elend erlöst...

Ab in die Toaleta, mehrere Meter Papier toaletowy abgewickelt und den ölverschmierten Froschkönig abgetupft.
Dann ging es weiter ein paar hunderte Meter gen Bahnhof zum Ufer des Jezioro Wolsztynskie
und der Kollege hüpfte ohne ein Wort des Dankes von dannen.

Ich hoffe, er hatte noch ein paar schöne Tage...

Zuletzt bearbeitet am 14.01.22, 17:40

Datum: 14.08.2012 Ort: Wolsztyn [info] Land: Europa: Polen
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Koinzidenz, Teil 3
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 05.01.22, 09:07
Zugverfolgung…

Im Gegensatz zu heute musste man bei den damaligen Fahrzeiten der Züge
die polnische STVO schon ein gewaltiges bisschen großzügiger auslegen,
um den Zug zwischen Krzycko Wielkie und Wolsztyn noch einmal zu erwischen.

Außer ein paar Hühnern, Hunden und Katzen war ich im jahreswechsel-verschlafenen
Großpolen zum Glück so ziemlich der einzige Verkehrsteilnehmer.
Und so gelang das Vorhaben.

Ol49-69 verlässt im feinsten Streiflicht Wroniawy in Richtung Wolsztyn.

Zufrieden dieselte ich danach in Richtung Germanien, um die Holde aus dem wohlverdienten
Nachtschichtschlaf zu erwecken.

Wer möchte:
[www.youtube.com]



Datum: 01.01.2014 Ort: Wroniawy [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Ol49 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 19 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
"lost places" in den Wäldern
geschrieben von: jutei (581) am: 05.01.22, 20:33
rings um Pstraze (Strans) sind häufig Ziel diverser Fotografen, welche sehr gekonnt verlassene Plätze in ganz Europa ablichten - SU46-047 hat als Bestimmungsort aber durchaus noch aktive Geländeareale mit Laderampen des ehemaligen kaiserlichen Übungsplatzes zwischen Swietoszow (Neuhammer) am Queis & Lesznogorne (Ober Leschen) am Bobr zum Ziel.


[de.wikibrief.org]

[polenjournal.de]

[www.opencaching.de]

[www.flickr.com]

[www.ebay.de]

Datum: 05.06.2018 Ort: Malomice Bf Mallmitz [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-SU-46 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Koinzidenz, Teil 2
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 04.01.22, 02:43
Das Feuerwerk ist verklungen.
Der erste Zug des neuen Jahres war in völliger Dunkelheit gefahren.
Die Nachtaufnahmen gelangen leider nur wenig zeigenswert.

Im Gegensatz zu heute wurde die Lok damals noch in Leszno gedreht,
was die Rückleistung nach Wolsztyn zum Fotoobjekt werden ließ...
Neben meiner Person wurden nur ein paar aufgescheuchte Hühner Zeugen dieser Beförderungsleistung.

Ol49-69 beschleunigt ihren osobowy in Richtung Wolsztyn.

Wer möchte:
[www.youtube.com]



Zuletzt bearbeitet am 04.01.22, 14:49

Datum: 01.01.2014 Ort: Krzycko Wielkie [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Ol49 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unterwegs nach Zawidow
geschrieben von: jutei (581) am: 31.12.21, 16:29
um dort einen Stahlzug aus Kladno zu übernehmen, passieren SU46-047 & -013 einen winzigen Fischteich in Sulikow.



Datum: 15.01.2013 Ort: Sulikow Schönberg [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-SU-46 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Koinzidenz…
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 30.12.21, 22:02
…ist ein zeitliches Zusammenfallen von Ereignissen beziehungsweise ein räumliches Zusammentreffen von Objekten.

Zum Jahreswechsel 13/14 waren es der Dienstplan meiner „langhaarigen Chefin“ und meine noch zu absolvierenden Rest-Urlaubstage.
Also nahm ich den Urlaub und holte ich mir die „pozwolenie“ der Chefin ein, buchte das Depot-Hotel und dieselte gen Wolsztyn.

Im Hinterkopf waren immer die letzten Jahreswechsel zuheeme,
bei denen die dazumal gezündeten Feuerwerke und vor allem auch die Böller aus dem östlichen Nachbarland
selbst meinem weltkriegserfahrenen Großvater ein anerkennendes Nicken entlockten.

Das Ereignis im Herstellerland fiel dann eher „zurückhaltend“ aus…
Zu sehen ist Ty1-76 (58 1297) als kaltes Ausstellungsstück.
Die Plan-Lok wurde leider im Schuppen versteckt.


Euch allen alles Gute und vor allem Gesundheit für 2022 und darüber hinaus!!!

Mögen uns viele einzigartige Eisenbahnfotos abseits der Dutzendware gelingen…
Möge das AWT trotz aller Meckereien (auch meinerseits) seine Ruhe und Gelassenheit bei der vorurteilsfreien Bewertung bewahren…


Zuletzt bearbeitet am 01.01.22, 22:21

Datum: 01.01.2014 Ort: Wolsztyn [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Ty1 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Feierabendverkehr durch Łódź
geschrieben von: Kalkstaedter (128) am: 27.12.21, 12:24
Nicht nur, dass die Schatten im September bekanntlich immer länger werden; auch der Feierabendverkehr lässt einen manchmal noch zusätzlich verzweifeln. Aber genau das macht ja die Straßenbahn-Fotografie so reiz und anspruchsvoll, wie ich finde.

Ein genau solches Szenario fand man in der langen Straße Przybyszewskiego vor. Freitagnachmittag, kurz vor 15 Uhr bei bestem Wetter und ohne Ende Autoverkehr. Kurz vor Haltestelle Brzozowa fand sich zum Glück eine große Lücke, um den GT8N 511 zu fotografieren. Der erste Türflügel fungierte dem Fahrer als "Klimaanlage"...

Datum: 10.09.2021 Ort: Łódź [info] Land: Europa: Polen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MPK Łódź
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
"Made in Germany"
geschrieben von: Toaster 480 (399) am: 27.12.21, 12:04
Auf die beiden ex Berliner T6A2m 5218+5129 (jetzt 209+210) trifft wohl eher "Used in Germany" zu, denn gebaut wurden sie 1990 bzw. 1989 bei ČKD in Prag. Seit 2008 kurven sie durch Szczecin, mittlerweile als festes Paar. Dass nur der erste Wagen eine Werbung trägt ist ungewöhnlich, in der Regel fahren die Paare als kompletter Werbezug umher. Besonders ist hier auch die Zweiteilung, denn auf der nicht sichtbaren Seite wird für die Sparkasse geworben, während uns hier ein "Investor Center" in der deutschen Uckermark begrüßt.

Im gesamten Stadtgebiet finden zurzeit intensive Gleisbauarbeiten statt, einschneidend sind vor allem die Sperrungen der Innenstadt-Magistralen über Plac Rodła und Pl. Grunwaldzki. Sämtliche Linien erhielten andere Linienverläufe, wie auch die Linie 2, welche nun über Filharmonia zur Stocznia Szczecinska umgeleitet wird. Auf dieser Linie ist auch unsere T6-Traktion unterwegs, die hier am Plac Zołnierza Polskiego auf dem Weg nach Turkusowa gerade Richtung Brama Portowa abbiegt und die Großbaustelle ideal verdeckt. Im Hintergrund ist "Pazim", das zweitgrößte Gebäude der Stadt, zu sehen.

Datum: 20.12.2021 Ort: Szczecin [info] Land: Europa: Polen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Tramwaje Szczecińskie
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Der Weichenwärter
geschrieben von: jutei (581) am: 24.12.21, 17:49
(und gleichzeitig guter Bekannter einer ortsansässigen Vermieterin) begleitet hier Interessierte auf dem kürzesten Weg zum Bahnhofsgebäude, vorüber am vor kurzem eingelaufenem KM 91599 aus Minsk Mazowiecki, welcher demnächst in die nächtliche Abstellung wechseln wird,



Datum: 30.03.2014 Ort: Czeremcha [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-628 Fahrzeugeinsteller: Koleje Mazowieckie (KM)
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Neue Heimat Polen
geschrieben von: Kalkstaedter (128) am: 23.12.21, 21:34
Mittlerweile sind alle MGT6D aus Bochum und Gelsenkirchen im polnischen Łódź eingetroffen und fahren auch munter durch das Netz.

TW 1956 (ex 433) fährt hier bei bestem Spätsommerwetter an einem leer stehenden Fabrikgebäude vorbei und wird wenige Sekunden nach der Aufnahme die Haltestelle "pl. Niepodległości" erreichen

Datum: 10.09.2021 Ort: Łódź [info] Land: Europa: Polen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MPK Łódź
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
"Fenster auf, Rübe raus"
geschrieben von: Toaster 480 (399) am: 22.12.21, 11:52
Zugegeben, im n-Wagen lässt sich diese Art des Fahrgenusses besser praktizieren. ;-)
Am 18.12.21 wurde in Szczecin die Neubaustrecke vom Rondo Olszewskiego zur Osiedle Zawadzkiego im Stadtteil Szafera eröffnet. Sie und die großzügige Wende-/Aufstellanlage dienen vorerst hauptsächlich zur Anbindung der "Netto-Arena", die im Hintergrund zu sehen ist. Vollständig angebunden sind die umliegenden Wohngebiete dann mit dem Lückenschluss zur Strecke in Krzekowo.

Aktuell bedienen die Linien 1 und 3 diesen Ast, wobei es auf der Linie 1 zu Einsätzen der letzten im BVG-Abgangszustand befindlichen Tatra KT4Dtm-Traktionen kommen kann. Zu sehen sind hier die Fahrzeuge 168+169 (ex BVG 7055+7060), die bis auf eine minimale Bandwerbung noch das volle Berlin-Flair ausstrahlen. Der Vorderkurs, bestehend aus der T6A2m-Traktion 233+234 (ex BVG 5140+5115) mit auffällig roter Werbung für eine Werbeagentur, steht derweil abfahrbereit Richtung Pomorzany.

Zuletzt bearbeitet am 22.12.21, 21:21

Datum: 20.12.2021 Ort: Szczecin [info] Land: Europa: Polen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Tramwaje Szczecińskie
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Besuch bei der "Oder-BVG"
geschrieben von: Toaster 480 (399) am: 21.12.21, 22:43
Nach exakt zwei Jahren innerhalb Deutschlands entschied ich mich am 20.12.21 endlich mal wieder ins Ausland zu fahren und die ehemaligen BVG-Tatras in Stettin an der Oder zu besuchen. Die hiesigen Verkehrsbetriebe gelten als zuverlässige Abnehmer für gebrauchte Straßenbahnen und Busse aus Berlin, jüngst hat es sogar die aktuellen MAN-Doppeldecker in die Umgebung verschlagen.
Zwei Tage vor meinem Besuch hat es gewaltige Veränderungen im Liniennetz gegeben: im Norden wurde eine Neubaustrecke eröffnet und zwei zentrale Innenstadtachsen wurden voll gesperrt, sodass fast alle Linienverläufe geändert verkehren. Zusammen mit einem befreundeten Fahrer erkundete ich vormittags die Veränderungen und auch die Orte, die ebenfalls zeitnah einer Modernisierung unterzogen werden. Das Netz hat es aber auch nötig, der Zustand an vielen Stellen ist erschreckend. Ebenfalls gestaunt habe ich bei dem Straßenbahn-Fahrdienst am Nachmittag, welchen ich eine Zeit lang begleiten konnte. So ein gewaltiges Verkehrschaos wie an diesem Tag habe ich noch nie erlebt, die umfangreichen Straßensperrungen sorgten für völlig verstopfte Knoten. Auch die technische Funktionsfähigkeit der ex-Berliner Tatras ist rustikal, um es mal vorsichtig auszudrücken. Ein Kulturschock nach so langer Zeit im "Spießerland".

Bei der Ankunft am Hauptbahnhof "Glowny" gab es traumhaftes Winterlicht und prompt ließ sich als erste Straßenbahn die T6A2m-Traktion 243+244 (ex BVG 5121+5129) auf der Straßenbahnlinie 6 nach Pomorzany blicken, die mein Herz höherschlagen ließ.
Seit dem 08.01.2022 ist dieser Streckenabschnitt im Zuge der Umbaumaßnahmen an der "legendären" Endstelle Pomorzany außer Betrieb, sodass die Linie 6 von Gocław kommend an der Kreuzung Wyszynskiego mit Schleifenfahrt durch die Innenstadt wendet (die Linie 3 fährt dort bereits seit längerer Zeit baubedingt nicht mehr). Es ist anzunehmen, dass der morbide Charme vor dem Hauptbahnhof einer Modernisierung unterzogen wird.

Zuletzt bearbeitet am 13.01.22, 12:04

Datum: 20.12.2021 Ort: Szczecin [info] Land: Europa: Polen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Tramwaje Szczecińskie
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Flora
geschrieben von: jutei (581) am: 11.12.21, 12:01
holt sich früher oder später alles zurück .... wenig Zugverkehr und keine Verladegüter lassen die Anlagen in Sprottau mehr und mehr ergrünen, ein umgeleiteter Baustoffzug nach Glogau kreuzt mit einem Schwellentransport von Fröbel / Wroblin Glogowski.

Datum: 10.05.2018 Ort: Sprotawa [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-M62 Fahrzeugeinsteller: PMT
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit zwei Holländer durch Schneefall
geschrieben von: forbidden.spotter_ (22) am: 10.12.21, 20:09 sternsternstern Top 3 der Woche vom 19.12.21
Als es schon ziemlich dunkel war, beförderten zwei Holländer im leichten Schneefall ihren planmäßiger Kalizug nach Szczecinek. Ungewöhnliche Doppeltraktion konnte am zukünftigen Haltepunkt Drzetowo festgehalten werden.

Datum: 10.12.2021 Ort: Szczecin Drzetowo [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-DE6400 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 27 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mittagsruhe
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 07.12.21, 21:56
war damals in Wolsztyn die Pause zwischen zwei Zugpaaren nach Poznan bzw. Leszno.
Ein willkommender Moment der Ruhe.
Ein Moment, sich abseits von "Verfolgungsjagden"
der Schönheit unseres gemeinsamen Hobbys zu erfreuen.
Diesen Blick hat der Drehscheiben-Wärter dort auch heute noch jeden Tag.
Wie gerne wäre ich jetzt dort...

Zuletzt bearbeitet am 07.12.21, 22:06

Datum: 01.07.2010 Ort: Wolsztyn [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Pt47 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nach Überholung
geschrieben von: jutei (581) am: 06.12.21, 20:48
durch den Os 76302 "Bobr" kann ein Militärkonvoi mit diversen Oshkosh Lastwagen und einigen Bradley Gleiskettenfahrzeugen seine Fahrt aus Suwalki über Glogow nach Pstraze fortsetzen.

Datum: 05.10.2018 Ort: Malomice Bf Mallmitz [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-BR232 Fahrzeugeinsteller: CARGOUNIT (INDUSTRIAL DIVISION)
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Bis zum Kreuzungshalt des ÖPNV
geschrieben von: jutei (581) am: 27.11.21, 12:19
in groß Rosen verbleiben nur noch 45 Minuten ... "Cheffe" höchst selbst ist fleißig mit allen notwendigen Schlüsseln auf Tour um die Fahr(Rangier)straße zu legen, damit FPL endlich die Trasse frei machen kann. Erst am späten Nachmittag wird RailPolska die Fahrt Richtung Legnica / Liegnitz fortsetzen.

Datum: 31.10.2014 Ort: Rogoznica [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-M62 Fahrzeugeinsteller: Rail Polska
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Bandstraße über den Gleisen
geschrieben von: jutei (581) am: 20.11.21, 19:18
endet funktionslos im nichts - die Zuckerfabrik Głogau wurde 1897 gegründet, über hundert Jahre später ereignete sich hier eine schwere Explosion im Sudhaus mit vielen Toten und Verletzten - das Gelände mit den bestehenden Anlagen erfüllt mittlerweile logistische Aufgaben und die Gleisanschlüsse sind zurück gebaut.


[fotopolska.eu]

[glogow.naszemiasto.pl]



Datum: 24.06.2016 Ort: Glogow [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-TEM2 Fahrzeugeinsteller: PMT
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Wer kennt sie nicht,
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 21.11.21, 00:23
diese nebelschwangeren Herbst-Tage...

Man reist zur Sicherheit schon zeitig zum Foto an.
Die Nacht ist sternenklar.
Die Vorfreude ist riesig.
Kurz vor Sonnenaufgang fällt die Temperatur meistens noch um ein paar Grad ab.
Wenn man nun (wie selten) Glück hat, bleibt sie über dem Taupunkt
und somit ergibt sich nur leichter Dunst in der Luft.
Ein wenig Reif setzt sich auf den bodennahen Bewuchs.
Wenn man aber nun (wie meistens) Pech hat, lichtet sich der entstandene Nebel erst irgendwann im Tagesverlauf
und der Fototag ist im Eimer.

Justament hatte ich zum Glück Glück!
Ok22-31 (ein polnischer P8-Nachbau) befördert ihren Osobowy kurz hinter Wolsztyn in Richtung Leszno.
Wenn ich daran denke, wie es dort heute infrastrukturmäßig aussieht...

Zweiteinstellung mit dem Versuch, das Foto "herbstlicher" zu gestalten.
Es wäre bestimmt mehr möglich, aber das würde meinen Erinnerungen an "damals" widersprechen...


Zuletzt bearbeitet am 21.11.21, 15:53

Datum: 05.11.2007 Ort: Wolsztyn [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Ok22 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ende gut - alles gut?
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 19.11.21, 21:46
Ich zitiere aus einer früheren Einstellung zu dieser Tour:
Die damaligen Fahrten auf der Zniner Kreisbahn standen von Anfang an irgendwie unter einem schlechten Stern.
Die Revision der avisierte Px38-805 konnte nicht rechtzeitig vollendet werden.
Zum Glück wurde aufwendig Ersatz organisiert. Der Veranstalter tat alles, was immer in seiner Macht stand...
Und dann das nicht so optimale Wetter – dafür kann der Veranstalter natürlich nicht in die Verantwortung genommen werden.

Irgendwann auf der Rückfahrt nach Znin kam dann doch noch die Sonne heraus.
Zwickmühle: Zur Neige gehendes Wasser für die Lok gegen Stimmungsbild mit Anfahrt im Gegenlicht...
Das Stimmungsbild hat gewonnen. Der Tag war irgendwie gerettet.
Das Wasser hat dann doch knapp bis zur Ankunft in Znin gereicht.
Und das Foto - hat es sich gelohnt?





Zuletzt bearbeitet am 20.11.21, 06:18

Datum: 23.08.2014 Ort: Wenecja [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-LAS Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abschied vom diesjährigen Herbst
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 16.11.21, 03:02
möchte ich mit diesem Foto nehmen.

Es gab Zeiten, da schien sich bei der PKP sogar das Wagenmaterial herbstlich zu färben.
Zu beobachten ist der üppige Fahrgastwechsel in Stefanowo.
In Kürze wird sich Ol49 111 mit ihrem Osobowy in Richtung Wolsztyn in Bewegung setzen.

Die Lok liegt aktuell auch nach Jahren immer noch als HU-Puzzle in Leszno.
Und wie bei allen lange herumliegenden Puzzles wird sie wohl nie wieder zusammengesetzt werden.

Der Bahnhof ist heute irgendwie "Museumsbahnhof" und durchaus einen Durchreise-Besuch wert.

Zuletzt bearbeitet am 16.11.21, 17:41

Datum: 24.10.2002 Ort: Stefanowo [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Ol49 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Übergabe
geschrieben von: jutei (581) am: 12.11.21, 21:35
für Wuppermann ist gerade eingelaufen und erwartet weitere Befehle - seit einiger Zeit wird die Firma nicht mehr exklusive von PKP beliefert sondern auch durch Frightliner Poland mit modernerem Equipment angefahren - aber immer noch besser als mit Lastkraftwagen.



Teile eines Funkmastes wurden entfernt.


Datum: 09.08.2018 Ort: Malomice Bf Mallmitz [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-SU-46 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Unter der Brücke
geschrieben von: jutei (581) am: 08.11.21, 15:42
hindurch, am Piastenschloss (rechts) und dem ehemaligen Elektritätswerk (links) vorüber verlaufen die letzten Streckenmeter entlang der Oder bis in den Bahnhof Glogow. Bei Trassenerstellung und Streckenbau durch die Breslau-Schweidnitz-Freiburger Eisenbahn-Gesellschaft (BSF) im Jahre 1870 mussten Teile der historischen Stadtmauer am Fluss weichen.
Die Säurekesselwagen werden zum Bahnhof Fröbel / Wroblin Glokowski gefördert.

Datum: 19.04.2014 Ort: Glogow [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-M62 Fahrzeugeinsteller: PMT
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die "Disposition" in Bialystock
geschrieben von: jutei (581) am: 07.11.21, 12:32
hat zwei Fördereinheiten nach Siedlce in Marsch gesetzt, welche gerade den Bahnhof Bielsk Podlaski passieren. Baumaßnahmen "unter rollendem Rad" auf der elektrifizierten Magistrale Warschau / Bialystock bedingen die Umleitung einiger Güterleistungen durch podlasische Wälder.
Mittlerweile ist diese niedrig frequentierte grenznahe Bahnstrecke umfassend saniert worden, auch der Streckenast von Bielsk nach Hajnowka wurde komplett neu erstellt, somit müssen Leistungen für Siemianowka nicht mehr über Czeremcha laufen - gut für die Logistiker welcher Art auch immer, schlecht für Fotographen.

Zuletzt bearbeitet am 07.11.21, 20:31

Datum: 29.03.2014 Ort: Bielsk Podlaski [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-ST-44 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (851):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 18 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.