DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 23 >
Auswahl (1123):   
 
Galerie: Suche » Thüringen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
"Auf zum Manöver" hieß es für...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 29.06.22, 06:23
...die Soldaten und ihre Fahrzeuge des in Gera stationierten Panzer-
pionierbataillon 701 im Juni 2014. Auf dem Weg nach Magdeburg-
Rothensee wurde der mit 233 510 bespannte Zug am ehemaligen
Straßenübergang - jetzt durch einen Tunnel ersetzt - am Bahn-
hof von Bad Köstritz erwartet.

Zuletzt bearbeitet am 29.06.22, 06:24

Datum: 27.06.2014 Ort: Bad Köstritz [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Salzland Rail Service zu Gast im Kalirevier
geschrieben von: VT_628 (14) am: 19.06.22, 16:35
Nachdem das Kalirevier wochen- oder gar monatelang keinen Russen mehr gesehen hatte, was sich vor allem durch zugewachsene Fotostellen bemerkbar machte, kam Anfang Juni 2022 232 068 der Firma Salzland Rail Service zum Einsatz, da ein Mangel an den üblicherweise eingesetzten Loks der Hessischen Güterbahn herrschte. Am Abend des 02.06.2022 wurde die besagte Lok bei Untersuhl auf der Fahrt von Heringen nach Gerstungen bildlich festgehalten

Bildmanipulation: Das Andreaskreuz wurde digital von Aufklebern und Schmierereien befreit.


Zuletzt bearbeitet am 19.06.22, 16:43

Datum: 02.06.2022 Ort: Untersuhl [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Salzland Rail Service
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Sitzendorf-Unterweißbach
geschrieben von: 475er (31) am: 12.06.22, 10:12
Auf der landschaftlich schönen Strecke durch das Schwarzatal zwischen Rottenbach und Katzhütte verkehren seit Jahren moderne Triebwagen der Baureihe 641. Sofern ein solches Fahrzeug aufgrund von Wartungsarbeiten nicht zur Verfügung stand, sprang für viele Jahre ein Triebwagen der Baureihe 772 als Ersatz ein. So gab es im März 2015 die Gelegenheit, 772 140 im Planbetrieb zu beobachten.

Neben schönen Bahnhofsgebäuden ist der Wasserturm am Bahnhof Sitzendorf-Unterweißbach sicherlich eines der markantesten Bauwerke entlang der Strecke. So ich es richtig verstanden habe, gilt er als Bestandteil des Bahnhofsensembles als Kulturdenkmal der Gemeinde Unterweißbach, so dass sein weiterer Erhalt gesichert ist. In jedem Fall präsentiert er sich auch heute noch bestens gepflegt dem Besucher des Ortes.

Datum: 20.03.2015 Ort: Sitzendorf-Unterweißbach [info] Land: Thüringen
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der "Thüringentag"...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 05.06.22, 08:08
...ein jährlich stattfindendes Volksfest im Freistaat wurde 2013
in Sondershausen ausgetragen. Neben vielen Veranstaltungen
gab es für Eisenbahnfreunde auch Pendelfahrten zwischen Nord-
hausen und Sondershausen. Den Sonderzug bespannte die Staß-
furter 44 1486, die hier im ehemaligen Bw Nordhausen in einer
Zugpause gewartet wurde.


Zuletzt bearbeitet am 06.06.22, 05:39

Datum: 08.06.2013 Ort: Nordhausen [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Eisenbahnfreunde Staßfurt
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Auf einer Überführungsfahrt...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 01.06.22, 19:25
...von Schwarzenberg nach Gotha ist hier 107 018 mit einem
Wagen unterwegs. Die Lok war bei den Schwarzenberger Eisen-
bahntagen zu Gast und ist hier in Schmölln auf dem Weg zu
ihrer Heimatdienststelle Gotha.

Datum: 01.06.2014 Ort: Schmölln [info] Land: Thüringen
BR: CZ-435.0 Fahrzeugeinsteller: Railsystems RP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Ein Interregio mit Dampf?
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 20.05.22, 20:08
Keineswegs, es handelte sich hier um die Abschiedsfahrt der 01 1531 die am
6.5.2000 stattfand. Warum man dazumal keinen passenden Wagenpark zur
Verfügung hatte konnte ich nicht herausfinden aber der damalige Frust
darüber war ziemlich groß. Aus heutiger Sicht finde ich diese Zugkomposi-
tion doch ganz interessant, wann konnte man schon einmal eine Dampf-
lok vor einen "Interregio" fotografieren. Die Abschiedstour führte dazumal
von Erfurt über Arnstadt, Rudolfstadt, Jena und Halle zurück nach Erfurt.
Hier ist der Zug in der Ortslage Bad Blankenburg unterwegs.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 20.05.22, 20:17

Datum: 06.05.2000 Ort: Bad Blankenburg [info] Land: Thüringen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Entenhausen
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 19.05.22, 19:57
Irgendwann gab es auch einmal auf einer der vielen Thüringen-Veranstaltungn nachmittags
einen Zug gen Meiningen.
Irgendwann stand kein Mais mehr auf dem Feld.
Irgendwann stimmte auch das Wetter.

41 1144 beförderdet einen Foto-Güterzug von Eisenach gen Meiningen.

Datum: 11.09.2021 Ort: Ettenhausen [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IGE Werrabahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Auch im Altenburger Land...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 07.05.22, 14:40
...hatte der Frühling am 1.Mai bereits seine Blütenpracht entfaltet. Während
in meiner Heimatstadt Zwickau am Tag der Arbeit rechte und linke Demos statt-
fanden und ich daher keine Lust auf einen Stadtbummel hatte packte ich lieber
die Kamera ein und legte mich bei Mockern auf die Lauer. Viel war an diesem
Tag nicht los aber ein Containerzug von Hamburg nach Hof bzw. Wiesau, ge-
zogen von 193 814 "Bartgeier", konnte immerhin fotografiert werden.
(Zweiteinstellung)


Zuletzt bearbeitet am 07.05.22, 14:41

Datum: 01.05.2022 Ort: Mockern [info] Land: Thüringen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: SETG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Breitungen
geschrieben von: Dirk Wenzel (105) am: 28.04.22, 18:42
Nachdem zwei sehr schöne Fotos aus Breitungen eingestellt wurden,
möchte auch ich meinen Senf dazugeben.

Obwohl der Senf aktuell wohl ob einer überreagierenden Menschheit sehr knapp zu werden scheint :-).

41 1144 befördert im Rahmen einer Plandampfveranstaltung ihren Güterzug gen Meiningen.

Neueinstellung - Dank an das AWT für die Hinweise und die erneute Gelegenheit.
Womit habe ich mir denn das verdient???


Zuletzt bearbeitet am 28.04.22, 19:12

Datum: 11.09.2015 Ort: Breitungen [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IGE Werrabahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Goldener Winterdampf mit dem "Rodelblitz"
geschrieben von: Walter Brück (78) am: 26.04.22, 18:10
Bei düsterem Himmel, aber sehr schönem Licht erklimmt die 41 1144-9 der IGE Werrabahn mit dem Rodelblitz II am 05.02.2017 die Steigung zwischen Viernau und Benshausen, wobei mir die mächtige Dampfwolke nicht ganz ungelegen kam. Die Fahrt führte von Eisenach nach Arnstadt und zurück.


Datum: 05.02.2017 Ort: Viernau [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IGE Werrabahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 14 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bk Wasungen
geschrieben von: Yannick S. (853) am: 22.04.22, 06:01
Bis vor einigen Jahren besaß der thüringische Ort Wasungen einen Bahnhof an der Strecke von Eisenach nach Meiningen, doch der wurde betrieblich überflüssig. Während andere Bahnhöfe der Strecke komplett aufgelassen wurden musste der Bahnhof in Wasungen umgebaut werden, da sich ein BÜ im Bahnhof befindet der signalabhängig ist. Daher wurde alles mögliche rausgerupft und in beide Richtungen jeweils ein Blocksignal aufgestellt - die Bk Wasungen war geboren.

Heutzutage kommt hier stündlich in jede Richtung ein RS1 vorbei und ab und zu auch eine Übergabe der Werrabahn. Die an sich leider Graffiti tragende 202 der Werrabahn durcheilt auf dem Foto mit zwei Gaswagen für Ritschenhausen die Blockstelle. Das Graffiti habe ich entfernt.

Datum: 28.02.2022 Ort: Wasungen [info] Land: Thüringen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Werrabahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 13 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Zuführung des "Gera IC"
geschrieben von: Nils (600) am: 15.04.22, 13:47
Immer sonntags wird die Garnitur des "Gera IC" von Leipzig über Altenburg zum Startbahnhof Gera Hbf als Lr überführt. Somit kann auf der Strecke Altenburg-Gera hier dann auch einmal ein lokbespannter Reisezug erlebt werden, neben den sonst verkehrenden 612. Bei Lohma gibt es einen schönen Ortsblick, welchen der Lr im besten Licht passiert. Am 13.02.2022 hatte 245 022 Dienst und konnte am besagten Punkt abgepasst werden. Ein Mitfotograf wurde digital an einen anderen Standpunkt verscheucht ;-)

Datum: 13.02.2022 Ort: Lohma [info] Land: Thüringen
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Winterdampf im April
geschrieben von: Rainer.Patzig (52) am: 10.04.22, 14:01
Zu Anfang April kehrte 01 1519 der Eisenbahnfreunde Zollernbahn vom Werk Meiningen wieder auf die Strecke zurück. Das war Anlass für eine Fotoveranstaltung mit der Maschine und 4 Schürzenwagen zwischen Eisenach und Meiningen.

Das Wetter war so eine Sache. Die Sonne machte sich rar. Dafür hatte es in der Nacht 01./02.04. etwas geschneit und die Bäume unterhalb der Wartburg waren sich mit Rauhreif bezogen. Also standen wir mit einigen Eisenbahnfreunden am bekannten Wartburgblick und harrten der Auspuffschläge, die langsam näherkamen.

Datum: 02.04.2022 Ort: Eisenach [info] Land: Thüringen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: EFZ
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über der B 88 in Gehren
geschrieben von: Der Rollbahner (236) am: 10.04.22, 10:59
Die Übergabe von Ilmenau nach Großbreitenbach war einige Jahre nach der Wende bereits eingestellt worden, wurde aber Mitte des Jahres 1996 noch einmal reaktiviert. Das Ende der Strecke konnte dadurch aber auch nicht verhindert werden.

Das Bild zeigt den Zug mit 204 848-6 gegen 10:40 Uhr während der Überquerung der B 88 in Gehren. Die hohen Kosten für die Sanierung des baufälligen Viaduktes wurden seinerzeit als schlagendes Argument gegen den Erhalt dieser Bahnverbindung aufgeführt.

Manipulation: Kleine Zweige über der Wolke am linken und dem knorrigen Ast am rechten Bildrand wurden entfernt.

Datum: 22.04.1997 Ort: Gehren [info] Land: Thüringen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Einen Sonderzug bespannte 01 519...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 04.04.22, 08:48
...der Eisenbahnfreunde Zollernbahn am 1.4.2017 von Gera über Weida, Mehltheuer, Hof
und Bayreuth nach Neuenmarkt-Wirsberg. Dort wurde dann das Deutsche Dampflokomotiv
Museum besucht. Hier im Bild passiert der Zug den großen Spänebunker der Holzveredlung
Pöllwitz, unweit von Zeulenroda gelegen.

Datum: 01.04.2017 Ort: Pöllwitz [info] Land: Thüringen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: EFZ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Der Nebel im Altenburger Land...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 28.03.22, 12:30
...war am frühen Morgen des Tages noch recht zäh und wollte sich einfach nicht
auflösen. Am Abzweig Saara wurde der RE 3323 von Weimar nach Altenburg er-
wartet, gezogen wurde er von 232 569. Anfang 2011, wie auch bereits Anfang 2010,
war auf der Strecke Erfurt - Gera - Altenburg wegen Ausfällen bei der Baureihe
612 ein mit Ludmilla bespannter Wagenzug im Einsatz.

Zuletzt bearbeitet am 28.03.22, 12:31

Datum: 27.03.2011 Ort: Saara [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frühling im Altenburger Land
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 29.03.22, 07:46
Mit dem ersten Teil eines Sandzuges für die Neubaustrecke Stuttgart - Ulm
hat 232 103 von Raildox soeben den Abzweig Saara passiert und nähert sich
dem Bahnhof Gößnitz. Nachdem der Zug dort abgestellt ist wird die Lok Lz
zurück nach Kayna fahren und den zweiten Teil des Zuges holen. Nach Verei-
nigung der beiden Zugteile im Bahnhof Gößnitz wird der Sandzug von einer
Ellok nach Amstetten gefahren.

Datum: 29.03.2014 Ort: Saara [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Raildox
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eine neue in den alten Farben...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 26.03.22, 07:19
...der Deutschen Reichsbahn ist 132 426. 2016 z-gestellt kam sie im März zur
Nossen-Riesaer Eisenbahn-Compagnie, kurz NRE. Nach der Aufarbeitung im
lettischen Daugavpils ist sie seit Ende 2019 im Einsatz. Mit einen Kesselwagen-
zug von Großkorbetha über Altenburg zum Mineralöllager Hartmannsdorf bei
Chemnitz ist sie hier bei Löhmigen im Altenburger Land unterwegs.

Zuletzt bearbeitet am 26.03.22, 07:22

Datum: 26.03.2020 Ort: Löhmigen [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: NRE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vorfrühling im Altenburger Land
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 23.03.22, 07:51
Die Weiden am Rande von Mockern treiben schon aus, der Frühling steht in den
Startlöchern. Ein unerkannter 612er, hier als RE 3/3907 von Erfurt nach Alten-
burg unterwegs hat sein Ziel in wenigen Kilometern erreicht.

Datum: 20.03.2022 Ort: Mockern [info] Land: Thüringen
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zielbahnhof Nordhausen Nord bald erreicht
geschrieben von: Uhu-Tunnel (100) am: 17.03.22, 20:51
Das Gebirge des Harzes bleibt zurück. 99 7239 rollt ohne Mühe mit ihrem Güterzug von Wernigerode kommend bei Niedersachswerfen dem Zielbahnhof Nordhausen Nord, welcher in wenigen Kilometern erreicht wird entgegen.

Datum: 26.02.2022 Ort: Niedersachswerfen [info] Land: Thüringen
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das Wiesebachviadukt
geschrieben von: Leon (982) am: 17.03.22, 17:47
Vor kurzem wurde mit diesem Bild [www.drehscheibe-online.de] in der Galerie die ehemalige Strecke von Altenburg nach Narsdorf vorgestellt. Wie bereits beschrieben, bestach die Strecke durch eine größere Anzahl an Beton-Steinbogenviadukten. Das Viadukt Heidelbergsmühle haben wir bereits gesehen, aber nur wenig weiter westlich befindet sich mit dem Viadukt Frohnsdorf das längste Viadukt der Strecke. Mit einer Länge von 306 Metern überspannt es das Tal der Wiera; es wird auch Wiesebachviadukt genannt. Zwei Wasserläufe sind hier zu überqueren, zum einen der Frohnsdorfer Bach, zum zweiten die Wiera, an dessen Ufer wir gerade stehen und die Vorbeifahrt des 772 154 mit seinem Steuerwagen genießen. Der LVT ist auf dem Weg von Altenburg nach Narsdorf und wird gleich den Bahnhof von Beiern-Langenleuba erreichen.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 23.04.1995 Ort: Frohnsdorf [info] Land: Thüringen
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durchfahrt Netzkater
geschrieben von: Uhu-Tunnel (100) am: 16.03.22, 23:04
Rollwagengüterzug mit 99 7239 Wernigerode - Nordhausen durchfährt hier in wenigen Metern den Bhf Netzkater.

Datum: 26.02.2022 Ort: Netzkater [info] Land: Thüringen
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Elstertalexpress von Gera nach Cheb...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 14.03.22, 12:35
...verkehrte ja meist in den Monaten September und Oktober. 2019 gab es bereits im
März zwei Fahrttermine und zwei weitere im Oktober. Gleich am ersten Fahrtag, dem
23.3., stand ich bei idealen Fotobedingungen für einen Dampfzug - Sonne und kühle
Temperaturen - an der Elsterbrücke in Wünschendorf und fotografierte 41 1144 mit
dem Elstertalexpress.

Zuletzt bearbeitet am 14.03.22, 12:36

Datum: 23.03.2019 Ort: Wünschendorf [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IGE Werrabahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 17 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Altenburger Land,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 13.03.22, 06:46
...zwischen Lehndorf und Gößnitz wird aktuell viel gebaut. Dieser Streckenabschnitt
der ehemaligen sächsischen LH-Linie, Leipzig - Werdau - Hof wird komplett erneuert.
Im März 2011 fand man hier noch "DR-Flair" vor als eine der wenigen, noch in Diensten
von DB-Cargo stehenden, 140er - 140 172 - mit dem Autoleerzug 62105 von Seelze zum
VW-Werk Mosel in Zwickau den Auslöser klicken ließ.

Zuletzt bearbeitet am 13.03.22, 06:48

Datum: 22.03.2011 Ort: Zehma [info] Land: Thüringen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die Flutbrücke bei Nobitz
geschrieben von: Johannes Poets (587) am: 12.03.22, 08:00
Aus dem Raum Nobitz sind bereits fünf Bilder in der Galerie vertreten, die alle die Brücke über die Pleiße an der Strecke Leipzig – Hof bei Münsa thematisieren. Weniger bekannt dürfte die 1999 stillgelegte Strecke Altenburg – Langenleuba-Oberhain sein. Kurz hinter dem Abzweig Nobitz befand sich auf der Höhe des Dorfes Kotteritz eine dreibogige Flutbrücke, die hier gerade von der 52 8033-4 vom Bw Altenburg mit einem Nahgüterzug von Altenburg nach Langenleuba überquert wird.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 200 professional)

Datum: 30.04.1984 Ort: Nobitz [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Über das Viadukt Heidelbergsmühle
geschrieben von: Leon (982) am: 12.03.22, 17:53
Wie „jung“ unsere Galerie ist, merkt man immer daran, wenn man bei Railview auf Strecken stößt, die in selbiger noch gar nicht enthalten sind..;-) Hierzu gehört die Nebenbahn von Altenburg nach Langenleuba-Oberhain, welche zwar seit 1998 stillgelegt ist, im Personenverkehr nie eine größere Bedeutung hatte -aber sie bestach durch eine recht spektakuläre Streckenführung mit mehreren großen Steinbogenviadukten inmitten einer Landschaft, welche diese Kunstbauten eigentlich nicht erwarten lässt.
Bereits am 27.05.1995 fuhr hier der letzte Reisezug, und der Betrieb wurde zuletzt durch Ferkeltaxen bestritten, von denen zur Freude der Fotografen bei mehreren Besuchen so gut wie immer eine rote Blutblase auf dieser Strecke im Einsatz war, mindestens im Mischbetrieb mit einer weiteren Garnitur, welche hin und wieder aus einer damals so ungeliebten Eiterbeule bestand.
Eines der Viadukte auf dieser Strecke ist das 120 m lange Viadukt Heidelbergsmühle, unweit des Heidelbachs, welchen das Viadukt überquert. Wie alle weiteren Viadukte dieser Strecke wurde es aus dem damals neuartigen Werkstoff Beton erstellt, unter Hinzufügung von Klinkerelementen. Wir sehen hier das Gespann aus dem Leipziger 772 154 mit seinem Steuerwagen 972 754 auf seinem Weg nach Narsdorf, gelegen an der Strecke von Leipzig über Geithain nach Chemnitz. Hier konnte damals in einen Triebwagen der Baureihe 628 umgestiegen werden.
Nach der Betriebseinstellung wurden Teile der Strecke durch Straßen überbaut, u.a. durch die neue A 72. Eine Initiative bemüht sich derzeit um die Einrichtung eines Radweges über die Viadukte.
Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 23.04.1995 Ort: Beiern [info] Land: Thüringen
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die ehemalige preußische P 8 - DR 38 2267 - ...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 12.03.22, 06:39
...stand 11 Jahre mit drei Reko-Personenwagen im sächsischen Wiednitz als Denkmal vor
der dortigen Bahnbetriebswerkschule. 1991 wurde die DGEG (Deutsche Gesellschaft für
Eisenbahngeschichte) auf die Lok aufmerksam und kaufte sie. Ende des Jahres wurde die
preußische P 8 nach Meiningen überführt und aufgearbeitet. Nach der Fertigstellung und
vor der Überführung in das künftige Domizil nach Bochum-Dahlhausen kam die Lok aber
noch in Thüringen zu einigen Einsätzen. So auch am 11.4. als sie einen Sonderzug von
Eisenach aus durch den Thüringer Wald bespannte. Hier im Bild, auf der Rückfahrt in die
Wartburgstadt, passiert sie das Gradierwerk der Saline in Bad Salzungen.
(Scan vom 6x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 12.03.22, 06:43

Datum: 11.04.1992 Ort: Bad Salzungen [info] Land: Thüringen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DGEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
"Millionenzug" im Frankenwald
geschrieben von: Dispolok_E189 (333) am: 11.03.22, 18:17
Auf Grund von diversen Baustellen (wie immer) ist der Zugverkehr auf der Frankenwaldbahn mal wieder sehr ausgedünnt. Viele Güterzüge werden via Fulda und einige über Hof umgeleitet. Lediglich eine Hand voll Züge bleibt den heimischen Fotografen übrig.
Allerdings gibt es auch diverse Sonderleistungen, welche kurzfristig eine freie Trasse ergattern konnten und somit den Weg über den Rennsteig nehmen. Einer dieser seltenen Leistungen ist z. B. der Retrack Autotransportwagenzug (BLG) von Bratislava nach Falkenberg (Elster). Je nach Trassenverfügbarkeit fährt dieser Zug entweder via Frankenwald oder Fulda.
Am 09.03.2022 sollte der "Millionenzug" zum Glück den Frankenwald durchfahren und konnte somit bei bestem Fotowetter und passender Bespannung (193 817) zwischen Probstzella und Gabe Gottes bildlich festgehalten werden.

Datum: 09.03.2022 Ort: Gabe Gottes [info] Land: Thüringen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Retrack
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Der Haltepunkt Neue Schenke,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 10.03.22, 06:19
...gelegen an der "Holzlandbahn", Bahnstrecke Gera - Weimar, war bis 2005 noch
ein Bahnhof in der einst selbstständigen Gemeinde Zöllnitz. Diese ist aber schon
lange Bestandteil der kreisfreien Stadt Jena. Ohne Halt wird er hier von den bei-
den Neigetechniktriebwagen 612 026 und 612 102 durchfahren, die als RE 3660
von Chemnitz bzw. Zwickau unterwegs nach Göttingen sind.

Zuletzt bearbeitet am 10.03.22, 06:22

Datum: 12.03.2011 Ort: Neue Schenke [info] Land: Thüringen
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Ehrenberg im Altenburger Land...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 09.03.22, 07:19
...ist eine kleine Gemeinde an der Bahnstrecke Leipzig - Hof (sä. LH). Im
Ortsteil Paditz am dortigen Haltepunkt hielten bis 2010 auch noch Regional-
züge. Hier im Bild ist 1442 203 als S5X 37517, Leipzig Flughafen - Zwickau,
am südlichen Ortsrand zu sehen. Ebenfalls gut sichtbar die ersten Bauarbei-
ten zur bevorstehenden Modernisierung der Strecke. Heute ist die Bahnstrecke
hier bis etwa in Höhe des Hauses rechts hinter einer Lärmschutzwand verborgen.

Zuletzt bearbeitet am 09.03.22, 07:23

Datum: 16.03.2016 Ort: Ehrenberg [info] Land: Thüringen
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Der Könitzer Schrottzug
geschrieben von: Nils (600) am: 05.03.22, 20:00
Werktäglich rollt ein Schrottzug zwischen Cheb und Könitz, welcher vom EVU Stahlwerk Thüringen bespannt wird. Zum Einsatz kommt hier meist eine Diesel TRAXX. Diese war am 12.02.2022 defekt, so dass eine 203 Doppeltraktion einspringen musste. Das freute auch die Fotografen, welche in Triptis auf die Fuhre warteten. Trotz einiger Um- und Rückbaumaßnahmen ist Triptis, gelegen an der Strecke Gera-Saalfeld, weiterhin ein Paradies für Formsignalfreunde.

Datum: 12.02.2022 Ort: Triptis [info] Land: Thüringen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: SWT
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Seit Dezember 2018...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 05.03.22, 07:22
...gibt es auf der Mitte-Deutschland-Verbindung wieder Fernverkehr. Drei der
6 IC-Zugpaare zwischen Düsseldorf/Köln/Kassel und Erfurt wurden bis Gera
verlängert. Von Gera nach Düsseldorf ist hier 245 022 mit dem IC 2152 bei
Großschwabhausen, westlich von Jena unterwegs.

Zuletzt bearbeitet am 06.03.22, 19:57

Datum: 16.02.2019 Ort: Großschwabhausen [info] Land: Thüringen
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Dynamik in Orlamünde
geschrieben von: Leon (982) am: 04.03.22, 12:33
Vor kurzem wurde ja von Johannes diese ansprechende Aufnahme einer 41.10 aus Orlamünde in die Galerie aufgenommen: [www.drehscheibe-online.de]. Und da fiel mir ein, dass dieses Feld bislang noch viel zu wenig beackert wurde..;-) Auch wir waren in den 80er Jahren hin und wieder im Saaletal aktiv, um die letzten Planeinsätze der Saalfelder "Mikados" einzufangen. Für Planeinsätze der "Jumbos" und der 01.5 hat es leider nicht mehr gereicht; da fehlten ein paar Jährchen. Aber neben den 41.10 waren seinerzeit recht häufig die Traditionsloks 01 1531 und 44 1093 vor Planzügen im Einsatz; hier wurde eigenltich jede Gelegenheit zum Anlass genommen, diese beiden Schmuckstücke zu präsentieren.
Bleiben wir jedoch zunächst beim Planbetrieb. Der Umlauf des Bw Saalfeld enthielt für die Mikados sowohl Personenzüge wie auch Güterzüge, und hier war vom Lumpensammler bis zum strammen Dg alles dabei. Letztgenannter Zug war am 04.10.86 der Dg 55445, den die 41.10 von Camburg bis Saalfeld zu befördern hatte. Wir haben uns für diesen Zug zunächst in der langgezogenen Kurve bei Döbritzschen hinter Saalfeld postiert und sind dem Zug dann durch Jena hinterhergekoffert. Bis Kahla war der Zug eingeholt, und nach dem Motiv mit der Leuchtenburg ging die Materialschlacht weiter: bei Orlamünde wurde hastig das Tele draufgeschraubt, und somit sehen wir hier die Mikado in voller Entfaltung ihrer Dynamik, wie sie unterhalb der Ortskulisse auf den Betrachter drauf zu donnert. Danach ging die Hatz weiter bis zum Bü in Etzelbach, aber danach musste eine weitere Verfolgung aufgegeben werden. Die Ortslage Rudolstadt nahte, und damit entfiel jede weitere legale Chance, den Zug noch ein fünftes Mal zu erwischen. Dafür ging es dann schleunigst hoch zur Papierfabrik nach Porstendorf oberhalb von Jena, an der die 41 1273 mit dem Ng 66467 von Camburg erwartet wurde.

Scan vom Fuji Kleinbilddia

Datum: 04.10.1986 Ort: Orlamünde [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fast nicht wahrzunehmen
geschrieben von: Yannick S. (853) am: 03.03.22, 23:45
Planmäßig zwei Mal die Woche montags und donnerstags erreicht eine Gravita den kleinen thüringischen Ort Ebeleben. Leider glänzt der Zug durch regelmäßigen Ausfall mangels Bedarf.

Am Montag den 28.02.2022 war aber Bedarf und die Lok machte sich mit vier Wagen auf den Weg aus Erfurt hier her. Bis Hohenebra fährt der Zug über die DB Strecke, macht dann in Hohenebra Kopf und nutzt die Strecke der Regiobahn Thüringen. Leider ist die Strecke von Hohenebra nach Ebeleben völlig hinüber. Noch aus Zeiten der DDR stammen die Betonschwellen und die leiden unter dem bekannten Alkali Problem. Bedeutet die Schwellen werden rissig und bröselig. Deswegen wurde die Höchstgeschwindigkeit der knapp 10km langen Strecken auf 10km/h heruntergesetzt! Wenn man sich ein bisschen ins Umland bewegt, um einen weiteren Blick auf die Strecke zu erhaschen, muss man teilweise schon genau hinschauen um seine Bewegung festzustellen...

Datum: 28.02.2022 Ort: Gundersleben [info] Land: Thüringen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Bahnhof Beerheide,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 03.03.22, 09:41
...gelegen an der ehemaligen Wismut-Werkbahn wurde im Winter 2013/14 freigeschnitten.
So konnte er am ersten Tag des Monats März 2014 als Motiv für den ersten Teil eines Sand-
zuges nach Süddeutschland - Stuttgart 21 - aus der Sandgrube Kayna umgesetzt werden.
246 011 der IGT (Inbetriebnahmegesellschaft Transporttechnik) die in dieser Zeit von Rail-
dox angemietet war wird den Zug zunächst bis Gößnitz bringen, wo nach Vereinigung mit
dem später gefahrenen 2. Teil die Reise gen Süden weitergeht.

Zuletzt bearbeitet am 03.03.22, 09:43

Datum: 01.03.2014 Ort: Beerwalde [info] Land: Thüringen
BR: 246 (Bombardier TRAXX P160) Fahrzeugeinsteller: Raildox (IGT)
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die vier Form-Ausfahrsignale...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 02.03.22, 12:31
...am nördlichen Bahnhofskopf von Altenburg waren ein stets gern fotografiertes
Motiv. Die zwei linken, durchgekreuzten Formsignale, zeigten die Ausfahrt in Rich-
tung Zeitz letztmalig im Dezember 2002 an. Aktuell geht es der ganzen Signalgruppe
an den Kragen, denn mit dem gerade stattfindenden Umbau des Bahnhofes wird sie
verschwinden. Im März 2011 drückte ich, ganz gegen meine Gewohnheiten, auch ein-
mal bei einem Steuerwagen der Baureihe DABbuzfa 778.0 auf dem Auslöser der den
Regionalexpress 26085 von Leipzig nach Zwickau anführte, 143 134 schob das Ganze.

Zuletzt bearbeitet am 02.03.22, 12:35

Datum: 06.03.2011 Ort: Altenburg [info] Land: Thüringen
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit offenem Regler ist hier...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 28.02.22, 10:17
...50 3501 mit ihrem Sonderzug bei Mittelstille in der Steigung Richtung Altersbach
unterwegs. Den aus Tübingen gekommenen Sonderzug der Ulmer Eisenbahnfreunde
hat die Meininger 50er in Schweinfurt übernommen und wird ihn nach Oberhof bringen.

Zuletzt bearbeitet am 28.02.22, 10:21

Datum: 29.01.2011 Ort: Mittelstille bei Schmalkalden [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: AW Meinigen
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einfahrt für 232 209 mit dem RE 3625...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 27.02.22, 08:05
...in den Bahnhof Göschwitz bei Jena. Manche Reisende dürften verwundert
geschaut haben das nicht der erwartete 612er daher kam. Anfang 2011 musste
ein mit einer Ludmilla bespannter Wagenzug auf der Strecke Erfurt - Altenburg
für die nicht in ausreichender Stückzahl zur Verfügung stehenden Neigetechnik-
Dieseltriebwagen der Baureihe 612 aushelfen.

Zuletzt bearbeitet am 27.02.22, 08:12

Datum: 16.01.2011 Ort: Jena-Göschwitz [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
"Winterzauber im Thüringer Wald",...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 25.02.22, 12:30
...unter diesem Motto bespannten 4 Dampflokomotiven im Februar 1993 Personen-
und Güterzüge auf den Strecken Saalfeld - Probstzella - Sonneberg - Eisfeld. Neben
65 1049, den beiden T 20 - 95 1016 und 95 1027 - war auch die letzte betriebsfähige
G 12, die 58 1111 der Ulmer Eisenbahnfreunde, mit dabei. Mit einem Leergüterzug von
Eisfeld nach Sonneberg hat diese hier soeben den Kopfbahnhof Rauenstein verlassen
und passiert dessen Einfahrsignal.
(Scan vom 6x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 25.02.22, 12:31

Datum: 27.02.1993 Ort: Rauenstein [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: UEF
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
D 504 macht sich auf den Weg
geschrieben von: Michael Haschek (11) am: 24.02.22, 00:21
Am 02.06.1980 war ich auf dem Saalfelder "Affenfelsen" gerade noch rechtzeitig zur Stelle, um den D 504, der an diesem Tag mit der 01 2204 bespannt war, auf die "Platte" zu bannen. Für meine DDR-Reisen recht ungewöhnlich, war ich an diesem Tag in Begleitung meiner Mutter, denn zwei Tage zuvor waren sie und ich zur Hochzeit meines DDR-Hobbykollegen in Zella-Mehlis eingeladen.
Nach einigen weiteren Aufnahmen vom Saalfelder Dampfbetrieb traten wir die Heimreise nach dem damals heimischen Mühlacker an.
Im übrigen war diese Reise die erste und einzige Reise meiner Mutter in die DDR. Sie war nach meiner Erinnerung sehr angetan von der dortigen sehr gebildeten und aufgeschlossenen Jugend.
Bereits am 01.06.1980 waren mein frisch vermählter Hobbykollege und ich in Saalfeld, was der frischgebackenen Ehefrau nur bedingt gefallen hat.
Kamera Minolta SRT 101 mit Tele 1:2,8x135 auf Ilford FP 4 (daher etwas grobkörnig).

Zuletzt bearbeitet am 25.02.22, 17:56

Datum: 02.06.1980 Ort: Saalfeld [info] Land: Thüringen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 11 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alle bekommen was vom Kuchen
geschrieben von: Yannick S. (853) am: 24.02.22, 19:02
In der Regel zweimal die Woche macht sich eine Übergabe von Bad Salzungen auf dem Weg gen Süden, um die Tankstelle in Meiningen und einen Gashändler in Ritschenhausen zu bedienen. Nach der Kreuzung mit einem Regio verlässt der Zug hier gerade den Bahnhof Immelborn.

Das ganze Konstrukt des EV-Verkehrs rund um Bad Salzungen ist ziemlich spannend. Bis Eisenach Gbf werden die Wagen von DB Cargo gebracht. Ab Eisenach Gbf hat DB Cargo die Hörsetalbahn beauftragt die Wagen für DB Cargo weiter zu transportieren. Die Hörsetalbahn fährt die Wagen aber auch nur bis Bad Salzungen. Jetzt wird geteilt; die Wagen die hier ihren Bestimmungsort haben rangiert die Hörsetalbahn selber zum Kunden, die restlichen Wagen werden an die Werrabahn übergeben. Diese wiederum verteilt die Wagen nach Merkers als Rangierfahrt, oder eben als Zugfahrt nach Meiningen und Ritschenhausen. Alles klar? Aber irgendwie bekommen alle was vom Kuchen des sich nicht lohnenden EV-Verkehrs ab...

Datum: 31.03.2021 Ort: Immelborn [info] Land: Thüringen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Werrabahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Motivklassiker im Saaletal
geschrieben von: Johannes Poets (587) am: 22.02.22, 11:00
Anfang der 1980er Jahre war das Saaletal zwischen Saalfeld und Camburg von zahlreichen Eisenbahnfreunden bevölkert, die den Dampfbetrieb auf der Saalebahn erleben wollten. Zum Einsatz kamen damals Dampflokomotiven der Baureihen 01.05, 01.20, 41.10 und 44.00. Etwas erstaunt war ich, daß es von diesem Motivklassiker bei Orlamünde aus der letzten Hochzeit der Dampftraktion im Saaletal bisher noch kein Bild in die Galerie geschafft hat.

Wir sehen die 41 1055-7 mit dem Dg 52632 Camburg – Saalfeld unterhalb von Orlamünde. Die hier sichtbare Oberstadt erstreckt sich schmal und langgezogen auf einem steilen Bergkamm und wird überragt von dem Turm des Rathauses und dem der Stadtkirche St. Marien.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 02.03.22, 23:00

Datum: 25.04.1984 Ort: Orlamünde [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 18 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ausfahrt in Ringleben
geschrieben von: joni2171 (77) am: 21.02.22, 23:27
Es war ein kalter Februarmorgen in Ringleben. In wenigen Wochen wird der Abschnitt Hohenebra-Wolkramshausen wiedereröffnet, der grundlegend modernisiert und auf ESTW umgebaut wurde. Doch zwischen Erfurt und Hohenebra scheint die Bahnwelt noch in Ordnung zu sein. Verschiedenste Bahnhöfe in Alttechnik sind hier weiterhin vorherrschend. Ringleben-Gebesee mag zwar nicht der auffallendste der Bahnhöfe zu sein, dennoch hat auch er mit seinen Hl-Signalen, Kurbelschranke und altem Bahnhofsumfeld seinen Reiz.
Als RE 56 ist 642 030 am Morgen des 13.02.2022 auf dem Weg nach Erfurt. An der südlichen Ausfahrt des Bahnhofs von Ringleben - eigentlich nur ein Dorf in der Nähe der Stadt Gebesee - konnte der baustellenbedingt in Hohenebra gestartete Zug bildlich festgehalten werden.

Datum: 13.02.2022 Ort: Ringleben [info] Land: Thüringen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Bahnhof der deutsch-sowjetischen Freundschaft
geschrieben von: Johannes Poets (587) am: 21.02.22, 16:00 sternsternstern Top 3 der Woche vom 06.03.22
Oberhof ist als deutsches Wintersportzentrum weithin bekannt. Besonders populär sind hier die Sportarten Biathlon, Rennrodeln bzw. Bobsport, Skilanglauf und die Nordische Kombination. Die Stadt am Kamm des Thüringer Waldes lebt vom Tourismus. Oberhof ist nach Erfurt und Weimar der meistbesuchte Ort in Thüringen sowie der meistbesuchte Ferienort im Thüringer Wald.

Der Bahnhof Oberhof (Thür) liegt an der Strecke Erfurt – Meiningen etwa fünf Kilometer südlich der Stadt und 160 Meter tiefer in einer Schlucht. Dort bestand bis 2017 mit der Linie RE 7 "Mainfranken-Thüringen-Express" alle zwei Stunden Anschluss nach Erfurt über Arnstadt und nach Würzburg über Zella-Mehlis sowie ebenfalls alle zwei Stunden nach Meiningen mit der Süd-Thüringen-Bahn. Heute halten hier planmäßig keine Personenzüge mehr. Zur Zeit der DDR-Reichsbahn war man noch so stolz auf den Bahnhof, daß auf den Stationsschildern an der Fußgängerüberführung der Zusatz "Bahnhof der deutsch-sowjetischen Freundschaft" zu lesen war.

Die 110 168-2 vom Bw Nossen ist mit dem Gex 2602 Gotha – Suhl unterwegs.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 25.04.1984 Ort: Oberhof [info] Land: Thüringen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 22 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bk Anst Caaschwitz
geschrieben von: Yannick S. (853) am: 19.02.22, 17:35
Eine besondere Betriebsstelle ist die Bk Anst Caaschwitz, gelegen zwischen Zeitz und Gera. Eine Bk, also eine Blockstelle, für sich ist in der heutigen Zeit schon eine Rarität, doch in Kombination mit einer Anschlusstelle wird es sehr sehr ungewöhnlich.

Im Frühling 2021 gab es Umleiter Verkehre und während alle dem Russen hinterherhetzten, postierten Manu und ich mich einfach an der Bk Anst und warteten dort auf einen nachfolgenden EBS Zug. Zum Aufnahmezeitpunkt war die Anschlussstelle aufgrund einer vorangegangenen Entgleisung gesperrt, inzwischen wurde die Gleisanlage aber wieder instand gesetzt und auch im Jahre 2022 schaut unregelmäßig eine Übergabe hier vorbei, um den hiesigen Anschluss der Wünschendorfer Dolomitwerke zu bedienen.

Datum: 30.03.2021 Ort: Caaschwitz [info] Land: Thüringen
BR: 159 (Stadler Eurodual) Fahrzeugeinsteller: EBS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bogenschnell
geschrieben von: Jan vdBk (765) am: 19.02.22, 09:10
Nachdem man in den 90er Jahren das "bogenschnelle Fahren" mit aktiver Wagenkastenneigung gefeiert hat, ist diese Technik heute in Deutschland auf dem absterbenden Ast. Als letzter Vertreter des Regionalverkehrs mit Neigetechnik rollt die Baureihe 612 durchs Land. Auf der "Mitte-Deutschland-Verbindung" bzw auf der gut ausgebauten thüringischen Querverbindung Altenburg / Gößnitz - Gera - Jena - Weimar können die stündlich fahrenden 612er ihre Stärke optimal ausspielen. So neigt sich RE 3658 deutlich stärker als der Gleiskörper in die Kurve, als er die Ortschaft Lohma westlich von Schmölln passierte.

Datum: 13.02.2022 Ort: Lohma [info] Land: Thüringen
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte
Optionen:
 
Im sehr spitzen Winkel
geschrieben von: Andreaskreuz (28) am: 17.02.22, 13:50
… schneidet dieser Feldweg-Bü die Flachstrecke der Oberweißbacher Bergbahn nahe Oberweißbach-Deesbach. 479 201 hat die Station des Ortes soeben verlassen und bewegt sich nun pfeifend seinem nächsten Halt Cursdorf entgegen.

Datum: 27.04.2020 Ort: Oberweißbach-Deesbach [info] Land: Thüringen
BR: 479 (Oberweißbacher Bergbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Blick auf Großstöbnitz
geschrieben von: Leon (982) am: 16.02.22, 09:38
Ich hatte vor Jahren mal die These aufgestellt, dass an irgendeinem Wochenende in der 2. Februarhälfte IMMER Wetter ist. Wenn man zurückblickt...Lahntal´ 18 z.B., so trifft diese Prognose fast immer zu. In diesem Jahr war es das Wochenende um den 12. und 13.02.22, wo es ein hanseatisch-brandenburgisches Foto-Kollektiv in das Dreiländereck zwischen Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt verschlagen hat. Im Prinzip konnte man für unsere Aktivitäten ein Dreieck zwischen Weimar, Leipzig und Altenburg bilden, und insbesondere der Diesel-IC-Verkehr nach und von Gera hatte es uns angetan. Als besondere Leistung verkehrt hier sonntags vormittags ein Leerreisezug von Leipzig nach Gera über Altenburg und Schmölln als Zulauf der Granitur zum IC ab Gera. Interessant ist somit der Abschnitt zwischen Altenburg und Gera über Schmölln, welcher sonst keine Fernverkehrsgarnituren kennt.
Der malerische Ort Großstöbnitz ist schon mit zahlreichen Bildern in der Galerie vertreten. Bislang fehlt jedoch eine Diesellok der Buareihe 245 mit IC-Garnitur. Und somit stehen wir hier am späteren Vormittag des 13.02.22 oberhalb des Ortes und hoffen, dass der Zug pünktlich kommt, bevor das Licht schon fast in die Achse geht.
Auch ansonsten ist die Strecke Im Raum Schmölln sehr zu empfehlen. Es geht häufig in einigen engen Kurven um die Ortschaften herum, und man kann mitunter sehr gut die Funktion der Wagenkastenneigung der hier eingesetzten Triebzüge der Baureihe 612 beobachten.
Im Bereich der Lok musste ein bissel Vegetationspflege betrieben werden. Aber bei einer Auslösung links von dem gelben Busch fährt mir der Zug zu sehr aus dem Bild.

Datum: 13.02.2022 Ort: Großstöbnitz [info] Land: Thüringen
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Einen "Fensterzug" auf dem östlichen Teil...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 15.02.22, 09:33
...der Mitte-Deutschland-Verbindung zwischen Gößnitz und Gera gibt es praktisch
nicht mehr. Eine Ausnahme sind aber die Leerzüge der IC-Verbindung Gera - Köln/
Düsseldorf bzw. Kassel-Wilhelmshöhe die zur nächtlichen Wartung nach Leipzig ge-
fahren werden. Der sonntägliche Leer-IC nach Gera fährt dabei am Vormittag bei
günstigen Lichtverhältnissen. Gezogen von 245 022 wurde er hier bei Zschernitzsch,
kurz vor Schmölln erwartet.

Zuletzt bearbeitet am 15.02.22, 09:36

Datum: 13.02.2022 Ort: Schmölln [info] Land: Thüringen
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der ehemalige Bahnhof Paditz,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1142) am: 13.02.22, 07:08
...an der Bahnstrecke Leipzig - Hof gelegen, wird von Personenzügen schon seit
2010 nicht mehr bedient. Die die ehemaligen Bahnsteige verbindende Fußgänger-
brücke ist somit nutzlos geworden und inzwischen auch abgerissen. Im Februar
2012 passierte 155 008 mit dem VW-Zug 60013, Braunschweig - Mosel, die Szenerie.

Zuletzt bearbeitet am 13.02.22, 07:15

Datum: 25.02.2012 Ort: Paditz [info] Land: Thüringen
BR: 155 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte
Optionen:

Auswahl (1123):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 23 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.