DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 35 >
Auswahl (1728):   
 
Galerie: Suche » Schleswig-Holstein, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Abkühlung gefällig?
geschrieben von: Hyvää Päivää (9) am: 26.06.22, 09:33
Ende März '22 gab es noch mal eine ordentliche Ladung Schnee. Für einige Bäume entlang der Strecke war die Überraschung groß und so gaben sie den Druck der "Schneemassen" nach. Für die Bahnkunden bedeutete das gesperrte Strecken und für DB Netz Arbeit außer der Reihe.

Der Aufnahmeort ist ungefährlich von einem Bahnübergang.

Zuletzt bearbeitet am 26.06.22, 13:03

Datum: 31.03.2022 Ort: Heidgraben [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: (ohne)
Kategorie: Menschen bei der Bahn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Raps mit IC am Riesen-Nasenspray
geschrieben von: 215 082-9 (426) am: 26.06.22, 14:22
Die dritte und für mich hoffentlich nicht letzte Tour an die Vogelfluglinie begann in aller Herrgottsfrühe am 08.05. in Nienburg. Mit dem Auto ist es bis nach Fehmarn eine ganz schöne Strecke, sodass ich froh war, ab Hamburg einen Tourbegleiter bei mir zu haben ;-)

Erste Anlaufstelle für den morgendlichen Schieber-IC sollte der Blick aufs "Riesen-Nasenspray" nahe Sütel werden. Neben den weitläufigen Rapsfeldern erfreute uns auch ein bisschen Rapsblüte am Wegesrande, die sogleich zur Vordergrundgestaltung herhalten musste.

Die Wolkensituation machte es spannend, doch der IC 2414 Hamburg-Langenfelde Bbf - Fehmarn-Burg mit dem schiebenden "Pidder Lüng" klappte dann doch noch sehr erfreulich und alsbald verschwanden dann auch die Wolken und dem perfekten Fototag stand nichts mehr im Wege.

Bildmanipulation: Ein ins ÜS ragender Busch wurde digital gefällt.

Zuletzt bearbeitet am 27.06.22, 10:20

Datum: 08.05.2022 Ort: Sütel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Railsystems
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Sommerabend im Eidertal
geschrieben von: Nils (598) am: 25.06.22, 21:25
Schon seit vielen Jahren verbindet das EC Zugpaar 378/379 Prag mit der Schleswig-Holsteinischen Landeshauptstadt Kiel. Neuerdings gibt es auch eine weitere Verbindung nach Flensburg. An den langen Juniabenden schauen wir jedoch auf den Kieler Ast: planmäßig wird die Fördestadt nämlich erst um 20:20 Uhr erreicht, ein Sommerabend ist für Fotos von diesem Zug also Vorraussetzung. Der Wetterbericht des 23.06.2022 versprach endlich einen klaren Abend ohne den sonst häufig aus Westen einfallenden Schlonz. So wurde das Eidertal im Bereich Techelsdorf aufgesucht. Leider ist der schöne Streckenverlauf durch die sanften Eiderhügel kaum dokumentierbar, da es wenige Abschnitte ohne Bewuchs gibt. Hier gibt jedoch neuerdings dank Freischnitt eine Ausnahme! Aber es wäre doch langweilig, wenn das Bild ohne Nervenkitzel abgegangen wäre. Wenn schon das Wetter mitspielt, musste es doch Bahn seitig zu Problemen kommen! Ein Stellwerksausfall in Wrist machte es nämlich spannend, ob der Zug überhaupt in Hamburg weiter nach Kiel abfahren würde. Er tat es! Der Zugverkehr lief gerade wieder an und der EC durfte als einer der ersten den gestörten Abschnitt passieren. Auch wenn dadurch gute 15 Minuten Verspätung angesammelt wurden, war das im Endeffekt fürs Foto egal! Die Junisonne gab alles und so konnte 193 298 mit EC378 zufrieden auf der Speicherkarte verewigt werden.

Datum: 23.06.2022 Ort: Techelsdorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: CD
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Stellwerk Lindholm Lf
geschrieben von: Bw Husum (102) am: 23.06.22, 22:51
Seit 1930 verrichtet das Stellwerk Lf am Nordende des Bahnhofs Lindholm zuverlässig seinen Dienst. Ende 2025 ist die Ablösung durch ein ESTW vorgesehen.

Datum: 23.07.2018 Ort: Risum-Lindholm [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: kein Fahrzeug
Kategorie: Stillleben

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Neue Farben
geschrieben von: km 106,5 (267) am: 22.06.22, 15:45
Im Gegensatz zu den Fahrzeugen der Transferflotte, bekamen die "Neuankömmlinge aus NRW das reguläre Farbkleid des Landes Schleswig-Holstein.
Da diese für den Betrieb auf der Bäderbahn vorgesehen sind durften Sie auch das DB Logo behalten.
Am 13.03.22 war 648 107 weit ab von seinem zukünftigen Einsatzgebiet an der Ostsee.
Hier hat er gerade, auf dem Weg nach Husum, den Silo von Sollbrück hinter sich gelassen.

Datum: 13.03.2022 Ort: Sollbrück [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Das Wahrzeichen der deutschen Vogelfluglinie
geschrieben von: elbbulli (16) am: 20.06.22, 23:04
Jeder Eisenbahnfotograf in Deutschland erkennt beim Anblick des „Kleiderbügels“ sofort, dass es sich um die Vogelfluglinie handelt. Meistens setzt man die Brücke seitlich im Weitwinkel um, es gibt allerdings auch einige Möglichkeiten auf der Brücke. Während ich beim letzten Besuch 06/22 die Gunst der Morgenstunden beim IC mit Nordlok nutzte (Leider ein Wolkenschaden), kommt die Sonne im Juni sogar abends weit genug rum, sodass der letzte im „Licht“ fahrende Lint nach Puttgarden sogar Frontlicht hat. Das musste natürlich genutzt werden, für uns sehr passend stand dort noch ein Gerüst welches uns etwas Höhe bescherte, denn ein Bild der Brücke ohne Baustelle ist seit einigen Jahren nicht mehr möglich. (Dauerbaustelle). Nach diesem Foto gab es das Feierabendbier und dann ging es nach einem kurzen Erfrischungsbad in der Ostsee auch schon direkt ins Bett.

Datum: 04.06.2021 Ort: Fehmarnsund [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Großzügige Rodung
geschrieben von: 215 082-9 (426) am: 19.06.22, 23:13
Im letzten Jahr der klassischen Vogelfluglinie kommen dank teils radikaler Rodung an diversen Punkten "Neue" Fotostellen ans Licht.

So wurde im Frühjahr 2022 auch entlang der Kremper Au ganze Arbeit geleistet, sodass sich hier interessante Perspektiven mit dem Nachmittäglichen "Schieber" nach Fehmarn umsetzen ließen.

Am 23.04.2022 war 218 473 mit der Aufgabe vertraut die beiden IC-Zugpaare auf die Sonneninsel zu bespannen. Hier schiebt sie den IC 2416 Hamburg Hbf - Fehmarn-Burg pünktlich nahe Hasselburg nordwärts.

Datum: 23.04.2022 Ort: Hasselburg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Dem Ende entgegen
geschrieben von: Kuhi (148) am: 19.06.22, 21:55
Wie bereits mehrfach in den Galerie-Beiträgen der letzten Wochen zu lesen, neigt sich der Betrieb auf der klassischen Vogefluglinie nördlich von Neustadt (Holst) langsam aber sicher dem Ende entgegen.
Auch der 02. Juni neigte sich zum Aufnahmezeitpunkt dem Ende entgegen, als die letzte RB nach Puttgarden bei Tageslicht, welche an diesem Tag glücklicherweise in Doppeltraktion gefahren wurde, den Kleiderbügel passiert.

Datum: 02.06.2022 Ort: Grossenbroderfähre [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 15 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Maria auf der Museumsbahn
geschrieben von: Nils (598) am: 19.06.22, 17:11
Nach der Coronapause findet im Jahr 2022 endlich wieder die Kieler Woche statt. Diese Veranstaltung sorgt auch bei Eisenbahnfreunden immer wieder für ein buntes Programm auf den von Kiel ausgehenden Strecken. So ist es mittlerweile langjährige Tradition, dass an den jeweiligen Wochenenden zwischen Kiel und Schönberg(Holstein) ein Triebwagen der Baureihe 628 unterwegs ist. Am 18.06.2022 durfte "Maria" (628 673/486) aus Baden-Württemberg Ostseeluft schnuppern und pendelte den Tag über auf der Strecke, die sonst keinen planmäßigen Zugverkehr aufweist. Der erste Zug startet am Schönberger Strand und befährt daher auch das Stück Museumsbahn zwischen Strand und Schönberg(Holstein). Sandbettung und Telegrafenleitungen bestimmen hier noch das Bild. Für die Wiederaufnahme von planmäßigen SPNV wird auch dieser Zustand bald der Vergangenheit angehören. Ob hier im nächsten Jahr noch Triebwagen der Baureihe 628 zum Einsatz kommen, ist ebenso fraglich, nachdem DB Regio sämtliche Leistungen auf den Dieselnetzen rund um Kiel verloren hat. Ein paar ins Fahrwerk ragende kleine Zweige wurden digital so gut es ging abgesägt.

Datum: 18.06.2022 Ort: Stakendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
DB Regio im „Echten“ Norden
geschrieben von: elbbulli (16) am: 17.06.22, 23:36
Die DB im Echten Norden. Ab 31.08 wird auf dieser Strecke kein Personenzug mehr rollen und auch in gesamt SH werden die DB Regio Leistungen ab Dezember 2022 weniger werden, aus diesem Grunde werden einige Lint 648 zur sogenannten „Transferflotte“ auserkoren und dementsprechend foliert. Hier zusehen ist der letzte Südfahrende Lint kurz hinter Heringsdorf, während die Meute eigentlich auf die allerletzte Gumminase des Tages wartete. Wenig später ging es zufrieden nach Großenbrode Fähre für ein paar Stimmungssaufnahmen

Datum: 04.06.2022 Ort: Heringsdorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der (noch) rote Standard
geschrieben von: km 106,5 (267) am: 16.06.22, 16:29
Ende der 2000er Jahre begann mit der Baureihe 648 die nächste Generation von Nahverkehrstriebwagen in Schleswig-Holstein.
In den folgenden Jahren verdrängten sie, trotz anfänglicher Probleme, die alt eingesessenen Fahrzeuge aus der Reihe 628.
Nun ist auch das Ende dieser Fahrzeuge in Sichtweite gerückt, in den nächsten Jahren werden sie Stück für Stück durch die Akku-Flirts aus dem Hause Stadler ersetzt.
Dann werden auf der Strecke zwischen Jübek und Husum keine roten Züge mehr anzutreffen sein wie hier 648 337 auf dem Weg an die Nordsee.

Datum: 13.03.2022 Ort: Ohrstedt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Überbleibsel der Vogelfluglinie
geschrieben von: elbbulli (16) am: 13.06.22, 15:50
Wo früher im regelmäßigen Takt die Eurocitys von Hamburg nach Kopenhagen pendelten, verkehren derzeit nur noch einzelne RBs, 2 IC Paare und den sogenannten "Strandexpress" am Wochenende, zum 31.08 ist dann aber ENDGÜLTIG Schluss damit. Dann wird kein Personenzug mehr nördlich von Neustadt (Holst) die Trasse bis Puttgarden befahren.

Umso wichtiger war es uns die Gelegenheit über Pfingsten zu nutzen, wo noch einmal die Gumminasen auf die VFL zurückkehren sollten, der gezeigte Zug sollte Planmäßig eine Gumminase sein, wurde dann aufgrund von einer Toilettenreparatur leider durch den IC-Park ersetzt welcher dann in seinem morgendlichen Umlauf dafür ausfiel. Der Ersatzzug fuhr als IC 2940 von Hamburg Hbf bis Puttgarden und war somit ein seltener Besuch am Fähranleger. Bespannt wurde der IC Park an jenem Wochenende von der 218 402 von RP Railsystems, welche leider seit geraumer Zeit keinen Keks mehr auf der Front hat und das sieht einfach nur "bescheiden" aus. zum Glück des Fotografen, wurde der Park mit Nordlok gefahren, sodass der beide geplanten Motive einmal als Panorama und einmal Steuerwagen voraus abgelichtet werden konnten! Wenn man einen Steuerwagen vor einer 218 bevorzugt, muss schon einiges im Argen liegen...

Datum: 05.06.2022 Ort: Fehmarnsund [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RPRS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Grüne Hölle...
geschrieben von: ODEG (60) am: 11.06.22, 10:55
...in Lübeck und sogar die Bahn spielt mit! Die (übrigens auch schon 57 Jahre alte) "V100.58" von S-Rail rollt gerade als Leerfahrt Lübeck Hgbf - Lübeck-Konstinbahnhof durch einen Einschnitt im Stadtteil St. Gertrud, um den zweiten Teil eines im Hafen am Konstinkai (Claus Rodenberg Waldkontor) beladenen Holzzuges abzuholen. Sie befährt dabei die Strecke Abzweig Brandenbaum (DB-Strecke nach Lübeck-Schlutup) - Konstinbahnhof. Da es vormittags an Sonne mangelte, habe ich bewusst Waldabschnitte aufgesucht, die bei Sonnenschein kaum umsetzbar sind. Nachteil ist natürlich, dass es die ISO-Werte in die Höhe treibt.

Zuletzt bearbeitet am 11.06.22, 10:57

Datum: 09.06.2022 Ort: Lübeck-St. Gertrud [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: SRA
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gumminasen Abschied
geschrieben von: Yannick S. (851) am: 12.06.22, 19:11
Inzwischen sind sie angebrochen die letzten Monate der klassischen Vogelfluglinie, wie man sie inzwischen seit Jahrzehnten gekannt hat. Ende August kommt der Bagger und eine weitere deutsche Dieselmagistrale wandert in die Geschichtsbücher. Bis dahin wird es noch diverse besondere Fahrten auf der Strecke geben, um ihr einen standesgemäßes Abschied zu schenken. Bereits am ersten Juni-Wochenende kam es zu einem Abschied, der eigentlich bereits über 2 Jahre her ist. Ein vermutlich allerletztes Mal wurden mit dänischen Gumminasen sowohl am Samstag als auch am Sonntag drei Zugpaare zwischen Hamburg und Puttgarden gefahren.
Mit dem abendlichen IC 2505 aus Puttgarden nach Hamburg Hbf passiert der Zug am Abend des 04. Juni den idyllisch zwischen Bäumen gelegenen Bauernhof Satjewitz, eine Kurve weiter passierte der Zug dann unter anderem Nils. [www.drehscheibe-online.de]

Datum: 04.06.2022 Ort: Neukirchen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: DK-MF Fahrzeugeinsteller: DSB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gelb (bis) zum Abwinken
geschrieben von: Jan vdBk (765) am: 10.06.22, 23:38 sternsternstern Top 3 der Woche vom 19.06.22
In der letzten Saison der "alten" Vogelfluglinie gaben die Rapsfelder entlang der Strecke nochmal alles, fast wie ein kleines Abschiedsständchen. An mehreren Stellen sorgten zusammenhängende Rapsfelder bis zum Horizont für eine gelbe Landschaft, wie sie zuvor nur selten beobachtet werden konnte. Kein Schachbrettmuster aus Grün und gelb, sondern ein riesiges zusammenhängendes Meer von Rapsfeldern. So war es auch zwischen Großenbrode und Neukirchen. Nur die Spitze des einstigen Gleisdreiecks von Lütjenbrode, wo der Streckenzweig nach Heiligenhafen einstmals abzweigte, war grün nachgezeichnet (oberhalb der Lok). Der "Strandexpress" RE 11448 kommt vom "Seekamp-Pass" herab gerollt und wird in Kürze Großenbrode erreicht haben.

Datum: 15.05.2022 Ort: Großenbrode [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 18 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Neue Perspektiven
geschrieben von: Nils (598) am: 10.06.22, 21:52
Freischnitt entlang der Strecke ergeben immer wieder neue Blicke und Motive. Man muss sich in der Regel beeilen, denn zwischen Freischnitt und Rückeroberung der Natur liegen häufig nur wenige Wochen. So war es hier nördlich von Lensahn an der Vogelfluglinie. Kaum waren die Bäume gefällt, drohte schon wieder Laub an den verbliebenen Bäumen, was den Blick doch mächtig beeinträchtigt hätte! Am 19.04.2022 passte alles und 218 402 wurde mit IC 2413 und einem Ausläufer der Johannisbek auf der Speicherkarte verewigt.

Datum: 19.04.2022 Ort: Lensahn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Immer wieder die AKN
geschrieben von: hamburgspotter (14) am: 08.06.22, 18:09
Bei einer meiner vielen nachmittäglichen Fototouren an der AKN konnte VT2.66 kurz hinter Ulzburg abgelichtet werden.

Datum: 14.05.2022 Ort: Henstedt-Ulzburg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Strandexpress von oben
geschrieben von: Luf (37) am: 06.06.22, 22:14
218 470 ist hier mit dem ersten Strandexpress des Tages RE11448 auf dem Weg von Hamburg nach Puttgarden in Heringsdorf.
Ein blöd geparkter Bus wurde eliminiert.


Datum: 05.06.2022 Ort: Heringsdorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Ein allerletztes Comeback
geschrieben von: Nils (598) am: 06.06.22, 20:35
Bereits seit Anfang der 90er spielten die Gumminasen der DSB Reihe MF im Fernverkehr auf der Vogelfluglinie mit. Nachdem zwischenzeitlich die ICE TD der Baureihe 605 die Fahrzeuge größtenteils ablösten, kehrten die Gumminasen Ende 2016 wieder zurück auf die Vogelfluglinie. Ende 2019 wurde der internationale Fernverkehr über die Vogelfluglinie dann endgültig begraben. Die hier über 25 Jahre heimischen Triebwagen verkehrten letztmalig auf dieser Strecke und keiner rechnete damit, dass sich daran auch jemals etwas ändern würde. Dann kam Pfingsten 2022 und auf einmal tauchten im Fahrplan des 04.05. und 05.05. drei IC Paare zwischen Hamburg und Puttgarden auf, welche mit Gumminasen gefahren werden sollten. Eine Überraschung, keine 3 Monate vor Einstellung des Gesamtverkehres auf dieser Strecke nördlich Neustadt! Der Grund waren Bauarbeiten in Dänemark, so dass die Strecke über den Großen Belt für die EC Hamburg-Kopenhagen u.z. nicht durchgehend befahrbar war. In Puttgarden bestand Anschluss mit Bussen über Fähre nach Nykøbing/Falster. Ob es sich dabei um eine heimliche Abschiedsveranstaltung der DSB handelte, ist nicht bekannt aber der betriebene Aufwand ist enorm aber löblich! Die Züge waren allesamt voll! Zumindest hatte nun auch die Fotofraktion noch eine letzte Chance auf Fotos von den Triebwagen auf ihrer alten Stammstrecke. Teilweise andere Fahrzeiten im Gegensatz zu "damals" erlaubten dabei das ein oder andere neue Motiv! Am herrlich klaren Abend des 04.06.2022 versammelte sich dann eine Meute in den Spuren des Kornfeldes bei Heringsdorf (es wurde sehr gesittet aus den Spuren fotografiert - dickes Lob!) für IC 2505, welcher von MF5289 angeführt wurde. Mit einem Makrokonzert wurden die Fotografen gegrüßt und auch das Personal genoss definitv dieses kurze, allerletzte, Comeback! Ein Auto wurde digital entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 06.06.22, 20:36

Datum: 04.06.2022 Ort: Heringsdorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: DK-MF Fahrzeugeinsteller: DSB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vogelfluglinie in Blau – II
geschrieben von: np_trainspotting (16) am: 05.06.22, 14:09
Anders als das zuletzt von mir gezeigte Bild [www.drehscheibe-online.de] haben wir hier einen ruhigeren Vordergrund.

RPRS 218 402 zieht den IC Burg a. F. nach Hamburg Hbf. hier über den Kleiderbügel in Richtung Großenbrode.

Dank des ruhiges Wassers spiegelt sich die Fehmarnsundbrücke und wird fast zum 360*-Phänomen.

Edit 6/8/22: Signatur ist jetzt vollständig verschwunden vom Bild – genießt die "freie" Sicht ;-).

Zuletzt bearbeitet am 08.06.22, 18:51

Datum: 17.04.2022 Ort: Großenbroderfähre [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RPRS
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 17 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dunkle Wolken über der Marschbahn
geschrieben von: Bw Husum (102) am: 03.06.22, 18:35
Nein, der Titel ist nicht symbolisch gemeint (obwohl manch einer starke Befürchtungen eines womöglich nicht zu bewältigenden Andrangs auf der Strecke nach Sylt aufgrund des 9-Euro-Tickets hegt). -
Am vergangenen Dienstag lag eine gewaltige Wolkenfront für eine Weile relativ stationär über dem Festland, während es in Richtung Nordsee immer mehr aufklarte. So nutzte ich die Gelegenheit, ein paar Marschbahnbilder zu machen. Ich suchte mir dafür eine Stelle südlich von Husum, die ich erst kürzlich entdeckt hatte aus, bei der ein Hochsitz für einen entsprechend erhöhten Standpunkt sorgt. Ein Ergebnis ist der Regionalexpress nach Westerland, der gegen halb 7 Husum fast erreicht hat.

Datum: 31.05.2022 Ort: Südermarsch [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der letzte Raps
geschrieben von: 215 082-9 (426) am: 31.05.22, 17:55
Die grandiose Rapsblüte entlang der Vogelfluglinie und die Gewissheit, dass es das letzte Jahr für diese Strecke ist, ließen auch mich mal eine etwas längere Tagestour mit dem Auto unternehmen.

Der 08. Mai war wie gemacht dafür. Ein Sonntag mit bestem Wetter, sodass es in aller Frühe bereits in Nienburg losging. Nach der Aufnahme des Tourbegleiters in Hamburg wurde das geplante Programm umgesetzt.

Für die erste Runde des Strandexpress war ein riesiges Rapsfeld bei Beschendorf auserkoren, wo man wenig überraschend auch auf die halbe Nordfraktion traf ;-)

So dokumentierten wir 218 470, wie sie den Bahnhof Beschendorf mit kernigem Sound verließ. Unterwegs war der Zug als RE-D 11448 Hamburg Hbf - Puttgarden. Bereits in 3 Monaten wird das der Vergangenheit angehören.

Bildmanipulation: Ein paar kleine Sträucher wurden aus dem Fahrwerk der Lok entfernt.

Datum: 08.05.2022 Ort: Beschendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zweigleisig bei Km 71,2
geschrieben von: np_trainspotting (16) am: 28.05.22, 23:36
Die Anzahl an Stellen, wo die Vogelfluglinie zweigleisig verläuft, ist sehr begrenzt.
Kurz vor, sowie nach dem Bahnhof in Großenbrode, bis schließlich zur wieder Zusammenführung beider Gleise vor der Fehmarnsundbrücke ist die Strecke mit zwei Gleisen gesegnet.

Aufgrund des Freischnittes entlang der her gezeigten Landstraße––welche übriges Großenbroderfähre mit Großenbrode verbindet––war das Motiv endlich möglich.

Man kann von diesen etwas (äußerlich) "ungepflegten" Loks halten was man will, aber sie gehören nun mal dazu. Hier haben wir eine solche Lok, aka 218 470 von NAH.SH
PS.: Ach ja, wie sagt man so schön? Mit (etwas) Frontschatten hat man diese gewisse Plastizität.... ;-)

Edit nach der Einstellung des Bildes: Ja, das Bild ist nicht wirklich spannend, zeigt aber wieder m. M. n. mal einen ganz anderen Streckenabschnitt.
Mehr Vogelfluglinien-Bilder: [www.drehscheibe-online.de]

Zuletzt bearbeitet am 30.05.22, 21:31

Datum: 15.04.2022 Ort: Großenbrode [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mut zur Lücke III
geschrieben von: Luf (37) am: 29.05.22, 18:45
Das Morsumer Kliff ist für mich auch ohne Eisenbahnfotografie schon ein absolutes Highlight. Gerade in den Abendstunden kann man hier relativ ungestört die Natur geniessen. Auch am 25.06.20 war dies so und es war genügend Zeit für 218 321 & 466 mit IC 2374 eine passende Lücke zu finden.

Datum: 25.06.2020 Ort: Morsum Kliff [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Showdown nahe der St. Dionysius Kirche von Dagebül
geschrieben von: Bundesheertaurus (84) am: 28.05.22, 17:57
Der 27. Mai 2022 sollte dem Wetterbericht nach ein sehr windiger und durchwachsener Tag mit vielen Schauern und vereinzelten Wolkenlücken an der nordfriesischen Nordseeküste werden.

Mit wenig Optimismus machten sich zwei Fotografen am frühen Morgen von Niebüll aus auf den Weg in Richtung Dagebüll, genauer gesagt nach Dagebüll Kirche um dort Zug 2 nach Niebüll zusammen mit der St. Dionysius Kirche aufzunehmen.

Nachdem das Bild des in Richtung Dagebüll Mole fahrenden Zug 3 schon in einem Wolkenschaden geendet ist, wollten wir dennoch die Rückfahrt des Zuges eine knappe halbe Stunde später abwarten. Während wir warteten und skeptisch immer wieder zum Himmel schauten, vielen dann Aussagen wie "wenn das Bild bei Sonne klappt, fange ich mit Lotto spielen an...", die Wahrscheinlichkeit für ein Sonnenfoto lag zu diesem Zeitpunkt eher bei 10 zu 90 für die Wolken...

Zur planmäßigen Abfahrt des Zuges in Dagebüll bezogen wir dann Stellung in einer Treckerspur eines nahe gelegenen Feldes und warteten auf die Rückfahrt des VT 506. Während wir warteten wanderte der Blick immer wieder auf die Uhr als auch in Richtung Himmel, denn es sollte noch wenige Minuten dauern, bis der Zug an uns vorbeirollt. Als der Zug dann planmäßig in Dagebüll Kirche ab- bzw. durchfahren sollte, war tatsächlich eine Wolkenlücke zur Stelle, vom Zug fehlte jedoch jede Spur und das bange Warten begann - die Spannung war den beiden anwesenden Fotografen regelrecht anzusehen, zumal den beiden das Glück am Vortag schon nicht immer beschert gewesen ist.

Kurz bevor die Wolken vor die Sonne zogen und die Kirche als auch das Feld in dunkles Licht hüllten und es aus Kübeln zu regnen begann, kündigte der nahe gelegene Bahnübergang die zeitnahe Durchfahrt des Zuges an und wenig später rollte VT 506 als Zug 4 nach Naibel den Deich in Richtung Blocksberg hinunter.

Das Glück ist tatsächlich auf der Seite der Fotografen gewesen, sie feierten das kleine Wunder von Dagebüll und einer von ihnen spielt jetzt in naher Zukunft auch Lotto ;-)


Zuletzt bearbeitet am 31.05.22, 10:32

Datum: 27.05.2022 Ort: Dagebüll Kirche [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: neg
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bänder aus Farbe
geschrieben von: Vinne (818) am: 29.05.22, 16:32
Dank der kräftigen Rapsblüte im Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog und des Ersatzparks aus 245 004 (aus Ulm) und Doppelstockwagen (von DB Gebrauchtzug) konnte vom Deich aus die gesamte knallige Farbpalette Nordfrieslands sauber geschichtet werden.
Als Garnitur gab es ein wenig "Marschbahnhimmel" on top, quasi als einzige strukturelle Auflockerung, sehen wir von der lokalen Stromversorgung für die Insel Sylt einmal ab.

245 004 brummt mit ihrem RE aus Hamburg-Altona über die letzten Festlands-Streckenmeter, ehe sogleich der bekannte Ritt ins Watt beginnt, welcher in Form des Hindenburgdamms direkt auf die Insel der Schönen und Reichen führen wird.

Neu überarbeitet, Grünstich sollte nun auch entfernt sein, am Monitor liegt es jedenfalls nicht.

Datum: 23.05.2021 Ort: Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mut zur Lücke II
geschrieben von: Luf (37) am: 27.05.22, 21:43
628 506 der NEG kämpft sich hier gegen den Sturm von Niebüll nach Dagebüll. Glücklicherweise passte er auch noch bei Sonne in die geplante Lücke.


Zuletzt bearbeitet am 27.05.22, 23:18

Datum: 26.05.2022 Ort: Maasbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: NEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 15 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nach Nordstrandischmoor
geschrieben von: Bw Husum (102) am: 25.05.22, 12:04
Die Hallig ist über eine Lorenbahn des Landesbetriebs für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein (LKN-SH) zu erreichen. Die Lorenbahn darf auch von den Bewohnern genutzt werden, die jeweils über eigene Fahrzeuge verfügen. Vorrang haben aber immer die Loren des Landesbetriebs. Auf dem Bild zu sehen ist eine Schöma-Lok des LKN-SH.
Im Hintergrund sind die 4 Warften der Hallig zu erkennen. Von links nach rechts: Neuwarft, Amalienwarft (Schule), Halbergerwarft und Norderwarft. Letztere wurde im letzten Jahr verstärkt und erhöht.


Datum: 14.11.2019 Ort: Nordstrandischmoor [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 299 (alle deutschen Schmalspur-Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: LKN-SH
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 18 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Uerdinger auf der Nebenbahn Kappeln - Süderbrarup
geschrieben von: Niels Fichter am: 22.05.22, 17:43
Nachdem die beiden Uerdinger 798 309 und 798 308 zwei runden für Fahrgäste gefahren sind,
ging es anschließend auf eine Fotofahrt in richtung Süderbrarup.
Am Bahnübergang Pommerholm in Wagersrott konnte ich ein Bild umsetzen mit etwas Raps, Strommast und alter Pfeiftafel.

Datum: 15.05.2022 Ort: Wagersrott [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Angelner Dampfeisenbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Hoch spannend
geschrieben von: hamburgspotter (14) am: 20.05.22, 07:17
An vielen AKN-Motiven, gerade an der Strecke der A2, kommt man an Hochspannungsleitungen im Hintergrund leider nicht herum. Schuld daran ist das Umspannwerk Friedrichsgabe, das direkt südlich von Haslohfurth liegt und hier rechts im Bild erkennbar ist. Aus Sicht eines Eisenbahnfreundes wird dieses also erst dann hoch spannend, wenn mal wieder ein Trafozug unterwegs ist. Aber auch die planmäßig hier verkehrenden VTAs sind durchaus schön anzusehen. So war es VT 2.56, den ich an einem Samstagabend an der Weiche zum Umspannwerk erwartete.

Zuletzt bearbeitet am 20.05.22, 07:19

Datum: 14.05.2022 Ort: Haslohfurth [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: AKN
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Gipfelstürmer
geschrieben von: railpixel (484) am: 19.05.22, 17:56 sternsternstern Top 3 der Woche vom 29.05.22
Gleich ist die Deichkrone erreicht – der „Höhepunkt“ der Fahrt von der Hallig Nordstrandischmoor liegt nur ein paar Meter über dem Meeresspiegel. Einmal die Weiche umgestellt, und nach dem Fahrtrichtungswechsel geht es hinunter zu den Abstellgleisen am Lüttmoorsiel. Das Foto der privaten Kabinenlore entstand am 16. Mai 2022.

Datum: 16.05.2022 Ort: Lüttmoorsiel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: Sonstige Schienenfahrzeuge Fahrzeugeinsteller: privat
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 31 Punkte

15 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vor Sonnenuntergang
geschrieben von: Bw Husum (102) am: 17.05.22, 17:05
Eine Weile vor dem vor einiger Zeit gezeigten Bild [www.drehscheibe-online.de] stand die Sonne noch deutlich höher, aber durch den Saharastaub in der Atmosphäre war der Himmel bereits stark gelb-orange gefärbt. Zu sehen ist ein Zug der Linie RE 6 auf dem Weg nach Hamburg-Altona.


Zuletzt bearbeitet am 19.05.22, 22:56

Datum: 23.03.2022 Ort: Gribbohm [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Panoramablick in die Holsteinische Schweiz
geschrieben von: Nils (598) am: 17.05.22, 20:41
Zwischen Eutin und Plön durchquert die Strecke Kiel-Lübeck die hügelige Holsteinische Schweiz. Insbesondere im Bereich um Malente gibt es den ein oder anderen Blick, der eher an Mittelgebirge anstatt an Schleswig-Holstein erinnert. Im letzten Jahr mit roten Zügen suche ich den Abschnitt immer wieder mal auf in der Hoffnung noch ein paar neue Fotostellen auszukundschaften. Irgendwann landete ich auf dem Gelände der Fußballschule in Malente. Diese liegt erhöht in Hanglage und lässt den Blick quer über die Holsteinische Schweiz zum Bungsberg schweifen. Auch ein für die Gegend typischer See, der Kellersee, drängt sich ins Motiv. Mit dem Gutshof Rothensande (Immenhof) und einem alten Fuhrwagen am perfekten Standort wird der Traumblick vollendet. Nicht ganz! Dem Eisenbahnfreund fehlt natürlich noch ein Gleis und das verläuft passenderweise quer durch. Nun galt es das Motiv mit dem richtigen Zug umzusetzen! Unzählige Versuche mit 648 überzeugten nicht voll. Der Baum vorm Zug verdeckte hier immer einen großen Teil des Triebwagens und ein einzelner VT passt nicht in die Lücke! Also definitiv etwas für die abendlichen lokbespannten Züge und die laublose Zeit! Permanenter Lokmangel beim Bw Kiel machten das Vorhaben jedoch zur Zerreißprobe! Dauerhafter Ausfall der lokbespannten Leistungen und der immer näher rückende Austrieb der Bäume ließen mich mein Vorhaben schon fast von der Liste streichen - dann eben nur kompromissbehaftet mit 648. Am 26.04.2022 sollte es dann endlich klappen! RE11129 war mal wieder mit 218 angekündigt und auch die Wolken lösten sich passend auf. Die obligatorische 112 durfte natürlich nicht fehlen, als mir der Stein vom Herzen fiel, während 218 470 führend von links durch den Sucher fuhr. Wenige Tage später waren die Bäume grün und verdecken viele Bestandteile des Motivs!

Datum: 26.04.2022 Ort: Bad Malente-Gremsmühlen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rot/Blau am Düker 32
geschrieben von: km 106,5 (267) am: 16.05.22, 17:12
Genauso typisch, für die Marschbahn, wie die Autozüge oder die Formsignale im Norden ist die Ölpipeline zwischen Heide und Itzehoe die Deutschlands kleinste Raffinerie mit Brunsbüttel verbindet.
Insgesamt verlaufen 3 Rohre zwischen dem Tanklager am Kanal und der Produktionsstätte in Hemmingstedt.
Bis St. Michaelisdonn verläuft ein davon direkt an der Marschbahn.
Um unter Straßen oder ähnlichem durchzukommen werden sogenannte "Düker" zu deutsch Taucher verwendet, die senkrecht in den Boden gehen von da aus die Straße unterqueren und auf der anderen Seite wieder nach oben führen.
Am 23.04.22 passierten 218 833 und 454 mit dem IC 2215 den Düker 32 bei Gudendorf

Datum: 23.04.2022 Ort: Gudendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Blick auf den Bahnhof von Malente
geschrieben von: Leon (979) am: 16.05.22, 08:44
Bleiben wir noch einen Moment in Norddeutschland und kommen wir zur Holsteinischen Schweiz. Bereits viele Bilder aus dem Raum Plön und Eutin haben ihren Weg in die Galerie gefunden, und wir kurbeln mal die Zeit um 25 Jahre zurück: ein Fortbildungsseminar hat mich in ein Tagungshotel ins entfernte Malente-Gremsmühlen verschlagen, direkt am Dieksee. Und von der obersten Etage hatte man vom Treppenhaus einen Blick auf den Bahnhof von Malente. Der Verkehr damals: mintfarbene 628 wechselten sich ab mit lokbespannten Zügen aus Mintlingen, bespannt mit der Baureihe 218 oder 232. Richtig lange Garnituren mit fünf Bn-Wagen! In den Seminarpausen gab es dann hin und wieder einige Ausflüge ins nähere Umland, nach Eutin oder Plön. Und vor Seminarbeginn war desöfteren der Blick aus dem Treppenhaus Programm.
Unten links dümpelt ein Ausflugsdampfer am äußersten Ende des Dieksees vor sich hin und wartet auf die wärmere Jahreszeit. Den Bahnhof verlässt eine 218 mit ihrem RE 3664 Richtung Kiel.
Auch wenn Teile des Zuges etwas verdeckt sind, mag ich das Bild der Galerie vorschlagen.
Damit der Zug am rechten Bildrand nicht zu abrupt endet, hat der Bewuchs davor einen kleinen digitalen Wachstumsschub erhalten.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia


Datum: 16.04.1997 Ort: Malente-Gremsmühlen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Bild mit Duftnote
geschrieben von: km 106,5 (267) am: 14.05.22, 19:46
Die Duftnote gab es an diesem 19.04.22 vom ortsansässigen Bauern.
Während ich am bekannten Streckenabschnitt nördlich von St. Michel nach neuen Blickwinkel suchte, frönte der Landwirt seiner Arbeit.
Der Braunton auf dem Feld ist nämlich nicht irgendeiner langen Trockenphase zu verdanken, sondern der Düngermittelverteilung eines Güllewagens.
So war mein Aufenthalt dort für die Nase zwar nicht schön, aber auf Bildern riecht man es ja nicht.
Ach ja und 245 213 kam mit dem RE6 auch noch vorbei.
"Blaustich entfernt"

Datum: 19.04.2022 Ort: St. Michaelisdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die Aufwartung an den Kleiderbügel
geschrieben von: Leon (979) am: 13.05.22, 16:38
Das baldige Ende des Reisezugverkehrs auf dem nördlichen Abschnitt der Vogelfluglinie macht sich auch in der Galerie bemerkbar. Insbesondere in der letzten Zeit mehren sich Aufnahmen der Strecke zwischen Lübeck und Puttgarden, und ich hab´allein die Aufnahmen vom legendären Kleiderbügel jetzt nicht nachgezählt, behaupte aber, dass von beiden Ufern bereits fast 50 Aufnahmen in der Galerie enthalten sind. Na, da kommt´s auf eine Aufnahme mehr jetzt nicht an..;-)
Ein Sommerurlaub im Jahre 2007 wurde mit der Mischpoke in Sierksdorf verbracht, und irgendwie war das eine Zeit, in der mir "Diesel" am verlängerten Rücken vorbei lief. Aus heutiger Sicht natürlich töricht, aber damals haben mich weder verkehrsrote 628 noch Balken-218 gerockt. Einer der wenigen Fotoausflüge dieses Urlaubes ging an den Kleiderbügel, damit man wenigstens mal "dort" war. Und somit entstand dieses Bild im Hafen von Fehmarnsund mit irgendeinem dänischen IC3. Der einzige weitere Ausflug ging hoch nach Schönberger Strand, ein paar Trambahnen ablichten...
Erst viel später wurde das Interesse an bundesdeutschen Strecken ohne Fahrdraht wieder geweckt, und heute versucht man, dieses Feeling mit schlafraubenden Zweitagestouren an die Ostsee wieder zurück zu holen.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Zuletzt bearbeitet am 15.05.22, 12:04

Datum: 15.07.2007 Ort: Fehmarnsund [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: DK-MF Fahrzeugeinsteller: DSB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Doppelstöckig von Hamburg nach Flensburg
geschrieben von: Bw Husum (102) am: 13.05.22, 14:33
Allzuoft ist die Baureihe 445 im Schleswig-Holstein-Design ("nah.sh") nicht in der Galerie vertreten. Im schönen Mai-Abendlicht konnte ich den Triebzug 445 021 bei Jagel ablichten. Die Züge in ihrem grünen Design wurden kurz vor dem Design-Relaunch der Marke nah.sh geliefert. Sie bleiben wohl in dieser Farbgebung ziemlich einzigartig, da keine neuen Fahrzeuge mit diesem Design hinzukommen werden.

Datum: 09.05.2022 Ort: Jagel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 445 (Bombardier TWINDEXX-Vario) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Auf den allerletzten Drücker
geschrieben von: Nils (598) am: 13.05.22, 20:42
Am 25.04.2022 wollte ich den nachmittäglichen "Fehmarn" IC 2415 im Bereich des Bahnüberganges Wintershagen zwischen Neustadt(Holst) und Sierksdorf aufnehmen. Ein Bild mit dem Neustädter Vorsignal kam mir dabei zunächst überhaupt nicht in den Sinn, da ich hier mit Schatten auf den Gleisen rechnete. Trotzdem schaute ich zum Zeitvertreib einmal kurz in Richtung Signal um einfach nach dem aktuellen Zustand der Vorbereitungen für das ESTW zu schauen. Auf einmal die Überraschung: keine Schatten! Den Zug könnte man wunderbar mit dem Signal umsetzen. Dazu blühte es rundherum! Somit war klar, dass ich das Bild vom Bü mache, da überhaupt nicht sicher war wie lange das Motiv so noch umsetzbar sei. Pünktlich gegen 4 wanderte 218 473 mit ihrem Bäder-IC total zufriedenstellend auf die Speicherkarte und ich bin wahnsinnig froh, das Bild so gemacht zu haben! Nämlich genau einen Tag später sah dort nichts mehr so aus wie vorher: Bagger, Betonteile, neue Tafeln - Totalschaden! Mittlerweile wurde auch das neue Ks-Signal aufgestellt. Das war knapp!

Datum: 25.04.2022 Ort: Neustadt(Holst) [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 12 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Raps auf dem Seekamp
geschrieben von: Leon (979) am: 12.05.22, 22:12
Die weitere lokbespannte Leistung auf der Vogelfluglinie neben der IC-Verbindung von Hamburg nach Fehmarn ist der bereits häufig in der Galerie gezeigte Strandexpress, welcher jedoch nur an den Wochenenden verkehrt. Also wurden bei meinem Kurzausflug auch diese beiden Regionalexpress-Päärchen, so gut es mit Nordlok geht, in das Programm eingearbeitet.
Für die Nachmittagsleitung fiel die Wahl auf die Anhöhe von Seekamp, welche bereits mit zahllosen sehr ansprechenden Aufnahmen in der Galerie enthalten ist. Insbesondere die Szenerie mit dem kreisrunden Eiszeitloch incl. Tümpel hat es mir besonders angetan. Diese Stelle ist bereits als Seitenschuss mit dieser Aufnahme [www.drehscheibe-online.de] vorhanden, und fast vom gleichen Standpunkt, nur zu einer völlig anderen Vegetation entstand am 08.05.22 dieses Bild der 218 470, welche mit ihrem Strandexpress soeben die Passhöhe erreicht hat – akustisch schon von weitem vernehmbar. Auch hier sprießt der Raps, und aus der Ferne grüßt die Ostsee.
Ein großer Dank geht an meine bzw. meinen Mitfotografen, ohne dessen und deren Support und lokaler Expertise eine Vielzahl der an diesen zwei Tagen entstandenen Bilder nur deutlich aufwändiger möglich gewesen wäre. Chapeau!

Datum: 08.05.2022 Ort: Seekamp [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ausfahrt Hasselburg
geschrieben von: Vinne (818) am: 11.05.22, 16:55
Mehrfach wurde das Hasselburger Einfahrsignal "Friedrich" von seiner Negativseite neben der Kremper Au hier bebildert.

Nicht minder fotogen ist bei einem derartigen H/V-Signal, zumal noch kein Kompaktsignal, natürlich die Vorderseite mit den Signalschirmen von Haupt- und Vorsignal.

Immerhin war im Frühsommer 2021 das Gewässer noch einigermaßen frei von Schilf, im aktuellen Jahr hat sich hier das "Feuchtigkeitsbegleitgestrüpp" erneut in die Höhe gearbeitet und damit Aufnahmen aus "Flughöhe null" mit Spiegelung deutlich erschwert.

Auch 648 333 kommt inzwischen verändert daher, für den Einsatz in der "Transferflotte" für das NAH.SH-Akku-Netz ab Dezember 2022 hat man dem LINT derweil alle DB-Logos geraubt und zwei blaue Zierstreifen verpasst.

Leider wird das Jahr 2022 das letzte sein, in dem Zugverkehr in der gewohnten Form auf der klassischen Vogelfluglinie zu erleben sein wird, ab September fährt hier der SEV-Bus und das große Buddeln beginnt.

Zeiten ändern sich, auch im beschaulichen Osten des Landes zwischen den Meeren

Datum: 19.05.2021 Ort: Hasselburg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühling am Klevhang
geschrieben von: km 106,5 (267) am: 09.05.22, 12:13 sternsternstern Top 3 der Woche vom 22.05.22
Seiner Zeit immer etwas hinterher, hinkt die Natur in Norddeutschland.
So war es schon Mitte April als die Bäume an der Pipeline bei Gudendorf anfingen zu blühen.
Die wievielte Blüte 218 369 und 380 an der Marschbahn schon erlebt haben kann ich nicht sagen, am 19.0422 zogen sie jedoch IC 2075 gen Süden.

Datum: 19.04.2022 Ort: Gudendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 19 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Pappelreihe im endlosen Rapsfeld
geschrieben von: Leon (979) am: 11.05.22, 16:54
Die bevorstehende Einstellung des Schienenpersonenverkehrs auf der Vogelfluglinie nördlich von Neustadt zum 31.08.22 lässt aktuell Heerscharen von Fotografen nach Holstein pilgern, um den hier eingesetzten Reisezügen ihre Aufwartungen zu machen. Vom besonderen Interesse sind dabei natürlich die wenigen lokbespannten Züge auf dieser Strecke, zum einen die beiden IC-Verbindungen zwischen Burg auf Fehmarn und Hamburg, zum anderen der nur an Wochenenden verkehrende „Strand-Express“.
Auch am letzten Wochenende war das who is who der norddeutschen Eisenbahnszene nahezu komplett an der Vogelfluglinie anzutreffen, und ich wollte mir persönlich ein Bild machen, was an dem Hype um diese Strecke sowie um die hier eingesetzten Loks der Baureihe 218 so dran ist. Also ging es für zwei Tage vom Speckgürtel hoch an die Ostsee.
Beeindruckend war die Tour in zweierlei Hinsicht: zum einen die enorme Rapsblüte. Kein Winkel, aus dem nicht irgendwo ein Rapsfeld auszumachen war, und insbesondere im Bereich oberhalb von Oldenburg leuchtete es bis zum Horizont eigentlich nur gelb. Zum zweiten: Züge mit der Baureihe 218. Die gab es früher wie Sand am Meer, in analoger Form eher nebenbei auf Zelluloid gebannt. Und wenn man die Lok früher in altrot oder o/b erlebt hat, als eine der vielen noch eingesetzten Loks der V160-Familie, ist vielleicht nachvollziehbar, warum zunächst die Lätzchen- und später die Balken-Version mindestens skeptisch beäugt wurde. Heute, Jahrzehnte später: über die Baureihen 215 bis 217 spricht keiner mehr. 218 schrubben in nennenswertem Umfang nur noch an der Küste umher, und ich wollte diese Diesel-Einsätze nach Jahren der eher unbewussten Abstinenz mal wirken lassen. Und ich muss zugeben: es rockt, wenn man oben in Heringsdorf am Bü steht und die 218 schon im entfernten Oldenburg mit ihrem IC losbrettern hört – und Minuten vergehen, bis der Zug irgendwann in Sichtweite ist.
Hier ist es die 218 402 von RP, welche bei Neukirchen an der berühmten Baumreihe inmitten der endlosen Rapsfelder die wahrhaft zahlreichen Fotografen beglückt, welche in den wenigen Ackerfurchen ihre Leitern und Hochstative in Stellung gebracht haben.

Zuletzt bearbeitet am 11.05.22, 21:20

Datum: 08.05.2022 Ort: Neukirchen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RP
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 16 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Spiegelglatt...
geschrieben von: np_trainspotting (16) am: 11.05.22, 10:46 sternsternstern Top 3 der Woche vom 22.05.22
war das Wasser im Großenbroderfähre-Hafen und auch fast noch bis in die Mitte des Sundes hinein.

Glücklicherweise waren weder Lkws oder sonstige größere Pkws auf der E47, und somit ist der Zug fast ganz allein auf der 963 m langen Fehmarnsundbrücke.

Edit: Ja, die Brücke ist oft vertreten. Ich finde aber, dass diese Brücke die Vogelfluglinie ausmacht! Wo sonst hat man eine solche elegante, 963 m lange Brücke, die das Festland mit der Ostseeinsel Fehmarn verbindet? In dem Sinne hoffe ich, dass das Motiv trotz relativ häufigen Auftrittes in der Galerie positiv aufgenommen wird.

Zu dem Zug: RPRS 218 402 drückt den morgendlichen IC 2414 über die Brücke nach Burg auf Fehmarn.
-
Vielen Dank an alle für die zahlreichen Sternebewertungen – Top 3 der Woche!

Zuletzt bearbeitet am 24.05.22, 20:19

Datum: 17.04.2022 Ort: Großenbroderfähre [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: RPRS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 23 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Klassischer Nahverkehr 2022
geschrieben von: Bw Husum (102) am: 06.05.22, 22:15
So sieht der Nahverkehr im Jahr 2022 im Norden Schlesig-Holstens aus. Aber ab 2023 sollen die 648er durch moderne Akkutriebwagen ersetzt werden. Ob diese ähnlich summen wie seinerzeit die Baureihe 515?

Datum: 21.03.2022 Ort: Harblek [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das Museumsgleis in Glückstadt
geschrieben von: Vesko (557) am: 07.05.22, 23:58
V20 042 kam 2021 von Heilbronn nach Glückstadt aufs Museumsgleis neben dem Bahnhof. Dieses verdanken wir einem Verein von Eisenbahnfreunden, der wohl aus dem Bahn-Sozialwerk hervorging.

Eine andere baugleiche Serienlok, V20 036, war jahrelang diejenige, die in Glückstadt am Bahnhof und auf der Hafenbahn rangierte. [marschbahn-glueckstadt.de] Das Gleis ist in der Innenstadt teilweise noch zu sehen. Das kleine Städchen mit schöner Architektur und viel Deich an der matschigen Elbe lädt auch sonst zum Bummeln ein.

Datum: 30.04.2022 Ort: Glückstadt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 2XDE (sonstige deutsche Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: BSW
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Signaltechnik am Museumsgleis
geschrieben von: Vesko (557) am: 08.05.22, 00:07
So nah beieinander sieht man Vor- und Hauptsignal normalerweise nicht. Am Museumsgleis in Glückstadt gleich neben dem Bahnhof ist das möglich. Aufgebaut wurden die Exponate von einem Verein von Eisenbahnfreunden, der wohl aus dem Bahn-Sozialwerk hervorging. Auch sonst ist Glückstadt an der Elbe ein Bummel wert, man entdeckt etwa Reste der ehemaligen Hafenbahn.

Auf dem Foto treffen die letzten Sonnenstrahlen des Tages noch auf das obere Signalflügel.

Datum: 30.04.2022 Ort: Glückstadt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: BSW
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eisenbahn in Burg
geschrieben von: km 106,5 (267) am: 04.05.22, 19:06
Die Gemeinde Burg hat wie auch Vaale ihren Bahnanschluss dem Bau der Hochbrücke Hochdonn zu verdanken.
Anders als in dem Örtchen südlich des Kanals hat Burg aber seinen Bahnanschluss behalten.
Beide Stationen wiesen die Gemeinsamkeit auf das sie auf der jeweiligen Rampe der Brücke untergebracht waren
Durch eine Säuberungsaktion kann man momentan die Reste des zum Haltepunkt degradierten Bahnhofes sehen.
245 023 hat vor kurzem den Bahnsteig, mit dem IC 2310 passiert und nun wieder in flache Marschland hinab

Datum: 20.03.2022 Ort: Burg in Dithmarschen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Auf den letzten Drücker
geschrieben von: 215 082-9 (426) am: 05.05.22, 21:20
Viele von uns dürften die Situation kennen. Man hat ein Motiv vor Augen, welches man unbedingt umsetzen möchte und befindet sich im Wettlauf mit der Zeit. So erging es mir mit dem südlichen Esig Neustadt (Holstein) an der Vogelfluglinie. Bereits kurz nach dem Freischnitt im Jahr 2018 versuchte ich es und wurde prompt von einem Steuerwagen angelacht! DB Fernverkehr war mal wieder in geänderter Wagenreihung unterwegs. Nun gut, Versuch 2, wenig später: Die 218 zieht zwar, die Wolke vom Dienst hat aber auch ein gutes Timing um mir die Laune zu verderben...
Anschließend rückte das Motiv wieder in den Hintergrund und mit dem nahenden Ende der IC auf der Vogelfluglinie und dem rasch aufkommendem Bautrupp wurde es eine enge Kiste.

Letztendlich passte mir nur der 23.04.2022, sodass es kein Halten mehr gab. Am Motiv die große Erleichterung: Keine Fotografen im Bild und kein Baugerümpel! Äußerst glücklich wurde so die legendäre 218 473 mit dem IC 2413 Fehmarn-Burg - Hamburg Hbf aufgenommen und der Fototag konnte bereits als erfolgreich verbucht werden ;-)
Nur 2 Tage (!) später, war das Motiv bereits durch Baugedöns verhunzt und inzwischen steht sogar schon das KS-Signal auf Höhe der Lok. Was für ein Timing!

Datum: 23.04.2022 Ort: Neustadt [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Fernverkehr in Segeberg
geschrieben von: km 106,5 (267) am: 03.05.22, 18:27
Im Frühjahr 2022 wurde der Fernverkehr von und nach Dänemark über die Strecke Neumünster-Bad Oldesloe umgeleitet.
Grund dafür waren erhebliche Bauvorhaben in Hamburg.
Für die ausfallende RB82 wurde ein Halt der Gumminasen in Bad Segeberg vorgesehen wo, die Züge eh kreuzen mussten.
Die restlichen Orte wurden zu der Zeit mit SEV bedient was nicht allen Anwohnern schmeckt.
Hier sehen wir MF5080/5280 als EC 383 Arhus-Hamburg nach erfolgter Kreuzung in Bad Segeberg.

Datum: 12.03.2022 Ort: Bad Segeberg [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: DK-MF Fahrzeugeinsteller: DSB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:

Auswahl (1728):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 35 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.