DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 25 >
Auswahl (1210):   
 
Galerie: Suche » Europa: Tschechien, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Žluté vykoupení těsně před západem
geschrieben von: hbmn158 (526) am: 16.06.22, 19:11
Unser Pfingsttreffen führte uns heuer ins tschechische Elbtal. Schöne Landschaft und viel Eisenbahn sind eine begehrliche Kombination. Die Stadt Ústí nad Labem wurde bei der Anreise ins Quartier in Litoměřice für einen Fotostop genutzt. Der Blick auf die Burg Schreckenstein ist einer der Klassiker, für nordfahrende Züge bietet sich die Schleusenanlage direkt unterhalb der Burg als Standpunkt an. Für Fußgänger und Radfahrer ist hier eine Elbquerung möglich, das Betreten daher legal.
Der Güterverkehr war an diesem Abend eher spärlich, bevor die Sonne dann hinter den Elbhügeln endgültig verschwand, freuten wir uns über den gelben Regiojet R 1310 von Kolín nach Ústi nad Labem. Die farblich passende 162 120 bespannte den Zug, der als einer von wenigen überregionalen Reisezügen planmäßig rechtselbisch fährt.
 Gut, ein oder zwei Wagen länger wäre noch schöner gewesen ...

Datum: 03.06.2022 Ort: Ústí nad Labem-Střekov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-162 Fahrzeugeinsteller: Regiojet
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Lokbespannt durch Kyjov
geschrieben von: Dennis Kraus (869) am: 10.06.22, 15:34
Formsignale werden in Tschechien auch immer weniger, doch der Bahnhof Kyjov verfügt noch über solche. Der Verkehr wird dort überwiegend mit Triebwagen abgewickelt, doch ein paar wenige lokbespannte Züge gibt es auch. Dazu zählt Sp 1771 von Brno nach Stare Mesto u Uh.Hrad. Am 05.09.2021 war er mit 754 075 unterwegs und verlässt hier gerade Kyjov.

Datum: 05.09.2021 Ort: Kyjov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-754 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Durch diese hohle Gasse...
geschrieben von: 99 741 (177) am: 10.06.22, 14:45
... musste er kommen, der Nahgüterzug von Vejprty nach Chomutov. Und nach einiger Wartezeit - die Wolken hielten sich glücklicher Weise von der Sonne fern - bog er dann auch tatsächlich um die Ecke.

Datum: 08.06.2022 Ort: Kovářská [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-742.7 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Es geht wieder los ...
geschrieben von: 99 741 (177) am: 09.06.22, 11:19
... mit der Holzabfuhr aus Vejprty!

Nachdem am Pfingstmontag - in Tschechien normaler Werktag - eine 731 (die erste in Vejprty seit mindestens 12 Jahren!) 5 Leerwagen gebracht hatte, wurden sie heute Vormittag wieder abgeholt. Dafür war zwar "leider" eine modernisierte 742 eingeteilt - aber hauptsache es fährt überhaupt was!

Die Hinfahrt begann bereits mit über einer Stunde Verspätung, so dass sich über dem Erzgebirgskamm schon erste Wolken bildeten und für Spannung sorgten. Als die Lok Lv in Vejprty eingetroffen war und sich mittlerweile der gesamte Himmel zugezogen hatte, brach ich die Tour im Kopf eigentlich bereits ab und machte mich auf den Heimweg.
Kurz vor Kovářská zeigten sich dann aber doch mehr und mehr blaue Stellen am Himmel, so dass ich am dortigen Bahnhof doch noch einmal anhielt.
Nach einer dreiviertel Stunde Wartezeit wurde ich erlöst, als der Zug bei Sonne in den Bahnhof rollte und nach der - gefühlt eine Ewigkeit dauernden Zugmeldung - voll ausgeleuchtet wieder gen Chomutov beschleunigte.


Manipulation: Ein nur als unscharfer schwarzer Fleck erkennbarer Vogel wurde digital vertrieben.

Zweiteinstellung: Die überstrahlenden Wolken wurde etwas abgedunkelt

Datum: 08.06.2022 Ort: Kovářská [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-742.7 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Lies keine Oden,...
geschrieben von: aw1975 (42) am: 09.06.22, 07:03
"Lies keine Oden, mein Sohn, lies die Fahrpläne: sie sind genauer." aus Hans Magnus Enzensbergers Gedicht „Ins Lesebuch für die Oberstufe“ fiel mir zu diesem Foto ein.

Kursbücher, Fahrpläne in gedruckter Form, über Jahre der Inbegriff der Reiseplanung, heute bald ausgestorben, ersetzt durch Apps, etc.!






Datum: 17.11.2019 Ort: Unterwegs im Schnellzug 1108 [info] Land: Europa: Tschechien
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 10 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein grauer Dezember-Tag in Prag
geschrieben von: Honigbiene (2) am: 08.06.22, 18:20
Wenn ich in fremde Länder reise, gilt mein Interesse natürlich auch der Eisenbahn. Eine Städtereise nach Prag nutzte ich, um mir am Bahnhof Masarykovo nádraží, unweit des Hauptbahnhofes, das Betriebsgeschehen anzusehen. Typisch für Dezember war der Himmel wolkenverhangen, das Licht diffus. Vom Gleisvorfeld aus schlurfte ein Wagenmeister mit seinem Klanghammer am Bahnsteig entlang – diese Gelegenheit konnte ich mir nicht entgegenlassen, so dass ich meine Kamera hervorholte und auf den Auslöser drückte.

Bildmanipulation: Konvertierung in schwarz-weiß.

Datum: 19.12.2019 Ort: Prag [info] Land: Europa: Tschechien
BR: Personenwagen Fahrzeugeinsteller: n/a
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nacht in Cheb
geschrieben von: Blackender (3) am: 03.06.22, 22:14
242 226 "schläft" an ihrem Zug im Bahnhof Cheb, in aller Früh am folgenden Tag ist Abfahrt nach Plzeň.
Irgendjemand hat seine Jacke auf der Bank vergessen, Beton neben der alten Fahrstuhltür bröckelt, die
Lampe im Industrial Style...
Schnell war es ein paar Wochen später vorbei, Modernisierung...der Bahnhof eine Baustelle.

Datum: 17.07.2018 Ort: Cheb [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-242 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die letzten Schichten
geschrieben von: aw1975 (42) am: 02.06.22, 00:40
Die letzten Schichten leisteten die Wärter im März 2016 in Holasovice, dem letzten besetzten "Meldeposten" ("Hláska") im mährisch schlesischen Kreis. Neben der Funktion als "Meldeposten" waren auch die Schranken zu bedienen und der Fahrkartenverkauf sicherzustellen. In voller Uniform überwachte der Wärter an diesem Tag den Zug in Richtung Krnov, ein paar Tage später begann der Totalumbau der Strecke und der rund um die Uhr besetzte Posten war Vergangenheit.

Zuletzt bearbeitet am 02.06.22, 02:53

Datum: 23.03.2016 Ort: Holasovice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Frau in Rot
geschrieben von: Blackender (3) am: 31.05.22, 22:16
Am 11.08.2018 wurde 451 025/026 von Prag nach Chomutov überführt, als zweiter Triebwagen dabei EM475.1046.
Menschenmassen auf den Bahnsteigen in Chomutov, nur einen Wimpernschlag lang stand die Junge Frau im roten Kleid
frei vor dem Triebwagen...und ich zufällig richtig.
Wohl eines der wenigen Eisenbahnbilder von mir welches für Colorkey geeignet ist.


Zuletzt bearbeitet am 31.05.22, 23:01

Datum: 11.08.2018 Ort: Chomutov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-451 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 18 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das "Bügeleisen" von Nové Sedlo
geschrieben von: 99 741 (177) am: 27.05.22, 16:04
Im Güterbahnhof von Nové Sedlo gibt es - wenn man sich ein paar Minuten Zeit nimmt - eigentlich immer was zu entdecken.
Auf Grund der nahen Systemtrennstelle 5 kV Wechselstrom / 3 kV Gleichstrom sind meist interessante Loks abgestellt, irgendeine Übergabe oder Rangierfahrt macht sich bereit oder ein Kohlezug aus dem nahen Kohlerevier ist zu beobachten.
Außerdem sind hier meist auch 1 oder 2 "Bügeleisen" der Baureihe 210 stationiert, die für Rangieraufgaben und die Übergabe nach Sokolov genutzt werden.
Bei einem Besuch im Frühherbst letzten Jahres konnten innerhalb kürzester Zeit die Durchfahrt eines Kohlezugs sowie die hier gezeigte 210 036 beim Rangieren beobachtet werden.

Datum: 13.09.2021 Ort: Nové Sedlo u Lokte [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-210 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Brutalismus in Prag
geschrieben von: Michael Ulbricht (16) am: 28.05.22, 20:46
Mit historischen Gebäuden und einer interessanten Fahrzeugvielfalt bietet Prag unzählige Möglichkeiten für Straßenbahnfreunde. Nur wenig abseits vom Zentrum befindet sich mit dem Hotel Pyramida ein besonders markantes Bauwerk, das in den 1980er Jahren im damaligen Stil des Brutalismus entstand, ein Baustil der geometrische Elemente aus Rohbeton als Gestaltungsmittel verwendet und seine Bezeichnung aus dem französischen Begriff béton brut dafür ableitet: [de.wikipedia.org]
Passend zum Gebäude ist hier ein Tatra KT8 aus den 1980er Jahren unterwegs ins Zentrum. Der 9098 kam erst vor wenigen Jahren aus Straußberg.

Zuletzt bearbeitet am 28.05.22, 20:53

Datum: 19.05.2022 Ort: Prag [info] Land: Europa: Tschechien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DPP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mladejov v Chechach
geschrieben von: HSU (128) am: 26.05.22, 22:04
Auf der von Libun ausgehenden Nebenbahn verkehrten 2009 zwei gepflegte "Brotbüchsen".
Als Lückenfüller zwischen lokbespannten Zügen haben wir die Strecke gern aufgesucht.
In Mladejov wurde planmäßig gekreuzt - natürlich mit ausreichend Zeit für einen Kaffee bei der örtlichen Aufsicht.

Der Fotostandpunkt war mit der Aufsicht abgesprochen.

Zuletzt bearbeitet am 26.05.22, 22:07

Datum: 08.08.2009 Ort: Mladejov v Chechach [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-810 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Prager Semmering V
geschrieben von: lokomotive 88 (41) am: 25.05.22, 16:09
Die Felsen im Prokoptal sind nicht nur beliebtes Ausflugsziel, auch bieten Sie eine Fülle an Motiven.
An den Wochentagen verkehren im Stundentakt Triebwagen der Baureihe 810, und sichern so den Fortbestand der Strecke.
Am Wochenende kommen noch einige Ausflugszüge hinzu. Hier der KŽC M262.1212 welcher 1959 gebaut wurde. Er verkehrt als Pražský motoráček zwischen Prag Hauptbahnhof und Prag-Zličín alle 2 Stunden, und das an fast jeden Samstag und Sonntag im Jahr.
Soeben hat er die Felsen bei Žvahov passiert und wird gleich über das Hlubočepy-Viadukt fahren auf seinen Weg zum Prager Hauptbahnhof.

Datum: 08.05.2022 Ort: Prag [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-831 Fahrzeugeinsteller: KŽC
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
[CZ] Spot an für 781 436-1
geschrieben von: Jochen Schüler (81) am: 22.05.22, 22:24
Und weiter gehen die Wolkenfestspiele im Egertal. Am Samstag 10.5.1997 wanderten wir am Nachmittag die Rampe von Vojkovice nad Ohří nach Ostrov nad Ohří hoch. Viel los war nicht. Ein Sergej als Lz und sonst nur Personenverkehr, der allerdings immer in Verbindung mit Wolken kam. Erst am östlichen Stellwerk von Ostrov nad Ohří hatten wir dann Glück. Ein gemischter Güterzug kam aus dem Dunkeln und fuhr in den kurzen Sonnenspot.

Scan vom Fuji Sensia 100


Datum: 10.05.1997 Ort: Ostrov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-781 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 18 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Prager Semmering IV
geschrieben von: lokomotive 88 (41) am: 22.05.22, 10:12
Die Felsen im Prokoptal sind ein beliebtes Ausflugsziel. Nicht nur für Wanderer auch für Kletterer. Während eine Seilschaft Ihr Ziel erreicht hat,
bespricht sich die zweite noch welche Route Sie nehmen wollen.
Normalerweise fahren auf den Prager Semmering nur Triebwagen der Baureihe 810. Sonntags gibt es aber auch noch die Ausflugszüge.
Wie hier den Cyklohráček von Slany nach Prag Hauptbahnhof. Gebildet wird dieser aus 4 umgebauten Bdtax Beiwagen und einer
der Wagenlackierung angepassten Lokomotive Namens 714 217-7. Jeder dieser 4 Wagen hat einer andere Spielecke für Kinder unterschiedlichen Alters.

Datum: 08.05.2022 Ort: Prag [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-714 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
[CZ] Nur ein blöder Nachschuss
geschrieben von: Jochen Schüler (81) am: 19.05.22, 22:17
An jedem der vier Tage des Himmelfahrtwochenendes 1997 versuchten wir unser Glück in Hajek. Im Einfahr S-Bogen aus Richtung Ostrow hatten wir trotzdem kein Glück in Bezug auf Sonne und passendem Zug. Trotz guter Zugfolge war das Wetter einfach zu variabel.

Daher möchte ich hier einen gemischten Güterzug vorstellen, der mit Sergej Bespannung vorne und hinten von Karlovy Vary kam und hier gemütlich nach Ostrow herunterrollte. Die Länge erlaubt den Blick auf beide Maschinen und ist somit ideal im Kanal zwischen Telegrafenleitung und Beleuchtung.

Scan vom Fuji Sensia 100

Datum: 11.05.1997 Ort: Hajek [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-781 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Einst eine wichtige Hauptbahn, ...
geschrieben von: 99 741 (177) am: 16.05.22, 10:03
... heute nur noch ein Schatten ihrer selbst.

Die durch die private "Buschtěhrader Eisenbahn" erbaute Bahnstrecke Praha–Chomutov entwickelte sich seit ihrerer durchgehenden Eröffnung im Jahr 1871 zur wichtigsten Verbindung zwischen Praha und dem Norden Böhmens.
Auch heute gibt es noch Regionalzüge sowie abschnittsweise Schnellzüge und etwas Güterverkehr, die durchgehenden Verbindungen wurden aber Ende 2008 allesamt eingestellt.

2014 wurde die Teilstrecke Lužná - Žatec dann in ihrer Bedeutung zur „regionální dráha“ - Regionalbahn - herabgestuft und wird heutzutage auch nur noch von 4 durchgehenden Zugpaaren bedient. Es steht wohl sogar die Abbestellung des Personenverkehrs durch den Kreis Ústí im Raum.
Auf diesem Streckenabschnitt befindet sich der Bahnhof Krupá, der mit seinen Formsignalen überregionale Bekanntheit besitzt. Übers Jahr verteilt sind hier reglmäßig Sonderzüge vom / zum nahegelegenen Eisenbahnmuseum der ČD in Lužná u Rakovníka zu sehen.
Am Morgen des 1.8.2020 war 801.1238 des KHKD als Os 25579 von Kněževes nach Lužná u Rakovníka unterwegs.

Zuletzt bearbeitet am 17.05.22, 12:03

Datum: 01.08.2020 Ort: Krupá [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-801 Fahrzeugeinsteller: KHKD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
[CZ] Weiter geht es im Wolkenlotto
geschrieben von: Jochen Schüler (81) am: 16.05.22, 22:01
Nachdem der Sergej [www.drehscheibe-online.de] abgelichtet war, wollten wir die Stelle wechseln. Der nächste Zug war Os 7027 nach Klasterec. Als der einfuhr lief das Wolkenlotto wieder zu Höchstform auf. Mein soundlastiger Mitfahrer meldete unsere Mitfahrwilligkeit beim Zugpersonal an und ich sprang über die Gleise, um die illustre Zuggarnitur einzufangen.

Schöne Zeiten damals…

Scan vom Fuji Sensia 100

Datum: 10.05.1997 Ort: Perstejn [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-853 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nové spojení - Neue Verbindung
geschrieben von: lokomotive 88 (41) am: 15.05.22, 18:53
So wird dieses Bauwerk genannt. Verbindet sie doch seit den Fahrplanwechsel 2009/2010 Prag Hauptbahnhof mit den Strecken nach Děčín im Norden über Prag-Holešovice und nach Osten über Prag-Libeň weiter Richtung Pardubice. Hier beschleunigt die 362 033-3 Ihren Schnellzug nach Blansko über Prag-Libeň und wird gleich in den Tunnel unter den Hügel Vítkov einfahren. Diesen hatte die 150 224 mit Ihren Schnellzug kurz zuvor verlassen und wird gleich in Prag Hauptbahnhof einfahren wo ihre Fahrt endet.

Datum: 08.05.2022 Ort: Prag [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-362 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Erscheinung im böhmischen Dorfe
geschrieben von: Marlo (174) am: 14.05.22, 23:56 sternsternstern Top 3 der Woche vom 29.05.22
Einer Erscheinung gleich nähert sich RegioNova 814 035 mit eingeschaltetem Fernlicht dem früheren Bahnhof und heutigem Bedarfshaltepunkt Nový Drahov. Der Os 27219 stellt an diesem Abend die letzte Verbindung von Luby u Chebu nach Cheb dar. Nur in der Gegenrichtung wird etwa 2 Stunden später noch eine Brotbüchse zur Übernachtung nach Luby am nächtlichen Bedarfshalt vermutlich ohne Halt durchfahren und somit die Ruhe am beschaulichen Haltepunkt nur kurz unterbrechen.

Datum: 04.05.2022 Ort: Nový Drahov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-814 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 27 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Planverkehr statt historischer Saisonbetrieb
geschrieben von: 99 741 (177) am: 12.05.22, 09:39
Die Bahnstrecke von Kadaň über Vilémov u Kadaně nach Kaštice bzw. Kadaňský Rohozec dürfte den meisten nur für den historischen Saisonverkehr an Sommerwochenenden bekannt sein. Neben diesem verkehren aber an Wochenenden der Nebensaison 2 Zugpaare bis Hradec u Kadaně und ganzjährig an Werktagen immerhin 1 Zugpaar bis Želina. Dafür kommen 814 der ČD zum Einsatz.

814 033 hat hier als Os 17667 soeben Želina verlassen und rollt talwärts gen Kadaň-Prunéřov.

Datum: 09.03.2022 Ort: Želina [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-814 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die Bedienung des Getreidelagers Černovice u
geschrieben von: 99 741 (177) am: 11.05.22, 13:07
... findet lediglich in äußerst unregelmäßigen Abständen statt und davon im Voraus was mitzubekommen ist auf Grund von Grenze & Sprachbarriere beinahe unmöglich.
Am 9.5. meldete Tobias ("Der Bimmelbahner") aber Rangertätigkeiten im Anschluss und nach einer Nachfrage bei den ČD durch einen Bekannten konnte ich am Folgetag gezielt den Mn 53660 (Černovice u Chomutova - Chomutov) festhalten. Gezogen wurde er zu allem Überfluss von der "Milkalok" 731 031 - einem Unikat, das vermutlich erst seit kurzer Zeit in Chomutov weilt.

Datum: 10.05.2022 Ort: Černovice u Chomutova [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-731 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Morgens am Stausee Kyjice
geschrieben von: 99 741 (177) am: 10.05.22, 13:59
Am 10. Mai sollte von Chomutov aus der Anschluss in Černovice bedient werden. Damit sich die Anreise lohnt machte ich mich noch vor Sonnenaufgang auf den Weg und postierte mich ersteinmal am Bilinastausee bei Kyjice. Ernanntes Ziel war R 605, der planmäßig 6:14 hier gewesen wäre. Ein Blick ins Zugradar verriet allerdings bei meiner Ankunft schon: +9! Aber das war erstmal gar nicht so schlimm, denn irgendwie versteckte sich die Sonne eh gerade noch in einer Wolke. In Kadaň und Chomutov wurde dann weiter fleißig Verspätung aufgesammelt während es am Himmel eher zu- statt aufzuziehen schien.
Kurz nach halb 7 hatte es die Sonne dann aber doch vorerst über die Wolken geschafft und der Schnellzug betrat mit +22 die wenigstens im Vordergrund ausgeleuchtete Bühne.
Beim nachfolgenden Eilzug und einem Güterzug in Gegenrichtung war das Licht dann wieder weg, also ging es weiter in Richtung Černovice.

Mit 193 695 ist am Zug übrigens einer der wenigen von RSL aus der Slowakei geleasten Vectron zu sehen, die seit Mitte April von Plzeň aus in den Schnellzugumläufen der 372 mitschwimmen, es bislang aber eher selten an die Umläufe Cheb - Ústí schaffen.

Zuletzt bearbeitet am 12.05.22, 17:48

Datum: 10.05.2022 Ort: Vrskmaň [info] Land: Europa: Tschechien
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: RSL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
[CZ] Es wummert im Egertal
geschrieben von: Jochen Schüler (81) am: 07.05.22, 22:13
Als ein Freund im Frühjahr 1997 an einem Diaabend Bilder seiner Dampfsonderfahrt im Egertal zeigte, begeisterte mich insbesondere der Beifang. Auf einer total verkrauten Hauptbahn mit musealer Infrastruktur wurde ein umfangreicher Güterverkehr mit Wummen/Taigatrommeln durchgeführt.

So reifte die Idee, über das Himmelfahrtswochenende 1997 per Bahn ins Egertal zu fahren. Und wir kamen auf unsere Kosten. Viele Züge vorn und hinten mit Sergejs bespannt, dazwischen interessante Triebwagenzüge und auch die Brillenschlangen waren noch im klassischen Rot anzutreffen.

Nach der Tageseröffnung in Hajek waren wir am 10.05.1997 mit einem 853 nach Persteijn gekommen. Am westlichen Stellwerk fuhr uns um 12:40 der Bunkerzug Pn 67593 Citice – Chomutov vor die Linse. Dann ging es weiter nach Klasterec.

Scan vom Fuji Sensia 100

Datum: 10.05.1997 Ort: Persteijn [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-781 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Klassiker
geschrieben von: 294-762 (313) am: 02.05.22, 18:22
Ein Klassiker ist definitiv das Motiv mit der Burg bei Cesky Sternberk. Im Sazavatal kommt man nicht drum herum. Am Morgen des 28.09.2015 war für den damaligen "Langlauf" die 749 006 eingeteilt, damals noch bei der CD im Einsatz. Hier hat sie den Os9207 am Haken.

Datum: 28.09.2015 Ort: Cesky sternberk [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-749 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wo, wenn nicht hier muss genau das geschehen?
geschrieben von: JLW (369) am: 01.05.22, 21:00
Durch umfangreiche und extrem langwierige Bauarbeiten im östlichen Bereich der Trasse 001 bedingt werden bis zum Dezember 2022 alle Fernverkehrszüge und einige Güterzüge in Richtung Brünn über die Trassen 230 und 250 geleitet, die sonst eine äußerst geringe Belegung aufweisen.

In der Woche vor Ostern standen die Zeichen auf die Ausbildung eines Hochdruckgebietes, welches bis Gründonnerstag anhalten sollte, was auch genauso eintraf. Am Anreise-Sonntag konnte man aber noch ein Wetter erleben, was von 10 Uhr bis zum Sonnenuntergang eigentlich im Halbstundentakt zwischen teils starken Graupelschauern zu schönstem Sonnenschein hin und her wechselte.

Zu fortgeschrittener Tageszeit stand ein letzter Programmpunkt auf der Agenda, der nur bei solchen Bedingungen Sinn macht. Von einer Anhöhe vor Horky hat man einen weiten Blick ins Land Richtung Nordosten. Und genau dort sollte sich der absolute Höhepunkt des Tages ereignen. Die sich von Prag her nähernden Züge kann man von dort oben schon aus etwa 3 Kilometer Entfernung schon einmal kurz sehen, wenn sie Caslav verlassen. An diesem Tag hatte der Regiojet 1037 (Prag - Wien) schon ordentlich Verspätung angesammelt, als in der Ferne schon der nachfolgende und fast pünktlich fahrende R 96987 (Prag - Brünn) auftauchte, aber was ist das? Sekunden später wurde auch der "Gelbe Zug" gesichtet. Alles klar, einer musste links kommen bei dieser überraschenden Parallelfahrt. Genau an der bestmöglichen Stelle auch noch trotz riesiger Wolken im Bild ohne jegliche Schattenpartien in der Landschaft schob sich der Regiojet langsam am blauen Staatsbahnzug vorbei! Das musste man erst einmal in Ruhe sacken lassen...

Die Statistik zum Bild dank der genial gepflegten tschechischen Blogeintragungen:

RJ 1037 mit der deutschen Leihlok 193 206 und der R 96987 mit der 362 168

Datum: 10.04.2022 Ort: Horky [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-362 Fahrzeugeinsteller: Regiojet & CD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Keine große Mühe ...
geschrieben von: 99 741 (177) am: 28.04.22, 08:56
... hatte 363 073 am Mittwoch Vormittag am Südhang des Erzgebirges: Auf den ersten Blick lassen die 2 Wagen zwar einen (schweren) Mischer vermuten, wenn man genau hinsieht erkennt man jedoch das der "Mischer" aus lediglich diesen beiden Wagen bestand.
Und so war die zu Dieselzeiten für Vorspannleistungen und Schubloks bekannte Steigung aus dem Egertal bis zum Brechpunkt bei Hájek an diesem Tag kein Problem.

Datum: 27.04.2022 Ort: Ostrov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-363 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
eShop (II)
geschrieben von: 99 741 (177) am: 27.04.22, 10:43
Seit einiger Zeit tragen 2 Loks der Baureihe 362 Eigenwerbung für den "eShop" der ČD. Eine davon ist 362 081, die heute morgen den R 618 auf dem Abschnitt Ústí nad Labem - Cheb beförderte. Bei Hájek klickte die Kamera an diesem aus Dieselzeiten bekannten Klassiker.
Während die Züge im Januar hier noch meist aus klassischen Wagen gebildet waren [www.drehscheibe-online.de] sind mittlerweile fast ausschließlich die neuen InterJet-Garnituren im Einsatz.

Datum: 27.04.2022 Ort: Hájek [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-362 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Dešenice...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1139) am: 24.04.22, 09:56
...eine kleine Stadt im Bezirk Klatovy verfügt über nicht einmal 1000 Einwohner. Sie liegt
an der 1877 eröffneten Bahnstrecke Železná Ruda–Plzeň. In unmittelbarer Nähe zum
Haltepunkt befindet sich diese fotogene Brücke auf der gerade 754 024 mit dem R 825
von Železná Ruda in Richtung Plzeň unterwegs ist.

Dešenice

Zuletzt bearbeitet am 24.04.22, 09:57

Datum: 22.04.2011 Ort: Dešenice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-754 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Im Bahnhof Dobříkov na Šumavě,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1139) am: 22.04.22, 14:19
...gelegen an der Bahnstrecke Janovice nad Úhlavou–Domažlice sind die Einfahrts-
signale durchgeschaltet, der Bahnhof nur noch ein Haltepunkt. Das westliche Ein-
fahrtsformsignal, inmitten blühender Büsche, war mir ein willkommenes Motiv für
die "Regionova" 914/814 040, die als Os 17550 von Klatovy nach Domažlice unter-
wegs war.

Zuletzt bearbeitet am 22.04.22, 14:20

Datum: 23.04.2011 Ort: Dobříkov na Šumavě [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-814 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der erste Zug
geschrieben von: lokomotive 88 (41) am: 10.04.22, 19:18
Am 26.03.2022 war es soweit. Mit fast 2 Jahren Verspätung fand wieder planmäßiger Zugverkehr auf den Abschnitt Děčín–Telnice statt. 15 Jahre ruhte der Personenverkehr, auch ein Radweg war schon geplant. Dieser wurde von einigen Gemeinde zum Glück abgelehnt. Nun findet wieder Ausflugsverkehr an den Wochenenden und Feiertagen statt. KŽC fuhr an diesen Wochenende
mit den Triebwagen M286.1008 zwei Btx Beiwagen und am Zugende den Triebwagen M262.1168.
Der Eröffnungszug kommt gerade aus Telnice und verläßt gerade den Haltepunkt Děčín zastávka. Er wird im Güterbahnhof von Děčín Kopf machen um seine Fahrt in Děčín hl.n beenden.
Insgesamt wurde 4x an den Tag gependelt, was auch rege von der Bevölkerung und Fotografen genutzt wurde.



Datum: 26.03.2022 Ort: Děčín zastávka [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-850 Fahrzeugeinsteller: KŽC
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Restbetrieb
geschrieben von: 99 741 (177) am: 08.04.22, 11:32
Nachdem der tägliche Personenverkehr zwischen Rakovník und Kralovice im vergangenen Dezember eingestellt wurde, verirrt sich neben dem geringen Holzverkehr lediglich an Sommerwochenenden noch ein Schnellzug aus Prag auf die Strecke. Die Hinfahrt dieses Zuges wurde am 3.4. beim Verlassen des Bahnhofs Zavidov - rechts zu sehen - aufgenommen.

Datum: 03.04.2022 Ort: Zavidov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-751 Fahrzeugeinsteller: KŽC
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Aus der Hauptstadt aufs Land
geschrieben von: 99 741 (177) am: 05.04.22, 19:25
Bereits seit mehreren Jahren verkehrt an Sommerwochenenden der "Rakovnický rychlík" - ein von KŽC gefahrener historischer Schnellzug von Prag nach Rakovník.
Da KŽC anderorts durch eine Streckenelektrifizierung bereits an sie vergebene Leistungen verlor, wird der Zug zum Ausgleich seit diesem Jahr von Rakovník bis Kralovice verlängert und stellt auf dieser Strecke somit das letzte verbliebene Personenzugpaar dar - die restlichen Regionalbahnen wurden zum vergangenen Fahrplanwechsel gestrichen.

Im Rahmen eines Fotoausflugs in die Region wurde am 3.4. auch diesem Zug auf dem landschaftlich abwechslungsreichen Abschnitt Rakovník - Kralovice ein Besuch abgestattet.
Eines der entstandenen Bilder zeigt den Zug zwischen Rakovnik und Lubná. Die im Hintergrund zu sehenden Industrieanlagen gehören zum Industriegebiet von Rakovnik.

Datum: 03.04.2022 Ort: Lubná [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-751 Fahrzeugeinsteller: KŽC
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Anschlussbedienung
geschrieben von: 99 741 (177) am: 04.04.22, 20:20
Bei meinen bisherigen Besuchen in Rakovník waren hier zwar meist allerhand Güterwagen abgestellt, Rangierfahrten oder gar einen Güterzug konnte ich dabei aber noch nie erleben.

Gestern änderte sich das aber: Schon bei der Einfahrt auf den Parkplatz waren rollende Güterwagen auszumachen. Bei genauerem Hinsehen zeigte sich dann, dass 742 720 einen soeben angekommenen Güterzug auseinanderrangierte, während 2 weitere 742.7 vor sich hin brummten. Nach einigen Rangierbewegungen zog die 720 dann 3 der zahlreichen Silowagen ab und in der Ausfahrt gen Kralovice sprang das Signal auf weiß - Rangierfahrt!
Also gings fix ins Auto und zu den beiden Anschlüssen des örtlichen Industriegebiets.

Beim Eintreffen schob die Lok die Wagen gerade über den Bahnübergang und verschwand nach Umstellen der Weichen und Öffnung des Werktores in einen der beiden Anschlüsse.

Rechts hinter dem Zug verläuft die Strecke nach Bečov nad Teplou, vorn mittig geht's zurück nach Rakovník, der Zug kommt vom Streckengleis aus Kralovice und die beiden verbliebenen Gleise führend in besagtes Werksgelände.

Zuletzt bearbeitet am 04.04.22, 20:20

Datum: 03.04.2022 Ort: Rakovník [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-742.7 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Die Meteorologen logen für den 23-Stunden-Tag
geschrieben von: JLW (369) am: 01.04.22, 21:00
Gelegentlich passiert es, dass die Wetterfrösche völlig daneben liegen. So geschehen für den Tag der Zeitumstellung, den 27 . März. Irgendwann für den Nachmittag waren vier Stunden Sonne avisiert. Gut, wenn man als notorischer Frühaufsteher trotz "gestohlener" Stunde keinen Wecker braucht, doch um 4 Uhr, äh 5 Uhr, munter wird, auf das Satellitenbild schaut und eine Aufklarung von Osten her erkennt, die schon vor der Haustüre angekommen ist. Also ab ins "Naherholungsgebiet", wo man schon seit Monaten nicht mehr fotografiert hat.

Im Elbtal war an diesem unverhofft herrlichen Sonntagmorgen nicht der kleinste Windhauch oder gar Nebel zu verzeichnen. An einer der wenigen Spiegelungsmöglichkeiten bei Dolni Zalezly hatte sich der Bergschatten gerade rechtzeitig zurückgezogen, um die Passage von R 616 (Prag - Cheb) mit 371 004 ungestört genießen zu können.

Diese Schnellzüge, die die 371er bis Usti bespannen, scheinen mittlerweile das letzte Gnadenbrot für diese Baureihe zu sein. Meist reichen die einsatzfähigen Exemplare gar nicht für alle Plantage. Dann springen schnöde 162er ein. Allerdings gibt es ab 2. April wieder eine 371 im Wochenendeinsatz nach Dresden zu erleben.

Datum: 27.03.2022 Ort: Dolni Zalezly [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-371 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 20 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine windige Sache
geschrieben von: Der Bimmelbahner (201) am: 01.04.22, 14:45
Eine windige Sache war das dort. Wir waren überhaupt nur dort, weil der Nachwuchs Güterzüge gucken wollte. Und eh man aus Westsachsen nach Großkorbetha fährt, kann man genauso gut die andere Richtung nehmen. Und so waren wir nur dort, aber es war weiterhin ein ordenlicher Sturm, sowohl in der Heimat als auch in Tschechien. Und so schauten wir die Güterzüge zumeist aus dem Auto an und gelegentlich verlies Papa selbiges ganz kurz, während von drinnen fleißig gewunken wurde. Nach einem Güterzug in die falsche Richtung und einer Lz, kam dann auch etwas passendes für "uns". Es ist 709 702 von Coalservice, die ihren Kohlependel von Hrabák ins Kraftwerk Počerady bringt.

Datum: 19.02.2022 Ort: Nemilkov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-709 Fahrzeugeinsteller: COAL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Mehr böhmische Prärie geht nicht
geschrieben von: Der Bimmelbahner (201) am: 31.03.22, 11:44
Mehr böhmische Prärie (als wohlwollendes Kosewort) geht nicht! - Findet zumindest der Bildautor =)
Wer es anderes sieht, der nehme bitte anstatt der 200 einfach den 281, der als Os 9711 gerade seinen Startbahnhof Klobuky verlässt.

Datum: 06.01.2022 Ort: Klobuky [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-809 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nur noch wenige Tage (2)
geschrieben von: Der Bimmelbahner (201) am: 29.03.22, 16:07
Nur noch wenige Tage, d.h. genau bis zum 01.04.2022, lässt sich das südliche Einfahr-FORM-Signal von Heřmaničky noch mit einem Zug fotografieren. Genau genommen gibt es dort auch noch das Ausfahrsignal mit Löffeloptik (am rechten Bildrand), aber das ist schwer umsetzbar und kommt nur in der Nah-Variante gerade so mit in den Blick. Im Bild passiert der fünf Wagen starke R 707 (Praha-Holešovice - České Velenice) die Szene. 362 076 wird aber nur bis Veselí nad Lužnicí am Zug bleiben und dann für den darauffolgenden Dieselabschnitt durch 754 078 vertreten werden.

Datum: 22.03.2022 Ort: Heřmaničky [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-362 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Nur noch wenige Tage
geschrieben von: Der Bimmelbahner (201) am: 28.03.22, 15:20
Nur noch wenige Tage, d.h. genau bis zum 01.04.2022, lässt sich das südliche Einfahr-FORM-Signal von Heřmaničky noch mit einem Zug fotografieren. Ab dem darauffolgenden Wochenende wird die Strecke (KBS 220) für mehrere Monate gesperrt und dabei geht in diesem Abschnitt eine Neubaustrecke ans Netz. Grund genug dem Signal rechtzeitig eine Aufwartung zu machen. 362 062 zieht R 705 (Praha hl. n. - České Budějovice) noch dort vorbei. Am Wochenende 26./27. März gab es auf den Bahnhöfen Heřmaničky und Střezimíř eine Art Volksfest mit Sonderzügen und unter reger Teilnahme der Bevölkerung, wo der Altstrecke noch einmal gebührend gedacht wurde.

Datum: 22.03.2022 Ort: Heřmaničky [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-362 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Winter im höchstgelegenen Bahnhof des Erzgebirges
geschrieben von: 99 741 (177) am: 27.03.22, 10:41
Mit 902 Metern über dem Meeresspiegel ist der Bahnhof von Pernink der höchstgelegene des Erzgebirges. Er wird werktags von 8 Zugpaaren der Relation Karlovy Vary dolní nádraží - Potůčky ( - Johanngeorgenstadt) mit ČD-Triebwagen der Baureihe 844 angefahren. 844 016 ist hier als Os 17107 auf dem Weg von Johanngeorgenstadt nach Karlovy Vary dolní nádraží.
Auf Grund der Höhenlage ist der Bahnhof von Dezember bis Ende März eine gute Bank für Winterbilder.

Datum: 19.03.2022 Ort: Pernink [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-844 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
"Retrowochenende" in Nordböhmen (V)
geschrieben von: 99 741 (177) am: 26.03.22, 14:55
Als Abschluss einer gelungenen Fotoveranstaltung war am Abend des 19.3. eine kleine Fotorunde mit den historischen Fahrzeugen des Vereins "Plzeňská dráha" im Depot Cheb geplant. Hier wurden der "Sergej" T679.1600, T444.0030, Hurvinek M131.1515 & die "Hummel" T669.0001 an und auf der Drehscheibe präsentiert.

Zuletzt bearbeitet am 11.05.22, 12:15

Datum: 19.03.2022 Ort: Cheb [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-770 Fahrzeugeinsteller: Plzeňská dráha
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
"Retrowochenende" in Nordböhmen (IV)
geschrieben von: 99 741 (177) am: 25.03.22, 16:55
M131.105 & M131.1515 haben als Os 11993 von Potůčky den Bahnhof Nová Role erreicht und werden nach einem kurzen Halt die Fahrt nach Karlovy Vary fortsetzen.


Datum: 19.03.2022 Ort: Nová Role [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-801 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Retrowochenende" in Nordböhmen (II)
geschrieben von: 99 741 (177) am: 23.03.22, 18:21
Die Trat 142 - auch bekannt als "Erzgebirgischer Semmering" überwindet auf den gut 30 Kilometern von Karlovy Vary bis zum Brechpunkt bei Nejdek - Oldřichov einen absoluten Höhenunterschied von 535 Metern. Am 19.3. diesen Jahres mühten sich M131.1515 & M131.105 als Os 11992 (Karlovy Vary - Potůčky) auf der Bergfahrt ab.
Auf dem Erzgebirgskamm ist der Winter auch Mitte März noch allgegenwärtig.

Anmerkung: Es handelte sich um einen Fotozug - der Zug bewegte sich lediglich in langsamer Fahrt und der Standort war dem Zugpersonal bekannt.

Zuletzt bearbeitet am 24.03.22, 10:56

Datum: 19.03.2022 Ort: Nejdek [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-801 Fahrzeugeinsteller: Plzeňská dráha
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
"Retrowochenende" in Nordböhmen (I)
geschrieben von: 99 741 (177) am: 20.03.22, 20:53
Am vergangenen Sonnabend fand auf der Trat 142 (Karlovy Vary - Potůčky) sowie im Depot Cheb eine kleine aber feine Fotoveranstaltung statt. Auf der Heimfahrt von dort erreichte uns im Zug die Information, dass die rote T478.3101 am heutigen Sonntag 2 Schnellzugwagen von Louny nach Plzeň überführen und somit ein kleines "Retrowochenende" perfektionieren würde.

Heute morgen ging es dann also wieder über die Grenze nach Dalovice bei Karlovy Vary, wo ich auf den Zug warten wollte. Zu Zeiten des regulären Brillenbetriebs unter Č(S)D-Regie gab es hier natürlich noch keine Oberleitung, trotzdem passt der Gesamteindruck des Umfelds meiner Meinung nach relativ gut zum Zug. Wenige Minuten vor Plan schloss sich dann auch der Bahnübergang und der erwartete Zug bog um die Ecke.
Ziemlich zufrieden - rote Brille geht immer ;) - ging es wieder rauf ins Gebirge und direkt auf den Skihang - denn wer genau hinsieht erkennt über dem rechten Führerstandsfenster noch Schnee.

Datum: 20.03.2022 Ort: Dalovice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-753 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eisenbahnromantik in Holasovice
geschrieben von: aw1975 (42) am: 18.03.22, 21:22
Vor genau 7 Jahren strahlte die Halte- und Zugfolgestelle Holasovice an der Strecke Krnov - Opava noch das Flair einer längst vergangenen Zeit aus. Ein Zug von Krnov her ist eingefahren, die Wärterin kurbelt die Schranke hoch und das Landwirtschaftsfahrzeug kann den Übergang passieren.



Datum: 18.03.2015 Ort: Holasovice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-810 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Laminatka im Altlack
geschrieben von: 294-762 (313) am: 18.03.22, 22:17
Die noch im alten Lack befindliche 230 028 war am 12.03.2022 mit dem leeren Sandzug Pn49418 von Breclav nach Jestrebi unterwegs. Bei Třebešice wurde der Zug erwartet.

Datum: 12.03.2022 Ort: Třebešice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-230 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am Fuße des Bořeň
geschrieben von: Flitzpiepe (3) am: 17.03.22, 16:54
Liegt der Ort Želenice, dieser wurde am 13.3.2022 von einigen Eisenbahnfotografen aufgesucht, Grund dafür war die frisch lackierte 163 035 mit einem Kohlezug.

Nachdem auch einige deutsche Fotografen kurz vor knapp ihren Fotopunkt eingenommen hatten kam dann 163 035 mit einem leeren Kohlezug von Řečany nad Labem nach Třebušice durch das beschauliche Dorf gerollt und störte kurz die Sonntagsruhe.

Datum: 13.03.2022 Ort: Želenice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-163 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Das Containerterminal Obrnice
geschrieben von: 99 741 (177) am: 16.03.22, 08:20
Irgendwie verbinde ich Container(-terminals) stets mit Hafen, Schiffen und der großen weiten Welt. Aber auch im Hinterland gibt es natürlich Terminals zum Umschlag der Blechkisten, wie beispielsweise im tschechischen Obrnice bei Most. Vergangenen Freitag wurde diesem im Rahmen eines Fototages in der Region auch ein Besuch abgestattet.
Bei unserer Ankunft waren 2 Reachstacker gerade mit dem Beladen eines Zuges beschäftigt, den KDS 740 898 dann nach einiger Zeit fotogen wegrangierte.

Datum: 11.03.2022 Ort: Obrnice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-740 Fahrzeugeinsteller: KDS
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Eine 130 auf der Trat 130
geschrieben von: 99 741 (177) am: 17.03.22, 14:29
Am 11.3. wurde 130 002 mit einem gemischten Güterzug am Fuße des Bořeň auf der dort verlaufenden Trat 130 von Děčín nach Kadaň festgehalten.
Rechts im Bild wird wahrscheinlich bald ein Funkmast aufgestellt, wer weiß ob & wie das Motiv dann so noch umsetzbar sein wird.

Datum: 11.03.2022 Ort: Želenice nad Bílinou [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-130 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Im nordböhmischen Kohlerevier
geschrieben von: 99 741 (177) am: 15.03.22, 13:39
Im Norden Tschechiens, direkt hinter dem Kamm des Erzgebirges, wird heute immernoch in großen Mengen Braunkohle abgebaut und zum Teil noch "vor Ort" in mehreren Kraftwerken in Energie umgewandelt. Der Transport innerhalb der Kohletagebaue bzw. zwischen diesen und den Kraftwerken obliegt dabei beinahe vollständig der Eisenbahn.
Während das Kraftwerk Kadaň-Prunéřov bereits in der Galerie vertreten ist [www.drehscheibe-online.de] möchte ich hiermit ein Bild mit dem Kraftwerkes Ledvice bei Bílina vorschlagen. Es zeigt 363 525 mit einem typischen Zug aus InnoFreight-Containerwagen zum Kohletransport bei Verlassen des Hauptbahnofs von Bílina. Im HIntergrund erhebt sich der Erzgebirgskamm.

Noch eine Bemerkung zum unteren Bildrand: Mehr Platz war dort leider nicht möglich, direkt unter der Bildkante schließt sich das nächste Quertragwerk an.

Zuletzt bearbeitet am 16.03.22, 13:47

Datum: 11.03.2022 Ort: Bílina [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-363.5 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 17 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (1210):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 25 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.