DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 81
>
Auswahl (804):   
 
Galerie: Suche » Brandenburg, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Am alten Stadtwächter
geschrieben von: Leon (407) am: 01.12.19, 21:28
Alljährlich finden in Potsdam an den Adventssonntagen die beliebten Glühweinfahrten statt. Bislang führten hier die Touren durch die Innenstadt mit einer Passage des Nauener Tores, wobei meist der Gotha-Gelenkwagen mit der Nummer 177 eingesetzt wurde. Darüber hinaus verkehrt ein Weihnachtszug, gebildet aus einer illuminierten Variobahn incl. musikalischer Untermalung. In diesem Jahr wird an den ersten beiden Adventssonntagen ein neuer Kurs gefahren, wobei die Linie 4 mit den Endpunkten "Fontanestraße" und "Prof.Ludschuweit-Allee" nachgestellt wird. Der Kurs führt hierbei von Babelsberg über die Charlottenstraße und den Luisenplatz bis zum Schloss Charlottenhof. Eingesetzt wurden heute der Ur-Tatra mit der Nummer 001 sowie der Gotha-Gelenkwagen 177, ferner die übliche Variobahn als Weihnachtszug. Alle drei Triebwagen bildeten einen 20-Minuten Takt. Bedingt durch die neue Linienführung ergaben sich ein paar bislang noch nicht umgesetzte Fotostellen. Hier ein recht ambitioniertes Motiv, welches nur mit Ampelglück funktioniert: der Gotha-Gelenkwagen hat soeben seine Haltestelle Luisenplatz verlassen und muss kurz am "alten Stadtwächter" an der Ampel halten, um den abbiegenden Querverkehr passieren zu lassen. Hätte er "grüne Welle" (wie der darauf folgende Tatra...:-( ) , muss man wahrscheinlich das Schärfeprogramm bis zum Anschlag ausreizen...
Für den 3. und 4. Advent sind die Glühweinfahrten wieder auf der herkömmlichen Route zwischen dem Hauptbahnhof und der Kirschallee vorgesehen, d.h. man tummelt sich wider am Nauener Tor oder an der weihnachtlich geschmückten Eingangshalle des Hauptbahnhofes.

Datum: 01.12.2019 Ort: Potsdam Luisenplatz [info] Land: Brandenburg
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VIP Potsdam
Kategorie: Stimmungen mit Zug

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Albatros in der Mauser
geschrieben von: der Potsdamer (16) am: 27.11.19, 22:23
... so könnte man meinen, wenn man den Zustand der Beklebung sieht. Nichtsdestotrotz sorgte die Bespannung für Freude beim Fotografen, denn es schien, dass die Vetrons die Beförderung der sogenanten "Erzer" von Hamburg nach Ziltendorf langfristig übernommen hätten.

Datum: 26.10.2019 Ort: Paulinenaue [info] Land: Brandenburg
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Nachtzug nach Malmö
geschrieben von: joni2171 (6) am: 29.11.19, 18:57
Nachdem den gesamten Tag wirklich alles schief gelaufen war, musste am Abend des 03.07. zumindest ein schönes Bild des EN300 von Berlin nach Malmö her.
Erwartungsvoll suchten wir uns ein Feld nahe Nassenheide und rückten uns einige Heuballen als Standpunkt zurecht. Doch so wie der Tag begonnen hatte, sollte er auch weitergehen. Da 143 250 der WFL nicht rechtzeitig verfügbar war, musste kurzfristiger Ersatz her. Mit einer Verspätung von 80 Minuten sollte dann 143 963 der Triangula den Zug bis Sassnitz-Mukran bespannen. Bereits in Erwartung, dass die Sonne bis dahin hinter den Bäumen verschwunden sein würde, war zumindest noch genug Zeit für einen sehr genauen Grünschnitt.
Als sich dann gegen 10 vor 9 der Trabbi bemerkbar machte, war die Freude groß, dass ausnahmsweise keine Wolke vor der Sonne war, sondern viel mehr sehr interessante Wolken auf dem Foto!
143 963 zieht ihren Park aus alten schwedischen Nachtzugwagen durch Nassenheide in Richtung Norden. Ein gelungener Abschluss für den Tag.

Datum: 03.07.2019 Ort: Nassenheide [info] Land: Brandenburg
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: Triangula
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbstliches Bagenz
geschrieben von: BR 232 005 am: 18.11.19, 16:30
Im Oktober wurde aufgrund von Bauarbeiten in Polen der nur am Wochenende verkehrende Kulturzug über die "Horkaschiene" über Spremberg, Weißwasser und Horka umgeleitet. Um kurz nach 9 Uhr bezog ich in Bagenz, welches auf nahezu halben Weg zwischen Spremberg und Cottbus liegt, Stellung. Hier kann man noch zwei mechanische Schranken und Hl-Signaltechnik bestaunen. Gegen zehn Uhr heizten 628 656 und 628 435 mit IRE 5835 durch den beschaulichen Bahnhof.

Auch wenn das südliche Bahnhofsensemble bereits hier gezeigt wurde, habe ich mich für den Vorschlag entschieden, da mal keine 232 mit einem Güterzug gezeigt wird und der Blickwinkel im Vergleich zu den anderen ein nochmal anderer ist.

Nachdem die erste Einstellung abgelehnt wurde, habe ich das Bild ein bisschen aufgehellt und versuche es nun nochmal.

Datum: 12.10.2019 Ort: Bagenz [info] Land: Brandenburg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Geisterbahnhof?
geschrieben von: der Potsdamer (16) am: 13.11.19, 18:17
Geisterbahnhof? Nein, auch wenn der gesamte Bahnhof Potsdam-Pirschheide verlassen und dem Verfall preisgegeben scheint, so hält zumindest auf dem unteren Bahnsteig zwei Mal pro Stunde die RB auf der Relation Potsdam Hbf - Michendorf.



Zuletzt bearbeitet am 15.11.19, 18:49

Datum: 16.12.2014 Ort: Potsdam [info] Land: Brandenburg
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 11 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Umleiterverkehr in Rehbrücke
geschrieben von: der Potsdamer (16) am: 29.10.19, 18:05
Im August 2017 fanden auf dem südlichen Berliner Außenring Bauarbeiten statt, sodass Güterzüge nach Seddin teilweise über die Wetzlarer Bahn umgeleitet wurden. Insbesondere im Jahr 2017 wurden vermehrt Loks der Baureihe 143 im Güterverkehr eingesetzt. Die Chancen standen somit gut, nach mehreren Versuchen eine 143 im Güterverkehr in Rehbrücke (bei Potsdam) ablichten zu können.

Nachdem der Zug das kleine Wäldchen durchfahren hatte und die Baureihe 155 zum Vorschein kam, schien es wieder nichts mit einem Bild der 143 zu werden, doch der erste Blick täuschte ;-)

Bildmanipulation: Am linken Bildrand wurde ein Schatten entfernt.

Bild nocheinmal überarbeitet. Helligkeit, Tiefen / Lichter angepasst.


Zuletzt bearbeitet am 29.10.19, 18:06

Datum: 04.08.2017 Ort: Rehbrücke [info] Land: Brandenburg
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Zurück in die Zukunft
geschrieben von: Nils (392) am: 28.10.19, 20:37
Auf der Strecke Templin-Eberswalde ist die Zeit stehen geblieben. Wurde die Strecke doch schon vor vielen Jahren vom Personenverkehr "befreit", blieben sämtliche Investitionen in die "neue Bahn" aus. Seit gut einem Jahr läuft allerdings dort wieder ein 3-jähriger Probebetrieb im Personenverkehr. So kann man derzeit im 2-Std Takt moderne Regioshuttle in Bahnhöfen fotografieren, wo eigenlich eher ein 772 hinpassen würde. So wie hier in Milmersdorf am 06.10.2019.

Datum: 06.10.2019 Ort: Milmersdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: NEB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwei Ladies auf Tour
geschrieben von: der Potsdamer (16) am: 24.10.19, 18:57
Im Jahr 2017 wurden verstärkt Güterzüge mit der Baureihe 143 bespannt. Eine (fast) tägliche Leistung war die Relation Seddin - Ziltendorf. So konnte jene Leistung in Diedersdorf aufgenommen werden.

Ein ähnliches Bild ist bereits in der Galarie vorhanden, jedoch mit etwas anderem Bildausschnitt.

Datum: 08.04.2017 Ort: Diedersdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein U-Boot im Nebel
geschrieben von: der Potsdamer (16) am: 16.10.19, 18:02
Dichter Nebel erschwerte am 06.10.2019 auf der einen Seite das Fotografieren, sorgte aber auf der anderen Seite für eine einmalige Atmosphäre an der sonst eher eintönigen Fotostelle in Ahrensdorf. Fast aus dem Nichts, im wahrsten Sinne des Wortes, fuhr ein Sonderzug von Berlin macht Dampf Richtung Saarmund.

Datum: 06.10.2019 Ort: Ahrensdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: Dampflokfreunde Berlin e. V., Berlin-Schöneweide
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kurz vor der polnischen Grenze
geschrieben von: Leon (407) am: 17.10.19, 21:56
Direkt vor der polnischen Grenze überquert die Ostbahn die Oder. Vor der eigentlichen Oder liegt auf deutscher Seite zwischen Kietz und Kostrzyn eine Vorflutbrücke. Diese Brücke war früher i.d.R. am späten Nachmittag oder aber von einer parallelen Straßenbrücke aus in den Mittagsstunden umsetzbar. Vor einigen Jahren wurde eine Ortsumgehung für den Ort Kietz geschaffen, im Rahmen welcher auch eine größere und längere Brücke errichtet wurde, um die Vorflutgräben zu überspannen. Von dieser Brücke hat man in den Mittagsstunden einen guten Blick auf die darunter liegende Eisenbahnbrücke. Am 14.10.19 sollte der "Ostbahn-Knicker" mit der roten 232 567 bespannt werden - Grund genug, dem Zug in Anbetracht des sonstigen rot-weißen Einerleis an eingesetzten "Russen" mal wieder einen Besuch abzustatten - zumal der Zug ab Werbig baustellenbedingt anstatt über die Ostbahn durch das Oderbruch umgeleitet werden sollte. Man fuhr also am späten Vormittag bei wolkenlosem Himmel los - um zuzusehen, wie plötzlich der Himmel an der polnischen Grenze mehr und mehr mit Quellwolken zuzog. Ich persönlich hasse diese "Krimis", zumal der Personenverkehr wegen der Baustelle als Pendel zwischen Müncheberg und Kostrzyn nur sehr unregelmäßig verkehrte. Ich wollte den Zug an diesem Motiv schon wolkenbedingt abschreiben, weil eine größere Ansammlung von ihnen wie an der Schnur gezogen Richtung Sonne schwebte, als exakt zur Planzeit einer Regionalbahn aus Richtung Müncheberg der Knicker mit der ersehnten Lok fast lautlos im Schritttempo auftauchte und anschließend mit viel Gepolter über die Brücke dröhnte. 500 Meter weiter links von mir war anschließend mit der Sonne für eine längere Zeit Feierabend. Gottseidank hat sich dieser Spuk dann hinter Wriezen aufgelöst, so dass noch zwei weitere Motive mit dem fotogenen Zug entstanden sind..;-)

Datum: 14.10.2019 Ort: Kietz [info] Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (804):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 81
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.