DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 38
>
Auswahl (375):   
Galerie: Suche » Europa: Italien, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Leere Strände und viel Sonne
geschrieben von: Dennis G. (64) am: 16.05.18, 21:33
Viel Sonne gab es dieses Jahr zu Ostern auf Sizilien. Trotz des optimalen Wetters zeigten sich die Strände während meines Aufenthaltes weitestgehend menschenleer. Auch am Ostermontag, welcher in Italien ebenfalls ein Feiertag ist (Pasquetta), waren nur wenige Strandbesucher unterwegs.

Entlang der Ostküste Siziliens verläuft die Strecke Messina – Siracusa. Der nördliche Abschnitt von Messina bis Taormina Giardini wurde bereits 1866 eröffnet und ist bis heute südlich von Giampilieri eingleisig. Da die Strecke meist in Sichtweite der Küste entlangführt, lassen sich zahlreiche Motive mit dem Meer im Hintergrund aufnehmen. Eine dieser Stellen fand ich bei Alì Terme. Für genau einen Regionalzug reichte das Licht dort, denn durch eine steile Felswand links des Bildrandes war das Motiv nur wenige Minuten später bereits verschattet.

Jenseits der Straße von Messina ist im Hintergrund das italienische Festland zu sehen.

Datum: 02.04.2018 Ort: Alì Terme [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-E464 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
La Lomellina, land of rice fields and corn
geschrieben von: giovanni71 (18) am: 14.05.18, 21:21
La Lomellina, land of rice fields and corn; between the diesel lines between Lombardy and Piedmont. We are in Cava Carbonara, branch station, where the line coming from Pavia separates from the line for Alessandria, and heads towards Mortara, here the regional service is carried out by Trenord, using modern traveler material like the Stadler ATR125 and dated travelers like the ALN668, the retirement phase begins for these old railcars and replaced with the modern ATR125.

La Lomellina, Land der Reisfelder und Mais; zwischen den Diesellinien zwischen Lombardei und Piemont. Wir sind in Cava Carbonara, Zweigstelle, wo die Linie von Pavia trennt sich von der Linie für Alessandria, und Richtung Mortara, hier wird der regionale Service von Trenord durchgeführt, mit modernen Reisenden Material wie der Stadler ATR125 und veraltete Reisende Wie bei der ALN668 beginnt für diese alten Triebwagen die Ausstiegsphase und wird durch die moderne ATR125 ersetzt.

La Lomellina, terra delle risaie e del mais; tra le linee diesel tra la Lombardia e il Piemonte. Siamo a Cava Carbonara, stazione di diramazione, dove la linea proveniente da Pavia si separa dalla linea per Alessandria, e si dirige verso Mortara, qui il servizio regionale e' svolto da Trenord , utilizzando materiale viaggiatori moderno come gli Stadler ATR125 e materiale viaggiatori datato come le ALN668, incomincia la fase di pensionamento per queste anziane automotrici e sostituite con i moderni ATR125.

Datum: 10.05.2018 Ort: Cava Carbonara [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ATR125 Fahrzeugeinsteller: Trenord
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein alter Tiger am Giovi
geschrieben von: Julian en voyage (238) am: 06.05.18, 11:37
Die Anreise hatte uns einen Wintereinbruch in den Schweizer Alpen beschert, was uns zu einer verwegenen Autozug-Mitfahrt durch den Simplontunnel mit regelrechten Wasserfällen aus Schmelzwasser brachte, aber am Abend des 28. April 2017 stand ich schließlich in Begleitung von Yannick und Nico doch noch im milden Sonnenschein bei Mignanego an der Linea Succursale dei Giovi.

Über diese zwischen 1889 und 1922 eröffnete zweite Querung des Giovi-Passes rollt bis heute der gesamte Fernverkehr und große Teile des Güterverkehrs aus dem Großraum Genua nach Norden. Ab 2022 – Hundert Jahre nach Eröffnung der letzten Etappe der Linea Succursale – wird damit voraussichtlich Schluss sein, denn dann soll das Großprojekt „Terzo Valico“ (-> [www.terzovalico.it] ) in Betrieb gehen, das eine deutlich steigungsärmere dritte parallele Strecke umfasst.

Sehr viel näher liegt indes das Ende der ältesten „Tigre“ der Reihe E 633, die – anders als die weiterentwickelten E 652 – im Zuge der beschlossenen Verjüngungskur von Mercitalia Rail alsbald aus dem Bestand ausscheiden werden, gegebenenfalls noch im Laufe des Jahres 2018. Dankenswerterweise ließen sich im Laufe des Nachmittags gleich zwei der zu diesem Zeitpunkt nur noch etwa zwanzig im Einsatz stehenden Maschinen am Giovi blicken. Bei der E 633 237, die den Papier-Ganzzug MRS 56328 (Porcari - Chiasso) am Haken hatte, habe ich versucht, im Nachhinein mittels Photoshop ein paar allzu auffällige Graffiti zu entfernen, ohne den typischen „Used Look“ italienischer Güterzugloks komplett zu verbergen. ;)

Datum: 28.04.2017 Ort: Mignanego [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-E633 Fahrzeugeinsteller: Mercitalia Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Es regnet im Raffineriezug
geschrieben von: giovanni71 (18) am: 05.05.18, 12:02
In der ENI Raffinerie in Sannazzaro in Lomellina werden die Tanks vorbereitet, für den 50635 Zug, der nach Ravenna fährt, steht der DE520 012 an der Spitze der Wagen; bereit, die Raffinerie zu verlassen, nach Alessandria zu sortieren, es regnet und es ist ein guter Moment, um die blaue Stunde zu fotografieren.

Genehmigung durch die Geschäftsführung der DB CARGO ITALIA.

Nella raffineria dell'ENI di Sannazzaro in Lomellina si preparano le cisterne, per il treno 50635 che va a Ravenna, il DE520 012 e' in testa ai carri; pronto ad uscire dal raccordo della raffineria, per andare a Alessandria smistamento, piove ed e' un buon momento per fare uno scatto all'ora blu.

Autorizzazione dalla direzione della DB CARGO ITALIA.

Datum: 05.02.2018 Ort: Sannazzaro [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-DE520 Fahrzeugeinsteller: DB Cargo Italia
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Viadukt von Lecchi
geschrieben von: BGD (135) am: 05.05.18, 00:07
Eines der Haupteinsatzgebiete der inzwischen 30 und mehr Jahre zählenden Maschinen der Baureihe D 445 stellt die Bespannung der Expresszüge durch das Herz der Toskana zwischen Siena und Florenz dar. Während die Strecke vom Abzweigbahnhof Empoli zunächst recht flach und zweigleisig im Tal des Flusses Elsa verläuft, müssen ab Poggibonsi in kurvenreicher Trassierung etwa 180 Höhenmeter bis zum Zielbahnhof überwunden werden. Dabei wird bei Lecchi auch eines der größten Viadukte der Strecke überquert, so wie hier am Morgen des 02.04.18 von R 3032, den eine unbekannte D 445 in RIchtung Empoli über das Steinbogenviadukt schiebt.

Zuletzt bearbeitet am 08.05.18, 18:03

Datum: 02.04.2018 Ort: Lecchi [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-D445 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
E483F 105 in der neuen Farbe und mit den DB Logos
geschrieben von: giovanni71 (18) am: 30.04.18, 23:59
Die elektrischen E-Loks der Baureihe E483 mit den Nummern 101 - 108 der DB CARGO Italia wurden vor etwa zwei Jahren in den Bombardier-Werken in Vado Ligure (Savona) technisch modifiziert. Die Lokomotiven wurden unter der französischen Oberleitung um 1500 umgebaut Volt, für die neuen Dienste von Modane für Italien. Französische Immatrikulation erhalten, umbenannt in E483 Reihe F, werden jetzt geändert coloraturam, Firmenlogos; die Lokomotiven mit der neuen Farbe sind E483F 103 - 104 - 105 - 108, die Arbeiten wurden in den Werkstätten von Tiber.Co von ASTI ausgeführt, die anderen Einheiten werden bearbeitet.
Auf dem Bild sehen wir die Einheit E483F 105, die 46542 Novi San Bovo - Chiasso ausführt.

Datum: 24.04.2018 Ort: Cassano Spinola [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-E483 Fahrzeugeinsteller: DB Cargo Italia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Die Trenord ALN668 Triebwagen bieten guten Service
geschrieben von: giovanni71 (18) am: 27.04.18, 14:58
Siamo nei pressi di Ferrera lomellina, i campi sono in preparazione per la semina del riso, il casello in vecchio stile regge il peso dei mattoni sul tetto ancora in buono stato, mentre un regionale passa in una giornata di sole primaverile.

Wir sind in der Nähe von Ferrera Lomellina, die Felder sind für die Aussaat von Reis vorbereitet, die alte Mautstelle unterstützt das Gewicht der Ziegel auf dem Dach noch in gutem Zustand, während ein regionales vergeht an einem sonnigen Tag im Frühjahr.

Datum: 26.03.2018 Ort: Ferrera Lomellina [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-668 Fahrzeugeinsteller: Trenord
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Unter den "Reisfeldern" von Lomellina
geschrieben von: giovanni71 (18) am: 24.04.18, 07:56
Die Trenord ALN668 Triebwagen bieten guten Service auf der Linie Pavia - Alessandria

Datum: 23.04.2018 Ort: Mede [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ALn668 Fahrzeugeinsteller: Trenord
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Hufeisenförmig
geschrieben von: Julian en voyage (238) am: 22.04.18, 00:33
Landschaftlich ausgesprochen reizvoll gestaltet sich die Bahnstrecke von der mittelitalienischen Provinzstadt Terni nach Sulmona in den Abruzzen, wie auch einige Bilder in der Galerie bereits zeigen. Besonders sehenswert ist die Streckenführung dabei oberhalb von Antrodoco. Während Stadtzentrum und Bahnhof der 2500-Einwohner-Gemeinde auf etwa 470 Höhenmetern im Tal des Velino liegen, müssen die Züge von Umbria Mobilità - mittlerweile zu Busitalia gehörend - auf den folgenden Kilometern den Aufstieg zum Scheitelpunkt der Strecke bei Sella di Corno (989 Meter über dem Meer) meistern, was unter anderem mittels mehrerer weit geschwungener Hufeisenkurven geschieht.

Die erste davon liegt noch im Stadtgebiet von Antrodoco. Am 18. April 2014 hat ALn 776 064 als R 7035 (Terni - L'Aquila) sie bereits hinter sich gelassen und knattert weiter bergauf, seinem nächsten Halt in Rocca di Fondi entgegen. Lässt man den Blick nach links schweifen, fällt neben einem in verschärftem minttürkis gehaltenen Fiat Panda im Garten und den letzten Ausläufern der Besiedlung auch ein Tunnelportal ins Auge, das zur unteren Ebene des Hufeisens gehört und vom Zug kurz zuvor passiert wurde.

P.S.: Eine durch das untere Bildviertel verlaufende Stromleitung habe ich am heimischen PC abgeklemmt, ebenso ein kleines (aber auf dieser Strecke leider kaum vermeidbares...) Tag auf der Front des Triebwagens entfernt.

Datum: 18.04.2014 Ort: Antrodoco [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ALn776 Fahrzeugeinsteller: Umbria Mobilità (UM)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zu Füßen des Berges
geschrieben von: Dennis G. (64) am: 15.04.18, 17:05 Top 3 der Woche vom 29.04.18
Die Stadt Piedimonte Etneo liegt ca. 350 m über dem Meer am Nordosthang des Ätna auf Sizilien. Der Name des Ortes bedeutet übersetzt ins Deutsche etwa soviel wie "zu Füßen des Berges Ätna", was angesichts der Lage wirklich passend ist. Die Stadt ist an das Netz der Ferrovia Circumetnea (FCE) angeschlossen, mit der man den Berg fast komplett umrunden kann.

Nachdem an den zwei Osterfeiertagen zuvor kein einziger Zug auf der Strecke der FCE unterwegs war, sollten nun endlich ein paar Bilder der dort eingesetzten, formschönen Triebwagen entstehen. Das Wetter war an diesem Morgen perfekt. Es war ungewöhnlich windstill, sodass der Vulkan seine Aktivität nicht verbergen konnte und sich über ihm eine Rauchwolke wie aus dem Bilderbuch zeigte.

Als dann einer der orangen Fiat-Triebwagen um die Ecke kam, war der Morgen perfekt. Der Zug wird in Kürze mit etwas Verspätung den Bahnhof Piedimonte erreichen. Es handelt sich dabei bereits um den zweiten Zug des Tages von Randazzo nach Riposto. Anschließend folgt allerdings eine fast zehnstündige Zugpause in dieser Richtung, sodass im Anschluss erstmal ein Ortswechsel anstand.

Datum: 03.04.2018 Ort: Piedimonte Etneo [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-RALn64 Fahrzeugeinsteller: Ferrovia Circumetnea (FCE)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 15 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (375):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 38
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.