DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 36
>
Auswahl (359):   
Galerie: Suche » Europa: Italien, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Südtirol connected by rail
geschrieben von: Steffen O. (424) am: 17.02.18, 00:34
Auf der italienischen Seite verschwindet sie Brennerstrecke relativ schnell nach dem Pass in einem Tunnel, durchfährt ein Seitental und verläuft anschließend entlang der Eisack in Richtung Sterling. Jenes Seitental bei Pflersch bietet einen beeindruckenden Ausblick auf ein alpines Bergmassiv und eignet sich morgens für Züge, die in Richtung Bozen unterwegs sind. Am 13.02.2018 waren TX Logistiks 193 640 + 193 558 mit einem KLV bei Gossensaß unterwegs und zogen einen KLV in Richtung Bozen. Die erste Lok wirbt dabei mit dem Slogan "Connected by Rail", und macht auf die Relation Italien - Österreich - Deutschland aufmerksam, auf der die meisten Güterzüge am Brenner unterwegs sind.

Zuletzt bearbeitet am 17.02.18, 00:37

Datum: 13.02.2018 Ort: Gossensaß / Colle Isarco [info] Land: Europa: Italien
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: TX Logistik
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Pilger Sonderzug nach Lourdes
geschrieben von: 1116er (224) am: 16.02.18, 10:55
Ein Pilger Sonderzug verkehrte am 21.8.2016 am Ligurischen Meer entlang. Mit E 656 289 an der Spitze konnte ich den Zug bei San Lorenzo al Mare ablichten.

Datum: 21.08.2016 Ort: San Lorenzo al Mare [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-E656 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Brennerlicht
geschrieben von: CC6507 (155) am: 08.02.18, 20:36
Wenn große Teile der Brenner-Nordrampe bereits im Schatten liegen, so hat man während der dunklen Hälfte des Jahres oben am Brennerpass nachmittags noch deutlich länger Licht. Die Nord-Süd-Ausrichtung des Tales und die einige Kilometer entfernte Bergkette südlich davon ergeben einen sehr flachen Winkel. Nähert sich die Sonne jedoch den Bergen, die westlich des Brennerpasses steil aufragen, so wandern die Schatten sehr schnell ins Bild, um kurz darauf den Fototag zu beenden. Für den Eurocity nach München was an diesem Oktobernachmittag noch alles im grünen Bereich und selbst die Gräser im Vordergrund waren noch sonnendurchflutet.

Datum: 19.10.2017 Ort: Brenner / Brennero [info] Land: Europa: Italien
BR: AT-1216 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Am Meer entlang
geschrieben von: Gunar Kaune (268) am: 07.02.18, 19:05
Ein reichliches Jahr ist es her, dass auf der ligurischen Küstenstrecke zwischen San Lorenzo al Mare und Andora der letzte Zug fuhr. Im Frühjahr 2016 besuchte ich diese Strecke, an der gefühlt immer Sommer ist, ein zweites Mal und hatte dabei auch diese Fotostelle auf der Wunschliste. Der Thello aus Nizza, der erst kurz zuvor zum Fahrplanwechsel eingeführt worden war, hat vor wenigen Metern den bereits 2001 eröffneten Neubauabschnitt von Sanremo verlassen und wird nun auf seiner Fahrt nach Genua ein ganzes Stück dem Küstenverlauf folgen. Der Ort im Hintergrund ist San Lorenzo al Mare, an dem die Bahn bereits zum damaligen Zeitpunkt vorbei führte.

Datum: 17.03.2016 Ort: San Lorenzo al Mare [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-E444R Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die alte Dame...
geschrieben von: rene (528) am: 03.02.18, 12:57
Mit damals fast 50 Dienstjahren war die Lok e636 174 im Jahr 2000 bereits eine alte Dame, sicher verglichen mit den neueren Loks, die am Anfang des neuen Jahrtausends immer mehr auf den Europäischen Gleisen erschienen.
In 2006 wurden die Loks aus dem Verkehr gezogen, umso mehr freute ich mich am 30. Juli 2000 als ich diese Lok mit einem kurzen Güterzug bei Vada gen Süden fotografieren konnte.

Aufgrund des unspektakulären Himmel wurde ein flacheres Format gewählt. Dabei wurde ein Teil einer Wolke entfernt..

Eine weitere - nicht ganz so - alte Dame ist übrigens hier zu sehen:

[www.flickr.com]

Zuletzt bearbeitet am 10.02.18, 16:04

Datum: 30.07.2000 Ort: Vada [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-E636 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwischen den Jahren im Grenzgebiet
geschrieben von: 1116er (224) am: 18.01.18, 17:11
Dank reichlich Neuschnee zwischen den Jahren gelangen am 29.12. in Kärnten und Italien ein paar Winterbilder. FUC 190 302 hat mit einem Schrottzug aus Villach eben den Grenzbahnhof Tarvisio verlassen und war mit dem EUC 45233 nach Udine unterwegs.

Zuletzt bearbeitet am 16.02.18, 10:58

Datum: 29.12.2017 Ort: Tarvis [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-190 Fahrzeugeinsteller: FUC
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Blick hinab ins Tal Teil 2
geschrieben von: Yannick S. (514) am: 15.01.18, 19:22
Der kleine Viadukt bei Maletto lässt sich auch vom gegenüberliegenden Hang prima umsetzen; etwas Eile ist bei einer optimalen Zugausnutzung allerdings nötig, denn die Züge kreuzen im Bahnhof von Maletto.

Datum: 02.11.2017 Ort: Maletto [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-DMU Vulcano Fahrzeugeinsteller: Ferrovia Circumetnea (FCE)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Tag im Trentino 2
geschrieben von: Amberger97 (246) am: 06.01.18, 19:36
Zwei Stunden nach dem nordwärts fahrenden Frecciargento 8502, fährt der Frecciargento 8508 von Neapel nach Bozen. Zu meiner Freude und Überraschung war dieser Umlauf mit einem ETR 600 unterwegs und befindet sich gerade im Etsch-Tal kurz nach der Grenze zu Venetien auf Höhe von Avio.

Datum: 08.04.2017 Ort: Avio [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-ETR 600 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Blick hinab ins Tal
geschrieben von: Yannick S. (514) am: 03.01.18, 13:18
Rund um den Ort Maletto ist die Strecke der FCE aufwändig trassiert mit diversen engen Kurven, einem Tunnel und auch einem kleinen Viadukt. Auf eben diesem Viadukt befindet sich gerade ein Vulcano auf seinem Weg gen Randazzo.

Datum: 02.11.2017 Ort: Maletto [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-DMU Vulcano Fahrzeugeinsteller: Ferrovia Circumetnea (FCE)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schlepptriebwagen an der höchsten Stelle
geschrieben von: Jan vdBk (467) am: 11.12.17, 09:45
Wir befinden uns auf ca 970m Höhe zwischen den Orten Bronte und Maletto, wo die Ferrovia Circumetnea ihren höchsten Punkt erreicht. Rund um die kleine Siedlung Contrada Difesa kann man nachmittags den ca 3330m hohen Gipfel des Ätna wunderschön als Hintergrund für die Züge der 950mm Eisenbahn nehmen - wenn er sich denn mal wolkenfrei zeigt. Gerade zum Nachmittag hin ist die Gefahr von Quellwolken rund um den Berg besonders groß. Zug 23 von Catania-Borgo nach Randazzo erklimmt die letzten Meter bis zum kleinen Scheiteltunnel. Dieser Zug ist etwas besonderes, führt er doch zur Kapazitätserweiterung einen richtigen Personenwagen mit. Den Einsatz eines Schmalspur-Reisezugwagens konnten wir nur in diesem einen Zug beobachten. Die Gegenleistung nach Catania dürfte frühmorgens laufen. Die Triebwagen der Reihe RALn64 haben einen eindrucksvollen Sound, der mit der Anhängelast auf der Bergfahrt natürlich besonders intensiv war. Leider hatten wir kein Video nebenbei laufen lassen.

Datum: 03.11.2017 Ort: Bronte [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-RALn64 Fahrzeugeinsteller: Ferrovia Circumetnea (FCE)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (359):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 36
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.